Monatsarchive: April 2015

Reflexion am Abend: Was ist Glück überhaupt?

Für ein glückliches Leben tun wir alles – und schlittern dabei von einem Unglück ins nächste. Die Probleme beginnen bereits bei der Definition: bislang wußte keiner genau, was Glück eigentlich ist. Selbst die Philosophie, die der Frage seit Tausenden von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Bücherwelt, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | 2 Kommentare

Wegmarken

Einer meiner Wegmarken bzw. Leitlinien für meinen Lebensweg “Hat einer das vernommen, und ist er wirklich ein geborener, und zur Sache berufener, das heißt ein göttlicher Mensch, so ist ihm, als habe er Kunde erhalten von einem Weg in ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Querdenker, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | 2 Kommentare

Schräge Vögel

Der Histrio wird  zum dominierenden Typus unserer Zeit. Merkmale Histrionische Persönlichkeiten: 1. Dramatisierung der eigenen Person, theatralisches Verhalten, übertriebener Ausdruck von Gefühlen 2. Andauerndes Verlangen nach Aufregung und Anerkennung, Egozentrismus 3. Leichte Beeinflussbarkeit 4. Oberflächliche und labile Affektivität 5. Unangemessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychiatrie, Psychologie, Reflexionen, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Schräge Vögel

Dr. Pizius zu: Signale der Persönlichkeit entlarvt.

Psychiater Dr. Pizius : Und das Sie es gleich wissen, ich bin Psychiater und keine Ziege! (*) (**) „Auch eine dressierte Ziege kann Psychiatrie ausüben.„ Dr. Pizius zu: Signale der Persönlichkeit entlarvt. Rollen-spiele und ihre Motive… Blogoitis: der Gelb-Typ; er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Computer + Internet, Kulissenschieber, Medienwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Spektakel, Was ist das? | Kommentare deaktiviert für Dr. Pizius zu: Signale der Persönlichkeit entlarvt.

Wo warst du?

Wo warst du? Jesus besucht uns häufig, aber meistens sind wir garnicht zu Hause Der Glaube ist das Bewußtsein des Menschen von seiner Beziehung zur unendlichen Welt, aus welchem die Richtung seines Tuns entspringt. (Tolstoi, Leo (1828 – 1910)

Veröffentlicht unter Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Wo warst du?

Freitag Picknickausflug

Vogelpark Jöhlingen Am Freitag hatten wir mit unserer Enkelin Klein-Lena einen Picknick-Ausflug unternommen. Das Wetter war noch herrlich, wo es doch am Samstag Regen geben soll. (was gegen Abend auch geschah) Tiergehege Vogelpark Jöhlingen Außengehege Vogelpark Jöhlingen Blick vom Vogelpark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Lena, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal | Kommentare deaktiviert für Freitag Picknickausflug

Nachtgedanken 59

EU – Euro-Rettung Wir haben den Eisberg längst gerammt – es braucht aber eben halt etwas Zeit, ehe der unweigerliche Untergang auch für die Ahnungslosen und Doofen offensichtlich wird … https://www.youtube.com/watch?v=L53pPcry00k (Staatsgeheimnis Bankenrettung – ein Arte – Filmbericht)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Kapitalismus, Machtterroristen, Machtwirtschaft, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn | 2 Kommentare

Nachtgedanken 58

Nachtnotizen: Menschen töten Menschen, dabei heißt es doch Leben und Leben lassen. Sex ist keine Droge, sondern ein Mittel zur Konditionierung der Unterschicht. Das Proletariat ist Geschichte, die Zukunft gehört dem Fanatismus. Sinnlosigkeit ist die Antwort auf alle Fragen. Dennoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kulissenschieber, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 58

Wunderschöne Frühlingstage im Kraichgau

Da möchte man gleichzeitig an Tausend Orten  sein 🙁 Der Frühling ist manchmal schon aufregend… Hier habe ich auch ein Kurzfilmchen aufgenommen mit allerliebsten Vogelgesang – ah ! wie ich das liebe ~~~ da könnte ich stundenlang zuhören 🙂   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern | Kommentare deaktiviert für Wunderschöne Frühlingstage im Kraichgau

Alles zusammen geht halt nicht

Hätte zwar genug im Garten und am Haus zu tun, auch andere Dinge harren der Erledigung, trotzdem zog ich es vor, in der wunderschönen Frühlingslandschaft zu wandeln. 😆 Weingarten Baggersee Weingarten Baggersee Hatte meine “Große” – das Bridge-Modell HS 30 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Test & Ausprobieren, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Alles zusammen geht halt nicht

