Psychologin erklärt: Mit diesen Tricks sollen die Menschen gebrochen werden

Bild

„“Mittmannsgruber: Frau Pracher-Hilander, eine Frage vorweg: Ist die Welt jetzt ganz verrückt geworden?

Pracher-Hilander: Das kann man so sagen. Die Menschen laufen herum wie kopflose Hühner. Sie hören nicht mehr auf Instinkte und schauen, was richtig und falsch ist, greifen nicht auf Erfahrungswerte zurück. Weil niemand eine Erfahrung mit so einer Situation hat, sind sie darauf fokussiert, auf Menschen zu hören, die ihnen eine Anleitung geben – und das sind nun einmal Politiker. Das macht es umso leichter, die Menschen dorthin zu treiben, wo hin man sie haben möchte.

In welche Richtung will die Politik die Menschen denn treiben?

„Anstatt das Volk vorzubereiten, wurde viel in Richtung Panikmache kommuniziert. Früh kamen auch einseitige Worte wie „Wir brauchen Helden, wir sind im Krieg“. Auffällig war, dass Politiker weltweit ähnliches Vokabular einsetzten. Das ist ein Signal, dass manipuliert wird. Man bringt sie in so eine Art „Soldatenposition“. Seit der Maskenpflicht wurde die Maske zu einer Art Uniform. Dabei ist so etwas nur bedingt und nur in bestimmten Situationen hilfreich, richtet aber viel Schaden an – ist jedoch ein wichtiges Instrumentarium.“

„Die Masse jener, die bereit sind, viel Energie und Motivation aufzubringen, um hinter die Kulissen zu schauen, ist dünn. Weil viele nur normale Medienkanäle konsumieren, kann man so die Masse steuern. Alle anderen sind dann „Verschwörungstheoretiker“ und durch diesen Stempel nicht mehr „Teil des Gesprächs“.
Alle Folgen von „AUFrecht AUF1“ mit Elsa Mittmannsgruber finden Sie hier.
https://www.wochenblick.at/psychologin-erklaert-mit-diesen-tricks-sollen-die-menschen-gebrochen-werden/
Unbedingt das ganze Interview lesen.

 

Willkommen in der Psychokratur

Bild

„Verschwörungstheoretiker“, warnten von Anfang an: Die Pandemie wird erst enden, wenn die Global-Sozialisten das wollen. Denn sie ist der Schlüssel zum Umbau in autokratische Systeme, wo zunehmend Psychopathen das Sagen haben. Per Definition sind das Personen, die einem krankhaften Muster aus Lügen, List, Manipulation, Größenwahn, Arroganz, Verantwortungslosigkeit, Missachtung von Moral, ohne Gefühl, Empathie und Reue folgen.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel brachte das Endziel schamlos auf den Punkt: erst wenn alle Menschen auf dieser Erde die Gen-Impfung haben, ist die Pandemie besiegt. UNO-Generalsekretär, António Guterres, rief erst kürzlich dazu auf, jeden überall zu impfen, und zwar lieber früher als später. Tatsächlich geht es um die globale Gleichschaltung der menschlichen Immunsysteme mit einer Experimental-Impfung.
Kommt die Covid-Fußfessel?

„Man darf erwarten, dass im Herbst Nicht-Geimpfte sukzessive eingeschränkt und zum Freiwild für psychopathische Corona-Fundis werden. Die immer offenere Wut Geimpfter auf Nicht-Geimpfte, die ihnen bisher quasi gleichgestellt waren und ohne den Stich und ohne Nebenwirkungen leben, wird nun gezielt und manipulativ von der Politik geschürt. Optimal wäre die Covid-Fußfessel, was in einer Psychokratur nicht so abwegig ist. Weil das (noch) nicht geht, ersinnt das Regime, unter Applaus der „braven“ Bürger, gezielte Einschränkungen für die „Bösen“. Hochpreis-Tests auf Eigenkosten und wohl auch eine schrittweise Aussperrung („Lock Out“) vom gesellschaftlichen Leben, das bis zum Betretungsverbot im Supermarkt führen kann.“
https://www.wochenblick.at/staats-terror-gegen-nicht-geimpfte-lock-out-drohungen-und-hass/
Diese Webseiten von www.Wochenblick.at kann ich nur wärmstens empfehlen. Wohltuend dort zu lesen im Gegensatz zu unseren vielen Schmier- und Lügenblättern.

Virenhysterie geht weiter 21.07.21

Bild

Oh Herr im Himmel wohin soll dies noch alles hinführen wie wird das alles noch enden?

Eröffnung des „Impf-Drive-In“ auf dem Ikea-Parkplatz in Berlin-Lichtenberg

„Ein halbes Jahr nach der ersten Zulassung von COVID-19-Impfstoffen zeigt sich eine fragwürdige Nutzen-Risiko-Bilanz. Einerseits häufen sich weltweit wie auch national die Meldungen über Betroffene, die trotz doppelter Impfung an COVID-19 erkranken oder versterben. Außerdem treten immer mehr schwerwiegende Nebenwirkungen zutage.“ https://de.rt.com/meinung/120967-paul-ehrlich-institut-veroeffentlicht-halbjahres-bilanz-mit-10000-impfreaktionen/
Wenn man solche Bilder sieht, Massenauflauf um sich den >Goldenen Schuß< abzuholen  **## JA! Dann weiß man was es geschlagen hat. Eine Massenpsychose ist da ausgebrochen.

