Nachtgedanken XIII

Sonnenuntergang Wössingen

Sonnenuntergang in Walzbachtal-Wössingen

Bei Sonnenuntergang
Wie goldne Wärme liegt im Feld,
Das lichter Abendstrahl erhellt:
Wie fasst mich im Gebüsche kühl
Hier noch ein süßes Wohlgefühl!
Schön Dank das ganze Land noch sagt
Dem Tag, der gar so schön getagt.
(Karl Mayer 1849 Sammlung Sommerschönheit)

2 Gedanken zu „Nachtgedanken XIII

  1. Hallo Irmi,
    Danke, danke 😉
    Der Tag ist schon rum, der Abend auch
    da wünsche ich dir halt ne Gute Nacht
    VG
    Oskar

  2. Oskar, der Himmel brennt. Eine tolle Aufnahme ist
    dir da gelungen.
    Danke für das Gedicht.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

Kommentare sind geschlossen.