Bin da und dann mal gleich wieder weg…

Am Montag war ich sogar über drei Stunden auf Wanderschaft.

So weit geht es mir ja wieder besser, noch ein wenig Husten und halt noch nicht hundertprozentig fit. Habe weiterhin umgeräumt, sortiert und mich allzu oft festgelesen. Heute kam dann noch Nachschub – vier neue Bücher – habe mich gleich hineingelesen.

Das  Wetter ist heute durchwachsen. Gegen 05 Uhr in der Frühe hat es noch länger geregnet (Landregen) und jetzt weiß das Wetter noch nicht was es will. Es ist schwül-warm und immer noch weitgehend stärker bewölkt. Mal sehen, ob ich morgen wieder mal wandern gehen kann. Das hatte mir doch die Tage sehr gefehlt.

Die Welt-Kraft in dir
Der Einfluss unserer Gedanken auf Materie, Ereignisse und Gesundheit
Wie wir mit unseren Gedanken unsere Realität steuern.

Spektakuläre Erkenntnisse zu Gedankenübertragung, Telekinese und Hellsichtigkeit.
Mithilfe der Macht unserer Gedanken Ereignisse oder den Verlauf von Krankheiten beeinflussen.

In ihrem Bestseller Der Welt-Geist erbrachten Princeton-Professor Roger D. Nelson und Co-Autor Georg Kindel den wissenschaftlichen Beweis für ein globales Bewusstsein. Nun beeindrucken sie mit einer neuen bahnbrechenden Erkenntnis: Gedanken beeinflussen Materie.

Was zunächst simpel klingt, bedeutet: Der Mensch kann paranormale Fähigkeiten wie Gedankenübertragung, Hellsichtigkeit oder Telekinese nicht nur aktivieren, sondern sie gezielt zu

seinen Gunsten einsetzen. Gewusst wie, kann er sogar den Verlauf von Krankheiten positiv steuern. Das Autorenduo zeigt, wie wir mit dem bewussten Einsatz von Meditation, Gebeten und Herzsignalen unser Leben transformieren können – und mit telepathischer Kraft unserer Gedanken heilen.

»Die Welt-Kraft wohnt jedem von uns inne. Wir erleben diese ebenso subtile wie bemerkenswerte Gabe als untrügliches Bauchgefühl, mystische Verbundenheit oder als leise Vorahnung von Zukünftigem, das sich am Ende bewahrheitet.«

Der Welt-Geist
Roger D. Nelson, Georg Kindel

Der Welt-Geist
Unser Bewusstsein ist Teil des Universums

Ist unser Geist fähig, Raum und Zeit zu überwinden? Roger D. Nelson, Gründer und Leiter des namhaften »Global Consciousness Project«, erforscht seit Jahrzehnten verborgene und kaum bekannte Aspekte des menschlichen Bewusstseins. Er hat mit zahlreichen wissenschaftlichen Experimenten nachgewiesen, dass wir mit unseren Gedanken Realität und Materie verändern können. Gemeinsam mit vielen anderen Wissenschaftlern geht er außerdem der spannenden Frage nach, ob es ein großes globales Bewusstsein gibt. Nelsons Erkenntnisse sind wegweisend und öffnen neue Türen auf dem Gebiet der Bewusstseinsforschung. Er lässt keinen Zweifel daran:

Wir sind alle miteinander verbunden

»Dieses Buch liest sich wie ein Krimi und ist doch Wissenschaft.«
Ruediger Dahlke

Baden, Knoblauch schneiden und Abendessen und dann gibt es eine lange Lesenacht. Quantenphysik, Biophysik, Quantenphilosophie fasziniert mich einfach und da gibt es für mich noch viel zu lernen und zu wissen.

 

 

2 Gedanken zu „Bin da und dann mal gleich wieder weg…

  1. Du warst krank, lieber Oskar ? Na, wenigstens konntest du wunderbare Spaziergänge unternehmen. Deine Fotos haben einen Eindruck davon widergespiegelt. Immer wieder schön zu sehen, wie herrlich sich unsere Landschaften in den unterschiedlichen Jahreszeiten darstellen.

    Ich bin davon überzeugt, dass es Gedankenübertragung gibt, denn Beweise dafür gibt es viele. Auch das Bauchgefühl, welches ich als innere Stimme bezeichne, ist unbestritten. Allerdings gibt es auch Menschen, die behaupten, dass das Bauchgefühl sich auch irren kann. Irren kann man sich jedoch auch, wenn man nur auf seinen „Verstand“ hört, denn der ist nicht bei allen Menschen gleichermaßen ausgeprägt. Das beweist sich jeden Tag millionenfach.

    Mit dem neuen Lesestoff hast du ja bereits für den Herbst und Winter gut vorgesorgt. Fleißig! Fleißig!
    Ich nutze die schöne Zeit jetzt noch für den Garten. Die kalte Jahreszeit ist noch lang genug, sodass mir noch viel Zeit zum Lesen, Schreiben usw. bleibt.
    Hoffentlich bist du weiterhin auf dem Weg der Besserung. Ich wünsche es dir und sende dir für heute liebe Grüße
    Laura, die dann mal in den Garten entschwindet, um diesen so allmählich winterfest zu machen.
    Mach’s gut, lieber Oskar ! Hast du noch mal etwas von Irmi gehört und wie es ihr geht ?

    • Hallo Laura,
      Zunächst einmal Danke für deinen Besuch – du hattest dich ja sehr rar gemacht.
      Wie ich nun auf das Datum schaue – am 12.09. hast du kommentiert, bin ich ein wenig erschrocken … wie doch so schnell die Zeit
      wieder vergangen ist.
      Du schreibst: >Mit dem neuen Lesestoff hast du ja bereits für den Herbst und Winter gut vorgesorgt< Liebe Laura, dieser Lesestoff ist für ein paar Tage. Die nächsten Lieferungen sind schon wieder auf dem Weg 😆 Danke für deine Besserungswünsche 🙂 Es ging bald wieder besser, allerdings sind Erkältungen sehr hartnäckig und aggressiver wird verlautbart und geäußert. Die Bakterien und Erkältungsviren seien durch die Coronabedingungen verändert, wird von Wissenschaftlern thematisiert. Bei unserer Tochter und auch bei meiner Frau Gemahlin ist der Husten sehr ausdauernd. Bei mir wirkt, meine Spezialarznei z.B. Knoblauch, viel Grün- und Matetee, ausreichend Vitamine, besonders C und D und Mineralstoffe etc. Ansonsten rennt mir einfach die Zeit davon. Bei dem schönen Spätsommer und auch schon Frühherbstwetter war ich auch viel auf Wanderschaft. Und lesen, lesen und Archive auffüllen. Eigentlich wollte ich ja noch an den Neckar fahren und bei der Irmi im Seniorenheim vorbeischauen, liegt ja auf der Strecke, d.h. wenn ich nach Obrigheim a.N. im Landkreis Neckar-Odenwald (Mosbach) fahre komme ich ja durch Hüffenhardt durch. Hatte aber noch keine Zeit und irgendwie auch keine Lust weiter mit dem Auto zu fahren. Jetzt ist es auch schon wieder früher dunkel. VG Oskar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.