AOK für Corona-Impfungen an Supermärkten und in Einkaufszentren

„Angesichts der Ende August geplanten Schließung des zentralen Impfzentrums in den Hamburger Messehallen spricht sich die AOK für Impfangebote auch auf Supermarktparkplätzen und Einkaufszentren aus. Es sei wichtig, „in der ganzen Stadt barrierefreie Angebote zu schaffen, mit denen wir diejenigen ansprechen, die sich bislang noch nicht für eine Corona-Schutzimpfung entschieden haben“, betonte Matthias Mohrmann vom Vorstand der AOK Rheinland/Hamburg am Mittwoch. Sowohl in Hamburg als auch deutschlandweit sei derzeit eine nachlassende Impfdynamik zu beobachten, obwohl genügend Impfstoff zur Verfügung stehe.“
https://www.welt.de/vermischtes/live230889917/Corona-live-Spahn-warnt-vor-800er-Sieben-Tage-Inzidenz-im-Oktober.html
Fehlt nur noch das sie Marktschreier (Fisch-Karle) hinstellen die in die Menge rufen: Kommen Sie heran, kommen Sie hier bekommen sie den besten aller Impfstoffe, heran spaziert, heran spaziert …..wer hat noch nicht …  es ist noch Impfe da Da gehört doch eine ganze Nation auf die Psychiater  Couch.

„Thrombosen, Herzentzündungen, Blutungen, und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet für das erste Halbjahr nach knapp 75 Millionen Impfungen 107.000 Verdachtsverfälle auf Nebenwirkungen durch COVID-19-Vakzine. Jede zehnte Reaktion war schwerwiegend, mehr als 1.000 Menschen starben.“
Und schon wird für die Fünfte, die sechste … Welle die Propagandatrommel angeschlagen.

Hat die vierte Welle begonnen? – Die Medienkampagne läuft bereits

„Laut den deutschen Mainstream-Medien läuft die vierte Welle bereits. Voll durchschlagen soll diese aber erst im Oktober – nach der Bundestagswahl. Widersprechende Meinungen finden kaum Raum und zur Not werden Plattitüden zu Argumenten: „Nach jedem Tal folgt ein Hoch.“

Die Tendenz ist klar steigend. Die vierte Welle, so sieht es aus, hat begonnen.“

Mit dieser Meinung steht die Wochenzeitung aus dem Medienkonzern Holtzbrinck nicht allein. Seit Mitte letzter Woche läuft eine mediale Kampagne, mit der die „vierte Welle“ in die Öffentlichkeit getragen wird.

Die startende Medienkampagne erinnert an jene vor der „dritten Welle“. Damals wie heute wurde eine Breitseite von nahezu allen deutschen Mainstream-Medien gefeuert, um die „dritte Welle“ in die Öffentlichkeit zu tragen. Die damals verwendeten Mechanismen lassen sich in meinem Artikel von Ende Februar nachlesen.“
https://de.rt.com/meinung/120984-hat-die-vierte-welle-begonnen-die-medienkampagne-laeuft-bereits/

Dieses Land, dieses Absurdistan Germanistan ist wahrhaftig zu einem Alptraum mutiert.

 

Neu erhalten – Bin begeistert…

Bild

Der deutsche Untertan von Josef Kraus

Der deutsche Untertan

»Es ist so bequem, unmündig zu sein.«

„Josef Kraus macht das berühmte Kant-Zitat zum Leitmotiv einer provokanten Anleitung zum Selberdenken. Er identifiziert die diversen »Ismen« und quasi-religiösen Anti-Bewegungen als Faktoren, die die deutsche Mentalität heute prägen. Die Folgen sind ein deutscher »Auto-Rassismus« und eine »Vollkasko-Bemutterung« durch den Staat und die Medien.

Wie Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen

Letztendlich schleust uns all dies in politisch korrekte Meinungskorridore und führt zur Enteignung der Sprache und des Denkens. Eine schonungslose Analyse des deutschen Untertanengeistes – für alle, die es sich nicht in der Dekadenz gemütlich machen wollen.“
(Buchtext – wie immer vom Kopp Verlag geordert.)
Habe mich sogleich hineingelesen und bin begeistert von diesem Buch.
Kann ich nur empfehlen – nichts braucht der ahnungslose deutsche Untertan dringender wie Aufklärung.

Nur lau im Glauben

Im kleinsten Land der Welt, dem Vatikan, wurde bereits am 8. Februar eine Impfpflicht für alle Bewohner und dort beschäftigten Angestellten eingeführt. Die Strafen bei einem Verstoß reichen theoretisch bis hin zur Entlassung.

https://www.welt.de/politik/ausland/article232467455/Corona-Wo-jetzt-eine-Impfpflicht-gilt-und-wen-sie-betrifft.html
Also nichts mit „Der Glaube versetzt Berge“
Nun hat doch Gott den Menschen mit so einem wundersamen Körper ausgestattet, mit solch einem Wunderwerk an Immunsystem, daß den Menschen bei vernünftiger Lebensweise hervorragend vor Krankheiten schützt und natürlich auch vor Krankheitserregern, Bakterien und „Viren“:
Habe es ja schon öfters erwähnt, daß mir besonders PfarrerInnen und angeblich so sehr Gläubige am meisten aufgefallen sind, die ihrem Gott nicht so recht über den Weg trauen d.h. das Coronabiest besonders fürchten. Da würde doch Jesus sogleich ausrufen: „Oh ihr wankelmütigen Kleingeister!“  Dabei tut man der Gesundheit nichts Gutes, wenn man in Angst und Panik versinkt. Dies erzeugt Streß und der ist nun mal nicht gut für die Krankheitsabwehr.

