Monatsarchive: November 2016

Schreckmomente

Gottseidank! Das war ein Schreck. Plötzlich aus heiterem Himmel ein “blauer Windowsbildschirm” und schon war der Computer abgestürzt. Schon seit gefühlt ewigen Zeiten hatte ich dies nicht mehr. Ja, und die ganze Zeit schiebe ich die Sicherung von wichtigen Daten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Computer + Internet, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Wissensmanagement, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Wege der Besinnung

Wegkreuzungen Ob du eilst oder langsam gehst, der Weg bleibt immer der gleiche. Waldwege Achtsamkeit führt dazu, der Dinge wahres Wesen zu erfassen. Ruhigsein im Gemüt dazu, dem Fluß der Bewegung die rechte Richtung zu geben. Nicht das Spektakuläre ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Glück, Herbst, Jahreszeiten, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Wege der Besinnung

Laufwetter

Dieses Hochdruckwetter werde ich ausgiebig ausnutzen  und die heimischen Wälder und Flure durchstreifen. Heute wolkenloser Himmel, aber recht frisch mit einer Höchsttemperatur von nur 6° C und dabei ein kalter Wind aus östlichen Richtungen. aktuell um 20:15 noch + 0,5° … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Landschaften, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Laufwetter

Es geht weiter wie gehabt in Absurdistan Germanistan…

…. Oder die Erkenntnis der Woche Die Bundesregierung will so weitermachen wie bisher. Das ist für die meisten Menschen keine gute Nachricht, sondern schürt vielmehr Ängste, was denn noch alles an Belastungen auf sie zukommt. Die große Koalition bleibt eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Durchgeknallt, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Kapitalismus, Konsumkritik, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Machtwirtschaft, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Psychiatrie, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 1 Kommentar

Vom Glück durch die Natur zu gehen

„Vom Glück durch die Natur zu gehen“ von Henry David Thoreau dieses Buch habe ich aus dem hintersten Bibliothekseck rausgefischt und mal wieder quergelesen. Der Gang in die Natur als Heilmittel gegen die Unbilden der Zivilisation – Henry David Thoreaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher + Literatur, Jahreszeiten, Landschaften, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften | Kommentare deaktiviert für Vom Glück durch die Natur zu gehen

Das geht schon länger so

Die manipulierte Mehrheit – Schleichwege der Macht – 1971 “Dieses Buch wird schockieren. Es enthüllt die schleichende Bedrohung unserer persönlichen Freiheit. Es deckt eine unbemerkt grassierende Form von Diktatur und Sklaverei auf, deren Opfer wir mit jedem Tag mehr werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Bundestagswahl 2017, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Durchgeknallt, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Widerstand + Boykott | 2 Kommentare

Triste Novemberwirklichkeit

Die Vögel des November Herbst Der Herbst ist da mit seinen rauen Winden, Er ist gekommen, eh du es gedacht. Du sahst des Sommers zarte Blüten schwinden, Sahst Blätter welken, fallen, über Nacht, Und Alles ruft dir ernst und mahnend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gedichte, Herbst, Jahreszeiten, Landschaften, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Triste Novemberwirklichkeit

Abendwanderung

Weingarten am Walzbach Unterwegs war ich öfters, wenn auch nicht so regelmäßig wie in der wärmeren Jahreszeit. Aber auch jetzt will ich nicht einrosten. Buch: Die Heilkraft der Bewegung “Neben der gesunden Ernährung ist nämlich vor allem die regelmäßige körperliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Herbst, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften | Kommentare deaktiviert für Abendwanderung

Die Raffgier des modernen Menschen

oder zutiefst kranke Gesellschaften  Wir sind der Spannung ausgesetzt zwischen den beiden Polen, eine ökologische Umkehr oder weiter im gleichen Trott. Werden am Ende der kurzen, glitzernden Epoche des Homo consumens nur rauchende Trümmer und giftige Asche stehen, zwischen denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Deutschland Exit, Dummheit, Globalisierung, Kapitalismus, Konsumkritik, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Machtterroristen, Machtwirtschaft, Matrixwelten, Natur, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Till Eulenspiegel, Umweltverschmutzung, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Die Raffgier des modernen Menschen

Verlogenheit allerorten

meine November – Lektüre »Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen!« Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Durchgeknallt, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Kommentare deaktiviert für Verlogenheit allerorten

