Archiv der Kategorie: Traumwelten

Samstag Nachtnostalgie

Schön war die Zeit – Bryan Hyland (1962) als ich noch ein Tinie war. Schön war sie wirklich die Zeit, leider kommt sie nie wieder, Vorbei, Vergangenheit! Ginny Come Lately – Albert West – Küsse im Mondschein…. schluchz Brian Hyland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lebensphilosophie, Lieblingsmusik, Melancholie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Wehmut, Zeitempfinden | Hinterlasse einen Kommentar

Wolkenträume: Ich schau den weißen Wolken nach…

…. Ich schau den weißen Wolken nach und fange an zu träumen. “Ich schau den weißen Wolken nach Und träume du bist bei mir Wenn du die weißen Wolken siehst Dann sollst du an mich denken Auch wenn du in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Himmelsbilder, Jahreszeiten, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Sommer, Traumwelten, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Sonntagsausflug bei strahlenden Sonnenschein

Jöhlinger Feldflur beim Binsheimer Brunnen (Binsheimer Bauernsiedlung) Die Felder sind schon wieder / oder immer noch zu trocken. Enkelin Klein-Lena ist auf den Geschmack gekommen und wollte wieder mit uns einen Sonntagsausflug machen. Beim Binsheimer Brunnen Frühlingslandschaft bei der Binsheimer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Frühling, Höhepunkt des Tages, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lena, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Traumwelten, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter | 1 Kommentar

Was wirst du suchen…

https://www.youtube.com/watch?v=4F9DxYhqmKw Enigma Sadeness 2009 Sag mir, warum das Blut für die Lust? Die Lust ohne Liebe. Gibt es kein Gefühl mehr im Kult des Menschen?

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bioenergetik + Sexualität, Lieblingsmusik, Matrixwelten, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Verhalten | Kommentare deaktiviert für Was wirst du suchen…

Die Zeit wartet niemals auf dich…

https://www.youtube.com/watch?v=xuMIYfEtBA4 Stefan Waggershausen * “ Die Zeit wartet niemals”

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lieblingsmusik, Nachdenkliches, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Wehmut, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Die Zeit wartet niemals auf dich…

Ich träumte von der Vergangenheit

https://www.youtube.com/watch?v=hRzGzRqNj58  Roxy Music – Jealous Guy https://www.youtube.com/watch?v=UFadTILdKqM Roxy Music – Oh Yeah (On The Radio) https://www.youtube.com/watch?v=Ulay2FvUEd8 Vanessa Paradis – Joe Le Taxi https://www.youtube.com/watch?v=9sfknBJlmoo Silbermond – Irgendwas bleibt https://www.youtube.com/watch?v=Iva-mHSSuZs Annett Louisan – Das Spiel https://www.youtube.com/watch?v=-7-6OI8h6MM Françoise Hardy Frag den Abendwind 1965 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Ich träumte von der Vergangenheit

Wehmütige Erinnerungen

  Karlstraße in Richtung Norden Die junge Dame vor mir….Erst war sie hinter mir, da kommt ein schönes Gesicht auf mich zu, dachte ich so beim zurückschauen und ließ sie an mir vorüberziehen. Junge, Junge, hat die die ihren Po … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, aus dem Archiv, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Rückblick, Satire, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Unterwegs in freier Landschaft

An die Wolken Und immer wieder, wenn ich mich müde gesehn an der Menschen Gesichtern, so vielen Spiegeln unendlicher Torheit, hob ich das Aug über die Häuser und Bäume empor zu euch, ihr ewigen Gedanken des Himmels. Und eure Größe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher + Literatur, Gedichte, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Unterwegs, Wandern, Wege, Wolkenlandschaften | Kommentare deaktiviert für Unterwegs in freier Landschaft

Das kommt leider auch zu kurz

Wie so vieles momentan kommen meine Bücher auch zu kurz. Da ich aber einige größere Bestellungen getätigt habe, bin ich da im Verzug. Büchertranche 1 Bücherration 2 Bücherteil 3 Glücklich und gesund leben von C. Norman Shealy Mit den neuesten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Traumwelten | Kommentare deaktiviert für Das kommt leider auch zu kurz

Rückblick: Es war einmal

Meine Studierstuben Es war einmal eine Neckarfahrt Mein Hügelhüpfer in Obrigheim am Neckarstrand Brenne regelrecht darauf wieder ausgiebige Neckarfahrten zu unternehmen – sobald das Wetter besser ist gehts los. 🙂 Neckarbrücke Obrigheim a.N. Neckarwasservergnügen Lieber Bärenbold! Bald komme ich angerauscht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Hügelhüpfer, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Rückblick: Es war einmal

Es plätschert so dahin ~~~

Walzbach bei Jöhlingen Auch bei mir plätschert es nur so dahin. Kein richtiger Elan, keine frühlingshafte Aufbruchstimmung. Der Frühling will nicht in die Gänge kommen und mir geht es genauso. Geht’s dir genauso – NULL BOCK !!?!! müde und dösig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Jahreszeiten, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Traumwelten, Verhalten, Wetterkunde, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Es plätschert so dahin ~~~

Wann weht mal wieder der Südwind

Warme Sonnenstrahlen sind erwünscht Einmal weht der Südwind wieder mit Ruth Berger Auch ich habe noch tausend Träume und Sehnsucht nach dem Paradies Only Time – Enya Traumwelten (Ein schöner Tag mit Schiller)

Veröffentlicht unter Glück, Jahreszeiten, Landschaften, Lieblingsmusik, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | 1 Kommentar

Tagträumereien

Das Wasser murmelt Dir ein Lied… Setz dich an einen Bach und sei einfach da. Das Lied des Wassers wird deine Sorgen aufnehmen und sie hinab zum Meer tragen. Imagination und Selbstsuggestion kann sehr viel bewirken und befreiend sein.