Heutige Irrsinn 07.07.21

Bild

„Die Durchimpfung größter Teile der Bevölkerung ist das Ziel. Da man dies nicht über eine Impfpflicht regeln kann, muss halt moralisch Druck her. Am besten wechselseitiger Druck, den Kinder, Eltern, Lehrer und Arbeitgeber gegeneinander erzeugen. Schöne neue Welt!“
https://philosophia-perennis.com/2021/07/07/bundesregierung-erhoeht-druck-ohne-kinderimpfung-ewige-pandemie/

Politische Vorschläge gegen die Impfmüdigkeit: Impfung im Freizeitpark oder 150-Euro-Gutschein

„Von der FDP kommt ebenfalls Unterstützung. „Um der Ausbreitung der Delta-Variante entgegenzuwirken, müssen wir so schnell wie möglich den Impffortschritt voranbringen“, sagte die Gesundheitspolitikerin Christine Aschenberg-Dugnus von der Fraktion im Bundestag. Sie fügt zwei Vorschläge hinzu. Wie in den USA oder in Griechenland könnten Anreize fürs Impfen gegeben werden, beispielsweise mit Gutscheinen über 150 Euro. Oder der Termin findet in einem Freizeitpark oder im Naturkundemuseum statt, wo die Geimpften sich den Rest des Tages amüsieren können.“  https://de.rt.com/inland/120036-politische-vorschlaege-gegen-impfmuedigkeit-impfung-im-freizeitpark/
Da langt man sich doch an den Kopf! Es wird doch immer absurder und makabrer in diesem Absurdistan Germanistan. Da ist wirklich der kollektive Wahn – und Irrsinn ausgebrochen. Da müssen doch alle Alarmglocken anschlagen. Treibjagdszenen in das Impfjoch.

Oh Herr da oben im Himmel! Gibt es denn keine Hoffnung mehr auf ein wenig Verstand. Dieses in Angst und Panik versetzte Volk driftet sonst vollends in den Wahn – und Irrsinn ab.

 

 

Neues von der Impffront (oder der tägliche Irrsinn)

„«Wir dürfen uns nicht von den Lauterbachs dieser Republik in die Enge treiben lassen»: Hubert Aiwanger kritisiert den Druck auf Ungeimpfte

Der stellvertretende bayrische Ministerpräsident wendet sich gegen einen «gesetzlichen oder moralischen Impfzwang» und fordert mehr Aufklärung über die Risiken, an Covid-19 zu erkranken. Bei Markus Söder vermisst er ein differenzierendes Denken.

Die pragmatischen Stimmen werden lauter. Wir dürfen uns als Gesellschaft nicht von den Lauterbachs dieser Republik in die Enge treiben lassen.

Es ist unmöglich, eine Gesellschaft über Jahre hinweg in Endzeitstimmung gefangen zu halten. Selbst wenn weitere Varianten des Coronavirus kommen sollten, müssen wir die Lage mit einer gewissen Nüchternheit managen. Panik ist der schlechteste Ratgeber.“
Auszug aus Interview NZZ.ch)

„Bewegung #Ichlassemichnichtimpfen

Zensur-Skandal: Facebook macht 120.000 Kritiker der Covid-Impfung mundtot

Wer den in kürzester Zeit entwickelten und mit Notfallzulassungen auf den Markt geworfenen Corona-Impfstoffen skeptisch gegenüber steht, wird von Regierenden und der gekauften Mainstream-Journaille gern als Rechtsradikaler, „Gefährder“ oder „Verschwörungstheoretiker“ verunglimpft. Eine deutschsprachige Facebook-Gruppe brachte Menschen zusammen, die die Impfung ablehnen, und lässt sie mit ihren Sorgen und Bedenken zu Wort kommen. Am Samstag folgte dann plötzlich die Zensur in sozialen Medien…“

https://www.wochenblick.at/zensur-skandal-facebook-macht-120-000-kritiker-der-covid-impfung-mundtot/

„Das Hardliner-Lager ist in einer Art pandemischen Sinnkrise: Denn neue Zahlen aus Großbritannien bringen sie in erhebliche Erklärungsnot. Einerseits steigt die Inzidenz dort trotz hoher Impfquote scheinbar ungebremst auf über 200, andererseits gibt es zumindest ungewöhnlich viele tote Geimpfte. Insgesamt sind zwar deutlich weniger Corona-Patienten auf den Intensivstationen, das erklären manche aber auch mit einer möglichen geringeren Pathogenität der neuen Delta-Variante.

Man kann es drehen und wenden, wie man will, die Corona-Einschränkungen sind nicht mehr zu begründen: Wenn die Impfung wirkt, dann braucht es keinen Lockdown mehr, wenn die Impfung nicht wirkt, ist der Lockdown ohnehin sinnlos, da sein einziger Zweck ist, die Infektionen bis zur Impfung zu verschleppen.“

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/corona-update-5-juli-lockdown-fuer-umgeimpfte-inzidenz/

„USA: Neue Studie sieht Zusammenhang zwischen mRNA-Impfstoff und Herzentzündungen bei US-Soldaten

5 Juli 2021 15:26 Uhr

Die CDC haben vor Kurzem eine Notfallsitzung abgehalten und festgestellt, dass mRNA-basierte COVID-19-Impfstoffe die Ursache für viel höher als erwartete Herzentzündungen bei Empfängern sind. Nun bestätigt eine Studie den Zusammenhang auch bei US-Soldaten.

Als Ergebnis dieses Treffens gaben US-Experten öffentlich zu, dass ein Zusammenhang zwischen mRNA-Impfstoffen und Herzmuskelentzündungen bei geimpften Personen sehr wahrscheinlich sei. Es wurde festgestellt, dass Frauen deutlich weniger betroffen sind als Männer. Darüber hinaus fügte die US-Arzneimittelbehörde (FDA) eine Warnung vor entzündlichen Herzerkrankungen in die Gebrauchsanweisung der mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna ein.“
https://de.rt.com/nordamerika/120228-usa-neue-studie-sieht-zusammenhang/

 

Sie kennen dich! Sie haben dich am Schlawittchen! Sie steuern dich!

Bild

Horch und Guck hat überall seine Lauscher und Glotzer.

Markus Morgenroth: Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!

Datenspionage gegen Angestellte ist tägliche Praxis in deutschen Unternehmen. Backgroundchecks bestimmen über Wohnung, Kredit, Job, Liebe.
Ein deutscher Datenanalytiker deckt das ganze Ausmaß der Überwachung und des Datenmissbrauchs auf.

