Michaelsberg und Kapelle

Michaelskapelle Michaelskapelle auf dem Michaelsberg Obergrombach

März 2016 - 17 - fuji - Vorfrühling Michaelisberg 028 Blick auf Bruchsal

Michaelsberg Blick in Richtung Norden – Mannheim –

März 2016 - 17 - fuji - Vorfrühling Michaelisberg 030 Blick auf Kühltürme vom KKW Philippsburg

Das Kernkraftwerk Philippsburg(KKP) befindet sich nahe Philippsburg im Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg.

Michaelskapelle Michaelskapelle von innen

Michaelskapelle Michaelskapelle hinten

Michaelskapelle Gemälde Deckengemälde Michaelskapelle

Kerzen in Michaelskapelle Im Angedenken an meine verstorbenen Angehörigen zünde ich immer ein paar Kerzen an.

Dieser Beitrag wurde unter Gedankensplitter, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wehmut, Zeitempfinden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Michaelsberg und Kapelle

  1. Oskar Unke sagt:

    Hallo Laura,
    Vielen Dank für Besuch und Kommentar.
    Da hatte ich Glück mit dem Wetter, der Samstag war schon nicht mehr schön, wir hatten den ganzen Tag Hochnebel. Nunja, war halt mal wieder ein Haus-Innen-Papiertag…
    Mit dem Frühlingseintreffen wirst du wohl kein „recht“ haben.
    Ursprünglich sah die Wetterprognose für kommende Woche Temperaturen von i.D. 15° C vor, die Revision zeigt durchgängig nur noch 10° – 11° C. Aber meistens ist es so, wenn der Winter, besonders die Monate Dez-Feb., zu milde waren kommt das dicke Ende nach, schlechtes Wetter oder gar noch Kälte oder Schnee zur Unzeit. Aber lieber jetzt im März wie noch später.
    Da geht es mir wie dir… auch ich liebe alte Häuser, alte Gemäuer, Kirchen und Klöster und mein Interesse gehört auch dem Hintergrund, der Gechichte, der Historie.

    Wünsche dir einen ruhigen und gemütlichen Sonntag 🙂
    VG
    Oskar

  2. Laura sagt:

    Schöne Fotos von einer schönen Umgebung bei strahlendem Sonnenschein !
    Ganz besonders gefällt mir die Deckenmalerei in der Michaelskapelle. Kirchen, Dome und Kloster üben immer wieder eine große Faszination auf mich aus sowie alte Gemäuer, seien es Schlösser oder Burgen. Vielleicht sind es die Geschichten und Schicksale die sich dort abgespielt haben könnten, die die Fantasie so anregen. Alle strahlen etwas Mystisches aus.
    Da hast du aber einen feinen Spaziergang unternommen, lieber Oskar, trotz allen Ärgernisses um Madam Merkel. So richtig aufwachen wird sie ganz sicher erst bei der Bundestagswahl. Denn ich vermute diejenigen, die jetzt noch vorsichtig waren, werden bei den nächsten Wahlen keine Rücksicht mehr nehmen. Ungeheuerlich, was Madam sich an Heuchelei leistet. Kaum noch zu überbieten !
    Aber: Hochmut kommt vor dem Fall !
    Wünsche ein schönes, erholsames und sonniges Wochenende und schicke liebe Grüße auf den Weg
    Laura
    PS: Auch er ist auf dem Weg zu dir, der Frühling. Er müsste heute oder morgen bei dir eintreffen 😉

Kommentare sind geschlossen.