Monatsarchive: Juni 2014

Das Gute liegt so nah

  Wiesenlandschaft in Walzbachtal-Wössingen Die Idee zu den Wanderungen kam Fontane, wie er im Vorwort zum ersten und im Schlusswort zum vierten Band (Wanderungen durch die Mark Brandenburg – T.Fontane) erzählt, während seiner in Jenseits des Tweed literarisch verarbeiteten Schottland-Reise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege | Kommentare deaktiviert für Das Gute liegt so nah

Das hörte ich damals auch gerne

Bobby Goldsboro Honey

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Nachtgedanken 42

Der Weg aus diesen Angstverstrickungen in die innere Freiheit, Unabhängigkeit, Gelöstheit und Genußfähigkeit fällt schwer. Nur die Erkenntnis und der Abbau unserer inneren Flucht- und Abwehrmechanismen helfen uns zur Selbstfindung und inneren Freiheit. Wer die Zwangsjacke seiner inneren Ängste überwindet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Lebensweisheiten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 42

Ein Anfang ist gemacht

Heute habe ich den Rasen gemäht Haben einen neuen Rasenmäher gebraucht – den alten Mulchmäher habe ich nicht mehr reparieren können, er war allerdings uralt. Heute mußte ich dann noch nach einer passenden Zündkerze fahren und dann ging es los. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenwelt, Jahreszeiten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 1 Kommentar

Frühsommerimpressionen

Frühsommerlandschaft zwischen Jöhlingen und Weingarten wie ich solche Himmelslandschaften liebe, da kann ich mich nicht satt sehen… Wössingen – Lugenberg an diesem Abend sah es sehr nach Gewitter und Regen aus – kam aber nichts – Weg nach Dürrenbüchig Frühsommerlandschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal | 1 Kommentar

Die Flut steigt ständig

Das Informationsangebot um uns herum gleicht dem Angebot an Speisen im Schlaraffenland. Die glücklichen Bewohner des Schlaraffenlandes konnten sicher kaum der Versuchung widerstehen, zu viel und zu kalorienreich zu essen. In gleicher Weise besteht für uns im „Informations-Schlaraffenland“ die Gefahr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Spektakel | 1 Kommentar

Genügsam leben

"Wir denken selten an das, was wir haben, jedoch immer an das, was uns fehlt. (A. Schopenhauer) Wenn wir uns in einer schwierigen Lage befinden, meinen wir, durch Steigerung dessen, was uns gut- tut, unsere Lage bessern zu können. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Verhalten | 1 Kommentar

Es plätschert so dahin…

… die Jahreszeiten, die Zeit an sich, der Tag, das Leben… Nun ist schon bald wieder der Frühling Vergangenheit, das Jahr zur Hälfte herum   Ungewöhnlicher Blick auf Wössinger Kirche und Windanlage Frühsommerlandschaft in Jöhlingen Walzbachtal – Das Getreide treibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal | Kommentare deaktiviert für Es plätschert so dahin…

Betrachtung aus theoretischen Sichtweisen

Wer sich mit psychologischen Inhalten beschäftigt, sieht sich einer verwirrenden Vielfalt von Erklärungsansätzen bzw. Theorien gegenüber. Einige dieser Erklärungen beziehen sich auf eng umgrenzte Phänomene. Andere umfassen komplexere Phänomenbereiche wie z.B. Angst, Aggression, Leistungsmotivation, seelische Gesundheit u.a.. Wiederum andere beziehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie, Reflexionen, Wissenschaft + Forschung | 2 Kommentare

Freitag der 13…

Da habe ich erst einmal keinen Schritt aus dem Haus gemacht. 😆 Erst am späten Nachmittag ward ich draußen gesehen 😉 Klein-Lena hatte heute ihre Freundin zu Besuch bei uns, da war planschen und spielen angesagt. Es war von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Bücherwelt, Einfach leben, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Es war extrem schwül-heiß

