Sie Irrlichtern weiter

Die Weltuntergangsuhr, die Doomsday Clock,  zeigt die Gefahr so dramatisch an wie noch nie zuvor. Jetzt hat Biden sie auf nur noch 90 Sekunden vermindert.

Vor allem müssen die Atommächte bei der Verteidigung ihrer eigenen vitalen Interessen jene Konfrontationen vermeiden, die einen Gegner vor die Wahl stellen, entweder einen demütigenden Rückzug anzutreten oder einen Atomkrieg zu führen. Einen solchen Kurs im Atomzeitalter einzuschlagen, wäre nur ein Beweis für den Bankrott unserer Politik – oder für einen kollektiven Todeswunsch für die Welt.

Doch genau das tut Biden heute, indem er eine bankrotte und rücksichtslose Politik betreibt.

Die Staats- und Regierungschefs der Nato-Länder wollen Russlands Niederlage erreichen und sogar deren Zerstückelung, und sagen uns, wir sollten uns keine Sorgen über Russlands 6.000 Atomwaffen machen. (…)

Biden hat die USA in drei fulminante Auseinandersetzungen geführt, von denen jede einzelne mit einem Armageddon enden könnte.(…)

Indem er auf einer Erweiterung der Nato um die Ukraine besteht, ohne Rücksicht auf die leuchtend „rote Linie“ Russlands, hat Biden wiederholt Russlands demütigenden Rückzug verlangt. (Auszug aus Telepolis)
Dieser Artikel ist sehr erhellend und damit lesenswert.

In einer BSW-Erklärung wurde dies damit begründet, dass Selenskyj „mittlerweile nach dem Urteil vieler internationaler Beobachter auf eine offene Eskalation des Krieges und einen unmittelbaren Kriegseintritt der Nato“ setze. Das BSW verurteile zwar „den völkerrechtswidrigen Krieg Russlands in der Ukraine“, aber Selenskyj trage dazu bei, „eine hochgefährliche Eskalationsspirale zu befördern“ und riskiere somit einen atomaren Konflikt. (Auszug von Telepolis)

Strafzölle auf chinesische E-Autos werden eingeführt. Beijing droht mit Vergeltung gegen Luftfahrt- und Agrarsektor. Steht Europa vor einem Handelskrieg?

Die Europäische Kommission macht Ernst mit zusätzlichen Zöllen auf chinesische Elektroautos. Sie kündigte am Mittwoch an, ab nächstem Monat zusätzliche Zölle von bis zu 38,1 Prozent zu erheben. Dies dürfte zu möglichen Vergeltungsmaßnahmen Chinas führen.

Weniger als einen Monat, nachdem Washington die Zölle auf chinesische Elektroautos vervierfacht hatte, kündigte Brüssel an, Zölle von 17,4 Prozent auf BYD, 20 Prozent auf Geely und 38,1 Prozent auf SAIC wegen angeblich übermäßiger Subventionen zu erheben. (Auszug von Telepolis)

Europas Politik wird in den USA gemacht.
Wir haben hier nur die Wahl der amerikanischen Politik zu folgen oder selbst auf die Sanktionsliste zu geraten. Und da wären Strafzölle auf deutsche Autos ja nur der Anfang, genauso wie China da in erster Linie Deutschland treffen würde, wenn mit gleicher Münze heimgezahlt wird. Die von US-Amerikanern kontrollierte EU-Spitze wolle Europa wirtschaftlich von einem zukünftigen Kriegsgegner entkoppeln. Die nationalen Blindgänger und US-Vasallen können es nicht abwarten, bis sie Europa und die deutschen Luftnummern Deutschland vollends ruiniert und an die Wand gefahren haben.  Projektbeginn läuft auf vollen Touren, Europa in ein Schlachtfeld zu verwandeln. Wenn ich dann noch die geistigen Tiefflieger hetzen höre, die Wehrpflicht soll wieder kommen, Reservisten werden mobilisiert und weiter eskaliert, bis es eben knallt. (Hetzer in Hochform).

Einstein im Bundestag
Der ukrainische Präsident Selenskyj sprach im Deutschen Bundestag. Die Mehrheit der Abgeordneten bestätigte Albert Einstein: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ (…)

Dass die Mehrheit des Deutschen Bundestages am Ende einer Rede einen Präsidenten mit stehenden Ovationen feiert, dessen Politik zu einem nicht enden wollenden Sterben der Menschen und der Zerstörung der Ukraine führt, bestätigt Albert Einstein. Von Oskar Lafontaine auf NachDenkSeiten

Mit Hass und Hetze gegen Hass und Hetze: Die Ostdeutschen merken, wie dumm und antidemokratisch unsere politische Klasse ist,  (…). Je mehr wir uns in den Chor der Antidemokraten von Linkspartei über die SPD bis zu den Grünen einfügen und Werkzeuge tolerieren oder gar zu ihnen greifen, die an das Instrumentarium vom Diktaturen erinnern – als da sind: Meldestellen für unliebsame Äußerungen unterhalb des Strafrechts, politische Einschüchterung durch den Verfassungsschutz, gewaltsame Durchsetzung der Gendersprache, Bekämpfung von Biologie, Heterosexualität und Familie, Frühsexualisierung von Kindern und deren Verstümmelung zum Zweck der Geschlechtsumwandlung – thematisiert ein Artikel bei Nius.
Der darf ja nicht fehlen:

Die ersten Reaktionen auf diese Verweigerung kamen prompt. Minister Lauterbach etwa schrieb per X:

Wie zutreffend für Absurdistan Germanistan.

