Alles immer nur Verschwörungstheorien

Chemtrails: Was steckt dahinter? | @QS24 – Schweizer Gesundheitsfernsehen

652.255 Aufrufe 26.03.2022 Chemtrails gibt es nicht, sondern sind eine reine Verschwörung. Die Schweiz macht an solchen Geoengineering nicht mit und

lehnt eine operationelle Anwendung klar ab und wird sich zusammen mit weiteren Staaten weiter dafür engagieren, dass die Fakten zur Sprache kommen.

Zitat: Bundesrätin Simonetta Sommaruga zum Versprühen von Partikeln in die Atmosphäre an der UNO-Umweltkonferenz in Nairobi 11. – 15. März 2019.

Jahrzehnte lang hat die Politik es abgestritten. Chemtrails galt als eine der „Verschwörungstheorien“ schlechthin. Sommaruga gibt es einfach anlässlich einer Konferenz im Interview zu und das BAZL bestätigt, dass es Verschwörung ist – und diese Klimapolitik in der Schweiz nicht stattfinden.

Die Frage bleibt: ist es jetzt eine Verschwörung – wo die Schweiz nicht mit macht, oder ist es ein Geoengineering mit Bezug auf Klimapolitik, wo die Schweiz nicht mitmacht, aber der Rest der Welt schon?

Die beiden Ausnahmeärzte, Dr. med. Dietrich Klinghardt, US-Arzt des Jahres 2008 – und die Klinikleiterin der SwissMountainClinic im Gespräch über Vermutungen, Wissen, Wahrheitssuche, Verschwörung und zahlreichen offenen Fragen:

Zitat: Das Leben des Galilei 1938/1939 von Berthold Brecht: Wer die Wahrheit nicht weiß, ist nur ein Dummkopf. Aber wer die kennt und sie eine Lüge nennt, er ist ein Verbrecher.

Zitat Bundesrätin Simonetta Sommaruga vom März 2018 zum GeoEngineering und Versprühen von Partikeln:

Neue geistige Nahrung

Bild

Die Heilkraft des Lichts – Ryberg, Karl – Meine Erfahrung aus Forschung und Praxis

Die Heilkraft des Lichts

Wie Licht uns heilt – der Gesundheitsratgeber vom renommierten Forscher und Licht-Therapeut mit praktischen Übungen.

Der Licht-Experte Karl Ryberg stellt ein breites Spektrum an alternativen Heilverfahren mittels Licht vor. Dabei spielt das natürliche Licht eine wichtige Rolle. Das Sonnenlicht wirkt im Gegensatz zu den künstlichen Lichtquellen heilend. Der schwedische Licht-Forscher erklärt die heilende Kraft des Lichts anhand von Licht-Therapie und der richtigen Licht-Qualität. Die extreme Nutzung von Smart-Phones und Tablets wirken sich dabei negativ auf die Augen aus. Auch die viele Arbeit am Computer-Bildschirm schädigt die Augen und die Schlaf-Qualität wird durch schlechte Lichtquellen beeinträchtigt. Die alternative Heilmethode stärkt zum einen die Gesundheit und zeigt zum anderen, wie die Kraft der Natur Heilung verschaffen kann.

Der Gesundheits-Ratgeber zur Heilkraft von Licht ist das Ergebnis von Rybergs jahrelanger Forschung und beinhaltet viele praktische Tipps und Hinweise, die unsere Gesundheit stärken.

Du weißt mehr als du denkst – Nikolic, Seka –  Intuitiv das Richtige tun

Du weißt mehr als du denkst

Haben Sie schon mal jemanden angerufen und derselbe wollte Sie gerade anrufen? Oder schon mal einen Brief bzw. Email von einem Freund bekommen, von dem Sie die Nacht zuvor geträumt haben? Nun erhalten Sie realistische Erklärungen für diese magisch wirkende Form von energetischer Kommunikation. Sie werden vielleicht zum ersten Mal überhaupt erkennen, dass wir alle ständig Nachrichten über Energiefrequenzen erhalten, die wir gewinnbringend für unsere innere Stärke nutzen können. Seka Nikolic vermittelt anhand praktischer Übungen, wie Sie Ihre Wahrnehmungsfähigkeit sensibilisieren und effektiver einsetzen können, um das im Leben zu erreichen, was Sie immer für unerreichbar hielten. Die Autorin wendet sich neben Beziehungsfragen auch den Bereichen Familie und Gesundheit zu. Sie gibt Fallstudien wieder, in denen sie die erfolgreiche Anwendung dieses wirkungsvollen Werkzeuges nachweist. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie von dieser natürlichen Gabe profitieren und wie sie Ihr Leben bereichert. Diese Veränderung wird Ihnen Glücksgefühle bescheren, Ihre Gesundheit verbessern und die schöne Magie des Alltags zurück in Ihr Leben bringen.

Habe mehr Bücher geordert, wie ich momentan lesen kann. Was ich jetzt nicht schaffe, spätestens im Winter habe ich Zeit zum Lesen. Was man hat das hat man. Bei der unberechenbaren Entwicklung muß man schon vorsorgen.

Erneuter Nachschub

Bild

Buch: Der Kult von Gunnar Kaiser.

Der Kult

Wir sind nicht machtlos!
Gegen das Virus, das uns in ängstliche Sklaven verwandelt!
Warum tun gute Menschen Böses?
Weshalb werden so viele zu fügsamen Dienern des Unrechts?
Und warum rebellieren sie nicht, wenn man ihnen die Freiheit nimmt?

In seinem Buch Der Kult macht Gunnar Kaiser deutlich, dass wir angesichts der horrenden Folgen, die in der Krise entstanden sind, die Entlarvung der Welt auf unserer Suche nach der geistigen Situation der Zeit nur bewerkstelligen können, indem wir uns diese Fragen stellen. Mehr noch, die Antworten liegen in der Erkenntnis, dass tatsächlich ein Virus umgeht – ein verheerendes Virus des Geistes!

Menschen werden zu Anhängern eines Weltuntergangskultes und verkehren ihre Werte ins lebensfeindliche.

Wie funktioniert dieser Kult und woher kommt er? Wer ist sein Gott, wer sind seine Priester? Nur wenn wir die Wirkweise dieses Kultes verstehen und uns philosophisch gegen ihn immunisieren, können wir uns ein Leben bewahren, für das es sich zu leben lohnt.

Mit kategorischem Optimismus inmitten der geistigen Nacht weist Kaisers Buch den Weg aus selbst verschuldeter Ohnmacht hin zu einer Kultur der Lebendigkeit und Freiheit.

Egal, wie aussichtslos die Lage auch erscheint: Sobald wir unsere Fesseln erkennen, können wir uns von ihnen befreien und gemeinsam Neues erschaffen – besser denn je!

Gunnar Kaiser nimmt uns mit auf eine philosophische Reise ins Dickicht der Kultideologie, ins Innerste einer vergifteten Gesellschaft und bringt Licht in die Viralität des Bösen.

Der Placebo und Nocebo-Effekt. von Hartmut Schröder, Elisabeth Grunwald

Die tiefgreifende Macht des eigenen Denkens!

Welche Auswirkungen positive oder negative Gedanken auf die Gesundheit und unser Leben haben

Mit diesem wegweisenden Buch schließen die Autorinnen und der Autor eine große Lücke in der modernen Gesundheitsforschung und zeigen Wege auf, um die Geist-Körper-Forschung auf eine neue Grundlage zu stellen. Die Wissenschaft, aber vor allem jeder Einzelne, findet in diesem Werk wertvolle Ansätze, um die tiefgreifende Macht des eigenen Denkens neu zu bewerten.

Das Wort Placebo – zunächst ein Fachwort der medizinischen Forschung – ist aus dem Sprachgebrauch nicht mehr wegzudenken. Im Kontext von Studien bezeichnet es einerseits eine Scheinarznei beziehungsweise ein Medikament ohne Wirkstoffe und wird andererseits im öffentlichen Verständnis mit Täuschung in Verbindung gebracht. Eine Wirkung kann ein Placebo eigentlich gar nicht haben, und in Studien ist es auch nur eine reine Messgröße.

Das Wort Placebo-Effekt zeigt jedoch, dass es eine durch ein Placebo hervorgerufene physiologische Wirkung geben kann.

