Allerhöchste Zeit zum Aufwachen…

Bild

Achtung, Sie verlassen den demokratischen Sektor Gunnar Kunz Das Ende der Freiheit in Deutschland?

Achtung Sie verlassen den demokratischen Sektor

Die Lage ist bedrohlicher, als viele Menschen wahrhaben wollen.

Die Feinde der Demokratie erkennt man nicht zwangsläufig an ihren Zielen. Aber immer an ihren Methoden. So kehrt der Obrigkeitsstaat zurück und dringt immer tiefer in die Privatsphäre seiner Bürger vor: mit Staatstrojaner, Netzwerkdurchsetzungsgesetz oder digitalem Identitätsnachweis. Gunnar Kunz entlarvt NGOs, die durch nichts legitimiert werden, und Leitmedien, die der Politik nach dem Munde reden. Er warnt vor dem undemokratischen Machtzuwachs von supranationalen Institutionen wie UN, EU oder WHO. Er zeigt, wie auch die Zivilgesellschaft als Korrektiv versagt. Denn ehemals fortschrittliche Bewegungen haben sich einer rückwärtsgewandten Identitätspolitik mit Gruppendenken und Sippenhaftung verschrieben. Sprachdiktate und Denkverbote bestimmen den Diskurs. Kritik an den Herrschenden steht plötzlich als sogenannte »Delegitimierung des Staates« unter Strafe, während Politiker ungestraft Bürger verunglimpfen.

Wenn wir jetzt nicht bereit sind, um den Erhalt von Demokratie und Meinungsfreiheit zu kämpfen, werden wir uns über kurz oder lang in einem totalitären Staat wiederfinden.

Dieses Buch geht mit einer Fülle von Belegen und nachprüfbaren Quellenangaben den antidemokratischen Tendenzen auf den Grund und hält ein leidenschaftliches Plädoyer für eine Rückkehr zu Meinungsvielfalt, sachlichen Debatten und Respekt vor Andersdenkenden. (Buchbeschreibung)
erhältlich beim Kopp Verlag.)

Die Mehrheit der Hohlbirnen begreift nicht mehr, wie sie manipuliert werden. In ihrer grenzenlosen Dummheit blocken sie die Realität ab und bezeichnen Aufklärer als Verschwörungstheoretiker erst wieder in einem Blog bei einem Kommentar erlebt.

Endgame von Michael Morris – Die letzten Jahre in Freiheit?

»Unsere Arbeit steht unter einem einzigen Motto: Wir müssen die Bevölkerungszahl senken. Entweder die Regierungen tun es auf unsere Weise, mit schönen, sauberen Methoden, oder sie werden das Chaos bekommen, das wir in El Salvador, im Iran oder in Beirut haben. Die Bevölkerungszahl ist ein politisches Problem…« Thomas Ferguson, Office of Population Affairs (OPA) des US-State Department am 20. Februar 1981

Alles, was wir derzeit erleben, ist dem Bestreben der »Geheimen Weltregierung« geschuldet, den Großteil der Menschen zu eliminieren. Dank Künstlicher Intelligenz und Robotik sind wir für sie nutzlos geworden. Bis 2030 soll ein völlig neues System entstehen, ein »Great Reset« der besonderen Art. Künstliche Intelligenz hilft dabei, ein Social Credit System in Verbindung mit dem Digitalen Zentralbankengeld (CBDC) zu etablieren – eine bargeldlose Gesellschaft, in der alles über das Smartphone oder einen Chip unter der Haut vollzogen wird. Alle wichtigen Daten, wie Personalausweis, Krankenkarte samt Impfstatus und polizeilichem Führungszeugnis sind mit einer App abrufbar und diese Daten entscheiden darüber, was wir tun dürfen oder nicht.

Doch es gibt eine Gegenkraft – und die wirkt, wenn auch nicht so offensichtlich. Aufgrund dessen erleben wir tagtäglich auf allen Ebenen und in allen Bereichen, dass das alte System nicht mehr funktioniert. Die Schöpfer des alten Systems und ihre Handlanger tun gegenwärtig alles, was möglich ist, damit wir den Ausweg nicht erkennen können. Sie schaffen künstliche Krisen, Pandemien, lenken ab, zensieren, manipulieren und schwächen die Menschen, um sie weiter steuerbar und gefügig zu halten – doch mit immer geringerem Erfolg. Denn der Wandel ist nicht aufzuhalten!

Die kommenden fünf Jahre sind das Ende eines großen Zyklus, der das Ende der Menschheit bedeutet, wie wir sie kennen. Diese Jahre bis 2030 werden vermutlich noch mehr Verwirrung, Leid und Elend bringen als die zurückliegenden, doch wer gewillt ist, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, wird gestärkt und freier daraus hervorgehen.

Michael Morris zeigt auf hervorragende Weise auf, wie all die brisanten Themen unserer Zeit – die scheinbar unabhängig voneinander existieren – in Wahrheit miteinander zusammenhängen und wie wir den roten Faden in allem erkennen und das inszenierte Chaos hinter uns lassen können! (Buchbeschreibung)

 

Es wird schlimmer als der 3. Weltkrieg…

Es wird schlimmer als der 3. Weltkrieg! – Prof. Dr. Wiesendanger.

Es ist in der Tat ein Wahnsinn sondergleichen, was da abgeht, was diese Biobanditen da für supergefährliche verbrecherische Machenschaften betreiben. Das ist pervers und krank im schlimmsten Ausmaß.

Tagesnotizen vom 08.07.24

Bild

Heute erst schöner blauer Himmel, im Verlauf des Vormittags leichter Regen und zunehmend aufgeladene Schwüle bei 23° C. Gegen 14:20 h dann das erste Gewitter mit Regenschauer. Ab 19:15h das zweite Gewitter mit starken Regen und sogar kurzzeitig kleine Hagelkörner. Gott sei Dank waren bislang die Gewitter hier nicht so heftig wie oft in Walzbachtal und Umgebung.

Hier liegen wir nur noch am Rand der Gewitter und Regenfront. Hier setzte dann wieder der blaue Himmel ein, mit Sonnenschein. Aktuell vor Mitternacht wunderschöner heller nordischer Nachthimmel. An Wanderung war also heute nicht zu denken. Geplante Gartenarbeit am Nachmittag auch nicht möglich.

Unsere jüngste Enkelin ist glücklich und Happy, sie hat von ihrer Highschool, die am meisten Punkte verlangt und ein sehr gutes Zeugnis, die Aufnahmezusage bekommen. Momentan ist sie ja noch mit der Mama beim Papa in der Schweiz, der dort bei einer amerikanischen Firma zurzeit arbeitet und momentan nicht abkömmlich ist. Am Wochenende waren sie in Lugano, wo es ihr sehr gefallen hat. Sie müssen wahrscheinlich die drei Wochen noch verlängern wegen Paßgeschichten bedingt durch EU – Wahnsinns Diktatur und lahmarschige Ämter in Deutschland. Jedoch hätte dies über die deutsche Botschaft hier in Stockholm noch länger gedauert und wäre noch umständlicher gewesen.

Der Natur und unseren Pflanzen gefällt das momentane Wetter. Regen, Sonne und ausreichend warm und nicht zu heiß. Es strotzt alles in sattem Grün und wächst sehr gut. Zum Leidwesen aber auch das sogenannte Unkraut. (vor allem der Giersch).

Hier macht Garten wieder Spaß trotz vieler Anfangsarbeit. In Wössingen hatten wir schon lange das Gärtnern aufgegeben, weil es nur noch Frust war mit den anfälligen Pflanzen und den vielen Schädlingen. Gifte spritzen wollten wir aber auch nicht.

Kein Wandern, keine Gartenarbeit, weil Gewitter und Regen, somit war leidliche Büroarbeit angesagt. (Bild absichtlich original und ohne Blitz) Bilder müssen für mich immer die tatsächliche Gegebenheit (Realität) darstellen, deshalb bearbeite ich Bilder auch nicht.

Es war aber auch noch Zeit für Bücher sortieren und an- und nachlesen. Mache ich zu gerne bei solchen Arbeiten, deswegen dauert es dann auch immer so lange bei mir. —> Auf dem Weg ins Imperium von David Engels – Die Krise der Europäischen Union und der Untergang der Römischen Republik. Historische Parallelen. So aktuell wie nur was dieses Buch zur aktuellen Lage in der EU (EU – Wahlen, Frankreich Wahlen, Orban Reise, Nato Gipfel usw.)

Auf dem Weg ins Imperium

‚ES GIBT ZEITEN IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT, IN DENEN OPTIMISMUS EINFACH NUR FEIGHEIT UND UNVERANTWORTLICHE VERBLENDUNG BEDEUTET.‘ DAVID ENGELS Steht die Europäische Union vor einem ähnlich spektakulären Systemwechsel wie einst die späte Römische Republik? Ja, sagt der deutsch-belgische Historiker David Engels in seinem in Frankreich viel diskutierten Bestseller: Anhand von zwölf Indikatoren vergleicht er verschiedene Aspekte der Identitätskonstruktion der EU mit Krisensymptomen der ausgehenden Römischen Republik und zieht dabei beunruhigende Parallelen: Der Wandel von einer von Werteverlust, Dauerkrise, Reformstau und politischem Immobilismus gekennzeichneten Republik zu einem autoritären und konservativen Imperium zeichnet sich heute auch in der EU ab. Quo vadis, Europa? Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen: Immigrationsproblematik und Bevölkerungsrückgang, Materialismus und Globalisierung, Werteverlust und Fundamentalismus, Technokratie und Politikverdrossenheit, der Verlust von Freiheit und Demokratie all diese scheinbar so modernen Probleme brachten bereits vor 2000 Jahren die Römische Republik ins Wanken und ermöglichten die Machtergreifung von Augustus. Engels umfassende Forschungsergebnisse bestätigen Oswald Spenglers Studie Der Untergang des Abendlandes und ermöglichen ein neues Verständnis für die komplexen Probleme unserer Zeit. Sie zeigen aber auch, welche Weichen es zu stellen gilt, wenn das Schlimmste verhindert werden soll. Entscheidend für das politische Überleben der Europäischen Union, so seine Analyse, ist die Rückbesinnung auf die ureigene europäische Identität mit ihrer kulturellen Tradition, jenseits abstrakter Gleichmacherei. (Buchbeschreibung)

 

 

Was bringt die Zukunft?

Der wahre Grund für Klaus Schwabs Rücktritt beim WEF (schlimmer als gedacht)

Ohne Lüge leben

Bild

Die Lüge ist in Absurdistan Germanistan und im EU – Europa allgegenwärtig. Gelogen und betrogen wird in der Politik und in den Propagandamedien, dass die Schwarte kracht. Genauso alltäglich wie der Rechtsbruch.

Ohne Lüge leben – Zur Situation des Einzelnen in der Gesellschaft:

Die Lüge, die unsere Gesellschaft durchzieht und unsere sozialen Beziehungen vergiftet, ist allgegenwärtig, besonders aber wieder sehr ausgeprägt in der Politik an sich, insbesondere aber in der jetzigen Krisensituation unserer deutschen Wirklichkeit.

Phänomenanalysen zeigen die Lüge in verschiedenen Lebensbereichen, aber auch zurückgebunden an die grundlegende Unaufrichtigkeit in unserer Kultur: die Verdrängung unserer Triebnatur. An ihr hängt schon die Lüge, daß Triebunterdrückung ohne schlimme Folgen bleibe, und die selbstsichere Behauptung, daß Triebbefreiung, »sexuelle Revolution« – wie die soziale – eine irreale Utopie sei. (Daran ist Wilhelm Reich schon gescheitert: „Die sexuelle Revolution“ und „Die Massenpsychologie des Faschismus“, „Die repressive Gesellschaft“).

Die Struktur dieser Gesellschaft ist Unaufrichtigkeit: Vertröstung der vital unbefriedigten Menschen auf höhere Werte, sublimere Lüste, Verdrängung und Konsum. Solche Hoffnungen werden bewußt ausgestreut oder naiv verbreitet oder gnadenlos von der Konsumwerbung ausgenutzt.

Die Mechanismen der Lüge, genauer: der Verlogenheit und der Heuchelei, der Manipulation und der Selbstgerechtigkeit, weithin unbewusst funktionieren, könnte Aufklärung über sie schon die Hinterlist ein wenig eindämmen.
Denn zurzeit hat diese Hinterlist und Verlogenheit, in der politischen Auseinandersetzung, sei es nun zum Sozialsystem, Gesundheitssystem oder zur Globalisierung, Finanzsystem, Invasion in die Sozialsysteme, Great Reset, Agenda 30, Viren- und Impfwahn, WHO – Gesundheitsdiktatur, Klimawahn, Energiekrise, usw. wieder Hochkonjunktur.

Reformen, unser Leben offener, gerechter, sozialer und freier zu gestalten, können wohl erst von Menschen verwirklicht, nein, entwickelt werden, die sich selber besser überblicken. Unsere Politiker zeichnet zurzeit mehrheitlich „Der Glaube an die eigene Lüge“ aus.
Wer seine Lüge glaubhaft vertreten will, muß immer selber schon ein wenig an sie glauben, sonst merkt man ihm den Schwindel an. Wer vor einem unduldsamen Chef Tag für Tag eine grundsätzliche Lüge durchzuhalten hat, wer aus Gründen des sozialen Aufstiegs seine besseren Einsichten in sich verschließt, der wird, um es sich zu erleichtern, am Ende vergessen, was er weiß, und denken, wie man es von ihm erwartet.

