Lügen und Propaganda wohin man auch schaut 2

Die heutige Gleichschaltung der Medien und die US-amerikanische Mediendominanz sind einmalig

Mit dem Syrienkrieg fing es an – ging weiter mit dem Kiewer – Maidan Putsch 2014, der Flüchtlingsinvasion 2015, vorher schon die Lügereien um den Euro, 2009 die Schweinegrippe, und ab 2019 die Plandemie Corona und jetzt die Verlogenheit um den Ukrainekrieg.

„Eines der beunruhigendsten Merkmale dieses amerikanisch-russischen Krieges in der Ukraine ist die völlige Korruption der unabhängigen Medien. Tatsächlich hat Washington den Informations- und Propagandakrieg bisher haushoch gewonnen und alle westlichen Medien dazu gebracht, bei der Charakterisierung des Ukraine-Krieges aus demselben Gesangbuch zu singen. Der Westen hat noch nie zuvor eine so umfassende Durchsetzung der ideologisch geprägten geopolitischen Perspektive eines Landes im eigenen Land erlebt.
Wann endlich erwacht Europa?
Von Graham E. Fuller https://www.nachdenkseiten.de/?p=85400

Die Ukraine ist die neueste Katastrophe amerikanischer Neocons

„Die Deutschen wollen es nicht hören, doch es gehört zur Wahrheit: Die amerikanischen Neocons sind für den Ukraine-Krieg mitverantwortlich. Ein Essay.

Der Krieg in der Ukraine ist der Höhepunkt eines 30-jährigen Projekts der amerikanischen neokonservativen Bewegung (Neocons). In der Regierung Biden sitzen dieselben Neokonservativen, die sich für die Kriege der USA in Serbien (1999), Afghanistan (2001), Irak (2003), Syrien (2011) und Libyen (2011) starkgemacht und die den Einmarsch Russlands in die Ukraine erst provoziert haben.

Die Lügenpropaganda der USA bestimmt die Politik der westlichen Staaten.
Zur Erinnerung:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=85392

„Der dumme Deutsche gendert lieber.“

Diese Äußerung soll nun andererseits unzulässig sein. Vor dem Hintergrund dieser beiden Positionierungen von Facebook stellen wir jetzt die Frage, wie Facebook wohl die folgende Äußerung bewertet:

Nur der dumme Deutsche befolgt demütig unsinnige Vorschriften und glaubt allen üblen Propagandamüll wie jetzt wieder in aller Deutlichkeit zu sehen.

„Nicht russische Truppen stehen an den US-Grenzen zu Kanada und Mexiko, sondern US-Truppen stehen an der Westgrenze Russlands.

Nicht russische Raketen stehen in Kuba oder Mexiko oder Kanada, sondern die USA haben Raketen an der Westgrenze Russlands stationiert.

Solange die Europäer nicht erkennen, dass ihre Interessen zu denen der USA diametral entgegengesetzt sind, wird es keinen Frieden geben.“

Quelle: Oskar Lafontaine via Facebook
https://www.nachdenkseiten.de/?p=85392

Bis zum äußersten: NATO will Eskalation.

„(…)für das kommende Jahr geplante Stationierung neuer US-Hyperschallwaffen in der Bundesrepublik. Die FAZ nennt das treffend »NATOisierung Europas«. Gemeint ist: Der Wille der USA, Europa zum atomaren Schlachtfeld zu machen, ist ungebrochen. Das gilt ebenso für die Bereitschaft der Bundesregierung, das nicht nur zuzulassen, sondern dabei auch noch »Führungsmacht« zu sein.“
https://www.nachdenkseiten.de/?p=85392

Aber den eigenen Verstand zu benutzen und kritisch zu sein, ist out in diesen Zeiten, mega-out sogar.Jedenfalls sind auf den Nachdenkseiten sehr gute Artikel zu dieser Problematik, ebenfalls auch auf dem Anti-Spiegel.
„In Russland heißt es, dass der US-geführte Westen – nichts weniger plant, als Russland als Staat zu vernichten und das Land in viele kleinere Staaten, die dann für die USA leicht zu dominieren sind, zu zerteilen. Der Grund sind demnach die gigantischen Bodenschätze Russlands, die die USA unter ihre Kontrolle bekommen wollen.“
https://www.anti-spiegel.ru/2022/wollen-die-usa-russland-als-staat-zerschlagen/
In der Tat ist es so. Seit Jahr und Tag verfolge ich diese ganzen Machenschaften. Die Fakten sind so erdrückend und vielfältig erfahrbar. Egal wohin man schaut Lügen und Propaganda.

Bärbel Bohley, Bürgerrechtlerin der DDR, 1991. hat es vorausgesehen sie hat es geahnt, wie es wieder kommt:

„Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen.

Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtot machen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“ (Orwell 1984 ist da bei weitem noch übertroffen und Huxleys „Schöne neue Welt“ eher noch harmlos gegenüber, was heutzutage abläuft.

 

Lügen und Propaganda wohin man auch schaut

Bild

Buch beim Kopp Verlag erhältlich. Der Buchhändler meines Vertrauens, der auch nach Schweden liefert.

„Lügenpresse“ und „Systemmedien“:  —> Das Wörterbuch der Lügenpresse
von Thor Kunkel

Das Wörterbuch der Lügenpresse

>Warum eine ideologisch manipulierte Sprache unser Denken blockiert – und was wir dagegen tun können

Schluss mit der Sprachmanipulation durch die »Qualitätsmedien«! Der Bestsellerautor Thor Kunkel erklärt anhand von circa 300 teils illustrierten Beispielen, wie Begriffsumdeutungen den gesunden Menschenverstand ausschalten sollen.

Durch Sprachregelungen errichtet eine gleichgesinnte Obrigkeit aus Politikern und Journalisten immer neue moralische Denkblockaden, die eine kritische Auseinandersetzung mit den Realitäten verhindern sollen. Denn was nicht gedacht werden kann, kann auch nicht artikuliert werden.

Sprache als Werkzeug der Repression und Gedankenkontrolle

Die von den staatstragenden Medien vorangetriebene Infantilisierung der deutschen Sprache, einst eine der präzisesten Sprachen der Welt, hat inzwischen groteske Ausmaße erreicht. Ein Blick in die deutschen Gazetten zeigt: Sie quellen über von Worthülsen, Begriffsumdeutungen, halbwahren Floskeln, wohlfeilen Mustersätzen, linguistischen Simplifizierungen, Kampfbegriffen und ewig gleichen linkspädagogischen Argumentationsmustern, die das Denken der Menschen normieren, ja ausschalten sollen.

Man muss kein Linguist sein, um in diesem Gesinnungsdiktat, das erwachsenen Menschen verbieten will, so zu sprechen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, eine volkspädagogische Erziehungsmaßnahme zu erkennen.

Auch gut gemeinte Bevormundung ist Manipulation

Es ist Zeit, sich die sprachliche und somit intellektuelle Entwaffnung zu verbitten und das »Wahrlügen« der Medien an konkreten Beispielen zu hinterfragen. Wer der Zerstörung seiner Sprache nur untätig beiwohnt und ihre Verarmung auch noch begrüßt, dessen geistiger Horizont sinkt irgendwann auf die Breite des von der Regierung erwünschten Meinungskorridors ab.

Für dieses Werk betrieb der Bestsellerautor und Kommunikationsberater Thor Kunkel zusammen mit seinen Mitarbeitern 2 Jahre lang ein breit gefächertes Media-Monitoring.

Dieses Buch ist auch eine Einladung an alle, sich aktiv der Infantilisierung ihrer Sprache – und ihres Denkens – zu widersetzen und selbst zu Aktivisten zu werden. Es ist auch ein »Trainingslagerbuch« mit vielen Tipps aus der Praxis. Holen wir uns unsere Sprache zurück!<<

»Deutschland muss nicht erwachen, sondern endlich erwachsen werden. Die Gängelei durch die Medien ist erwachsener Menschen einfach unwürdig.«

Aus dem Inhalt:

Sprache als Werkzeug der Repression und Gedankenkontrolle
Soziolinguistische Sprechverbote als moralische Fesseln und Mittel der Infantilisierung
Der Krampf gegen Rechts und die Grammatik der Lüge
Auch gut gemeinte Bevormundung ist Manipulation
Die harten Bandagen der Mediendemokratie
Linksschreibung statt Rechtschreibung
Wie aus öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Wählertäuschungsanstalten wurden
Wenn Gottes Sohn plötzlich ein Flüchtling ist
Wenn sprachliches »Voodoo mit wissenschaftlichem Anstrich« Familien zerstört
Spieglein, Spieglein in der Hand, wer lügt am besten im ganzen Land?
Deutschland hat kein Politikproblem, sondern ein Medienproblem
Einsatzgebiete für Sprachaktivisten
Subversives Denken und Memes

»Wie eingangs gesagt, ist das Hauptthema die Aufdeckung der Lügensprache der Lügenmedien. Dieses Ziel wurde auf eindrucksvolle Weise erreicht. Tiefschürfende Reflexionen und hunderte Quellenangaben untermauern das. Darum lohnt sich die Beschäftigung mit diesem hochinteressanten Werk.« Katholisches – Magazin für Kirche und Kultur.

Lügenpresse von Gärtner, Markus

Wie uns die Massenmedien durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen manipulieren

„Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien

Den deutschen Leitmedien laufen die Leser davon. Hohe Auflagenverluste, Anzeigeneinbrüche und massive Kritik aus der Leserschaft – das sind die Symptome einer Medienlandschaft, die völlig versagt. Journalisten sind nicht nur gekauft, sie verhalten sich ihren Lesern gegenüber auch wie Oberlehrer. Anstatt ihre Leser objektiv zu informieren, versuchen sie diese durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen politisch korrekt zu erziehen und zu manipulieren. Doch Journalisten haben ihren Lesern gegenüber keinen Erziehungsauftrag, sondern einen Informationsauftrag. Das ist die klare Aussage von Markus Gärtner in diesem Buch.

