Archiv der Kategorie: Erinnerungen

Man glaubt es nicht, mit was man die Leute ärgern kann…

Arbeit versaut das Leben, Faulheit stärkt die Glieder 5.2.2008 von Oskar Unke. “Den Frieden kann man weder in der Arbeit noch im Vergnügen, weder in der Welt noch in einem Kloster, sondern nur in der eigenen Seele finden.” – William … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Alptraum Germanistan, aus dem Archiv, Bananenrepublik, Bloggerwelt, Computer + Internet, Dekadenz + Verfall, Dummheit, Durchgeknallt, Emotionale Pest, Erinnerungen, Heini Deutscher, Irrsinn akut, Klamauk, Neurosen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Till Eulenspiegel | Schreib einen Kommentar

Schon wieder so lange Vergangenheit

Nun ist es rd. 7 Wochen her, seit ich in Obrigheim a.N. am Klassenstammtisch teilgenommen hatte. Immer wieder kam mir das bloggen, Internet und überhaupt der Computer nicht zu pass.   Mir waren einfach andere Dinge wichtiger. Bei all dem vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, am Neckar, Ausflug, Erinnerungen, Herbst, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Schon wieder so lange Vergangenheit

Sehnsüchte nach vergangener Zeit und Heimat

Reise in vergangene Sehnsuchtswelten ”Bisweilen glauben wir, daß wir uns nach einem fernen Orte zurücksehnen, während wir uns eigentlich nur nach der Zeit zurücksehnen, die wir dort verlebt haben, als wir jünger und frischer waren.” (Arthur Schopenhauer) Die Zeit steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Erinnerungen, Erkenntnis, Gedankensplitter, Heimat, Matrixwelten, Melancholie, Nachdenkliches, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Sehnsüchte nach vergangener Zeit und Heimat

Sinnspuren auf dem Lebensweg II

Schöne Wanderwege Wer seinen eigenen unverwechselbaren Weg gehen will, kommt um die Reise ins eigene Herz nicht herum. „Nur wer sich selbst findet, findet auch den Weg über sich hinaus und lebt in einem lebendigen Gleichgewicht mit anderen, mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Erinnerungen, Erkenntnis, Lebensphilosophie, Melancholie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wandern | Kommentare deaktiviert für Sinnspuren auf dem Lebensweg II

Es wär so schön gewesen, es hat nicht sollen sein.…

Eigentlich wollte ich ja am 24. Oktober wieder nach Obrigheim am Neckarstrand fahren, weil wir ja nochmals einen Klassenjahrgangsstammtisch hatten. Leider hatte mir da aber die Gesundheit und die Befindlichkeit einen Strich durch die Absicht gemacht. 🙁  Die ganze Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Erinnerungen, Gesundheit, Hügelhüpfer, Kraichgau + Nordbaden, Krankheit, Landschaften, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Unterwegs, Verhalten, Wandern, Wehmut, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Nachtnostalgie Reise in die Vergangenheit

https://www.youtube.com/watch?v=hvjhX4v_dY0 Es blüht eine weiße Lilie von René Carol Auch ich war einmal in jungen Sturm- und Drangjahren ein Seemann. Der Witz dabei war, als Nichtschwimmer bin ich auf den sieben Meeren herumgeschippert. Schade! Viele Bilder und Unterlagen sind mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Erinnerungen, Matrixwelten, Melancholie, Nostalgie, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nachtnostalgie Reise in die Vergangenheit