Zur Abwechslung mal ein Serverfehler

Computerfrust-smielyschüttel
Es ging mal wieder nichts. Absurd-AG war nicht erreichbar und selber konnte ich auch wieder nicht in den Adminbereich kommen. Habe es nicht gleich bemerkt, weil ich am Sonntag nicht im Internet war. Heute habe ich es zwar dem technischen Support meines Providers gemeldet, da ich aber unterwegs war konnte der “Schaden”  erst heute Abend behoben werden.

Arzt-spritze   Hatte auch mal wieder Sehnsucht nach einem Quacksalbervertreter, man gönnt sich ja sonst nichts 😆
Manchmal muß man halt zu einem Arzt, sonst bekommt man kein notwendiges Medikament, wenn die rezeptfreien Arzneien nicht den Erfolg bringen. 🙁

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Computer + Internet, Oskar Unke, Oskars Notizkladde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Zur Abwechslung mal ein Serverfehler

  1. Oskar Unke sagt:

    Hallo Irmi,
    auf die Dinge könnte ich schon verzichten ohne das mir langweilig wird 😉
    Mit den Ärzten mutiert es zu einem Alptraum. Mit den Wartezeiten bis man einen Termin bekommt, dann sind sie so knickrig mit „Verschreiben“, nehmen sich kaum noch Zeit. Bei uns haben sie den Notdienst reduziert. Apotheken- und Zahnarzt Not- bzw. Bereitschaftsdienste großflächiger eingerichtet. Kommendes Wochenende müßte man im Apothekendienst entweder nach Pforzheim oder nach Karlsruhe fahren. 🙁
    VG
    Oskar 🙂

  2. Oskar Unke sagt:

    Hallo Inge,
    Würde ich mich über Gebühr aufregen oder ärgern wäre esauch nicht anders/besser. Obwohl es mittlerweile schon gewaltig nervt, daß da laufend Vorfälle zu beklagen sind.
    VG
    Oskar 🙂

  3. Irmi sagt:

    Lieber Oskar,
    öfter mal was Neues. es würde ja sonst langweilig.
    Leider muss ich am Donnerstag auch zum Arut.
    Mir graut schon vor dem Sitzen dort. es ist leideer keine
    Bestellpraxis.
    Einen harmonischen Abend wünscht dir
    Irmi

  4. Hallo Oskar,
    wie schön, wenn man dann noch ruhig bleibt und Geduld zeigt. Ich kann das nicht so gut.
    Herzliche Grüße von Inge

Kommentare sind geschlossen.