„Doppelte Moral“ heißt nicht nur, daß man das eine lauthals bejaht und das andere insgeheim tut. Zu einer verlogenen Moral gehört auch die Unerfüllbarkeit ihrer Forderungen. (siehe Klimareligion und Klimawahn in D.) Die Auguren wissen das und herrschen mithilfe des schlechten Gewissens, das bei verzweifelt Bemühten darüber entsteht. So wird eine Sittlichkeit, die den Menschen überfordert, zum Instrument der Macht. Repressive Moral erreicht gar nicht ihren Zweck, wenn sie von den ihr Unterworfenen oder von den ihr Aufgesessenen widerspruchsfrei befolgt wird. Der Sinn solcher Moral ist es geradezu, in vielfachem „Versagen“ oder „Straucheln“ verfehlt zu werden: damit seelische Zerknirschung, Schuldgefühl und Selbstanklagen alle Spontaneität, die aufmucken könnte, brechen und niederhalten. (Siehe „Religionsgeschichte“ und: „Religiöse Neurosen“). Wo die Menschen beherrscht werden, indem man sie dazu anhält, sich über ihr vitales Wesen hinwegzusetzen, da wird Lüge auch zum Kitt sozialen Zusammenhalts: die Lüge, es ließen die vitalen Antriebe sich „sublimieren“, ohne dass der Einzelne und die Gesellschaft dadurch krank würden; die Lüge vom Kampf für die gute Sache, die den Kämpfenden veredle; und die Lüge von der Unausweichlichkeit gerechter Bestrafung. Wer an diese Behauptungen glaubt, der bleibt integriert in eine Gesellschaft, die ihren vitalen Unmut über die auferlegten Verzichte projektiv auf Minderheiten und auf äußere Feinde ableitet. (war schon immer eine Herrschaftsmethode und zur Spaltung einer Gesellschaft geeignet.)

Wer erfährt, wie selten rechtswidriges Verhalten seinen „gerechten Richter“ findet, der gerät in Gefahr, aus der Gemeinschaft der Guten und Gerechten auszuscheiden. Das wahre Ausmaß unentdeckter und unaufgeklärter Kriminalität hätte, allgemein bekannt gemacht, eine demoralisierende Wirkung. Deswegen wird auch in diesem Bereich gelogen und betrogen und die Wahrheit unterdrückt und zurechtgebogen, verheimlicht oder verharmlost. Wer in Absurdistan Germanistan viele Gerichts-Urteile sich anschaut, kann nur zu der Erkenntnis gelangen, dieser Staat ist unter die Recht -Räuber geraten.
„Was anderes sind also Reiche, wenn ihnen die Gerechtigkeit fehlt, als große Räuberbanden?“
(
Marcus Tullius Cicero)

Lehne mich mal spekulativ aus dem Fenster

Bild

Mein Remote Viewing Stein im Dürrenbüchiger Wald⁣, ⁣ 😆 der immer mehr schrumpfte, je mehr er in die Zukunft schaute. 😉 😆  Hier habe ich noch reinere kristalline Weisheitssteine gefunden. 🙂

Im Sommer 2020 habe ich schon den Verdacht geäußert (da wurde ja der Labourursprung noch geleugnet), das Virus wurde absichtlich in die Welt gesetzt. Nun, da eine Vogelgrippen-Epidemie wieder panikartig in den Vordergrund geputscht wird und sogleich wieder die Impferei im Focus ist, läuft es an wie die Corona – Plandemie. Eine Vogelgrippen-Panikmache sowie ein Schweinegrippen-Anlauf scheiterte ja noch in der Vergangenheit. Scheinbar waren da insgesamt die Menschen doch noch ein wenig gescheiter als heutzutage. Meiner Meinung nach läuft die jetzige Aktion voll darauf hinaus, alle Kühe und nach Möglichkeit auch noch Schweine & Co. zu impfen (Ein Bombengeschäft). Zum Schluß wird dann wieder durch Panikmache noch der Mensch wieder an die Impfnadel getrieben. Mit den Affenpocken hat es doch nicht so geklappt, das war zu albern und offensichtlich. Mir klingt da noch ein Witz im Ohr, wo ein Junge den Vater ungläubig frägt: > Papa leben denn so viele Affen bei uns hier? Dem hätte ich geantwortet, zweibeinige schon richtige Affen weniger. Offensichtlich ist doch seit, geraumer Zeit fährt man einen Propagandakrieg gegen Kühe / Rinder und Fleisch im Allgemeinen. (Irland erwägt z.B. ca.
220 000 Kühe zu töten wegen dem Klimawahn.). Genauso läuft ein Vernichtungskrieg gegen die Landwirtschaft. Wer all die Machenschaften der Ober- und Hintertanen verfolgt, wo investieren sie, was wollen, sie mit aller Gewalt durchsetzen kommt zu dem Schluß sie wollen ihr Labourfleisch und Insektenfraß den Menschen aufzwingen. Das ist ein totaler Krieg gegen die Menschheit. Siehe auch die dänische Kuhpfurzsteuer und der neuerliche Vorstoß der Grünen, eine Fleischsteuer einzuführen. Aktuell höhere M-Steuer auf Fleisch / Fleischprodukte von evtl. 10 %.

Wenn ich all die Fakten meiner Recherchen und Studien zusammenfasse, kann ich nur feststellen, da sind übler Verbrecher und Soziopathen bzw. geistig – pervers kranke Gestalten am Werk.

Corona und Pharmamafia Genspritzen 03.07.24

Mit Genspritzen gegen die synthetische Grippepandemie?

Es gibt jetzt Genspritzen gegen die Grippe, und dazu wird die Angst vor einer Vogelgrippe-Pandemie geschürt. Was tun, wenn der nächste, mit einem Virus begründete Ausnahmezustand droht oder die erneute Nötigung zu einer „Impfung“?

Nachdem Moderna bei der American Society of Clinical Oncology (ASCO) über die Entwicklung eines Krebsimpfstoffs berichtet hat, folgt nun eine Investorenmitteilung zur “erfolgreichen” Entwicklung der modRNA mRNA-1083, eines dualen Wirkstoffs zu kombinierten Impfung gegen die Influenza-Grippe und das durch SARS-CoV-2 erregte milde grippales Syndrom (“COVID”). (Auszug von Artikel auf AchGut)

Bildschirmfoto von besagten Artikel auf AchGut. Die Grafik ist ja bezeichnend eine Spritze mit Geldscheinen befüllt, denn darum geht es in erster Linie –> Geld scheffeln —

Meine Vermutungen werden zwar die meisten Menschen mal wieder als Verschwörungstheorie abtun, aber bislang bin ich meistens sehr richtig gelegen und war der Zeit voraus. Es geht halt nichts über Mental – Surfen, das zur Unkologie führt. 😆

Als Beispiele die Bücher, die ich hier schon vorgestellt habe und durchgearbeitet. Es ist ungeheuerlich, was da alles abläuft und getrieben wird.

Themen werden auf jeden Fall weitergeführt. Ist halt immer auch ein Zeitproblem, alles auf einmal geht nun mal nicht.

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen von Robert F. Kennedy Jr.

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen – Was geschah in Wuhan?
Der Zusammenhang zwischen Biowaffen und Impfstoffen.

Nach seinem internationalen Mega-Bestseller Das wahre Gesicht des Dr. Fauci legt US-Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. mit seinem neuen, nicht minder explosiven Enthüllungsbuch jetzt nach: Er entlarvt die verborgene und geheim gehaltene Allianz zwischen dem US-Militär, der CIA, den US-Gesundheitsbehörden und der Pharmaindustrie mit schrecklichen Folgen für die gesamte Menschheit. Dabei enthüllt er auch die explosive Wahrheit darüber, wie und von wem der wahre Ursprung von Covid-19 vertuscht wurde.

Im Mittelpunkt steht die sogenannte Gain-of-Function-Forschung – Experimente, bei denen es darum geht, im Labor hochgradig ansteckende und leicht übertragbare Krankheitserreger zu designen. Diese Art Forschung ist bestens dafür geeignet, verheerende Biowaffen herzustellen.

Der US-Präsidentschaftskandidat belegt mit in der Öffentlichkeit verschwiegenen Zeugenaussagen sowie Dokumenten von Geheimdiensten und der US-Regierung: Infektiöse Biowaffen werden entwickelt und regelmäßig freigesetzt, um aus den Reaktionen darauf finanziellen Nutzen zu ziehen und die eigene Macht zu festigen.

Wir alle sind spätestens mit der Covid-19-Pandemie Opfer einer globalen Verschwörung von unfassbarem Ausmaß und mit tödlichen Folgen geworden.

Robert F. Kennedy Jr. legt mit Die Wuhan-Verschwörung eine gründlich recherchierte und mit Quellen versehene Analyse vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie:

Was hat die CIA eigentlich mit dem Ausbruch von Covid-19 zu tun?

Wer sind die wichtigsten Akteure und Handlanger bei der Gain-of-Function-Forschung?

Welche wirtschaftlichen Interessen stehen hinter dieser Forschung?

Wer hat ein Interesse daran, im Labor hochansteckende Virus-Chimären herzustellen, die zahllose Menschen krank machen oder sogar töten können?

Gibt es tatsächlich einen Plan zur »Bevölkerungskontrolle«?

Wer hat auf das Ziel hingearbeitet, alle Spekulationen darüber, dass Covid-19 aus dem Labor kommt, aus der Welt zu schaffen?

Inwieweit sind wissenschaftliche Fachmagazine darin verwickelt, die Wahrheit über Covid-19 zu vertuschen?

Welche Rolle spielt das Virologische Institut Wuhan bei Chinas Biowaffenprogramm?

Wieso machen amerikanische Gesundheitsbehörden, Militärs und Geheimdienste gemeinsame Sache mit ihren chinesischen Pendants?

Welche Rolle spielten Bill Gates und der Chefwissenschaftler der WHO, Jeremy Farrar, bei den globalen Vertuschungsbemühungen?

Erfahren Sie außerdem:

warum Impfstoffe bei der Entwicklung von Biowaffen eine so große Rolle spielen;

wie die Impfstoffentwicklung als Tarnmantel zur Biowaffenentwicklung genutzt wird;

warum wir mit weiteren Pandemien rechnen müssen;

wie Impfstoffe heimlich an großen Bevölkerungsgruppen getestet werden;

wie eng Bill Gates mit den US-Geheimdiensten tatsächlich zusammenarbeitet;

warum in der amerikanischen Biowaffenforschung 13.000 Wissenschaftler daran arbeiten, ständig neue Krankheitserreger zu entwickeln;

warum neue Krankheitserreger ein Milliardengeschäft sind;

wie das Pentagon heimlich Biowaffentechnologie nach China geschleust hat und vieles mehr.

Robert F. Kennedy Jr. trotzt den Mächtigsten, nennt Ross und Reiter, deckt ihre Verbrechen schonungslos auf und gibt einen noch nie da gewesenen Einblick in die Entstehung der Covid-19-Pandemie.

In diesem Buch finden Sie Antworten, die Sie vielleicht gar nicht wissen WOLLEN, aber unbedingt wissen SOLLTEN!

»Ich respektiere Bobby Kennedy zutiefst, und ich denke, wenn jemand den Friedensnobelpreis verdient, dann ist er es.« Dr. Robert W. Malone, Virologe, Immunologe, Molekularbiologe

»Wissenschaftliche Ansprüche werden in diesem Buch voll befriedigt!« Transition News, Schweiz.

»Der neue Kennedy ist ein echter Hammer. Ich glaube, wir können hier zu Recht von einem Corona-Abschlussbericht sprechen.« Thor Kunkel, Bestsellerautor.

»Dieses Buch wird Ihnen eine Heidenangst einjagen. Und das Schlimmste dabei: Es ist alles wahr. Gott sei Dank gibt es Bobby Kennedy Jr.« Tucker Carlson.

»Kennedys Buch liefert uns Anwälten die Munition, all jene, die für diese Verbrechen gegen die Menschheit verantwortlich sind, zur Rechenschaft zu ziehen.« Francis A. Boyle, Menschenrechtsanwalt und Professor für internationales Recht. (Buchbeschreibung)

 

Nur noch absurd, erbärmlich und irre

Bild

Merz verweigert Aufarbeitung der Merkel-Ära – Er hält die Deutschen für echte Deppen

Auffällig an diesen vier Kommentaren von Friedrich Merz bzw. seinem Team: Die offensichtlich vollkommene Missachtung der eigenen Verantwortung der CDU und ihrer Kanzlerin für eine vielfach illegale Massenmigration von Millionen meist männlichen muslimischen jungen Männern. (…)

Alles, was die Ampel heute intensiver denn je befördert, basiert auf dem Migrationsmasterplan der Merkel-CDU. Und Friedrich Merz ist gewillt, all das mit den Grünen als Wunschpartner weiter fortzuführen. (Quelle)
Kommentar zu dem Artikel von einem Leser:Er hält die Deutschen für echte Deppen? Nun, da gebe ich im Recht. 😆

Das ist keine Regierung, sondern Augsburger Polikiste. Politiker hängen an den Fäden der Amerikaner und ihren kranken Ideologien. Der WEF und Gates sind dabei, das schlimmste, was es gibt! (meint ein anderer Kommentator)
Starker Anstieg von Ladendiebstählen im Einzelhandel Ladendiebstahl erreicht in Deutschland ein nie da gewesenes Ausmaß. Laut einer aktuellen Studie summierten sich die Verluste durch Diebe im vergangenen Jahr auf 2,8 Milliarden Euro – ein Anstieg von 15 Prozent.

