Der Gott der Viren, der Medizin und des Himmels

Bild

Sonne ich befehle dir! Werde dunkel! Bill Gates: Herr über Himmel und Erde: Tödlicher Größenwahnsinn. Ja, und diese Bild, dieses Gesicht sagt alles aus. Bildschirmfoto von Wochenblick.

Bill Gates: Herr über Himmel und Erde: Tödlicher Größenwahnsinn

Wie so oft bei wahnwitzigen Projekten findet man hier u. a. auch den Namen Bill Gates.

Kommen bald Klimakriege: Bill Gates-Gruppe will Sonne verdunkeln

„Mit einem irrwitzigen Plan will eine Gruppe um Bill Gates mit Brachialgewalt und wohl verheerenden Folgen den angeblichen Klimawandel bekämpfen: Bei Bedarf sollen Millionen Tonnen von Kalkstaub in die Stratosphäre gesprüht werden, um damit Sonnenlicht zu reflektieren, bzw. zu dimmen und die globale Erwärmung zu verlangsamen. Der erste Kleinversuch für „Global Cooling“ soll erstmals im Juni starten, um die Wechselwirkungen mit der Atmosphäre zu überprüfen.“

„Experten warnen indes vor den verheerenden und unvorhersehbaren Folgen eines solchen Experiments, insbesondere vor der Verschiebung der natürlichen Wettermuster.“
https://www.wochenblick.at/kommen-bald-klimakriege-bill-gates-gruppe-will-sonne-verdunkeln/

Nicht nur Politik verursacht Gehirnschäden wie man immer wieder sehen kann.

Der Gotteskomplex von Horst E.Richter,
Die Geburt und die Krise des Glaubens an die Allmacht des Menschen

Horst-Eberhardt Richter beschreibt die moderne westliche Zivilisation als psychosoziale Störung. Er analysiert die Flucht aus mittelalterlicher Ohnmacht in den Anspruch auf egozentrische gottgleiche Allmacht. Anhand der Geschichte der neueren Philosophie und zahlreicher soziokultureller Phänomene verfolgt er den Weg des angstgetriebenen Machtwillens und der Krankheit, nicht mehr leiden zu können. Die Überwindung des Gotteskomplex wird zur Überlebensfragen der Gesellschaft und des modernen Menschen.(Klappentext)
Die Geschichte der Illusion von der menschlichen Allmacht. Der heutige Mensch will selbst Schöpfer und Gott sein. In seiner narzißtischen Verblendung merkt er aber nicht, daß er sich selbst dem Untergang weiht.
Mein Buch ist die 1. Auflage von Februar 1976
Siehe auch meine Beiträge und Gedanken zu Herbert Gruhl.

Der Wahnsinn der Menschheit eilt mit Siebenmeilenstiefeln dem Super-Gau entgegen.

Die Herrschaft der Ober- und Hintertanen über…

Bild

Aus alten MP-Netz + Widerstand-Boykott Zeiten. Damals schon ausgeprägt, heutzutage aber eine Katastrophe. Ober- und Hintertanen und die Herrschaft über die Untertanen (das Volk).

….Einem Großteil der Bevölkerung ist es nicht möglich zu erkennen, was sich gerade auf dem Globus abspielt, auf dem sie beheimatet sind…. Sie lassen sich von den Propagandamedien einlullen.

Während die Egomanen weiter versuchen, ihr System aufrechtzuerhalten, das nur auf Gier nach Macht und Besitz basiert, haben sie Angst. Denn dieses System kann jederzeit zusammen brechen. Allein das Geldsystem… ist dermaßen fragil …
Eigentlich könnte man (ich) all diese Schreiberei bleiben lassen es ändert sich nichts.
„Es sieht aus wie ein Apfel mit Stacheln dran. In Wahrheit könnte das Corona-Virus jedoch als Abrissbirne unserer Demokratie und unserer Freiheitsrechte in die Geschichte eingehen. Roland Rottenfußer über die Anfänge einer neuen Diktatur. (….)
„Stattdessen blüht im Land unter dem Dauerfeuer opportunistischer Medienberichte Bespitzelung und Denunziantentum auf:“
(Raum und Zeit Sonderdruck 2020)

