Wahnsinn mit Methode

„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“
Albert Einstein

„Wer bisher davor warnte, dass die Corona-„Impfungen“ den Einstieg in die genetische Manipulation des Menschen bedeuten könnten, sah sich harten Angriffen von Qualitätsmedien, Politikern und Aktivisten ausgesetzt, die dies abstritten und die entsprechenden Befürchtungen ins Lächerliche zogen. Doch all das ist jetzt Makulatur: Am 12. Juli 2021 hat die WHO selbst die Katze aus dem Sack gelassen und — auf der WHO-Website für jeden nachschlagbar — Empfehlungen zur genetischen Manipulation des Menschen „zur Förderung der öffentlichen Gesundheit“ veröffentlicht (1).“
Die Verwandlung des Menschen
Die WHO hat offizielle Empfehlungen zur Manipulation menschlicher Gene veröffentlicht. von Jens Bernert
https://www.rubikon.news/artikel/die-verwandlung-des-menschen

Der Gott der Viren, der Medizin und des Himmels

Bild

Sonne ich befehle dir! Werde dunkel! Bill Gates: Herr über Himmel und Erde: Tödlicher Größenwahnsinn. Ja, und diese Bild, dieses Gesicht sagt alles aus. Bildschirmfoto von Wochenblick.

Bill Gates: Herr über Himmel und Erde: Tödlicher Größenwahnsinn

Wie so oft bei wahnwitzigen Projekten findet man hier u. a. auch den Namen Bill Gates.

Kommen bald Klimakriege: Bill Gates-Gruppe will Sonne verdunkeln

„Mit einem irrwitzigen Plan will eine Gruppe um Bill Gates mit Brachialgewalt und wohl verheerenden Folgen den angeblichen Klimawandel bekämpfen: Bei Bedarf sollen Millionen Tonnen von Kalkstaub in die Stratosphäre gesprüht werden, um damit Sonnenlicht zu reflektieren, bzw. zu dimmen und die globale Erwärmung zu verlangsamen. Der erste Kleinversuch für „Global Cooling“ soll erstmals im Juni starten, um die Wechselwirkungen mit der Atmosphäre zu überprüfen.“

„Experten warnen indes vor den verheerenden und unvorhersehbaren Folgen eines solchen Experiments, insbesondere vor der Verschiebung der natürlichen Wettermuster.“
https://www.wochenblick.at/kommen-bald-klimakriege-bill-gates-gruppe-will-sonne-verdunkeln/

Nicht nur Politik verursacht Gehirnschäden wie man immer wieder sehen kann.

Der Gotteskomplex von Horst E.Richter,
Die Geburt und die Krise des Glaubens an die Allmacht des Menschen

Horst-Eberhardt Richter beschreibt die moderne westliche Zivilisation als psychosoziale Störung. Er analysiert die Flucht aus mittelalterlicher Ohnmacht in den Anspruch auf egozentrische gottgleiche Allmacht. Anhand der Geschichte der neueren Philosophie und zahlreicher soziokultureller Phänomene verfolgt er den Weg des angstgetriebenen Machtwillens und der Krankheit, nicht mehr leiden zu können. Die Überwindung des Gotteskomplex wird zur Überlebensfragen der Gesellschaft und des modernen Menschen.(Klappentext)
Die Geschichte der Illusion von der menschlichen Allmacht. Der heutige Mensch will selbst Schöpfer und Gott sein. In seiner narzißtischen Verblendung merkt er aber nicht, daß er sich selbst dem Untergang weiht.
Mein Buch ist die 1. Auflage von Februar 1976
Siehe auch meine Beiträge und Gedanken zu Herbert Gruhl.

Der Wahnsinn der Menschheit eilt mit Siebenmeilenstiefeln dem Super-Gau entgegen.