Man braucht keinen Facebook-Account, kein Amazon-Konto, ja nicht einmal einen Internet-Anschluss, um im Netz der Datenhaie zu zappeln. Internationale und nationale Unternehmen schließen aus Adresse, Alter, Geschlecht auf Person und Charakter und vergeben Kredite, Verträge, Arbeitsplätze – oder eben all dies nicht. Wer möchte, dass seine »Klickspur« vom Arbeitgeber analysiert wird? Wer ist sicher, dass dies nicht geschieht? Und was bedeutet diese Spur bei der nächsten Kündigungswelle? Datenschützer sind sich sicher: Alles, was befürchtet wird, ist bereits Realität. Das, was früher einmal »Schicksal« genannt wurde, ist heute allzu oft das diskrete Ergebnis eines illegalen, aber dreist praktizierten Backgroundchecks. Markus Morgenroth macht auf erschreckende Weise klar, was längst an der Tagesordnung ist, und zeigt auf, wie wir uns – halbwegs – schützen können.

Verbraucherschützer sind sich sicher: Wir zappeln schon lange im Netz der Datenhaie. Unternehmen aus aller Welt bewerten jederzeit unsere persönlichen Daten und unser Internet-Verhalten. Sie bestimmen über Wohnung, Kredit, Verträge und Arbeitsplätze. Das, was früher „Schicksal“ genannt wurde, ist heute das Ergebnis eines illegalen, aber dreist praktizierten Datenchecks. Der Software-Ingenieur Markus Morgenroth macht auf erschreckende Weise klar, dass wir täglich ausspioniert werden, und zeigt auf, wie wir uns – halbwegs – schützen können.

Schneier, B: Data und Goliath – Die Schlacht um die Kontrolle

Ob man online ist, sein Smartphone einschaltet oder mit der Kreditkarte bezahlt: Auf Schritt und Tritt, gewollt und ungewollt, hinterlässt man automatisch seinen digitalen Fingerabdruck. Das ist inzwischen auch bekannt, nicht zuletzt durch die Enthüllungen von Edward Snowden. Weniger bekannt und im Bewusstsein der Öffentlichkeit ist, in welchem nahezu unglaublichen Umfang diese Daten und Informationen global gespeichert, ausgewertet und von Regierungen und Unternehmen gesammelt oder ge- bzw. verkauft werden. Je mehr Daten, desto mehr Macht – so definiert sich heute Weltherrschaft!

Bruce Schneier, der international bekannteste Sicherheitsexperte, enthüllt das volle Ausmaß dieser Datenschiebereien. Er reklamiert fehlende Kontrollmechanismen und prangert den globalen Missbrauch der Daten für Zensur- und Propagandazwecke an, durch den auch der zunehmenden Cyberkriminalität Tür und Tor geöffnet wird.

Jedes Onlinekonto, Smartphone, aber auch Auto ist ein Datenlieferant und wir die möglichen Opfer. Diese Gefahr sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bruce Schneier zeigt, was man dagegen tun kann und sollte und warum man sein Smartphone durchaus fürchten muss. (Buchklappentexte)

Sozialkredite als Zukunftstrend?

„Was wäre, wenn ein Sozialkreditsystem wie in China auch in der Bundesrepublik eingesetzt würde? Auch dieses Szenario wurde von einer Arbeitsgruppe im Auftrag von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek entworfen.

Bei Sozialkreditsystemen werden Menschen anhand unterschiedlicher gesammelter Daten bewertet. Nachbarn können als „Big Brother“ Noten vergeben, Kameras mit Gesichtserkennungsprogrammen dokumentieren Fehlverhalten, wie das Überfahren einer roten Ampel oder die Teilnahme an einer verbotenen Demonstration.

Die ermittelten Punkte sind bedeutsam beim Erwerb von Tickets für Hochgeschwindigkeitszüge oder helfen dem Personalchef, der über eine Bewerbung zu entscheiden hat. Dieses umfassende gesellschaftliche Experiment zur Disziplinierung und Kontrolle weckt offenbar auch hierzulande Begehrlichkeiten.“ (Telepolis)

Im Netz gibt es zuhauf Berichte und Informationen. Muß auch immer wieder darauf hinweisen, wir (ich) haben diese Thematik schon lange im Fokus und darüber berichtet. Nur dem Michelich ging es mehrheitlich damals am Arsch vorbei und heute ist eher noch schlimmer. Es bekümmert ihn einfach nichts mehr von Belang.
Siehe auch dazu: Dr. Joachim Sonntag >>> 2025 <<< Warum wir Heimat, Freiheit und Sicherheit verlieren.
Aktuell bin ich auf folgende Passage im Netz gestoßen:

Dr. Pierre Gilbert warnte bereits 1995 vor magnetischen Impfstoffen und sagte u.a. “Was folgen wird ist eine Kontamination der Blutströme der Menschheit, die absichtliche Infektionen erzeugt. Dies wird über Gesetze durchgesetzt werden, die Impfungen zur Pflicht machen werden. Und diese Impfstoffe ermöglichen es, die Menschen zu kontrollieren, da sich die enthaltenen Flüssigkristalle in den Gehirnzellen einnisten werden, die zu Mikro-Empfängern elektromagnetischer Felder werden und durch niederfrequente Wellen kann man Menschen in Zombies verwandeln.
Siehe: https://youtu.be/FkW2WwoEo4M
Übersetzter Inhalt des kurzen Beitrages:

„In der biologischen Zerstörung gibt es die organisierten Stürme auf den Magnetfeldern. Was folgen wird, ist eine Kontamination der Blutströme der Menschheit, die absichtliche Infektionen erzeugt. Dies wird über Gesetze durchgesetzt werden, die Impfungen zur Pflicht machen werden. Und diese Impfstoffe werden es möglich machen, die Menschen zu kontrollieren.

