Archiv der Kategorie: Gedankensplitter

Es geht geradewegs so weiter!

Kann immer noch keine Bilder hochladen. Hatte darauf hin mit dem Support von 1&1 geschattet 😆  (Chatten) was fĂŒr ein dĂ€mliches Wort – Das Problem ist darin begrĂŒndet, daß mein Speicherplatz aufgebraucht ist. Mußte also ein höheres Hostingpaket ordern. Noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ärgernis des Tages, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Durchgeknallt, Emotionale Pest, Erkenntnis, Fremdeninvasion, Gedankensplitter, Irrsinn akut, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Schreib einen Kommentar

Mit BesÀnftigung in die Nacht

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Einfach leben, Erkenntnis, Gedankensplitter, Lieblingsmusik, Matrixwelten, Melancholie, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Wesentlichkeit | 2 Kommentare

Nun zieht auch dieser FrĂŒhling dahin …

FrĂŒhlingsnachtÜbern Garten durch die LĂŒfteHört ich Wandervögel ziehn,Das bedeutet FrĂŒhlingsdĂŒfte,Unten fĂ€ngt’s schon an zu blĂŒhn.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Bilder, Fotografie, FrĂŒhling, Gedankensplitter, Gedichte, Heimat, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wössingen | 5 Kommentare

Das Sonnenlicht …

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Einfach leben, Erkenntnis, Fotografie, Gedankensplitter, Himmelsbilder, Landschaften, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Melancholie, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Wehmut | Kommentare deaktiviert fĂŒr Das Sonnenlicht …

So Vieles ist unwesentlich und nichtig

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Bescheidenheit, Einfach leben, Fotografie, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Landschaften, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Unterwegs, Wald, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert fĂŒr So Vieles ist unwesentlich und nichtig

Nachtgedanken 116

Weisheit: “Ich atme ein und bin mir meiner Augen bewußt.Ich atme aus und lĂ€chle meinen Augen zu”.Wenn du dir das beim Atmen sagst, erkennst du,welches GlĂŒck es ist, gesunde Augen zu haben. (Thich Nhat Hanh)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Erkenntnis, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nachtgedanken 116

Nachtgedanken 114

Helmut Schmidt: „Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“ “ Nur wer selbst ruhig bleibt,kann zur RuhestĂ€tte alldessen werden, was Ruhe sucht.“(Laotse)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Achtsamkeit, Erkenntnis, Gedankensplitter, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nachtgedanken 114

Nachtgedanken 112 oder die Erkenntnis zur Nacht

Arbeit schĂ€ndet nicht, aber sie schindet! 😆

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Erkenntnis, Gedankensplitter, Klamauk, Nachtgedanken, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Till Eulenspiegel | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nachtgedanken 112 oder die Erkenntnis zur Nacht

Nachtgedanken 110

„Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst“. (Voltaire)*+*“Nur tote Fische und MĂŒll mĂŒssen immer nur mit dem Strom schwimmen”, schrieb einst G. K. Chesterton.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Erkenntnis, Gedankensplitter, Kulissenschieber, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen | 2 Kommentare

Nachtgedanken 109

Perikles schon vor zweieinhalb Jahrtausenden sagte: „Zum GlĂŒck brauchst du Freiheit, zur Freiheit brauchst du Mut.″

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Erkenntnis, Gedankensplitter, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nachtgedanken 109

Denkpausen brauche ich regelmĂ€ĂŸig

Wußten Sie, daß die Philosophie auf beinahe alle Lebenskrisen eine Antwort bietet? FrĂ€gt der Autor Jean-Louis Cianni – auf der RĂŒckseite von seinem Buch >Denkpause – Wie mich Seneca aus der Krise holte.Zusammen mit den Philosophen zeigt er uns, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Achtsamkeit, Augenblicke der Freiheit, BĂŒcher + Literatur, BĂŒcherwelt, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert fĂŒr Denkpausen brauche ich regelmĂ€ĂŸig

Weitsicht hat noch nie geschadet


😆 mit dieser Menschheit wird das aber nichts. Ein guter Einstieg in dieses Thema: Friedhelm Decher: Die rosarote Brille – Warum unsere Wahrnehmung von der Welt trĂŒgt – (Auf dem Weg zur Erkenntnis haben wir eine Vielzahl an HĂŒrden zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, BĂŒcher + Literatur, Erkenntnis, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen | Kommentare deaktiviert fĂŒr Weitsicht hat noch nie geschadet