Süßer die Dollars nie klangen

Globales Milliardärs-Monopol:

Soros und Gates kaufen Covid-Schnelltest-Erzeuger auf

„Bill Gates und George Soros kaufen über ein extra zu diesem Zweck errichtetes Konsortium den britischen Covid-Schnelltest-Hersteller „Mologic“ samt Schwester-Unternehmen „Global Access Diagnostics“ auf und lassen dafür 40 Mio. US-Dollar springen. Es ist der Start einer neuen Initiative im „globalen Süden“ zur Ausrollung kostengünstiger Gesundheitstechnologien. Das geschehe aus reiner Menschenliebe und im Sinne der globalen Gesundheitsgerechtigkeit, sagen sie. Mologic arbeitete schon früher mit Gates zusammen.“
https://www.wochenblick.at/soros-und-gates-kaufen-covid-schnelltest-erzeuger-auf/

Psychologin erklärt: Mit diesen Tricks sollen die Menschen gebrochen werden

Bild

„“Mittmannsgruber: Frau Pracher-Hilander, eine Frage vorweg: Ist die Welt jetzt ganz verrückt geworden?

Pracher-Hilander: Das kann man so sagen. Die Menschen laufen herum wie kopflose Hühner. Sie hören nicht mehr auf Instinkte und schauen, was richtig und falsch ist, greifen nicht auf Erfahrungswerte zurück. Weil niemand eine Erfahrung mit so einer Situation hat, sind sie darauf fokussiert, auf Menschen zu hören, die ihnen eine Anleitung geben – und das sind nun einmal Politiker. Das macht es umso leichter, die Menschen dorthin zu treiben, wo hin man sie haben möchte.

In welche Richtung will die Politik die Menschen denn treiben?

„Anstatt das Volk vorzubereiten, wurde viel in Richtung Panikmache kommuniziert. Früh kamen auch einseitige Worte wie „Wir brauchen Helden, wir sind im Krieg“. Auffällig war, dass Politiker weltweit ähnliches Vokabular einsetzten. Das ist ein Signal, dass manipuliert wird. Man bringt sie in so eine Art „Soldatenposition“. Seit der Maskenpflicht wurde die Maske zu einer Art Uniform. Dabei ist so etwas nur bedingt und nur in bestimmten Situationen hilfreich, richtet aber viel Schaden an – ist jedoch ein wichtiges Instrumentarium.“

„Die Masse jener, die bereit sind, viel Energie und Motivation aufzubringen, um hinter die Kulissen zu schauen, ist dünn. Weil viele nur normale Medienkanäle konsumieren, kann man so die Masse steuern. Alle anderen sind dann „Verschwörungstheoretiker“ und durch diesen Stempel nicht mehr „Teil des Gesprächs“.
Alle Folgen von „AUFrecht AUF1“ mit Elsa Mittmannsgruber finden Sie hier.
https://www.wochenblick.at/psychologin-erklaert-mit-diesen-tricks-sollen-die-menschen-gebrochen-werden/
Unbedingt das ganze Interview lesen.

 

Willkommen in der Psychokratur

Bild

„Verschwörungstheoretiker“, warnten von Anfang an: Die Pandemie wird erst enden, wenn die Global-Sozialisten das wollen. Denn sie ist der Schlüssel zum Umbau in autokratische Systeme, wo zunehmend Psychopathen das Sagen haben. Per Definition sind das Personen, die einem krankhaften Muster aus Lügen, List, Manipulation, Größenwahn, Arroganz, Verantwortungslosigkeit, Missachtung von Moral, ohne Gefühl, Empathie und Reue folgen.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel brachte das Endziel schamlos auf den Punkt: erst wenn alle Menschen auf dieser Erde die Gen-Impfung haben, ist die Pandemie besiegt. UNO-Generalsekretär, António Guterres, rief erst kürzlich dazu auf, jeden überall zu impfen, und zwar lieber früher als später. Tatsächlich geht es um die globale Gleichschaltung der menschlichen Immunsysteme mit einer Experimental-Impfung.
Kommt die Covid-Fußfessel?

„Man darf erwarten, dass im Herbst Nicht-Geimpfte sukzessive eingeschränkt und zum Freiwild für psychopathische Corona-Fundis werden. Die immer offenere Wut Geimpfter auf Nicht-Geimpfte, die ihnen bisher quasi gleichgestellt waren und ohne den Stich und ohne Nebenwirkungen leben, wird nun gezielt und manipulativ von der Politik geschürt. Optimal wäre die Covid-Fußfessel, was in einer Psychokratur nicht so abwegig ist. Weil das (noch) nicht geht, ersinnt das Regime, unter Applaus der „braven“ Bürger, gezielte Einschränkungen für die „Bösen“. Hochpreis-Tests auf Eigenkosten und wohl auch eine schrittweise Aussperrung („Lock Out“) vom gesellschaftlichen Leben, das bis zum Betretungsverbot im Supermarkt führen kann.“
https://www.wochenblick.at/staats-terror-gegen-nicht-geimpfte-lock-out-drohungen-und-hass/
Diese Webseiten von www.Wochenblick.at kann ich nur wärmstens empfehlen. Wohltuend dort zu lesen im Gegensatz zu unseren vielen Schmier- und Lügenblättern.