Warum der Begriff »Lügenpresse« gerechtfertigt ist

Dieses Buch öffnet Ihnen die Augen für das Dauerversagen der »Lügenpresse«. Es zeigt Ihnen, warum Sie sich nicht mehr auf die etablierten Medien verlassen können und warum der Begriff »Lügenpresse« gerechtfertigt ist. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Sein Buch ist eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten.“

Angesichts der einseitigen Berichterstattung nennt Ihnen der Autor aber auch Nachrichtenseiten im Internet, die Ihnen alternative und objektive Informationen bieten.

Der Hauptvorwurf, der sich mit den Schlagworten „Lügenpresse“ oder „Lügenmedien“ verbindet – der Philosoph Peter Sloterdijk sprach von „Lügenäther“ – …
Siehe auch Teil 2

Zusammenfassung Woche 26

Bild

Oskars Notizkladde

Inzwischen ist der Faschismus in Absurdistan Germanistan wieder heimisch geworden,  egal ob bei Meinungsunterdrückung, beim Impfterror oder im Geschäftsleben und der Gesellschaft. Nachrichten aus Deutschland bestärken mich immer wieder richtig gehandelt zu haben, das Land nach 71 Lebensjahren verlassen zu haben, was hier an linksgrünen Hassaktionen, Hetze, Denunziationen und Irrsinn abgeht ist einfach IRRE.
Ein Kommentator auf einer Plattform schreibt: „Spätestens seit 2015 kotzen mich dieses Land, die Politiker der Altparteien und 90% der Bürger einfach nur noch an.“ So ähnlich denke und empfinde ich auch.

Die Menschen, die Kenntnisse und Durchblick haben, obwohl sie nicht dazu autorisiert sind von der Macht, die leben gefährlich. Sie sind Störquellen im System und je weiter der Zerfall geht, umso radikaler wird man Störquellen ausmerzen. Vergangene Nacht habe ich den Dokumentationsfilm.>> PANDAMNED    https://rumble.com/v140n0y-pandamned-documentary.html  << angeschaut und besonders bei den brutalen Polizeiaktionen mehr wie Wut bekommen. Genau wie in einer faschistischen Diktatur agieren da diese Schlägermonster.

„Der Trailer zum Film wurde bereits im Vorfeld von YouTube gelöscht, weil er laut YouTube gegen die Community-Richtlinien verstoße. Hiergegen wird aktuell juristisch vorgegangen. Die Filmpremiere fand daher am 10. Mai auf einer alternativen Plattform statt.

Übersetzung der Beschreibung:

2020 / 2022 – In den vergangenen zwei Jahren stand die Weltbevölkerung im Bann des Coronavirus. Es wurden Notstandsregime eingerichtet, bürgerliche Freiheiten abgebaut, Überwachungsprogramme installiert und ein beispielloses globales Impfprogramm aufgelegt.

Tun wir das Richtige, oder haben wir uns auf einen Pakt mit dem Teufel eingelassen, um davon zu profitieren? Mit kritischen Stimmen aus verschiedenen Fachbereichen versuchte PANDAMNED zum ersten Mal, ein Gesamtbild zu zeichnen und Licht in das Dunkel zu bringen. Es ist eine schonungslose Bestandsaufnahme unserer Zeit geworden, die globale Organisationen, Regierungen und große Tech-Unternehmen lieber verhindert hätten.

Der Dokumentarfilmer Marijn Poels nimmt den Zuschauer mit auf eine erhellende Reise durch die sich abzeichnende absurde Welt des „New Normal“ und wie wir sie noch verhindern können.“

https://www.cashkurs.com/demokratieplattform/beitrag/pandamned-die-welt-im-bann-einer-pandemie-ein-neuer-film-von-marijn-poels
Zum Schluß noch eine Meldung:
„Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, brachte den Nutzen der Test gegenüber „Bild“ so auf den Punkt: „Diese unsinnigen Tests müssen abgeschafft werden.“ Es sei eine „völlig sinnfreie Veranstaltung, anlasslos gesunde Menschen mit fragwürdiger Qualität zu testen. Sie sind viel zu teuer, der bürokratische Aufwand ist riesig und die epidemiologische Aussagekraft ist Null.“

 

 

 

Ganz kann man es nicht abschütteln

Bild

Hier bin ich zwar nicht mit den Auswirkungen konfrontiert, aber mein wissenschaftliches Interesse diese Machenschaften zu durchschauen ist noch vorhanden.

Corona-Hysterie von Peter Helmes

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

»Wir müssen uns rückbesinnen auf unsere Grundwerte wie Freiheit, Gerechtigkeit, Gemeinschaft und Zusammenhalt der Bürger und unsere repräsentative Demokratie mit allen Mitteln schützen und gegen diese Staatsfeinde verteidigen. Und noch etwas – für Christen und Humanisten gleichermaßen: Im Mittelpunkt unseres Gesellschaftsbildes steht der Mensch, nicht der Staat. So muss es bleiben, wenn wir nicht endgültig im Sozialismus verkommen wollen.« Peter Helmes

Corona-Getwitter von Prof. Dr. Stefan Homburg

Die Corona-Krise im Zeitraffer – chronologisch geordnete Tweets als Dokument der Zeitgeschichte

Dieses Buch verbindet alte und Neue Medien, indem es Tweets, die Prof. Dr. Stefan Homburg auf dem Social-Media-Kanal Twitter veröffentlicht hat, in einen laufenden Text einbettet. In chronologischer Abfolge präsentiert das Werk Zahlen, Daten und Grafiken zur Corona-Krise, außerdem Fotos, prominente Zitate, Gerichtsurteile und Schicksale.

Im Mai 2020 registrierte sich der deutsche Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Stefan Homburg auf Twitter, um dort eigene Beiträge zu der seit damals 2 Monaten schwelenden Corona-Krise zu veröffentlichen. Er glaubte an ein kurzes Gastspiel – ein Irrtum, wie sich zeigen sollte. Bis heute ist das Thema Covid-19 längst nicht ausgestanden.

Corona-Getwitter soll das nunmehr über 2 Jahre anhaltende Geschehen auf Twitter für die Nachwelt aufbewahren und verhindern, dass die Geschichte im Nachgang umgeschrieben wird.

In seinem Buch erläutert der Autor zudem, auf welchen Strategien seine Tweets beruhen, mit denen er unter anderem zum prominenten Kritiker des Regierungshandelns wurde.

Nein, Schweigen tue ich bestimmt nicht. All diese Verbrecher an der Menschheit müssen gestellt und entlarvt werden. Ein Nürnberg 2.0 Tribunal ist zwingend notwendig.

Wer schweigt, stimmt zu von Ulrike Guérot

Wir müssen unser Zusammenleben neu entwerfen!

Wie wollen wir eigentlich leben? Nach 2 Jahren Pandemie, in zermürbten Gesellschaften, verformten Demokratien, polarisierten Debatten, erschöpften Volkswirtschaften und eingeschränkten Freiheitsrechten, liegt diese Frage mitten auf dem europäischen Tisch. Die deutsche Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Guérot fordert in diesem Buch eindringlich, den Wert von Grundrechten in unserem Bewusstsein neu zu verankern.

Mit Wer schweigt, stimmt zu hat die Autorin ein explosives Essay für all diejenigen geschrieben, die nicht so leben wollen wie in den letzten 2 Jahren und die ihre Freiheit nicht für eine vermeintliche Sicherheit verspielen wollen. Ein Buch gegen den transhumanistischen Zeitgeist, der mit einer als Lebensrettung maskierten Kontrollpolitik genau das verspielt, was das Mysterium des Lebens ausmacht.

Niemand darf von der Teilhabe am Diskurs ausgegrenzt werden, denn mit Ausgrenzung beginnt die Erosion der Demokratie.

Gewinner sind vor allem Tech-Giganten wie Facebook, Twitter sowie YouTube und Finanzriesen, die schlussendlich digitale Überwachungssysteme installieren: den Körper als letzte Ware im Visier und leere Heilsversprechen im Gepäck. Wir müssen unser Zusammenleben also schlicht neu entwerfen: für eine postnationale, postkapitalistische und postpatriarchale Welt. Mit öffentlichen Räumen, zu denen alle Zugang haben und wo niemand durch einen Barcode ausgesperrt wird. Europa und Freiheit hängen dann untrennbar zusammen.

Es ist an der Zeit, das betretene Schweigen zu brechen.

Bücherpaket 2

Bild

Was Sie nicht wissen sollen! Michael Morris _ Was Sie nicht wissen sollen 1 + 2. Vom gleichen Autor lese, ich gerade —> Es ist Krieg. Zwei Bände Lockdown 1 + 2 habe ich ebenso schon gelesen und hier vorgestellt.

Was Sie nicht wissen sollen! – Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld?

Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung!

Michael Morris erklärt über die Zukunft der Finanz- und Wirtschaftswelt: »Die Ländergrenzen werden bleiben, aber die

Währungsgrenzen fallen! Ich habe in diesem Buch den Fokus auf die Wirtschaft, auf Geld und das Bankwesen gelegt, denn die Mechanismen des Geldes sind der Schlüssel zur Macht dieser Bankiers-Clans. Seit fast zweihundert Jahren sind wir immer wieder auf dieselben Tricks hereingefallen. Das geht nur deswegen, weil die meisten Menschen nicht verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert … Jeder Börsencrash war geplant und so ist es auch der nächste – und der kommt sehr bald.«

Der Autor zeigt zudem:

aktuelle Firmenbeteiligungen der Rothschild- und Rockefeller-Familien, die sie mit vielen großen Konzernen der Welt verbinden

dass der IWF schon lange ein Konzept für eine Weltwährung vorliegen hat, und

dass es Alternativen gibt – für die Regierungen wie auch für den Einzelnen.

»Es ist dem Autor gelungen, die Mechanismen des Geldes so einfach zu erklären, damit sie auch ein Laie versteht. Und hat man das einmal verstanden, gehen einem die Augen auf!« Jan van Helsing

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2 von Michael Morris

Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung?