Die Zeiten sind hart für den deutschen Einzelhandel. Nicht nur die Inflation und die Energiekrise machen den Händlern zu schaffen, auch die Kriminalität nimmt bedrohliche Ausmaße an. Laut einer aktuellen Studie des EHI Retail Institute wurden im vergangenen Jahr Waren im Wert von 2,8 Milliarden Euro gestohlen – ein Anstieg von 15 Prozent im Vergleich zu 2022. Besonders betroffen sind Supermärkte, Bekleidungsgeschäfte und Drogeriemärkte.(Apollo)

Hausdurchsuchungen, Strafanzeigen, Ermittlungen wegen Volksverhetzung: Die vollkommen außer Kontrolle geratene Jagd auf „Döp-Dö-Dö-Döp“

Immer wieder kommt es zu „Ausländer raus“-Gesängen über der Melodie von Gigi d’Agostinos bekanntem Hit „L’amour toujours“. Die Behörden reagieren panisch. Mitunter kommt es zu Hausdurchsuchungen oder zur Beschlagnahmung von Telefonen. Am Ende steht jedoch fast immer fest: Die Staatsanwaltschaft muss die Ermittlungen einstellen. Das bloße Rufen der Parole ist nicht strafbar. (Nius)

Faeser-Behörde veröffentlicht infames Video: Klinsmann, Poldi und Co. sollen „Schuld am Rechtsruck in Deutschland“ sein?

Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann war 2006 maßgeblich für das Sommermärchen verantwortlich – und jetzt auch für den „Rechtsruck“ in Deutschland? (Nius)

Erstmals hat sich Bundesinnenministerin Nancy Faeser zum Tod des 20-jährigen Philippos geäußert, der nach derzeitiger Ermittlungslage der Polizei von einem 18-jährigen Syrer totgeprügelt wurde. Unglaublich: Faeser zeigt Mitleid mit dem Täter. Zum Opfer äußert sie sich nicht. (Nius)

Kühe als Klimakiller: Dänemark führt Furz- und Rülps-Steuer ein Pro Kuh sollen bis zu 100 Euro pro Jahr fällig werden

Die knapp 1,5 Millionen dänischen Kühe stehen am Klimapranger. Über Fürze und Rülpser stößt jede von ihnen sechs Tonnen CO₂-Äquivalent pro Jahr aus, das als zehn bis zwanzig Mal schädlicher für das Klima gilt als CO₂. Weil sich unser nördlicher Nachbar zum Ziel gesetzt hat, bis 2045 klimaneutral zu werden, soll nun eine Steuer eingeführt werden, um dieses hehre Ziel zu erreichen. Auch Schweine und Schafe werden besteuert, obwohl deren Darmwinde und Bäuerchen weniger Methan enthalten. (Reitschuster)

Keine Rente mit 67 Jahren? Wirtschaftsweise Grimm und Christian Lindner wollen Babyboomer arbeiten lassen.

Obwohl sie teilweise 50 Arbeitsjahre hinter sich haben, sollen Arbeiter mit 67 Jahren nicht in Rente gehen dürfen. Das findet die Wirtschaftsweise Veronika Grimm und drängt auf eine Erhöhung des Renteneintrittsalters ab 2031. Auch Finanzminister Lindner hat ähnliche Pläne. (Apollo)

Rechtswidrig: Familienministerium hisst Woke „Progress-Flagge“

Das Bundesfamilienministerium von Lisa Paus (Grüne) hat die sogenannte „Progress-Pride-Flagge“ gehisst und damit zum wiederholten Male gegen geltende Rechtslage verstoßen. Nach einem Erlass des Innenministeriums ist die Flagge nicht an und vor Dienstgebäuden des Bundes erlaubt. (Apollo)

England: Junge (12) von Anti-Terror-Beamten verhört, weil er „es gibt nur zwei Geschlechter“ sagt

Ein 12-jähriger Schüler aus England wurde von Beamten des Anti-Terror-Programms Prevent vernommen, nachdem er in einem Video erklärt hatte, es gebe nur zwei Geschlechter und „nicht-binär“ existiere nicht. Die Schule hatte den Jungen daraufhin bei der Anti-Terror-Behörde Prevent gemeldet – aus Angst vor einer möglichen Radikalisierung. (Apollo)
Das ist nur ein kurzer Abriss bzw. Ausschnitt aus dem täglichen Irrsinn und Wahnsinn sowohl in Absurdistan Germanistan wie im übrigen Europa. Von den USA will ich erst gar nicht anfangen, denn von dort nahm der Wahn seinen Anfang. Das ist alles ein rasanter Niedergang in jeder Hinsicht und Dekadenz in Reinkultur. Wirklich eine sehr kranke Gesellschaft!  Was den Klimawahn, die Klimareligion betrifft: Am Deutschen Wesen soll die Welt mal wieder genesen. Ein Sprichwort, das gerade in der Klimapolitik wieder an Bedeutung gewinnt. Kaum ein anderes Land bildet sich ein, mit fatalen Entscheidungen, die das Land und die Bevölkerung verarmt, Vorreiter für den Rest der Welt zu sein. Vor unseren Augen endet das Land, wie wir es kannten. Vor 10 Jahren hätte ich mir nicht im Traum vorstellen können, jemals nach Schweden auszuwandern. Hier versuche ich für meine Familie und mich eine Überlebens – Arche aufzubauen.

 

Die Machenschaften einer Diktatur

Ich zahle keinen Cent mehr für diesen Wahnsinn.“ – Paul Brandenburg platzt der Kragen.

Medizinsyndikat und Pharmamafia

Bild

Rockefeller Medizinmänner – Medizin und Kapitalismus in Amerika von E. Richard Brown

Rockefeller-Medizinmänner – Medizin und Kapitalismus in Amerika
Kranke Menschen, mehr Profit!

Wie die Superreichen ein Monster namens Big Pharma erschufen

Das legendäre Standardwerk über die Entstehung von Big Pharma! Jetzt erstmals in deutscher Sprache!

Der 2012 verstorbene Professor E. Richard Brown war einer der ersten entschiedenen Gegner von Big Pharma. Als ehemaliger Präsident der American Public Health Association und Mitglied in beratenden Ausschüssen des Weißen Hauses war er Insider und dennoch Kritiker eines Medizinsystems, das eher wirtschaftlichen und hegemonialen Interessen diente als den sozialen oder humanitären Bedürfnissen von Menschen.

In seinem hervorragend recherchierten Buch erzählt Brown am Beispiel der USA die geheime Geschichte der finanziellen, politischen und institutionellen Manipulationen, die dazu führten, ein vielfältiges Spektrum an Heilmethoden auf ein einziges »wissenschaftliches Medizinmodell« zu reduzieren.

Brown dokumentiert Schritt für Schritt den Verfall des medizinischen Ethos und wie eine machtgierige Elite unter dem von Rockefeller und Carnegie finanzierten »Rat für medizinische Ausbildung« der American Medical Association, die medizinische Kultur der westlichen Welt zu einer Gelddruckmaschine machte.

Die Vorgehensweise der Eliten von einst unterscheidet sich dabei kaum von den philanthropischen Winkelzügen der WHO und der Bill & Melinda Gates Foundation, die weltweit unzählige Impfprojekte anschob und sich Vakzine patentieren ließ, welche dann millionenfach – oft gegen den Willen der Menschen – verabreicht wurden.

Professor Browns zeitlose Recherche belegt: Die modernen Gesundheitssysteme basieren auf Gier, Gewinn und gesellschaftlicher Kontrolle. Hierbei geht es nicht um Gesundheit, sondern um knallharte Profite. Der Autor sensibilisiert, rüttelt wach und bringt Licht in die ominöse Entstehung von Big Pharma und deren dunkle Machenschaften mit dem Großkapital. (Buchbeschreibung – Fettdruck Hervorhebung von mir O.U.)

»Niemand kann oder darf dieses Buch ignorieren. Es ist eine eloquente und gut belegte vernichtende Einschätzung der historischen Beziehung zwischen Medizin und Kapitalismus und ihrer Auswirkung auf die Gestaltung des heutigen Gesundheitswesens.« Washington Post.

»Man muss dieser These nicht zustimmen, doch es spricht sehr viel für sie. Der Sachverhalt ist gut recherchiert und interessant dargestellt. Dieses Buch spricht ein breites medizinisches Publikum sowie Menschen an, die sich mit der Entwicklung des Gesundheitswesens befassen.« The New England Journal of Medicine. (Anhang zur Buchbeschreibung)
Seit meinen Ausbildungs- und Studienzeiten der 70er Jahre und Weiterverfolgung bis zum heutigen Tage beschäftige ich mich mit den Machenschaften des Medizinsyndikats und der Pharmamafia. Allein schon durch Studium und Auseinandersetzung mit dem Werk von Wilhelm Reich bin ich mit diesen kriminellen  Machenschaften speziell der USA vertraut. Auch da ist festzuhalten für Europa und Deutschland ging da nie in diesem Bereich eine Gefahr von Russland aus sondern nur von den USA und seinen Vasallen in Europa. Der absolute Großangriff fand mit der Corona – Plandemie als Vorspiel statt der finale Dolchstoß ist mit der kommenden bzw. geplanten WHO – Diktatur geplant. (siehe meine Buchvorstellungen und Beiträge zur Problematik)

Das muss immer wieder thematisiert werden bis die Handschellen klicken

Wie Corona-Kritiker beseitigt wurden

Das war Faschismus in Reinkultur. Das war eine Gesundheitsdiktatur schlimmster Machart. Das werde ich nie vergessen, geschweige den verzeihen. Dieser absurde, übergriffige Staat ist für mich gestorben.

 

Zwei schweißtreibende anstrengende Tage

Bild

Gestern und heute war Garten- und Hausarbeit angesagt. Gestern bei 27° C. und heute bei 28,7° C, alles geht halt nicht, das Wandern mußte zurückstehen. Dafür habe ich wie ein Rutz geschlafen.

Jeweils Abends aber auch noch ausgiebig gelesen.

„Oma, sag mir, was ist eigentlich ein Nazi?“ Und Großmutter begann zu erzählen. Von den Leuten aus der Nachbarschaft. Wie diese Karriere machten, sich bei der Obrigkeit anbiederten und in die Parteien eintraten, zunächst SPD und KPD. Wie sie sich untereinander bis aufs Messer bekämpften, um später, als die NSDAP erstarkte, miteinander Frieden zu schließen und gemeinsam Hitler zu folgen. Hitler machte diese kleinen Leute ganz groß. Der Faschismus, mit seiner bestechenden Ordnung und all den Uniformen verlieh Wichtigkeit. Mit Armbinden und Schulterstücken, mit Ledermänteln, Hüten und Stiefeln, mit Abzeichen und strengen Hierarchien wurden neue “Eliten” geschaffen. Die Herrschaft der Brutalen, Bösen und Dummen begann. Nicht die Qualifikation zählte mehr, sondern nur noch die Treue zum Regime; alles andere war egal. Die Mitläufer wurden mit Privilegien belohnt, man machte sie abhängig und gefügig.

Der Mensch als Herdentier

So schafften es Menschen, die charakterlich schwach, oftmals ungebildet und unbegabt waren, in erstaunlich hohe Positionen. Ein Paradies für Maden. Rücksichtslosigkeit und Fanatismus waren beste Voraussetzungen, um im Nationalsozialismus etwas zu werden. (Auszug aus Quelle)

„Wird die Demokratie faul, kommen die Maden!“

Der obige Beitrag eröffnet das Verstehen in welcher Diktatur Absurdistan Germanistan gefangen ist. Erschreckend die Ähnlichkeit zur Hitlerzeit.Der neue Bürger ist mal wieder Heini Deutscher.

Verbrecherischer Generalangriff auf die Menschheit

Mediziner reagiert auf die neuen WHO-Pandemieverträge

Der Mediziner und stellvertretende MWGFD-Vorsitzende Dr. Ronald Weikl warnte auf dem Münchner WHO-Symposium davor, dass uns eine Pandemie nach der anderen präsentiert wird, wenn wir dieses Vorhaben nicht stoppen.

„Kein Mensch außer den Inhabern der Pharmakonzerne braucht diese WHO. Wir sollten uns stattdessen Gedanken machen, wie wir ein neues, sinnvolles, menschliches und transparentes Konzept für die Förderung der Weltgesundheit etablieren können. Dabei sollten wir auf dezentrale, subsidiäre Strukturierung. Also einen Aufbau von unten nach oben und niemals mehr eine totalitäre Gestaltung zulassen, wie sie die noch bestehende WHO kennzeichnet.“

Unheimliche Ruhe vor dem großen Knall

Bild

Zu MP-Netz Zeiten habe ich des Öfteren bei dementsprechenden Themen gefragt deutscher Michel, was hat man dir wohl ins Essen oder Trinken getan? (**) – Woher kommt diese fatale Gleichgültigkeit, dieses Ignorieren der üblen Machenschaften der Ober- und der Hintertanen, der Kriegstreiber. Europa sitzt auf einem Pulverfaß, wie es noch nie seit dem 2. Weltkrieg der Fall war, noch nicht einmal im Kalten Krieg. Wo sind die Millionen Friedensdemonstranten, die für ihre friedliche Zukunft demonstrieren?