Die Impfstoffe werden Flüssigkristalle enthalten, die sich in den Gehirnzellen einnisten werden, die zu Mikro-Empfängern elektromagnetischer Felder werden, wo Wellen mit sehr niedrigen Frequenzen gesendet werden. Und durch diese niederfrequenten Wellen werden die Menschen unfähig sein zu denken, du wirst in einen Zombie verwandelt werden. Denke nicht, dass dies eine Hypothese ist. Dies wurde bereits getan. Denke an Ruanda.“ https://vimeo.com/568080664
An solchen Themen und Forschungen bin ich ja schon lange dran. (Zellbiologie, Mitochondrien, EMF, Lebensenergie, Wilhelm Reich, Biophysik, Mentalenergie  usw.) haben wir ja auch schon auf Mentalpsychologie-Netz ausführlich behandelt gehabt. Nur wird man nach wie vor eher als Spinner, Verschwörungstheoretiker hingestellt wenn man die neue Forschung thematisiert. Siehe auch Quantenphilosophie, Quantenphysik.
Das Thema wird auf jeden Fall fortgeführt.

 

 

 

Das kommt davon wenn man den Affen abgibt!

EM – Spiel in London England – Deutschland 2:0

Historische Geste: Deutschland und England setzen mit Kniefall Zeichen gegen Rassismus.

„Historische Geste vor Anpfiff des EM-Achtelfinales zwischen England und Deutschland. Beide Mannschaften knien sich gemeinsam hin und setzen damit ein Zeichen gegen Rassismus und für Gleichberechtigung. Zudem tragen beide Spielführer die Kapitänsbinde in Regenbogenfarben.“ (Pressemitteilungen)
Das kommt davon, wenn man hinkniet (Kniefall) wo es nichts zum Hinknien gibt. Die haben schlicht weg nicht mehr alle Tassen im Schrank. Dementsprechend läuft der Unter- und Niedergang Europas auch zunehmend beschleunigt ab. Absurdistan Germanistan an vorderster Front.


Der tägliche Wahn- und Irrsinn in Absurdistan Germanistan

Parteiausschlußverfahren in NRW gegen S. Wagenknecht
Die Landesschiedskommission der Linkspartei in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat die Ausschlußanträge gegen Sahra Wagenknecht zugelassen. „Das Verfahren ist eröffnet“, teilte das Gremium Spiegel Online mit.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/linkspartei-parteiausschluss-wagenknecht/
Die wollen halt unbedingt aus dem Bundestag rausfliegen.
Dumme in der Mehrheit schließen intelligente Menschen vom gesellschaftlichen Diskurs aus um ungestört ihrem Stumpfsinn zu frönen?  schreibt da eine Kommentatorin.

Neuer hatte am Montagabend angekündigt, die DFB-Elf werde vor dem Spiel gegen England ein Zeichen gegen Rassismus setzen und auf dem Rasen niederknien. Zudem läuft der deutsche Torhüter erneut mit einer Regenbogen-Spielführerbinde auf, um so die Solidarität der Mannschaft mit Homo- und Transsexuellen zu demonstrieren. (krk) https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2021/ex-weltmeister-berthold-
trauerflor-waere-angebrachter-als-regenbogenbinde/ 

Ein Kommentator schreibt dazu: „Zum ersten Mal in meinem Leben wünsche ich der deutschen Mannschaft eine Niederlage. Es ist nicht unsere Mannschaft, genauso wie die Merkel Regierung nicht unsere Regierung ist.“
Mir geht dieser ganze Sport- und Fußballzirkus schon lange am Arsch vorbei. Weiß noch nicht einmal wer überhaupt in der Mannschaft mitspielt. Boykott auf ganzer Linie! Europa und besonders D. geht den Weg des römischen Vorbilds —> mit Schwung in den dekadenten Niedergang. Siehe dazu (habe ich zwar schon erwähnt und besprochen)
Niedergang
Aufstieg und Fall der abendländischen Kultur von Michel Onfray

In einem wortgewaltigen Werk erzählt der französische Philosoph Michel Onfray die Geschichte der jüdisch-christlichen Kultur und prophezeit ihren Untergang. Onfray schildert Aufstieg und Blüte, dann die Infragestellung des christlichen Weltbildes seit der Aufklärung und schließlich den Verfall in unseren Tagen, der einhergehe mit Nihilismus und Fanatismus, wie wir sie in unseren Gesellschaften erlebten. Den Angriffen mörderischer Ideologien wie der des radikalen Islamismus setze die liberale westliche Welt nichts entgegen. Und obgleich bekennender Atheist erkennt Onfray die große Leistung der bedrohten jüdisch-christlichen Kultur: den Respekt für das menschliche Individuum.

Auf dem Weg ins Imperium

Die Krise der Europäischen Union und der Untergang der Römischen Republik. Historische Parallelen von David Engels

Klappentext zu „Auf dem Weg ins Imperium “

„ES GIBT ZEITEN IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT, IN DENEN OPTIMISMUS EINFACH NUR FEIGHEIT UND UNVERANTWORTLICHE VERBLENDUNG BEDEUTET.“ DAVID ENGELS

Steht die Europäische Union vor einem ähnlich spektakulären Systemwechsel wie einst die späte Römische Republik? Ja, sagt der deutsch-belgische Historiker David Engels in seinem in Frankreich viel diskutierten Bestseller: Anhand von zwölf Indikatoren vergleicht er verschiedene Aspekte der Identitätskonstruktion der EU mit Krisensymptomen der ausgehenden Römischen Republik – und zieht dabei beunruhigende Parallelen: Der Wandel von einer von Werteverlust, Dauerkrise, Reformstau und politischem Immobilismus gekennzeichneten Republik zu einem autoritären und konservativen Imperium zeichnet sich heute auch in der EU ab.