Virenhysterie geht weiter 21.07.21

Bild

Oh Herr im Himmel wohin soll dies noch alles hinführen wie wird das alles noch enden?

Eröffnung des „Impf-Drive-In“ auf dem Ikea-Parkplatz in Berlin-Lichtenberg

„Ein halbes Jahr nach der ersten Zulassung von COVID-19-Impfstoffen zeigt sich eine fragwürdige Nutzen-Risiko-Bilanz. Einerseits häufen sich weltweit wie auch national die Meldungen über Betroffene, die trotz doppelter Impfung an COVID-19 erkranken oder versterben. Außerdem treten immer mehr schwerwiegende Nebenwirkungen zutage.“ https://de.rt.com/meinung/120967-paul-ehrlich-institut-veroeffentlicht-halbjahres-bilanz-mit-10000-impfreaktionen/
Wenn man solche Bilder sieht, Massenauflauf um sich den >Goldenen Schuß< abzuholen  **## JA! Dann weiß man was es geschlagen hat. Eine Massenpsychose ist da ausgebrochen.

AOK für Corona-Impfungen an Supermärkten und in Einkaufszentren

„Angesichts der Ende August geplanten Schließung des zentralen Impfzentrums in den Hamburger Messehallen spricht sich die AOK für Impfangebote auch auf Supermarktparkplätzen und Einkaufszentren aus. Es sei wichtig, „in der ganzen Stadt barrierefreie Angebote zu schaffen, mit denen wir diejenigen ansprechen, die sich bislang noch nicht für eine Corona-Schutzimpfung entschieden haben“, betonte Matthias Mohrmann vom Vorstand der AOK Rheinland/Hamburg am Mittwoch. Sowohl in Hamburg als auch deutschlandweit sei derzeit eine nachlassende Impfdynamik zu beobachten, obwohl genügend Impfstoff zur Verfügung stehe.“
https://www.welt.de/vermischtes/live230889917/Corona-live-Spahn-warnt-vor-800er-Sieben-Tage-Inzidenz-im-Oktober.html
Fehlt nur noch das sie Marktschreier (Fisch-Karle) hinstellen die in die Menge rufen: Kommen Sie heran, kommen Sie hier bekommen sie den besten aller Impfstoffe, heran spaziert, heran spaziert …..wer hat noch nicht …  es ist noch Impfe da Da gehört doch eine ganze Nation auf die Psychiater  Couch.

„Thrombosen, Herzentzündungen, Blutungen, und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet für das erste Halbjahr nach knapp 75 Millionen Impfungen 107.000 Verdachtsverfälle auf Nebenwirkungen durch COVID-19-Vakzine. Jede zehnte Reaktion war schwerwiegend, mehr als 1.000 Menschen starben.“
Und schon wird für die Fünfte, die sechste … Welle die Propagandatrommel angeschlagen.

Hat die vierte Welle begonnen? – Die Medienkampagne läuft bereits

„Laut den deutschen Mainstream-Medien läuft die vierte Welle bereits. Voll durchschlagen soll diese aber erst im Oktober – nach der Bundestagswahl. Widersprechende Meinungen finden kaum Raum und zur Not werden Plattitüden zu Argumenten: „Nach jedem Tal folgt ein Hoch.“

Die Tendenz ist klar steigend. Die vierte Welle, so sieht es aus, hat begonnen.“

Mit dieser Meinung steht die Wochenzeitung aus dem Medienkonzern Holtzbrinck nicht allein. Seit Mitte letzter Woche läuft eine mediale Kampagne, mit der die „vierte Welle“ in die Öffentlichkeit getragen wird.

