Sommertage im März

wolkentraeumer_155Sie machen erst einmal müde und schlapp.
Nun hatte ich mich den Winter so wacker mit Erkältungen gehalten, doch jetzt habe ich mir bei dem warmen Wetter doch tatsächlich noch eine mittelschwere Erkältung eingehandelt. 🙁  Dank gleich angewendeter Naturheilmittel war es aber erträglich und schnell abgemildert. Solche Dinge habe ich auch immer vorrätig im Haus.

Am Wössinger Walzbach entlang Am Wössinger Walzbach entlang

Die Natur ist in den letzten warmen Tagen regelrecht explodiert. Es grünt und blüht allerorten. Leider ist es sogleich auch wieder so schwül und drückend mit Gewitterneigung bei uns. Temperaturen von 25° und 26°C für den März ist nicht alltäglich und weil so plötzlich auch belastend.

An der Wössinger Stadtbahnlinie An der Wössinger Stadtbahnlinie – es kommt gerade eine Stadtbahn in Richtung Karlsruhe. Siehe —> vor einem Jahr im Juni die gleiche Tour. Diese Rundstrecke laufe ich auch sehr gerne.

Einfach herrlich Wössingen Blühlandschaft

Einfach herrlich wenn alles wieder grünt und blüht. Diese Jahreszeit genieße ich immer besonders.

Blick auf Wössingen Blick auf Wössingen

Blick auf JöhlingenBlick auf Jöhlingen

Überall blüht es  Überall blüht es so schön

Blühidylle Blühidylle zwischen Jöhlingen und Wössingen

Landschaft zwischen Jöhlingen und Wössingen Landschaft zwischen Jöhlingen und Wössingen

Blick auf Wössingen Blick auf Wössingen

März 2017 - 30 - Olymp - WöJudFried Garten 065 Blick auf die zwei Wössinger Kirchen

Blick auf die Jöhlingen Apfelplantagen Blick auf die Jöhlinger Apfelplantagen

Wössinger Kirchen Wössinger Kirchen

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Frühling, Jahreszeiten, Kirchen, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.