„Jetzt gleich spricht Präsident Selenski im Bundestag. Die Ränge der Abgeordneten sind voll gefüllt. Nur die @AfD fehlt, bis auf 4 Feigenblatt Hinterbänkler. Die Diener Putins im Parlament fehlen heute. Keiner vermisst die Verräter der Demokratie.“ (Quelle).
Wenn jemand Verräter der Demokratie ist, dann diese Ampel und Blockparteien, die die Totengräber der Demokratie und von Deutschland sind.
Da wird der Schnüffelstaat wieder rotieren, zurzeit habe ich wieder hohe Angriffszahlen auf mein Blog / Server. Aktuell an die 50 000.

Neue Einsichten

EU Konsequenz | Putin tobt | Brutale Attacke | Deutschland wird zum Entwicklungsland

„Eigentlich hätte in den letzten zehn Jahren gerade so mancher Linker (egal aus welcher Partei) erkennen müssen, dass ein Sozialstaat, also eine Solidargemeinschaft, dringend Grenzen und Kontrolle benötigt. Ein unbegrenzter Zustrom an zusätzlichen Sozialleistungsempfängern, ohne dass die Zahl derer, die in dieses System einzahlen, wächst oder deren Produktivität adäquat steigt, muss irgendwann zum Zusammenbruch dieses Systems führen. Müsste das nicht jeder einsehen, der rechnen kann?“

https://www.achgut.com/artikel/der_naechste_weckruf_der_waehler

Haustag = Büchertag = Lesetag

Bild

Da es heute eher ungemütlich ist, überwiegend grau-dunkler Wolkenhimmel, windig (14 km/h) und angeblich schon seit Stunden gemeldet eine große Regenfront uns Regen bringen soll, das Regen – Wetterradarbild zeigt diese Front auch über unseren Standort, doch regnen tut es nicht. Die Meldung lautet: Der Regen hört in ca. einer Stunde auf. (Wetterdaten um 16:20 h: 16° C. 1009 mbar und kein Regen). Übrigens seit über 40 Jahren verfolge ich das Wettergeschehen hobbymäßig mit Aufzeichnungen der Wetterdaten. Vergleiche auch immer verschiedene Wetterportale mit meinen eigenen Daten, da muß ich immer wieder feststellen, trotz modernster Systeme und Wettersatelliten ist man nach wie vor nicht in der Lage, das Wetter auch nur für eine Woche richtig vorherzubestimmen. Aber man ist so vermessen das Klima für 20 oder 30 Jahre vorhersagen zu können, was im Wahn endet das Klima auch noch verändern zu können. (dazu später in einem anderen Beitrag mehr).

Heute Morgen um 6 Uhr schien die Welt noch in Ordnung. Die Nacht war der Himmel weitgehend klar (der schöne nordische Nachthimmel in dieser Jahreszeit) und erzeugte die Hoffnung auf einen schöneren Tag. Im Garten huschten Amseln eifrig herum, das Taubenpaar stimmte den Tag ein mit dem Guckuhru. Ein Buntspecht hing schon am Meisenknödel und jetzt schon vier kleine Eichhörnchen wieselten überall herum. Dann las ich die Nachricht: HH 26 000 Demonstranten latschten für mehr Migration und gegen RECHTS auf den Straßen herum und die Welt war nicht mehr in Ordnung (später mehr dazu) — Blick von meiner Bibliothek auf das untere morgendliche Grundstück.

Regenfronten über Süd / Westschweden (Quelle MS-Wetterportal)

Lesen tue ich seit vorgestern Der geheime Krieg gegen Deutschland von Stefan Schubert –

»Bei den Recherchen war erschreckend zu erkennen, wie weit das Berliner Regierungsviertel bereits von der globalen Elite fremdgesteuert wird.« Stefan Schubert.

Bücher lese ich nicht nur, sondern sie lösen dann immer umfangreiche Recherchen aus. Es ist mehr wie erschreckend was alles auf die Menschheit zurollt und besonders auch auf Europa und Absurdistan Germanistan.

Der geheime Krieg gegen Deutschland stellt die größte Bedrohung für die Bürger und ihr Land seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges dar. Massenmigration als Waffe. Da regt sich aber kein massenhafter Widerstand dagegen, die Leute nicht auf die Straße, im Gegenteil siehe HH, sie wollen noch mehr davon.
Bei dieser ganzen Problematik müssen ja immer auch die ganzen anderen Sauereien berücksichtigt werden. So die ganzen geplanten Machenschaften in der Biowaffenforschung, die Mind-Control-Techniken und siehe Transhumanismus (siehe andere Beiträge)

Der Krieg der Ober- und Hintertanen

Bild

Heute auch eingetroffen: Der geheime Krieg gegen Deutschland Stefan Schubert – Habe gleich angefangen drin zu lesen.

Der geheime Krieg gegen Deutschland

»Bei den Recherchen war erschreckend zu erkennen, wie weit das Berliner Regierungsviertel bereits von der globalen Elite fremdgesteuert wird.« Stefan Schubert.