Serbischer Präsident warnt vor großem Krieg, Aleksandar Vucic sieht Europa auf dem Weg in eine Katastrophe.

Der serbische Präsident Aleksandar Vucic sieht Europa auf dem Weg in eine hochgefährliche Konfrontation. Alle Zeichen stehen auf einen großen Krieg, erklärte Vucic in einem Interview mit der Schweizer „Weltwoche“ (8. Juni) (…)

Nachdem auch die Vereinigten Staaten und andere NATO-Länder der Ukraine erlaubt hatten, mit den von ihnen gelieferten Waffen Ziele auf russischem Gebiet anzugreifen, könne es bereits in drei bis vier Monaten oder noch früher zu einer „echten Katastrophe“ kommen, befürchtet das serbische Staatsoberhaupt.

Westliche Staatsführer vermuteten möglicherweise, dass sie die Ukraine nutzen könnten, um Russland zu schwächen und das Land anschließend zu zerschlagen sowie den russischen Präsidenten zu stürzen, vermutet er. „Ich glaube, man unterschätzt Russland und Putin.“

Zu viele würden nur vom Krieg sprechen. Die Rhetorik werde von Tag zu Tag schlimmer. Frieden sei schon „fast ein verbotenes Wort“. Aktuell benähmen sich viele Politiker in Europa wie „große Helden“. Sie hätten ihren Bürgern aber nicht gesagt, dass sie im Kriegsfalle einen sehr hohen Preis zahlen werden. Welcher europäische Staatsführer sei bereit, Millionen Menschen zu verlieren, fragte Vucic.
(Auszug von Original Quelle: https://multipolar-magazin.de/meldungen/0069
Noch nie war es im Interesse der Menschheit notwendiger, dass sich nicht nur wir in Europa, sondern die ganze Menschheit von dieser Art „Verteidigung westlicher Werte“ lossagen!
Der Ukrainekrieg:

„Es geht also um den Ausbau und die Modernisierung der US-Wirtschaft, um Arbeitsplätze in den USA, vor allem um Gewinne in den USA, also um die Stärkung der ‚einzigen Weltmacht‘, die in ihrem wirtschaftlich-politisch-moralischen Absturz ihre eigene ‚regelbasierte internationale Ordnung‘ weiter durchsetzen will – gegen das Völkerrecht der UNO.“ (…)

„Der größte Eigentümer an US- und europäischen Unternehmen und Banken, BlackRock, ist nicht nur führender Aktionär der westlichen Rüstungs-, Fracking-, Fossil-, Digital-, Pharma-, Agrobusiness-Industrie. BlackRock ist auch seit Ende 2022 offizieller Koordinator für den „Wiederaufbau“ der Ukraine. Inzwischen kam noch die größte US-Bank hinzu, JP Morgan, wo BlackRock ebenfalls zu den führenden Aktionären gehört – JP Morgan ist als wichtigster Kreditgeber vorgesehen. Wobei der gewinnversprechende Wiederaufbau umso lukrativer wird, je mehr vorher – gewinnbringend – zerstört wird. Deshalb wird der aussichtslose Stellvertreterkrieg der Ukraine so lange wie möglich verlängert, wie das zur US-Praxis gehört, wie zum Beispiel an bekannten Kriegen wie in Vietnam und Afghanistan so tödlich wie gewinnbringend durchexerziert.“ (…)

Schon 1997: Die Grünen sind die beste US-Partei

„Übrigens lobte Brzezinski für diese US-Geostrategie unter den Parteien in Deutschland ausdrücklich nur eine Partei, nämlich ‚das linksgerichtete Bündnis90/Die Grünen‘, weil sie sich am eindeutigsten für eine Erweiterung der NATO und der EU nach Osten einsetzt.“
(Auszug von Quelle https://www.nachdenkseiten.de/?p=116956 )
(**) Das war nicht unsinnig zu fragen, denn schon damals gab es Stimmen, zum Beispiel Beruhigungsmittel ins Trinkwasser einzumischen und weitere obskure Ideen. Jetzt hat man ja den Joint freigegeben, warum wohl?
Anmerkung:

[«8] Orban: „Es gibt keinen dritten Weg, nur einen dritten Weltkrieg“, Schweizer Standpunkt 14. Juni 2024. George Soros: US-Großspekulant, der mit seiner Open Society Foundation in Abstimmung mit US-Geheimdiensten „bunte Revolutionen“ in Osteuropa organisierte, auch in der Ukraine.

„Die NATO wurde am 4. April 1949 in Washington gegründet und ist jetzt 75 Jahre alt. Dies ist kein Grund zum Feiern. Denn die NATO ist ein Angriffsbündnis. Es ist irreführend, dass die NATO in den meisten Medien als «Verteidigungsbündnis» bezeichnet wird. 1999 haben verschiedene NATO-Staaten einen illegalen Angriff auf Serbien durchgeführt. 2001 haben einzelne NATO-Staaten Afghanistan angegriffen. 2003 haben NATO-Staaten Irak angegriffen. 2011 haben NATO-Staaten Bomben auf Libyen abgeworfen. 2014 haben NATO-Staaten Syrien bombardiert. Derzeit zählt die NATO 32 Mitgliedstaaten. Angeführt wird die NATO von den USA. Der Oberbefehlshaber der NATO ist immer ein US-General. Die NATO-Osterweiterung war ein Wortbruch gegenüber Russland und hat Europa destabilisiert. Der illegale Einmarsch von Russland in die Ukraine 2022 ist eine Reaktion auf den Versuch der USA, die Ukraine in die NATO zu ziehen und NATO-Raketen an der Grenze von Russland aufzustellen. Die historischen Daten zeigen, dass die NATO keinen Frieden, sondern Unsicherheit schafft.“
https://www.youtube.com/watch?v=k3ub1WjzD4A

Haustag = Büchertag = Lesetag

Bild

Da es heute eher ungemütlich ist, überwiegend grau-dunkler Wolkenhimmel, windig (14 km/h) und angeblich schon seit Stunden gemeldet eine große Regenfront uns Regen bringen soll, das Regen – Wetterradarbild zeigt diese Front auch über unseren Standort, doch regnen tut es nicht. Die Meldung lautet: Der Regen hört in ca. einer Stunde auf. (Wetterdaten um 16:20 h: 16° C. 1009 mbar und kein Regen). Übrigens seit über 40 Jahren verfolge ich das Wettergeschehen hobbymäßig mit Aufzeichnungen der Wetterdaten. Vergleiche auch immer verschiedene Wetterportale mit meinen eigenen Daten, da muß ich immer wieder feststellen, trotz modernster Systeme und Wettersatelliten ist man nach wie vor nicht in der Lage, das Wetter auch nur für eine Woche richtig vorherzubestimmen. Aber man ist so vermessen das Klima für 20 oder 30 Jahre vorhersagen zu können, was im Wahn endet das Klima auch noch verändern zu können. (dazu später in einem anderen Beitrag mehr).

Heute Morgen um 6 Uhr schien die Welt noch in Ordnung. Die Nacht war der Himmel weitgehend klar (der schöne nordische Nachthimmel in dieser Jahreszeit) und erzeugte die Hoffnung auf einen schöneren Tag. Im Garten huschten Amseln eifrig herum, das Taubenpaar stimmte den Tag ein mit dem Guckuhru. Ein Buntspecht hing schon am Meisenknödel und jetzt schon vier kleine Eichhörnchen wieselten überall herum. Dann las ich die Nachricht: HH 26 000 Demonstranten latschten für mehr Migration und gegen RECHTS auf den Straßen herum und die Welt war nicht mehr in Ordnung (später mehr dazu) — Blick von meiner Bibliothek auf das untere morgendliche Grundstück.

Regenfronten über Süd / Westschweden (Quelle MS-Wetterportal)

Lesen tue ich seit vorgestern Der geheime Krieg gegen Deutschland von Stefan Schubert –

»Bei den Recherchen war erschreckend zu erkennen, wie weit das Berliner Regierungsviertel bereits von der globalen Elite fremdgesteuert wird.« Stefan Schubert.

Bücher lese ich nicht nur, sondern sie lösen dann immer umfangreiche Recherchen aus. Es ist mehr wie erschreckend was alles auf die Menschheit zurollt und besonders auch auf Europa und Absurdistan Germanistan.

Der geheime Krieg gegen Deutschland stellt die größte Bedrohung für die Bürger und ihr Land seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges dar. Massenmigration als Waffe. Da regt sich aber kein massenhafter Widerstand dagegen, die Leute nicht auf die Straße, im Gegenteil siehe HH, sie wollen noch mehr davon.
Bei dieser ganzen Problematik müssen ja immer auch die ganzen anderen Sauereien berücksichtigt werden. So die ganzen geplanten Machenschaften in der Biowaffenforschung, die Mind-Control-Techniken und siehe Transhumanismus (siehe andere Beiträge)

Wahnsinn pur: Kriegstreiber und Banditen

„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

Schlafwandler: Reiten uns Biden, Macron, Stoltenberg & Co. in einen dritten Weltkrieg?

AfD-Hysterie: Deutscher Politologe verwechselt Demokratie mit Erpressung.

Friedrich Merz: Cheflobbyist der USA in Europa?

FAZ: Hartes Urteil über Christian Lindner.

Da habe ich mir was eingebrockt

Bild

Unnötigerweise (wahrscheinlich) habe ich mir den ekligen Schnupfen zugezogen. Vergangene Nacht erst gegen morgen eingeschlafen, weil ich durch die Nase so schlecht Luft bekommen habe. Schon dreimal habe ich mir eine fiese Erkältung in früheren Jahren (Zeitspanne 10 Jahre) eingehandelt, weil ich in Übergangszeiten im Herbst / Frühjahr unvorsichtig oder einfach nur blöd und ignorant war und bei kaltem Wind ohne Kopfbedeckung oder zu leicht bekleidet gewandert bin. Nun geht mir mal wieder allerlei durch den Kopf. Woher weiß jetzt aber ein Virus da ist so ein ignoranter Dummkopf und befällt selbigen ja und wo kommt es her das Virus. Mich hat keiner angehustet oder genießt und in Menschenmassen habe ich mich auch nicht aufgehalten. Hat es wie eine Zecke im Busch Nr. 3 gelauert, bis ich vorbeikomme? Das mag jetzt ein wenig albern klingen, mein Geschreibsel (…). Aber spätestens seit der Corona Plandemie bin ich noch viel skeptischer geworden. Mit der Pharmamafia und dem Medizinsyndikat beschäftige ich mich ja schon seit ewigen Zeiten.

Als Rhinoviren werden verschiedene Spezies von Viren in der Gattung Enterovirus bezeichnet, die als Krankheitserreger hauptverantwortlich für Schnupfen und Erkältungen sind. Diese Gattung Enterovirus der Rhinoviren gehört zur Familie Picornaviridae in der Ordnung Picornavirales. (Wikipedia)

Rhinoviren (RV) sind die häufigsten Erreger von Erkältungen, aber auch von schweren Atemwegserkrankungen. Dennoch fehlen trotz der großen Verbreitung wirksame Behandlungs- oder Präventionsstrategien.

Der Ansteckungsmythos Dr. Thomas S. Cowan & Sally Fallon Morell – Das Buch habe ich ja schon hier vorgestellt und auch durchgearbeitet (gelesen).

Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!

„Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert. Alle eingesetzten Maßnahmen – von Gesichtsmasken über soziale Distanz bis hin zu antiviralen Mitteln und Impfstoffen – basieren einzig auf der Annahme, dass Viren schwere Krankheiten hervorrufen können und diese von Mensch zu Mensch übertragen werden.

Seit den Tagen von Louis Pasteur und Robert Koch gilt es als unumstößliches Gesetz: Bakterien und insbesondere Viren sind für die meisten Krankheiten verantwortlich. Die Ansteckung durch Viren bewirkt, dass Krankheiten weitergegeben werden und sich zu Pandemien ausweiten können. Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell zeigen in diesem Buch, dass diese Mechanismen bis heute nicht bewiesen wurden. Auch viele Beobachtungen und Tests aus der medizinischen Praxis widersprechen der »Viren-Theorie« deutlich.

Bis heute konnte niemand den Beweis erbringen, dass insbesondere Viren Krankheiten verursachen und über sie eine Ansteckung erfolgt!