Solch ein Placebo kann nicht nur zu positiven Effekten führen, sondern vermag auch negative (unerwünschte) Wirkungen zu erzeugen. Aus diesem Grund bildete sich in der Medizin ergänzend zum Begriff Placebo der Begriff Nocebo heraus. Die Wirkmechanismen sind durch die Forschung für beide Begriffe längst erfasst.

Belegt ist ihre Existenz aber nicht nur für Medikamente, sondern auch für Operationen und andere medizinische Interventionen.

Selbst in der Musik und im Sport sowie ganz besonders in der Werbung und im Konsum greifen Placebo- und Nocebo-Effekte. Ihre Bedeutung geht daher weit über die Medizin hinaus. Dieses Buch präsentiert eine wegweisende wissenschaftliche Studie über das Phänomen beider Effekte und schafft eine brillante Synthese von Praxis und Wissenschaft.

Jeder Gedanke beeinflusst das menschliche Wohlbefinden. Der Placebo- und Nocebo-Effekt eröffnet einen völlig neuen Blick auf die Forschung.Hartmut Schröder, Elisabeth Grunwald

 

Wollt ihr die totale Psychiatrie….

Bild

Die Versuchung zur Manipulation der Massen, mit dem Ziel ihrer unauffälligen Beherrschung.

Bereits hat die Industrie es erreicht, die Unterscheidung zwischen der „großen“ und der „kleinen“ Psychiatrie einzuführen, d.h., die Aufgaben des Psychiaters weitgehend (als „kleine Psychiatrie“) auf den Allgemeinarzt zu übertragen, so daß es möglich geworden ist, die Psychopharmaka auf breitester Basis zu streuen und verschreiben zu lassen. Dies gereicht infolge der dafür unzureichenden psychiatrischen Ausbildung und Erfahrung der Ärzte zum Nachteil und zum Schaden der Patienten.

Die weitere Entwicklung läuft auf die „totale Psychiatrie“ hinaus, indem man versucht, den – wenn auch nur scheinbaren – Nachweis zu erbringen, daß alle die Anlage zu den psychischen Erkrankungen in sich tragen (bevorzugte Sparte: Depressionen), so daß auch alle vorbeugend behandelt werden sollten. Dies würde dem Pharmamarkt eine totale Ausbreitung ermöglichen.
Siehe auch: Totale Psychiatrie und Zwangstest!

In Wirklichkeit jedoch müßten Pharmatherapie, Psychotherapie, Psychologie und Medizin sowie Soziotherapie in sinnvoller Weise zusammenspielen, um eine menschlichere Welt zu schaffen, in der die Freiheit und Würde des einzelnen und auch des kranken Menschen höchsten Stellenwert besitzt.

Auch ist die Wissenschaft keineswegs so weit fortgeschritten, wie gemeinhin behauptet und geglaubt wird.

Wir stehen vor einer Fülle von bisher ungelösten Problemen, deren Lösung jedoch immer dringender wird. Entweder gelingt es, eine Wandlung der Wertmaßstäbe der Gesellschaft und die weltweite Verwirklichung von Humanität herbeizuführen, oder aber es wird ein künstliches Eingreifen in die gesellschaftlichen und biologischen Strukturen geben. (siehe die ganzen Machenschaften der Gesundheitsdiktatur). Denn zum einen können heute die Menschenmassen psychopharmakologisch, aber auch mit MINT-Control-Techniken, in Schach gehalten werden, zum anderen ist es möglich geworden, einen Einheitsmenschen und eine Herrschaftsrasse durch Genmanipulation heranzuzüchten. Angesichts der unlösbar erscheinenden Weltprobleme in allen Bereichen ist hier mit einem Wettlauf ähnlich dem Rüstungswettlauf zu rechnen (Übrigens schon voll entbrannt und im Gange – siehe die Machenschaften und feuchten Träume der Transhumanisten im WEF und sonstigen Clubs.).–→ Befeuert auch durch die Plandemien und dem Klimagedöns.

Es kommt also alles darauf an, daß jeder das Seine tut, um solche globalen Versuchungen und Gefahren verhindern zu helfen. (Auch da sieht es eher betrüblich aus. >>siehe: Das Weltgewissen und der deutsche Michel schläft.. u.a.)
Siehe auch:

In jedem totalitären System ist vollständige Erfassung oberstes Prinzip. Abweichungen sind zu bekämpfen. Das Ziel ist, alle Abweichler als irrational, krankhaft erscheinen zu lassen, ohne Bezug zur „Realität“. Das gilt schon jetzt für die Zusammenhänge von Erkrankungen oder gar Tod mit den „Impfungen“.
https://www.rubikon.news/artikel/die-genschere-im-kopf

Gesundheitsfaktor Natur und Wald

Bild

Maximilian Moser, Erwin Thoma „Die sanfte Medizin der Bäume“

Die sanfte Medizin der Bäume

Wissenschaftlich bestätigt: Bäume lassen uns gesünder und länger leben!

„Wer sich mit reinem Holz umgibt, tut sich und seinem Körper viel Gutes. Noch vor einigen Jahren galt die Heilkraft des Holzes als Volksmeinung, inzwischen ist ihr großer Nutzen auch von der etablierten Medizinforschung wissenschaftlich bestätigt. Prof. Dr. Maximilian Moser und Dr. Erwin Thoma zeigen Ihnen, wie Sie die wiederentdeckten Kräfte der Natur zurück in Ihr Leben bringen.

Nicht nur Krankenhäuser setzen auf die gesundheitsfördernde Wirkung des Holzes, sondern auch Schulen und Universitäten.

Wie genau können uns Bäume gesund machen und wie kann jeder die Heilkraft des Waldes für sich und sein Zuhause nutzen? Diesen Fragen gehen die Autoren mit ihrem gemeinsamen Erfahrungsschatz eines Försters und eines Mediziners eindrücklich nach.

Dieses Buch liefert Ihnen konkrete Antworten auf die Fragen:

Welches Holz beeinflusst meinen Organismus positiv?

Wie stärke ich meine Abwehrkräfte mit selbst gemachten Naturheilmitteln?

Was kann ich tun, um wieder besser zu schlafen?

Wie baue ich ein Haus, das zur Gesundheitsquelle der ganzen Familie wird?

Welche Selbstheilungskräfte werden im Wald aktiviert?

Die Wege zur Natur sind so wunderbar wie die Bäume selbst. Beginnen Sie Ihre persönliche Reise dorthin!“

Es zeigt sich mir immer wieder wie wichtig Wandern, Wald und die Natur sind. Heute war die Luft besonders würzig mit Terpene angereichert. Wald ist ein wahrer Gesundbrunnen. (Neumodisch Waldbaden genannt)

Arvay, Clemens G. Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

Der Heilungscode der Natur

Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

„Unser Körper endet nicht an der Hautoberfläche: Mensch und Natur sind tiefgreifend miteinander verbunden. Nach seinem Bestseller »Der Biophilia-Effekt« tritt Clemens G. Arvay nun den wissenschaftlichen Beweis für die Heilkraft der Natur an: Auf welche Weise stärken Pflanzenstoffe im Wald unser Immunsystem? Welche Anti-Krebs-Wirkstoffe aus der Natur könnten auch in Medikamenten eingesetzt werden? Welche Rolle spielen Tiere in dem großen Organismus Erde, zu dem auch wir gehören? Und was tragen Begegnungen mit Tieren zur Herzgesundheit bei?

Arvay schildert seine Erkenntnisse als Biologe und zieht weltweit führende Forscher zurate. So entwickelt er die neue Wissenschaft der Ökopsychosomatik, die unser Verständnis von uns selbst und unserer Verbindung mit der Umwelt revolutioniert.“
Beide Bücher habe ich gestern geliefert bekommen.

Waldzauber.

 

Gut zu wissen

Kurzmitteilung

Erkenntnisse gegen Mücken

„Chrysanthemen produzieren den Wirkstoff Pyrethrum, der sich als wirksames Insektengift herausgestellt hat. Außerdem halten intensive natürliche Gerüche nach Zitrone (Zitronenmelisse, Zitronengras) oder auch Lavendel Mücken fern.“
Information gefunden bei:
https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/corona-bekommt-fluegel-die-asiatische-tigermuecke-goes-apokalypse
Interessant auch folgende Meldungen:

Nach Corona heißt vor der Mücke: Die von Bill Gates mit der Dollar-Puderdose in Geiselhaft genommene Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor Killer-Viren. Und ein News-Portal titelt schon: „Droht der Menschheit die nächste Todes-Pandemie?“

Worum geht’s? Die WHO warnt vor Arboviren, das sind solche, die von Gliederfüßlern (z.B. Mücken, Zecken) übertragen werden. (Quelle wie oben)

Die emotionale Pest wütet weiter

Alexander Lowen ein Schüler von Wilhelm Reich.

