Herbstimpressionen

Herbsternte Herbstfrüchte

”Die Äpfel an den Bäumen, die wiegt ein leiser Wind,
die letzten Rosen träumen,
der Sommerfarben spinnt.”
(Louis Fürnberg)

Wössinger Herbstlandschaft Wössinger Herbstlandschaft

Der Sonntag war ja wettermäßig wieder erträglich, im Gegensatz zum Samstag.
War zwar auch ein frischer Wind, aber die Sonne hatte auch wieder eine Chance.

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte, Herbst, Jahreszeiten, Landschaften, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Zeitempfinden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Herbstimpressionen

  1. Oskar Unke sagt:

    Oh je!
    Die Avatare sehen aber grusselig aus. 🙁
    Muß ich flugs ändern.

  2. Oskar Unke sagt:

    Hallo Frau Rosen-Laura,
    Nicht nur ein Romantiker wie aus dem Bilderbuch 😆
    sondern auch noch ein richtiger Tag + Nacht – Träumer. Schon immer gewesen.
    Und solche Gedichte sind für mich Seelenbalsam.
    Wünsche dir eine trockene, milde Gartenwoche.
    VG
    Oskar 🙂

  3. Laura sagt:

    Was für ein Romantiker du doch bist, lieber Oskar !
    Liebe Grüße
    Laura

Kommentare sind geschlossen.