Veröffentlicht unter Einfach leben, Lebensphilosophie, Nachdenkliches, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Wehmut | 6 Kommentare

Wolkenlandschaft von einem Wolkenträumer

Wolkenlandschaft Die Wolke: “An der Birke Stamm gelehnt, Sah ich ihn sich biegen Und die Wolke weißgedehnt Über ihm sich wiegen; Hin mit ihr zu fliegen Habe ich mich emporgesehnt.” (Friedrich Rückert, 1.Vers „Die Wolke“)

Veröffentlicht unter Melancholie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Wehmut, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert für Wolkenlandschaft von einem Wolkenträumer

Aus der Zeit gefallen…

Bad Sooden-Allendorf Frei ist, wer Herr seiner Zeit ist. Freiheit ist nicht großes Auto, Motorrad, Urlaub oder sonstiger Schnickschnack. Deshalb spüre ich auch gerne der “Zeitlosigkeit” in einer Kirche oder in einem Kloster nach. Wie die Mönche versuche ich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Traumwelten, Zeitempfinden | 1 Kommentar

Einfach nur wunderbar…

Bad Sooden-Allendorf Obwohl ich länger nicht in dieser Gegend war, es war mir alles sehr vertraut und gleich wieder heimisch. Vor allem habe ich es genossen die gute nordhessische Wurst zu vespern. Ahle Wurst (Wurscht) bekommt man ja im Badischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Traumwelten, Unterwegs, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Einsamkeit der Nacht

Einsamkeit der Nacht: Wie oft saß ich schon in einsamer Nacht, in meiner Dachstube unterm Dachfenster, im fahlen Mondesschein. Milliarden Sterne funkeln… Die Nachtblume Nacht ist wie ein stilles Meer, Lust und Leid und Liebesklagen Kommen so verworren her In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | 4 Kommentare

Immer wieder diese Sehnsucht

Natursehnsucht: Sehnsucht nach einer besseren heilen Welt. „Sehnsucht“ Es schienen so golden die Sterne, Am Fenster ich einsam stand Und hörte aus weiter Ferne Ein Posthorn im stillen Land. Das Herz mir im Leib entbrennte, Da hab ich mir heimlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Immer wieder diese Sehnsucht

Vergangene Sommerträume

Peter Maffay Und es war Sommer

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Traumwelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Vergangene Sommerträume

Heimweh nach gestern…

Albert West Heimweh nach gestern…

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Heimweh nach gestern…

Rückerinnerung

Suzie Du, du du gehst vorbei…

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Rückerinnerung

Träume mit dem Traumfänger steuern

Mein Traumfänger Traumfänger helfen schlechte Träume einzufangen und gute Träume anzuziehen. Die guten Träume schlüpfen durch das Loch in der Mitte des Netzes, um über die Federn in das Herz des Träumenden zu gleiten: Die schlechten Träume scheuen diesen Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mentalpsychologie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie, Tiefenpsychologie, Traumwelten, Verhalten, Was ist das? | Kommentare deaktiviert für Träume mit dem Traumfänger steuern

Ein seltenes Ereignis

Das kam noch nicht so oft vor. Ein dermaßen durchgängiger milder Winter, ein so milder, frühlingshafter März und nahtlos in den April übergehend mit sehr konstantem milden Frühlingswetter. 🙂 Einfach wunderbar die frühe Farbenpracht der Natur (des Frühlings)

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Traumwelten, Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Ein seltenes Ereignis

Träume sind immer vorhanden

Enya Caribbean Blue

Veröffentlicht unter Lieblingsmusik, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert für Träume sind immer vorhanden

Sehnsucht der Seele

  Gott ist das Urproblem der Menschheit, besonders aber das Problem der heutigen. Der Mensch ist von Natur ein Gott- und Sinnsucher in dem zweifachen Sinne, daß er die Gottheit erkenntnismäßig begreifen und daß er sie liebend umfassen möchte. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogosoph, Gedichte, Melancholie, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten | 4 Kommentare

Engelsträume

Enya- Angels

Veröffentlicht unter Blogosoph, Lieblingsmusik, Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten, Wehmut | 2 Kommentare

Ja, ja, wenn die Träume nicht wären…

Einerseits Klänge meiner Kindheit… Meine Eltern hatten eine umfangreiche Plattensammlung auch von solchen alten Melodien und Liedern. Einen Teil davon habe ich noch. So z.B. auch noch so alte Schellackplatten mit 78/min Umdrehung (siehe Wiki Schellackplatte ). Titel wie > … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einfach leben, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten | Kommentare deaktiviert für Ja, ja, wenn die Träume nicht wären…

Oh! Nachtträume

Robilina: Oskar! Oskar!!! Hörst du mich… Nimm sofort deine Baldrian-Pillen, am besten in doppelter Ration.

Veröffentlicht unter Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Robilina, Sehnsuchtswelten, Traumwelten | 4 Kommentare

Traumreisen

Wolkenträume  Die Wolke An der Birke Stamm gelehnt, Sah ich ihn sich biegen Und die Wolke weißgedehnt Über ihm sich wiegen; Hin mit ihr zu fliegen Hab ich mich emporgesehnt.  Lieblich steuerst du dein Boot, Wolke, Götterbote, Angehaucht von Morgenrot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Traumwelten | 1 Kommentar