Sieh das Gute liegt so nah

langer Schatten

Wirke was du kannst…

Da wo du bist,
da wo du bleibst,
wirke, was du kannst,
sei tätig und gefällig,
und laß dir die Gegenwart
heiter werden….
(Johann Wolfgang von Goethe)

Deswegen werde ich / wir an den Ostertagen auch nicht in der Gegend herumfahren d.h. keine Kurzurlaubsreise unternehmen. Für viele Menschen ist dies ein regelrechter Zwang geworden.

Dieser Beitrag wurde unter Bescheidenheit, Einfach leben, Lebensphilosophie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.