Tagesarchive: 03/10/2013

Nachtgedanken XVII

Warten führt weg von der mechanischen Logik der Uhr und eröffnet Zeiterfahrungen, die anderes möglich und erlebbar machen, als das, was die Zeitmesser vorgeben. Die Diktatur der Uhr läßt kein fruchtbares Warten zu. Wartezeit ist ein Geschenk. Nietzsche beschreibt es: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 1 Kommentar

Wiederentdeckt

Wolf unter Wölfen – 1937  von Hans Fallada (Weitere wichtige Werke: ‚Bauern, Bonzen und Bomben‘ (1931), ‚Wer einmal aus dem Blechnapf frißt‘ (1934), ‚Der eiserne Gustav‘ (1938), ‚Geschichten aus der Murkelei‘ (1938), ‚Jeder stirbt für sich allein‘ (1947). Wolf unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher + Literatur, Gedankensplitter, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Wiederentdeckt

Es ist zum Kotzen

Schon wieder Hackerangriffe auf meinen Server bzw. auch auf meine URLs. Mein Paßwort geknackt, bin nur noch am Paßwort ändern. So macht alles keinen Spaß mehr. Für mich aber ein Indiz wie megabeschissen die Zeiten  geworden sind.  Jetzt bin ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Computer + Internet, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Es ist zum Kotzen