Monatsarchive: April 2012

Nachtgedanken

„Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie | 1 Kommentar

Vergänglichkeit

Sad Violin [HQ] Dein klares Aug und deine frischen Wangen,    Dein Bild wird, der Vergänglichkeit entrafft,    Stets jugendhell vor meiner Seele prangen.Das Alter aber zehrt an meiner Kraft,    Der Lenz erweckt in mir den alten nicht,    Da prüf ich mich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Lieblingsmusik, Melancholie, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Die Zeit läuft uns davon

Alles was man hat und liebt, muß man loslassen irgendwann. Die Wesen aus der Zeit fliessen, Aus der Zeit gehn zum Wachstum sie, Gehn unter in der Zeit; – Zeit ist Unreale Realität. [Indische Philosophie: Sechzig Upanishads des Veda, S. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Zeitempfinden | 1 Kommentar

Verkünsteleien mag ich nicht mehr so

Mag nicht mehr fünf Minuten mich durch Einstellprogramme der Kameras durchhangeln, um dann ein Bild zu machen … Nein, da halte ich es jetzt lieber so: “ Wer aber zu den Point-and-Shoot-Fotografen gehört (also zu denen, die sich nur auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Hobby, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Habe mir selber was ins Nest gelegt

Da habe ich die Bescheidenheit und meine Vorbehalte mal wieder zur Seite geschoben und bin schwach geworden. Habe mir selber ein Oster (EI) Geschenk ins Nest gelegt. Das ist sie die ….(!) Und dies obwohl ich schon die Olympus SP-610UZ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Bücherwelt, Fotografie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 4 Kommentare

Seit ewigen Zeiten so

Dummheit und Unwissenheit Sie wird den Menschen systematisch aufgezwungen durch Tradition und Erziehung, wobei immer die Herrschaftsinteressen eine wesentliche Rolle spielen. Man braucht die menschliche Dummheit, Desinteresse und Gleichgültigkeit, um den gesellschaftlichen Status quo aufrechtzuerhalten. Sehr gut momentan mal wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Seit ewigen Zeiten so

Huch! Der Osterhase steht schon vor der Tür

Allen Lesern und Besuchern von Absurd-AG wünsche ich angenehme Osterfeiertage.

Veröffentlicht unter Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Huch! Der Osterhase steht schon vor der Tür

Ein wunderschöner Frühlingstag ging zu Ende

In der Sonne angenehm warm bei superblauem Himmel. Leider war ein etwas hinterhältiger frischer Wind zu verzeichnen. 🙁 Das es so schön geworden ist war etwas überraschend.

Veröffentlicht unter Einfach leben, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 4 Kommentare

Dafür ist es leider zu spät

Was meinst du Agathe! Haben wir noch eine Chance oder ist es schon zu spät? Keine Macht den Doofen!!! Finanzakrobaten, die mit Milliarden jonglieren, aber das kleine Einmaleins nicht beherrschen. Politiker, für die nur Stimmen zählen statt Argumente. Religiöse Fanatiker, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherwelt, Dekadenz + Verfall, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn | 4 Kommentare