 

Hier laufen üble Machenschaften ab

Bild

Wolfgang Wodarg: Falsche Pandemien

Falsche Pandemien
Argumente gegen die Herrschaft der Angst

Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Was geschieht mit unseren Gesundheitsdaten? Wem kann man noch trauen? Wo bleibt die Evidenz in der Corona-Krise? Wo ist die Debatte? Was passiert in Heimen und Kliniken? Werden Gesundheitsbehörden missbraucht? Was ist institutionelle Korruption? Wem nützt die aktuelle Pandemie? Sollen über unsere Gesundheit zukünftig Plutokraten bestimmen? Wer erlaubt es sich, durch Überwachung und Verhaltenskontrollen, durch Freiheitsentzug, Zwangsuntersuchungen und gentechnische Manipulationen unser aller Werte und Freiheiten außer Kraft zu setzen? Wer will so eine Kontrollgesellschaft?

Wir spüren schmerzlich, wie uns der Alltag verboten, unser Miteinander gegängelt und unsere Gesundheit in nie da gewesenem Maße getestet, registriert und zum Gradmesser für unsere Freiheiten gemacht wird. Das, was Menschen verbindet, wird getrennt. Geld wird gedruckt und an jene verteilt, die mitmachen. Der Mittelstand wird abgeräumt, Großkonzerne übernehmen. Opposition und Rechtsstaat befinden sich in Quarantäne. Wer aufmuckt, dem droht Zensur. Und überall die Angst: vor Mikroben, Mitmenschen, der Staatsgewalt. Ohne Zweifel erleben wir eine historische Krise. Doch wie kam es zu diesem Schock? Sind Demokratie und Menschenrechte jetzt out? Wie können wir sie retten?

Der eindimensionale Mensch heute noch ausgeprägter wie in den 60er und 70er Jahren.

„Unter diesen Umständen fällt es unseren Massenmedien nicht schwer, partikulare Interessen als die aller einsichtigen Leute zu verkaufen. Die politischen Bedürfnisse der Gesellschaft werden zu industriellen Bedürfnissen und Wünschen, ihre Befriedigung fördert das Geschäft und das Gemeinwohl, und das Ganze erscheint als die reine Verkörperung der Vernunft. Und doch ist diese Gesellschaft als Ganzes irrational. Ihre Produktivität zerstört die freie Entwicklung der menschlichen Bedürfnisse und Anlagen, ihr Friede wird durch die beständige Kriegsdrohung aufrechterhalten, ihr Wachstum hängt ab von der Unterdrückung der realen Möglichkeiten, den Kampf ums Dasein zu befrieden — individuell, national und international. Diese Unterdrückung, höchst verschieden von derjenigen, die für die vorangehenden, weniger entwickelten Stufen unserer Gesellschaft charakteristisch war, macht sich heute nicht aus einer Position natürlicher und technischer Unreife heraus geltend, sondern aus einer Position der Stärke. Die (geistigen und materiellen) Fähigkeiten der gegenwärtigen Gesellschaft sind uner-meßlich größer als je zuvor — was bedeutet, daß die Reichweite der gesellschaftlichen Herrschaft über das Individuum unermeßlich größer ist als je zuvor. Unsere Gesellschaft ist dadurch aus-gezeichnet, daß sie die zentrifugalen Kräfte mehr auf technischem Wege besiegt als mit Terror: auf der doppelten Basis einer überwältigenden Leistungsfähigkeit und eines sich erhöhen-den Lebensstandards.“ (S.10/11)
Diese Kriegsgefahr ist akut / aktuell bedrohlich vorhanden. Nur der bräsige deutsche Schlafmichel merkt mehrheitlich auch dies nicht mehr.
Wir sitzen in jeder Hinsicht auf einem Pulverfaß.
Siehe:
Wächst sich Sea Breeze zum Sturm aus?