Der geheime Krieg gegen Deutschland stellt die größte Bedrohung für die Bürger und ihr Land seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges dar. Mit dem mehrfachen Spiegel-Bestsellerautor Stefan Schubert setzt sich erstmals ein ehemaliger Polizist und international anerkannter Sicherheitsexperte mit den verborgenen Machenschaften einer globalen Elite auseinander. Seine Rechercheergebnisse sind gleichermaßen brisant und besorgniserregend. Durch sein analytisches Vorgehen ist es Stefan Schubert gelungen, geheime Netzwerke und deren Finanzierungen offenzulegen und einen immer wiederkehrenden Modus Operandi zu ermitteln.

Die multiplen Krisen unserer Tage sind alles andere als schicksalhafte Zufälle; sie sind von Netzwerken inszeniert, wurden von langer Hand geplant und werden systematisch forciert. Denn eine globale Elite führt einen geheimen Krieg gegen die Bürger. Zu dieser Elite gehören Big Tech und Big Pharma, die Finanzindustrie, aber auch Organisationen wie die UN, die EU oder das WEF. Zu den Globalisten zählen Milliardäre wie Bill Gates und nicht zuletzt NGOs und die US-Geheimdienste CIA und NSA. Das Ziel der Eliten ist die Abschaffung der demokratischen Rechte und Freiheiten sowie die Installation einer Weltregierung.

Die große Transformation läuft bereits auf allen Ebenen und greift die Menschen in ihren privatesten Lebensräumen an:

BlackRock: Der Berliner Politikbetrieb wird zu einer Filiale der globalen Finanzindustrie

Grüne Milliardäre: das perfide Geschäftsmodell der Klimaeliten

Wer sind die tatsächlichen Hintermänner der WHO und des Great Reset?

Der WHO-Pandemievertrag: globaler Staatsstreich im Namen der Pharmaindustrie

Massenmigration als Waffe: Welche Rolle spielt Deutschland?

Weltsicherheitsrat und NATO: Klimawandel als Kriegsgrund

Ist Correctiv eine geheime Stasi der SPD?

Palantir: die Überwachungssoftware der US-Geheimdienste im Einsatz bei der deutschen Polizei

US-Geheimdienste agieren in Deutschland nach Besatzungsrecht

Nord Stream, die CIA und Bundeskanzler Scholz

Jeder Mensch auf diesem Planeten gerät dadurch ins Fadenkreuz. Dies zu erkennen und sich der Folgen bewusst zu werden, ist der erste Schritt, um die Angriffe auf ein freies und selbstbestimmtes Leben abzuwehren. Es ist an uns allen, aufzustehen – für die Menschheit und für die Freiheit! (Buchbeschreibung)

Redaktion:

Linksextreme NGOs und Amazon verstärken Kampagne gegen »Der geheime Krieg gegen Deutschland«

Die Blockwarte der Meinungsfreiheit geraten aufgrund des anhaltenden Erfolgs von Stefan Schuberts neuem Werk Der geheime Krieg gegen Deutschland: Unser Land im Fadenkreuz globaler Eliten anscheinend in immer größere Panik.

Nachdem seinem Buch die Eroberung der Amazon-Bestsellerlisten gelang (KOPP Report berichtete), soll nun diese Woche mit starkem Einsatz der Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste verhindert werden.

Dazu werden unterschiedlichste Kampagnen gefahren: Neben dem US-Tech-Giganten Amazon beteiligen sich daran offenbar auch verdeckte Akteure von linksextremen NGOs, die nicht selten direkt von der Bundesregierung mit Millionen von Euros (Steuergelder!) ausgestattet werden, um Regierungskritik medial niederzuprügeln und brisante Enthüllungsbücher zu sabotieren. Bei dem investigativen Werk des ehemaligen Polizisten Stefan Schubert dürften die Zensoren mit besonders kommunistischem Eifer zur Tat schreiten, da dort ebenso die Geldströme von Correctiv aus dem roten Kanzleramt aufgedeckt sowie die Hintergründe zur Lüge von Potsdam aufgezeigt werden.

Wie bereits vor wenigen Tagen berichtet, verweigert Amazon dem Bestsellerautor immer noch den Zugriff auf seine Amazon-Autorenseite, ein weiterer Sabotageangriff erfolgte am Pfingstsonntag.

Obwohl das Buch bei Libri, dem zentralen logistischen Bindeglied zwischen Verlag, stationärem Buchhandel und dem Onlinehandel, sowie beim Kopp Verlag vorrätig war und immer noch ist, behauptete der US-Tech-Riese wahrheitswidrig, dass Schuberts Buch nicht lieferbar sei und eine Lieferung bis zu »1 bis 2 Monaten« dauern würde. Diese Sabotageaktion wurde bereits am letzten Sonntag und nun erneut am Pfingstsonntag für mehrere Stunden durchgeführt.

Beides sind extrem starke Verkaufstage für den Online-Buchhandel.

Der neuerliche Angriff wurde noch verstärkt, da der Kopp Verlag ohne jegliche Begründung gleichzeitig als Verkäufer auf dem Amazon-Marketplace gelöscht wurde. Das Buch wurde damit faktisch mit einem Verkaufsstopp belegt und somit boykottiert.

Ein hoher Verlagsmitarbeiter zu den Vorgängen:

»Solche Dinge können durchaus durch IT-Probleme ausgelöst werden. Jedoch erneut ausgerechnet beim selben Buch und auch wieder sonntags – das ist sehr unwahrscheinlich.«

Weiterhin werden nicht etwa zehn bis zwanzig große Onlinehändler wie üblich auf Amazon-Marketplace aufgelistet, sondern nur Amazon und der Kopp Verlag. Da Amazon über den eigenen Account den Verkauf wie geschildert sabotiert und der Kopp Verlag für mehrere Stunden gelöscht war, wurde das Enthüllungsbuch damit faktisch mit einem Verkaufsverbot belegt.

