Archiv der Kategorie: Gedankensplitter

Dämmerungsstunde = Mußestunde

Die Dämmerungsstunde ist für mich sehr oft die Stunde der Besinnung, des Nachdenkens und die Zeit der Reflexion. Deshalb liebe ich auch die Sommerzeit, dadurch ist für mich Abends eine Stunde gewonnen, in der es länger hell ist. Die Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Nachdenkliches, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Verhalten, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Nachdenken: Die Übel der Welt

Illustre Gesellschaft Um an so manchem Übel etwas zu ändern, können wir – jeder einzelne – mit unserem Denken beginnen, indem wir uns darin schulen, tiefer zu blicken, uns selbst , den Gegebenheiten und Begebenheiten unserer Umgebung und in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Gedankensplitter, Gegenwehr, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Matrixwelten, Nachdenkliches, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Reflexionen, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nachdenken: Die Übel der Welt

Das kann ich euch sagen …

„Alle unsere Maschinen sind Bildschirme, wir selbst sind Bildschirme geworden und das Verhältnis der Menschen zueinander ist das von Bildschirmen geworden.“ (Baudrillard) Die Generation “Bückling” ist das beste Beispiel.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Computer + Internet, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Nachdenkliches, Niedergang, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Das kann ich euch sagen …

Das fehlende Abc

Welche Sprache sprechen heute die Bürger der Bundesrepublik Deutschland? Sie sprechen viele Sprachen, und sie sind in vielen Sprachen sprachlos. Die deutsche Sprache durch das Fernsehen, den Rundfunk, und auch durch das Kürzelwesen von allseits beliebten Massenblättern durchgesetzte neudeutsche Gemeinsprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Gedankensplitter, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn | 2 Kommentare

Trennung ist unser Los

Trennung ist unser Los (Eingangsportal vom Weingartener Friedhof) Wiedersehen ist unsere Hoffnung Werd`ich dich wiedersehn? Werd`ich dich wiedersehn, wenn über unserm Grabe die Bäume rauschen im erneuten Laub, wenn Sommerrosen blühn aus unserm Staub, und ich dies schöne Leben längst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Gedichte, Lebensphilosophie, Matrixwelten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Wesentlichkeit | 6 Kommentare

Endzeitstimmung: Welt in Flammen

Endzeittroß Der geistige Zustand der Welt Jesus sagte zwei Dinge, die den geistigen Zustand der Welt unmittelbar vor seiner Wiederkunft charakterisieren. Erstens, »auf Erden Angst der Völker, so daß sie sich nicht zu raten wissen« (Luk. 21, 25). Das heißt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, aus dem Archiv, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Dummheit, Durchgeknallt, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Kulissenschieber, Machtterroristen, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 1 Kommentar

Der Gedanke des Tages

"Wenn Sie einen Schweizer Bankier aus dem Fenster springen sehen, springen Sie hinterher. Es gibt bestimmt etwas zu verdienen." (Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Matrixwelten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Satire, Till Eulenspiegel, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Der Gedanke des Tages

Nachtgedanken 83

Wenn ein Affe in den Spiegel hineinschaut, kann halt kein weiser Apostel herausschauen. Nur, dies scheinen die meisten Menschen immer zu vergessen.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Blogosoph, Gedankensplitter, Lebensweisheiten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Wege der Besinnung

Wegkreuzungen Ob du eilst oder langsam gehst, der Weg bleibt immer der gleiche. Waldwege Achtsamkeit führt dazu, der Dinge wahres Wesen zu erfassen. Ruhigsein im Gemüt dazu, dem Fluß der Bewegung die rechte Richtung zu geben. Nicht das Spektakuläre ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Glück, Herbst, Jahreszeiten, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Wege der Besinnung

Wo sind sie geblieben?

Sag: Wo sind die Blumen geblieben? Die Blumen der Lebensfreude, die Blumen der schönen und der guten Dinge. Sie sind erstickt und gestorben in der Lawine von Haß- und Gewalt, von Mord- und Skandalgeschichten die uns allezeit umgeben. In den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Gedichte, Melancholie, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Wo sind sie geblieben?