Die startende Medienkampagne erinnert an jene vor der „dritten Welle“. Damals wie heute wurde eine Breitseite von nahezu allen deutschen Mainstream-Medien gefeuert, um die „dritte Welle“ in die Öffentlichkeit zu tragen. Die damals verwendeten Mechanismen lassen sich in meinem Artikel von Ende Februar nachlesen.“
https://de.rt.com/meinung/120984-hat-die-vierte-welle-begonnen-die-medienkampagne-laeuft-bereits/

Dieses Land, dieses Absurdistan Germanistan ist wahrhaftig zu einem Alptraum mutiert.

 

Schon lange ein schleichender Niedergang

Bild

Der Schnüffelstaat

Manchmal habe ich den Eindruck mir sitzt schon der Staatstrojaner im Computer weil die Festplatte so oft ewig rumrödelt. Auch wird man immer mehr ausgebremst (vom Googel und Konsorten) merke es an den Zugriffsdaten und den Tools. Geht aber nicht nur mir so. Höre da vielfältige Klagen von kritischen Bloggern und anderen Seitenbetreibern. Oft wird der Zugriff auch verlangsamt oder behindert. Denn je mehr die ganzen üblen Machenschaften in der Corona Plandemie zum Vorschein kommen, umso übergriffiger werden der / die Staaten und die Ober- und Hintertanen.
Habe gerade das Buch vor mir liegen von Jürgen Roth: Der Deutschland CLAN – Das skrupellose Netzwerk aus Politiker, Top-Managern und Justiz. 7. Aufl. 2007

Gekaufte Politiker, korrupte Staatsanwälte, kriminelle Bankvorstände und schwerkriminelle Industrielle

Wer wen erpresst und wer die Drahtzieher anrüchiger Deals sind und warum die Justiz nicht ermittelt: Enthüllungs-Journalist und Bestseller-Autor Jürgen Roth zeigt hier anhand bisher unbekannter Dokumente Gaunerkartelle, Korruptionsaffären und Verstrickungen von Ministern, Top-Managern und Staatsanwälten. Das dichte und für die Beteiligten äußerst profitable Geflecht von Abhängigkeiten zwischen hochrangigen Politikern, führenden Managern und Justizbeamten – groteske Zustände, die eines Rechtsstaates unwürdig sind.

Klappentext zu „Der Deutschland-Clan “

Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen. Wer wen erpresst, wer die Drahtzieher sind und warum die Justiz nicht ermittelt – dieses Buch enthüllt Gaunerkartelle, Korruptionsaffären und Verstrickungen von Ministern, Topmanagern und Staatsanwälten.Da brauche ich nur an noch frühere Zeiten zu denken.
So z.B. die Flick – Affäre (Die Flick-Affäre oder Flick-Parteispendenaffäre war in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ein in den 1980er Jahren aufgedeckter politischer Skandal um verdeckte Parteispenden des Flick-Konzerns. Laut Flick-Manager Eberhard von Brauchitsch dienten diese Praktiken einer „Pflege der politischen Landschaft“.) https://de.wikipedia.org/wiki/Flick-Aff%C3%A4re

„Die Lauschaffäre Traube, auch Traube-Skandal oder – unter Juristen – Fall Traube genannt, war eine gesetzwidrige Abhöraktion des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), die auf Klaus Traube zielte, der damals in Betrieben beschäftigt war, die sich mit Kernenergie beschäftigten.“  https://de.wikipedia.org/wiki/Lauschaff%C3%A4re_Traube

Holger Strohm ist ein deutscher Autor, der durch seine Sachbücher zu Gefahren der Atomenergie und zur Sicherheit von Kernkraftwerken bekannt wurde.

Wikipedia verlinke ich da nicht, weil da kritische Wissenschaftler sogleich als Verschwörungstheoretiker diffamiert werden. Kritisch sein ist dieser Bananenrepublik gleichgesetzt mit Rechts und Nazi.
https://holger-strohm.hpage.com/ seine Webseite.
Soviel für heute.

 

 

Kraichgau im Sommer

Bild

Wolkenlandschaften betrachte ich zu gerne.

Kraichgau im Juli.

An den Horizonträndern war es diesiger und wolkiger. Auch der Schwarzwald war nicht klar zu sehen.

Sommerlandschaft im Kraichgau.

Der Kraichgau im Juli.

Landschaft bei Obergrombach.