Manipulation der Spiegel-Bestsellerliste

Die Spiegel-Bestsellerlisten werden von media control durch Erhebung bei 6550 stationären- und E-Commerce-Verkaufsstellen festgesetzt.

Im Klartext: Nahezu jeder kleine Bahnhofs-Buchshop und jedes Verkaufsregal in Drogerieketten mit einem überschaubaren Angebot werden berücksichtigt. Das Online-Schwergewicht Kopp Verlag jedoch überhaupt nicht, auch die Online-Shops anderer alternativer Medien werden übergangen.

Amazonverkäufe werden für die Spiegel-Bestsellerlisten gezählt, aber nur direkte Käufe, Buchbestellungen über den Marketplace nicht. Wenn Amazon also seinen eigenen Verkaufskanal blockiert »versandfertig in 1 bis 2 Monaten«, zählen entsprechend keine Verkäufe über Amazon.

Der geheime Krieg gegen Deutschland steht bereits seit über einer Woche kontinuierlich im Bereich der Top 20 aller verfügbaren Bücher auf Amazon. Davor stehen beinahe ausnahmslos Romane, somit würde Schuberts Buch unter regulären Bedingungen allein durch die Amazonverkäufe auf die vorderen Plätze der Spiegel-Bestsellerliste in der Rubrik Sachbücher gelangen.

Durch die geschilderten Sabotageaktionen soll dies verhindert werden.

Um den Erfolg des Buches zusätzlich zu hintertreiben, wurden offenbar durch extrem linke und natürlich anonyme Denunzianten verleumderische »Rezensionen« auf Amazon gestellt.

Wir erreichen dazu Autor Stefan Schubert für eine Stellungnahme:

»Die Sachverhalte kann ich wie geschildert bestätigen. Zudem wurde auch mein Wikipedia-Eintrag mit falschen Zitaten und den typischen linksradikalen Verleumdungen attackiert. Dass diese Denunziationen dort mit dem Quellenverweis auf die Amadeu Antonio Stiftung versehen sind, zeigt einmal mehr, wer die gesellschaftliche Stimmung im Land vergiftet.«

Auch zu dem Verhalten des deutschen Buchhandels findet der mehrfache Spiegel-Bestsellerautor klare Worte:

»Buchhandelsketten wie Thalia bejubeln beispielsweise iranische oppositionelle Autoren, während sie im eigenen Land regierungskritische Bücher boykottieren. Mehr muss man über die Heuchelei im deutschen Kulturbetrieb nicht wissen.«

In der Tat, diese Worte sprechen für sich.

Wer seinen Beitrag im Kampf um die Meinungsfreiheit im besten Deutschland aller Zeit beisteuern möchte, gelangt über diesen »» Link «« zur Amazonseite und kann dort eine Rezension zum Buch veröffentlichen. (Quelle Kopp Report)

Und anstatt bei Amazon, kauft der aufgeklärte Leser sowieso direkt beim Kopp Verlag ein. So werden der Verlag und der Autor unterstützt.
So ist es, so handhabe ich es auch, der Kopp Verlag ist mein Buchhändler des Vertrauens seit Jahr und Tag. Je mehr gehetzt wird, um so mehr gibt es Widerstand und Boykott.

Neues Aufklärungsmaterial eingetroffen

Bild

Das große Erwachen Alex Jones mit Dr. Kent Heckenlively – kam heute vom Kopp Verlag mit Post Nord. (schwedische Post). Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappt es jetzt sehr gut mit der Belieferung.

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

»Wenn Alex Jones nur ein Spinner ist, warum versuchen dann die mächtigsten Leute des Landes, ihn zum Schweigen zu bringen?« Tucker Carlson.

Alex Jones, der wohl meistverfolgte Mann dieses Planeten, enthüllt die ausgefeilten Taktiken des Tiefen Staates, wie etwa die Schaffung eines autoritären Systems nach chinesischem Vorbild, genauso wie Versuche, Menschen mithilfe von Genmanipulation und Social Engineering zu verändern, sowie die erschreckende Zunahme der Macht der Geheimdienste, des militärisch-industriellen Komplexes und von Big Pharma. Zudem beantwortet der Erfolgsautor Fragen wie:

Weshalb propagieren die Globalisten immer wieder die drastische Reduktion der Bevölkerung? Warum betrachten sie ausgerechnet China als »Testlabor«? Arbeitete Jeffrey Epstein für Geheimdienste und wer steckt wirklich hinter seinem Tod? Was verbirgt sich hinter dem höchst ominösen »Project Veritas«?

Gefechtstaktiken für den Sieg – die letzte Schlacht!

Die gute Nachricht ist, dass die Pläne des Tiefen Staates zum Scheitern verurteilt sind, wenn wir aufwachen und die menschenfeindliche Zukunft erkennen, die sie für uns geplant haben. Die Globalisten hassen die Freiheit – und was sie am meisten hassen, sind unabhängige, selbstbestimmte, moralisch gefestigte und freiheitsliebende Menschen.

Sie fürchten jene, die aufwachen und beschließen, gegen das System zu arbeiten. Sie haben nicht mit dem Gewissen und der Wahrheitsliebe gerechnet, die in den Seelen guter Menschen wohnen.