Die Bion Forschung nach Wilhelm Reich

https://www.youtube.com/watch?v=mmBSwSTCR-w&list=PLSF5NrSLy5L-23t91qAJtdAq0hdaIZjjd&index=2
Vortrag von Bernd Senf

Doch noch Nachschub

Bild

Für lange, schwedische Winterabende.

Wo man auch hinschaut, Lumpen, Betrüger, Mafiosi, Medizinsyndikat, Pharmamafia, Giftmischer und Suppentütenmixer.

Food War von Hans-Ulrich Grimm

Profit auf Kosten unserer Gesundheit!

Lebensmittelkonzerne, Pharmariesen und die Politik

Wir geben mehr Geld für Krankheiten als für Lebensmittel aus. Warum? Weil die industriell hergestellte Nahrung zu Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Übergewicht führt. Die Nahrungsmittelkonzerne und die Gesundheitsindustrie verdienen gut daran, so das Ergebnis der weltweiten Recherchen von Dr. Hans-Ulrich Grimm. Der Reiz zur Änderung hält sich diesseitig also in Grenzen. Zu allem Überfluss mischt die Politik auch noch mit – auf der Seite des Ungesunden.

»Wenn es um Lebensmittel geht, hat die Demokratie Pause.« Dr. Hans-Ulrich Grimm

Wenn wir mit gesundheitlichen Beschwerden durch eine falsche Ernährung zu kämpfen haben, warum setzen wir dann nicht einfach auf gesunde Lebensmittel? Der Journalist und Bestsellerautor Dr. Hans-Ulrich Grimm kennt die Antwort: Es ist schlicht ein Milliardenspiel der Lebensmittelkonzerne und Pharmariesen. Und die Politik arbeitet hinter den Kulissen mit den Konzernen zusammen, legalisiert deren Problemprodukte – und schiebt den Konsumenten die Schuld zu, wenn sie davon krank werden. Food War beleuchtet die ungesunden Geschäfte und öffnet die Augen für die Profitabilität der Konzerne und die Rolle der Politik auf unsere Kosten.

 

Unser Gesundheitssystem ist voll von Märchen!

Bild

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität

Vom Scheitern des Systems

Dieses Buch handelt von der dunklen Seite der Pharmaindustrie, von der Art und Weise, wie Medikamente entdeckt, produziert, vermarktet und überwacht werden. Es zeigt detailliert auf, wie Wissenschaftler Daten ­fälschen, um ihre Meinung zu verteidigen. Wenn es um kriminelle Strukturen geht, stehen die Pharmakonzerne der Mafia in nichts nach. Und es gibt wohl keine andere Branche, die mehr Menschenleben auf dem Gewissen hat.

Gøtzsche seziert aber nicht nur die gesamte Bandbreite der Probleme, sondern beschreibt auch mögliche Lösungen. Eindrücklich mahnt er die Notwendigkeit für umfassende Reformen an.

»Dieses Buch ist ein Augenöffner.« Prof. Dr. Gerd Gigerenzer

»Gøtzsche beschreibt und bestätigt, dass das Gewinnstreben der Pharmaunternehmen unsere Gesundheit gefährdet, dass die dafür zuständigen Behörden insuffizient arbeiten und die Parlamente keine wirksamen­ Gesetze zum diesbezüglichen Schutz der Bevölkerung erlassen.« Prof. Dr. Peter Sawicki

»Wie kaum ein anderer Verfasser kennt er die Interna des Pharmageschäftes. Wer sein Buch liest, wird rasch verstehen, warum der provokante Titel keine Übertreibung ist.« Wolfgang Becker-Brüser, Hrsg. Arzneitelegramm
Manche Dinge und Fakten müssen immer wieder wiederholt werden, weil ja auch die Lügen und die Propaganda täglich auf die Menschen einprasselt.
Die Beutelschneider und Abzocker sind überall zugange.

#*#

Ein medizinischer Insider packt aus von Prof. Dr. Peter Yoda

Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven

In diesem Dokumentarroman erfahren Sie, was Prof. Dr. Peter Yoda als Mitglied des berühmten, wissenschaftlichen Frankfurter Clubs erlebt hat. Als ausgestiegener Insider erzählt er erstmals, wie Patienten und Ärzte täglich betrogen werden. Mit schockierenden Einsichten erklärt er, welche unglaublichen Systeme dahinterstehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Der Autor zeigt hemmungslos auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist. Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt werden.

Nachlieferung ~ Nachschub

Bild

Dieses Buch kam heute als Nachlieferung vom Kopp Verlag.

Die Intensiv-Mafia von Tom Lausen, Walter van Rossum

Die Profiteure der Pandemie

Das ganze Ausmaß der institutionalisierten Korruption und organisierten Kriminalität im deutschen Gesundheitswesen

Wohin sind die vielen Milliarden der Regierung an die Krankenhäuser wirklich geflossen? Von einer Aufstockung der angeblich überlasteten Intensivstationen war die Rede, Intensivpflegepersonal sollte besser bezahlt werden. Stattdessen sank die Zahl der Intensivbetten innerhalb von 12 Monaten um 10.000, von konkreten Plänen für eine angemessene Bezahlung hat man ebenfalls nichts gehört.

Schmieren, tricksen, täuschen, abkassieren: ein epochaler Korruptionsskandal begleitet die Politik der Bundesregierung durch die Corona-Pandemie. Milliarden Euro wurden mittels frisierter und manipulierter Zahlen veruntreut und umverteilt. Die Profiteure finden sich überall im hochkorrupten deutschen Krankensystem: Ärzte, Klinikleitungen, Krankenhausbetreiber, Intensivmediziner, Geräteaufsteller, Medizinerverbände, Militär, Gesundheitsministerium und Robert Koch-Institut – sie alle waren und sind beteiligt an diesem gigantischen Raubzug gegen Bürger, Gesundheitsvorsorge und Volksvermögen.

Das ganze Ausmaß der institutionalisierten Korruption und organisierten Kriminalität im deutschen Gesundheitswesen kommt erst nach und nach ans Licht. Tom Lausen und Walter van Rossum nennen die Akteure hinter den Kulissen und enthüllen schier unglaubliche Fakten. Möge die Aufarbeitung beginnen!

Alle an diesem ungeheuerlichen Betrug und an diesen Verbrechen gegen die Menschlichkeit Beteiligten werden sich vor den Bürgern, hoffentlich vor einem Gericht und letztlich auch vor sich selbst zu verantworten haben.

Die Medizinmafia von Ghislane Saint-Pierre Lanctôt

»Die Gesundheit der Bürger ist eine Ware, die gekauft und verkauft wird.« Francois Mitte

Das Geschäft mit der Krankheit ist ein gigantischer Milliardenmarkt. Je mehr Patienten es gibt, desto öfter sind sie krank. Je länger sie krank sind, desto mehr Geld bringt es! Die Medizin- Mafia ist allmächtig. Der Wettbewerb wird eliminiert. Forscher werden umorientiert. Andersdenkende werden ins Gefängnis gesperrt oder zum Schweigen gebracht. Alternative Produkte werden dank der Gesetzgebung des Kodex der Weltgesundheitsorganisation von multinationalen Konzernen unterdrückt.

»Das Buch entlarvt eine Gesundheitspolitik, die nur noch Krankheit verwaltet und dabei Milliarden kostet, plastisch dargestellt am Umgang mit Impfungen, AIDS und Krebs. Eine schonungslose Offenlegung der Vorgehensweisen, Strukturen und Verstrickungen von Schulmedizin, Pharmaindustrie und Politik bei der >Heilung< von Krankheit. Das Buch ist auch ein Ratgeber, der Hoffnung macht und zeigt, wie man seine Gesundheit selbst in die Hand nehmen kann, statt nur Symptome mit Medikamenten zu >kurieren<, deren Nebenwirkungen mit weiteren Mitteln unterdrückt werden müssen.«

»Die Vertuschung der Heilung von Krebs ist Amerikas Holocaust.«
Barry Lines


Seit meiner medizinischen Ausbildung verfolge ich den Medizinbetrieb sehr genau. Die Ärzteschaft in ihrer Entwicklung und vor allem natürlich die Psychotherapie, die Tiefenpsychologie und Psychiatrie. In meiner selbständigen Tätigkeit über 20 Jahre habe ich auch umfangreiche Datenbanken aufgebaut u.a. auch in den Bereichen Medizin, Pharmakologie, Naturmedizin etc. habe auch immer wieder mit dem Gutachter (UN) wesen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungsbegutachtung und  soziale Medizin zu tun gehabt.
Deswegen sind mir auch die meisten Auswüchse und Machenschaften schon lange geläufig und bekannt. So auch intensiv in der Krebsforschung und all die Untaten und falschen Doktrin.

