Leider spielt heute das Wetter nicht mit

Dies ist der Hyllsjön See. Dort waren wir schon zweimal, leider war heute Regenwetter.

Gestern sind wir frühmorgens mit der Fähre in Trelleborg angelandet. Auf der Fahrt nach Kalmar haben wir einen wunderschönen Sonnenaufgang erlebt. So einen Anblick habe ich schon lange nicht erblickt. Das Wetter war auch vielversprechend, leider hielt es nicht bis heute.

Nochmals Blick auf den Hyllsjön.

Gestern und heute waren wir auch in Växjö (Bezirkshauptstadt von Kronoberg).

Das hat ein unwahrscheinliches Freiheitsgefühl ausgelöst. Kein Anblick von Maulkorbmasken  Made in Absurdistan Germanistan. Auch in den Geschäften keine Masken. Der Autoverkehr die reinste Erholung. Keine depperten Raser und aggressive Drängler. Die ganze Atmosphäre entspannter und gelassener.

Nochmals Växjö einer der entspannten Einkaufsstrassen. Da macht mir sogar Stadt wieder Spaß.

Ganz ungewohnt, keine Parkgebühren an diesem Platz, keine WC-Gebühr.

Nochmals eine der Fußgänger Einkaufsstrassen in Växjö.

In Lessebo waren wir nun auch schon mehrmals. Erstaunlich viele Wörter und Begriffe auf schwedisch verstehe ich auch. Es wird ja immer behauptet Schweden sei so teuer, dies kann ich überhaupt nicht bestätigen. Die meisten Preise sind so wie in Deutschland. Viele Produkte und Marken aus Deutschland gibt es hier auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.