Quo vadis, Europa? Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen: Immigrationsproblematik und Bevölkerungsrückgang, Materialismus und Globalisierung, Werteverlust und Fundamentalismus, Technokratie und Politikverdrossenheit, der Verlust von Freiheit und Demokratie – all diese scheinbar so modernen Probleme brachten bereits vor 2000 Jahren die Römische Republik ins Wanken und ermöglichten die Machtergreifung von Augustus. Engels‘ umfassende Forschungsergebnisse bestätigen Oswald Spenglers Studie Der Untergang des Abendlandes und ermöglichen ein neues Verständnis für die komplexen Probleme unserer Zeit. Sie zeigen aber auch, welche Weichen es zu stellen gilt, wenn das Schlimmste verhindert werden soll. Entscheidend für das politische Überleben der Europäischen Union, so seine Analyse, ist die Rückbesinnung auf die ureigene europäische.(…)

 

Habe eine akute Aversion gegen Dummbatzen entwickelt

Vor allem auch eine ziemliche Abneigung gegen diese voll ausgebrochene deutsche Krankheit. (Rechthaberei, Gutmenschengetue, Schnüffelpandemie, Blockwartmentalität und sw.).


Da das aktuelle Wetter großartige Wandereien nicht zuläßt (aktuell hatten wir heute von 19 Uhr bis gegen 23 Uhr immer wieder ein aufflackerndes Gewittergeschehen mit Regen bis kurz vor Mitternacht und eine eklige aufgeladene schwüle Atmosphäre) habe ich Bücher, Studien und Papierstapel gewälzt.

Aggression des Alltags

Innenweltverschmutzung

Die Aggression des Alltagslebens.

Umweltverschmutzung ist die Vergiftung der uns umgebenden Lebenssphäre durch Autoabgase, Insektizide, Fluglärm, industrielle Abwässer und ähnliches – kurz, die allmähliche Zerstörung der Außenwelt durch falsche „Bausteine“, die das Überleben der Menschheit gefährden.

Innenweltverschmutzung ist die Vergiftung der menschlichen Seele und Psyche durch falsche Gefühle, trügerische Hoffnungen, irreale Vorstellungen, Schund und Schmutz in den Medien usw.

Viele Milliarden kostet die Umweltverschmutzung jedes Jahr, wie viel wird aber die Beseitigung der Innenweltverschmutzung kosten? Wie wird man die „vergiftete Seele“ überhaupt von all dem Unrat reinigen können?

Es stellt sich ein schockierendes Gesamtbild von der Innenwelt-Verschmutzung dar. Eine nie dagewesene „Medien-Verschmutzung“, zunehmende „Geisteskrankheiten“, psychosomatische Erkrankungen, Neurosen, eine dramatische Zunahme an Zivilisationserkrankungen und, und….die Liste ist lang. Unsere Existenz wird nicht allein durch die allerorts sichtbare Aggression mit Waffengewalt und blanker Brutalität bedroht – weit heimtückischer und gefährlicher sind die unbewußten aggressiven Impulse in jedem von uns, die milliardenfach die Innenwelt vergiften. (wird fortgesetzt)
Literatur:

85 Freud, Sigmund Das Unbehagen in der Kultur Fischer Verl. Frankfurt/a.M. 1997
86 Kraft, v. Zdenko Verwirrung oder Verfall ? Leopold Stocker Verl. Graz 1964
87 Pritz, Alfred (Hg.) Das schmutzige Paradies – Kulturkritik Böhlau Verl. Graz / Wien 1986

 

Der Viruswahn in Absurdistan Germanistan besonders ausgeprägt

Bild

Die nächste Lektüre in diesem Affentheater.

Das Corona-Dossier

»Für alle von uns – auch und gerade jene, die ihren Verstand längst an der Garderobe des Impfzentrums abgegeben und bis heute nicht reklamiert haben.« Sven Böttcher, Bestsellerautor

Corona hier, Corona da, Corona überall. Seit nunmehr einem Jahr kennt die Politik kein anderes Thema mehr und verbreiten die Massenmedien gezielt Angst und Schrecken, um die Menschen im Dauerstress zu halten und die Entscheidungen der Mächtigen als alternativlos erscheinen zu lassen. Doch geht es wirklich um ein Virus?

Ein Jahr nach Beginn der Krise fängt der Spuk erst richtig an: Die Welt wird im Sinne weniger Regenten neu geordnet, ihre Macht weiter konzentriert. Der Klassenkrieg von Reich und Arm eskaliert und die Verschmelzung von Staat und Technokratie ist in vollem Gange. Corona dient dabei nur als Vorwand, das staatliche Gewaltmonopol gegen Menschen und Menschenrechte in Stellung zu bringen und alles niederzuwalzen und zu unterdrücken, was sich totaler Kontrolle nicht freiwillig unterwirft.

Anders als vordergründig beteuert, geht es dabei nicht um das Wohl der Vielen, die Ausrottung von systembedingter Armut und Krieg, sondern um die Errichtung eines digitalen Totalitarismus, der als internationaler Faschismus das Licht der Welt erblickt. Doch noch ist es nicht zu spät zu handeln.

Flo Osrainik skizziert Vorgeschichte und Hintergründe der Pandemie und nennt diejenigen beim Namen, die hinter den Kulissen längst die Gangart der globalen Politik bestimmen. Er enthüllt einen Plan, der seit Jahrzehnten vorbereitet wurde, und offenbart, worum es bei den aktuellen Entwicklungen tatsächlich geht.
Stimmen zum Buch:

Walter van Rossum, Investigativjournalist

»Die ultimative Enzyklopädie der Pandemie, die die global gestreuten Ereignisse zusammenfasst und Seite für Seite zu neuen Erkenntnissen führt. Brillant recherchiert und großartig erzählt.«

Susanne George, Lektorin

»Dieses Dossier wird einmal ein Standardwerk sein. In hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft. Denn darin ist – akribisch, mit einer Fülle von Belegen und scharfem Blick für Kontexte – so ziemlich alles zusammengetragen, was man nicht wissen sollte, sondern wissen muss.«

»Flo Osrainik hat mit Das Corona-Dossier das Standardwerk zur Krise vorgelegt – es ist die Geschichte eines beispiellosen Betrugs.«
Roland Rottenfußer, Rubikon

 

Oh Herr! Da oben im Himmel – mit dem Heiligen Geist zu Pfingsten hat es ja nicht geklappt, kannst du nicht wenigstens ein bisschen Verstand über dieses Volk ausschütten….ES WÄRE DOCH SO DRINGEND NÖTIG habe doch Erbarmen!!!!