Die USA haben die Welt mehr als einhundert Jahre lang dominiert, doch ihr Stern sinkt, und die Machthaber im Hintergrund wehren sich verbissen dagegen.

Eine kleine Gruppe von Psychopathen ist für die Kriege in Afghanistan, im Irak und in Syrien ebenso verantwortlich wie für den Konflikt in der Ukraine und den »Arabischen Frühling«. Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten versinken bereits im Chaos, das nun gesteuert auf Europa übergreift. Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert.

Erfahren Sie, was es wirklich mit der NATO, dem weltweiten Terrorismus, dem Konflikt in der Ukraine und dem Krieg gegen Russland auf sich hat. Was steckt wirklich hinter der »Anti-Putin-Propaganda« des Westens, die für uns alle bald schreckliche Folgen haben könnte? Was hat Saudi-Arabien mit alldem zu tun, und warum sind unsere europäischen Spitzenpolitiker zahnlose Marionetten? Lesen Sie die Wahrheit darüber, wie Europa mittels TTIP und CETA kulturell und wirtschaftlich zerstört werden soll und welche gravierenden Auswirkungen diese Geheimverträge auf jeden von uns haben könnten.

Michael Morris zeigt aber auch auf, was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen.

Die Löschbrigaden haben das Meiste an kritischen Berichten und Interviews etc. gelöscht. Deswegen speichere ich nach Möglichkeit sofort alle kritischen Beiträge. Habe auch beide Bücher von ihm und seiner Frau gelesen und hier auch vorgestellt.

Ignoriert – unterdrückt – diffamiert

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

Der offene Brief an die Bundeskanzlerin

Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung

Die brisanten Fakten zur Impfwirkung

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube

Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Nun gibt es diese Fakten auch auf DVD. Das Buch habe ich ja schon länger.

NGOs – Das größte Geheimdienstprojekt aller Zeiten!

Das zerstörerische Werk der NGOs:

Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie – was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

Diese umfassende und in mehreren Jahren aufwendiger Recherchearbeit entstandene Dokumentation zeichnet die Entstehungsgeschichte der NGOs nach. Sie liefert damit die Chronik der destruktivsten und effektivsten Organisationen, die je von Geheimdiensten geschaffen wurden. Und sie bietet Ihnen eine Reise durch die Geschichte der politischen Manipulation.

Die Motive der NGOs klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht ganz anders aus.

Die Schatten-CIA: Wie NGOs die Arbeit des amerikanischen Geheimdienstes erledigen

NGOs – Das größte Geheimdienstprojekt aller Zeiten! zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steckt, wer sie finanziert und steuert. Die Dokumentation enthüllt, welche Rolle diese Organisationen in der Geostrategie der USA spielen und mit welch perfiden Methoden sie arbeiten. Sie macht vor allem aber auch deutlich, in welchem Maße sie die neuere Geschichte beeinflusst haben. Denn ob Ukraine-Konflikt, und Arabischer Frühling oder Flüchtlings-Krise und Greta Thunberg mit ihrer CO2-Hysterie: Die NGOs waren – und sind – an allen wichtigen geopolitischen Entwicklungen maßgeblich beteiligt!

»Vieles von dem, was wir heute tun, wurde vor 25 Jahren verdeckt von der CIA erledigt.« Allen Weinstein, Mitverfasser der Gründungsakte der NGO National Endowment for Democracy

Heute ein dickes Bücherpaket abgeholt.

Bild

Da am Freitag und Samstag die Läden zu waren (Mittsommer feiern) holte ich heute das Bücherpaket in Hovmantorp ab. Ganze 17 Bücher waren im Paket.

Corona – der große Intelligenztest von Valentino Bonsanto, Jan van Helsing

Corona – der große Intelligenztest
Sind wir alle verrückt geworden?

Alles begann im Winter 2019/20 mit einem völlig »neuartigen« Virus. Die Welt, wie wir sie kannten, war mit einem Schlag auf den Kopf gestellt. Die Menschheit befand sich in kürzester Zeit in einer Pandemie, die so schrecklich eingestuft wurde, dass sie Millionen von Menschen ins Grab bringen sollte.

Doch entspricht das wirklich der Wahrheit? Ist das Virus tatsächlich so tödlich, oder könnte es sein, dass all die Veränderungen schon viel früher begannen, von uns unbemerkt und von einer Elite von langer Hand geplant?

Valentino Bonsanto hat in den tiefsten Tiefen gegraben, recherchiert und Informationen zusammengetragen, die selbst ihn an manchen Tagen ans Limit brachten. Direkt und mit einer ordentlichen Prise Sarkasmus spricht er in diesem Buch Klartext: »Wenn wir heute nicht für unsere Freiheit einstehen, dann werden wir und die nächsten Generationen für lange Zeit keine mehr haben. Es wird kein Morgen mehr geben, so wie wir es uns wünschen und wie wir es einst geliebt haben, denn sie werden versuchen, uns alles zu nehmen.«

Es ist höchste Zeit, die Augen mutig zu öffnen und der Wahrheit ins Gesicht zu schauen. Denn es liegt an uns – den Menschen, dem Volk, den Bürgern -, wie unsere zukünftige Welt aussehen wird.

Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Massenmord oder »Natürliche Auslese«? von Valentino Bonsanto

Massenmord oder »Natürliche Auslese«?
Wie viele müssen sterben, bis wir aufwachen?

Obwohl die allermeisten Ängste und Befürchtungen niemals eintreffen werden, sind überraschend viele Menschen regelrecht in Panik. Angeheizt durch die immer wieder neu aufbereiteten Schreckensmeldungen der Mainstream-Medien läuft ein großer Teil der Bevölkerung wie aufgeschreckte Hühner durch die Landschaft. Covid-19, weltweite Konflikte und der Krieg in der Ukraine stellen die Welt, so wie wir sie einmal kannten und liebten, auf den Kopf.

Warum ist das so?

Warum steckt die Menschheit in einer Sackgasse und steuert schnurstracks auf den Dritten Weltkrieg zu?

Welche Verantwortung tragen die Massenmedien und die Politiker an diesem Dilemma?

Gibt es doch einen Plan für die Versklavung und Reduzierung der Menschheit?

Valentino Bonsanto hat aufgrund des »politisch unkorrekten« Inhalts seines ersten Buches Corona – Der große Intelligenztest seine Arbeitsstelle an einer deutschen Universität verloren. Dennoch hat er sich nicht davon abhalten lassen, seine Recherchen fortzusetzen, um mit diesem Buch weitere brisante sowie unbequeme Tatsachen ans Licht zu bringen!

Annähernd 400 Quellen, inklusive Bilder sowie zahlreiche Videos belegen die erstaunlichen Enthüllungen Bonsantos!

Einfach und für jeden verständlich aufbereitet, untersucht dieses Buch die zentrale Frage: »Massenmord oder >Natürliche Auslese

Der Gedanke des Tages (24.06.22)

Bild

*#*

„Das Ziel des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite der Mehrheit zu stehen, sondern zu vermeiden, sich in den Reihen der Wahnsinnigen wiederzufinden.“
(Marc Aurel)

Bildschirmfoto von Philosophia Perennsis.

Längst geht es nicht mehr darum, den Anfängen zu wehren. Näher dran an Geist und Denkstrukturen des braunen National-Sozialismus / Faschismus war die Bundesrepublik noch nie. Wie las ich unlängst: Rot und grün ergibt braun!

Jetzt sind sie vollends übergeschnappt

Bild

Bildschirmfoto von Report 24.

Ausgerechnet wieder ein deutscher Piefke – wo doch dieser Verein namens Bundeswehr eh nichts auf die Reihe bekommt wie das ganze Land auch.

Biden droht Russland mit nuklearem Erstschlag, Joe Biden soll nächste Woche eine Änderung der US-amerikanischen Atomwaffenpolitik ankündigen. Ein Erstschlag gegen Russland?
https://report24.news/biden-droht-russland-mit-nuklearem-erstschlag/

Nato schaltet in den „Kriegsmodus“: Großbritannien stellt sich auf bewaffneten Konflikt in Europa ein

London. Für all jene, die glauben, „Putins Krieg“ sei ein regionales Ereignis im Osten Europas, mag das wie eine herbeigeredete Eskalation klingen. Der neue General­stabschef der britischen Streitkräfte hat von seinen Soldatinnen und Soldaten die Vorbereitung auf einen Kriegseinsatz in Europa gefordert. Militärexperten sehen darin eher die Vorbereitung auf eine Realität, die sich nicht mehr leugnen lässt.
https://www.rnd.de/politik/russlands-angriff-die-nato-schaltet-in-den-kriegs-modus-VPWPMVIWHNGL7HTN4A4TFMVIYE.html

Papst Franziskus: „Wir erleben den dritten Weltkrieg“ Das Eskalationsprogramm des US-geführten Westens
https://www.world-economy.eu/nachrichten/detail/papst-franziskus-wir-erleben-den-dritten-weltkrieg-das-eskalationsprogramm-des-us-gefuehrten-westens/

Die USA und das Anhängsel Nato und der Kläffer England arbeiten ja schon lange auf einen Krieg mit Rußland hin. Dem westlichen Kapitalismus steht nämlich das Wasser bis zur Halskrause.

US-Militär arbeitete an „COVID-19″, bevor es das Virus überhaupt „gab”

Viraler Auftrag aus Washington an „unsere neuen Freunde“

Stammt Corona aus US-Biowaffen-Labor in der Ukraine?

https://www.wochenblick.at/great-reset/stammt-corona-aus-us-biowaffen-labor-in-der-ukraine/

NATO-Mitglieder wollen Krieg

Die gezielte Kriegstreiberei des Westens wurde auch vom türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu bekräftigt: „Es gibt Länder innerhalb der NATO, die wollen, dass der Krieg weitergeht“, in der Hoffnung, dass Russland „schwächer“ wird, eine Ansicht, die später fast wörtlich vom US-Verteidigungsminister Lloyd Austin wiederholt wurde.

