Zuversichtsglauben

zuversichtsglauben

Zuversichtsglaube
Ein wahrer Esoteriker ist ein Mensch, der die Wirklichkeit hinter dem Sinnenschein erkennt. Wenn einer über das Wesen der Wahrheit meditiert, stellen sich in seinem äußeren Leben die Folgen seines inneren Wachstums ein. Darum handelt der Mensch weise, der zunächst in seinem inneren Leben für Ordnung und Einssein sorgt; die äußere Welt, die nur der Schatten der inneren ist, folgt dann von selbst.
Siehe auch: "Die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit." oder "Der äußere Anschein der Wirklichkeit." (Aus dem MP-Netz Archiv)

Dieser Beitrag wurde unter aus dem Archiv, Lebensweisheiten, Matrixwelten, MP-Netz, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Psychologie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Zuversichtsglauben

  1. Oskar Unke sagt:

    Hallo Laura,
    Danke für Besuch und Kommentar. 🙂
    Diesen Zuversichtsglauben braucht man heutzutage dringender dennje.
    Hast du es mitbekommen, mit dem Syrer, der in Leipzig verhaftet wurde. Der Sprengstoff in seiner Wohnung hatte und einen Bombenanschlag auf einen Berliner Flugplatz geplant hatte!?! Da kann man nur lauthals ausrufen: Vielen Dank!!! Frau BKin Merkel für diese tolle Bereicherung. 🙁 🙁
    VG
    Oskar

  2. Laura sagt:

    So schöne, wahre und wirklich weise Worte, lieber Oskar.
    Diese Worte sind für einen Start in die neue Woche wunderbar geeignet.
    Deshalb sage ich danke und sende liebe Grüße zu dir.
    Laura

Kommentare sind geschlossen.