Solche Wege laufe ich immer wieder liebend gerne.

Weinberge bei Obergrombach.

Weiter auf romantischen Wegen.

Wolkenlandschaft.

Die Dinger (Hochsitze) stehen auch überall rum. Je weniger Wild zu sehen ist um, so mehr sieht man Jägersitze.

Sommer im Kraichgau.

Blick in die Landschaft.

 

Endlich wieder Wanderwetter

Bild

Blick auf Wössingen im Sommer 21

Blick vom Jöhlingen Hasensprung (Weinanbaugebiet) in Richtung Rheinebene die mal wieder unter einer Dunstglocke lag.

Farbtupfer am Wegesrand.

Blick nach Jöhlingen.

Wie ich diese Waldwege liebe.

Teilweise ein Super Himmel.

Es ist alles noch so satt grün nach dem ausführlichen Regen.

An den Rändern waren allerdings mehr Wolken.

Habe die Natur und meine Wanderung genossen.

Die Wege waren weitgehend abgetrocknet nur an vereinzelten Stellen war es noch naß und matschig.

Es war mit 29° C warm, weil aber zeitweilig eine Windbrise aufkam und im Wald sowieso war die Wärme aushaltbar. 4 Stunden und 33 Minuten war ich unterwegs und habe 13, 7 km zurückgelegt. Nach 14 Tagen Wetterzwangspause war ich froh mal wieder ungezwungen (ohne Gewitter- und Regenschauergefahr) so ausgiebig laufen konnte.

 

17.07.21

Bild

Samstag, den 17.07.21

„Verstehen kann man das Leben rückwärts,
leben muß man es aber vorwärts.“
(Sören Kierkegaard)
+
„Vernunft ist manchmal
nur ein Alibi.
Vielleicht, weil man
die letzten Horizonte
sonst halt nie erreicht.“
(Immanuel Kant)

Neu erhalten – Bin begeistert…

Bild

Der deutsche Untertan von Josef Kraus

Der deutsche Untertan

»Es ist so bequem, unmündig zu sein.«

„Josef Kraus macht das berühmte Kant-Zitat zum Leitmotiv einer provokanten Anleitung zum Selberdenken. Er identifiziert die diversen »Ismen« und quasi-religiösen Anti-Bewegungen als Faktoren, die die deutsche Mentalität heute prägen. Die Folgen sind ein deutscher »Auto-Rassismus« und eine »Vollkasko-Bemutterung« durch den Staat und die Medien.

Wie Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen

Letztendlich schleust uns all dies in politisch korrekte Meinungskorridore und führt zur Enteignung der Sprache und des Denkens. Eine schonungslose Analyse des deutschen Untertanengeistes – für alle, die es sich nicht in der Dekadenz gemütlich machen wollen.“
(Buchtext – wie immer vom Kopp Verlag geordert.)
Habe mich sogleich hineingelesen und bin begeistert von diesem Buch.
Kann ich nur empfehlen – nichts braucht der ahnungslose deutsche Untertan dringender wie Aufklärung.

Die Welt der Dogmen

Bild

Da liegt all die Arbeit der nächsten Zeit.

»Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin
ist immer der, dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist.«
Prof. Dr. Friedrich F. Friedmann

„In einer schwierigen Zeit, in der mächtige, geldorientierte Interessengruppen unmittelbaren Einfluss auf unser Gesundheitssystem nehmen, sind unabhängige Informationen, die dem Menschen dienen, äußerst spärlich gesät. Der künstlich erzeugte Status »repräsentative Studien« ermöglicht aufgrund des unbezahlbaren Patentwesens eine Ausgrenzung von Abertausenden ernstzunehmenden, medizinischen Erkenntnissen, die es exakt deshalb nicht in die Lehrbücher angehender Mediziner und nur sehr selten in den konventionellen Buchhandel schaffen.

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit ist anders!

Getreu dem Slogan »Wer heilt hat recht«, vertritt der Autor Thomas Chrobok aus tiefster Überzeugung die Auffassung, dass jeder mündige Bürger ein selbstverständliches Informationsanrecht auf das gesamte zur Verfügung stehende Repertoire an bestens erforschten Präventions- und Therapiemöglichkeiten besitzt, um sein höchstes Gut – seine Gesundheit – zu schützen beziehungsweise wiederherzustellen und seiner biologischen Alterung erfolgreich entgegenzuwirken!