Louis Pasteur war es, der einst skeptische Mediziner davon überzeugte, dass ansteckende Keime Krankheiten auslösen. Am Ende seines Lebens jedoch musste er zugeben, dass sein Versuch, Ansteckung zu beweisen, gescheitert war, was zu seinem berühmten Geständnis auf dem Sterbebett führte: »Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles.«

Wie Krankheiten entstehen, wie sie sich verbreiten und wie sie zu Pandemien werden

Allein die Fülle an Beispielen, die Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell anführen, zeigt, wie schlüssig deren Theorie ist, dass die Ursachen von Krankheiten Gifte (einschließlich elektromagnetischer Strahlung) und ein Mangel an lebenswichtigen Nährstoffen sind. Es sind heute keine Lebensmittel mehr, die auf unsere Tische kommen, sondern eine Art Restmüll aus der Unterwelt von Lebensmittelindustrie und industrialisierter Landwirtschaft. Das Credo des Buches: Wir werden keine Fortschritte in puncto Gesundheit machen, wenn wir uns nicht fortan auf die wahren Ursachen von Krankheiten konzentrieren.“ (Buchbeschreibung)

Die Befürchtung ist, ich werde doch mehr oder weniger alles nicht erfassen / aufklären können, danach ist alles zu vielseitig und vieles noch nicht erforscht und verstanden. In heutigen Zeiten findet auch ein totaler Informationskrieg und Meinungsmache statt. Fakt ist glaubhafte „Wissenschaft“ kann man vergessen, wenn  80 % der Studien, wissenschaftlichen Arbeiten etc. getürkt sind, das heißt von den Ober- und Hintertanen bezahlt und gesteuert. Das beste Beispiel ist da ja die Covid Lügengebäude in jeder Hinsicht. Da brauche ich nur an all die Machenschaften, was AIDS und die Krebsmafia betrifft denken. Ein spezieller Fall auch die Psychiatrie. Wer da hinter die Kulissen, hinter all die matrixartigen Scheinwelten geschaut hat bzw. die Vorhänge beiseite geschoben hat, sieht die reale Welt mit anderen Augen. Lug und Betrug ist alltäglich. Solche Themen kann ich jedoch nur häppchenweise bringen, denn die tiefere Lesefähigkeit nimmt dramatisch ab.

Ausblick vom Hauseingang: Jedenfalls war es mit heute nicht zum Wandern zumute, zumal heute der Himmel bedeckt war. Erst zum frühen Abend hin waren die Wolken wieder verschwunden und die Sonne schien noch. Es war auch nicht mehr ganz so warm mit 24° C. Der Regen kam jedoch nicht, der hat um uns einen Bogen gemacht. In Växjö hat es heute jedoch mehr geregnet.

Dafür habe ich aber einen ausgiebigen Inspektionsrundgang auf dem Grundstück unternommen und mich am Gedeihen erfreut.

Unsere Wildlupinen fangen nun auch an, üppig zu blühen.

„Kakistokratie, also einer Herrschaft der Schlechtesten“. Die gedeiht in Europa besonders gut und läuft in Absurdistan Germanistan jedoch zur Hochform auf.
Da muß ich mir immer wieder selbst auf die Schulter klopfen und sagen: „Oskar du hast alles richtig vorausgesehen und richtig gemacht, das untergehende Land rechtzeitig zu verlassen.“

„Ein starker Geist diskutiert Ideen. Ein durschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse. Ein schwacher Geist diskutiert Leute.“

Wusste schon Sokrates und gab dementsprechende Ratschläge.

 

 

 

Tagesnotizen vom 20.Mai 24

Bild

Pfingstsonntag bei schönen und warmen Sonnenscheinwetter verbracht. Die Temperaturen wurden immer sommerlicher, Sonntag 25° C heute am Pfingstmontag 26,7° C. Am Sonntag lange draußen gefaulenzt. Heute auch ein wenig gewandert. Der Pfingstmontag ist in Schweden ja kein Feiertag und Pfingstferien gibt es auch nicht, weil ja bald Sommerferien sind. Auch die Schule mußte besucht werden. Wenigstens sind für unsere jüngste Enkelin die Prüfungen nun vorbei. 

Eine Nachlieferung an Büchern.

Irrenhaus D.: Ein Land im Wahn von Frank Haubold

„Es wird kein Virus sein, der das Volk der einstmaligen Dichter und Denker auslöschen wird, sondern die gleiche Mischung aus Sendungsbewusstsein, Realitätsverlust, Kadavergehorsam und – ja – Torheit, die das Land schon einmal in die Katastrophe geführt hat.“ (aus „Das törichteste Volk der Welt“). Nach den Vorgängerbänden »Blindensturz« (2019) und »Heimsuchung« (2020) präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold eine neue Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das bedrückende Bild einer Gesellschaft, der nicht nur der innere Zusammenhalt fehlt, sondern inzwischen auch der Wille und die Befähigung zum Selbsterhalt.“ (Buchbeschreibung)
Habe über diese Bücher und das / die Themen hier schon mehrfach geschrieben.

Der Mensch ist das, wozu er sich macht Sartre und Camus

Diese westliche Kultur ist abgrundtief krank und degeneriert. Besonders ausgeprägt in Mitteleuropa zeigt sich die spätrömische Dekadenz und der Niedergang.  Warum kann denn der Islam so viel Land gewinnen? Weil er auf eine verrottete und moralisch pervertierte Gesellschaft von Klimareligionsjünger und Coronagläubige trifft, auf eine Meute höriger Impf – Soldaten, auf willenlose und Ich – deformierte, rückgratlose Halbwesen, genannt gläubige „Staatsbürger“. In späteren Beiträgen noch mehr dazu.

Nur mal so am 05.05.24

Jeder einzelne, der heute beginnt zu fragen: „Was bin ich in der Welt?“, bricht mit seiner vorherigen Existenz. Er akzeptiert durch diese Frage die Welt und sein Sein nicht mehr so wie sie sind, sondern fragt weiter, beginnt zu philosophieren.

Zielunklarheit des Lebens:  Geht es Ihnen manchmal auch so? Sie stehen an einer Weggabelung und wissen nicht weiter? In jüngeren Jahren konnte ich ein Lied davon singen. Wie sagte mal jemand, wir werden nicht alt genug um weise zu werden. Je mehr Angebote an Möglichkeiten und Alternativen eine Gesellschaft bietet, um so mehr müssen wir unseren Lebenskompass justieren und richtig ausrichten. Ein Studium der Philosophie kann da sehr hilfreich sein, bringt aber auch die Gefahr mit sich, danach nicht mehr der gleiche Mensch zu sein. Man ist kritischer geworden und hinterfrägt viel mehr wie früher.

Konzentrierter und aufmerksamer leben: Die Pflege von Interessen ist deshalb der erste Schritt zu einem konzentrierten Lebensstil. Sie bedeutet den bewußten Verzicht auf viele Zerstreuungs- und Konsumangebote – nicht um des Verzichtes willen, sondern um sich besser auf eine wichtige Sache fokussieren zu können.

Zeit zu haben (für das Wesentliche):

Zeit haben bedeutet deshalb auch, bewußt auf viele Unterhaltungs-, Informations- und Erlebnisangebote zu verzichten und sich nicht zu verzetteln.
Mehr Zeit haben für weniger, aber wichtige Dinge des Lebens:
Deswegen habe ich hier in Schweden meinen kleinen Fernseher erst gar nicht angeschlossen, weil ich weder Lust noch Zeit für all den vielen Schwachsinn und Humbug habe, was da alles gesendet wird.

Zeit dort investieren, wo sie uns Gewinn in Form von Befriedigung, Kreativität und Entspannung und Weiterkommen/Weiterentwickeln bringt.

Das beständige Streben nach Wissen – steht am Anfang, denn der Wunsch zu wissen, zu lernen und zu wachsen, liegt aller Erkenntnis und Weisheit zugrunde. Das ist mir wichtiger als all diese Zerstreuungen. Meine Uni ist die Natur und der Wald hier in meiner neuen Heimat in Schweden.

 

Verlogene Machenschaften

Die Glanzleistung des Robert Koch-Instituts bei Vitamin D Grenzwerten | Prof. Dr. Jörg Spitz | QS24

Fatale Fehler bei Vitamin D Grenzwerten offizieller Empfehlungen – Prof. Jörg Spitz

Eine der von allen anerkannten Aufgaben von Vitamin D ist es, Kalzium in die Knochen einzubinden. Aktuelle wissenschaftliche Studien der letzten 15 Jahre belegen, dass der von vielen offiziellen Stellen immer noch empfohlene Minimal-Referenzwert für diese wichtige Funktion um mindestens ein Drittel zu gering ist. Doch damit nicht genug: Vitamin D übernimmt zahlreiche weitere Funktionen im Körper, welche man in der Epigenetik nun gesehen hat. Er ist der Schlüssel, der viele Schlösser aufsperren kann!

▬ Zu Gast ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Prof. Dr. med. Jörg Spitz, Akademie für menschliche Medizin
Moderation: Alexander Glogg

Neue wichtige Erkenntnisse

Dr. Heiko Schöning im Gespräch
Machenschaften der Pharmamafia
Verbrechen und zukünftige Plandemien.

Raus aus Deutschland war auch unsere Maxime

Raus aus Deutschland –

Kayvan Soufi-Siavash im Gespräch mit Paul Brandenburg

Der Exodus hat lange begonnen. Mit den Arbeitsplätzen verlassen immer mehr Ausgebildete Deutschland. Bankmitarbeiter berichten hinter vorgehaltener Hand von „nie dagewesener“ Geldabwanderung sogenannter Normalbürger. Auch ein Großteil kritischer Journalisten und Künstler lebt wieder im Ausland, so wie Kayvan Soufi-Siavash. Er sagte die heutigen Zerstörungen voraus und warnt: Deutschlands Regime ist wieder auf Kriegskurs und wird auch unser Land zur Kampfzone machen. Davor gelte es sich zu schützen, mit aller Konsequenz. Wir diskutieren, wie die aussehen kann (Live-Aufzeichnung vor Publikum: 11.4.2024, Berlin).

Die Publikums-Diskussion im Anschluß an das Interview ist in Kürze bei apolut.net zu sehen.

»Wir stehen im Endkampf gegen den globalen Faschismus«

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Sehr empfehlenswert, diese Diskussionsrunde. Das Buch von Beate Bahner habe ich ja schon vorgestellt.

Verspätestes Überraschungs Osterei

Bild

Ein verspätestes negatives Überraschungsosterei am Ostermontag in Form eines nass gelaufenen Keller. Unser Warmwasserboiler hatte den Geist aufgegeben und uns diese Bescherung verursacht. Unterhalb des Schaltkastens sprudelte fröhlich das Wasser hervor. Bis um 19:45 Uhr waren wir mit dem leer Schöpfen des Boilers beschäftigt.

Das nächste Ärgernis ist die Wetterentwicklung. Nach der Frühlingshoffnung nun noch ein Rückschlag. Kommende Nacht sind minus 3° C. vorhergesagt und Schneeregen. Auch für die Kommenden zwei Tage sieht es nicht besser aus. Erst ab Freitag wieder wärmer.

Dabei war die Frühlingshoffnung schon da. Natürlich ist die Natur hier später dran wie in Walzbachtal LK. Karlsruhe.

Erfreulich war die heutige Bücherlieferung. In der >Die Wuhan Verschwörung< habe ich mich gleich festgelesen. – Buchvorstellung siehe Tagesnotizen vom 28.03.24 –

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit
von Beate Bahner.
Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung.

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck – all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Die Gesundheitsdiktatur soll kommen!

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet. So soll die WHO fast grenzenlos neue Pandemien und damit ein »medizinisches Kriegsrecht« ausrufen und Tests, Zwangsimpfungen sowie verpflichtende Medikamenteneinnahmen anordnen können. Gleichzeitig soll ein globales Bioüberwachungssystem durch Testungen, Quarantäne und weitere Maßnahmen in Kraft treten. Ungeimpfte sollen künftig sogar als »krank« deklariert werden!

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht und Spiegel-Bestsellerautorin, beantwortet vor diesem wahrlich dystopischen Hintergrund viele brisante Fragen, wie etwa:

Was verbirgt sich hinter dem ominösen »JITSUVAX-Projekt« und dem »Mercury-Programm« von Gates und Rockefeller?

Welche Rolle spielen Deutschland und Lothar Wieler in den neuen WHO-Plänen?
Werden Pandemien »gezielt« provoziert?
Wem »gehört« und wer finanziert die WHO?
Wer hat eigentlich ein Interesse an Pandemien und wer sind deren Profiteure?
Weshalb soll der ganze Erdball »genomisiert« werden?
Warum ist sogar die Massentötung von Haustieren vorgesehen?

Beate Bahner entlarvt auf der Grundlage von über 900 seriösen Quellen und Originaldokumenten weitere »Schrecken«, die die WHO plant:

die dauerhafte Impfung aller Menschen inklusive Kindern,
Impfungen wegen des »Klimawandels«,
Impfstoffzulassungen in nur 100 Tagen,
die massive Ausweitung klinischer Versuche an Menschen,
die Digitalisierung der gesamten Menschheit,
die Möglichkeit der Ausrufung eines »Klima-Gesundheitsnotstandes«,
die Abschaffung der medizinischen Selbstbestimmung,
die Kriminalisierung von Impfkritikern und Andersdenkenden sowie vieles mehr.
Diese finsteren WHO-Pläne werden unsere Welt und unser alltägliches Leben für immer verändern. Die Hauptverantwortlichen können jedoch nicht zur Rechenschaft gezogen werden, da sie Immunität genießen. Erfahren Sie in dieser explosiven Publikation alle Hintergründe über den größten Angriff auf unsere Freiheit und auf die Unversehrtheit unseres Körpers, den es je gegeben hat. Beate Bahner zeigt aber auch, was wir jetzt noch tun können, um das Schlimmste zu verhindern.

*#*

»Die WHO gehört den Pharmakonzernen: korrupt bis in die Knochen.« Transparency International.

Wenn ich dann noch sehe und lese wie die belämmerten Dumm – Schafe gegen RECHTS auf die Straße gehen und sehen die wahren Feinde und Bedrohungen nicht, kann man Zustände bekommen ob soviel Blödheit.