Kriegsverbrechen, Biowaffen: Russland bereitet Tribunale vor

Brisante Kreml­-Enthüllung: Westen verhinderte Ukraine-Lösung

fast 40 Labore in 15 Städten der Ukraine in „einem sehr fortschrittlichen Stadium der Entwicklung extrem gefährlicher Krankheitserreger und Experimente an Menschen“ befunden.

https://www.wochenblick.at/brisant/brisante-kreml-enthuellung-westen-verhinderte-ukraine-loesung/

Werden bei Bedrohung blitzschnell reagieren

Kriegsgefahr steigt: Putin und Lawrow warnen den Westen vor weiterer Eskalation

https://www.wochenblick.at/politik/kriegsgefahr-steigt-putin-und-lawrow-warnen-den-westen-vor-weiterer-eskalation/

USA: Neue Hypotheken- und Immobilienkrise im Anmarsch

21. Juni 2022

Die Fundamentaldaten sind eindeutig: Stark steigende Zinsen für Hypotheken sorgen für deutlich höhere monatliche Kosten. In Zeiten, in denen die Preise für Energie und Lebensmittel in die Höhe schießen, ist dies gefährlich. Platzt die Immobilienblase in den Vereinigten Staaten bald?

https://report24.news/usa-neue-hypotheken-und-immobilienkrise-im-anmarsch/?feed_id=17768

und je länger die aktuelle (durch die Sanktionen gegen Russland verstärkte) Energiekrise dauert, desto tiefer wird der Fall auch für Europa. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die EU wieder eine satte Euro- und Finanz-Schuldenkrise an der Backe hat. Auch in Deutschland wird es sehr bald zu außergewöhnlichen Verwerfungen und einen immensen Niedergang im Immobilienmarkt geben. Die Baubranche wird ebenfalls sehr bald in einer rasanten Talfahrt enden.
Wir sitzen in der Tat auf einer gewaltigen Zeitbombe.

Nachtgedanken 170 (22.06.22)

„Gesunder Menschenverstand… ist die knappste Ressource in der Peter-Pan-Gesellschaft.“
(Prof. Norbert Bolz)

*#*  *#*

„Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber kein Grad von Bildung den gesunden Menschenverstand.“
(Arthur Schopenhauer)
*#*  *#*

Der Zeitgeist liebt Übertreibung und Radikalität.
und
Lügenpropaganda.


und aus akut aktuellen Anlaß

Volkspädagogen von Udo Ulfkotte (das Buch ist zwar nicht mehr taufrisch aber trotzdem noch aktuell.:

Volkspädagogen

Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!

Aktuelle Umfragen belegen, dass die große Mehrheit der Bevölkerung kein Vertrauen mehr in die Mainstream-Medien hat. Udo Ulfkotte sieht die Schuld dafür bei den Journalisten. Diese wollen ihre Leser und Zuschauer nicht mehr objektiv informieren, sondern politisch korrekt erziehen.

Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen.

Mündige Bürger wollen sich nicht mehr wie kleine Kinder behandeln lassen, denen man erst noch beibringen muss, wie sie über die Probleme in Deutschland und auf der Welt richtig zu denken haben.

Udo Ulfkotte spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen: Die Volkspädagogen sind die Feinde der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Gesinnungspolizisten in unser aller Leben einmischen!

Dass es hierzu höchste Zeit wird, belegen die zahlreichen unglaublichen Beispiele, die Ulfkotte in diesem Buch zusammengetragen hat. Sie entlarven die scheinheilige Moral und Intoleranz der Volkspädagogen. Und sie zeigen, dass diese Journalisten modernste Erkenntnisse und Techniken der Verhaltensforschung einsetzen, um ihre Leser und Zuschauer zu beeinflussen. Dabei handelt es sich um Methoden, die auch bei Geheimdiensten zum Einsatz kommen.
https://www.kopp-verlag.de/a/volkspaedagogen?&6=30357516&otpcytokenid=30357516

Wir wissen, sie lügen.
Sie wissen, sie lügen.
Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.
Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.
Und trotzdem lügen sie weiter.
Das ging schon mit Syrien los, fand seine Fortsetzung im Maidan – Putsch 2014 und dann bei der Asylinvasion, führte zur Plandemiepropaganda und nun aktuell Ukraine Krise. Dafür soll man dann noch mit Geld bezahlen.

 

 

 

Die Erkenntnis des Tages (20.06.22)

Bild

Europa und auch Deutschland schien vielen als Hort der Stabilität und des Friedens in einer ansonsten chaotischen Welt. Diese Zeiten sind lange vorbei. Der sogenannte Pseudowertewesten demontiert sich und schafft sich selber ab.

Ignoriert – unterdrückt – diffamiert

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Die Virengemeinschaft liebt Absurdistan Germanistan. Auch da möchte man Weltmeister sein, wie bei den Steuern und Abgaben, dem Gesetzesdschungel, den Strompreisen sowie im Klimawahn und sonstigen Unarten.

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.
Diese DVD-Dokumentation habe ich zusammen mit 17 neuen Büchern vor ein paar Tagen bestellt. Die wichtigen Fakten, Internetseiten etc. speichere ich seit Jahr und Tag auf meinem Server bzw. in den Datenbanken.
*#* *#* Blockieren von Deviseneinlagen, Waffenlieferungen an die Feinde, Ausbildung der Feinde an diesen Waffen, 11 000 weitere Sanktionen und immer weitere fordern, übelste Anfeindung in der Außenpolitik, Fordern einer militärischen Niederlage, Fordern eines wirtschaftlichen Totalzusammenbruchs.

ABER: Bitte liefert uns weiter Gas, damit unsere Bürger nicht frieren und Öl, damit unsere Wirtschaft nicht zusammenbricht.
„Bitte keine Aufregung! Es sterben nur die Dummen und die Schwachen.  Die ersten, weil sie unfähig sind, die Mainstreampropaganda zu durchschauen, die zweiten, weil sie zwar eine Ahnung haben, dass sie zur Schlachtbank geführt werden, aber nicht die Stärke und die Konsequenz aufbringen, sich dem unsinnigen Treiben zu widersetzen. Übrig bleiben die 20 Prozent, die sich nicht hinter die Fichte führen lassen wollen und starrköpfig genug sind, sich zu wehren. Zu allen Zeiten hat genau diese Menschengruppe für Fortschritt und Entwicklung gesorgt. Der große Rest war stets nur Ballast. Jetzt ist der Ballast bald weg. Wir sehen also herrlichen Zeiten entgegen. Die Fische wahrscheinlich auch.“ (ein Leserkommentar)

Bin einfach nicht mehr bereit, kostbare Lebenszeit mit Neurotikern, Psychopathen, Soziopathen und Histrios zu verbringen. All diesen Vollpfosten kommt man auch nicht mehr mit Fakten und Erkenntnissen bei. Was D. betrifft: keine Krankenhausbetten, Kliniken schließen aus Kostengründen und kein Geld für die Mindestrente, aber 100 Milliarden für Rüstung und dies auch noch auf Pump.
Der kollektive Wahnsinn weist „Corona“ bereits als die typischen Merkmale einer Religion auf, mit Impfung ist gleich Taufe und Booster ist gleich Abendmahl. Also kein Wunder, daß da vielerorts der Verstand einfach aussetzt, (wohl eine Nebenwirkung).

Diese „Eliten“ sind geisteskrank, die all die Machenschaften und Verbrechen an der Menschheit zu verantworten haben.

Valentino Bonsanto hat in seinem jüngst erschienenen Buch „Massenmord oder ‚Natürliche Auslese‘?“ einen Gedanken geäußert, der in eine ähnliche Richtung geht: Das Hauptziel der globalistischen Eliten-Netzwerke ist immer eine Schwächung der Nationalstaaten bis hin zu ihrer Auflösung. Nur so kann nämlich das Ziel einer Neuen Weltordnung mit einer „Weltregierung“ durch globale Konzerne erreicht werden. (Auch dieses Buch habe ich bestellt)

 

 

Immer mehr Menschen verlassen den sinkenden Dampfer Germanistan

Bild

Das Narrenschiff sinkt.

Die größte Auswanderungswelle in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland stellt das Land vor bislang ungeahnte Probleme. Ein Misstrauensvotum gegen die Zukunftsfähigkeit der Heimat.

Eine gigantische Auswanderungswelle hat die Bundesrepublik erfasst. Es verlassen so viele Deutsche das Land wie seit Generationen nicht mehr.

Im Jahr 2020¹ sind 966.451 Menschen aus Deutschland fortgezogen.
– 60 Prozent mehr als Anfang der 90er Jahre.

Anzahl der Auswanderer

2018 1.185.432

2017² 1.134.641

2016³ 1.365.178

2015 997.552

Der Bundesrepublik droht ein weiteres Ansteigen der Auswanderungswelle – mit dramatischen und bislang kaum abschätzbaren Folgen für Wirtschaft, Staat, Gesellschaft.
Wie viele ethnische Deutsche gibt es noch in Deutschland?

Ihre Zahl sinkt Jahr für Jahr um einige Hunderttausend Menschen: Lebten 2005 noch 66,4 Millionen Herkunftsdeutsche im Land, waren es 2018 nur noch 60,8 Millionen.21.08.2019

Wollt ihr die totale Psychiatrie….

Bild

Die Versuchung zur Manipulation der Massen, mit dem Ziel ihrer unauffälligen Beherrschung.

Bereits hat die Industrie es erreicht, die Unterscheidung zwischen der „großen“ und der „kleinen“ Psychiatrie einzuführen, d.h., die Aufgaben des Psychiaters weitgehend (als „kleine Psychiatrie“) auf den Allgemeinarzt zu übertragen, so daß es möglich geworden ist, die Psychopharmaka auf breitester Basis zu streuen und verschreiben zu lassen. Dies gereicht infolge der dafür unzureichenden psychiatrischen Ausbildung und Erfahrung der Ärzte zum Nachteil und zum Schaden der Patienten.

