Monatsarchive: April 2014

Nimm dir Zeit…

Die Zeit ist nur ein leerer Raum, dem Begebenheiten, Gedanken und Empfindungen erst den Inhalt geben. (Wilhelm von Humboldt) Dreifach ist der Schritt der Zeit; Zögernd kommt die Zukunft hergezogen, Pfeilschnell ist das Jetzt entflogen, Ewig still steht die Vergangenheit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Einfach leben, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Was ist das?, Zeitempfinden | 1 Kommentar

Vom Winde verweht…

Mey WaderWecker Komm giess mein Glas noch…

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Vom Winde verweht…

Einmal ist alles vorbei

Die Wetteraussichten für’s Wochenende und für nächste Woche sind nicht mehr so traumhaft wie der bisherige Superfrühling. 🙁 Es war ja warm mit 25° C heute und zunehmend schwül-gewittrig. Am frühen Abend hatten wir dann ein sehr leichtes Gewitter mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lena, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal | 2 Kommentare

Zeit ist Leben…

…und Leben ist Zeit  Sonnenuhr Kloster Maulbronn an meinem dritten Geburtstag 1953 in Heiligenrode / Kassel Das Foto wurde mit so einem Fotoapparat wie eine Box – ja die heißen auch Boxkamera – aufgenommen. Bei Blitzaufnahmen mußte man so einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Zeitempfinden | 9 Kommentare

Schon wieder alles vorbei

Schon wieder alles vorbei! Also bis zum nächsten Jahr 🙂 Schwäne 1985 am Neckar bei Zwingenberg Für mich immer wieder schockierend, wie schnell, rasend schnell mein Leben dahinfliegt 🙁

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Schon wieder alles vorbei

Dann wünsche ich mal…

Wünsche den BesucherInnen und LeserInnen von Absurd-AG FROHE Ostern und erholsame Feiertage und volle Osternester 🙂

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 8 Kommentare

Rundgang Kloster Maulbronn

Klosteranlage Maulbronn Klosterkeller Kloster Maulbronn Klosteranlage Maulbronn Kloster Maulbronn Mich hat es erfreut, daß da keine Überbevölkerung vorhanden war, die Geschäftstreibenden wohl weniger. Details Klosteranlage Maulbronn Klosteranlage Maulbronn Überblick Klosteranlage Maulbronn Durstlöschquelle

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Rundgang Kloster Maulbronn

Konnte einfach nicht widerstehen

Zum Schluß meines Klosterbesuchs kaufte ich mir noch drei Bücher von H. Hesse, der ja hier im Klosterseminar eine zeitlang Schüler war. Mein Lieblingsschriftsteller neuerer Zeit. Buchkauf ”Mit der Reife wird man immer jünger. Es geht auch mir so… da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher + Literatur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Konnte einfach nicht widerstehen

Wo ich nun schon mal…

… unterwegs war, Maulbronn nicht mehr weit war und die Zeit noch reichte, fuhr ich, eigentlich vorher nicht geplant, nach Maulbronn weiter. Außenmauern vom Kloster Maulbronn Außenmauern Kloster Maulbronn Eingangsbereich Kloster Maulbronn Überrascht war ich, daß in der Osterferienzeit so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Wo ich nun schon mal…

Nachtgedanken 41

Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören. (aus China)

Veröffentlicht unter Blogosoph, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 41

Einfach herrlich…

Einfach herrlich dieses Frühjahr und die Natur. Leider ist nun schon Vieles verblüht wunderschöne Blumenwiese die Farben wunderbar Begrenztheit: Man möchte immer mehr wie zeitlich möglich ist, diesen Weg noch laufen, dort noch hin… Es blüht, es grünt….

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern | Kommentare deaktiviert für Einfach herrlich…

Aalkistensee II

Fischteiche am Aalkistensee Landidylle Fischteich Was guckst du? Fischteiche am Aalkistensee Die Mönche wußten schon was sie wollten   Noch ein Traumhaus am Aalkistensee anderes Ufer vom Aalkistensee

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern | Kommentare deaktiviert für Aalkistensee II

Weiter ging es zum Aalkistensee

Haus am Aalkistensee – solche Häuser sind für mich Traumhäuser Aalkistensee http://de.wikipedia.org/wiki/Aalkistensee Blick auf Aalkistensee Bewohner des Aalkistensees rechtes Ufer eine Seefahrt die ist lustig…

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern | Kommentare deaktiviert für Weiter ging es zum Aalkistensee

Über Stock und Stein…

Oder Kraichgauhügelhüpfen mit meiner Rundkugel Micra war mal wieder angesagt. Von Walzbachtal die B 293 nach Bretten – weiter nach Ruit und Kleinvillars. Der Ort gehört jetzt zu Knittlingen im Enzkreis im Naherholungsgebiet Stromberg. Blick auf Kleinvillars von der Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern | Kommentare deaktiviert für Über Stock und Stein…

Sieh das Gute liegt so nah

Wirke was du kannst… Da wo du bist, da wo du bleibst, wirke, was du kannst, sei tätig und gefällig, und laß dir die Gegenwart heiter werden…. (Johann Wolfgang von Goethe) Deswegen werde ich / wir an den Ostertagen auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Einfach leben, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Sieh das Gute liegt so nah

