Archiv der Kategorie: Sinn + Wesentlichkeit

Nachtgedanken 104

Nachteindrücke Wenn du dein Glück nur in der Ferne suchst, bist du nie zu Hause, wenn es anklopft, wenn ER vor der Tür steht und dich besuchen möchte.. Wer sein Glück nur in der Ferne sucht, hat keine Heimat. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 104

Im Wald war es erträglich

Im freien Feld bzw. im Dorf waren es zwar heute schon wieder 33° C, störte mich jedoch nicht, weil ich froh war wieder ausgiebig laufen zu können. Die letzten zwei Tage war es leider wegen den Gewittern und dem Regen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gedichte, Heimat, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Lieblingswege, Melancholie, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Sommer, Unterwegs, Wald, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Im Wald war es erträglich

Sehnsüchte nach vergangener Zeit und Heimat

Reise in vergangene Sehnsuchtswelten ”Bisweilen glauben wir, daß wir uns nach einem fernen Orte zurücksehnen, während wir uns eigentlich nur nach der Zeit zurücksehnen, die wir dort verlebt haben, als wir jünger und frischer waren.” (Arthur Schopenhauer) Die Zeit steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Erinnerungen, Erkenntnis, Gedankensplitter, Heimat, Matrixwelten, Melancholie, Nachdenkliches, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Sehnsüchte nach vergangener Zeit und Heimat

Abendwanderungen

In einen gewittrigen und sehr heißen Abend gestartet. Hochsommerliche Landschaft  Wössingen Auf Lieblingsfeldwegen unterwegs Obwohl am Abend zuvor, ein zweistündiges Gewitter ausgiebig Hagel und Regen brachte, ist vom dringenden benötigten Naß, schon nichts mehr zu sehen. Sommergrüße Über dem Schwarzwald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Sommer, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Abendwanderungen

Große Genugtuung und Schadenfreude

Große Genugtuung und Schadenfreude hat mich befallen, als ich am Mittwochabend von meiner Wanderung zurück kam und erfuhr, daß diese Luschenmannschaft in der WM in Rußland , eine Klatsche gegen Südkorea bekommen hat. Hochmut kommt halt doch öfters mal zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Glück, Himmelsbilder, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Sommer, Unterwegs, Wald, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Da ist mir die Natur und die Stille lieber

Nach Hause kommen Nach Hause kommen ”In dir selbst ist eine Ruhe und ein Heiligtum, in welches du dich jederzeit zurückziehen und ganz du selbst sein kannst.” (Hermann Hesse) Naturschönheit und Stille Geh mit dem, was du siehst. In die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Achtsamkeit, Alptraum Germanistan, Augenblicke der Freiheit, Frühling, Gedichte, Himmelsbilder, Jahreszeiten, Klamauk, kranke Gesellschaft, Landschaften, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Sommer, Unterwegs, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Naturimpressionen

Naturimpressionen ”Butterblumengelbe Wiesen, sauerampferrot getönt, o du überreiches Sprießen, wie das Aug dich nie gewöhnt! Wohlgesangdurchschwellter Bäume, wunderblütenschneebereift – ja, für wahr, ihr zeigt uns Träume, wie die Brust sie kaum begreift.” (Christian Morgenstern) Pastellfarben

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Frühling, Gedichte, Glück, Jahreszeiten, Landschaften, Melancholie, Natur, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Naturimpressionen

Nachtgedanken 102: Zum Nachdenken

Wir leben häufig so, als ob die Gegenwart nur das Mittel für die Zukunft sei, oder, wie Blaise Pascal schrieb: „Wir leben nicht, wir hoffen, irgendwann einmal zu leben.“ Die wichtigste Technik für das bewußte Leben im Hier und Jetzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Achtsamkeit, Innenweltverschmutzung, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Mentalpsychologie, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 102: Zum Nachdenken

Reflexionen: Wege zum Glück

Erkenntnisgewinn ist ein Weg zum Glück Nach Aristoteles heben sich drei bevorzugte Lebensweisen (Möglichkeiten von Lebenswegen) heraus. Der Weg des Genusses, der Weg des Ehrstrebens und die dritte Lebensführung, das Leben der Kontemplation. Das lebt der, der seine Erfüllung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Einfach leben, Erkenntnis, Glück, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Reflexionen: Wege zum Glück