Die weitere Entwicklung läuft auf die „totale Psychiatrie“ hinaus, indem man versucht, den – wenn auch nur scheinbaren – Nachweis zu erbringen, daß alle die Anlage zu den psychischen Erkrankungen in sich tragen (bevorzugte Sparte: Depressionen), so daß auch alle vorbeugend behandelt werden sollten. Dies würde dem Pharmamarkt eine totale Ausbreitung ermöglichen.
Siehe auch: Totale Psychiatrie und Zwangstest!

In Wirklichkeit jedoch müßten Pharmatherapie, Psychotherapie, Psychologie und Medizin sowie Soziotherapie in sinnvoller Weise zusammenspielen, um eine menschlichere Welt zu schaffen, in der die Freiheit und Würde des einzelnen und auch des kranken Menschen höchsten Stellenwert besitzt.

Auch ist die Wissenschaft keineswegs so weit fortgeschritten, wie gemeinhin behauptet und geglaubt wird.

Wir stehen vor einer Fülle von bisher ungelösten Problemen, deren Lösung jedoch immer dringender wird. Entweder gelingt es, eine Wandlung der Wertmaßstäbe der Gesellschaft und die weltweite Verwirklichung von Humanität herbeizuführen, oder aber es wird ein künstliches Eingreifen in die gesellschaftlichen und biologischen Strukturen geben. (siehe die ganzen Machenschaften der Gesundheitsdiktatur). Denn zum einen können heute die Menschenmassen psychopharmakologisch, aber auch mit MINT-Control-Techniken, in Schach gehalten werden, zum anderen ist es möglich geworden, einen Einheitsmenschen und eine Herrschaftsrasse durch Genmanipulation heranzuzüchten. Angesichts der unlösbar erscheinenden Weltprobleme in allen Bereichen ist hier mit einem Wettlauf ähnlich dem Rüstungswettlauf zu rechnen (Übrigens schon voll entbrannt und im Gange – siehe die Machenschaften und feuchten Träume der Transhumanisten im WEF und sonstigen Clubs.).–→ Befeuert auch durch die Plandemien und dem Klimagedöns.

Es kommt also alles darauf an, daß jeder das Seine tut, um solche globalen Versuchungen und Gefahren verhindern zu helfen. (Auch da sieht es eher betrüblich aus. >>siehe: Das Weltgewissen und der deutsche Michel schläft.. u.a.)
Siehe auch:

In jedem totalitären System ist vollständige Erfassung oberstes Prinzip. Abweichungen sind zu bekämpfen. Das Ziel ist, alle Abweichler als irrational, krankhaft erscheinen zu lassen, ohne Bezug zur „Realität“. Das gilt schon jetzt für die Zusammenhänge von Erkrankungen oder gar Tod mit den „Impfungen“.
https://www.rubikon.news/artikel/die-genschere-im-kopf

Gedanken zum Tage (10.06.22)

Bild

Was so abläuft.

„Glotzende Untertanen.“

Der glotzende deutsche Untertan bezieht sein Wissen von den Vorgängen in der Schein – Demokratie hauptsächlich aus den Medien. Nachrichtensendungen, Tageszeitungen und ab und an eine Magazinsendung, die Würze bei vielen: die „Blöd-Zeitung“, bestimmen das Bild der Welt des glotzenden Bürgers, der alle paar Jahre bei Wahlen sein Kreutzchen als Pseudoentscheidung abgeben kann. Demokratische Entscheidungen werden so aber zur Illusion, wenn sie auf unwahren Nachrichten, auf Lügen und auf Verheimlichung basieren. Eine Demokratie, in der die Herrschenden ihr Volk belügen, ist keine Demokratie.

Aber glauben Sie wirklich, das Fernsehen würde Informationen bieten? Nein, Fernsehen bietet als Information getarnte Meinungen! Sie bekommen heute kaum noch Informationen über etwas, sondern zu allem und jedem eine Meinung! Diese Meinung, das versteht sich, ist natürlich abhängig von den Ober- und Hintertanen der Fernsehsender, seien dies nun staatliche oder private Sender. Offene Kritik an den herrschenden Zuständen, die uns beherrschen, werden Sie vergeblich suchen. Populistisches Geschwätz wohin man schaut, politische Kaffeekränzchen …. oder in wortgewaltigen literarischen Quartetten des geistigen ABC-Waffeneinsatzes .., wirkt eine Selbstzensur humaner Gefühlsverelendungen, verkündet von Handlangern globaler Kapital-Eliten.
Weil sich dies alles so verhält, steuert Deutschland auch mit Vollgas auf die Betonmauer zu.

Dies hat man schmerzlich bei der letzten Bundestagswahl und den Landeswahlen feststellen können. Noch nie wurde eine Bundestagswahl mit solch wenigen „Inhalten“ (sprich Programmen) geführt, dafür aber über Emotionen (Gefühle). Auch da bekommen wir leider immer mehr amerikanische Zustände, Politik aus dem „Bauch“, Wählerentscheidungen, die erst kurz vor der Wahl feststehen. Eine seriöse Untersuchung in 2002 gab an: 3 – 6 % der Wähler sind wirklich sehr gut „politisch informiert“, vor den Wahlen 11 – 16 % gut und der Rest ???? Diese Befragungen und Untersuchungen zu späteren Zeitpunkten ergaben keine wesentlichen Änderungen.
In früheren Zeiten gab es noch Programmhefte und ausführlichere Flyer (von denen ich noch viele in meinen Archiven dokumentiert habe) heutzutage nur noch heißes inhaltsleeres Propagandagewäsch.

Der Zerfall schreitet voran…

Bild

„Schon viele Male hat sich gezeigt, daß eine Kultur an Falschinformationen und irrigen Meinungen nicht unbedingt zugrunde gehen muß. Aber es ist noch nicht erwiesen, daß eine Kultur überleben kann, wenn sie sich ihr Urteil über die Welt anhand von fünfzehn Minuten Fernsehnachrichten bildet.“
(Prof. Neil Postman 1996)

Verstandesschwund im Medienpropagandawunderland:

Was macht eine Gesellschaft, wenn sie an die Grenzen ihrer Entwicklung stößt? Sie verfällt nicht in Friedfertigkeit und löst sich in Wohlgefallen auf, sondern wird noch einmal all ihre destruktiven Kräfte entfalten. Jeder Niedergang setzt zerstörerische Energie frei, die alles andere als automatisch in Emanzipation umschlägt.

Die politische Krise des Kapitalismus spiegelt eine allgemeine Krise der westlichen Kultur wider.

Die Gleichgültigkeit unserer heutigen Kultur gegenüber der Vergangenheit – die nur allzu leicht in aktive Feindseligkeit oder Ablehnung umschlägt – liefert den schlagendsten Beweis für den Bankrott dieser Kultur. Es ist offensichtlich, die Orwellsche Umdeutung aller Werte und aller Vergangenheit feiert Hochzeit.

Die pervertierten „Demokratien“ werden nicht mehr am Hindukusch, sondern in der Ukraine verteidigt. Die, die nicht mitmachen, sind „Faschisten“, Putinversteher und sonstige Untiere (wie gehabt, wie vordem gegen die Pandemieungläubigen). Orwellscher Neusprech in der deutschen FASCHOKRATIE ist gang und gäbe. Das tumbe Volk merkt wie üblich nichts. Wer den ganzen Tag über damit beschäftigt ist, gegen Russland zu hetzen, hat keine Zeit, um den Polizeistaat im eigenen Land zur Kenntnis zu nehmen. Er sieht auch nicht, dass der Faschismus nicht nur mehr an die Türe klopft, nein er ist schon mitten im Land eingetroffen und macht sich breit.

Kulturkrise der westlichen Welt…

Zerfallende Schulen und Universitäten, weitverbreitetes Analphabetentum (*) , über Gewaltverbrechen und krasse ökonomische Ungleichheit, über Apathie, Zynismus und das, was man als „geistigen Tod“ bezeichnen könnte, sind einfach überwältigend. Man benötigt keinen   Einstein oder sonstigen Gedankenheiligen, um zu erkennen, daß das System seine Grundlagen verloren hat und – ähnlich wie das antike Rom – immer stärker ins Dysfunktionale driftet.

Weil diese Erkenntnis nicht ins Bewußtsein dringen soll, werden kritische Sichtweisen bekämpft. Was ich wieder zu spüren bekomme und mal wieder umfangreichen Hackerattacken ausgesetzt bin.

 

Netzauslese

Spurensuche und auf neuer Fährte.

Felicia Binger: „Ich werde die Hetze der Politik gegen Ungeimpfte nie verzeihen.“
Massive Impffolgen: Verzweifelte Schauspielerin geht an die Öffentlichkeit.

Besonders schlimm: Sobald Binger bei den Ärzten einen möglichen Zusammenhang mit der Corona-Impfung ansprach, wollte niemand etwas damit zu tun haben.© Quelle: Screenshot / YouTube, hessenschau, Freepik.com / inkoly, Bildmontage: Alexander Wallasch

Die deutsche Schauspielerin Felicia Binger leidet seit Monaten schwer unter Impfnebenwirkungen bzw. -schäden. Aber nicht alleine das multiple Krankheitsbild macht ihr zu schaffen.

Binger leidet auch zunehmend an einer Gesellschaft, die solche schwerwiegenden Nebenwirkungen am liebsten totschweigt. Will man „Corona-Leugnern“ und „Impfgegnern“ nicht in die Hände spielen?
Sie hat nun auf der Plattform ein Video hochgeladen um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.
Das werde ich all den Hetzern, Verbrechern, Politikern und faschistischen Blockwarten und geifernden Gestalten auch nie, nie verzeihen. Nur noch tiefste Verachtung habe ich übrig. Wären wir in Deutschland geblieben, hätte ich auch sofort mein Hausarztmodell gekündigt. So ist es ja eh hinfällig.

