Archiv der Kategorie: Bescheidenheit

Besinnliche Feiertage!

Winterstrauch Wünsche den BesucherInnen von Absurd-AG besinnliche Feiertage. Frohe Festtage! Selber habe ich es nicht so mit dem ganzen übertriebenen Rummel an Weihnachten. Das ist ja bei vielen Menschen schon regelrecht hysterisch was da abläuft. Mit dem ursprünglichen Sinn hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bescheidenheit, Dekadenz + Verfall, Kapitalismus, Konsumkritik, Lebensphilosophie, Narzißmus, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Sinn + Wesentlichkeit, Till Eulenspiegel, Verhalten, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Besinnliche Feiertage!

1001 Beiträge (Posts) in 5 Jahren und 8 Monaten

Das Gute liegt so nah Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen, Denn das Glück ist immer da. (Johann Wolfgang von Goethe) Wöschbacher Feldwege Das Glück, so empfinden viele Menschen, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bescheidenheit, Einfach leben, Geographie, Glück, Hobby, Hügelhüpfer, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wandern | Kommentare deaktiviert für 1001 Beiträge (Posts) in 5 Jahren und 8 Monaten

Naturverbundenheit

natürliche Landschaft, ursprüngliche Wege ”Wer die Natur liebt, dessen innere und äußeren Sinne stehen noch wahrhaft im Einklang miteinander; er hat sich den Geist der Kindheit bis ins Mannesalter erhalten. Sein Umgang mit Himmel und Erde wird Teil seiner täglichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Augenblicke der Freiheit, Bescheidenheit, Blogosoph, Einfach leben, Gedankensplitter, Heimat, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wege | 2 Kommentare

Glück ist ein Wechselspiel

Ich gestehe: Ich bin ein Glückspilz   🙂  Und dafür bin ich unendlich Dankbar   Glück ist das komplizierte Wechselspiel zwischen dem, was wir haben und dem, was wir wollen. Wenn wir alles haben können, was wir wollen, erlahmen Kreativität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Augenblicke der Freiheit, Bescheidenheit, Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Einfach leben, Gedankensplitter, Glück, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | 1 Kommentar

Verzichten kann auch eine Tugend sein

Weniger kann mehr! ”Haben Sie auch zu viele Termine, zu viele Handys, zu viel zu tun, zu wenig Zeit für Freunde, zu wenig Zeit für innere Ruhe? Ulfilas Meyer zeigt anhand neun einfacher Grundsätze, wie man die verloren geglaubte innere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | 1 Kommentar

Sieh das Gute liegt so nah

Wirke was du kannst… Da wo du bist, da wo du bleibst, wirke, was du kannst, sei tätig und gefällig, und laß dir die Gegenwart heiter werden…. (Johann Wolfgang von Goethe) Deswegen werde ich / wir an den Ostertagen auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Einfach leben, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Sieh das Gute liegt so nah

Nichts Besonderes

Blick auf Wössingen Glück und Zufriedenheit muß man nicht in endlosen Fernen und unendlichen Höhen suchen. Glück finden wir auch nicht in spektakulären Aktionen oder Ereignissen. Unser Sonntagsspaziergan fand schnöde und einfach in Wössinger Flur und Wald statt. Meine Lebensmaxime: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Blogosoph, Einfach leben, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Nichts Besonderes

Gedanken am Sonntag

Der größte Störenfried unserer Zeit ist die Aggression des Menschen. Es ist leicht einzusehen, daß der größte Feind der Zufriedenheit, der Gesundheit, ja der Menschheit überhaupt die Aggression ist. Dies muß einmal ganz deutlich gesagt werden, weil hier vernebelt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Erkenntnis des Tages, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert für Gedanken am Sonntag

Habe mir selber was ins Nest gelegt

Da habe ich die Bescheidenheit und meine Vorbehalte mal wieder zur Seite geschoben und bin schwach geworden. Habe mir selber ein Oster (EI) Geschenk ins Nest gelegt. Das ist sie die ….(!) Und dies obwohl ich schon die Olympus SP-610UZ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Bücherwelt, Fotografie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 4 Kommentare