In der Zeitmatrix verfangen

  Gefangen in der Zeit-Matrix – dem Zeittunnel Mir will es nicht so richtig in den Kopf, daß nun schon bald wieder der Sommer Vergangenheit ist, der Herbst vor der Tür steht und nullkommanichts ist auch schon wieder das Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gartenwelt, Gedankensplitter, Jahreszeiten, Lebensphilosophie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Verhalten, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für In der Zeitmatrix verfangen

Nur mal so bemerkt

Der Irr- und Wahnsinn geht in allen Bereichen weiter, keine Anzeichen von Besserung oder Änderung. Von A bis Z geht es abwärts. Dieses Land Absurdistan Germanistan wird willentlich abgewirtschaftet und dem Verfall preisgegeben. So entwickeln sich viele Bereiche in unverschämte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nur mal so bemerkt

Schon eine Weile her

Guten Tag Herr Unke! Über die Page \”warum wir krank werden\” bin ich auf Ihre Page aufmerksam geworden. Sie haben unglaublich gute Gedanken und ich werde mich intensiv mit Ihrer Seite auseinandersetzen, weil Sie offenbar zu der Sorte Mensch gehören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, aus dem Archiv, Blogosoph, Einfach leben, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Medizin + Gesundheit, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Psychologie | Kommentare deaktiviert für Schon eine Weile her

Tiefgründigkeit

Dem abgestumpften Geist erscheint die gesamte Natur bleiern. Für den erleuchteten Geist brennt und funkelt die ganze Welt dank ihres Lichts. (Ralph Waldo Emerson – 1803 – 1882)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Gedankensplitter, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Tiefgründigkeit

Selbsterkenntnis mit Seltenheitswert

Michaelskapelle Obergrombach Die meisten Menschen sehen sich auch in einem Spiegel immer nur so, wie sie sich sehen wollen. Schon Sokrates erkannte: Wenn man die meisten Menschen beharrlich zu Dingen befragt, die sie zu wissen glauben, fällt es ihnen oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gedankensplitter, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Selbsterkenntnis mit Seltenheitswert

Gedanken in den Mai hinein

Liegt es an meinem Alter und der Tatsache, daß ich in letzter Zeit (die letzten drei Jahre) mehr Schwierigkeiten mir meiner Gesundheit hatte/ habe? Ja! Gebe es ja zu, das ich doch etwas verwöhnt gewesen bin. War es vielleicht sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Medizin + Gesundheit, Nachdenkliches, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Verhalten, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Gedanken in den Mai hinein

Hügelhüpfersaison wird eröffnet

Mein Hügelhüpfer steht bereit und kann es nicht abwarten… Die Wanderung Lustig, auf, der Kapuziner, Unser kleiner Wettermann, Macht mit bloßem Kopf den Diener, Nimmt den guten Morgen an, Gutes Wetter fühlt er tagen, Und die leichten Schritte tragen Uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Einfach leben, Gedankensplitter, Gedichte, Hügelhüpfer, Jahreszeiten, Landschaften, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs | 2 Kommentare

Nachtgedanken 74

«Die meisten leben nicht, sondern existieren nur mehr, sei es als Sklaven des ‹Berufs›, die sich maschinenhaft im Dienste großer Betriebe verbrauchen, sei es als Sklaven des Geldes, besinnungslos anheimgegeben dem Zahlendelirium der Aktien und Gründungen, sei es endlich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Einfach leben, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Lebensphilosophie, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Verhalten, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 74

Bonzokratie und Lobbyisten Diktatur

Arbeit-Los-AG in Absurdistan Germanistan: Sie können live seit vielen Jahren dem Aufbau einer Bonzokratie beiwohnen, einer Plutokratie in Reinform erleben. Sie sitzen in der “ersten Reihe”, man gönnt sich ja sonst nichts. Desweiteren marschiert dieses Absurdistan Germanistan in ein Einheits-Diktatur-Gebilde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, EU-Diktatur, Gedankensplitter, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Kapitalismus, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Kommentare deaktiviert für Bonzokratie und Lobbyisten Diktatur