Mit dem Codex Humanus, dem Buch der Menschlichkeit steht Ihnen erstmals dieses kostbare Wissen in drei Bänden unzensiert in komprimierter Form auf knapp 3000 Seiten verständlich für jedermann zur Verfügung. Sämtliche Aussagen mit Studien und Expertenaussagen bestens untermauert und fachlich fundiert.

Die Verschmelzung von bewährter Tradition mit der Moderne, die detaillierte Beschreibung der effizientesten, traditionellen Heilmittel von Naturvölkern, wie den Indios, dem indischen Ayurveda und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie den aktuellsten Errungenschaften der westlichen Ausrichtungen der Orthomolekularmedizin, Biochemie und Epigenetik machen dieses Buch so einzigartig.

Von A wie Alterung über G wie Grippe, K wie Krebs bis hin zu Z wie Zirrhose finden darin alle Gebrechen und Krankheiten ganz nebenwirkungsfrei ihren potenten Wirkstoff und lassen die Aussage zu:
»Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken … !«

Agenda

Genauso wie mit der Virengeschichte, Impfkrieg und Krebsmachenschaften verhält es sich mit der ganzen dogmatischen Medizin. Viel Propaganda und dogmatische Grabenkämpfe. Wer sich so lange wie ich mit diesen Problematiken beschäftigt hat, der hat keine Illusionen mehr und hat gelernt hinter die schönen Fassaden und Scheinkulissen zu schauen. Wer sich nicht selber intensiv kundig macht, ist sehr schnell der betrogene Patient.

Nie waren die Heilungsversprechen größer als heute, und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner

rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Erschreckend viele Behandlungen sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit, und oft wäre das Abwarten des Spontanverlaufs sogar wirksamer und nachhaltiger.“

„Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt, sondern in erster Linie die Kasse der Kliniken und Praxen füllen soll.“ (Dr. med. Gerd Reuther)

Ärzte: die Knechte der Pharmaindustrie und / oder die Dealer der Pharmamafia – wenn ich dies Medizinern / Ärzten gegenüber geäußert habe  möchten sie oft ausflippen und pampig werden. Aber es ist so!

Ärzte, Apotheker und die Pharmaindustrie wollten schon immer nur unser Bestes – unser Geld!

Gleichgewicht
„Was bringt den Doktor um sein Brot? a) die Gesundheit, b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf daß er lebe, uns zwischen beiden in der Schwebe“
(Eugen Roth)

So nebenbei bemerkt! Unsere Dorfärzte haben in ihren gemeinsamen Sommerurlaubsankündigungen noch gleich den Zusatz untergebracht: >Denken Sie auch an die 3. Impfung im Herbst.<
Noch Fragen Michel!!???
Das wird eine Dauerimpfschleife.

Komm, komm deine Spritze abholen!

 

BigBrother wird immer bedrohlicher…

BigBrother und der singende Draht

“Der gestohlene Schatten” wird immer größer und bedrohlicher.

Der gläserne Mensch ist schon Realität, wenn auch die meisten Menschen diese Tatsache noch negieren.

Die jetzigen Vorkommnisse in Absurdistan Germanistan zeigen es in aller Deutlichkeit. Wir sind auf dem direkten Weg zum Polizeistaat und zur Gesinnungsdiktatur schrieb ich noch in den 2000er Jahren.

Die Schattengesetze

Die Schattengesetze
1. Im Computer und den Datennetzen bleibt unsere Vergangenheit ein Leben lang abrufbereit. (Ewigkeitseffekt)
2. Wem Computerinformationen offenstehen, greift auf sie zu, ob er darf oder nicht. Die Zahl der Menschen, die dadurch näheres über uns erfährt bleibt uns unbekannt. (Publizitätseffekt)
3. Durch Computer entstehen Fehler, die einem Menschen so leicht nicht passieren würden. (Robotereffekt) *1
4. Der Computer lenkt den Menschen von seiner wahren Verantwortung ab. (Allaheffekt)
5. Daten gewinnen durch Computer eine Bedeutung, die sie bei ihrer Entstehung nicht hatten. (Lawineneffekt)
6. Derjenige, den eine Computerinformation angeht, erfährt sie regelmäßig als letzter. (Geheimniseffekt)
7. Mit dem Verlust seiner Daten wird der Mensch zum wehrlosen Objekt. (Marionetteneffekt)
8. Die etappenweise Ablösung des Menschen durch den Computer führt zum Verlust menschlicher Fähigkeiten und der Gefühlsverwirklichung. Dieser Vorgang wird ständig gesteigert. (Amputationseffekt) [1]
Anm.:
*1 Wiener, Lauren Ruth: Digitales Verhängnis, Addison-Wesley, 1994 – Gefahren der Abhängigkeit von Computern und Programmen –
[1] Hümmerich & Gola: Der gestohlene Schatten – Der Mensch im Netz der Datenwelt – Seewald Verl., 1981

