Monatsarchive: Dezember 2013

Bis dann…

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 6 Kommentare

Allgegenwärtig

Kameras mit Gesichtserkennung überwachen unsere Straßen und Versicherungsgesellschaften setzen telefonische Lügendetektoren ein. Beim Einkaufen, Geldabheben und Autofahren, wenn wir telefonieren und im Internet surfen: Überall geben wir höchstpersönliche Daten von uns preis. Immer öfter nutzen skrupellose Geschäftemacher das für ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, BigBrother, Computer + Internet, Kapitalismus, Machtwirtschaft, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Allgegenwärtig

Der Schreckhof und der Neckar…

haben es mir angetan. Sobald das Wetter wieder schöner ist, so im zeitigen Frühjahr – habe ich schon einige Wanderungen im Sinn. So will ich auf der Binauer Neckarseite, bei Neckargerach, bei Guttenbach  u.a. unbedingt wandern. Blick auf Neckarelzer Einkaufszentrum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Der Schreckhof und der Neckar…

Entfremdet

Der Großstadtmensch hat wenig Gelegenheit, das stille Walten der Natur zu beobachten, und damit geht ihm eine wertvolle Quelle des Naturerlebnisses verloren. Die Hast und Eile des Alltags, der Kampf ums Dasein (das Hamsterradlaufen) läßt ihm nicht die Zeit, sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Entfremdet

Empört Euch!

Konstantin Wecker Empört euch! Occupy in Bankfurt

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Heini Deutscher, Kapitalismus, Machtwirtschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Empört Euch!

Was glotzte so blöd?

 

Veröffentlicht unter Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Was glotzte so blöd?

BigBrother und der singende Draht

“Der gestohlene Schatten” wird immer größer und bedrohlicher. Der gläserne Mensch ist schon Realität, wenn auch die meisten Menschen diese Tatsache noch negieren. Die jetzigen Vorkommnisse in Absurdistan Germanistan zeigen es in aller Deutlichkeit. Wir sind auf dem direkten Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, BigBrother, Computer + Internet, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für BigBrother und der singende Draht

Nachtgedanken oder…

Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, Was sie nicht verstehn, …. wußte schon Faust

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken oder…

Das paßt aktuell sehr gut

Da ich immer noch Spitzwegerich – Hustensaft sporadisch nehme, weil die Nachwehen des grippalen Infekts noch nicht ganz abgeklungen sind, paßt die Meldung: Spitzwegerich ist die Arzneipflanze des Jahres 2014. Im Heft 12/2013 “Der Heilpraktiker” – Fachzeitschrift für Natur- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Info, Medizin + Gesundheit, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Mal wieder in Erinnerung rufen

Es heißt nicht umsonst: Wer rastet, der rostet! Wer sich in seinem Leben überwiegend hinter dem Ofen verkriecht oder zu oft auf der Couch herumlungert, konspiriert mit Rückenschmerzen, Bruchleiden, Herz- und Hirninfarkt und dergleichen mehr. Von einem schwerfälligen und untrainiertem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkenntnis des Tages, Medizin + Gesundheit, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Mal wieder in Erinnerung rufen

Endlich mal wieder

Endlich mal wieder ein paar Tage mit Hochdruckwetterlage, an denen auch ein freier Himmel zu sehen war. Blauer Himmel und Sonne – da geht es einem doch schon gleich ein wenig besser. 🙂 Tagsüber angenehm in der Sonne – meistens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Endlich mal wieder

Für den Rest des Jahres

Meine Lektüre für den Rest des Jahres. Zum Buch Buch: Geborgenheit – Unsere Suche nach dem inneren Halt – 2013 WBG – “Wir leben in einer Zeit, die gezeichnet ist von Kälte und Egoismus, vom Auflösen traditioneller Strukturen und Lebenswelten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Lebensphilosophie, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | 2 Kommentare

Großvaters Kuckucksuhr hätte ich gerne gehabt

Gaby Seitz Meines Großvaters Uhr 1999

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Lieblingsmusik, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Großvaters Kuckucksuhr hätte ich gerne gehabt

Nachtgedanken XXV

Die Nacht Nacht ist wie ein stilles Meer, Lust und Leid und Liebesklagen Kommen so verworren her In dem linden Wellenschlagen. Wünsche wie die Wolken sind, Schiffen durch die stillen Räume, Wer erkennt im lauen Wind, Obs gedanken oder Träume?- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Melancholie, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 1 Kommentar

Was mich immer wieder verwundert

Weihnachten scheint für viele Menschen wohl nur noch aus Konsum, Lichtergedöns und vor allem über die Weihnachtstage aus Freßorgien zu bestehen. Wenn ich dann noch die diversen TV-Prospekte, TV-Nachrichten und Ankündigungen sehe, was für rauschende Glotzorgien ins Haus stehen … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Medienwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Was mich immer wieder verwundert

Eine Stunde

Zur Zeit hat mich die Wintermüdigkeit im Griff. Könnte schlafen, ruhen, schlafen, dösen. Nur die Aufgaben lassen ein totales Hängenlassen nicht zu. Nochmals mußte auch Holz eingelagert werden und es reichte sogar gestern für eine Stunde Laufen in der Natur. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | 2 Kommentare