Der heilige Augustinus schrieb: »Die Wahrheit ist wie ein Löwe; man muss sie nicht verteidigen. Lass sie einfach los, und sie wird sich selbst verteidigen.« Keine Persönlichkeit unserer Zeit hat lauter gegen die Feinde der Freiheit angebrüllt als Alex Jones. In einem ruhigen und sachlichen Stil zeigt Jones die Fehler in den Plänen der Globalisten: Sie wollen eine Welt erschaffen, die in direktem Gegensatz zu Gottes Schöpfung steht. Doch Gott wirkt stets seinen Willen in unserer Welt, selbst durch unvollkommene Menschen wie Donald Trump, Alex Jones – oder Sie.

Gemeinsam können wir die gegenwärtige Finsternis besiegen. Ein Goldenes Zeitalter der Menschheit erwartet uns – wenn wir nur genug Mut haben, es zu erobern.

»Sie erfahren in diesem Buch nicht nur etwas über die Bedrohung durch globalistische Oligarchen, sondern auch – und das ist entscheidend -, wie man den Feinden von Gott und Freiheit gegenübertritt und sie besiegt.« Stephen K. Bannon in seinem Vorwort.

»Wollen Sie leben – oder geben Sie sich damit zufrieden, auf Ihren Scharfrichter zu warten?«

»Alex Jones ist seit Jahren ein guter Führer durch die Realität oder, mit anderen Worten: ein viel besserer Journalist als etwa NBC News.« Tucker Carlson.

»Alex Jones ist einer der am meisten missverstandenen Menschen der Welt. Und er hat mit so vielem so recht!« Joe Rogan.

»Die Mainstream-Medien liegen die meiste Zeit falsch, werden aber dafür nie zur Rechenschaft gezogen. Alex Jones liegt die meiste Zeit richtig, wird aber zensiert und verfolgt.« Mikki Willis, Filmregisseur und Bestsellerautor (Buchbeschreibung)
https://www.kopp-verlag.de/a/das-grosse-erwachen-4

Was erwachen? Wer, der deutsche Schlafmichel? Nicht doch! Der schläft selig weiter bis zum bitteren Ende. Bei der aktuellen Krisenlage: drohender Krieg müssten zig Millionen Bürger auf die Straßen gehen wie in den 80er Jahren oder 89 in der DDR. Und? Wo sind sie? EU-Wahlumfragen? Aha! Wie gehabt geht es weiter dann eben Gute Nacht Michel –  🙁  🙁

Nach Mannheim-Attentat: Baerbock will 10.000 Afghanen in Deutschland aufnehmen 04. Juni 2024 Abschiebungen von Terror-Afghanen? Außenministerin Baerbock ist strikt dagegen, will sogar noch mehr Personen aus dem Land aufnehmen – obwohl davon bereits Scharia-Richter profitierten. Ihre Parteifreundin Lamya Kaddor unterstützt das – mit einer bizarren Begründung. (…) Aufgekommen war die Debatte über Abschiebungen nach Afghanistan, nachdem am vergangenen Freitag ein abgelehnter Asylbewerber aus dem Land bei einer islamkritischen Kundgebung in Mannheim einen Polizisten mit einem Messer erstochen und fünf weitere Personen – darunter den bekannten Islamkritiker Michael Stürzenberger – schwer verletzt hatte. (st) JF-Online

Unfassbar: Stürzenberger wurde von den Behörden verboten, eine Stichschutzweste zu tragen

Unbegreiflich: Die Polizei München hatte Michael Stürzenberger offenbar verboten, eine Stichschutzweste zu tragen. Dies sei eine „passive Bewaffnung“ und das sei nicht gesetzeskonform. Noch immer liegt der Islamkritiker mit Stichverletzungen im Krankenhaus.

Die rechtlichen Grundlagen dazu: Das Versammlungsgesetz verbietet es Bürgern im Paragraf 17a Versammlungsgesetz, sogenannte „Schutzwaffen“ zu tragen. Dazu gehören Gegenstände wie Mundschutz-Masken, Motorradhelme, jegliche Art von Rüstung, Skibrillen oder gepolsterte Handschuhe oder eben auch Schutzwesten. (Quelle: Nius)
Schlaft schön weiter ihr Traumwandler.

 

Wahnsinn pur: Kriegstreiber und Banditen

„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

Schlafwandler: Reiten uns Biden, Macron, Stoltenberg & Co. in einen dritten Weltkrieg?

AfD-Hysterie: Deutscher Politologe verwechselt Demokratie mit Erpressung.

Friedrich Merz: Cheflobbyist der USA in Europa?

FAZ: Hartes Urteil über Christian Lindner.

Maiausklang

Bild

Der Mai geht mit schwül-warmem Wetter zu Ende auch heute wieder 26° C und kein Regen in Sicht. Die Regengebiete lassen uns links liegen. Frau Gemahlin war mit Tochter in Växjö zum Einkaufen, selber ließ ich es gemütlich angehen im Hausbereich.

Da ich zurzeit mal wieder etwas Malheur mit meiner HWS habe, wende ich dieses Gerät / Verfahren an – EMS –. Die Probleme rühren daher von meiner weit über 20-Jährigen beruflichen selbständigen Tätigkeit, in der ich viel und viel zu lange am PC gearbeitet habe.

Ähnliche Geräte und Verfahren helfen zum Beispiel auch bei Knieproblemen und sonstigen orthopädischen Beschwerden. Diese Thematik war als Randthema sowohl auf MP-Netz als auch in der Reichschen Psychotherapie / Bioenergetik immer für mich präsent.