Die Nato und die Ukraine starten im Schwarzmeer das größte Manöver der vergangenen Jahre. Das Eskalationspotenzial ist hoch

Die seit Jahren größte Übung des Nordatlantikpaktes mit osteuropäischen Partnern, allen voran mit der Ukraine, dürfte die Spannungen mit Russland weiter verschärfen.
Telepolis
Defender-Skandal: Geheimdokumente des britischen Kriegsministeriums beweisen provokative Absicht Meldung vom 27. Juni 2021 14:38 Uhr

An einer Bushaltestelle in Kent wurden laut BBC Geheimdokumente gefunden. Darin werden mögliche Reaktionen Russlands auf die Durchfahrt der HMS Defender durch Gewässer vor der Krim durchgespielt. Die jetzt veröffentlichten Dokumente belegen die bewusste Provokation dahinter.
https://de.rt.com/international/119830-defender-vorfall-geheimdokumente-britischen-verteidigungsministerium/

Defender-Vorfall im Schwarzen Meer: BBC-Journalist bestätigt bewusste Provokation gegen Russland 24 Juni 2021 13:05 Uhr

Ein BBC-Journalist, der beim Eindringen der britischen „HMS Defender“ in russisches Hoheitsgewässer an Bord war, bestätigt, dass es sich um eine an Russland adressierte Provokation gehandelt hat. Moskau wirft London die Verbreitung von Lügen vor und warnt vor Konsequenzen.

https://de.rt.com/international/119670-defender-vorfall-im-schwarzen-meer/
Das geht ja schon die ganze Zeit so. All diese Lügenbarone und Mietschreibmäuler von der Propagandafront, die die Melodie der Nato, Englands und der USA und der Hetzer front in ABSURDISTAN GERMANISTAN  flöten sind bei mir unter der Rubrik —> Kriegstreiber und Banditen abgelegt. Die Beispiele sind auch so zahlreich wie unverschämt da gelogen und gehetzt wird. Das ist schon üble Kriegspropaganda. Und noch etwas! Persönlich fühle ich mich in keinster Weise von Rußland bedroht, aber von meiner eigenen Merkelkratur-Regierung mit all ihren Nachläufern und Vasallen schon und auch von den USA.

 

Der ganze Corona – Viren – Wahnsinn raubt mir zu viel Zeit

Bild

Da ich ja nicht nur am Schreibtisch sitzen will beim beginnenden Sommer ist es ärgerlich so viel Zeit für diese Viren – Plandemie aufwenden zu müssen.

Dieses Buch habe ich fast fertig gelesen. Sehr empfehlenswert.

Great Reset Freiheit oder Knechtschaft

Warum wir uns jetzt entscheiden müssen!

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbstbestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft

Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben.

Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.

Mehr denn je stehen wir am Scheideweg zwischen Freiheit und Knechtschaft. Jetzt entscheidet sich das Schicksal der kommenden Generationen.
Mit ihrer schonungslosen Analyse legen die Autoren offen,
welche unheilvolle Rolle Angela Merkel beim »Great Reset« spielt;
warum nur noch eine »genetisch optimierte« Elite regieren soll;
wie nicht legitimierte Organisationen staatliche Aufgaben übernehmen;
warum die Energiewende gleich in zweifacher Hinsicht für den »Great Reset« von Bedeutung ist;
welche Rolle die große Enteignung des Mittelstands dabei spielt;
warum wir kurz vor einem molekularen Bürgerkrieg stehen;
welche Rolle der Verfall des Rechtsstaates und der Inneren Sicherheit spielt;
warum der »Great Reset« eine ideologisch ausgerichtete Polizei braucht;
welche wichtige Rolle die Corona-Krise für den »Great Reset« spielt;
wie die Klimahysterie mit der Corona-Krise verbunden ist;
wie sich die Mächtigen als Retter einer Krise inszenieren, die es ohne sie nie gegeben hätte.
Lässt sich der »Great Reset« noch stoppen?

Der Umbau des Staates ist bereits bedrohlich vorangeschritten. Die Freiheit gewinnt ihren Wert aus der Tatsache, dass wir um sie kämpfen müssen! Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an.

 

Er ist wieder da!

Bild

Er ist wieder da! Von Timur Vermes.

„Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und »Gefällt mir!«-Buttons.“ (Buchbeschreibung)


Dieses Buch ist nur Fiktion, ist Roman, ist auch Satire. Aber in der Realität in Absurdistan Germanistan sieht es düster aus. Der Faschismus klopft nicht mehr an die Tür, nein, er ist auferstanden, er ist wieder mitten in diesem Land heimisch geworden. Nur ist er diesmal nicht so sehr gebräunt, sondern grün-rot-schwarz gesprengelt. Es heißt wieder: Wehret den Anfängen! In Teilen tut man mittlerweile der DDR 1.0 Unrecht, wenn man von den heutigen Gegebenheiten von der DDR 2.0 spricht. Denn  viele Auswüchse und Machenschaften sind eher  Weimarer Verhältnisse und dem Naziunwesen zuzuschreiben. (so die Rotfrontfaschisten sprich Antifa-Schlägertruppen und die noch von dem Parteienkartell hofiert, bezahlt und wohlwollend gedeckt)
********
Impfmuffel werden mittlerweile wieder als Volksfeinde und Volksschädlinge ungestraft niedergemacht.

„Wobei, das Wort „Volksfeinde“ ist in Deutschland inzwischen wieder salonfähig geworden, immerhin durfte ein Berater der Bundesregierung „Impfmuffel“ ungestraft als „Volksfeinde“ bezeichnen. Das ist kein Scherz. Irgendwie kommt einem geschichtlich interessierten Menschen das, was gerade in Deutschland passiert, allzu bekannt vor.“

„In Deutschland werden Regierungskritiker und Andersdenkende inzwischen offen vom Staat unter Druck gesetzt. Dafür gibt es einen Fachausdruck: Repression von Regierungskritikern.

So weit ist Deutschlands beste Demokratie aller Zeiten inzwischen gekommen. Was hat das noch mit Demokratie und Meinungsfreiheit zu tun?“

„Alle, die den Maßnahmen der Regierung jetzt Beifall klatschen oder ihnen gleichgültig gegenüber stehen, sind diejenigen, die auch 1933 Beifall geklatscht oder gleichgültig zugeschaut hätten. Wir erleben gerade, wie unter dem Beifall von vielen (vielleicht der Mehrheit?) die Grundrechte außer Kraft gesetzt, Kritiker der Regierung folgenlos als „Volksfeinde“ bezeichnet, kritischen Künstlern Berufsverbote angedroht, andersdenkende Beamte suspendiert und schikaniert werden. Parallelen zu 1933 zu ziehen, ist nicht übertrieben

Lehre aus der Nazi-Zeit nicht vergessen, die Martin Niemöller so treffend formuliert hat:
„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Gewerkschaftler holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschaftler.
Als sie die Juden holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Jude.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-die-beste-demokratie-die-wir-je-hatten-mit-andersdenkenden-und-regierungskritikern-umgeht/

Oppositionsmedien unter Feuer

„Immer mehr Journalisten und Medien wird derzeit das Bankkonto gekündigt oder dies angedroht, darunter Boris Reitschuster, KenFM, Oval Media oder dem deutschen Ableger des russischen Nachrichtenportals RT. Auch Vereine sind betroffen, so etwa der von Sucharit Bhakdi und Stefan Homburg geleitete Zusammenschluss „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“. Allen Fällen gemeinsam ist, dass es sich um Regierungskritiker handelt und die Banken ihre Kündigungen nicht begründen. Was geht hier vor?

Steigern ließe sich diese Entwicklung allenfalls noch durch Verhaftungen und Anklagen wegen staatsgefährdender Hetze. Undenkbar erscheint inzwischen auch das nicht mehr.“  https://multipolar-magazin.de/artikel/oppositionsmedien-unter-feuer

 

Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
Die Politvasallen mit ihren Ober- und HIntertanen haben uns dem Volk den Krieg erklärt:

„Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.“
(Warren Buffett)
zur Information – immer noch aktuell: https://youtu.be/ykcuhAE1yhM

Vom Handelskrieg zum kommenden Mega-Crash – Georg Schramm – Neues aus der Anstalt, ZDF

Der Putsch von oben

Putsch von Oben

2016 betitelt Jürgen Roth sein Buch noch mit: „Der stille Putsch“ – Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt.

