Er ist wieder da …

Wer ist wieder da? Er? Oder wer?

Nein! Er ist nicht wieder da. Wäre er aber wieder da, würde er all die scheinheiligen Pfaffen, Pharisäer, Pracherer, Schacherer und Scheinheilige in den heutigen Kirchen und Gesellschaften zum Teufel jagen.
(Kleine Anmerkung: Durch Carona ist ja bei uns das Rathaus für Publikumsverkehr geschlossen. Zu einem späteren Zeitpunkt – werde ich aber aus diesem verlogenen und scheinheiligen Verein namens Ev. Kirche austreten.) Nun aber zurück. Der Frühling ist da!

Wunderbare Blütenlandschaft. Sogar die Kirschenbäume blühen schon.
Blütenpracht zwischen Jöhlingen und Weingarten
Es war einfach ein schöner Wandertag, leider etwas diesig zum Abend hin. 3 Stunden und 7 Minuten war ich unterwegs. 13 710 Schritte, 419 Kcal + F= 46 verbrannt. Höchsttemperatur 21° C – Da konnte ich mir am Abend 2 1/2 Rippchen Schokolade erlauben.
Blick auf Jöhlingen und im Hintergrund Wössingen
Landschaft zwischen Jöhlingen und Weingarten im Hintergrund die Siedlung Sallenbusch
Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Frühling, Jahreszeiten, Kirchen, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Er ist wieder da …

  1. Laura sagt:

    Die 2 1/2 Rippchen Schokolade seien dir von Herzen erlaubt, lieber Oskar.
    Was für eine Frühlingspracht – und kein Menschen weit und breit. Es erinnert mich so sehr an die Kindheit, diese schöne, unbeschwerte Zeit. Wie sehr ich diese Zeit gerade jetzt vermisse !
    Die Pfaffen und sonstigen Mitläufer können sich alle zum Teufel scheren. Ich bin schon lange aus der Kirche ausgetreten und habe es keinen Tag bereut. Glauben und Beten kann ich auch ohne diese Schein-Heilgen.
    Was für Zeiten !
    Bleib gesund lieber Oskar, ich lese mich jetzt bei einer Tasse Tee durch deine weiteren Beiträge :o).

    • Laura sagt:

      Soll natürlich gegönnt – statt „erlaubt“ heißen.
      Meine Gedanken sind mal wieder auf Abwegen gewesen, sorry ;o)

Kommentare sind geschlossen.