Dass wir in einem Gesinnungsstaat leben und nicht in einem Rechtsstaat, ist mir persönlich seit den umfassenden Rechtsbrüchen im Zusammenhang mit den Euro-Rettungsaktionen endgültig klar und bewusst geworden. Dort wurde umfassend gegen Bestimmungen des Lissabon-Vertrages verstoßen. Mir klingt es noch in den Ohren, wie hochheilig die einschlägigen Politiker (z.B. der damalige Finanzminister Theodor „Theo“ Waigel alles versprochen hatte, z. B. der Euro wird so stabil sein wie die DM usw.).  Von Anfang an war ich gegen dieses unsinnige politische Kunstprodukt, das nie und nimmer auf Dauer funktionieren kann. Der Zweifel oder die Erkenntnis kam mir aber schon viel früher das wir nur eine Scheindemokratie hatten / haben. Da brauche ich nur an die damaligen Notstandsgesetze,(Als „die Notstandsgesetze“ im engeren Sinne werden die Grundgesetzänderungen bezeichnet, die am 30. Mai 1968 – in der Zeit der ersten Großen Koalition – vom Deutschen Bundestag und am 14. Juni vom Bundesrat verabschiedet sowie am 24. Juni 1968 von Bundespräsident Lübke unterzeichnet wurden.) https://de.wikipedia.org/wiki/Notstandsgesetze_(Deutschland)

die Berufsverbote, die Atomkraftdiktatur, es gab da schon die Übergriffigkeit des Staates und seiner Organe. Es sei an den Buchtitel: „Wir Bürger als Sicherheitsrisiko“ erinnert. Die vielen Affären, z.B. die Flick Spendenaffäre, die Traube Spitzelaffäre, ( Die Lauschaffäre Traube, auch Traube-Skandal oder – unter Juristen – Fall Traube genannt, war eine gesetzwidrige Abhöraktion des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), die auf Klaus Traube zielte, der damals in Betrieben beschäftigt war, die sich mit Kernenergie beschäftigten. ) , die Strauß – Spiegelaffäre, Holger Strohm wurde bekämpft und diffamiert. (Holger Strohm ist ein deutscher Autor, der durch seine Sachbücher zu Gefahren der Atomenergie und zur Sicherheit von Kernkraftwerken bekannt wurde.1971 schrieb er mit >Friedlich in die Katastrophe< sein erstes Buch über die Gefahren der Atomenergie. (In meiner Bibliothek vorhanden). Auch er wurde bis aufs Messer bekämpft, sodass er längere Zeit im Ausland – Portugal und Schweden – verbrachte.

Kritisch sein ist rechts, ist Verschwörungstheoretiker und so weiter.
Heute treffen Abweichler auf die Tyrannei der gesinnungsfesten Zivilgesellschaft. Die Bekämpfung von Selbstdenkern ist mittlerweile faschistisch und polizeistaatlich – diktatorisch.
Siehe die Kontokündigung vom Querdenker Ballweg als neueste Schandtat.

Tagesnotizen 26.05.22

Es ist manchmal erschreckend, wie schnell die Zeit dahineilt. Kaum aufgestanden, ist es schon wieder Abend. Meistens ist es so, habe mir viel vorgenommen und muß Abends feststellen doch bei weiten nicht alles geschafft zu haben. Nehme es aber gelassen, bin nur immer wieder aufs neue verwundert. Ach Zeit verweile doch!
Meine Familie war heute wieder in Växjö zum Einkaufen und wollten Pakete abholen, jedoch die Post war zu. Sie hatten den Feiertag vergessen, den es ja auch in Schweden gibt. Allerdings haben die meisten Geschäfte hier auch sonntags und Feiertags auf. An wandern war heute wieder nicht zu denken, es herrschte das reinste Aprilwetter. Blauer Himmel und Sonnenschein und schwups waren wieder dicke schwarze Regenwolken da und es regnete. Außerdem herrschte ein zeitweise unangenehmer Wind (14 km/h aus SW – aktuell aber nur noch 7 km/h) und warm war es nicht gerade, mit nur 17° C.  Im Gegensatz zu gestern habe ich es erst gar nicht versucht aus dem Haus zu gehen, gestern bin ich wieder umgekehrt.
Habe alles Mögliche im Haus abgearbeitet, unter anderem Papierberge gesichtet und absortiert. Neue Bücherregale geputzt und mit Leinöl eingelassen, damit ich morgen Bücher einräumen kann. Das Problem ist dabei meistens, daß ich mich dann oft in einen Text einlese und naturgemäß dann länger brauche.
Einen kurzen Blick in meine Übersichtseite zu den aktuellen Meldungen geworfen. Was sehe ich da —> Natürlich wird immer mehr das Affenporno äh Pockenspiel heruntergeleiert.: Affenpocken, Corona, Welt
„Angstporno“ – Statistik-Seite Our World in Data fügt Affenpocken als Pandemie hinzu.

„Es geht wie in der vorgeblichen Corona-Pandemie um die Angst, die ständig geschürt werden muss, damit die Bevölkerung das tut, was korrupte Eliten von ihnen verlangen. Nun fügte die von den Corona-Statistiken gut bekannte Seite „Our World in Data“, die eng mit Google zusammenarbeitet, auch eine weltweite Affenpocken-Übersicht hinzu. Möglicherweise geht der Plan aber nach hinten los, denn man sieht, dass die neue ‚Pandemie‘ wieder nur die braven WEF und NATO Vasallenländer betrifft.“ (Report24)
Vorbereitung auf mögliche Corona-Welle
Lauterbach will Maskenpflicht im Herbst ermöglichen.

„Mit Blick auf den Herbst will Gesundheitsminister Karl Lauterbach gesetzliche Grundlagen für eine erneute Maskenpflicht schaffen. Das Infektionsschutzgesetz laufe am 23. September aus. Man müsse aber über diesen Zeitraum hinaus Möglichkeiten für eine Maskenpflicht schaffen.“ Natürlich wie kann es auch anders sein, davon bin ich eh ausgegangen und von noch viel mehr. Sogar die Welt (Zeitung) ist scheinbar etwas aufgewacht und schreibt. Der deutsche Bürger ahnt überhaupt nicht, was alles auf ihn zukommt. Nicht nur wegen einer Virenplandemie nein auch der wirtschaftliche Niedergang.

Auf sciencefiles wurde gestern auf eine Studie verwiesen, in der beschrieben wird, wie das Spike-Protein im Körper gespalten wird. Dabei sollen nicht abbaubare Bruchstücke entstehen, die sich überall im Körper anreichern können und Amyloidose auslösen. Diese Krankheit führt zu diffusen Beschwerden, ausgelöst durch die zusammengeklumpten Protein-Ablagerungen in den verschiedensten Organen. Die Autoren der Studie halten es für möglich, dass dieser Mechanismus der “missing link” ist, um übergeordnet die diffuse Symptomatik nach Verabreichung der modRNA-Präparate zu erklären.
Dort ist auch zu lesen: Mai 26, 2022
Unwirksamen Impfstoff für unbekannte Varianten vorbehalten – Der Beleg, dass in Deutschland Irre regieren —> Artikel
Das in dieser Virenplandemie betrogen und gelogen wird das, sich die Balken biegen ist ja schon lange klar. Verweise auf die vielfältigen Ausführungen und Buchvorstellungen nicht zuletzt auch hier auf Absurd-AG.
>>>
„Aus den Daten geht hervor, dass die Pandemie in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Von da an sind die Organisatoren, die sich mit der Vorbereitung auf eine (damals als „möglich“ bezeichnete) Pandemie befasst haben, aktiv geworden und haben viel Geld ausgegeben, um Konferenzen zu organisieren, ihre eigenen Leute als Berater an Schlüsselpositionen bei Regierungen zu platzieren und noch einiges mehr.

Und eben diese Organisatoren verdienen seit Beginn der Pandemie hunderte Milliarden Dollar an Impfstoffen, Testsystemen und anderen „Attributen“ der Pandemie. Kann das Zufall sein?

Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.“ (Absurd-AG)
Aktuell wieder live zu verfolgen in Davos.: Great Reset, Welt
Gefährliche Vorgaben auch am Mittwoch & Donnerstag
Digitale Weltherrschaft & Klima-Diktatur: So „folgenreich“ wird das WEF-Treffen
Wochenblick.at
Wir haben es in der Tat mit zu vielen durchgeknallten Psychopathen / Soziopathen zu tun. Der Wahn und Irrsinn ist Dauergast geworden.

Die Rechtsbeugermafia

Bild

„Immer mehr verschwindet das Coronavirus aus den Köpfen der Menschen, im Laufe der Zeit hat es für die meisten seinen Schrecken verloren und eine Notwendigkeit für das Tragen von Masken sehen auch immer weniger. Das ist auch den Machern der Corona-Plandemie nicht verborgen geblieben und so trifft es sich gut, dass wir es mit einer neuen, möglicherweise schlimmen Seuche, den Affenpocken, zu tun haben. Vielleicht ist der zeitliche Zusammenhang zwischen dem Verschwinden des Coronavirus und dem Auftreten der Affenpocken aber auch kein Zufall, sondern knallhartes Kalkül. Seit Covid wissen wir ja, dass man nach Belieben Virusvarianten aus dem Labor zaubern und auf die Menschheit loslassen kann.“
https://ansage.org/affenpocken-das-neue-corona/

Wie soll ein Verfassungsgericht die Bürger vor politischer Willkür schützen, wenn es sich nicht unabhängig informiert, sondern blind den willkürlichen und falschen Darstellungen der Politik folgt.

Das Ausgeliefertsein gegenüber diesem Staat nimmt immer größere Ausmaße an. Deutschland bewegt sich in eine Richtung, in der das Recht bis zur Unkenntlichkeit entstellt ist.