 

Nebelwanderung

Bild

Im Osten und Norden war es lichter, es gab sogar blauen Himmel zu sehen. In Richtung Süden bis Westen allerdings mehr Nebel. Trotzdem eine erholsame Wanderung.

Mir ist die Bewegung in der Natur und an der frischen Luft auch wichtig.

So langsam von all meinen Lieblingswegen Abschied nehmen und noch Erinnerungsbilder machen.

Hier im Südwesten konnte sich die Sonne nicht durchsetzen.

Nebel hin oder her, das Laufen hat gutgetan.

Blick in Richtung Diedelsheim.

Kurzfristig gegen Abend war dann sogar die Sonne noch kurzzeitig zu sehen.

 

Ein neues Jahr ein neues Glück

Bild

Wössingen 59 Breitengrad.

Das nächste Weihnachtsfest und auch Silvester werde ich mit meiner Familie ein paar Breitengrade weiter nördlich begehen. Bin auch sehr davon überzeugt, daß mir mein Lebenskompass auch diesmal die richtige Richtung und Entscheidung signalisiert hat. Bislang war ich in den allermeisten Fällen ein genauer Seismograf der künftigen Entwicklungen. So gut wie alle Entwicklungen habe ich richtig gedeutet und vorhergesagt. Meine Antennen funktionieren noch gut.
Das vergangene Jahr war dermaßen von Wahn- und Irrsinn geprägt. Wird aber eine dementsprechende Fortsetzung haben. Trotz allem hat mich aber zu keiner Zeit eine irgendwie geartete Angst- oder Panik heimgesucht. Die Entwicklung habe ich im Frühjahr 2020 vorhergesagt, so z.B. im nächsten Winter 2021/22 treiben die Vasallen der Ober- und Hintertanen es noch doller. Auch das ein um die anderen Virenmutanten sich abwechseln und mit neuen Gedöns durch die Zeitläufe gejagt werden. Nicht umsonst schrieb ich ja von einer Plandemie und Virendiktatur, die bei Bedarf nahtlos in die Klimadiktatur übergeht.

Glück ist eine Sache der Begabung und Einsicht in die elementaren Dinge.

Was ist stärker als die Angst?

Das Bedürfnis nach Geborgensein und unerschütterlichem Urvertrauen gehört zu den elementarsten überhaupt.

Doch heute gehört dieses Bedürfnis auch zu den bedrohtesten. Viele Menschen fühlen sich heimatlos und entwurzelt, leiden an Angst, Selbstzweifel und Desorientierung.
Als sinnesorientiertes Wesen kann der Mensch echte Geborgenheit nur in einer geistigen Heimat, in seinem transzendenten Ursprung finden. Alle Versuche, ihn auf dieser Erde Wurzeln schlagen zu lassen, müssen scheitern, wenn nicht zugleich die „Himmelswurzeln“ entfaltet werden. Der Mensch muß sich mit der allumfassenden energetisch-kosmischen Energie kurzschließen, um seinen Energiekreislauf, die Bio- oder Lebensenergie, auf hohem Niveau zu erhalten.

Des Weiteren braucht der Mensch einen „Sinn“ im Leben, der uns anspricht, der für sich selbst spricht, der aufleuchtet und einleuchtet, er ist der passende Motor, der menschliches Dasein über die Klippen und Hürden der Lebensangst und eines schwankenden Urvertrauens hinweg der optimalen Vollendung zuführt. Ängste breiten sich am ehesten in einem inhaltsleeren Leben aus. Ein Leben, bis an den Rand gefüllt mit Sinn und Werten, erweist sich ihnen gegenüber als immun.
Erkennen, wie krebsartig die Innenweltverschmutzung vorangeschritten ist und sich diesem negativen emotionalen Sog entziehen.

Literatur:

56

Kummer, Peter

Nichts ist unmöglich -konstruktives Denken

Herbig Verl. München

6.Aufl. 1995

57

Freitag, Erhard F.

Erfolg ist die Kunst des Machbaren

Ewert-Verl. Lathen

1999

58

Lukas, Elisabeth

Geborgensein – worin?

Herder Verl. Freiburg

2. Aufl. 1994

59

Lukas, Elisabeth

Lebensbesinnung

Herder Verl. Freiburg

1995

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern von Absurd-AG einen guten Start in ein Jahr 2022. Nicht Bange machen lassen und endlich die Lügenbarone und Panikmacher durchschauen.

 

 

Rette sich, wer kann…

Rette sich, wer kann im wahrsten Sinn des Wortes vor all diesen Faschisten und Giftmischern.
Sven Böttcher: Rette sich, wer kann!
Das Krankensystem meiden und gesund bleiben
Gesundheit ist möglich, wenn wir das Krankensystem konsequent meiden.

Der Milliardenmarkt der Krankheitsbranche wächst und wächst – und damit auch die von ihr verursachten Verheerungen. Nach Krebs und Herzinfarkten stehen auf Platz drei der Exitus-Liste die von Ärzten und durch Medikamente verursachten Todesfälle. Sven Böttcher räumt gründlich auf mit unseren falschen Prämissen, korrigiert tödliche Wahrnehmungsfehler und zieht die Konsequenzen: Gesundheit und ein langes Leben sind jederzeit möglich. „Sven Böttcher hat als aktiver und informierter Patient in den Jahren seiner Krankheit mehr von der Medizin verstanden als die Mehrzahl der Ärzte in einem Berufsleben.“ (Dr. med. Gerd Reuther, Autor des SPIEGEL-Bestsellers „Der betrogene Patient“).
(Buchbeschreibung)

Bernd Hontschik: Erkranken schadet Ihrer Gesundheit
Wie Konzerne Medizin und Gesundheitswesen übernehmen

Es tut sich was in unserem Gesundheitswesen, schon lange, in kleinen, unmerklichen Schritten und immer in die gleiche beunruhigende Richtung: Es ist die Verwandlung der Humanmedizin in einen profitorientierten Industriezweig – auf Kosten der Patienten und des Allgemeinwohls. In das Gesundheitswesen hat unsere Gesellschaft bislang einen Teil ihres Reichtums investiert, zum Wohle aller. Nun wird das Gesundheitswesen zur Quelle neuen Reichtums für Investoren. Die neuen Ziele werden nicht innerhalb der Medizin erarbeitet, sondern werden in Konzernen geplant und von Politikern in die Tat umgesetzt. Die Medizin wird dabei zu einer Ware, die nur noch als Quelle von Profit interessant ist. Mit seiner 40jährigen Berufserfahrung als Chirurg, immer begleitet von wissenschaftlicher und publizistischer Tätigkeit, gelingt Bernd Hontschik ein spannender, manchmal erschütternder Blick auf Medizin und Gesundheitswesen. Jedes Kapitel dieses Buches ist ein flammender Appell aus immer neuen Blickwinkeln, zur eigentlichen Bestimmung der Medizin zurückzukehren.(Buchbeschreibung)

 

Naßmildes Wetter

Bild

Wössingen: Lieblingswege gelaufen. Es war zwar feucht heute und am 1. Weihnachtsfeiertag bin aber trotzdem ausgiebig gelaufen.

Laufen / Wandern / Natur tut einfach gut und ist gesund und schafft Ausgleich und einen freien Kopf / Geist.

Besonders Nadelbäume sind um diese Jahreszeit zuträglich bzw. sehr gesund.

Ortseinfahrt nach Wössingen von Stein kommend.

 

Immer auf der Suche nach neuen Erkenntnissen

Bild

Meine Spürnase findet immer wieder neue Erkenntnisse.

Spermidin
von Dr. Jörg Conradi

„Warum Spermidin der lang gesuchte Schlüssel für ein aktives und gesundes Leben bis ins hohe Alter ist.