Bei solchem Extremwetter kommt nichts Gescheites bei raus.  🙁 Es war so was von schwül-drückend, da habe ich draußen nichts gemacht sondern bin im kühlen Bunker geblieben. Erst am Abend nach 20 Uhr haben wir uns etwas auf die Terrasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 1 Kommentar

Das ist mir zu viel des Guten

Rekord-Pfingsten: So heiß war es noch nie bei uns (Krs. Karlsruhe 36° C) Aktuell um 23: 47h immer noch 23° C. Ab 14 Uhr wurde es mir draußen hier auf der Terrasse zu heiß. Da bin ich in den kühlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Jahreszeiten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Das ist mir zu viel des Guten

Verschiebe nicht auf später!

Später, wann ist das? Monica Morell

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Verschiebe nicht auf später!

Frohe Pfingsten!

Den BesucherInnen von Absurd-AG wünsche ich > Frohe Pfingsten! Heiß soll es ja werden. 😉

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Information ist nicht gleich Wissen

Information ist nicht gleich Wissen Wer Wissen und Information gleichsetzt, wird zu keinem vertieften Verständnis von Wissensgesellschaft kommen, denn ”das Problem moderner demokratischer Gesellschaften im globalen Zeitalter sind nicht zu wenig Daten oder kein ausreichender Zugang zu Informationen, sondern zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen | Kommentare deaktiviert für Information ist nicht gleich Wissen

Nachdenken + justieren

Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen DINGE. (aus China) Naturschönheit Diese Konzentration auf das Wesentliche praktiziere ich zwar weitgehend, aber es gelingt mir bei weitem nicht immer. Vor allem verzettele ich mich noch sehr gerne, will oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nachdenken + justieren

Rundfunkmomente

Suzie Ich war allein 1965

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Sehnsuchtswelten | Kommentare deaktiviert für Rundfunkmomente

Gefährliche Machenschaften

Machtwirtschafts-Angriff auf Bürger

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Kapitalismus, Machtwirtschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 2 Kommentare

Es braucht Licht in der geistigen Dunkelheit

Lösen sich die Menschen in ihrer sinnentleerten Virtualität auf? Notiz zu Internet und Narzißmus: Der Narzißmuskult der Spaßgesellschaft hat im weltweiten Netz das Übermedium schlechthin gefunden. Nicht umsonst werden solche “Veranstaltungen” wie “Big Brother” kultiviert und nun scheinbar wieder neu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie | Kommentare deaktiviert für Es braucht Licht in der geistigen Dunkelheit

Zum Ausklang

Ginny Come Lately Albert West

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie | 2 Kommentare

Es wird Nacht über Absurdistan Germanistan

  Bücherwelt in Oskars Bunkerwelt Wir leben in einem Zeitalter, in dem vieles von Wissenschaft und Technik bestimmt wird. Wohl das größte Unheil, das uns daraus erwuchs, war, den Menschen oder sich selbst zum Maß aller Dinge zu machen. “Allmachtskomplex” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Es wird Nacht über Absurdistan Germanistan

Wo ist sie geblieben die schöne Zeit?

Albert West Tell Laura I love her

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Wo ist sie geblieben die schöne Zeit?

Odenwald Musikanten ~ Rückblick

Odenwald Musikanten Schloßau 1964 Ein Augenblick der Seelenruhe ist besser als alles, was Du sonst erstreben magst. (Seneca) So fing der Wissensdurst mal an

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wege | Kommentare deaktiviert für Odenwald Musikanten ~ Rückblick

Kränklich …

Also mal so gesagt, nach Arbeit brauche ich keine Ausschau halten. 🙁 Die klotzt mich nämlich überall an und macht mich halbwegs mißmutig 🙁 weil es gesundheitlich mal wieder überhaupt nicht rund läuft. Die HWS-Problematik hat mich schon eine Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenwelt, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Kränklich …