Die Weisheit und die Normaldenker

Die Weisheit und die Normaldenker oder: Normalvernunft und Weisheit Auf unseren Denklandkarten ist die Weisheit ein weißer Fleck. Zwar gibt es zahlreiche Weisheitslehren aus aller Welt und unendlich viele kleine und große Weisheiten, die kein menschliches Thema auslassen. An den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, BĂŒcherwelt, Dekadenz + Verfall, Dummheit, Erkenntnis, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, Kapitalismus, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Reflexionen, Untergang, Wahnsinn + Irrsinn | 2 Kommentare

Sehnsüchte nach vergangener Zeit und Heimat

Reise in vergangene Sehnsuchtswelten ”Bisweilen glauben wir, daß wir uns nach einem fernen Orte zurĂŒcksehnen, wĂ€hrend wir uns eigentlich nur nach der Zeit zurĂŒcksehnen, die wir dort verlebt haben, als wir jĂŒnger und frischer waren.” (Arthur Schopenhauer) Die Zeit steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Erinnerungen, Erkenntnis, Gedankensplitter, Heimat, Matrixwelten, Melancholie, Nachdenkliches, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, RĂŒckblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Sehnsüchte nach vergangener Zeit und Heimat

Schon wieder zweieinhalb Wochen herum

Mir kommt es immer mehr so vor, wie wenn die Zeit immer schneller rennt und rast, in dieser irrsinnigen und beschleunigten Zeitepoche. Teilweise setzt einem auch das heiße und bei uns zumeist auch sehr schwĂŒle und dadurch belastende Wetter zu.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Blogosoph, BĂŒcher + Literatur, BĂŒcherwelt, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Durchgeknallt, Gedankensplitter, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Jahreszeiten, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Machtterroristen, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Bunkerwelt, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sommer, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Schon wieder zweieinhalb Wochen herum

Dämmerungsstunde = Mußestunde

Die DĂ€mmerungsstunde ist fĂŒr mich sehr oft die Stunde der Besinnung, des Nachdenkens und die Zeit der Reflexion. Deshalb liebe ich auch die Sommerzeit, dadurch ist fĂŒr mich Abends eine Stunde gewonnen, in der es lĂ€nger hell ist. Die Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Nachdenkliches, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Unvernunft, Verhalten, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | 2 Kommentare

Nachdenken: Die Übel der Welt

Illustre Gesellschaft Um an so manchem Übel etwas zu Ă€ndern, können wir – jeder einzelne – mit unserem Denken beginnen, indem wir uns darin schulen, tiefer zu blicken, uns selbst , den Gegebenheiten und Begebenheiten unserer Umgebung und in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Gedankensplitter, Gegenwehr, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Matrixwelten, Nachdenkliches, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Reflexionen, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Wesentlichkeit, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nachdenken: Die Übel der Welt

Das kann ich euch sagen …

„Alle unsere Maschinen sind Bildschirme, wir selbst sind Bildschirme geworden und das VerhĂ€ltnis der Menschen zueinander ist das von Bildschirmen geworden.“ (Baudrillard) Die Generation “BĂŒckling” ist das beste Beispiel.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Computer + Internet, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Nachdenkliches, Niedergang, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Das kann ich euch sagen …

Das fehlende Abc

Welche Sprache sprechen heute die BĂŒrger der Bundesrepublik Deutschland? Sie sprechen viele Sprachen, und sie sind in vielen Sprachen sprachlos. Die deutsche Sprache durch das Fernsehen, den Rundfunk, und auch durch das KĂŒrzelwesen von allseits beliebten MassenblĂ€ttern durchgesetzte neudeutsche Gemeinsprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Gedankensplitter, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Matrixwelten, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn | 2 Kommentare