Gedanken zur Weisheit: Weisheitsstreben

Seit alters richtet sich das Streben des Menschen über den bloßen Wissenstrieb hinaus nach einer tieferen Erkenntnis seines Daseins. Er ringt um die Einsicht in den Ursprung und das Ziel des Lebens, in das Wesen und die Rangordnung der Dinge. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Matrixwelten, Nachdenkliches, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Gedanken zur Weisheit: Weisheitsstreben

Meine Bücherwelten

Bücherwelten Ulrich Warnke: Quantenphilosophie und Interwelt Quantenbewusstsein – Schlüssel zur Steuerungszentrale des Lebens Ein renommierter Biophysiker entschlüsselt eines der größten Geheimnisse des Lebens: Die Interwelt ist ein Quantenfeld mit unerschöpflichen Informationsmustern, das mit der rätselhaften »Dunklen Energie und Materie« in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Dekadenz + Verfall, Erkenntnis, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Matrixwelten, Mentalpsychologie, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Philosophie, Querdenker, Sinn + Wesentlichkeit | 2 Kommentare

Trotz grauen Montag

Waldwege in Jöhlingen Es war zwar heute nicht so schön wie am Wochenende, bin aber trotzdem zwei Stunden unterwegs gewesen. War angenehm zu laufen, 12° C und kein Regen. Es waren schon wieder etwas mehr Vögel zu hören, wie letzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Frühling, Jahreszeiten, kranke Gesellschaft, Landschaften, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Lieblingswege, Matrixwelten, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wald, Walzbachtal, Wandern, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Trotz grauen Montag

(Un) zeitgemäße Betrachtungen

F. Nitzsche: “Die vergnügten Philosophieprofessoren. Fast ist es ihm, als ob er die Symptome einer völligen Ausrottung und Entwurzelung der Kultur wahrnähme, wenn er an die allgemeine Hast und zunehmende Fallgeschwindig- keit, an das Aufhören aller Beschaulichkeit und Sim- plizität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dummheit, Durchgeknallt, Gesinnungsdiktatur, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Untergang, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Sinnspuren auf dem Lebensweg II

Schöne Wanderwege Wer seinen eigenen unverwechselbaren Weg gehen will, kommt um die Reise ins eigene Herz nicht herum. „Nur wer sich selbst findet, findet auch den Weg über sich hinaus und lebt in einem lebendigen Gleichgewicht mit anderen, mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Erinnerungen, Erkenntnis, Lebensphilosophie, Melancholie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wandern | Kommentare deaktiviert für Sinnspuren auf dem Lebensweg II

Sinnspuren auf dem Lebensweg

Lebenslinien Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn. Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn. (Rainer Maria Rilke) Zum Ende hin Unser Leben hat die Grundform eines Weges oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Gedichte, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Melancholie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wege, Wehmut, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Sinnspuren auf dem Lebensweg

Tage wie ich sie liebe

Am Weingartener Baggersee – Blau wie ich es liebe – Wir hatten nun schon ein paar wirklich schöne Vor – Frühlingstage. Heute satte 16° C Still ruht der See Still ruht der See, die Vöglein schlafen, Ein Flüstern nur, du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Frühling, Gedichte, Glück, Himmelsbilder, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wandern, Wege, Wehmut, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Tage wie ich sie liebe

Die Bücher und das Lesen kommt aber nicht zu kurz

Neues Denk und Lesefutter Dieses Buch handelt von sehr seltsamen und ungewöhnlichen Dingen. Der Inhalt schockiert so sehr, dass man ihm nicht glauben möchte. Doch wenn Sie es tun, dann wird Ihre gesamte Weltanschauung zusammenbrechen! Die Realität ist steuerbar! Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Erkenntnis, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Philosophie, Psychiatrie, Psychologie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Tiefenpsychologie, Verhalten, Was ist das?, Wissenschaft + Forschung | 1 Kommentar