Mal wieder ein paar Ärgerlichkeiten

Erst war mein Mailverkehr lahmgelegt und dann war ich gleich ganz vom Internet abgeschnitten. Mein Internetprovider und Kabelanbieter hatte mal wieder an den Netzen herumgefummelt und nichts ging mehr.  🙁 Was mich das auch schon aufgeregt hat, wenn an Programmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Ärgernis des Tages, Computer + Internet, Gesundheit, Jahreszeiten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wehmut, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Mal wieder ein paar Ärgerlichkeiten

Leute die blöd sind kann man besser regieren

https://www.youtube.com/watch?v=qf9KXsA9-aQ Georg Schramm sagt, wie es wirklich ist – kein Kabarett, sondern Wahrheit!!! Unbedingt anschauen. Wie Verblödung funktioniert: wie Verblödung funktioniert: Georg Schramm Volksverblödung 10 Minuten Wahrheit. Auch dies kann nicht oft genug in den Fokus gehoben werden. Nachgedacht: “Demokratie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Durchgeknallt, Gesinnungsdiktatur, Kabarett, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Spektakel, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 6 Kommentare

So tief kann eine Partei sinken

Martin Schulz gelte spätestens seit der EU-Wahl „als Hoffnungsträger der SPD“. Er haben „gegen Widerstände ein respektables Ergebnis für die Partei“ erreicht: „Auch in der Frage, wer Kanzlerkandidat wird, ist Schulz ein aussichtsreicher Bewerber, der intern unter führenden Genossen viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen | Kommentare deaktiviert für So tief kann eine Partei sinken

Dämmerungsstunde

Dämmerungsstunde – die Stunde zwischen Tag und Nacht Jeweils mein Ausblick vom Bunker in die Dämmerung Nun ist es stiller Abend wieder; Den Tag singt Glockenklang zu Grab; Die Sonne sank im Westen nieder, Und linde Dämmrung steigt herab. (Karl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Durchgeknallt, Gedichte, Gesinnungsdiktatur, Herbst, Jahreszeiten, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Till Eulenspiegel, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Dämmerungsstunde

Nachtgedanken 82

„Eine zynische, käufliche, demagogische Presse wird mit der Zeit ein Volk erzeugen, das genauso niederträchtig ist, wie sie selbst.“ Joseph Pulitzer

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Till Eulenspiegel, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 82

Immer wieder das Gleiche

Kloster Maulbronn im August 2016 „Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt,“ schrieb Hermann Hesse in seinem Roman „Demian“.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Unvernunft, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Immer wieder das Gleiche

Der Weg nach innen ist eine lebenslange Reise

Kloster Maulbronn im August 2016 Unterm Rad von Hermann Hesse lese ich gerade. „Wie ein Urwald gelichtet und gereinigt und gewaltsam eingeschränkt werden muß, so muß die Schule den natürlichen Menschen zerbrechen, besiegen und gewaltsam einschränken; ihre Aufgabe ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Psychologie, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Tiefenpsychologie, Unterwegs, Wege, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Der Weg nach innen ist eine lebenslange Reise

So langsam kehren die Lebensgeister zurück

Bunkerwelten Das Wetter und die Jahreszeit begünstigen ja das Bunkerleben. Gesundheitlich war ich auch mehr an das Innenleben gebunden. Da ging es mir schon halbwegs wieder besser, die frische Luft und das Laufen hatten mir gefehlt, also bin ich am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Herbst, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Wehmut, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für So langsam kehren die Lebensgeister zurück

Zu viel oder zu wenig?

Matrixstrahlen  😉  Zu viel oder zu wenig? Matrix (Originaltitel: The Matrix) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1999. ….Morpheus erklärt Neo, daß die Welt, in der er zu leben glaubt, lediglich eine Simulation ist, er nur ein gefangener Sklave in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, kranke Gesellschaft, Matrixwelten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Tiefenpsychologie, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | 4 Kommentare

Las gerade im Kapitel: Ich kaufe, also bin ich?

4. Trivialisierung der Welt- und Selbsterschaffung durch Massenproduktion und Massenkonsum “Hat der Markt immer Recht, der Trivialserien höher als Theaterabende und Investmentbanking höher als Sozialarbeit wertet. Damit das Angebot wachsen kann, muß auch die Nachfrage wachsen. Dies geschieht am besten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Kapitalismus, Konsumkritik, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wesentlichkeit, Wissenschaft + Forschung, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Las gerade im Kapitel: Ich kaufe, also bin ich?