Manchmal dauert es lange, bis potenzielle Heilmittel von der Medizin wahrgenommen werden und ihren Beitrag zur Gesundheit des Menschen leisten können. Das war schon beim Penicillin so, und Johanniskraut brauchte sogar mehrere Jahrhunderte, bis es von Omas Geheimtipp zum wissenschaftlich anerkannten Arzneimittel avancierte. Jetzt gibt es wieder einen Stoff, dem ein ähnliches Schicksal widerfährt – und es ist kein Zufall, dass er gerade zu Zeiten der Corona-Krise seinen Durchbruch findet. Denn der Stoff mit dem eigentümlichen Namen hat offenbar eine unvergleichliche Bedeutung für unseren Organismus.

Spermidin wirkt wie Heilfasten, nur ohne zu hungern.

So steht mittlerweile fest, dass er eine Schlüsselrolle in einem physiologischen Prozess spielt, den man als Selbstreinigungsprozess unserer Körperzellen bezeichnet: die Autophagie. Es handelt sich dabei um eine Art Recyclingsystem, das überflüssige oder beschädigte Bestandteile der Zelle abbaut und wiederverwertet. Durch diesen molekularen Aufräummechanismus bleiben die Zellen fit und gesund, man kann ihn am besten mit einem entgiftenden Heilfasten ohne Hungern vergleichen. Mit zunehmendem Alter gerät die Autophagie ins Stocken. Doch mit Spermidin kommt sie wieder ordentlich in Schwung.

Dieser Boosting-Effekt auf die Recycling-Prozesse in unseren Zellen hat eine enorme Wirkung auf unsere Gesundheit.

Unterstützt die Zellerneuerung und den Immunschutz

Sorgt für gesunde Knochen und beschwerdefreie Gelenke

Stärkt die Muskeln und verjüngt die Gefäße

Erleichtert die Gewichtskontrolle

Lässt ungesundes Bauchfett schmelzen

Stoppt Haarausfall und regt das Haarwachstum an

Aktiviert den Stoffwechsel und die Hirnleistung

Dr. Jörg Conradi zeigt eindrucksvoll, dass Spermidin über eine breite Palette von Anti-Aging- und Gesundheitseffekten verfügt. Es ist auch nicht schwer, den Pegel dieser Substanz in seinem Körper zu erhöhen. Zunächst einmal ist dies über die Ernährung möglich, da neben Weizenkeimen auch andere Lebensmittel erstaunliche Mengen an Spermidin enthalten können. Außerdem sind bestimmte Bakterien unserer Darmflora imstande, größere Mengen des Stoffes zu produzieren – man muss sie nur davon »überzeugen«. Und nicht zuletzt kann auch der Lebensstil dazu beitragen, den Level zu erhöhen. Bei Männern heißt das vor allem: viel Sex. Was ja nicht erstaunlich ist bei einem Stoff, der im Sperma entdeckt wurde. Und bei Frauen? Lassen Sie sich überraschen“  (Buchbeschreibungstext)

vom gleichen Autor:
Gesund 100 Jahre alt werden (Dr. Jörg Conradi)

„100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Neueste Studien enthüllen die Geheimnisse für ein langes Leben.

Wie wir beeinflussen können, lange zu leben und dabei gesund zu bleiben.

Was machen 100-Jährige anders und besser?

Sechs Faktoren, die für ein langes Leben besonders wichtig sind.

Es ist nicht festgelegt, wie alt der Einzelne wird.

Wir haben es selbst in der Hand.

Die Lebensweise der 100-Jährigen kann man lernen.

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind.

Die genetischen Anlagen sind nicht der entscheidende Faktor!

Wissenschaftlich erwiesen ist jedoch, dass unsere Anlagen nur 30 Prozent dazu beitragen. Viel entscheidender ist die Lebensführung einer Person. Doch auch in dieser Hinsicht gibt es überraschende Erkenntnisse: Beispielsweise leben Vegetarier oder Sportler nicht automatisch länger als andere. Optimisten werden nicht älter als weniger optimistische Menschen. Ein langes Leben hat andere Ursachen.

Überraschende Wahrheiten und verblüffende Irrtümer

Wie Dr. Jörg Conradi durch die Auswertung neuester wissenschaftlicher Studien in Erfahrung bringen konnte, sind es sechs Faktoren, die ein hohes Alter begünstigen. Er erläutert im Detail, wie Sie diese Faktoren nutzen können, um länger, aber auch gesünder und zufriedener zu leben. Dabei räumt er mit einer ganzen Reihe von Vorurteilen auf.

Damit Sie ermitteln können, ob Ihre Lebensweise auf eine hohe Lebenserwartung hindeutet, hat der Autor einen Selbsttest entwickelt. Sollte die Beantwortung der Testfragen ergeben, dass Sie eher zu den Menschen mit einer niedrigen Lebenserwartung gehören, hat Dr. Jörg Conradi gute Nachrichten für Sie: Es ist nicht schwer, die sechs Faktoren, die ein hohes Alter begünstigen, in Ihren Alltag zu integrieren. Schon einfache Maßnahmen wirken sich äußerst positiv auf Ihre Lebenserwartung aus.“

Immer wieder interessant und gleichzeitig faszinierend.

Faszinierend für mich auch die Heilkunde mit Gewürzen. All diese Erkenntnisse werden aber vom Medizin-Syndikat und der Pharmamafia unterdrückt. Man will ja ein Schweinegeld verdienen und da kommen billige Alternativen oder gar auch noch gesunde Menschen sehr ungelegen. Vor allem sind auch die / meine Erkenntnisse der Mentalpsychologie sehr wesentlich.

 

 

Leider reicht mir die Zeit nicht für alles

Bild

Dieses Buch ist absolutes MUß für mich. Habe es vorbestellt erscheint im Februar.

Das Buch:
Das wahre Gesicht des Dr. Fauci von Robert F. Kennedy Jr.
https://www.kopp-verlag.de/a/das-wahre-gesicht-des-dr.-fauci-2

»Dieses Buch ist Anthony Faucis schlimmster Albtraum!« Mikki Willis, Filmregisseur

Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für die wissenschaftliche Forschung aus. Das erlaubt ihm, die Themen, deren Inhalte und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung auf der ganzen Welt zu diktieren. Fauci nutzt die ihm zur Verfügung stehende finanzielle Macht, um außergewöhnlichen Einfluss auf Krankenhäuser, Universitäten, Fachzeitschriften und Tausende einflussreicher Ärzte und Wissenschaftler auszuüben, deren Karrieren und Institutionen er ruinieren, fördern oder belohnen kann.

Gründlich recherchiert, ist dies eines der wichtigsten Enthüllungsbücher dieses Jahrzehnts

In sorgfältiger und akribischer Recherche hat Robert F. Kennedy Jr. eine schockierende Geschichte aufgedeckt, die zahllose Medienberichte über Covid-19 infrage stellen und die jeden alarmieren wird, dem unsere Demokratie und die Zukunft sowie die Gesundheit unserer Kinder am Herzen liegt.

Dieses Buch enthüllt, wie Anthony Fauci seine Karriere während der frühen Aids-Krise begann, indem er sich mit Pharmaunternehmen zusammentat, um sichere und wirksame patentfreie therapeutische Behandlungen für Aids zu sabotieren. Fauci verstieß wiederholt gegen Gesetze, um seinen Pharmapartnern zu erlauben, verarmte Kinder als Versuchskaninchen in tödlichen Experimenten mit giftigen Aids- und Krebs-Chemotherapien einzusetzen.

Anfang 2000 schüttelte Fauci Bill Gates in der Bibliothek von Gates‘ 147-Millionen-Dollar-Villa in Seattle die Hand und zementierte damit eine Partnerschaft, die darauf abzielte, ein zunehmend profitables globales Impfstoffunternehmen im Wert von über 60 Milliarden Dollar mit unbegrenztem Wachstumspotenzial zu kontrollieren. Durch finanzielle Einflussnahme und sorgfältig kultivierte persönliche Beziehungen zu Staatsoberhäuptern sowie führenden Medienhäusern und Einrichtungen der sozialen Medien übt die Pharma-Fauci-Gates-Allianz die Herrschaft über die globale Gesundheitspolitik aus.