 

 

Der unaufhörliche Niedergang

Bild

Es ist bald vollbracht!

„Es wird kein Virus sein, der das Volk der einstmaligen Dichter und Denker auslöschen wird, sondern die gleiche Mischung aus Sendungsbewusstsein, Realitätsverlust, Kadavergehorsam und – ja – Torheit, die das Land schon einmal in die Katastrophe geführt hat.“ (aus „Das törichteste Volk der Welt“). Nach den Vorgängerbänden „Blindensturz“ (2019) und „Heimsuchung“ (2020) präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold eine neue Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das bedrückende Bild einer Gesellschaft, der nicht nur der innere Zusammenhalt fehlt, sondern inzwischen auch der Wille und die Befähigung zum Selbsterhalt.
Ein Land ein Volk im selbstgewählten Niedergang.

Da hilft nichts mehr!

Blindensturz: Ein Land am Abgrund

„Wäre ein Schriftsteller oder Filmregisseur auf die Idee gekommen, eine gestörte Halbwüchsige als Gallionsfigur einer generalstabsmäßig geplanten und perfekt inszenierten ‚Klimarettungs’-Kampagne darzustellen, die über Wochen und Monate die öffentliche Debatte dominiert, hätte man ihm vermutlich exzessiven Drogenkonsum oder zumindest eine überbordende Phantasie unterstellt.“

Nach den Vorgängerbänden „Verlorenes Land“ und „Narrenschiff Deutschland“ präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold erneut eine Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das bedrückende Bild einer Gesellschaft, die jegliche Orientierung und sogar den Willen zur Selbsterhaltung verloren hat.

Gestern war ich vollauf beschäftigt mit…

Bild

Daten saugen und archivieren, Informationen sichten und sammeln, Archive befüllen und, ….und die Zeit verrann im Fluge.

Die Erkenntnis erdrückend und erschlagend, daß das nichts mehr wird mit den Insassen von Absurdistan Germanistan. Man muß sich keine Illusionen mehr machen, dieses Land ist im Eimer.

Gesundheitsdiktatur

Der totale Gesundheitsstaat:
Bill Gates, das Virus und die Neue Weltordnung

„Das Auftreten des Coronavirus markiert den Beginn einer historischen Zeitenwende, den eine globale Machtelite dazu nutzt, um im Schatten der vermeintlichen Pandemie eine neue Weltordnung zu installieren.

Microsoft-Gründer Bill Gates gehört zu den Führungsfiguren dieser superreichen Machtelite, die einen totalitären Gesundheitsstaat mit gleichgeschalteten Einheitsmenschen anstrebt. Dr. Nyder geht deshalb der äußerst brisanten Frage nach, ob das Coronavirus nur ein Instrument dafür ist, die Demokratie endgültig zu überwinden und die Kontrolle in die Hände weniger zu legen. Bereits im Zuge der Corona-Maßnahmen haben die Bürger die Einschränkung wesentlicher Freiheitsrechte nahezu widerspruchslos hingenommen.

Der Autor bringt weitere verstörende Fakten ans Licht: Warum will Bill Gates 7 Milliarden Menschen impfen und sie dabei gleich mit einem Barcode versehen lassen? Weshalb wird in Indien und in Bangladesch bereits damit experimentiert? Warum werden in Nigeria schon Drohnen losgeschickt, um »Nichtgeimpfte« aufzuspüren?“
Dr. Nyder erläutert die äußerst gefährliche Ideologie, die hinter dem Handeln von Bill Gates steckt und die sich zu einer der größten Bedrohungen der freiheitlichen Welt entwickelt. Ferner beleuchtet er die ominösen Aktivitäten der Gates-Stiftung und folgt den verborgenen Spuren des Geldes.

Verschiedene Indizien sprechen dafür, dass Covid-19 aus einem Labor in Wuhan stammt. Der Leiter dieses Labors ist Vorstand in der Gates-Stiftung.

Im Oktober 2019 (!) war Bill Gates an der Simulationsübung einer Corona-Pandemie beteiligt – dem sogenannten »Event 201«.

Bill Gates beschäftigt sich aktuell intensiv mit digitalen Codierungen, die – per Impfung injiziert – Millionen Menschen kontrollieren und manipulieren können.

Die Gates-Stiftung finanziert Organisationen wie die WHO, die Johns-Hopkins-Universität, das Robert Koch-Institut und die Charité in Berlin, aber auch Mainstream-Medien wie den Spiegel und Die Zeit – und damit die wichtigsten Befeuerer der Corona-Hysterie.

Der Sog zieht die Menschen in das Verderben.

Dr. Nyder will sensibilisieren und wachrütteln. Was er zum Vorschein bringt, ist von höchster Brisanz und definitiv keine Verschwörungstheorie. Alles ist gut dokumentiert: Für seine umfangreichen Recherchen greift der Autor auf seriöse Quellen zurück, die für jedermann nachprüfbar sind. (Buchbeschreibung) Buch beim Kopp Verlag erhältlich.
Das Buch habe ich vor geraumer Zeit schon gelesen.

Nach der Corona – Plandemie geht es jetzt für eine Weile (über den Sommer) in die Klimadiktatur und pünktlich zum Herbst kommt dann die neue Super Mutante XyqSD28 – Frau Genderich und Herr Wirrkopf mag keine Bezeichnungen mehr wie z.B. Indische Variante, dies sei bähbäh!