Faschismus und Diktatur 3.0

Wer nach zwei Jahren immer noch nicht begriffen hat, dass das, was passiert ist, kein Versehen ist, sondern der direkte Weg in die Versklavung der Menschen, der hat nichts begriffen. Vielleicht kann er es auch nicht begreifen – ich fürchte, dass das der Fall ist.

*+*+*

„Der immer noch in weiten Kreisen bestehende Glaube an die Propaganda der Staatsmedien führt dazu, dass viele Menschen kaum mehr mit Argumenten erreicht werden können, die nicht Mainstream sind. Sie können sich kaum vorstellen, dass die Realität eine völlig andere ist als die Propaganda.“ (Dr. Hans-Georg Maaßen: im Interview bei https://www.alexander-wallasch.de/politik/im-interview-dr-hans-georg-maassen

„Wir, die Ärzte und Medizinwissenschaftler der Welt, die wir in unserer Loyalität zum Hippokratischen Eid geeint sind, erkennen in den desaströsen COVID-19-Gesundheits-Maßnahmen, die Ärzten und Patienten aufgezwungen wurden, den bisherigen Höhepunkt einer korrupten Allianz zwischen Organisationen, die in den Sektoren Pharma, Versicherung und Gesundheit tätig sind, und von den institutionellen Investoren, die sie tragen.

Sie haben unser Gesundheitssystem auf allen Ebenen infiltriert und werden von einer Allianz aus Big Tech, Medien, Akademikern und Regierungsorganisationen, die alle von dieser orchestrierten Katastrophe profitiert haben, unterstützt.

Diese korrupte Allianz hat die Integrität unserer renommiertesten medizinischen Gesellschaften, zu denen auch wir gehören, kompromittiert. Sie hat die Illusion eines medizinischen Konsenses geschaffen und Wahrheit mit Propaganda ersetzt. Diese Allianz protegiert weiterhin unwissenschaftliche Behauptungen, indem Daten zensiert werden, Ärzte bedroht oder entlassen werden, die nichts anderes getan haben, als aktuelle klinische Ergebnisse zu veröffentlichen oder Patienten mit Medikamenten zu behandeln, für die belegt ist, dass sie Leben erhalten.

Die katastrophalen Entscheidungen gehen zu Lasten der Bürger, die Gesundheitsschäden schon allein dadurch überantwortet werden, dass ihnen oft lebensrettende Medizin vorenthalten wird, deren früher Einsatz imperativ ist, oder dadurch, dass sie gezwungen werden, sich Gentherapien injizieren zu lassen, die weder sicher noch effektiv sind.

Die medizinische Gemeinschaft hat Patienten das grundlegende Menschenrecht vorenthalten, eine wahrhaft informierte Entscheidung und vielleicht Einwilligung zu experimentellen COVID-19-Injektionen zu treffen.

Unseren Patienten wird darüber hinaus der Zugang zu Informationen verwehrt, die notwendig sind, um die Risiken und Nutzen der Impfstoffe und ihrer Alternativen richtig einschätzen zu können. Die verbreitete Zensur und die Propaganda, die Regierungen, Angestellte im öffentlichen Gesundheitswesen und die Medien verbreiten, sind u.a. dafür verantwortlich. https://sciencefiles.org/

https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/17-000-aerzte-und-wissenschaftler-fordern-corona-regime-zur-rechenschaft-zu-ziehen
Da ist mal wieder ein Nürnberger Tribunal 2.0 fällig

Nachtgedanken 169

Nachtgedanken vom 24.02.2020

„Interessant wohl auch, dass die Affenpocken bisher und scheinbar nur in Ländern nachgewiesen wurden, in denen keine frei lebenden Affen existieren. Das Ganze macht den Anschein einer,Konditionierungsübung, die uns schon jetzt im Sommer auf den Herbst vorbereiten soll. Statt Sommer- also ein Affentheater“ (Netzfund)

Ach ja, für zukünftige Impfaktionen gibt es eine Banane anstatt einer Bratwurst!

Tagesnotizen 25.05.22

Bild

Montag und Dienstag war die Kabelbaufirma bei uns. Nun haben wir für beide Häuser Glasfaserkabelanschlüsse. Kommenden Montag werden dann innen die Dosen gelegt. Habe die größtmögliche Kapazität gebucht. Das Wetter ist mehr gemischt und wechselhafter geworden. Es hat wenigstens auch geregnet, der dringend notwendig war. Zum Wandern, bin ich leider seit acht Tagen nicht mehr gekommen, es war einfach zu viel zu tun bzw. zu erledigen. Die Überschrift könnte ja auch lauten: Der Irrsinn des Tages, wenn man so die Meldungen Revue passieren läßt.  Dann noch so ein Bericht und Bild von der Impf – Resterampe Tipi auf dem Flohmarkt. Geht es noch irrer?

Bildschirmfoto von Alexander Wallasch Blog. https://www.alexander-wallasch.de/

Es gibt immer neue und klarere Erkenntnisse über Impfschäden, doch deutsche Verfassungsrichter gaben der Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen ihren Segen. Weitere Impfpflichten sind in Vorbereitung. Das gibt wieder einen heißen und irren Herbst. Mal sehen welchen Virus man da wieder aus dem Hut zaubert, ob es beim Affenpockenvirus bleibt.

„Die Gesundheitsminister der Länder bereits jetzt im Mai neue ‚Corona-Maßnahmen‘ für den Herbst fordern. Ja, angeführt von Söder und Kretschmann wollen die Ministerpräsidenten der Südländer – damit sind in diesem Fall die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Hessen gemeint – für den Herbst wieder eine Impfpflicht ins Spiel bringen“.
https://www.achgut.com/artikel/das_bundesverfassungsgericht_war_blind_fuer_diese_fakten

„Kanzler Scholz sagte Anfang des Jahres in einer Online-Konferenz des Weltwirtschaftsforums gegenüber Klaus Schwab, dass Deutschland beim Great Reset ganz vorne mit dabei sein wird. Dazu gehört natürlich auch die Pandemiebekämpfung. Dort liegt also der Impuls der streberhaften, arroganten, autoritären und zynischen deutschen Pandemie-Politik. Alle staatlichen Stellen sind darauf ausgerichtet, medizinische Sachverhalte interessieren überhaupt nicht. Es soll geimpft und kontrolliert werden, alle Zweifel werden daher beiseite gewischt..(…) (Leserkommentar)

„Falls es jemand noch nicht begriffen hat: das frühere demokratische, freie Deutschland gibt es nicht mehr.Es ist auf dem Weg zu einem diktatorischen Terrorstaat, in dem politische Bauern auf dem Schachbrett bewegt werden, während das Volk schon heute nur noch als steuerzahlendes Stimmvieh wahrgenommen wird. Und das Volk ist so bescheuert, dumm und blind, noch nicht mal jetzt wach zu werden. Statt geharnischten Widerstand geht man einfach nicht zur Wahl und schenkt damit den Verbrechern von gestern neue Macht für morgen. Leider wird sich das nicht ändern, vor allem nicht, solange wir unter der Knute der USA und der Superreichen stehen.“ (schreibt ein anderer Kommentator zu dem obigen Bericht)

Es ist Krieg, nur die Mehrheit rafft es noch nicht. Die 1 % Ober- und Hintertanen gegen die 99 % Untertanen.

 

Dem medialen Dauerfeuer und den alltäglichen  Politikerphrasen geht nur auf den Leim, wer zu Risiken und Nebenwirkungen der Gentherapie seinen Verstand nicht befragt. Wer nicht hinter die Kulissen schaut, wird eben hinter die Fichte geführt.
Die Affenpockenpsychose ist schon mal als Vorspiel für den Herbst / Winter zu betrachten. Dann wird die nächste Plandemie kommen, weil die Politikvasallen, die Ober- und die Hintertanen  das genau so wollen.

Lockdown ON.—-> Klappe zu, Affe tot. Unfassbar, wie die Welt verblödet, ganz besonders aber Absurdistan Germanistan.

 

Die Worte des Tages (22.05.22)

Schon bald wird jeder jemanden kennen, der von einem Leoparden gebissen wurde, der vorher einen infizierten Affen gefressen hat…“ (Netzfund)

Weh denen, die den Ewigblinden des Lichtes Himmelsfackel leihen, sie leuchtet nicht, sie kann nur zünden und äschert Stadt und Länder ein.“  (Faust, Faust 1 – Goethe)

Wer Habeck und Bärbock  zum beliebtesten PolitikerIn wählt, der findet auch Lauterbach als Minister kompetent und gut!  Es gibt sogar nicht wenige Insassen von Absurdistan Germanistan, die beiden Politiker die Kanzlerschaft zutrauen, als fähige noch dazu. Wahrscheinlich alles Mehrfachgeimpfte! Und das zeigt mir doch, dass nicht ein COVID-Virus das Hirn „gaga“ macht, sondern die Impfungen! Oder was schwirrt noch alles in der Luft herum? Bauen diese Personen womöglich noch irgendein Kraut an, das verwirrt? Oder ist das Katzenvirus mutiert?
Eigentlich will ich mich ja nicht mehr zur Politik in D. äußern, aber manchmal juckt es einfach in den Fingern bei all dem Wahn und Irrsinn in diesem Abstiegskandidaten AG.

 

Aufklärungsnahrung

Bild

Der Tiefe Staat schlägt zu Mies Ullrich, Drewermann Eugen, Gräser Tilo, Groth Annette, Hedges Chris, Hofbauer Hannes, Kozin Vladimir, Massarrat Mohssen, van der Pijl Kees, Pilger John, Scholz Jochen, Suliman Aktham, Wolff Ernst, Rupp Rainer Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet

Der Tiefe Staat schlägt zu

Westliche Staatsführungen und Finanzorganisationen sind mit einem zunehmenden Glaubwürdigkeitsverlust konfrontiert. Die Friedenshoffnung nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Auflösung des Warschauer Paktes ist längst im Kampfgeschrei der NATO zerstoben. Der Wirtschaftskrise des Jahres 2008 folgte keine vernünftige Umkehr, vielmehr ein noch offensiveres Expansionsstreben. Das Diktum von der „westlichen Wertegemeinschaft“ ist zum Synonym für eine aggressive Weltherrschaft geworden. Wer sich dieser nicht unterordnet, wird mit Drohungen und Krieg überzogen.