Da mir heute das Wetter zu schwül – belastend (Kreislaufwetter) war, habe ich drinnen mehr getan, was ja auch mal sein muß. Damit ich endlich in diesem Teilbereich meiner Bibliothek endlich mal noch bessere Übersicht und Ordnung hineinbekomme.

Am späteren Nachmittag habe ich auf der Hausschattenseite auch ein wenig gefaulenzt.

Untere Reihe Fachbücher / Sachbücher zu Wilhelm Reich, die Reihe darüber Fachbücher zur Glücksforschung. Stichpunkte herausgezogen wegen einer Übersichtsarbeit.

Hinter der linken Tür ist mein Fachzeitschriftenarchiv untergebracht (Teile davon).

Nach dem Irrsinn mit dem Aufruhr um die Sylter Gesänge steht endgültig fest, da ist der kollektive Wahn und Irrsinn ausgebrochen. Das sind alles Ablenkungsmanöver und die dusslige Mehrheit fällt mal wieder drauf herein. Einfach nur noch albern und bescheuert. Da bin ich ganz bei Schopenhauer, bei den Menschen kann man eigentlich nur noch für sich sein / werden und die Masse tunlichst meiden. Der Mensch ist wahrhaftig ein Irrläufer der Natur, aktuell wieder sehr akut bei der Kriegstreiberei der Nato zu sehen.

Noch das neue Raum & Zeit Magazin durchgelesen.

Es sind wieder gute Beiträge im Heft.

Auch dieser Artikel zielführend zur aktuellen Lage. Demnächst mehr zum Schubladendenken.

Das sind die verfeinerten Methoden, der DDR-Stasi, von denen Bärbel Bohley vorausschauend sprach, „die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.“ „Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und mundtot machen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“ Genauso ist alles eingetreten. Das sind alles faschistische Machenschaften, die da in Absurdistan Germanistan ablaufen.

Die Corona-Politik (wie inzwischen auch die Russland-Politik) der Bundesregierung hat mit rationalem Handeln oder Schadensbegrenzung kaum etwas zu tun, sondern wechselt ständig zwischen Ignoranz und blindem Aktionismus. (aus »zum Geleit«). Nach den Vorgängerbänden »Heimsuchung« (2020) und »Irrenhaus D.« (2021) präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold eine neue Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das deprimierende Bild eines Landes, das von Krise zu Krise taumelt und sich immer weiter von demokratischen und rechtsstaatlichen Prinzipien entfernt.

Frank W. Haubold: Niedergang – Notizen über ein verlorenes Land

Das deutsche Narrenschiff schlingert weiter durch den Sturm. Unterwegs hat es ganze Bootsladungen von Seeräubern und Glücksrittern aufgenommen, die die Mitreisenden schikanieren und sich von der murrenden Mannschaft versorgen lassen. Einige Kabinen brennen bereits. (Buchbeschreibung)

Tagesnotizen vom 20.Mai 24

Bild

Pfingstsonntag bei schönen und warmen Sonnenscheinwetter verbracht. Die Temperaturen wurden immer sommerlicher, Sonntag 25° C heute am Pfingstmontag 26,7° C. Am Sonntag lange draußen gefaulenzt. Heute auch ein wenig gewandert. Der Pfingstmontag ist in Schweden ja kein Feiertag und Pfingstferien gibt es auch nicht, weil ja bald Sommerferien sind. Auch die Schule mußte besucht werden. Wenigstens sind für unsere jüngste Enkelin die Prüfungen nun vorbei. 

Eine Nachlieferung an Büchern.

Irrenhaus D.: Ein Land im Wahn von Frank Haubold

„Es wird kein Virus sein, der das Volk der einstmaligen Dichter und Denker auslöschen wird, sondern die gleiche Mischung aus Sendungsbewusstsein, Realitätsverlust, Kadavergehorsam und – ja – Torheit, die das Land schon einmal in die Katastrophe geführt hat.“ (aus „Das törichteste Volk der Welt“). Nach den Vorgängerbänden »Blindensturz« (2019) und »Heimsuchung« (2020) präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold eine neue Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das bedrückende Bild einer Gesellschaft, der nicht nur der innere Zusammenhalt fehlt, sondern inzwischen auch der Wille und die Befähigung zum Selbsterhalt.“ (Buchbeschreibung)
Habe über diese Bücher und das / die Themen hier schon mehrfach geschrieben.

Der Mensch ist das, wozu er sich macht Sartre und Camus

Diese westliche Kultur ist abgrundtief krank und degeneriert. Besonders ausgeprägt in Mitteleuropa zeigt sich die spätrömische Dekadenz und der Niedergang.  Warum kann denn der Islam so viel Land gewinnen? Weil er auf eine verrottete und moralisch pervertierte Gesellschaft von Klimareligionsjünger und Coronagläubige trifft, auf eine Meute höriger Impf – Soldaten, auf willenlose und Ich – deformierte, rückgratlose Halbwesen, genannt gläubige „Staatsbürger“. In späteren Beiträgen noch mehr dazu.

Nur mal so (13.05.24)

Bild

Der gestrige Sonntag war ein Super – Maientag mit 24° C. und dazu geeignet einen Faulenzertag einzulegen.

Zum Nachmittagskaffee waren wir jedoch unten im Tochterfamilienhaus zum Geburtstag der großen Enkelin. Auf dem Bild eine Wursttorte vom Konditor, die hier in Schweden scheinbar ein Renner ist. Kannte ich jedoch noch nicht.