Landidylle ~ Leben auf dem Land

Nein! In der Stadt wollte ich auf gar keinen Fall leben und in einer größeren Stadt wäre für mich der Horror 🙁 Landleben in Wössingen Einsamkeit suchen die Menschen in ländlichen Gefilden, am Meeresgestade, in den Bergen. Doch einer wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege | Kommentare deaktiviert für Landidylle ~ Leben auf dem Land

Reflexionen

Der letzte Baum? ~ eher der verletzte Baum… Der letzte Baum So wie die Sonne untergeht, Gibt’s einen letzten Baum, Der, wie in Morgenflammen, steht Am fernsten Himmelssaum. Es ist ein Baum und weiter nichts Doch denkt man in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Gedichte, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Glücksmomente

Glück Glück ist eine stille Stunde, Glück ist auch ein gutes Buch, Glück ist Spaß in froher Runde, Glück ist freundlicher Besuch. Glück ist niemals ortsgebunden, Glück kennt keine Jahreszeit, Glück hat immer der gefunden, der sich seines Lebens freut. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einfach leben, Gedichte, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern | Kommentare deaktiviert für Glücksmomente

nostalgischer Rückblick

Kraftwerk Das Model 1980

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 1 Kommentar

Glück und Zufriedenheit

Frühling Du schöner Frühling, o, wie lieb‘ ich dich! Mehr als der Bräutigam die holde Braut; Er weiß, sie wird ihm einstens angetraut, Doch ich muß lieben dich mit Furcht und Beben, Kaum da, fliehst du mit Windesschnelle mich Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einfach leben, Gedichte, Jahreszeiten, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Glück und Zufriedenheit

Ein seltenes Ereignis

Das kam noch nicht so oft vor. Ein dermaßen durchgängiger milder Winter, ein so milder, frühlingshafter März und nahtlos in den April übergehend mit sehr konstantem milden Frühlingswetter. 🙂 Einfach wunderbar die frühe Farbenpracht der Natur (des Frühlings)

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Traumwelten, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Ein seltenes Ereignis

Blütenträume

Es ist wirklich erstaunlich wie früh alles dran ist Frühblüte des Apfelbaums   Mein Hofkübelgarten Der Nachteil ist, wenn alles so gleichzeitig blüht, daß die Blütenträume auch schneller vorbei sind.

Veröffentlicht unter Gartenwelt, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Blütenträume

Nachgedacht

"Demokratie kann nur funktionieren, wenn die Verblödung der Mehrheit ein bestimmtes Ausmaß nicht überschreitet, sonst kippt sie in die Herrschaft der Verblödeten." (Christian Ortner)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Gegenwehr, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nachgedacht

Die Erkenntnis des Tages

Wenn der Kuckuck am 9. April noch nicht gerufen hat, ist er erfroren  😆 Jetzt möchte man, nein, jetzt bräuchte man sechs, zehn Hände um alles im Garten und ums Haus zu erledigen 🙁

Veröffentlicht unter Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Die Erkenntnis des Tages

Selbstgewählte Unfreiheit (Nachtgedanken 40)

Das ist die „Freiheit“, die uns zugedacht, Wir seh’n es dort, wo Neoliberale an der Macht, Wie hinter Kerkermauern, Gitterstangen, Im finsteren Gefängnis sitzt gefangen die Menschheit, die nach wahrer Freiheit stöhnt und sich nach Rettung und Befreiung sehnt. Des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Dekadenz + Verfall, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Selbstgewählte Unfreiheit (Nachtgedanken 40)

Herrlicher Frühlingssonntag

Der heutige Sonntag machte seinem Namen alle Ehre. Er war wirklich mal wieder ein Sonnentag mit 9, 5 Stunden Sonnenschein. Schon außergewöhnlich dieser Winter und jetzt das so frühe Frühjahr. Jedenfalls haben wir unseren Rundgang genossen, der uns nach Gondelsheim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern, Wege | Kommentare deaktiviert für Herrlicher Frühlingssonntag

Frühlingswelt

Dieses Jahr ist der verfrühte Frühling einfach wunderbar Unsere Birken sind sehr früh dran Heute war mein Hofkübelgarten in Arbeit Heute haben wir meine Oleander aus dem Winterquartier geholt und platziert, sowie  mit neuer Erde ausgestattet. Andere Pflanzen umgetopft. Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 2 Kommentare

Nachtgedanken 39

Kierkegaard schrieb in Entweder-Oder: “Die meisten Menschen laufen so heftig dem Genusse nach, daß sie an ihm vorbeilaufen. Es geht ihnen, wie es jenem Zwerge ging, der eine entführte Prinzessin in seinem Schlosse bewachte. Eines Tages erlaubte er sich einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Gedankensplitter, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 39

Klare Zielvorstellungen

Die häufigste Ursache für die Entwicklung von Streßsymptomen ist mit all den dazugehörigen negativen Konsequenzen die Unfähigkeit des Menschen, sich die Ruhe und Zeit zu nehmen, einmal klar zu definieren, was er sich wirklich wünscht, wovon er träumt, was seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Klare Zielvorstellungen