Trennung ist unser Los

Trennung ist unser Los (Eingangsportal vom Weingartener Friedhof) Wiedersehen ist unsere Hoffnung Werd`ich dich wiedersehn? Werd`ich dich wiedersehn, wenn ĂŒber unserm Grabe die BĂ€ume rauschen im erneuten Laub, wenn Sommerrosen blĂŒhn aus unserm Staub, und ich dies schöne Leben lĂ€ngst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Gedichte, Lebensphilosophie, Matrixwelten, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Reflexionen, Sehnsuchtswelten, Wesentlichkeit | 6 Kommentare

Endzeitstimmung: Welt in Flammen

Endzeittroß Der geistige Zustand der Welt Jesus sagte zwei Dinge, die den geistigen Zustand der Welt unmittelbar vor seiner Wiederkunft charakterisieren. Erstens, »auf Erden Angst der Völker, so daß sie sich nicht zu raten wissen« (Luk. 21, 25). Das heißt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, aus dem Archiv, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Dummheit, Durchgeknallt, Gedankensplitter, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Kulissenschieber, Machtterroristen, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 1 Kommentar

Der Gedanke des Tages

"Wenn Sie einen Schweizer Bankier aus dem Fenster springen sehen, springen Sie hinterher. Es gibt bestimmt etwas zu verdienen." (Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Matrixwelten, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Satire, Till Eulenspiegel, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Der Gedanke des Tages

Nachtgedanken 83

Wenn ein Affe in den Spiegel hineinschaut, kann halt kein weiser Apostel herausschauen. Nur, dies scheinen die meisten Menschen immer zu vergessen.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Blogosoph, Gedankensplitter, Lebensweisheiten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | 2 Kommentare

Wege der Besinnung

Wegkreuzungen Ob du eilst oder langsam gehst, der Weg bleibt immer der gleiche. Waldwege Achtsamkeit fĂŒhrt dazu, der Dinge wahres Wesen zu erfassen. Ruhigsein im GemĂŒt dazu, dem Fluß der Bewegung die rechte Richtung zu geben. Nicht das SpektakulĂ€re ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, GlĂŒck, Herbst, Jahreszeiten, Lebensphilosophie, Lebensweisheiten, Nachdenkliches, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wesentlichkeit | Kommentare deaktiviert fĂŒr Wege der Besinnung

Wo sind sie geblieben?

Sag: Wo sind die Blumen geblieben? Die Blumen der Lebensfreude, die Blumen der schönen und der guten Dinge. Sie sind erstickt und gestorben in der Lawine von Haß- und Gewalt, von Mord- und Skandalgeschichten die uns allezeit umgeben. In den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Gedichte, Melancholie, Nachdenkliches, Nachtgedanken, Nostalgie, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, RĂŒckblick, Sehnsuchtswelten, Sinn + Wesentlichkeit, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Wo sind sie geblieben?

In der Zeitmatrix verfangen

  Gefangen in der Zeit-Matrix – dem Zeittunnel Mir will es nicht so richtig in den Kopf, daß nun schon bald wieder der Sommer Vergangenheit ist, der Herbst vor der TĂŒr steht und nullkommanichts ist auch schon wieder das Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Gartenwelt, Gedankensplitter, Jahreszeiten, Lebensphilosophie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, RĂŒckblick, Verhalten, Wehmut, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr In der Zeitmatrix verfangen

Nur mal so bemerkt

Der Irr- und Wahnsinn geht in allen Bereichen weiter, keine Anzeichen von Besserung oder Änderung. Von A bis Z geht es abwĂ€rts. Dieses Land Absurdistan Germanistan wird willentlich abgewirtschaftet und dem Verfall preisgegeben. So entwickeln sich viele Bereiche in unverschĂ€mte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Unvernunft, Wahnsinn + Irrsinn, Zeitempfinden | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nur mal so bemerkt

Schon eine Weile her

Guten Tag Herr Unke! Über die Page \”warum wir krank werden\” bin ich auf Ihre Page aufmerksam geworden. Sie haben unglaublich gute Gedanken und ich werde mich intensiv mit Ihrer Seite auseinandersetzen, weil Sie offenbar zu der Sorte Mensch gehören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurd-AG, aus dem Archiv, Blogosoph, Einfach leben, Erkenntnis des Tages, Gedankensplitter, Lebensphilosophie, Medizin + Gesundheit, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Psychologie | Kommentare deaktiviert fĂŒr Schon eine Weile her