Von der Nichtigkeit und dem Leiden des Lebens (Nachtgedanken 57)

“Aus der Nacht der Bewußtlosigkeit zum Leben erwacht findet der Wille sich als Individuum, in einer end- und gränzenlosen Welt, unter zahllosen Individuen, alle strebend, leidend, irrend; und wie durch einen bangen Traum eilt er zurück zur alten Bewußtlosigkeit. – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Von der Nichtigkeit und dem Leiden des Lebens (Nachtgedanken 57)

Der Gedanke des Tages 3

So stellt sich dem aufgeschlossenen Menschen, der sich als Opfer einer Zeitwende erkennt, die Frage, wie man in einer absurden Welt ohne Gott überhaupt weiterleben kann. Camus´Antwort lautet: “Das ‘gelobte Land’, das wir suchen, gibt es nicht. Es ist unmöglich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Oskar Unke, Reflexionen, Unterwegs, Wahnsinn + Irrsinn, Walzbachtal, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Der Gedanke des Tages 3

Deutschland im Ausverkauf

Der neueste Akt: Der US-Investor Nomad Foods will Europas größten Tiefkühlkost-Hersteller Iglo für 2,6 Milliarden Euro übernehmen. Die Übernahme gestaltet sich aufgrund des starken Dollars und des schwachen Euros besonders profitabel. (Quelle: Deutsche Wirtschafts- Nachrichten) Deutschland wird stranguliert.Zu welchem Zeitpunkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Arbeit-Los-AG, Dekadenz + Verfall, Globalisierung, Kapitalismus, Machtterroristen, Machtwirtschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 1 Kommentar

Frühling 2015 in Walzbachtal

“Um zu begreifen, daß der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.” (Johann Wolfgang von Goethe) Nein! Das braucht man gewiß nicht, heute war auch bei uns in Walzbachtal der Himmel wunderbar blau. Blick auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern | Kommentare deaktiviert für Frühling 2015 in Walzbachtal

Nachtgedanken 56

Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 56

Nachtgedanken 55

Wer solche Politiker in Berlin hat, der braucht keine Feinde mehr.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ärgernis des Tages, Machtterroristen, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 55

Verzichten kann auch eine Tugend sein

Weniger kann mehr! ”Haben Sie auch zu viele Termine, zu viele Handys, zu viel zu tun, zu wenig Zeit für Freunde, zu wenig Zeit für innere Ruhe? Ulfilas Meyer zeigt anhand neun einfacher Grundsätze, wie man die verloren geglaubte innere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | 1 Kommentar

Ist Fortschritt, das Neue immer besser…

Oder anders: Braucht der Mensch immer das Neue…?   „So nötig es vielleicht ist, daß in gewissen Perioden alles in Fluß gebracht werde, um neue, notwendige Mischungen hervorzubringen und eine neuere, reinere Kristallisation zu veranlassen, so unentbehrlich ist es ebenfalls, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Ist Fortschritt, das Neue immer besser…

Naturgartenimpressionen

Die Kirschbäume blühen schon so wunderbar mein Philosophensitz die Verwilderung im Hintergrund ist gewollt – die Natur- und Artenvielfalt dankt es. Waldgarten geschleckte Stadtgärten sind nichts für mich diese Einfachheit, diese Schlichtheit mag ich und dieses Vergißmeinnichtblau liebe ich über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenwelt, Jahreszeiten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit | 2 Kommentare

Wunderschöner Frühlingstag im Garten

Heute war kein Büchertag und auch kein Drinnen-Bunker-Tag Da bin ich zeitig raus in den Garten. Nur viel geschafft habe ich nicht. Märchengarten Unser natürlicher Naturgarten   von meinem Sitzplatz ausgesehen War herrlich heute – habe entzückt dem Vogelgesang gelauscht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einfach leben, Gartenwelt, Jahreszeiten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Wunderschöner Frühlingstag im Garten

Bücher- und Lesezyklus

Bücher- und Lesezyklus 1 Leider hat sich an der Kamera etwas verstellt, die Bilder sind nicht so optimal belichtet. Buch: Drachensturm —> Der Drache ist erwacht Ist der Aufstieg Chinas Deutschlands Abstieg? China verschärft seinen Großangriff auf die Weltmärkte. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Globalisierung, Kapitalismus, Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wissenschaft + Forschung | Kommentare deaktiviert für Bücher- und Lesezyklus

