Außergewöhnliche Wetterlage

Hach! Wie ich diese Waldwege liebe.

So schön das Wetter ja beim laufen ist (allerdings war heute ein zeitweilig unangenehmer N-O Wind), es ist schon wieder viel zu trocken in Feld, Flur und im Wald. Nach einem sehr milden Winter (wir hatten keinen Schnee und strengen Frost) werden die Zecken und & Co. wieder zahlreich vorhanden sein. (Warnungen gibt es ja schon)
Fachleute warne schon:
„Bedenklich ist eher der Umstand, dass der März und der April auch wieder recht trocken ausfallen könnten. Mitten in der Wachstumsphase der Natur wäre das allerdings denkbar schlecht. Das könnte am Ende auf ein neues Dürrejahr 2020 hinauslaufen“
Auch heute war ich wieder weit über 3 Stunden unterwegs.
Am Binsheimer Brunnen
Dort am Waldrand
Feldweg bei Obergrombach
Obergrombacher Frühlingslandschaft
Lieblingswege
Landschaft zwischen Binsheim, Obergrombach und Sallenbusch (Weingarten)
Blick auf Obergrombach
Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Bilder, Fotografie, Frühling, Jahreszeiten, Jöhlingen, Kraichgau + Nordbaden, Landschaften, Lieblingswege, Natur, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Unterwegs, Wald, Walzbachtal, Wandern, Wege, Wetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.