Aber ganz ehrlich, haben Sie schon einmal von der globalen, neoliberalen Bruderschaft der “Entrepreneur Roundtable” gehört, die durchweg im eigenen Interesse zu Lasten ihrer Mitmenschen ökonomisch-politische Ziele verfolgt? Liest man aufmerksam die sorgfältig recherchierte Publikation des bekannten deutschen Enthüllungsjournalisten Jürgen Roth, bestätigt sich der seit längerem gehegte Verdacht, dass sich eine gewissenlose geheime Elite aus Wirtschaft und Politik Europa und unser Land unter den Nagel reißt. Was gehört dem Staat angesichts fortschreitender Privatisierung in allen öffentlichen Bereichen überhaupt noch? Auch sollte es zu denken geben, dass sich nach internen Studien gerade nur einmal 7% der an der Deutschen Börse notierten Aktien in der Hand deutscher Investoren befinden. Anhand von hochbrisanten Fakten klärt der Autor klar und
nüchtern darüber auf, dass ein seit langem geplanter stiller, eiskalter Putsch gegen die europäische Zivilbevölkerung bereits voll in Gang ist und nennt Akteure, Profiteure und Opfer dieses immer zügiger vorgetriebenen Sozialabbaus – zugunsten weniger handverlesener Kapitalisten, Lobbyisten und Milliardenmacher – schonungslos beim Namen. Wer glaubt, dass ihn das alles hierzulande persönlich nicht anficht, sei darauf verwiesen, dass z. B. erst vor einigen Tagen – ohne irgendwelche größeren Proteste auszulösen – endgültig gesetzlich beschlossen wurde, dass ab 2015 sämtliche zukünftigen Krankenkassenbeitrags-Erhöhungen ausschließlich nur noch von Arbeitnehmer/innen zu tragen sind. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Noch lotet man – vor allem vorrangig in durch Korruption heruntergewirtschafteten, am Tropf (noch) nicht insolventer EU-Staaten hängenden Ländern, wie z. B. Griechenland, Zypern, Portugal, Italien oder Spanien – aus, wie weit man in Demokratien die bei den Bürgern bereits angelegten Spar-Daumenschrauben zudrehen kann, bevor ernstzunehmende, gefährliche und auf Gesamteuropa übergreifende Revolten und Revolutionen ausbrechen. Denn dass man mittlerweile mit zunehmender Gegenwehr der systematisch immer mehr um die Erträge ihrer Arbeit gebrachten Bevölkerung rechnet, zeigt deutlich(st) der jüngste – quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit – gefasste EU-Pakt: siehe http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/28/eu-schafft-grundlagen-zum-militaer-einsatz-gegen-die-buerger/. War bis dato schon der länderübergreifende Einsatz ausländischer Polizei (z. B. zur Bekämpfung von Terrorismus) durch den sogenannten Vertrag von Prüm möglich, so geht diese kürzlich beschlossene Solidaritätsklausel noch einen Schritt weiter, – denn nun kann auf Ersuchen hin auch Militär aus einem anderen Mitgliedstaat zur Niederschlagung unerwünschter Demonstrationen und Volksaufstände gegen verordnete drastische Regierungssparmaßnahmen eingesetzt werden. Es sieht alles danach aus, dass auch die deutsche Bevölkerung – die zwar schon eine Agenda 2010 hinter sich hat – bald durch neue sozial-politische Kahlschlagmaßnahmen unsanft aus dem bequemen Dornröschenschlaf aufrüttelt wird. Jürgen Roths überaus spannendes, kritisches Essay ist im Heyne Verlag erschienen.

https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/Der-stille-Putsch/Juergen-Roth/Heyne/e498097.rhd

2025 – Das Endspiel oder,  Der Putsch von oben
Redaktion: Sonntag, Joachim
Produktbeschreibung..:

Diese drei Dokumente, Wetterkriegsdokument, Zukünftige Kriegsführung, Bevölkerungszahlen der Länder, autorisiert von US-Luftwaffe, NASA, CIA, FBI, DARPA, … alle geben das gleiche Jahr als Endpunkt an: 2025. Das Jahr der geplanten Errichtung der Neuen Weltordnung (NWO). Künstliche Intelligenz, Transhumanismus, Geo-Engineering, Nanotechnologie, Gentechnik, Massenpsychologie, Bewusstseinsmanipulation, Biowaffen und 5G dienen der Kontrolle und Manipulation der Bevölkerung und der Sicherung des Übergangs zur NWO. Die „Corona-Grippe“ 2020 wird genutzt, um Angst und Panik in der Bevölkerung zu verbreiten, damit diese den massiven Abbau der Freiheitsrechte akzeptiert. Die junge Generation erwartet ein schlimmeres Schicksal als die Kriegsgeneration von 1939-45, wenn wir uns nicht wehren. Das Schicksal hat einen Namen: Transhumanismus & 5G. Gibt es noch eine Chance, diesen Prozess zu stoppen?

Alles, was in diesem Buch beschrieben ist, ist real:
– Künstliche Intelligenz,
– Transhumanismus,
– Mind Control,
– Wettermanipulation,
– Chemtrails,
– HAARP,
– Biowaffen,
– Morgellons,
– 5G .
Eine justiziable Aufarbeitung dieser
„Waffen gegen die Menschheit“
hat bereits begonnen. Sie findet ihren Niederschlag in der Klageschrift gegen Vertreter des Tiefen Staates,
Case No.: ‘19CV2407CAB AHG ,
eingereicht am 16. Dezember 2019 beim
Obersten Gericht in Kalifonien.
Die Anklagepunkte sind:

(1) MISSBRAUCH VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZ, KYBERNETIK, ROBOTIK, BIOMETRIE, BIOENGINEERING, 5G, AND QUANTENCOMPUTER TECHNOLOGIE

(2) GEFÄHRDUNG DER MENSCHLICHEN RASSE DURCH DEN MISSBRAUCH VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZTECHNOLOGIE

(11) GEHIRNWÄSCHE DER MENSCHHEIT MIT KI CODIERUNG & ALGORITHMUS-BIAS

(12) KULTURELLER VÖLKERMORD DURCH MISSBRAUCH KÜNSTLICHER INTELLIGENZ

(und 22 weitere Anklagepunkte)
Quelle: http://sonntag-physik.de/
Eine Einführung (44 Seiten als pdf Datei) ist unter nachfolgendem Link einsehbar bzw. runterladbar. http://sonntag-physik.de/wp-content/uploads/2020/07/NWO-Bilder-b-18Jul2020-1.pdf

Dazu paßt noch das Buch von Jürgen Roth: Der tiefe Staat
Die Unterwanderung der Demokratie durch Geheimdienste, politische Komplizen

Wo dubiose Absprachen und schattenhafte Institutionen beginnen, endet unsere Demokratie

Gibt es einen Staat im Staat? Verborgene Strukturen, die ihre eigenen Ziele verfolgen? Die jüngsten Erkenntnisse im NSU-Prozess lassen ein geheimes Geflecht rechtsextremer Verbindungen erahnen, das die staatlichen Institutionen durchzieht. Welche Rolle spielen dabei die bundesdeutschen Geheimdienste? Herrscht eine stille Komplizenschaft zwischen antidemokratischen Gruppen und öffentlichen Behörden? Es sind solche Entwicklungen, aus denen der zunehmende Vertrauensverlust der Bürger in eine staatliche Politik resultiert, deren Motive und deren Handeln immer intransparenter werden.

Bestsellerautor Jürgen Roth deckt diese verborgenen Netzwerke auf: einen »tiefen Staat«, in dem Geheimdienstagenten, Politiker und Kriminelle zusammenwirken. Sie agieren außerhalb jeglicher Legalität und sind für keine parlamentarische Kontrolle zu fassen – schattenhafte Strukturen, die ans Licht gebracht werden müssen.
und
Politische Strukturen von Jürgen Roth
Der Deutschland-Clan
Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz

Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen. Wer wen erpresst, wer die Drahtzieher sind und warum die Justiz nicht ermittelt – dieses Buch enthüllt Gaunerkartelle, Korruptionsaffären und Verstrickungen von Ministern, Topmanagern und Staatsanwälten.

