Monatsarchive: August 2013

Nur mal so

Blick auf Wössinger Kirche aus dem Wald heraus Am Freitag war ich ja 2 1/2 Stunden unterwegs, am Samstag ging es auch noch wettermäßig mit dem Laufen. Sonntag und Montag war jedoch nichts drin. Die Wiederkehr des ewigen Gleichen oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher + Literatur, Bücherwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Verhalten | 2 Kommentare

Sommer vorbei

Sommer vorbei??????????? Zur Stimmung paßt das heutige Sonntags – Wetter:Grau in grau, kühl und seit dem Nachmittag stärkere Regenfälle. War nichts mit Laufen oder gar wandern 🙁 aktuell nur 16° C. Da kann ich ja bald im Bunker meinen Ofen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banalität, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Test & Ausprobieren | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Es macht oft keinen Spaß mehr

Mistwelt Unlust + Frust Ihr …  Webspace wird gerade von kriminellen Hackern angegriffen. Der Angriff erfolgt entweder über eines Ihrer Passwörter oder über eine Sicherheitslücke in der Software, die Sie installiert haben. Meldet mir mein Provider.  Mal wieder! Einfach Scheiße! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer + Internet, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Es macht oft keinen Spaß mehr

Hochsommer – Getreideernte

Steht ein Feld im Korne schwer, Schwankt in goldnem Ueberschwange, Früchtefroh und reifebange, Trocken rauschend hin und her. An des Segens goldnem Rand, Wo des Himmels Blau sich breitet,[…] (Auszug vom Gedicht: Ernte von Otto Julius Bierbaum)

Veröffentlicht unter Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 4 Kommentare

Sommerträume

An die Wolken Und immer wieder, wenn ich mich müde gesehn an der Menschen Gesichtern, so vielen Spiegeln unendlicher Torheit, hob ich das Aug über die Häuser und Bäume empor zu euch, ihr ewigen Gedanken des Himmels. Und eure Größe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einfach leben, Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Sommerträume

Niemals geht man so ganz

Niemals geht man so ganz Trude Herr & Niedecken & Engels und …

Veröffentlicht unter Heimat, Lieblingsmusik, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Niemals geht man so ganz

Was ist Heimat…

Der Oskarsche Bunkerfunk berichtet:  “Was ist denn "Heimat"? Vater, sag mir’s doch! Siehst Du im Osten jener blauen Berge Joch? Weit drüber hin, wo tausend Schwalben fliegen, im fenen Licht muß unsre Heimat liegen. Dort glitzern Felder reich, wie Gold … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Heimat, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | 2 Kommentare

Gedanken zur Nacht (Nachtgedanken IX)

Der Schwermut Nacht  Das macht, mir drückt der Schwermut Macht Die Seele stets darnieder, Drum tönt von Schmerz und Leidensnacht Auch jedes meiner Lieder! Wer einmal voll und ganz geschaut Die Tiefen dieses Lebens, Dem ist die Schwermut angetraut, Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 1 Kommentar

Nostalgie pur: Das waren noch Zeiten

On the Radio — RockPop — Roxy Music – 1980

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nostalgie pur: Das waren noch Zeiten

Sentimental im Alter…

Was ist Heimat? Wo ist Heimat? Jedenfalls ein kleines Lebenszeichen von einem >Ausgebranntem< >Hitzegeschrumpften< und >Ausgelaugten< und … 🙁 Von Spamkommentarflut gefrustet und momentan tausenderlei Dinge im Kopf  und zu tun …  :-((((

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Sentimental im Alter…