Perfide Machenschaften: Angst-und Panik erzeugen

Bildschirmfoto von


https://philosophia-perennis.com/2020/05/05/bundesregierung-corona-angst/

Ein jetzt bekannt gewordenes Papier aus dem deutschen Innenministerium belegt: Es wurde gezielt Angst geschürt anhand eines völlig unrealistischen und von den Ereignissen widerlegten Tatsachen. (…)

Was ist der Plan hinter dieser Panikmache?

Man wollte die Angst als Verhaltensregulativ instrumentalisieren, um auf diese Weise eine möglichst lückenlose Befolgung sinnvoller und notfalls auch sinnloser Maßnahmen (zur Entlastung der Regierung) zu erzielen. Es wird dabei deutlich, dass im Zusammenhang mit Corona enorme Planungs- und Organisationsstrategien in Gang gesetzt wurden, inklusive Manipulation und gezielter Desinformation der Bevölkerung, die sich dann aber offenbar verselbständigten und zum ziellosen Selbstzweck wurden. (Quelle w.o.)

Im Bezug auf Corona werden wir fortwährend belogen und sowohl die Regierung als auch ihre angeblichen Experten immer fragwürdiger.

In der Pandemie benimmt sich Angela Merkel wie eine neofeudale Herrscherin – 🙁

Dieser Beitrag wurde unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, BigBrother, Dekadenz + Verfall, Deutschland Exit, Durchgeknallt, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Gesundheit, Irrsinn akut, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Machtterroristen, Matrixwelten, Medizin + Gesundheit, Meinungsfreiheit, Niedergang, Orwell 2020, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Parteiendiktatur, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Rechtsbrecher, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott, Zensur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.