Archiv der Kategorie: Wetterkunde

Noch eine kleine Lücke erwischt

Der Sonntagvormittag war ja noch überraschend schön mit blauem Himmel und Sonnenschein pur. Gegen Mittag dann aber der ursprünglich schon für die Nacht angekündigte Wolkenbezug mit den ersten kurzen Regenschauern. Um ca. 13:30 h kam aber nochmals die Sonne hervor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Walzbachtal, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Noch eine kleine Lücke erwischt

Erst einmal aufatmen!

Vorerst sind wir mal wieder sehr glimpflich davon gekommen. Unwetter sorgen in weiten Teilen Deutschlands für Chaos. „Es ging quasi die Welt unter“ Noch bis Freitagmittag ziehen heftige Unwetter über Deutschland, so Fabian Ruhnau vom Wetterdienst Meteomedia im Gespräch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Walzbachtal, Wetterkunde | 5 Kommentare

Nun ist Schluß!

Dieser dämlich und hinterfot….. grinsende Wetterknilch äh Frosch will mich doch verar..verulken, der foppt mich doch schon die ganze Zeit. Grinst unverschämt mit der blinkenden Sonne um die Wette und gauckelt mir schönes Wetter vor. 🙁 🙁 Dabei schneit es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Nun ist Schluß!

Die erste Dröhnung

Heute habe ich mir beim Einkaufen gleich zwei verschiedene Becher Schmalz in den Einkaufswagen gelegt. Vorhin zum Abendbrot gönnte ich ich mir auch gleich eine leckere Schmalzstulle. Schmalz wie es sein soll, nicht so weißes Wagenschmierfett wie man es oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Medizin + Gesundheit, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Die erste Dröhnung

Unnatürlicher Föhn und Kopfwehwetter

Es war ja sowas von föhnigem Kreislauf- und Kopfwetter heute. In meinem Hofkübelbereich (Sonnensüdseite) waren es an der Garage 30° C. Wetterstation Meßpunkt 1 waren es 24° C, Meßstation 2 (Nordostschattenseite) waren es immerhin auch noch 22° C. Dabei wehte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Unnatürlicher Föhn und Kopfwehwetter

Nun schwächelt der Sommer

War gestern nochmals auf Tour. Ab 16 Uhr hatte wir ein sanftes Gewitter, allerdings hatte es zeitweilig doch stärker geregnet. Die Abkühlung hält sich bei uns aber noch in Grenzen (Aktuell um 02:26 h noch knapp 20° C ist noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 5 Kommentare

Hochsommerimpressionen

Sommerimpression Walzbachtal-Wössingen Abgeerntet Die Tage werden kürzer Und trotzdem noch so kräftig und üppig grün Vom Glück durch die Natur zu gehen (ein Buchtitel von Henry David Thoreau 1862) empfinde ich auch immer wieder aufs Neue. Wenn ich die Wege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Hobby, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Hochsommerimpressionen

Bis zum Zerbersten angespannt

Wann platzt er? Heute bin ich extrem angespannt und laufe nicht richtig rund. 🙁 Es herrscht belastendes „Kreislaufwetter“, wo es einem vermeintlich die Luft abstellt. 🙁 Jetzt noch immer (um 0:30 h) 25° C + steigende Luftfeuchtigkeit, sinkender Luftdruck, zunehmender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banalität, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Bis zum Zerbersten angespannt

Bislang ein milder Herbst

Aktuell immer noch 15 C und dies um 02:30 Uhr in der tiefsten Nacht.  Spaziergang “ Schon ist mein Blick am Hügel, dem besonnten, dem Wege, den ich kaum begann, voran. So faßt uns das, was wir nicht fassen konnten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 4 Kommentare

Wie das Wetter…

erging es mir die letzten Tage. Am Sonntag hatten wir im Großraum Karlsruhe um die 30° C, d.h. meine Wetterstation zeigte 31° C Höchsttemperatur an. Es war ziemlich drückend / schwül. Es war abwechselnd bewölkt. Gegen 15 Uhr zog nördlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Medizin + Gesundheit, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 2 Kommentare

Fieberkurven

Besucherzahlen auf Absurd-AG Wettermäßig war der Freitag auch eine Achterbahnfahrt, ein Auf und Ab. Das erste Gewitter war um 11 Uhr zu verzeichnen, es folgten dann am Nachmittag noch weitere drei Gewitter. Gottseidank waren sie alle vier gemäßigt, mit ebensolchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenwelt, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 2 Kommentare

Sommerbilder – Wolkenbilder

Sommerbild Ich sah des Sommers letzte Rose stehn, Sie war, als ob sie bluten könne, rot; Da sprach ich schauernd im Vorübergehn: So weit im Leben ist zu nah am Tod!  Es regte sich kein Hauch am heißen Tag. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Walzbachtal, Wetterkunde | 4 Kommentare

Monsunwetter

Der Mittwochmorgen um 04 Uhr in der Frühe brachte schon das erste Gewitter. Im laufe des Tages waren dann insgesamt vier Gewitter zu verzeichnen. Alle gottseidank nicht zu heftig und unwetterartig. Es war am Vormittag schon ziemlich warm und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hobby, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Walzbachtal, Wetterkunde | Kommentare deaktiviert für Monsunwetter

Der Gedanke des Tages

Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne (aus China) Die Nacht hatte es etwas geregnet, war aber nicht der Rede wert, nur ein halbes gefülltes Regenfaß ist die Ausbeute. Heute Nach- mittag schon wieder mehr Tendenz zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Gedanke des Tages, Jahreszeiten, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 2 Kommentare

Frühlingseinzug

Frühlingsball Die Fenster auf, die Herzen auf! Geschwinde! Geschwinde! Der alte Winter will heraus, Er trippelt ängstlich durch das Haus, Er windet bang sich in der Brust, Und kramt zusammen seinen Wust Geschwinde, geschwinde.  Die Fenster auf, die Herzen auf! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 2 Kommentare

Bleiern und vernebelt

Nebelwetter und naßkalt An verschiedenen Fronten im Einsatz Frontabschnitt 1: Bleiern legt sich der Nebel aufs Gemüt. Wintersmüdigkeit plagt mich, oder ist es schon eine kombinierte Winter- Frühjahrsmüdigkeit 🙁 Jedenfalls fehlt die Sonne, fehlt das Licht.  Frontabschnitt 2: Wichtige Abschnittsarbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Wetterkunde | 3 Kommentare