Das wahre Gesicht des Dr. Fauci zeigt im Detail, wie Fauci, Gates und Konsorten ihre Kontrolle über Medien, wissenschaftliche Fachzeitschriften, wichtige staatliche und regierungsnahe Einrichtungen, globale Geheimdienste sowie einflussreiche Wissenschaftler und Ärzte nutzen, um die Öffentlichkeit mit furchterregender Propaganda über die Virulenz und Pathogenese von Covid-19 zu überschwemmen, Kritiker zum Schweigen zu bringen, Debatten zu unterbinden und abweichende Meinungen rücksichtslos zu zensieren.

»In der Geschichte der amerikanischen Politik hat sich keine Familie so sehr in den Dienst der Bürger gestellt wie die Kennedys. John F. Kennedy und sein Bruder Robert F. Kennedy zahlten den ultimativen Preis dafür, dass sie es wagten, eine Korruption aufzudecken, deren ganze Dimension die Welt heute erst langsam begreift.

Robert F. Kennedy Jr., der das Vermächtnis seines mutigen Vaters und Onkels ehrt, warnt die Welt seit Jahrzehnten vor den Gefahren der rücksichtslosen Impfkampagnen der Pharmaindustrie.« Mikki Willis, Filmregisseur

»Bobby Kennedy ist einer der mutigsten, kompromisslosesten und ehrlichsten Menschen, die ich je getroffen habe. Eines Tages wird er die Anerkennung dafür bekommen. In der Zwischenzeit sollten Sie dieses Buch lesen.« Tucker Carlson,
Dieser Dr. Anthony Fauci ist ein Windei. Der ist mir schon unangenehm bei der damaligen Krebsschlacht / Krieg unter Präsident Nixon aufgefallen. Als er dort merkte, daß er dort keinen Blumentopf mehr zu gewinnen hat, ist er auf den Aids / HIV Zug aufgesprungen. Nun schon seit Jahren ist er an der Virenfront anzutreffen. Genauso zwielichtig wie die Corona Kassandras Klabauterbach und den „Virenpapst“ Dr. Drosten. Auffälligerweise haben sie den ja wie einen Weihnachtsbaum mit Auszeichnungen und Preisen  behängt. Und Bill  Gates  zeigte sich mit den Millionen auch nicht geizig. Warum wohl?
Dazu passen dann noch die Meldungen zur Gain Funktionsforschung und die dortigen Machenschaften.
Gain of function»-Experimenten / Forschung
https://www.nzz.ch/wissenschaft/spekulationen-ueber-gain-of-function-experimente-mit-coronaviren-befeuern-die-debatte-um-diese-forschung-
ld.1627903

wobei dieser Bericht sehr zaghaft und eher verschleiert das Thema behandelt. Wo auch dieser Dr. Fauci wiederum involviert ist.
Wer immer noch nicht kapiert hat, daß wir weltweit von Halunken, Ganoven und Mafiosi beherrscht werden, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Der Möchtegern Weltherrscher

„Ich fordere alle Regierungen der Welt auf, jeden zu bestrafen, der sich online gegen Masken und Impfstoffe ausspricht.“ – Bill Gates, in einem aktuellen Interview mit dem britischen Politiker Jeremy Hunt

Sonntagabend war dann Leseabend

Bild

Nach dem Abendessen eine Kanne Grüntee bereitgestellt und die neuesten Errungenschaften aus der Bücherwelt in Angriff genommen.

Heilung geschieht von selbst – von Dr. Wayne Jonas habe ich ca. zur Hälfte  gelesen.

Heilung geschieht von selbst von Dr. Wayne Jonas

Selbstheilungskräfte wissenschaftlich belegt

Der bekannte Arzt Dr. Wayne Jonas legt einen revolutionären neuen Ansatz vor, der unsere Sicht auf Krankheiten verändern wird:

Heilung ist zu 80 Prozent Selbstheilung und auf die natürliche Verbindung von Körper und Geist zurückzuführen. Liebe, Zuversicht und Zuwendung rufen beispielsweise Prozesse im Körper hervor, die heilsam sind. In seinem fundierten Gesundheitsratgeber beschreibt er, wie der Heilungsprozess funktioniert und was wir tun können, um unsere eigene angeborene Heilfähigkeit zu aktivieren. Berührende Fallbeispiele und Studien aus Dr. Jonas‘ 40-jähriger Praxis als Arzt und Forscher veranschaulichen sein Anliegen, Menschen behutsam wie kompetent beim Gesundbleiben und -werden zu unterstützen.

»Dr. Wayne Jonas ist ein Pionier und weltweit geachteter Wegbereiter der komplementären und ganzheitlichen Medizin.« Prof. Dr.Andreas Michalsen.

Pflanzliche Virenkiller von Stephen Harrod Buhner

Pflanzliche Virenkiller

Heilkräuter, die erfolgreich Viren abwehren und Infektionen bekämpfen können

Behandlungsstrategien bei Infektionen durch SARS/Corona-Viren, Grippeviren, FSME-Viren, Zika, Herpes & Co

Ausführliche Beschreibungen der wirksamsten Heilpflanzen

Umfangreiche Präsentation der wissenschaftlichen Forschung

Vorbeugen: Hilfreiche Anwendungen zur Stärkung des Immunsystems

Pflanzliche Antivirenmittel selbst herstellen

Schützen Sie sich mit Heilkräuteranwendungen vor Virusinfektionen

Jedes Jahr tauchen neue, immer gefährlichere Viren und ihre Mutationen auf. Diese Viren verbreiten sich schneller als wir entsprechende Medikamente entwickeln können, um sie zu bekämpfen. Wir befinden uns in einer globalen Krise. Unsere erste Abwehrstrategie ist und bleibt unser Immunsystem. Stärken Sie Ihre Abwehr und schützen Sie sich durch eine Fülle von pflanzlichen Therapieanwendungen. Die umfassend erörterten Heilkräuter schützen uns durch ihre immunstärkende Wirkung vor Viren.

Stephen Harrod Buhner, einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin, stellt bewährte, hochwirksame antivirale Heilpflanzen vor. Ein brillantes, aktuelles Werk, das aufzeigt, wie wichtig unser eigenes Immunsystem als ist und wie wir es mit Heilpflanzen optimal unterstützen können. Viel detailliertes Wissen und ein großes Spektrum an Tipps und praktischen Rezeptvorschlägen für den täglichen Gebrauch, wie Sie ihr Immunsystem sicher und mit natürlichen Mitteln stärken können.

Erkältung und Grippe heilen mit der Kraft der Natur von Bruce Fife –

Erkältung und Grippe heilen mit der Kraft der Natur
Sie sind nicht machtlos!

Sind Sie vorbereitet, wenn wieder – wie jedes Jahr – die Erkältungs- und Grippewelle anrückt?

Sind Sie bereit, wenn die nächste Pandemie ausbricht (was früher oder später der Fall sein wird)?

Sind Medikamente und Impfstoffe tatsächlich die einzige Lösung?

Warum versagen Grippeschutzimpfungen so kläglich?

Es stehen Ihnen schon jetzt einfache, trotzdem wissenschaftlich fundierte und risikofreie Methoden zur Verfügung, die wirken und Sie weit besser vor Infektionen schützen als jedes Medikament und jeder Impfstoff.
In diesem Buch erfahren Sie,
wie Sie Ihr Immunsystem stärken, damit es jedwedes Atemwegsvirus bekämpfen kann – ohne Medikamente oder Impfstoffe;
warum Menschen so unterschiedlich auf das Coronavirus reagieren;
warum Medikamente und Impfstoffe Sie nicht schützen werden;
wie Sie sich an die Vorgaben der Gesundheitsbehörden halten, falls diese Ihnen bestimmte Impfungen verpflichtend vorschreiben, und sich dennoch vor unerwünschten Impfreaktionen schützen können.

Wir sind ständig von Viren umgeben, die Erkältungen, Influenza und andere Atemwegsinfektionen verursachen. Immer wieder tauchen neuartige Viren wie das Schweinegrippe- oder das Coronavirus auf und führen zu weltweiten Pandemien. Virostatika und frei verkäufliche Medikamente können weder diese Viren abtöten noch die Infektionen heilen. Sie können höchstens einige der Symptome lindern, aber selbst das hat seinen Preis, weil sie in der Regel mit unerwünschten Nebenwirkungen einhergehen.