Hinweis:

Seit den 70er Jahren beschäftige ich mich mit solchen Problemen und muß leider feststellen, noch nie waren die Mehrheiten der Menschen so fatal gleichgültig und unkritisch gegenüber dieser Problematik wie heute.

Löst digitalen Impfpass ab

Totalüberwachung: EU plant Identitäts-App für jeden Bürger

Die EU setzt gerade Pläne für eine digitale Geldbörsen-App um, mit der Nutzer in der ganzen Union mit nur einer anerkannten Identität (ID) auf öffentliche und private Dienste zugreifen und ihre Dokumente hochladen können. EU-Digital-Kommissar Thierry Breton, definierte das sehr treffend: Die neue digitale ID wird allen Europäern den Schlüssel zu ihrem digitalen Zwilling geben.

https://www.wochenblick.at/totalueberwachung-eu-plant-identitaets-app-fuer-jeden-buerger/

Es ist arbeits- und zeitaufwendig hinter die Kulissen zu schauen

Bild

Die Bücher- und Papierberge sind wieder beträchtlich angewachsen und warten auf Bearbeitung.

Da ich momentan zwei konträre Bücher zur Virenproblematik und auch zur Virentheorie im Krebsgeschehen bearbeite, habe ich nochmals mir das Buch von Karin Mölling vorgenommen: „Viren – Supermacht des Lebens – aktualisierte Coronaausgabe 2020 –

Viren – Supermacht des Lebens

„Corona, AIDS und Ebola: Wir kennen Viren vor allem als Krankmacher. Die meisten Viren aber sind nicht unsere Feinde. Die bekannte Viren- und Krebsforscherin Karin Mölling weiß Erstaunliches aus der Welt der Viren zu berichten. Viren sind allgegenwärtig in den Ozeanen, unserer Umwelt, in Tieren, Pflanzen, Bakterien, in unserem Körper, ja selbst in unserem Erbgut, sie beeinflussen unser Wetter, können zur Kontrolle des Übergewichts beitragen und lassen sich sogar gegen bedrohliche multiresistente Bakterien einsetzen. Die Geschichte der Viren begann vor mehr als 3,5 Milliarden Jahren in der Morgenstunde des Lebens, als es noch nicht einmal Zellen gab. Sie sind eine Supermacht.“ Mit einem aktuellen Vorwort zur Corona-Pandemie. (Verlagstext)

„Welche Viren machen krank? Masern und Grippe sind trotz Impfung ein aktuelles Problem. Doch nicht alle Viren machen krank, sondern können sogar helfen, zu heilen. Selbst im menschlichen Erbgut haben Viren während der Evolution ihren Platz erobert, denn ihre Erfolgsgeschichte begann vor mehr als 3,8 Milliarden Jahren und ist eng verknüpft mit der Entstehung des Lebens.

„Pocken, Hepatitis B, Polio, Spanische Grippe, AIDS, SARS: Gemeinhin sind Viren als Erreger verheerender Seuchen bekannt. Doch manchmal sind Viren besser als ihr Ruf. Erst neuerdings zeigt sich, dass die meisten Viren keine Krankheiten auslösen, sondern ihren natürlichen Platz in biologischen Organismen besitzen. Mehr noch: Als Bakterienkiller und Waffe gegen Antibiotikaresistenz könnten sie die Humanmedizin erobern. Die Forschung entdeckt derzeit das große Potential, das Viren in der Medizin, vor allem für die Krebstherapie, haben.“

https://www.mpg.de/9023250/viren-supermacht-des-lebens

Corona, AIDS, Ebola – viele Viren sind bekannt und haben einen schlechten Ruf. Sie werden mit Krankheiten in Verbindung gebracht und verbreiten Angst und Schrecken unter den Menschen. Doch Viren richten nicht nur Schaden an. Sie sind allgegenwärtig und haben einen enormen Einfluss auf unser Leben. Viren leben in unseren Körpern, in den Ozeanen, in Tieren, Pflanzen und Bakterien. Von hier aus steuern sie eine Vielzahl von Phänomenen: Von Wetter bis Übergewicht – Viren wissen, wie es geht.