Nachtgedanken 96

Nachtgedanken „Als sich der stoische Philosoph Zenon (4./3. Jh. v. Chr.) mit der Frage an das Orakel wandte, „was er tun müsse, um auf die beste Weise sein Leben zu führen, da antwortete ihm der Gott: er soll die Berührung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit, Wissenschaft + Forschung, Zeitempfinden | 1 Kommentar

Die Gesellschaft des Spektakels

Kaum sind die Oktoberfeste, Kirmes, Kerwe, Weinfeste, Nacht der langen Messer.. äh soll heißen Nacht des Einkaufs, und was es sonst noch alles an KlimBim gibt, vorbei, hat mittlerweile jedes Kuhkaff, jeder Klepperlesverein seinen Weihnachtsmarkt. Wenn ich all diese Feste, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bescheidenheit, Einfach leben, Jahreszeiten, Konsumkritik, kranke Gesellschaft, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Spektakel, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Die Gesellschaft des Spektakels

Die geistige (mentale) Heilkraft in uns

Der Mensch als Herr seiner selbst und seines Körpers, seiner Gesundheit, seines Lebens und seines Schicksals! Die äußeren Verhältnisse in Leib und Leben sind das getreue Spiegelbild und die sichtbare Auswirkung seiner inneren Haltung, also geistgeboren. Sie können demzufolge vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Dekadenz + Verfall, Gesinnungsdiktatur, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Matrixwelten, Mentalpsychologie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychiatrie, Psychologie, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Tiefenpsychologie, Wissenschaft + Forschung, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Die geistige (mentale) Heilkraft in uns

Samstag Nachtnostalgie

Schön war die Zeit – Bryan Hyland (1962) als ich noch ein Tinie war. Schön war sie wirklich die Zeit, leider kommt sie nie wieder, Vorbei, Vergangenheit! Ginny Come Lately – Albert West – Küsse im Mondschein…. schluchz Brian Hyland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lebensphilosophie, Lieblingsmusik, Melancholie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Samstag Nachtnostalgie

Fröhlich und heiter und immer so weiter …

Ein wunderschöner warmer Herbsttag lockte mich heute in die Natur. Herbst Es ist nun der Herbst gekommen, Hat das schöne Sommerkleid Von den Feldern weggenommen Und die Blätter ausgestreut, Vor dem bösen Winterwinde Deckt er warm und sachte zu Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gedichte, Herbst, Jahreszeiten, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Fröhlich und heiter und immer so weiter …

Das hat mir noch gefehlt…

Nun wird wohl das Wetter nochmals schöner und angenehmer und nun habe ich mit meinem linken Haxen (linken Fuß) Malheur. Der Fuß schmerzte mir am Montag auf meiner zweistündigen Rundwanderung beträchtlich. Entweder bin ich in letzter Zeit zu extensiv gelaufen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Dekadenz + Verfall, Gesinnungsdiktatur, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Narzißmus, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Das hat mir noch gefehlt…

Hoffnung ist dringlicher denn je

Friedhof Wössingen Hoffnung: https://www.youtube.com/watch?v=BUvPArH3wd8 Hoffnung ist dringender denn je nötig. Um eine Hoffnung ärmer. Um eine Hoffnung ärmer. Betratst du je ein Haus Mit hoffendem Verlangen Und bist von dannen drauf Gesenkten Blicks gegangen, Um eine Hoffnung ärmer? Auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Der Gedanke des Tages, Gedichte, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Hoffnung ist dringlicher denn je

Wolkenträume: Ich schau den weißen Wolken nach…

…. Ich schau den weißen Wolken nach und fange an zu träumen. “Ich schau den weißen Wolken nach Und träume du bist bei mir Wenn du die weißen Wolken siehst Dann sollst du an mich denken Auch wenn du in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Himmelsbilder, Jahreszeiten, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Sommer, Traumwelten, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Das Leben ist schön

https://www.youtube.com/watch?v=56mVXqErGGw

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lieblingsmusik, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit | 4 Kommentare

Nur mal so oder Nachtgedanken (91)

