Monatsarchive: Mai 2011

Faulheit stärkt die Glieder

Müßiggang ist der Beginn der Weisheit 😉  Der spanische Jesuitenpater Balthasar Gracían forderte schon vor 350 Jahren jeden klugen Kopf in seinem „Handorakel und Kunst der Weltklugheit“ auf, „nicht hastig zu leben.“ „Viele sind mit ihrem Glück früher zu Ende, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenwelt, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 4 Kommentare

Vergleich

TestMögl 5 Test Mögl 6 Holunderblüte – Er blüht wieder voll – MaiSpaz Pana 7

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Test & Ausprobieren | 2 Kommentare

Abendimpressionen

Abendhimmel In vergangenen Epochen wollten die Menschen erlöst, errettet, geläutert und von ihrem Joch befreit werden. Der Mensch in den Industrieländern ist freiwillig in der Unfreiheit und will in erster Linie unterhalten werden. Seine Langeweile soll man ihm vertreiben, koste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Test & Ausprobieren | 2 Kommentare

Der Gedanke des Tages

Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne (aus China) Die Nacht hatte es etwas geregnet, war aber nicht der Rede wert, nur ein halbes gefülltes Regenfaß ist die Ausbeute. Heute Nach- mittag schon wieder mehr Tendenz zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Gedanke des Tages, Jahreszeiten, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 2 Kommentare

Stimmt im Prinzip schon…

Wege „Manchmal, wenn ich über all den Trubel der Menschen nachdachte, die Gefahren und Mühen, denen sie sich aussetzen, woraus soviel Zank, Leidenschaft, tollkühne und oft auch böse Handlungen entstehen, fand ich, daß alles Unglück der Menschen daher kommt, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin + Gesundheit, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wege | 2 Kommentare

Da bin ich mir noch nicht sicher

 Was ich sowohl von der neuen Kamera halten soll, welche Vorteile Windows Live Writer bieten sollte für mich …???, gewöhnt bin ich all die Zeit mit BlogDesk zu bloggen und ab und zu mit dem Firefox Scribe Fire. Da ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosph, Computer + Internet, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Test & Ausprobieren | Kommentare deaktiviert für Da bin ich mir noch nicht sicher

Neue Camera ausprobiert und neue Software testen

So toll sieht die Testgeschichte aber nicht aus.

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Test & Ausprobieren | Kommentare deaktiviert für Neue Camera ausprobiert und neue Software testen

Meine Denkpausen werden immer länger

Denkpause  „Wer bist du, Mensch, ins Dasein geworfen, ohne es gewußt oder gewollt zu haben? Ein wissendes und seines Bewußtseins bewußtes Wesen. Dem Tode geweiht und fähig, es zu wissen: ebenso machtlos, deine eigene Vernichtung zu begreifen wie deinen Anfang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | 3 Kommentare

Nichts soll dich schrecken

Nichts soll dich ängstigen, nichts dich erschrecken alles geht vorüber.   Seit geraumer Zeit bin ich sehr intensiv auf den Pfaden der Philosophie. Kann sie allumfassender Trost sein?

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | Kommentare deaktiviert für Nichts soll dich schrecken

Trotz allem Elend in dieser Welt

„Wir sollten alles bedenken, wofür wir Grund haben, dankbar zu sein. Ist es denn so selbstverständlich, daß wir täglich aufstehen und in Frieden unsere Arbeit verrichten; daß wir uns und anderen eine Menge Wünsche erfüllen können? Es liegt an unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Was wohl?

Die meisten Menschen jagt was (?) durchs Leben, ohne das sie zur Ruhe und Besinnung kommen, versteht ihr das? Kein Wunder! „Wenn ich sehe, wie verblendet und elend der Mensch ist, wenn ich betrachte, wie das ganze Universum stumm ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | 1 Kommentar

Abtauchen!

Komm Oskar wir tauchen ab! Arthur Schopenhauer erblickte im Egoismus die „Haupt- und Grundtriebfeder“ im Menschen wie im Tier. In den Grundlagen zur Moral legt er dar, was er darunter versteht z.B. die unterschiedlichsten Formen des Übelwollens, die Gehässigkeit, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | 2 Kommentare

Schönen Zeiten…

Was ist nun? Schönen Zeiten gehen wir wahrhaftig nicht entgegen, wenn man es uns auch permanent einreden will. Die Wahrheit zu sagen ist zu einem revolutionären Akt geworden. Trotz weitverbreiteter Unzufriedenheit dominieren in der heutigen westlichen Welt Apathie und Lähmung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Alptraum Germanistan, Bücherwelt, Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Schönen Zeiten…