Der Band zeigt auf, wie sich die autoritären Strukturen hinter den parlamentarischen Kulissen verfestigen und sich die tatsächliche Macht im Tiefen Staat manifestiert. Herrschaftseliten und Systemmedien revitalisieren das alte Feindbild Russland und bereiten die Menschen auf bevorstehende Kriege vor. Parallel dazu rüstet die westliche Militärallianz beispiellos auf. Die Strategie der Spannung im Inneren sorgt für eine lähmende Angststarre. In einzelnen Kapiteln verfolgen die AutorInnen die seit dem NATO-Krieg gegen Jugoslawien 1999 immer breiter werdende Blutspur, mit der der „freie Westen“ die Welt überzieht. Sie beschäftigen sich mit Krieg als integralem Bestandteil von Kapitalismus, dem von Washington und Brüssel/Berlin betriebenen planmäßigen Aufbau eines neuen Ost-West-Konfliktes, staatsterroristischen Aktivitäten, der NATO-Ost-Eroberung, dem Kriegsgeschehen im Nahen Osten, einer den Konzernen hörigen Europäischen Union und der gefährlichen Konfrontation mit der aufstrebenden Wirtschaftsmacht China.
(https://www.neuer-weg.com/node/7137)

INHALT

Vorwort…………………………………………………………………………………………………………11

Einleitung……………………………………………………………………………………………………… 17

I. GRUNDLAGEN UND BESTANDSAUFNAHME

Kapitalismus: ein totalitäres Vernichtungsprogramm

Eugen Drewermann……………………………………………………………………………………….. 33

Taumelnder Hegemon im Aggressionsmodus

Jochen Scholz ……………………………………………………………………………………………….. 45

Europäische Union: dem Kapital ergeben, der Demokratie abhold

Hannes Hofbauer…………………………………………………………………………………………… 61

II. DER KRIEG IN DEN KÖPFEN

Die Münchner Sicherheitskonferenz 2018 –

Bühne für westliche Konflikt- und Kriegstreiber

Tilo Gräser …………………………………………………………………………………………………… 77

Antisemitismusvorwurf als Disziplinierungsinstrument und Diskurstotschläger

Annette Groth 91

III. TRANSATLANTISCHE KRIEGSTREIBER IN AKTION

Die »Achse des Bösen« – die US-Israel NeoCon-Connection

Kees van der Pijl 105

Tiefer Staat – Macht jenseits jeder Kontrolle

Chris Hedges 123

Die Blutspur der US-geführten Kriege seit 9/11:

Afghanistan, Jemen, Libyen, Irak, Pakistan, Somalia, Syrien

Nicolas J.S. Davies ………………………………………………………………………………………… 131

Piratenstaat USA

John Pilger im Interview mit Ullrich Mies………………………………………………………..153

IV. DIE WIEDERBELEBUNG DES OST-WEST-KONFLIKTS

Wie die »westliche Wertegemeinschaft« den Kalten Krieg 2.0 installierte

Ullrich Mies………………………………………………………………………………………………….. 163

Der neue Kalte Krieg und die geplante Eskalation

des Konflikts USA/Europa versus Russland

Vladimir P. Kozin…………………………………………………………………………………………..193

Könnte sich die souveräne Bundesrepublik Deutschland

aus einem Atomkrieg der USA und der NATO gegen Russland heraushalten?

Wolfgang Jung………………………………………………………………………………………………..215

V. DER KRIEG IM NAHEN UND MITTLEREN OSTEN

Die Kontinuität des westlichen Imperialismus im Nahen und Mittleren Osten

Aktham Suliman …………………………………………………………………………………………. 229

Die weltweite US-Kriegspolitik: Wettrüsten, Chaos im Nahen Osten

Mohssen Massarrat……………………………………………………………………………………… 243

US-Kriege und Stellvertreterkriege seit 1945: Jetzt rückt Iran ins Fadenkreuz

Ernst Wolff…………………………………………………………………………………………………..263

Autorinnen und Autoren…………………………………………………………………………….. 277

Meine Recherchestation.

Das Vorgängerbuch habe ich ja schon gelesen und auch hier im Blog vorgestellt.
Nochmals ein kurzer Hinweis:

Fassadendemokratie und Tiefer Staat
Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter

„Immer sichtbarer wird für Beobachter des Zeitgeschehens die schleichende Transformation parlamentarischer Demokratien in Richtung autoritärer Systeme. Organisationen, die sich ausschließlich Kapitalinteressen verpflichtet fühlen, schaffen suprastaatliche Strukturen, die sich der demokratischen Kontrolle entziehen. Vom Volk gewählte politische Repräsentanten sehen sich zu Handlangern der ökonomisch Mächtigen degradiert, viele von ihnen vollziehen den Schulterschluss mit ihnen.“ Das Ende der Demokratie … wie wir sie kennen“ übertitelte der 2015 verstorbene Soziologe Bernd Hamm seinen Beitrag und gab damit den Anstoß für dieses Buch. Die hier versammelten Autoren analysieren seinen Befund aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Gemeinsam teilen sie die Überzeugung, dass sich die liberalen Demokratien, wie sie sich seit dem Zweiten Weltkrieg herausgebildet haben, im Niedergang befinden. Ihr aktueller Status ist mit dem Begriff der „Fassadendemokratie“ passend beschrieben.“
Ergänzend, siehe die folgenden Berichte und Artikel:

Die Schatten-Macht
Die Eliten stürzen die Menschheit in immer neue Krisen und Kriege. Interview mit Ullrich Mies über sein neues Buch „Der Tiefe Staat schlägt zu“.
https://www.rubikon.news/artikel/die-schatten-macht
Die heimlichen Herrscher
Die Eliten provozieren Krisen und Kriege, denn sie profitieren davon. Exklusivabdruck aus „Der Tiefe Staat schlägt zu“.
https://www.rubikon.news/artikel/die-heimlichen-herrscher

Kalter Krieg 2.0
Um ihre Weltdominanz zu bewahren, bedienen sich die USA aller Mittel der psychologischen und militärischen Kriegsführung. Exklusivabdruck aus „Der Tiefe Staat schlägt zu“. Teil 1/2.
https://www.rubikon.news/artikel/kalter-krieg-2-0-2
Kalter Krieg 2.0
Um ihre Weltdominanz zu bewahren, bedienen sich die USA aller Mittel der psychologischen und militärischen Kriegsführung. Exklusivabdruck aus „Der Tiefe Staat schlägt zu“. Teil 2/2.
https://www.rubikon.news/artikel/kalter-krieg-2-0-3

sowie weitere Beiträge auf Absurd-AG
https://absurd-ag.de/?s=Der+tiefe+Staat&submit=Suchen

 

Nachschub eingetroffen II

Bild

Es ist Krieg! von Michael Morris

Es ist Krieg!

Widerstand ist unsere letzte Hoffnung!

„Wir befinden uns in jener Zeit, die künftig vielleicht als die Endschlacht um das Überleben der Menschheit in die Geschichtsbücher eingehen wird, und der Ausgang dieses Krieges ist ungewiss. Michael Morris öffnet uns mit diesem Buch die Augen. Er kämpft für das Entkommen aus diesem Krieg und plädiert für die Freiheit. Seine klare Botschaft: Wissen ist Macht. Vorbereitung ist essenziell.

In Es ist Krieg! führt uns Morris durch das erschreckende Lobbyismus-Labyrinth aus Verboten, Einschränkungen und technologischen Neuerungen und macht deutlich: Von der Corona-Impfung über den Klimawandel bis hin zur Inflation sind alle Themen eng miteinander verflochten und verfolgen dasselbe Ziel …

Der klassische Mensch soll abgeschafft und durch einen digital gesteuerten Sklaven ersetzt werden!

Morris entwirrt das Geflecht der Machenschaften um uns herum und zeigt, wie wir vor der Entwicklung schützen und den Widerstand vorbereiten können.

Die vermeintliche »Corona-Impfung« zerstört das Immunsystem der Geimpften.

Im Rahmen der Corona-Inszenierung sollen wir Menschen auf eine digitale Identität reduziert werden, um uns uneingeschränkt kontrollieren und steuern zu können.

Die Lüge vom menschengemachten Klimawandel dient dem Zweck, die Bevölkerung in Angst zu halten, immer neue Steuern zu erheben und Verbote auszusprechen.

Die Umstellung auf erneuerbare Energien und die E-Mobilität soll die Autonomie und den Bewegungsradius jedes Einzelnen einschränken.

Ein flächendeckender Blackout ist vorprogrammiert und könnte die Menschheit um Jahrhunderte zurückwerfen.

Die grassierende gewollte Inflation könnte schon bald zu einer Hyperinflation ausarten und zum Ende jeglicher individuellen Freiheit führen.“  (Buchtext)
Es ist erschreckend, wie unbedarft und ignorierend die deutschen Schlafschafe in ihren Untergang rennen. (siehe die zwei letzten Landtagswahlen)
Wenigstens die Büchersendungen klappen und sind bislang gut bei mir hier angekommen. Leider habe ich noch nicht die gewünschte Zeit für die Lektüre der Neuankömmlinge. Bei dem Superwetter heute wäre ich ja am liebsten auf Wanderschaft gegangen, war aber bedauerlicherweise nicht möglich.
Viele dieser Naivlinge wollen keine Fakten erfahren, für sie ist bequemlicherweise alles Verschwörungstheorie. Schon zu Mentalpsychologie-Netz Zeiten haben wir solche Praktiken und Themen behandelt, auch da waren genug Ignoranten anzutreffen. Die Möglichkeiten sind aber erschreckend und bislang wurde über kurz oder lang auch immer alles angewendet was möglich war.