„Reich ist man nicht durch das, was man besitzt, sondern mehr noch durch das, was man mit Würde zu entbehren weiß, und es könnte sein, daß die Menschheit reicher wird, indem sie ärmer wird, und gewinnt, indem sie verliert.“ (Immanuel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit | 2 Kommentare

Mein Freund, der Baum ist tot

Die 250 Jahr alte Eiche im “Großen Wössinger Wald” liegt danieder. Die Wurzeln Wenn man sich überlegt wie lange solch ein Baum lebt – das sind gut 4 bis 6 menschliche Generationen die dieser Baum erlebt hat. einfach auseinander gebrochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kraichgau + Nordbaden, Natur, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Wald, Walzbachtal, Wandern, Wehmut, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | 1 Kommentar

Dämmerungsstunde = Mußestunde

Die Dämmerungsstunde ist für mich sehr oft die Stunde der Besinnung, des Nachdenkens und die Zeit der Reflexion. Deshalb liebe ich auch die Sommerzeit, dadurch ist für mich Abends eine Stunde gewonnen, in der es länger hell ist. Die Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Nachdenkliches, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Verhalten, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Vier herrliche Wanderstunden

Meine heutige Wanderung führte mich von Jöhlingen nach Weingarten, rund um den Kirchberg, Buckel hoch und runter, kreuz und quer. Es war ideales Wanderwetter, nicht zu kalt, nicht zu heiß, schöne Himmels- und Wolkenbilder, praktisch windstill, einfach wunderbar der Tag. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Frühling, Glück, Heimat, Himmelsbilder, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Vier herrliche Wanderstunden

Nachtgedanken 88: Leere dein Boot, Suchender!

Leere dein Boot, Suchender, und du wirst geschwinder reisen. (Buddha, Dharmapada). Buddha sagt zum „mittleren Weg“ den er selbst ging: „Es gibt drei Arten, das Leben zu betrachten. Hängen wir der ersten Sichtweise an, dann streben wir im Leben nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Eremit Sirius, Geldwelt, Glück, ICH-AG, Innenweltverschmutzung, Kapitalismus, Konsumkritik, kranke Gesellschaft, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Verhalten, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert für Nachtgedanken 88: Leere dein Boot, Suchender!

Die Erkenntnis des Tages

Klares Licht der Weisheit „Ein Mensch, der das klare Licht der vollkommenen Weisheit erfahren hat, ist frei von Angst und Sorgen.“ (Buddha, Prajnaparamita) Die Energie für deine Lebensreise kommt aus deiner Suche nach Erkenntnis und Weisheit. Sie ist wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Erkenntnis des Tages, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Tiefenpsychologie, Verhalten | 1 Kommentar

Das kann ich euch sagen …

„Alle unsere Maschinen sind Bildschirme, wir selbst sind Bildschirme geworden und das Verhältnis der Menschen zueinander ist das von Bildschirmen geworden.“ (Baudrillard) Die Generation “Bückling” ist das beste Beispiel.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Computer + Internet, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Nachdenkliches, Niedergang, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Das kann ich euch sagen …

Ruhe und Bedächtigkeit

Still sitzen Nichts tun Der Frühling kommt Der Frühling geht Das Gras wächst von alleine. Ruhe! ”Der Berufene lebt in der Welt ganz still und macht sein Herz für die Welt weit.” (Spruch 49 – Laotse – Tao Te King)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Ruhe und Bedächtigkeit

Mal wieder eine Rundwanderung um Wössingen herum

Den Wössinger Hauweg hoch Blick vom Hauweg auf das Wössinger Gewerbegebiet Blick auf Wössingen vom zukünftigen Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ und „Hühneräcker“ dieses zukünftiges Gewerbegebiet ist dem unausrottbaren Ortsteildenken geschuldet. Den Wössinger Hauweg weiter in Richtung Lugenberg Blick vom oberen Hauweg in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Frühling, Heimat, Jahreszeiten, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Mal wieder eine Rundwanderung um Wössingen herum

Nachtgedanken 85

Entspannen, träumen und neue Kraft entfalten geht nur, wenn man sich weitgehend aus dem täglichen Irrsinn der heutigen kranken Gesellschaft ausblendet. “Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen, das ist es.” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit | 5 Kommentare