Leichte Genugtuung zur Lage nach der BT- Wahl 2017 in Absurdistan Germanistan

AusgerutschtGenugtuung (die innere Befriedigung, die ich habe nach dem Wahldebakel für die CDU/CSU und der SPD) Der CDU hatte ich als Unke schon 33 % vorausgesagt. Der SPD habe ich auf ihrem Parteitag – 17. bis 19. November 2003.- schon ein Ergebnis mittelfristig von 18 % prophezeit, wenn sie so weitermachen, wie damals mit Kanzler der Bosse Schröder und Konsorten eingeleitet wurde. Auch ein Totalabsturz in die geschichtliche Versenkung habe ich der SPD in Aussicht gestellt.

affespiegel
Über die überwiegende politische Unterbelichtung der Deutschen, oben wie unten, links wie rechts, braucht es keine weitere Erläuterungen mehr. Da ist Hopfen und Malz verloren. Der Verblödungsprozeß schreitet rasant vor ran.

“Das oftmalige Entsetzen darüber, daß die Wähler für blöd verkauft werden, ist nicht nachvollziehbar. Die Bevölkerung kann bloß für so dumm verkauft werden, wie sie auch ist.”
[Franz Schandl]

Deswegen werde ich in nächster Zeit politische Themen hier auch auf Sparflamme halten und mich lieber wieder meinen vorrangigen Themen widmen.

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Bundestagswahl 2017, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Durchgeknallt, Erkenntnis, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Unvernunft, Widerstand + Boykott, Zensur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.