Ich wollte nie erwachsen sein

Helene Fischer Ich wollte nie erwachsen sein Nessaja

Powered by ScribeFire.

Dieser Beitrag wurde unter Lieblingsmusik, Oskar Unke, Oskars Notizkladde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ich wollte nie erwachsen sein

  1. Oskar Unke sagt:

    Hallo Waldameise Andrea,
    wollte eigentlich schnell antworten auf deinen lieben Kommentar und nun ist doch wieder so viel Zeit vergangen. In der du wieder bei dir im Blog so viele schöne Bilder und Gedanken gebracht hast.
    Zur Zeit ist halt mal wieder bei mir der Wurm drin mit Zeit & Co.
    VG
    Oskar

  2. Oskar Unke sagt:

    Hallo Inge,
    Schöne Stimme, schöne Frau…. 😆
    obwohl ich ansonsten nicht unbedingt für dieses Musikgenre stehe 😉
    Erwachsen wird man eigentlich viel zu schnell und von alleine 🙁
    Was mich betrifft, fand es immer wichtig, den Faden oder gar die „Nabelschnur“, zum Kindsein nicht zu verlieren.
    VG
    Oskar

  3. Waldameise sagt:

    … und ich bin es nie geworden, lieber Oscar.

    Solche Zeitschriften mag ich auch … fürs Träumen halt. Und das mit der Bücherkuschelecke im alten Stil ist auch meins.

    Ansonsten wollte ich einfach mal wieder einen lieben Gruß hierlassen,

    die Waldameise

  4. Inge aus HH sagt:

    Guten Tag, lieber Oskar,
    eine tolle Stimme hat Helene Fischer. Weißte, ich wollte immer erwachsen werden…
    Lieben Gruß von Inge

Kommentare sind geschlossen.