Nahtloser Übergang

Oh Herr hilf! Nahtloser Übergang vom Corona-, Impf – Wahnsinn zur Kriegshysterie und Russenhass. Verlogene und hetzerische übelste Propaganda stachelt die gutgläubige Bevölkerung auf. Die mal wieder mehrheitlich kein Wissen und keine Ahnung haben.

Die vermeintlichen Experten sind die Hohepriester des Systems. So war es in der Coronahysterie, so ist es jetzt mit dem Ukrainekrieg. So läuft es mit dem Klimakrieg und der Energiewende ab. Es sind alles mittelalterliche Glaubenskriege. Sie allein verkünden alle die alleinige.
Wahrheit, Widerrede ist Blasphemie und kann nicht geduldet werden.
Gegen solche Konstruktionen und Machenschaften hilft keine Logik, und kein gesunder Menschenverstand. Sie haben Gefallen an der Orwellschen Matrixwelt 2022 gefunden, sind in ihrem Lügengebäude verfallen, trotz all der offensichtlichen Verlogenheit und Propaganda.
Zur Vertiefung:

Schweizer Standpunkt: Historische, politische und wirtschaftliche Hintergründe des Ukraine-Kriegs.

https://www.anti-spiegel.ru/2022/nach-kiew-und-ramstein-was-bedeutet-die-reisetaetigkeit-von-austin-und-blinken/

Der ehemalige Schweizer Geheimdienstoffizier und NATO-Berater Jacques Baud spricht über die Wurzeln des Ukraine-Krieges und seine wachsenden Gefahren. Manch einen plagt die Sorge, dass in der kollektiven Hysterie des Westens mit ihren Sanktionen und Waffenlieferungen, und mit der absurden Idee, diesen Krieg auf dem Schlachtfeld gewinnen und Russland bestrafen zu wollen, die Gefahr einer Eskalation zum Atomkrieg liegt.
(Nachdenkseiten) https://www.nachdenkseiten.de/?p=83221

Ehemaliger NATO-Militäranalyst entlarvt westliches Invasionsnarrativ in der Ukraine Jacques Baud

http://sicht-vom-hochblauen.de/ehemaliger-nato-militaeranalyst-entlarvt-westliches-invasionsnarrativ-in-der-ukraine/

„Wenn man die Geschichte nicht kennt, bleibt man auf immer ein Kind, das nie erwachsen wird“ (Cicero). Aber die Infantilisierung der deutschen Politik, Medien und Gesellschaft halten weder Ochs noch Esel auf …(Peter Hahne)

Wie Schiller schon schrieb:
„Gefährlich ist’s den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken,
das ist der Mensch in seinem Wahn.“

http://www.antikrieg.com/inhalt.htm

Ehemalige WHO-Mitarbeiterin Astrid Stuckelberger: ‚Pandemie der Lügen‘
https://tkp.at/2022/04/11/ehemalige-who-mitarbeiterin-astrid-stuckelberger-pandemie-der-luegen/
Alternatives Medienportal:
https://neue-medien-portal.de/?S=Neue-Medien&EBL=0#ASPMdBQ9yH3niFmry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.