Kein Aprilscherz

44418930_155

Komm, komm… deutscher Michel und lasse dich schön verhartzen, verkohlen und verschrödern…..und seit zu langen Zeiten vermerkeln.

Überall Zersplitterung, Atomisierung und Spaltung!

Die Spaltung der Psychiatrie und der Medizin

Der Mensch gestaltet seine Umwelt – und die Umwelt den Menschen. Weil er gegen seine eigene Natur gesteuert wird, kommt es zu psychosomatischen Erkrankungen, die im Grunde nur Ausdruck einer menschlichen Not sind. Die Therapie des ganzen Menschen geriet in Vergessenheit, und die wenigen besonnenen Rufer wurden zu Sektierern abgestempelt. Diese Wandlung in der Medizin von der Betrachtung des Ganzen zum isolierten Spezialistentum ist aber nur eine Perspektive der gesamten Veränderung der psychischen und soziologischen Umwelt des Menschen durch die technischen Erfolge.

beutelschneider72

Die Beutelschneider sind auf die Menschheit losgelassen worden

Der Anfang der biologischen Psychiatrie geht auf Griesinger zurück, der zum erstenmal in der Psychiatriegeschichte offiziell erklärte, die Seele sei die Summe aller Gehirnzustände. Seelische Störungen faßte Griesinger demnach als Funktionsstörungen des Gehirns auf.
Leider reicht weder meine Zeit, noch meine Kapazität (Platz für Bücher – bei einem momentanen Bücherbestand von 6 357 Bücher) dazu aus, all diese Fach-Gebiete sehr intensiv zu beackern. Zwei neue Bücher in dieser Richtung habe ich im A- Lesestapel.
1. Der Untergrund des Denkens Eine Philosophie des Unbewussten von Philosoph Philipp Hübl und 2. Gerhard Roth, Nicole Strüber: Wie das Gehirn die Seele macht.

An der Neuentwicklung von Psychopharmaka und der Weiterentwicklung der biologischen Psychiatrie haben die multinationalen pharmazeutischen Firmen, deren Motivation nicht zuletzt in der Gewinnsteigerung besteht, ein verständliches Interesse.

Wir haben ein krankes Krankheitswesen, eine kranke und irrsinnige Gesellschaft mit dementsprechenden Menscheninsassen. Am augenfälligsten z.Zt. in der  Russland-Hatz und Putin Dämonisierung zu beobachten.Da kann man doch nur ausrufen: Wir werden weltweit von Irren und Verrückten regiert.
Verwirrung und Verfall ist an der Tagesordnung. Der Verlust der Mitte, der Normalität ist überall zu beklagen.
Wie es Erich Fromm formuliert hat: “Die Kranken, das sind die Gesunden. Und die Gesunden, das sind in Wirklichkeit die Kranken.”  Er hat dies eingehend in seinem Buch: Die Pathologie der Normalität” thematisiert.

Und angesichts all dieses Irrsinns, kann man nicht oft genug dem deutschen Michel unter die Nase reiben bzw. wiederholen:
affekk_155
Das oftmalige Entsetzen darüber,dass die Wähler für blöd verkauft werden, ist nicht nachvollziehbar. Die Bevölkerung kann bloß für so dumm verkauft werden, wie sie auch ist.
[Franz Schandl]

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Asylwahnsinn, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Dummheit, Durchgeknallt, Fremdeninvasion, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, Innenweltverschmutzung, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Kulissenschieber, Machtterroristen, Matrixwelten, Meinungsfreiheit, Niedergang, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.