Sehnsucht der Seele

  Gott ist das Urproblem der Menschheit, besonders aber das Problem der heutigen. Der Mensch ist von Natur ein Gott- und Sinnsucher in dem zweifachen Sinne, daß er die Gottheit erkenntnismäßig begreifen und daß er sie liebend umfassen möchte. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Gedichte, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten | 4 Kommentare

Auf der Flucht vor sich selbst

Der heutige Massenmensch hat die “Kunst des Müßiggangs” verlernt. Allein schon der Begriff ist für ihn negativ besetzt. Er kennt nicht mehr die Heilkraft der Stille. Die Qualität unseres alltäglichen Befindens in einer schnelllebigen, streßgeplagten Umwelt hängt weitgehend von unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dekadenz + Verfall, Einfach leben, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Auf der Flucht vor sich selbst

Eine neue Zählweise

Alle Welt bescheißt, betrügt, lügt wie gedruckt, Gauner wohin man schaut, …. Ab sofort zähle ich auch anders 😉 Och! ICH werde einfach immer jünger – aktuell zweiundzwanzigeinenhalbviertelsvoll Jahre bin ich jung 😆 Mehr Alter verträgt unsereins nicht Immer ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Satire | Kommentare deaktiviert für Eine neue Zählweise

Nostalgierückblick (Heimatzyklus)

Blick auf Diedesheim, Neckarelz und im Hintergrund Mosbach beim Schloss Neuburg in Obrigheim a.N. Blick auf Diedesheim von oberhalb Schloss Neuburg Obrigheim a.N. Blick vom Schlossberg auf Obrigheim und Neckarwiesen… Im Vordergrund Schloss Neuburg (Obrigheim) Blick auf Neckarelz / MOsbach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Heimat, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Nostalgierückblick (Heimatzyklus)

Absurdistan Nachtsong

Konstantin Wecker Absurdistan (Song)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Lieblingsmusik, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Nebel, Nebel ~ wo bin ich denn hier?

Orientierung = Orientierung eines Subjekts in Zeit, Raum und bezüglich der eigenen Person … Bei vielen Menschen ist der Lebenskompass nicht gut justiert. Die meisten Menschen leben in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Beide gibt es aber nicht als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nebel, Nebel ~ wo bin ich denn hier?

Ignoranz wohin man schaut

Ignoranz aber auch bewußtes Ausblenden und Ignorieren von der Schulmedizin. Warum? Mit solchen Verfahren läßt sich nicht so gut und schnell Geld verdienen, es ist zeitaufwendiger wie das Zücken des Rezeptblocks in der 3 1/2 – Minuten – Durchschleusungs-Praxis! Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Matrixwelten | Kommentare deaktiviert für Ignoranz wohin man schaut

Wenig Zeit gehabt

Insgesamt 4 Ster Holz wollen transportiert und aufgeschichtet sein. Ein Nachschlag war noch erforderlich, weil wir dieses Jahr noch nicht genug Holzvorräte gebunkert haben. Kommenden Freitag soll der Winter bis in niedere Lagen Schnee bringen. Auch sonstige Vorräte waren heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Krisenvorsorge, Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Wenig Zeit gehabt

Heimat oder nur Zuhause

Keine Heimat, oder: Wo wäre sie? Wo könnte sie sein? Was ist der Unterschied zwischen Heimat und Zuhause, was besagt das Wort DAHEIM??? Erst die Fremde lehrt uns, was wir an Heimat besitzen. (Theodor Fontane) Blick vom Obrigheimer Schloß (Neuburg) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat, Kraichgau + Nordbaden, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Unterwegs | 4 Kommentare

Jetzt geht wieder das Weihnachtsgedöns los

Augustsommerträume Nein! Im Bunker habe ich keinen Adventskranz, keinen Weihnachtsbaum, nur ein flammendes Käthchen 😆 und dieses Weihnachtsliedgedudel schon ein Ewigkeit vor Weihnachten , meistens auch noch nur in Englisch kann ich schon mal überhaupt nicht ab. 🙁  Manchmal komme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Spektakel | Kommentare deaktiviert für Jetzt geht wieder das Weihnachtsgedöns los

Guter Rat im Ohr der Torheit (Nachtgedanken XXIV)

  "Wie Wind im Käfig, wie Wasser im Siebe ist guter Rat im Ohr der Torheit und der Liebe." (Friedrich Rückert)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Guter Rat im Ohr der Torheit (Nachtgedanken XXIV)

Nachschlag

Mein Nachschlag an geistiger Nahrung für die allernächste Zeit. Speak German von Wolf Schneider Liebeserklärung an die deutsche Sprache Warum muss der Hausmeister jetzt eigentlich „facility manager“ genannt werden? Und warum die Auskunftsstelle „Service Point“? Muss gar nicht, sagt Wolf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nachschlag

Im deutschen November

November im Obergrombacher Weinberg Blick auf Obergrombach Blick von den westlichen Weinbergen in Obergrombach in Richtung SW Den  Krähen gefällt der November Friedrich Nietzsche gefällt er jedoch nicht! Er schreibt im Gedicht: Im deutschen November: ”Dies ist der Herbst: der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Im deutschen November