Michaelsberg und Kapelle

Michaelskapelle auf dem Michaelsberg Obergrombach Blick auf Bruchsal Blick in Richtung Norden – Mannheim – Blick auf Kühltürme vom KKW Philippsburg Das Kernkraftwerk Philippsburg(KKP) befindet sich nahe Philippsburg im Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg. Michaelskapelle von innen Michaelskapelle hinten Deckengemälde Michaelskapelle Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wehmut, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Nur mal so nebenbei erwähnt

Habe ich am letzten Sonntag (13.03) doch eine gewisse Genugtuung empfunden. Der Kick hätte aber ruhig noch stärker ausfallen können, so 20 % in BW für die AfD hätten es ruhig sein dürfen. Diesem Parteien- und Systemkartell kann man nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Ärgernis des Tages, Gedankensplitter, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Unterwegs, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nur mal so nebenbei erwähnt

Naturverbundenheit

natürliche Landschaft, ursprüngliche Wege ”Wer die Natur liebt, dessen innere und äußeren Sinne stehen noch wahrhaft im Einklang miteinander; er hat sich den Geist der Kindheit bis ins Mannesalter erhalten. Sein Umgang mit Himmel und Erde wird Teil seiner täglichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Augenblicke der Freiheit, Bescheidenheit, Blogosoph, Einfach leben, Gedankensplitter, Heimat, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wege | 2 Kommentare

Nachtgedanken 72

“In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.” (Kurt Tucholsky)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker | 1 Kommentar

Bedrückende Visionen

Aldous Huxleys berühmter Roman erschien 1932, eine Neuausgabe mit einem Vorwort des Verfassers 1949. ”Die größten Triumpfe der Propaganda wurden nicht durch Handeln, sondern durch Unterlassung erreicht. Groß ist die Wahrheit, größer aber, vom praktischen Gesichtspunkt, ist das Verschweigen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Gesinnungsdiktatur, Machtterroristen, Matrixwelten, Medienwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft | 2 Kommentare

Zeitalter der Gigantomanie – Nachtgedanken 69

Zeitalter der Gigantomanie:  Betreibt mit Eifer eure Rettung (Buddha) Das Zeitalter der Gigantomanie, das Zeitalter der Megamaschine, wie es Mumford nennt, rast in schnellem Tempo seinem sicheren Ende entgegen. Seine Struktur beruht vor allem darauf, daß man mittels billiger Energie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Bücher + Literatur, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Globalisierung, Kapitalismus, Kulissenschieber, Matrixwelten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Politik + Gesellschaft, Reflexionen | Kommentare deaktiviert für Zeitalter der Gigantomanie – Nachtgedanken 69

Zeitalter der Wut und der Aggressionen

Schon 1983 beschreibt Konrad Lorenz in „Der Abbau des Menschlichen“,(3) Fehlleistungen ursprünglicher sinnvoller Verhaltensweisen, die sich ins Gegenteil, ins Abnormale, ins Pathologische verkehrt haben. Die kollektive-aggressive Begeisterung, die die Gesellschaften und die Politik antreiben, beunruhigten ihn sehr. Er beklagte den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Zeitalter der Wut und der Aggressionen

Glück ist ein Wechselspiel

Ich gestehe: Ich bin ein Glückspilz   🙂  Und dafür bin ich unendlich Dankbar   Glück ist das komplizierte Wechselspiel zwischen dem, was wir haben und dem, was wir wollen. Wenn wir alles haben können, was wir wollen, erlahmen Kreativität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Augenblicke der Freiheit, Bescheidenheit, Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Einfach leben, Gedankensplitter, Glück, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten | 1 Kommentar