„Ein Sittengemälde von Absurdistan Germanistan und der außer Kontrolle geratenen Eliten.“
Nur wer hier meint, das alles würde den MichelInnenverein in AG aus der Ruhe bringen irrt gewaltig. Ihm träumt es schon wieder von Urlaub und sonstigem Vergnügen.
Der Beitrag ist zwar mal wieder länger, ja, und mir ist bewußt, daß solche Texte kaum noch gelesen werden: Zu ANSTRENGEND!!
Es ist für mich zum Zwecke der Dokumentation und aus Spaß an der Sache. Das Buch der Putsch von oben angesiedelt 2025 – ist wohl vorgezogen in der Realität dank der Rettung durch das Coronavirus. Da hat man eine Schippe drauflegen können und ist somit früher dran.
Aus dem stillen Putsch ist nun ein offener Putsch von oben geworden mit Erschaffung der DDR 2.0.

 

 

 

Die Erkenntnis des Tages (09.04.21)

Freiheit: Und die neue Seuche

Das ist die neue „Freiheit“, (Murkel-Neusprech) die uns zugedacht,
Der Murkelisten Total Lockdown.

Wir seh’n es dort, wo MURKELISTEN an der Macht,  der Bürger um die Freiheit wird gebracht.

„Die Gedanken, die man hier kauft, stinken…
Man verkauft Meinungen wie Fische,
und so ist das Denken in Verruf geraten.“
B. Brecht:

Turandot oder Der Kongress der Weisswäscher

[Bertolt Brecht macht in „Turandot oder Der Kongreß der Weißwäscher“ Intellektuelle lächerlich, die sich wie Prostituierte anbieten und Ausreden, Erklärungen – also Ideologien – an alle verkaufen, die dafür zu zahlen bereit sind. Er nennt sie Tuis]
Der Zustand unserer Propagandamedien und der Lügenpresse. Aktuell wieder in der erneuten Ukraine Krise zu beobachten.

Schlimmer geht immer

Die völlig vom Virusgeschehen gebannte Öffentlichkeit in Deutschland ist in Gefahr, eine ebenso wichtige wie hochgefährliche außenpolitische Weichenstellung nicht oder nur unzureichend wahrzunehmen. …..
http://www.pi-news.net/2021/04/ukraine-strebt-in-die-nato-kriegsgefahr-waechst/
Es muss aber klar sein: Wenn es im Osten (Ukraine) zu einem bewaffneten Konflikt kommt, kann dies sehr schnell einen Flächenbrand zumindest in Europa auslösen. Und unsere Politstümper und US-Vasallen hetzen und schüren fleißig mit. Ein  Artikel im Tagesspiegel und zwei in Welt Online sind genauso hetzerische Lügenmachenschaften. Verlinken tue ich diese Machwerke jedoch nicht, gespeichert in der Giftablage sind sie dennoch.  Einfach erbärmlich und zum Kotzen in diesem Land mit all den Schreibhuren.

Seit Anfang des Jahres verschärft Kiew die Lage im Ukraine-Konflikt. Westliche Medien haben erst jetzt begonnen, zu berichten und natürlich ist nach deren Meinung Russland schuld. Daher wollen wir uns die Chronologie der Ereignisse des Jahres 2021 anschauen.
https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-chronologie-der-eskalation/

Das nächste Ärgernis Kniefall der CDU IN BW

Auf dem Weg zum Klimaschutzland unterwirft sich die CDU in ihrem einstigen Kernland bedingungslos dem Programm der Grünen von Winfried Kretschmann: Einer Pflicht zum Solardach für alle privaten Neubauten und bei der Renovierung von Dächern – und 1.000 neue Windräder.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/baden-wuerttemberg-wahl-cdu-gruene/