Seit ungefähr den 68er Jahren läuft eine schleichende, systematische Verblödung in den schon länger vorhandenen  verbrauchten Ländern und anschließende 30 Jahre komplette Hirnwaschung und Verblödung in der gesamten bunten Republik und diese Verkleisterungen der Gehirnganglien sind nicht mehr zu korrigieren. Schluß Fertig AUS!

Sind es schon Abschieds- und Erinnerungstouren?

Bild

Kraichgaulandschaft zwischen Gondelsheim und Helmsheim / Heidelsheim

Pferdehof bei Gondelsheim

Feldspuren

Kraichgauer Feld- und Waldlandschaft.

Obwohl, hier schon zum Abend hin war es noch sehr warm aber nicht mehr so schwül wie noch gestern. Gelaufen bin ich nach 7 Tagen wetterbedingter Pause 3 Std. und knapp 30 Min. Es war ein schöner Tag und endlich wieder freier Lauf. 😆 Knapp 12 km sind auch mal wieder zusammen gekommen.

In freier Landschaft noch sehr warm im Wald angenehm.

Hach! Ich liebe einfach die Natur und solche Wege.

Manchmal sah es am Rand etwas nach Gewitter aus –> es blieb aber friedlich.

 

Wieder in Richtung Gondelsheim

 

Wege nach meinem Geschmack.

So weit die Füße tragen……..

Einfach herrlich die Natur und Landschaft um diese Jahreszeit.

Ja, diese Landschaft würde ich wohl schon ein wenig vermissen bei einer Auswanderung. Aber die Wahl in Sachsen-Anhalt, die kommende Bundestagswahl im September (wenn überhaupt) … die nicht viel anders ausfallen wird, legt es nahe die Flatter zu machen. Gestern wurde dann noch, kurz vor der Sommerpause  die Gesundheitsdiktatur – Ermächtigung  im Bundestag durchgewunken die weiterhin massiv die Freiheitsrechte  – im Hauruck-Verfahren – einschränkt und so nebenbei die Erweiterung des sogenannten Staatstrojaners. Horch und Guck haben nun alle Freiheiten zum AUSSCHNUFFELN des schläfrigen Michels  nebst M* In #.  Allein die Genderei und Sprachverhunzung treibt einen halbwegs normalen Mensch von dannen. Es sind einfach zu viele Gehirne in diesem absurden Land verkleistert. Tagtäglich er fahr- und erlebbar.

Fanatiker jeglicher Ausprägung waren noch nie gut für eine Gesellschaft, Pseudowissenschaftler und Impffanatiker und Wahnsinnige bestimmen 24 Std. rund um die Uhr in diesem Land was für die Bevölkerung gut sein soll. Dieses Land und seine Volksinsassen  verstehe ich schon länger nicht mehr.

Tagesnotizen vom 06.06.21: Impfpropaganda aus vollen Rohren

„Systematische Lügenkampagne? Selbst in der HÖRZU wird Impfpropaganda gemacht

Bei uns treffen täglich Hinweise von Lesern ein, die den Verdacht nähren, dass es in Deutschland eine gesteuerte, systematische Lügenkampagne gibt, deren Ziel darin besteht, so viele Menschen wie nur möglich dazu zu übertölpeln, sich impfen zu lassen. Wir haben aus dem Fundus, auf dem wir mittlerweile sitzen (hochinteressant und wer ihn mit Beispielen aus seiner Lebenspraxis erweitern will, nur zu) heute ein Beispiel aus der HÖRZU ausgewählt. HÖRZU, sie haben richtig gehört. Die Propaganda ist immer und überall.
Ein Beitrag, wie aus dem Lehrbuch der politischen Propaganda. Er beginnt damit, dass behauptet wird, “viele” würden sich danach sehnen, endlich geimpft zu werden.

Nun fragt man sich, wenn alle so geil auf Impfung sind, wozu ist dann ein Beitrag notwendig, der mit “Die Impf-Irrtümer” überschrieben ist? (….) “
https://sciencefiles.org/2021/06/06/systematische-lugenkampagne-selbst-in-der-horzu-wird-impfpropaganda-gemacht/

„Während ringsum die Europäer den Weg aus dem Stillstand suchen und in den meisten US-Bundesstaaten Lockdown und Maskenpflicht längst Geschichte sind, starrt die deutsche Öffentlichkeit unter etablierter Medienanleitung weiter gebannt auf die tägliche Ziehung der Fall- und „Inzidenz“-Zahlen, bindet sich brav für Milliardensummen aus Asien importierte Masken und Trichterfilter vor Mund und Nase und steht geduldig Schlange vor aus dem Boden wuchernden Teststationen.(…)“

“ Am Horizont zieht unterdessen der „Klima-Lockdown“ herauf. Die Corona-Politik hat die Bürger auf das nächste Bedrohungsszenario vorbereitet, das als Vorwand für noch weiter reichende Freiheits- und Konsumeinschränkungen herhalten soll. (…)“
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/corona-politik-gewoehnung/
In Absurdistan Germanistan heißt es nun mit VOLLGAS an die Wand!
Der mehrheitlich unterbelichtete deutsche Pfahl- und Spießbürger kann sich somit auswählen: 1. DDR 2.0 — 2.Klima/Ökodiktatur oder 3. Gesundheitsdiktatur oder darf es 4. der Great Reset sein oder am BESTEN alles zusammen !?!

Da kommt doch gleich noch Freude auf 🙂
vorl. Wahlergebnis in Sachsen Anhalt:
37, 3 % CDU – 11,2 % Linke – 8,3 % SPD – 6,0 Grüne – 6, 5% FDP = rd.70 % gegen
21 % AfD  bei rd. 62 % Wahlbeteiligung.
Genauso ist es an der Impffront: 2/3 gegen 1/3  Impfgläubige gegen Skeptiker.

Deswegen ist es an der Zeit die Koffer zu packen!