Was ist eigentlich los mit Deutschland? Darüber sinniert man beim Osterspaziergang. Das früher so erfolgreiche Land lässt sich buchstäblich kaputt regieren. Das ist so traurig, wie seine Regierung lächerlich.(Tichys)

 

 

Tagesnotizen vom 28.03.24

Bild

Heute war mal wieder Gartenarbeit angesagt. Es war wärmer (13,6 °C), aber bedeckter Himmel. Gegen 16 Uhr leichter Regen und die Gartenarbeit war passe. Deswegen war ich nicht auf Wanderschaft, sondern habe frühzeitig meine Nase in Buchdeckel gesteckt. Nachfolgendes Buch kam vor ein paar Tagen.

Sanfte Medizin – Die Heilkunst des Wassermannzeitalters von Joachim-F. Grätz

Sanfte Medizin – Die Heilkunst des Wassermannzeitalters

Das Gesundheitsbuch der Zeitenwende

Dieses Buch schafft ein umfassendes Bewusstsein für eine neue Dimension in der Medizin, eine Medizin der Zukunft, die für jeden schon heute Wirklichkeit sein kann.

Nach seiner Lektüre werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen! Sie werden die Zusammenhänge und Naturgesetzmäßigkeiten von Gesundheit und Krankheit klar erkennen und für sich nutzen können, und zwar hinsichtlich fast absoluter Gesundheit, denn von Natur aus gesehen ist der Mensch dazu bestimmt, dauerhaft – bis ins hohe Alter – geistig sowie körperlich fit und gesund zu sein beziehungsweise zu bleiben!

Krankheit ist kein Schicksal

Sanfte Medizin zeigt diese Gesetzmäßigkeiten allgemeinverständlich und in bestechender Klarheit auf. Anhand von ausgewählten Schwerpunktthemen unserer Zeit, insbesondere hinsichtlich der um sich greifenden degenerativen und chronischen Erkrankungen, werden die Möglichkeiten von echter Heilung (im wahrsten Sinne des Wortes) – aber auch Prävention – klar und deutlich erarbeitet sowie mit eindrucksvollen und überzeugenden Fallbeispielen aus der Praxis (wie sie in anderen Werken weltweit kaum nachzulesen sind) verifiziert.

Sanfte Medizin befasst sich mit den Erkrankungen unserer Zeit

Sie werden nie wieder glauben, dass sich Krankheiten per Zufall einstellen, dass man einfach von außen befallen wird, denn alles hat seinen Sinn, seine Ursache und seine innere Logik! Ein sehr wertvolles Buch, dessen Inhalt ein jeder kennen sollte, für sich, seine Kinder, Enkelkinder, Verwandten, Freunde und Bekannten. Geradezu ein Muss zum Überleben in unserer heutigen schnelllebigen und stressigen Zeit.
Auch für Therapeuten empfehlenswert.

»Wie froh muss ein gesunder Mensch sein, könnte er dieses Wissen entdecken, bevor er krank wird.« Gottfried S., St. Georgen – (Buchbeschreibung)
Es ist äußerst wichtig, auf kommende Verwerfungen vorbereitet zu sein. Die meisten Menschen sind ja sowas von ahnungslos und blauäugig und haben nicht im Geringsten eine Ahnung, was auf die Menschheit (besonders die Westler) zukommt.
Gezielt wird ja auch der Propagandakrieg gegen die Menschen geführt.

Sichtbar ist, dass die beiden letzten Regierungen ein endgültig totalitäres Regime anstreben und dass der unerwartet starke Protest gegen die Corona„Politik“ und die „Impfverweigerung“ durch 22 % derer, die zur Versuchsteilnahme vorgesehen waren, sie bereits beunruhigt haben. Und nun im Falle des Natokrieges in der Ukraine sie gezwungen sind den Propagandakrieg hochzufahren.

Gehen auch wir schlafwandelnd in einen dritten Weltkrieg?

«Krieg, Angst und Realitätsverlust: Haben wir alle den Verstand komplett verloren? Oder nur die Politik und die Medien? Und was macht „das Volk“? Warum lässt sich das Volk all das gefallen?» Diese Sätze stammen von Stefano Di Lorenzo,
https://www.nachdenkseiten.de/?p=113151
Die Verwerfungen werden so total sein, wie sich es die wenigsten Menschen vorstellen können. Bevor all diese irren Menschenfeinde und Banditen nicht in die Schranken verwiesen werden (entmachtet) wird es auch keine Ruhe und Frieden geben. Das Corona – Plandemie – Verbrechen war da nur ein Vorspiel. Die neuesten Veröffentlichungen und Erkenntnisse bringen es ja an den Tag. Dazu mehr in folgenden Posts.
Kommenden Dienstag bekomme ich das Buch:

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen von Robert F. Kennedy Jr.

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen – Was geschah in Wuhan?
Der Zusammenhang zwischen Biowaffen und Impfstoffen

Nach seinem internationalen Mega-Bestseller Das wahre Gesicht des Dr. Fauci legt US-Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. mit seinem neuen, nicht minder explosiven Enthüllungsbuch jetzt nach: Er entlarvt die verborgene und geheim gehaltene Allianz zwischen dem US-Militär, der CIA, den US-Gesundheitsbehörden und der Pharmaindustrie mit schrecklichen Folgen für die gesamte Menschheit. Dabei enthüllt er auch die explosive Wahrheit darüber, wie und von wem der wahre Ursprung von Covid-19 vertuscht wurde.

Im Mittelpunkt steht die sogenannte Gain-of-Function-Forschung – Experimente, bei denen es darum geht, im Labor hochgradig ansteckende und leicht übertragbare Krankheitserreger zu designen. Diese Art Forschung ist bestens dafür geeignet, verheerende Biowaffen herzustellen.

Der US-Präsidentschaftskandidat belegt mit in der Öffentlichkeit verschwiegenen Zeugenaussagen sowie Dokumenten von Geheimdiensten und der US-Regierung: Infektiöse Biowaffen werden entwickelt und regelmäßig freigesetzt, um aus den Reaktionen darauf finanziellen Nutzen zu ziehen und die eigene Macht zu festigen.

Wir alle sind spätestens mit der Covid-19-Pandemie Opfer einer globalen Verschwörung von unfassbarem Ausmaß und mit tödlichen Folgen geworden.

Robert F. Kennedy Jr. legt mit Die Wuhan-Verschwörung eine gründlich recherchierte und mit Quellen versehene Analyse vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie:

Was hat die CIA eigentlich mit dem Ausbruch von Covid-19 zu tun?

Wer sind die wichtigsten Akteure und Handlanger bei der Gain-of-Function-Forschung?

Welche wirtschaftlichen Interessen stehen hinter dieser Forschung?

Wer hat ein Interesse daran, im Labor hochansteckende Virus-Chimären herzustellen, die zahllose Menschen krank machen oder sogar töten können?

Gibt es tatsächlich einen Plan zur »Bevölkerungskontrolle«?

Wer hat auf das Ziel hingearbeitet, alle Spekulationen darüber, dass Covid-19 aus dem Labor kommt, aus der Welt zu schaffen?

Inwieweit sind wissenschaftliche Fachmagazine darin verwickelt, die Wahrheit über Covid-19 zu vertuschen?

Welche Rolle spielt das Virologische Institut Wuhan bei Chinas Biowaffenprogramm?

Wieso machen amerikanische Gesundheitsbehörden, Militärs und Geheimdienste gemeinsame Sache mit ihren chinesischen Pendants?

Welche Rolle spielten Bill Gates und der Chefwissenschaftler der WHO, Jeremy Farrar, bei den globalen Vertuschungsbemühungen?

Erfahren Sie außerdem:

warum Impfstoffe bei der Entwicklung von Biowaffen eine so große Rolle spielen;

wie die Impfstoffentwicklung als Tarnmantel zur Biowaffenentwicklung genutzt wird;

warum wir mit weiteren Pandemien rechnen müssen;

wie Impfstoffe heimlich an großen Bevölkerungsgruppen getestet werden;

wie eng Bill Gates mit den US-Geheimdiensten tatsächlich zusammenarbeitet;

warum in der amerikanischen Biowaffenforschung 13.000 Wissenschaftler daran arbeiten, ständig neue Krankheitserreger zu entwickeln;

warum neue Krankheitserreger ein Milliardengeschäft sind;

wie das Pentagon heimlich Biowaffentechnologie nach China geschleust hat und vieles mehr.

Robert F. Kennedy Jr. trotzt den Mächtigsten, nennt Ross und Reiter, deckt ihre Verbrechen schonungslos auf und gibt einen noch nie da gewesenen Einblick in die Entstehung der Covid-19-Pandemie.

In diesem Buch finden Sie Antworten, die Sie vielleicht gar nicht wissen WOLLEN, aber unbedingt wissen SOLLTEN!

»Ich respektiere Bobby Kennedy zutiefst, und ich denke, wenn jemand den Friedensnobelpreis verdient, dann ist er es.« Dr. Robert W. Malone, Virologe, Immunologe, Molekularbiologe

»Wissenschaftliche Ansprüche werden in diesem Buch voll befriedigt!« Transition News, Schweiz.

»Der neue Kennedy ist ein echter Hammer. Ich glaube, wir können hier zu Recht von einem Corona-Abschlussbericht sprechen.« Thor Kunkel, Bestsellerautor.

»Dieses Buch wird Ihnen eine Heidenangst einjagen. Und das Schlimmste dabei: Es ist alles wahr. Gott sei Dank gibt es Bobby Kennedy Jr.« Tucker Carlson.

»Kennedys Buch liefert uns Anwälten die Munition, all jene, die für diese Verbrechen gegen die Menschheit verantwortlich sind, zur Rechenschaft zu ziehen.« Francis A. Boyle, Menschenrechtsanwalt und Professor für internationales Recht.

»Die Wuhan-Verschwörung stellt eine akribische wissenschaftliche Arbeit dar, die sich wie ein Thriller liest. Dieses Werk, geschrieben von einem der aktuellen US-Präsidentschaftskandidaten, ist dazu bestimmt, eines der wichtigsten Bücher der Geschichte zu werden.« Prof. Dr. Peter A. McCullough
(Buchbeschreibung)

Immer das Gleiche (Drama)

Bild

Gestern bin ich nicht mehr zum Bloggen gekommen. Habe bis in die Nacht hinein intensiv recherchiert, gelesen und Texte verfasst. Das Staatsverbrechen Corona-Plandemie muß weiterhin aufgearbeitet werden. Es kommen immer mehr Verbrechen und Ungeheuerlichkeiten zum Vorschein.

Gerade hatte ich bei einer Bloggerin kommentiert, weil dort wieder einer der üblichen Propaganda – Nach ~ plapper – Papageien seine Sichtweise zur Putinwahl und dem Tod von Alexej Nawalny zum Besten gab.
Meine Antwort:

Mal wieder ein Exemplar aus der falschen Matrix. Wenn die Leute nur nicht immer die westliche Lügenpropaganda nachplappern würden und sich mal anstrengen würden, den Tatsachen ins Auge zu sehen.
Gegenüber den Machenschaften des tiefen Staates, besonders in den USA, ist Putin ein Waisenknabe. Sich einfach mal kundig machen und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Kyrylo Budanow, Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, sagte während einer Pressekonferenz in Kiew, Alexej Nawalny sei eines natürlichen Todes gestorben. „Ich mag Sie enttäuschen, aber was wir wissen, ist, dass er tatsächlich an einem Blutgerinnsel gestorben ist. Und das hat sich mehr oder weniger bestätigt. Es stammt nicht aus dem Internet, aber leider ist es ein natürlicher Tod“, so Budanow laut ukrainischen Medienberichten. (Berliner Zeitung und andere Medien)

Rassistisch, rechtsradikal, homophob, übler rassistischer Hetzer –  Die dunkle Seite von Kremlkritiker Nawalny wird bei uns verschwiegen.

„Aber dass der Mann auch ziemlich dunkle Seiten hat, darüber wird kaum berichtet. Manchmal drängt sich aber der Eindruck auf, dass in der Debatte zu sehr gilt: „Der Feind meines Feindes ist mein Freund.“ Und daher alles Negative ausgeblendet wird.“ (Focus). Der Focus ist ja nun gewiss kein Russland Fan oder Putinfreund.

Es ist erschreckend, wie kritiklos die geschichtlichen Verwerfungen gesehen werden. Die meisten Menschen sind tatsächlich sowas von UNTERBELICHTET, was Geschichtswissen, Realpolitik, Machtpolitik, Machenschaften, Geopolitik usw. betrifft.

Der Begriff „Tiefenstaat“ ist schillernd und reich an Anspielungen. Man denkt dabei an „dunkle Mächte“ und Verschwörungen – großes Kino jedenfalls, voller Intrigen und finsterer Hintermänner. Doch der Tiefenstaat ist gerade kein platter „Club der Weltverschwörer“, der überall und jederzeit sämtliche Fäden zieht. – Ein Auszug aus dem 2018 erschienenen Buch „Die Angst der Eliten – Wer fürchtet die Demokratie?“ – Das Buch habe ich ja schon vorgestellt und natürlich auch gelesen. Genauso wie die anderen Bücher über den Tiefen Staat und die Fassadendemokratie, die hier schon vorgestellt wurden.

