Blitzlicht: Die Einschläge kommen näher

Hängt bei mir an der Tür

Wahnsinn der Massen

Wahnsinn der Massen

»Einfach nur brillant!« Sam Harris

Douglas Murray widmet sich in seinem neuen Buch Wahnsinn der Massen den vielleicht polarisierendsten Themen unserer Zeit. Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern sowie zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und sexueller Orientierung ist eine wichtige Errungenschaft unserer Gesellschaft. Doch in unserem Streben nach einer besseren Welt versetzen wir uns regelmäßig in eine Massenhysterie und schießen über das Ziel hinaus. Diese neuen Kulturkriege erleben die Menschen immer häufiger an ihren Arbeitsplätzen sowie an den Universitäten und Schulen, oft im Namen der sozialen Gerechtigkeit oder Identitätspolitik.

»Douglas Murray kämpft den wichtigen Kampf um die Meinungsfreiheit. Ein wahrhaftiger Blick auf eines der spaltendsten Themen unserer Gegenwart.«

Jordan B. Peterson

»Ob man mit seinen Argumenten übereinstimmt oder nicht, Douglas Murray ist einer der wichtigsten Intellektuellen unserer Zeit.«

Bernard-Henri Lévy, französischer Philosoph und Bestsellerautor
Buch:Wahnsinn der Massen von Douglas Murray

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Bücher + Literatur, Dekadenz + Verfall, Durchgeknallt, Emotionale Pest, Gesinnungsdiktatur, Innenweltverschmutzung, Irrsinn akut, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Meinungsfreiheit, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.