Das hat mir gefehlt

Blick auf Obergrombach

Blick auf Obergrombach

Das Wandern und Laufen hatte mir sehr gefehlt. Nun bin ich endlich wieder zweimal hintereinander länger gelaufen. Es geht so langsam auch wieder besser, war doch ganz schön außer Übung. Das Kranksein hatte doch geschlaucht. Das frühzeitige Frühlingswetter animiert einerseits, macht hoffnungsfroh, schürt freudige Erwartung, ist aber auch ungewohnt und bewirkt eine gewisse “Frühjahrsmüdigkeit”
Heute war ich auch nochmals in der Werkstatt und habe wieder zwei Jahre neuen TÜV. Vergangenen Freitag hatte ich eine große Inspektion machen lassen. Nun können die Frühjahrsausflüge wieder beginnen  😆
Klein-Lena ist auch wieder soweit hergestellt, daß sie wieder in den Kindergarten gehen kann.

März 2014 - 06 - Olymp 810  - SpZg Jö 006
Die Natur ist schon soweit vorangeschritten und grün

Waldwiesen
Das Wetter war sonnig, leider in höheren Lagen ein frischer Wind

Wüste - Jöhlingen
Die Jöhlinger “Wüste”

März 2014 - 06 - Olymp 810  - SpZg Jö 018
Landschaft zwischen Jöhlingen und Weingarten

Dieser Beitrag wurde unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Das hat mir gefehlt

  1. Irmi sagt:

    Liebr Oskar,
    es freut mich, dass es euch wieder besser geht.
    Schöne Fotos hast du mitgeracht. Die Natur ist wirklich
    weit voraus.
    Es ist immer wieder gut, wenn der TÜV gut über die Bühne
    gegangen ist.
    Einen schönen restabend wünscht dir
    Irmi

Kommentare sind geschlossen.