Ähnlich wie das komplexe Gebilde Staat bezeichnet auch der Begriff Tiefenstaat keine definierte Organisation mit Mitgliederliste und einem Big Boss an der Spitze, sondern ein eng verflochtenes Milieu aus Reichen, Regierungsbeamten, Geheimdienstlern und Militärs, die sich informell organisieren und unabhängig von Wahlergebnissen und Parlamenten versuchen, den Einfluss der eigenen Kreise zu sichern. (Unbedingt ganz lesen und es klickt im Gehirnkästle) 😆  https://multipolar-magazin.de/artikel/der-
tiefenstaat

Nicht erst seit Beginn des Krieges in der Ukraine im Februar 2022 rasseln die NATO-Staaten mit dem Säbel. Immer wieder beschwören sie eine russische Bedrohung, fantasieren einen Angriff Russlands auf Europa herbei, bis dieser in einer selbsterfüllenden Prophezeiung, wie im Angriff auf die Ukraine, Realität wird.

Ihren eigenen Anteil verschweigen die Politiker des Westens dabei gerne: Den Putsch auf dem Maidan, der die gewählte Regierung durch ein Nazi-Regime ersetzte, die faschistischen „Banderisten“, die seit 2014 die Ostukraine beschießen, die Ankündigung Wolodymyr Selenskyjs, aus dem Budapester Memorandum auszusteigen und die Ukraine atomar aufzurüsten, bis hin zur Ablehnung der Sicherheitsgarantien für Russland Ende 2021 und den forcierten Abbruch der Friedensverhandlungen im April 2022 seitens der NATO.

Gleichzeitig wird gegen China mobil gemacht, indem das kleine Taiwan durch den Westen gestärkt wird und man ihm militärische Unterstützung verspricht. An zwei Fronten wird mobilisiert, und anstatt die Konflikte zu entschärfen, gießen die NATO-Staaten immer weiter Öl ins Feuer, zuletzt mit der Erklärung Macrons, dass in Zukunft auch NATO-Soldaten in der Ukraine gegen Russland kämpfen könnten, sowie durch das geleakte Gespräch deutscher Offiziere, in dem diese einen Angriff auf die Krim-Brücke mit Tauraus-Raketen planen. Alle Zeichen stehen auf Krieg. ( Ausschnitt – Quelle)

 

Nachtgedanken 202 vom 16.03.24

Bild

Anatomie der deutschen Regression und Dekadenz

Der deutsche Geist zeigt heute eindeutig regressive und infantile Tendenzen. Wenn nicht alles täuscht, gibt es zurzeit nicht einmal mehr eine spezifische Elite, wenn auch ein Teil der Gesellschaft, sich dieser zugehörig fühlt und damit ihre überzogenen Forderungen und Verdienste (Salär) rechtfertigen. Die Nivellierung unserer Gesellschaft, die sich mit einer entwaffnenden Einseitigkeit dem schieren Warenkonsum und der „Spaß- und Erlebnisgesellschaft“ verschrieben hat, stellt bereits die Existenz einer typenbildenden Oberschicht infrage. Das Deutschland von heute bietet das Bild einer Armee ohne Offiziere, in der sich bestenfalls einige machtbesessene, politische Funktionäre oder „Parteisoldaten“ tummeln. Im Übrigen beherrscht der schiere Durchschnittsteutone der Ober- und Hintertanen und Untertanen das gesellschaftliche Bild. Er hat sich zum Prototyp der Zeit erhoben. Das Fehlen einer gezielten geistigen Führung, kann man daher durchaus mit dem Fehlen geeigneter Führungspersönlichkeiten in Politik, Wirtschaft und Kultur erklären.

Von einer Masse, der nur an einem ungestörten Genuß des wahrhaft opulenten materiellen Warenangebots gelegen ist, sind kaum weltbewegende Impulse, die in die Zukunft zielen, zu erwarten.

Die Prosperität hat die Kinder und Enkel des deutschen Wirtschaftswunders und die Jagd nach dem Mammon hat sie erschlafft, so daß sie in einen seligen Dauerschlaf verfallen sind. Bedrückende Mittelmäßigkeit beherrscht die Stunde, und die Bilanz unseres geistigen Potenzials muß daher naturgegeben entsprechend dürftig ausfallen. Als einstmals führende Kulturnation haben wir jedenfalls bereits ausgespielt. Die Welt pflegt über uns zur Tagesordnung überzugehen. Nach dem geistigen und gesellschaftlichen Niedergang geht es aktuell mit rasanter Geschwindigkeit auch wirtschaftlich den Bach runter. Die Abstimmung im Buntestag zur Lieferung des Taurus – Systems zeigt in aller Deutlichkeit, von einer CDU / CSU mit einem Möchtegernkanzler Merz ist keine Verbesserung zu erwarten. Kriegstreiber, die eines vernunftbasierten Verstandes verlustig gegangen sind, spielen mit dem Feuer. Wohin man mit Grausen auch schaut, nur Verblödung und Niedergang. (Buntestag schreibe ich neuerdings so)
(Deutschland verblödet, zitiert nach MP-Netz)

Wahnsinn der Massen da ist Deutschland Meister drin

Bild

Was ein gutes deutsches Schaf ist, läuft treudoof in der Masse (Herde) mit und hinterfrägt nicht, was die »Oberen« und »Hinteren« vorgeben.

Wahnsinn der Massen

Wie Meinungsmache und Hysterie unsere Gesellschaft vergiften.

Douglas Murray, Autor des Bestsellers „Der Selbstmord Europas“, widmet sich in seinem neuen Buch „Wahnsinn der Massen“ den vielleicht polarisierendsten Themen unserer Zeit. Doch in unserem Streben nach einer besseren Welt versetzen wir uns regelmäßig in eine Massenhysterie und schießen über das Ziel hinaus. Diese neuen Kulturkriege erleben die Menschen immer häufiger an ihren Arbeitsplätzen sowie den Universitäten und Schulen, oft im Namen der sozialen Gerechtigkeit oder Identitätspolitik.

In unserer postmodernen Zeit wird der Kampf im Namen religiöser und politischer Ideologien immer mehr durch das Streben nach individueller Aufmerksamkeit und Anerkennung ersetzt, sodass mitunter auch kleine Interessengruppen immer öfter die politische und gesellschaftliche Agenda dominieren. Murray zeigt, wie wir im Ringen um die Anerkennung jedes Einzelnen unsere Vernunft, unsere gemeinsamen Werte und letztlich unsere Menschlichkeit verlieren. Ein wichtiges Plädoyer für die Redefreiheit, für vernunftgeleitete Diskussionen und gegen den zuweilen aufkeimenden Wahnsinn in einem Zeitalter der Massenhysterie. (Über das Buch)

Peter Hahne: „Wir brauchen einen Aufstand gegen Idiotie!“

In Deutschland steigt der Druck stärker als Politik und Medien klar ist, warnt Peter Hahne: „Die Leute haben Angst, sie sind sauer, was ich erlebe ist ein Pulverfaß!“ Scharfzüngig zeigt der Ex-ZDF-Moderator und Bestsellerautor in seinem neuen Buch „Ist das euer Ernst?“ die Gründe auf. https://jungefreiheit.de/

Peter Fischer, Ehrenpräsident des Fußball-Erstligisten Eintracht Frankfurt, redet sich in einem Interview mit RTL zum Thema Umgang mit der AfD in Rage: „Rennt denen die Türen und die Tore ein, gebt denen Ohrfeigen. Kotzt ihnen ins Gesicht!“ Die von der AfD, die stehen nämlich für Hass, Hetze und Gewalt. Oh, wait… (Quelle)
Der hat doch wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Ausgerechnet die Alpen-Prawda berichtet, dass der Verfassungsschutz zusätzlich zu den V-Leuten noch mehrere hundert hauptamtlicher Mitarbeiter beschäftigt, die in sozialen Netzwerken und Chat-Gruppen mit gefälschten Accounts rechtsextremes Zeug von sich geben. Die „virtuellen Agenten“ produzieren also selbst den Stoff, der hinterher die Radikalität der AfD belegen soll. Und außerdem kann Nancy Faeser sich dann über Hass und Hetze im Netz beschweren. Interessantes Geschäftsmodell! (Quelle)

Hier saß er drin. Fehler in der Matrix: Leben Sie nur, oder wissen Sie schon? Der heutige Mensch hat seit dem Mittelalter nicht viel dazu gelernt.

Mega Manipulation
Ullrich Mies
Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie

Der offene Disput ist die Grundvoraussetzung einer demokratischen Gesellschaft. Diese Voraussetzung ist in Deutschland wie in vielen anderen westlichen Staaten schon lange nicht mehr gegeben. Die Politik der etablierten Kräfte in Deutschland wird von einer marktradikalen und kriegsaffinen Allparteienkoalition gesteuert. Die Bewusstseinsindustrie reflektiert und verstärkt diese Ideologien. Dass Verfassungsstaat und Demokratie dabei unter die Räder kommen, nehmen die Ideologen billigend in Kauf. Es geht nicht mehr allein um Medienmanipulation und Propaganda, es geht um psychologische Kriegsführung, Informationskrieg und zunehmend um Zensur gegen die Zivilgesellschaft. Ullrich Mies hat ein internationales Autorenteam versammelt, das eigene Gedanken zur Propaganda in den westlichen Fassadendemokratien formuliert und sich weder der herrschenden Meinungsmacht der marktkonformen „Demokraten“ unterwirft, noch den Vorgaben der sprachlichen Türsteher der Political Correctness. (Buchbeschreibung)
Der heutige durchschnittliche Mensch ist nach wie vor genauso manipulierbar wie der Mensch des Mittelalters.

Oder wie es nachträglich publik wurde —> die veröffentlichten Pläne des Seehofer-Innenministeriums, eine massive Coronoia-Angstwelle auszurollen, das Konzept folgt immer der „Strategie der Spannung“, der Panikmache, das Publikum soll in Angst gehalten werden, damit es nicht zu selbstsicher und dann evtl. aufmüpfig oder wissend wird. Alles uralter Käse, den nur die letzten BRD-Hinterwälder, die tagtäglich vor der Tagesgehirnwäscheshow (Waschen sie ihre Hände, das Gehirn waschen wir) der Propagandamedien immer noch nicht begreifen wollen. Die Plandemie – Mafia hat rigoros andere Meinungen in der EU, Deutschland und den USA gelöscht und löschen lassen.

 

Und der HERR fasste sich an den Kopf…

Bild

 Die Macht ausübenden Menschen werden immer wahnsinniger! So viele Klapsmühlen gibt es gar nicht, wie man bräuchte, um all die Irren zu versorgen. Der Westen sitzt dank dieser Irren auf einem Pulverfass, wie es schlimmer nicht sein könnte. Wäre Präsident Putin nicht so bedenkend, hätte es schon längst geknallt und im 3. Weltkrieg geendet. Ich habe mir bislang viel vorstellen können, aber dass ich einmal aus solch einem irren Land Absurdistan Germanistan auswandern muß hätte ich mir in meinen schlimmsten Alpträumen nicht vorstellen können.

Übt endlich Verzicht, Ihr Sünder! Hört auf, die falschen Götter anzubeten und stärkt Euren Glauben an die Klimakatastrophe! Das meinen 24 evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer, die sich an einem „Klimafasten“-Projekt unter dem Motto „So viel du brauchst“ beteiligen. Im Aufruf ist viel von Nachhaltigkeit und Gedöns die Rede, die Klimagläubigen werden auch explizit dazu aufgerufen, Umweltgruppen zu kontaktieren und an einschlägigen Demos teilzunehmen. Und der HERR fasste sich an den Kopf…
(Quelle)

Es geht schon los!!! Ungefähr 591 Ergebnisse (0,24 Sekunden) Es gibt anscheinend nicht viele vertrauenswürdige Ergebnisse für diese Suchanfrage Die Ergebnisse entsprechen deinen Suchbegriffen. Einige enthalten jedoch möglicherweise keine verlässlichen Informationen zu diesem Thema. Erfahren Sie mehr Prüfe die Quelle Ist die Quelle in Bezug auf dieses Thema als vertrauenswürdig anzusehen? Probiere es mit neuen Suchbegriffen Mit weniger spezifischen Begriffen erhältst du möglicherweise bessere Ergebnisse Weitere Tipps…

Die obige Meldung bekam ich jetzt öfters von der Google Suche vor den Latz gelegt. Das dürfte nur der Anfang sein bis zur totalen Lösch-Diktatur.

Dein Göckel Gehirnbetreungsteam denkt für Dich mit. Vertraue uns und nicht Deinem Gehirn, es führt Dich nur in die Irre und in die falsche Matrix, in der die bösen Nazis sitzen, die Dich nur zu bösen Gedanken verführen. Wer solche Lügenbarone überall Propaganda der übelsten Sorte verbreiten läßt braucht naturbedingt Zensur und Meinungsunterdrückung.

Einfrieren der Auslandsguthaben der russischen Zentralbank

In Deutschland sind vor allem Grünen-Politiker ganz angetan von dieser Idee. Die EU-Kommission ist da etwas zurückhaltender und spielt nun mit dem Gedanken, „nur“ die Zinseinnahmen dieser russischen Gelder nach Kiew zu überweisen. Völkerrechtlich ist dies ganz klar verboten und die Folgen eines solchen Völkerrechtsbruchs wären fatal. Einmal mehr zeigt sich, dass die sogenannte „regelbasierte Weltordnung“, die der Westen propagiert, ein reiner Kampfbegriff ist und der Westen selbst jegliche Regeln bricht, wenn er sich dadurch einen Vorteil verschafft. Doch so funktioniert die Welt im 21. Jahrhundert nicht mehr. (Quelle: NachDenkSeiten)

Arbeitsagentur kündigt Bruch des Neutralitätsgebots

Regierungsbehörden sind in Deutschland zu strikter politischer Neutralität verpflichtet. Dennoch verschickt die Bundesagentur für Arbeit Ende Januar einen Anti-AfD-Hetzaufruf an Mitarbeiter. Gegenüber der JUNGEN FREIHEIT bestätigt die Behörde von Ex-SPD-Chefin Nahles den Vorgang – und will auch weiter so verfahren.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/arbeitsagentur-kuendigt-bruch-des-neutralitaetsgebots-an/

Bildschirmfoto von Kopp – Report. —> So wie bestellt / gewählt so geliefert so der Zustand im Land. Die letzte Vorstufe zum gewollten Bürgerkrieg. Jeden Tag sind zuhauf solche Meldungen zu vergegenwärtigen.