Am Samstag hatten wir die Rosenbogenbank aufgebaut.

Auf dem Grundstück verteilt haben wir viel Vergissmeinnicht, diese Pflanze liebe ich einfach.

Weiterhin haben wir Sommerblumen ausgesät, so nochmals Ringelblumen und verschiedene Mischungen.

Hier an der Südwestseite haben wir Tomatenpflanzen eingesetzt. Da dies die Wetterseite ist, steht hier im Juni das erneute Streichen mit Falunrotfarbe an und die Fenster werden auch noch gestrichen. Kletterpflanzen hatten wir auch noch rund ums Haus neu eingepflanzt.

Diese Sträucher vom letzten Jahr blühen erfreulicherweise auch schon schön.

Auch hier gedeiht und blüht es.

Hier ans Haus neben dem Kellereingang kommt dann noch ein Rosenbogen und vorne bei den Mülltonnen kommt noch ein Rosenpavillon hin. Außerdem hatte ich noch 4 Beerensträucher gepflanzt. Im Gegensatz zu den beiden Vorjahren sieht es nun schon gartenmäßiger aus. und erfreut mein Herz.

Bewegung wurde aber nicht gänzlich vernachlässigt. Jeweils 1 1/2 Stunden waren drin.

Bin immer wieder fasziniert von dem unterschiedlichen Bewuchs der Felsen mit Moosen und Flechten und so weiter.

Wie ein aufgerollter Teppich im hinteren Teil des Felsens ist eine Pflanzengemeinschaft.

Zum Schluss noch ein Possenstück aus dem Irrenland Absurdistan Germanistan:
„Rundumschlag gegen Innenministerin Faeser, Familienministerin Paus, autoritäre Politik, die irrwitzigen Jahre der Corona-Politik, die Dauerstreiks der Deutschen Bahn und ihr Milliardengrab Stuttgart 21 …

In dem SWR-Format „Backstage“ teilt der Kabarettist Richling schonungslos gegen die Obrigkeiten aus:

Massenmörder, Staatsfeinde, Querdenker?

Mit rhetorischer Präzision seziert der Schwabe die geschwärzten Corona-Protokolle und erinnert an die harschen Verunglimpfungen, denen die Maßnahmen-Kritiker ausgesetzt waren. Diejenigen, die die Wirksamkeit des Impfstoffs anzweifelten, wurden lautstark als Querdenker beschimpft, so Richling. Und wer sich dem dauerhaften Tragen der FFP2-Maske widersetzte, wurde hämisch als ‚AfDler und Massenmörder‘ diffamiert.“ (Quelle Nius)

„So ist auch schon jetzt abzusehen, dass wir (die Deutschen) – wenn nicht gegengesteuert wird – in dem Vielvölkerstaat, in den wir unser Land verwandelt haben, eines Tages die Minderheit stellen werden. Dass es Minderheiten, insbesondere in arabisch dominierten Gemeinwesen, selten gut geht, ist weltweit zu beobachten. Wer denkt, er könne dann immerhin ins benachbarte EU-Ausland fliehen, wird sich wohl täuschen, denn die EU wird es dann wohl nicht mehr geben; sie wird schon zusammenbrechen, wenn D so weit ausgebeutet ist, dass uns nichts Nennenswertes mehr genommen werden kann.“ (meint ein, Zaun zeuge der Umtriebe in Hamburg und anderen Orten) Aber die deutschen Schlafschafe protestieren lieber gegen RECHTS wie die Omas gegen Rechts. Mein Gott, wie kann nur ein Land so verblöden und noch fröhlich in den eigenen Untergang latschen und noch mehr von dem Irrsinn herbeisehnen, siehe Umfragen zum Wahlverhalten.

 

Erkenntnisse (11.05.24)

Bild

Notizkladde vom 10.05.24: Erkenntnisse des Tages. Das Wetter heute und gestern nur sehr verhalten. Weniger Sonne, weniger Wärme und ein wenig Niederschlag. Erkenntnisse am 11.05.24 – Jeden Tag Irrsinn und Dummheit in Reinkultur.

Im Netz kursiert ein Cartoon, in dem der kleine Sohn zum Vater sagt: Ich strebe eine Karriere im organisierten Verbrechen an. Der Vater fragt: Privater oder staatlicher Sektor?  😆 😆
Von Interesse ein Bericht:
’Ndrangheta – Die Mafia in Baden-Württemberg – Mafiöse Strukturen gibt es nicht nur in Hollywood-Filmen oder auf Sizilien. Sie sind auch in Deutschland präsent – und ihre Kontakte reichen bis in die Politik. (Quelle) Das ist mir noch im Gedächtnis präsent, die damaligen Meldungen über die Pizza – Machenschaften, Geldwäsche z.B. im Gastrobereich. Wenn ich noch an all die eigenartigen MP in BW denke, kringeln sich mir heute noch die Fußnägel auf. Nix Gescheites!