Nur Ihr Körper weiß, wie eine Virusinfektion effektiv zu attackieren und zu besiegen ist. Die einfachen Strategien, die in diesem Buch beschrieben werden, sind darauf ausgerichtet, das Immunsystem zu unterstützen und zu stärken, um das Infektionsrisiko zu mindern sowie im Fall einer Infektion die Symptome zu lindern und die Krankheitsdauer zu verkürzen. Zudem erfahren Sie, wie Sie Nebenwirkungen von Impfungen verhindern können.

Wenn Sie das nächste Mal eine Atemwegserkrankung bekommen oder mit einer von einem neuen Virus ausgelösten potenziellen Pandemie konfrontiert sind, müssen Sie sich nicht hilflos fühlen. Es gibt wissenschaftlich fundierte Schritte, die Sie unternehmen können, um sich selbst und Ihre Angehörigen zu schützen. Dieses Buch wird dabei Ihr Leitfaden sein.

Nur durch eigenes Recherchieren und eigenständige Wissensaufbereitung kann man der Meinungsdiktatur begegnen und entgegenhalten. Denn die Unterdrückung an alternativen Wissen hat eine fürchterliche diktatorische Dimension erreicht. Der Großteil der sogenannten wissenschaftlichen Mainstream-Studien sind mehr oder weniger manipuliert und von der Pharmamafia gekauft. Unabhängige Wissenschaft ist weitgehend tot.

Impfen: „Das Geschäft mit der Angst“  von Dr. med. G. Buchwald

Mein Prüfungstrupp der Redlichkeit und Wahrheitssuche.

Eine große Koalition von Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt. Die Fakten in diesem Buch belegen: Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank! Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig. Das Risiko eines Impfschadens ist heute in aller Regel größer als die Wahrscheinlichkeit eines Gesundheitsschadens durch die betreffende Krankheit. Besonders Kleinkinder reagieren stark auf Impfungen und haben oft unter teils schweren Nebenwirkungen zu leiden. Eltern haben ein Recht darauf, nicht nur über den vermeintlichen Nutzen, sondern auch über die möglichen Risiken und Gefahren einer Impfung aufgeklärt zu werden. Jeder mündige Bürger muss sich entscheiden dürfen, ob er das Risiko einer Erkrankung oder die Gefahr eines möglichen Impfschadens höher einschätzt.

 

 

Diese Erkenntnis kann nicht einfach ignoriert werden

Verbrechen an der Menschlichkeit.

Die Impfungen gegen Covid-19 werden wohl als einer der größten Pharmaskandale in die Geschichte eingehen, der je auf diesem Planeten stattgefunden hat. Er reiht sich ein in eine lange Historie, bei der es neben Profitgier vor allem um den Traum der Welteroberung geht und worauf auch der Great Reset basiert.
https://www.wochenblick.at/die-geschichte-der-pharmaindustrie-aus-profitgier-ueber-leichen/

Gesund, aber geächtet

Menschen, denen nichts fehlt, werden hierzulande zu Keimschleuder-Terroristen erklärt, obwohl sie nicht „gefährlicher“ als Geimpfte sind.
von Ralf Rosmiarek

„Eigentlich gibt es derzeit gar keine Gesunden mehr — es gibt nur Kranke im Stadium der Latenz. Jedenfalls gilt das für Ungeimpfte. Geimpfte gelten selbst dann als ungefährlich, wenn sie sich 10 Monate nach dem „Piks“ mit geschwächtem Immunsystem ins Partyleben stürzen. Obwohl dies zugegebenermaßen unlogisch ist, läuft die Hetzkampagne gegen die Corona-Wehrkraftzersetzer ungebremst weiter. Da scheinen viele Zeitgenossen geradezu Freude daran zu haben, endlich wieder eine bestimmte Bevölkerungsgruppe nach Herzenslust verachten zu dürfen, ohne dafür von linken Toleranzwächtern zurechtgewiesen zu werden. Sich als weit über den Ungeimpften stehend zu erleben, bläht die Bedeutung der eigenen Person merklich auf. Das Erniedrigen anderer erhöht uns. In diesen verrückten Zeiten muss man „gesund“ wohl ganz neu definieren: als immunstark gegenüber den Gedankenviren der Spaltung, der Leichtgläubigkeit und des Konformismus.“
https://www.rubikon.news/artikel/gesund-aber-geachtet

Leider wird mir die Zeit immer knapper

Bild

Habe ja gestern wieder eine Büchersendung bekommen, leider habe ich momentan sehr wenig Zeit. Komme nicht zum ausgiebigen Lesen, weil ja so viel zu erledigen ist und auch vorbereitet werden muß.

Lesewetter wäre ja – Gestern und heute Dauernebel, der Himmel grau in grau. Typisches naßkaltes Novemberwetter.

Konnte es aber nicht lassen, denn reingelesen habe ich in alle neuen Bücher.

Die Urquelle der Glückseligkeit

Der verborgene Schlüssel zu allumfassender Liebe und tiefgreifender Heilung

Radikales Loslassen, kosmische Selbstvergessenheit, Einssein – das ist wahre Glückseligkeit! Und genau dieser einzigartige Gefühlszustand ist laut Ulrich Warnke und Florian Warnke ein sehr machtvoller Schalter, um auf Gesundheit, Alterungsprozesse und Wohlbefinden selbst Einfluss zu nehmen.

Neben den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten erläutern sie, wie sich Zustände höchster Glückseligkeit gezielt mental herbeiführen lassen. Eine zentrale Bedeutung kommt dabei der Natur zu, wie die Autoren eindrücklich belegen.

Wie wir durch unser Bewusstsein Hochgefühle aktivieren können

Kinder besitzen sie noch: diese ganz besondere Gabe, die Liebe zu allem zu empfinden – so schön, so unbeschreiblich wunderbar und unvergesslich. Das ist Glückseligkeit. Je älter wir werden, desto mehr entfernen wir uns von unserem einstigen allverbundenen Sein. Nur ab und zu, meist in der Natur, glimmt ein seltener Funke dieses wohltuenden Erlebens wieder auf.

Doch wir können diesen verschütteten Grundzustand wieder freilegen. Wie, das zeigen Ulrich Warnke und Florian Warnke in ihrem mitreißenden Buch. Basierend auf quantenphysikalischen und evolutionsbiologischen Einsichten vermitteln sie die faszinierenden Bedingungen unserer Realität und zeigen zugleich, wie wir ganz gezielt durch Gedanken und unser Bewusstsein Einfluss auf die Wirklichkeit nehmen können – zu unserem Vorteil: Indem wir unser getrenntes, getriebenes Alltags-Ich mehr und mehr verabschieden, erleben wir Sinn, Stille, Geborgenheit und Harmonie.

Heilendes Zuhause
Alexa Kriele, Heike Kleen

Wie ich mir meinen eigenen Kraftort für Körper & Seele schaffe

Ein Ort, an dem Körper und Seele Kraft und Energie schöpfen können – wer wünscht sich das nicht für sein Zuhause?

Bestsellerautorin Alexa Kriele weiß, worin das Geheimnis des perfekten »Wohngefühls« liegt. Zusammen mit Journalistin Heike Kleen verbindet sie altes Wissen über Gestaltung, Räume und Wohnen mit spirituellen Einsichten und dem modernen Alltag. In ihrem Ratgeber wird erklärt, welche Materialien wie wirken, was unser Lieblingsraum über uns aussagt oder wie ein Raum in verschiedene Segmente, wie Familie, Heilung und Gelingen, eingeteilt werden kann. Anleitungen zum Einrichten, Ordnen und Gestalten versprechen Erholung, Erfolg und pure Lebensfreude.

Wer sein Zuhause heilt, heilt sich selbst.

So langsam kann ich mir Gedanken machen wie ich all die Bücher dann verstaut bekomme. Wie viel Umzugskisten ich da brauche.?

Leider werde ich auch in Schweden nicht gleich ausgiebig zum Lesen kommen. Da muß ja dann auch erst einmal alles wieder auf Vordermann gebracht werden (Renovieren etc.) Dabei war es noch nie so wichtig umfassend sich zu informieren, zu recherchieren und zu lesen um all diesen Ganoven auf die Schliche zu kommen.

 

 

Machenschaften, Lug und Betrug wohin man auch schaut

Bild

Kartelle und Mafiastrukturen schon sehr lange. In diesem Land namens Absurdistan Germanistan braucht man sich keinen Illusionen mehr hingeben..