 

 

 

 

 

Tagesnotizen vom 29.02.24

Bild

Oskars Notizkladde vom 29. Februar 2024 – Auch heute das Wetter nur durchwachsen, wenig Sonne und relativ kühl mit nur knapp 7° C. Heute war ich nicht unterwegs, sondern habe im Haus geräumt, ein kleines Regal aufgestellt und Bücher umsortiert und ein wenig geputzt. Außerdem in Bücher weitergelesen, im Internet recherchiert, dabei unteren Artikel archiviert, der sehr lesenswert ist.

Wenn korrupte Wissenschaft die Weltpolitik bestimmt
Von Roland Wiesendanger.

Die Fachzeitschrift „Nature Medicine“ veröffentlichte 2020 eine extrem einflussreiche, aber betrügerische Arbeit zum Ursprung von Covid-19. Eine internationale Petition fordert jetzt, diese zurückzuziehen. Auffällig sind Parallelen zur politisierten Klimaforschung.

Nichts hat unser tägliches Leben in den vergangenen vier Jahren so nachhaltig negativ beeinflusst wie die Coronaviruspandemie, deren gesundheitliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen bis heute zu spüren sind. Nichts lag unmittelbar zu Beginn der Pandemie näher, als nach deren Ursprung zu fragen – auch vonseiten der Wissenschaft.(Ausschnitt von Artikel auf AchGut)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle – 2005 von Grazyna Fosar, Franz Bludorf —- Waffensystem HAARP Hartmut Großer – Das gefährlichste elektronische Werkzeug des irdischen Militärs —  Was mich bei der ganzen Klimahysterie immer wieder verwundert, daß dieser Fakt der Wetterbeeinflussung kaum thematisiert wird.

Die globale Klimaentwicklung und die Eingriffe in die Privatsphäre der Bürger gehören zu den dringendsten Themen unserer Zeit. Die Autoren weisen fundiert nach, daß beides auf den gleichen Grundlagen basiert. Sie lesen über Wettermanipulation, Frequenzwirkungen auf Körper und Psyche, Frequenzdrogen über Äther und wie Sie sich vielleicht dagegen wehren können. (Buchbeschreibung)

Waffensystem HAARP

Offiziell ist das HAARP ein US-amerikanisches ziviles und militärisches Forschungsprogramm, bei dem hochfrequente elektromagnetische Wellen zur Untersuchung der oberen Atmosphäre (insbesondere Ionosphäre) eingesetzt werden. Weitere Forschungsziele sind das Erlangen von Erkenntnissen auf den Gebieten der Funkwellenausbreitung, Kommunikation und Navigation. Inoffiziell dient es aber ganz anderen Zwecken und mittlerweile gibt es überall auf der Welt diese Anlagen. Zum größten Teil werden sie von den Kriegsmaschinerien der einzelnen Länder und übergreifend von der Hintergrundmacht benutzt. Dieses Buch zeigt die Entwicklung, die wichtigsten Systeme und deren wissenschaftliches und waffentechnisches Einsatzspektrum. (Buchbeschreibung)

All dies habe ich schon oft thematisiert, besonders schon in den 90er und 2000er Jahren auf MP-Netz und anderen Internetseiten von mir. Das Problem damals wie heute ist der 08/15 Normalo Bürger tut dies alles ab er verdrängt diese ganzen Machenschaften der Ober- und der Hintertanen. Was nicht ins Denkschema passt, wird als Verschwörungstheorie abgetan.
»Wir sind geneigt zu sagen, dass niemand bei gesundem Menschenverstand diese Dinge je einsetzen wird – aber nicht jedermann ist bei gesundem Menschenverstand.«

»Statt panischer denn je den globalen Klimanotstand zu proklamieren, wären unsere Regenten besser beraten, den globalen Intelligenznotstand auszurufen. Leider fehlt es ihnen dazu an Grips.«
Luc Bürgin

Ersatz für meine Philosophenbank

Bild

Auf dieser von mir sogenannten Philosophenbank habe ich gerne Rast eingelegt und über Gott und die Welt sinniert. Vorbild war Heidegger mit seinem „Der Feldweg.“

„Wer die Dinge, die heute existieren,
gesehen hat, der hat alles gesehen, was von
Ewigkeit her gewesen ist, und was ins
Unendliche hinaus sein wird: Denn es sind
immerfort Dinge von gleicher Natur
und gleicher Art.

Alles, was uns begegnet, ist so gewohnt,
so bekannt wie Rosen im Frühjahr und
Feldfrüchte im Sommer. Denn solch ein
Bewenden hat es mit Krankheit, Tod,
Verleumdung und Aussatz und allem,
worüber die Toren sich freuen oder
sich grämen.“
(Marc Aurel)

Mein Ersatz, bis ich eine schönere Stelle gefunden habe. —–> „Wie leicht ist es, sich jede beunruhigende und nicht zur Sache gehörige Einbildung vom Hals zu schaffen und auszutilgen und so gleich Ruhe und Stille zu haben?“ (Seneca)

Warum denn in die Ferne schweifen…

Bild

Vorverlandungsgebiet vor dem eigentlichen unteren Weilersee. Mir ist es wichtig (war es immer schon) bevor ich werweiswohin fahre erst einmal die nähere Umgebung kennenzulernen. Gegen meine Gewohnheit nicht am Sonntag zu bloggen heute mal eine Ausnahme. Das Wetter hat mich gelockt, eine ausgiebige Weilererkundungsrunde zu laufen.

Das ist unser Bach, der hier in die Verlandungszone des unteren Weilersees einfließt.

Anschließend bin ich dann den Pfad am oberen Weilersee am See entlang gelaufen.

Hier ist der Endpunkt erreicht, nun geht der Pfad links rüber zum ersten Seeseitenarm. Die Sonne war nur zeitweilig zu genießen, es war aber mild.

Am Ende der Halbinsel, hier beginnt links der zweite Seeseitenarm. Hier war ich länger nicht. Bei höherem Schnee kann man solche Pfade kaum laufen.

Eine Insel im See. So langsam weicht das Eis auf dem See.

Noch ein paar kleine Inseln im See.

Am zweiten Seearm entlang.

Durch ein Feuchtgebiet hindurch. Hier flutet der zweite Weilerbach das Gebiet.

Dann in die Schlucht runter.

Der zweite Weilerbach.

Brücke.

Jetzt in Richtung des Hausberges.

Auf dem Weg zum Hausberg. Hier kreuzen auch verschiedene Routen für Biker.

Zum Hausberg hoch.

Auf dem Hausberg meine drei Achtsamkeitssteine (Pyramiden) besucht.

Wieder meine drei Achtsamkeitssteine platziert, weil nur noch ein Stein da war. Was bedeutet die DREI für mich: Warum ist die 3 eine magische Zahl? 3 = Die Drei ist die Zahl des Glücks und Erfolgs – und der Hoffnung, Erkenntnis, Erfüllung – Die Drei gilt von alters her als göttliche, heilige Zahl, – die Verbindung des Geistigen und der Seele mit dem Körper. „Wo kommst du her, und wo willst du hin, wo willst du bleiben?“ Drei Dinge kommen im Leben nicht zurück 1. Das Wort, das du gesagt hast  2. Die Chance, die du verpasst hast 3. Die Zeit, die vergangen ist.  3 —-> Körper, Seele, Geist; vermittelndes Prinzip zwischen den zwei Gegensätzen

Langsam neigt sich der Tag dem Ende zu – Es wird Zeit für den Heimweg.

Ein letzter Blick zurück.

 

Irrsinnsland Absurdistan Germanistan

Bild

Gesinnungsstaatsstreich

Der „Kampf gegen Rechts“ geht in die nächste Runde. Bundesinnenministerin Faeser kündigt Pläne an, die mit einem Rechtsstaat längst nichts mehr zu tun haben. Zeit für die Bürger, sich dagegen aufzulehnen.
Staatsrechtler warnt vor Faeser-Plan: „Gesinnungskontrolle“

SPD-Innenministerin Nancy Faeser will gegen „Rechtsextremismus“ vorgehen. Doch ihr neuer Maßnahmenplan überschreitet die Grenzen des Grundgesetzes – warnt der renommierte Verfassungs- und Staatsrechtler Dietrich Murswiek.

Die unterschätzten Folgekosten des Ukraine-Kriegs
Krieg ist teuer. Das merken aktuell die westlichen Unterstützer der Ukraine. Zu den direkten Kosten für gelieferte Waffen kommen weitere Ausgaben für Flüchtlinge. Dabei zahlt kein europäisches Land so viel an Kiew wie Deutschland.
https://jungefreiheit.de/

Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge?

Eine in der jüngeren Geschichte beispiellose Inszenierung, als Ablenkungsmanöver und Feigenblatt für eine auf Teufel komm raus zu verhindernde Diskussion über das fundamentale Scheitern von SPD, FDP und Grünen. Auf diesem Treffen ging es weder um Deportation oder illegale Remigration von Millionen deutschen Bundesbürgern, sondern allenfalls um die Abschiebung von negativ beschiedenen und nicht mehr aufenthaltsberechtigten Asylsuchenden.

Es fand ein gezielter Versuch der Ausgrenzung von Andersdenkenden statt, die fest auf dem Boden unserer Verfassung stehen – und lediglich das demokratische Recht der Widerrede gegen das Establishment und die momentane Ampel-Koalition in Anspruch nahmen.

Es war von Anfang an ein durchsichtiges Manöver der Regierung, die auch mit Blick auf die Berichterstattung von Correctiv offenbar ihre Finger mit im Spiel hatte, eine Spaltung in unserem Land voranzutreiben, die eben nicht auf das Unterhaken ausgerichtet ist, sondern auf Polarisierung, Entfremdung und Feindseligkeit.
https://www.alexander-wallasch.de/gastbeitraege/hochmut-kommt-vor-dem-fall

Seit Jahr und Tag schreibe ich es und kann es auch mit Dokumenten und einschlägigen Büchern belegen: Das alles ist kein Zufall, sondern so alles geplant. Die Ober- und Hintertanen wollen diesen kommenden Bürgerkrieg, um vollends ihre weltweite Machtübernahme voranzutreiben. Sie wollen die Spaltung in den Bevölkerungen, das Chaos und den Niedergang. Nur diese Denk befreiten Hohlbirnen, die da plärrend auf den Straßen sich herumtreiben (gegen angebl. Rechts) kapieren es einfach nicht, dass sie nur benutzt werden, im Sinne der vorgeschobenen Vasallen (Politiker + Propagandamedien)

Grüne wollen Fahrräder in Wäldern verbieten – Waldbesitzern drohen drastische Einschränkungen

Mit einer Neuerung des Bundeswaldgesetzes könnten die Grünen das Fahrradfahren in Wäldern kriminalisieren und auch das Wandern erschweren. Grundbesitzer müssen außerdem mit weitreichenden Einschränkungen bei der Waldbewirtschaftung rechnen – ein privates Gutachten entpuppt die Neuerungspläne als verfassungswidrig. (Quelle Apollo news)

Ganze Wälder für sinnlose Windräder roden und dann ein Gesetz zum Schutz des Waldes machen. Ganz mein Humor. Merken die Grünen überhaupt noch was?
„Merken die Grünen überhaupt noch was?“

Fragen Sie lieber ob deren Wähler und die Wähler der erklärten Koalitionspartner (SPD, Union) was merken. Nein, natürlich nicht, sonst hätte man dieses Idiotensystem ja nie aufgezogen, wenn die überwältigende Masse der Leute nicht total hohl und stumpfsinnig wäre, daher nie etwas mitbekommt.

Meiner Meinung nach erfolgt dieses, nicht nachvollziehbare, Agieren der Linksgrünen in voller Absicht, um diese einstmals homogene Gesellschaft völlig zu zerrütten und dem Untergang preis zu geben.(Original Leserkommentar)
Es gibt keine Partei, die konflikt- und Kriegs-geiler ist als die Grünen. Wer sie jetzt noch wählt, ist kein Mitläufer, sondern ein Mittäter. Wobei ich sagen muß nach der letzten BW-Abstimmung im Buntestag sind die CDU / FDPler bald noch schlimmer.

Unsere politischen Eliten haben offenbar die Fähigkeit zum rationalen, logischen Denken verloren. Wobei ich immer wieder feststellen muß ich sehe nirgends mehr in Absurdistan Germanistan Eliten. Das ist eine Verhöhnung des Begriffs.

Stümper nehmen überhand. Das hing in Wössingen in meinen Studierstuben an der Wand.

„Demokratiefördergesetzes“ – ein beschönigendes Wort für „Demokratieverhinderungsgesetz“.