Aus der Eremitenklause Sirius

Eremitenweisheit Wie sollte ich das ertragen, inmitten dieser so sehr bürgerlichen, so sehr geistlosen und zur Schau getragenen Welt und Zeit, im Anblick dieser Architekturen, dieser Geschäfte, dieser Politik, dieser Menschen. Wie sollte ich nicht ein Eremit sein, inmitten einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eremit Sirius, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Nostalgie, Nur mal so, Oskar Unke, Philosophie, Reflexionen, Tiefenpsychologie, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Damals wie heute…

Cafe Procope, Paris  1747: Treffpunkt der Freidenker und Aufrührer. Von Gott und den Menschen verraten, gerät Sophie in die brodelnde Hauptstadt des Königreichs. Um zu überleben, arbeitet sie im Cafe’ Procope, Treffpunkt der Freidenker und Aufrührer. Gegen ihren Willen verliebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Bücher + Literatur, Gedankensplitter, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Sinn + Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Damals wie heute…

Eine immer wiederkehrende Erkenntnis

„Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen. Die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.“ – ( Albert Einstein) Bunkerschreibwelt Habe mal wieder intensiv Querbeet dem Papier gefrönt  😆 “Alle Gaben, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie | Kommentare deaktiviert für Eine immer wiederkehrende Erkenntnis

Ein Volk im Dämmerschlaf

“Einer Ode, die der Expressionist Georg Heym 1911 hellsichtig gegen den herannahenden ersten großen Krieg geschrieben hat, fügt der Sänger ( Konstantin Wecker) hinzu: „Und schon wieder hört man herrisch Krieger schrei‘n …/ Wieder wälzt sich die Vernunft dumpf in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gedankensplitter, Gegenwehr, Lieblingsmusik, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Kommentare deaktiviert für Ein Volk im Dämmerschlaf

Inhaltsleere Gesellschaften

“Aber freilich… diese Zeit, welche das Bild der Sache, die Kopie dem Original, die Vorstellung der Wirklichkeit, den Schein dem Wesen vorzieht …; denn heilig ist ihr nur die Illusion, profan aber die Wahrheit. Ja die Heiligkeit steigt in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Banalität, Blogosoph, Bücher + Literatur, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft | Kommentare deaktiviert für Inhaltsleere Gesellschaften

Sehnsucht der Seele

Gott ist das Urproblem der Menschheit, besonders aber das Problem der heutigen Menschheit. Der Mensch ist von Natur ein Gott- und Sinnsucher in dem zweifachen Sinne, daß er die Gottheit erkenntnismäßig begreifen und daß er sie liebend umfassen möchte. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Augenblicke der Freiheit, Blogosoph, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Pastoralpsychologie, Philosophie, Sinn + Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Sehnsucht der Seele

Bananenrepublik Absurdistan Germanistan

“In einer Bananenrepublik gelten Gesetze, welche ganz nach Belieben der Eliten angewendet, gestrichen oder mal wieder neu erfunden werden. Ähnlich ist es mit dem Informationsfluss, der in Wahrheit reine Propaganda ist. Nun gibt es wieder einmal unglaubliche und aktuelle Beispiele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Kommentare deaktiviert für Bananenrepublik Absurdistan Germanistan

Die Erkenntnis des Tages 05.12.15

Der/Die BürgerIn ist eine Frau / ein Mann, der/die erst beim Finale aufwacht/en. … Nun, wir sind mal wieder beim Finale, aber der /die BürgerIn schläft immer noch. Eine allmächtige Kaste von Gutmenschen hat in allen Bereichen der Politik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Die Erkenntnis des Tages 05.12.15

Ein grauer, trüber Tag

vielversprechender Novembermorgen Mußte zeitig etwas erledigen und war somit mit dem Auto unterwegs. Der Nebel dampfte regelrecht weg, ganze Schwaden zogen gen Norden. Novembernebel Leider siegte im Verlauf des Tages doch der Nebel. ” “Ein grauer, trüber Morgen Bedeckt mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gedankensplitter, Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Ein grauer, trüber Tag