Das Finis Germaniae könnte im 21. Jh. Wirklichkeit werden.

absurdagwerbebanner_595

Der tödlichen Schwäche der deutschen Identität steht eine starke islamische „Leitkultur“ gegenüber, der es auf dem Hintergrund der deutschen demographischen Katastrophe gelingt, eine immer stärker und selbstbewußter werdende islamische Parallelgesellschaft in Deutschland
zu etablieren. Das „Finis Germaniae“ könnte im 21. Jh. Wirklichkeit werden.

Wohin man auch schaut in diesem absurden Absurdistan Germanistan, die Zeichen stehen auf “Freien Fall”

finanzcrash_155

Eine Kaste von „Gutmenschen“ und „Gesinnungsreinen“ durch die absolute Herrschaft über die Meinungsbildung in Deutschland erlangt hat. Dies hat dazu geführt, daß Freiheit, Meinungsvielfalt und individuelle Initiativfreudigkeit immer mehr eingeschränkt wurden. Das Land befindet sich im Zustand der geistigen und ideellen Erstarrung. Verblödung allerorten, man braucht nur die einschlägigen Untersuchungen zu Rate ziehen. Ein Blick in die Fernsehprogramme genügt, um zu wissen was mit dieser mehrheitlich unterbelichteten Bevölkerung los ist.

affenblinddreierklang

In allen Bereichen der Politik, der Gesellschaft, der Religion und der Kultur hat sich die deutsche Nation weitgehend aufgelöst. Die deutsche Identität ist einer permanenten Sinnkrise gewichen, die sich zerstörerisch auf die Zukunftsfähigkeit des Landes auswirkt. Ausverkauf und Zerfall auf ganzer Linie.
Die Überfremdung wird weiterhin mit Hochdruck betrieben.
Dieses Land wird mit Hochdruck, von diesem Parteienkartell von CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und der FDP, dem Zusammenbruch entgegen getrieben.

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Bundestagswahl 2017, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Durchgeknallt, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Machtterroristen, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Till Eulenspiegel, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das Finis Germaniae könnte im 21. Jh. Wirklichkeit werden.

  1. Irmi sagt:

    Lieber Oskar,
    ich will es zwar nicht wahrhaben – aber du hast Recht.
    Aber warum lassen wir uns denn wie ein Schaf zur Schlachtbank führen?
    Es fehlt uns an Zivilcourage. Alles was wir im Moment machen, tun wir
    halbherzig.
    Einen angenehmen Abend wünscht Dir
    Irmi

Kommentare sind geschlossen.