Abendwanderung

Weingarten am Walzbach Weingarten am Walzbach

Unterwegs war ich öfters, wenn auch nicht so regelmäßig wie in der wärmeren Jahreszeit. Aber auch jetzt will ich nicht einrosten.

November 2016 - 25 - Olymp - WöWöschb-BunkerBü 010 Buch: Die Heilkraft der Bewegung

“Neben der gesunden Ernährung ist nämlich vor allem die regelmäßige körperliche Aktivität der Garant für eine starke Gesundheit. Egal welches Alter – Bewegung hat jeder nötig. Dabei geht es nicht um den Anspruch an ein Schönheitsideal, sondern darum, allseits bekannten Volkskrankheiten wie Asthma, Rückenschmerzen, Depression, Diabetes, Osteoporose und Herzinsuffizienz vorzubeugen und unterstützend zur ärzt lichen Behandlung selbst Einfluss auf den Krankheitsverlauf zu nehmen.” (Buchtext)
Merke es immer wieder wie gut mir das Laufen tut. Wenn eine zu lange Pause dazwischen liegt, macht es sich negativ  bemerkbar.

Am Walzbach Am Walzbach auf Weingartener Gemarkung

Blick auf Weingarten Blick auf Weingarten

Blick auf Weingarten Blick auf Weingarten

Blick auf Turm Blick auf den Wartturm in Weingarten

Kirchen in Weingarten Kirchen in Weingarten

Blick auf Weingarten Blick auf Weingarten

Weingarten vom Kirchberg aus Blick auf Weingarten vom Kirchberg aus

Blick auf Weingarten Blick auf Weingarten und in die Rheinebene

Hinauf ihr Brüder in die Sonne Hinauf ihr Brüder in die Sonne – Weg den Kirchberg hoch in die Weinberge

Wieder Blick auf Weingarten Weingarten in der Abenddämmerung

Weinberglandschaft Weingarten Weingartener Weinberglandschaft im Novemberabend

Blick in Richtung Durlach Blick auf die B3 in Richtung Grötzingen – Karlsruhe-Durlach

Abendhimmel Abendhimmel in Richtung Durlach

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Bücher + Literatur, Herbst, Jahreszeiten, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.