Archiv der Kategorie: Narzißmus

Das hat mir noch gefehlt…

Nun wird wohl das Wetter nochmals schöner und angenehmer und nun habe ich mit meinem linken Haxen (linken Fuß) Malheur. Der Fuß schmerzte mir am Montag auf meiner zweistündigen Rundwanderung beträchtlich. Entweder bin ich in letzter Zeit zu extensiv gelaufen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Dekadenz + Verfall, Gesinnungsdiktatur, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Narzißmus, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Das hat mir noch gefehlt…

Lese zur Zeit

Der Tag hat zwar nur 24 Stunden, aber trotz dem schönen Wetter, muß auch noch Zeit für Bücher vorhanden sein. Buchlektüre 1 Ist der Mensch ein Auslaufmodell? Eine philosophische Betrachtung Seit zweieinhalbtausend Jahren fragen Philosophen: »Was ist der Mensch?« Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, kranke Gesellschaft, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Matrixwelten, Narzißmus, Neurosen, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Psychiatrie, Psychologie | Kommentare deaktiviert für Lese zur Zeit

Lustbarkeit: Reise-Rummel

Reisen ist des deutschen Michels Lust. Aber hat das Wort in seinem ursprünglichen Sinne noch Gültigkeit? Müßte man nicht richtiger von Ortswechsel, Heimflucht, Protzentum, Angeberei oder Imponiergehabe sprechen? Goethe hat von seiner Italienfahrt eine Bereicherung seines Geistes und eine Reifung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Banalität, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Heini Deutscher, ICH-AG, Kapitalismus, Konsumkritik, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Narzißmus, Narzißmus, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Spektakel, Till Eulenspiegel | 1 Kommentar

Die Erkenntnisse der Woche

Es gibt zu viele Spatzenhirne mit Löwenmaul Allgegenwärtige Degeneration der Werte und des Geistes Der moderne Mensch und seine Zukunft: Dieses Buch Erich Fromms ist ein ehrgeiziges Unterfangen: Es will die seelische und geistige Erkrankung der gegenwärtigen Gesellschaftstruktur auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ärgernis des Tages, Banalität, Blogosoph, Bücher + Literatur, Dekadenz + Verfall, Erkenntnis des Tages, kranke Gesellschaft, Medizin + Gesundheit, Narzißmus, Narzißmus, Neurosen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychiatrie, Psychologie, Tiefenpsychologie, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Die Erkenntnisse der Woche

Wie es um unsere Gesellschaften bestellt ist: Dekadenz und Verfall

https://www.youtube.com/watch?v=HL1UzIK-flA LallGesang Welche Zukunft daraus erwächst brauchen wir nicht erörtern. Spätrömischer Verfall und Dekadenz ist ein Stichwort. Musik für Epileptiker https://www.youtube.com/watch?v=RbYazzP7VXE

Veröffentlicht unter kranke Gesellschaft, Matrixwelten, Narzißmus, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Wie es um unsere Gesellschaften bestellt ist: Dekadenz und Verfall

Schräge Vögel

Der Histrio wird  zum dominierenden Typus unserer Zeit. Merkmale Histrionische Persönlichkeiten: 1. Dramatisierung der eigenen Person, theatralisches Verhalten, übertriebener Ausdruck von Gefühlen 2. Andauerndes Verlangen nach Aufregung und Anerkennung, Egozentrismus 3. Leichte Beeinflussbarkeit 4. Oberflächliche und labile Affektivität 5. Unangemessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychiatrie, Psychologie, Reflexionen, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Schräge Vögel

Eine Gesellschaft des Spektakels

1967 stellte schon Guy Debord in “Die Gesellschaft des Spektakels” fest: “Das ganze Leben der Gesellschaften, in welchen die modernen Produktionsbedingungen herrschen, erscheint als eine ungeheure Sammlung von Spektakeln. Alles was unmittelbar erlebt wurde, ist in eine Vorstellung entwichen.” Erich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie, Querdenker, Tiefenpsychologie, Verhalten | 1 Kommentar

Es braucht Licht in der geistigen Dunkelheit

Lösen sich die Menschen in ihrer sinnentleerten Virtualität auf? Notiz zu Internet und Narzißmus: Der Narzißmuskult der Spaßgesellschaft hat im weltweiten Netz das Übermedium schlechthin gefunden. Nicht umsonst werden solche “Veranstaltungen” wie “Big Brother” kultiviert und nun scheinbar wieder neu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie | Kommentare deaktiviert für Es braucht Licht in der geistigen Dunkelheit