Wössingen von der Steig

Wössingen von der Steig – 13.04.15 – leider war kalter Wind Wössinger Dachlandschaft Seewindanlage auf der Wössinger Steig Blick auf Wössingen mit Weinbrennerkirche (Ev. Kirche) Blick auf Wössinger Gewerbegebiet und Zementwerk nochmals Blick auf Ev. Kirche in Wössingen Leider war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege | Kommentare deaktiviert für Wössingen von der Steig

Erkenntnis des Tages

“Wir haben 1945 angefangen, uns den Globus zu erobern. Die NATO wurde nicht eingerichtet, um die armen Europäer vor den Russen zu schützen, sondern um die totale Kontrolle über Westeuropa zu erlangen.” Al Gore – US-Politiker … und um weltweit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Gegenwehr, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Kommentare deaktiviert für Erkenntnis des Tages

Nachtgedanken 54

Wahlen oder wählen in Absurdistan Germanistan  -wer wählt eigentlich noch und warum? – heißt keine Alternativen zu haben.  Mich bekommt keiner mehr an die Urne, weder im Kleinen noch im Großen! Wählen heißt: das ist ja Scheiße in verschiedenen Geschmacksrichtungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ärgernis des Tages, Dekadenz + Verfall, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 54

Aktuell im Fokus

Aktuell im Fokus bei mir: Dorfidylle, Siedlungshäuser von 1920 bis 1960, Gartensiedlungen, Nebenerwerbssiedlungen, Volkshäuser, Bauerngärten und Wie viel Haus / Wohnraum braucht ein Mensch? und ”Lehre von der Nichtigkeit des Daseins” von Arthur Schopenhauer. Mit diesen Fragen immer verbunden die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher + Literatur, Bücherwelt, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Matrixwelten, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Aktuell im Fokus

Nachtgedanken 53

Cyperspace: Die Devox und der Sex Da Veränderungen im Geschäftsleben Veränderungen in den menschlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen widerspiegeln oder ihnen folgen, ist es ausnehmend wichtig zu verstehen, wie die Devox sich in unserem Leben und in der Gesellschaft manifestiert. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Dekadenz + Verfall, Kulissenschieber, Medienwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | 1 Kommentar

Die Erkenntnis des Tages

Die Verdränger Aber die Verdränger um uns herum fühlen sich als die wahren Realisten. Sie sind jedoch keine Realisten, sind vielmehr Verleugner und Lügner; schließlich leben wir in einer verlogenen sozialen Kultur. Sich selbst zu belügen, anderen etwas vorzumachen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Erkenntnis des Tages, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft | Kommentare deaktiviert für Die Erkenntnis des Tages

Neues aus Absurdistan Germanistan

„Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden werden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.“ The Spectator – Londoner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Erkenntnis des Tages, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Vasallen | Kommentare deaktiviert für Neues aus Absurdistan Germanistan

Frohe Ostern!

Wünsche ich allen BesucherInnen von Absurd-AG

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern!

Gedanken zur Nacht

“Heutzutage gibt es Professoren der Philosophie, aber keine Philosophen. (…) Um ein Philosoph zu sein, ist es nicht genug, geistreiche Gedanken zu haben oder eine Schule zu gründen, sondern man muss die Weisheit so lieben, dass man nach ihr lebt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Gedanken zur Nacht

Ein wenig Begriffsklauberei

Eine neue Blogseite eingebunden mit dem Titel: Absurd /absurd = Begriffseingrenzung bzw. kleine Wortklaubereien zumeist aus philosophischer Warte (von meiner Warte – meinem Standpunkt aus) absurd – heißt schon im Lateinischen wie heute: widrig, abgeschmackt, sinnlos. Eigentlich sagt es, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kulissenschieber, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Was ist das? | Kommentare deaktiviert für Ein wenig Begriffsklauberei

Berauschend war es nicht…

Berauschend war das Wetter heute ja nicht, aber wenigstens kein Wind, kein Regen … und im geschützten Terrassenbereich in der Sonne sogar 16° C. Die Grundluft war aber nur mäßig warm mit 11° C, die auch jetzt noch zu verzeichnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal | Kommentare deaktiviert für Berauschend war es nicht…

Wie ich das hasse…

         Jetzt komme ich wieder nicht in mein E-Postfach, weil Kabel-BW nun endgültig namensmäßig getillt wurde. (Wurde ja von Unitmedia übernommen/aufgekauft – die nicht gerade den besten Ruf haben 🙁 ) Wenn laufend etwas geändert wird, um des Verändernswillens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Ärgernis des Tages, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare