Die Deformierung des Westens

couchrote_150

Es gibt immer wieder die Leute, die den nötigen Durchblick haben. Sie erkennen die Zeichen der Zeit weit im voraus.
Hans-Peter Raddatz gehört zu ihnen.

Buch - HPRaddatz -Die-tuerkische-Gefahr
Während Globalisierung und Zuwanderung den Sozialabbau verstärken, sehen die Eurokraten – unter dem Druck der USA – die Türkei bereits auf einem „unumkehrbaren Weg“ nach Europa. Am Beispiel Deutschlands zeigt der Autor, wie sich proislamische Kräfte illegitime Macht aneignen und den EU-Beitritt der Türkei „von oben“ herbeiführen. Dabei scheint unerheblich, dass dieses Land trotz diverser Ansätze zur Demokratisierung weiterhin von ethnischen Konflikten, einem zunehmend radikalen Islam und Korruption geprägt bleibt. Durch anhaltendes Bevölkerungswachstum exportiert es Arbeitslosigkeit und Bildungsschwäche nach Europa, wo Deutschland als Hauptfinanzier der EU zum politischen und sozialen Brennpunkt der Zukunft werden könnte.

Buch - HPRaddatz von-Allah-zum-Terror
Mir ist geboten, die Menschen zu bekämpfen, bis sie sagen: Es gibt keinen Gott außer Allah!¿ So lautet ein zentrales Credo Muhammads, der nicht nur Begründer des Islams, sondern auch dessen erster Glaubensträger war. Unter dieser Leitidee breitete sich sein ¿Modell von Medina¿ zum historischen Imperium des Islam – mit Konflikten in Europa -aus, das auch für die heutigen Muslime seinen verbindlichen Vorbildcharakter bewahrt hat. Das Buch zeichnet den Weg des ¿Dijhad¿ nach, jene Anstrengung zur Expansion des Islam, mit der sich das moderne Europa nun erneut und in rasch wachsendem Umfang konfrontiert sieht. Dabei wird deutlich, dass Islam keineswegs nur Frieden, sondern die innere Machtkonkurrenz und vor allem Kampf und Gewalt gegen den Unglaubenden bedeutet, die durch die Religion und ihren Stifter gerechtfertigt werden. Im Rahmen der Globalisierung formieren sich mittlerweile die Eliten des neuen Europa, die von der Bevölkerung unentwegte Dialogbereitschaft und Toleranz für Moscheenbau, Ghettobildung, Rechtsanpassung etc. fordern. Hier beginnt sich eine Tendenz zur Entdemokratisierung, Korruption und Kriminalisierung zu entwickeln, die in dem Masse auf eine Deformierung des westlichen Wertsystems hinausläuft, in dem die Islamisierung ohne mündige Diskussion fortschreitet.

Siehe auch die Bücher von Udo Ulfkotte:

Buch UUlfkote Mekka Deutschland

Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu.
Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.

Alle Bücher sind beim Kopp-Verlag erhältlich.

PS. Bezeichnend für die Zustände in der rechtlosen Bananenrepublik
Absurdistan Germanistan – gegen beide Autoren wurden häufig
Morddrohungen ausgesprochen.

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.