„In ihrem Buch „Viren – Die Supermacht des Lebens“ beleuchtet Prof. Dr. Mölling Viren aus unterschiedlicher Perspektive. Die Virologin und Krebsforscherin vollzieht den Ursprung der Viren nach, beschreibt die Geschichte von Mensch und Virus und wagt einen Blick in die Zukunft. Ein ganzes Kapitel widmet sie Krebserkrankungen. Ein Thema, das nach wie vor aktuell und noch lange nicht ausreichend erforscht ist. Besonders interessant: In dem Vorwort zur Taschenbuchausgabe geht Mölling auf das aktuell wohl bekannteste Virus ein – das SARS-CoV-2, im Volksmund auch Coronavirus genannt.“
https://bluesafety.com/buchempfehlung-viren-die-supermacht-des-lebens-von-prof-dr-karin-moelling/

Corona natürlich behandeln von Dr. med. Johannes Wilkens und Dr. med. Frank Meyer
Covid-19 ganzheitlich verstehen, vorbeugen, heilen

„Coronaviren halten die Welt in Atem, schüren Ängste und Unsicherheiten. Dabei lohnt sich ein Blick auf die anthroposophische Medizin und die Homöopathie, die beide große Erfahrung mit Viruserkrankungen haben. Sie setzen auf die Stärkung des Organismus mit natürlichen Mitteln, die vorbeugend zusätzlich zu den hygienischen Maßnahmen eingesetzt werden. Sie haben sich bei leichteren Covid-19-Fällen und ergänzend zur üblichen Therapie selbst bei schweren Verläufen auf der Intensivstation bewährt.

Dieses Buch vermittelt ein ganzheitliches Verständnis von Covid-19, wobei auch die soziale Ebene und die Sinnfrage berücksichtigt werden. Im Mittelpunkt steht jedoch der praktische Nutzen in Form von Arzneimittelporträts und Fallbeispielen. Dabei werden auch altes Heilwissen und ethnomedizinische Gesichtspunkte einbezogen.

Der Blick in die Welt der ganzheitlichen Medizin eröffnet Ihnen neue Perspektiven für Ihre eigene Gesundheit und die Menschheit als Ganzes.“ (Verlagstext bzw. Kopp-Verlag)

 

Nur lau im Glauben

Im kleinsten Land der Welt, dem Vatikan, wurde bereits am 8. Februar eine Impfpflicht für alle Bewohner und dort beschäftigten Angestellten eingeführt. Die Strafen bei einem Verstoß reichen theoretisch bis hin zur Entlassung.

https://www.welt.de/politik/ausland/article232467455/Corona-Wo-jetzt-eine-Impfpflicht-gilt-und-wen-sie-betrifft.html
Also nichts mit „Der Glaube versetzt Berge“
Nun hat doch Gott den Menschen mit so einem wundersamen Körper ausgestattet, mit solch einem Wunderwerk an Immunsystem, daß den Menschen bei vernünftiger Lebensweise hervorragend vor Krankheiten schützt und natürlich auch vor Krankheitserregern, Bakterien und „Viren“:
Habe es ja schon öfters erwähnt, daß mir besonders PfarrerInnen und angeblich so sehr Gläubige am meisten aufgefallen sind, die ihrem Gott nicht so recht über den Weg trauen d.h. das Coronabiest besonders fürchten. Da würde doch Jesus sogleich ausrufen: „Oh ihr wankelmütigen Kleingeister!“  Dabei tut man der Gesundheit nichts Gutes, wenn man in Angst und Panik versinkt. Dies erzeugt Streß und der ist nun mal nicht gut für die Krankheitsabwehr.