Frank Wittig : Krank durch Früherkennung

Warum Vorsorgeuntersuchungen unserer Gesundheit oft mehr schaden als nutzen

Medizinische Früherkennung ist dazu da, Symptome rechtzeitig zu erkennen, um dadurch Krankheiten besser heilen zu können. Diese Vorstellung ist weit verbreitet, doch sie ist naiv.

Vor allem in der Krebsmedizin werden durch Früherkennung zu häufig Frühstadien von Krebs entdeckt, die den Betroffenen niemals Probleme bereitet hätten. Inzwischen belegen seriöse Studien, dass durch das Brustkrebs-Screening für ein durch das Screening gerettetes Leben bis zu zehn Frauen unnötigerweise einer Chemotherapie, Bestrahlung oder Operation ausgesetzt werden.

Auch der allgemeine Gesundheitstest beim Arzt, hierzulande als „Check-up 35“ bekannt, erscheint sinnlos, denn Studien mit über 150 000 Teilnehmern haben gezeigt, dass solche Check-ups keinerlei Einfluss auf die Sterblichkeit haben. Allerdings erzeugen sie mehr „Kranke“. Schließlich fahnden Mediziner dabei nach überschrittenen Grenzwerten, etwa beim Blutzucker, dem Blutdruck und dem Cholesterin. Doch genau diese Grenzwerte sind von den industrienahen medizinischen Fachgesellschaften in den vergangenen Jahren immer weiter gesenkt worden.

In diesem Buch spricht der mehrfach ausgezeichnete Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor Frank Wittig über Sinn und Unsinn aller einschlägigen Screening-Maßnahmen, von der Mammografie über die Hautkrebs-Früherkennung bis zur Darmspiegelung. Er berichtet von absurden, komischen und bewegenden Erlebnissen im Zuge seiner Recherchen und belegt, dass die medizinische Früherkennung ein profitgetriebener Industriezweig ist, der in erster Linie den Ärzten und der Pharmaindustrie nutzt und nicht unbedingt die Patienten gesünder macht.

Ja, ja Paula! Nicht nur die Patienten leben in einer Schein-Matrix mit der Ärzteschaft ist es nicht viel besser.

Ingrid Mühlhauser Unsinn Vorsorgemedizin

Wem sie nützt, wann sie schadet

Mammographie, Darmkrebsvorsorge, Prostatatest, alljährlicher Gesundheits-Check – wir alle werden angehalten, uns rechtzeitig mit der Früherkennung und Vorsorge zu beschäftigen, oft belohnt durch Bonusprogramme unserer Krankenkassen. Aber helfen all diese Maßnahmen wirklich, Krankheiten vorzubeugen oder sie rechtzeitig zu erkennen?

Eines steht fest: Der Nachweis steht aus, dass die Menschen seltener an Herz-Kreislauf-, Krebs-, Diabetes oder anderen Erkrankungen sterben als ohne diese Flut der angebotenen Vorsorgeuntersuchungen.

Heute wissen wir: Das Suchen nach Risiken und Krankheiten ist nicht zwangsläufig von Nutzen. Insbesondere das Massenscreening in der Krebsmedizin nutzt nur einem verschwindend kleinen Teil der Menschen. Viele werden unnötig zu Patienten gemacht. Es ist nicht zu übersehen, dass die Medizin und besonders auch die Vorsorgemedizin ein lukratives Wirtschaftssystem ist. Vorsorgemedizin, das zeigt die Autorin, ist unzuverlässig und recht willkürlich, und bis heute gibt es viele Irrtümer in diesem Zweig der Medizin.

Das Geschäft mit der Krankheit – Krankheit und Siechtum oder Gesundheit und Glück bis ins hohe Alter – Autor: Christina Arold

Klappentext zu „Das Geschäft mit der Krankheit

„In diesem Buch werden sie Informationen erhalten, wie weltweit größenwahnsinnige Unternehmen, Regierungen und Gesundheitswesen den Menschen krank machen und krank halten. Mit diesem Wissen, werden Sie freier, unabhängiger, reicher und glücklicher leben und wieder eigenverantwortlich selbst über Ihre Gesundheit entscheiden können. Es werden in Kurzfassungen einzelne Zusammenhänge des menschlichen Organismus beschrieben und warum die Menschen immer ärmer, abhängiger, kränker und elendig leidend zu Tode kommen werden, wenn sie nicht endlich aufwachen und sich befreien von Imponiergehabe und Autoritätsgläubigkeit. Manche unter Ihnen werden sich erschrecken, wie Gesundheitswesen, Regierung, Pharma-, Lebensmittel- und chemische Industrie über das höchste Gut der Menschheit, Ihre Gesundheit, Ihr Recht auf Unversehrtheit, denken. Den Mächtigsten ist Ihre Gesundheit ganz gleichgültig, ihnen geht es nur darum, wie sie ihren Geldbeutel prall füllen können. Wer glaubt, dass ein anderer für ihn sorgen wird, der irrt nun mal. Mit Hilfe dieses Buches werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie gesünder, glücklicher und erfolgreicher leben können.“

Weitere Literatur:

Das Geschäft mit der Krankheit. Eine Bilanz unseres Gesundheitssystems seit 1970 von Joseph Scholmer | 1. Januar 1988

Joseph Scholmer : Die Krankheit der Medizin – Das umstrittene Buch zur Gesundheitsreform von Joseph Scholmer | 1. Januar 1972

Patient und Profitmedizin: Das Gesundheitswesen in der Bundesrepublik zwischen Krise und Reform von Joseph Scholmer | 1. Januar 1973

Das Medizinkartell: die sieben Todsünden der Gesundheitsindustrie Buch von Bert Ehgartner und Kurt Langbein

Seit den 70er Jahren beschäftige ich mit diesen Problemen, mit diesem Komplex. Der deutsche obrigkeitsgläubige Spieß- und Pfahlbürger ist sowohl Weltmeister im Pillen schlucken und auch Weltmeister im Arztbesuch. Auch da ist er gläubig wie jetzt mit der gen basierten Coronaimpferei.

 

 

 

Der Nachschub rollt

Bild

Der Lesestoff der zu bearbeiten ist, wird nicht weniger, sondern mehr.

Nun heißt es erst einmal kürzertreten was Neubestellungen betrifft,  obwohl ich noch ein paar wichtige Bücher im Blick habe. Zurzeit lese ich tatsächlich in fünf verschiedenen Büchern abwechselnd. Die Bücher nicht mitgerechnet in die nochmals reingelesen wird – bei meiner immer noch nicht abgeschlossenen Umorganisation meiner umfangreichen Bibliothek.

Buch befindet sich in der Lesewarteschlange. 😆

Intelligente Zellen von Lipton, Bruce H.

Wie Erfahrungen unsere Gene steuern

Intelligente Zellen

Erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers zeigen, dass unser Denken und Fühlen bis in jede einzelne unserer Zellen hineinwirkt. Der Zellbiologe Bruce Lipton beschreibt genau, wie dies auf molekularer Ebene vor sich geht. In leicht verständlicher Sprache und anhand eingängiger Beispiele führt er vor, wie die neue Wissenschaft der Epigenetik die Idee auf den Kopf stellt, dass unser physisches Dasein durch unsere DNS bestimmt würde. Vielmehr wird sowohl unser persönliches Leben als auch unser kollektives Dasein durch die Verbindung zwischen Innen und Außen, zwischen Geist und Materie gesteuert.

Bruce Liptons Buch gehört seit 10 Jahren zu den wichtigsten Werken zum Thema „Epigenetik, Geist und Materie“. Es sichert dem Autor seit Jahren einen Platz auf der Watkins Liste der weltweit spirituell einflussreichsten Menschen. Jetzt als aktualisierte Neuauflage mit den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen!

Buch zur Hälfte gelesen.

Spirituelle Medizin von Jenner, Otmar

Heilen mit der Kraft des Geistes

Spirituelle Medizin
Das neue Standardwerk der spirituellen Medizin

Immer mehr Menschen wenden sich dem geistigen Heilen zu, weil die Schulmedizin häufig versagt. Denn die Erfahrung zeigt: Es ist risikolos, frei von schädlichen Nebenwirkungen und hilft oft in hoffnungslosen Fällen. Otmar Jenner liefert eine seriöse Einführung in die spirituelle Medizin und lehrt in praktischen Schritten, wie man selbst mit der Kraft des Geistes heilen kann.