„Die deutschen Grenzen sind seit 2015 geöffnet, der Sozialstaat zur Plünderung freigegeben. Da ist nicht nur die alte Mafia mit im Spiel, sondern viele andere Spieler auch. In der schweizerischen Presse, (der einzigen freien deutschsprachigen Presse), liest man von Asylanten aus Nordafrika, die nicht abgeschoben werden (können), weil sie in ihrer Heimat wegen Mordes verurteilt sind. Die sind nicht aus dem Gefängnis geflohen, sondern ihre Zellen wurden geöffnet und sie wurden nach Europa geschickt, mit der Androhung, dass sie ihre lebenslange Haftstrafe absitzen müssen, wenn sie in ihr Heimatland zurückkommen. Nancy Faeser und Konsorten wissen das, schweigen aber dazu.“ (meint ein Kommentator zu dem Thema)

Süße Bomben: Eine Eigenart ist hier in Schweden – Am Samstag ist Süßigkeitstag. In den Supermärkten gibt es da so große Behältnisse in Reih und Glied (so wie früher in D. bei Tante-Emma-Läden die Glasbehälter mit Naschkram). Die Süßigkeiten werden da mit einem Schäufelchen in die Tüte getan und nach Gewicht bezahlt.

„Die Illusion der Freiheit wird so lange aufrechterhalten, wie es profitabel ist, die Illusion aufrechtzuerhalten. An dem Punkt, an dem die Aufrechterhaltung der Illusion zu teuer wird, werden sie einfach die Kulissen abbauen, die Vorhänge zurückziehen, die Tische und Stühle aus dem Weg räumen, und man wird die Backsteinmauer im hinteren Teil des Theaters sehen.“
(Frank Zappa)

Sind normale Bürger Gewaltopfer minderer Güte?

„Wer ‚demokratischen‘  I Politikern Gewalt antut, soll härter bestraft werden, als wenn er den gemeinen Bürger angreift? Welch undemokratische Idee. Selbst als es für Politiker der Bundesrepublik viel gefährlicher war, kam niemand darauf.“ (Quelle) Wollte man all den täglichen Wahn und Irrsinn verfolgen und kommentieren, käme man zu nichts anderem mehr und würde Gefahr laufen auch etwas an der Birne abzubekommen. Für die geistige Gesundheit und dem emotionalen Wohlbefinden sollte man dosiert damit umgehen.

 

Raus aus Deutschland war auch unsere Maxime

Raus aus Deutschland –

Kayvan Soufi-Siavash im Gespräch mit Paul Brandenburg

Der Exodus hat lange begonnen. Mit den Arbeitsplätzen verlassen immer mehr Ausgebildete Deutschland. Bankmitarbeiter berichten hinter vorgehaltener Hand von „nie dagewesener“ Geldabwanderung sogenannter Normalbürger. Auch ein Großteil kritischer Journalisten und Künstler lebt wieder im Ausland, so wie Kayvan Soufi-Siavash. Er sagte die heutigen Zerstörungen voraus und warnt: Deutschlands Regime ist wieder auf Kriegskurs und wird auch unser Land zur Kampfzone machen. Davor gelte es sich zu schützen, mit aller Konsequenz. Wir diskutieren, wie die aussehen kann (Live-Aufzeichnung vor Publikum: 11.4.2024, Berlin).

Die Publikums-Diskussion im Anschluß an das Interview ist in Kürze bei apolut.net zu sehen.

»Wir stehen im Endkampf gegen den globalen Faschismus«

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Sehr empfehlenswert, diese Diskussionsrunde. Das Buch von Beate Bahner habe ich ja schon vorgestellt.

Maulkorbstaat und Gesinnungsdiktatur

Deswegen hatten wir in den 90er bis in die 2000er Jahre dieses Netzwerk betrieben. Normalerweise wäre es heutzutage noch viel wichtiger, es weiterhin zu betreiben. Zu der Zeit habe ich tausende von Webseiten im Netz gehabt, dieser Aufwand ist mir aber zu viel. Auch will ich nicht mehr in neue, teure Software investieren. Das freie Internet wird die längste Zeit Bestand gehabt haben. Die Gesinnungsdiktatur wird ja immer totalitärer.

„Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich glaube, wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und ich glaube, ich werde als Wahnsinniger eingesperrt, weil ich das sage. Das ist das Wahnsinnige daran.“
(John Lennon)
„Mit anderen Worten: Wer scharfe, aber friedliche Kritik an staatlichen Institutionen vom sogenannten Verfassungsschutz verfolgen lässt, untergräbt die freiheitlich-demokratische Ordnung und ist damit der eigentliche Verfassungsfeind.“
(Norbert Haering)
Dies trifft vollumfänglich auf die jetzige Abfracker – Ampel – Regierung zu.

Alles auf einmal geht halt nicht

Bild

Gestern war zu entscheiden, entweder Gartenarbeit oder eine Wanderung. Die Entscheidung ging zu Gunsten der Wanderung in die Tiefen der Wälder aus. Wetter, hätte besser sein können, kaum Sonne und kühler.

Frühlingsboten im Wald.

Petrus geizte mit blauem Himmel. Später zum Abend hin aber zunehmend freier blauer Himmel, was aber eine kühle Nacht bedeutete.

Auch heute nichts im Garten gemacht, aber eine ausgiebige Weilererkundungstour überwiegend auf Waldpisten durchgeführt. Mit Abstecher in Lessebo zum Tanken und kurzer Besuch in Kosta im Buchhandel. Und schwuppdiwupp hatte ich mal gleich 83 km gefahren. Autofahren macht mir in Schweden wieder Spaß, was mir in Deutschland sehr verleidet war. – Getankt: 40, 41 Ltr., für 1,67 € –  -in D. Walzbachtal kostet heute der Ltr. E 10 = 1, 81 € – der Bordcomputer zeigt mir an, mit dieser Gesamttankfüllung kann ich 970 km fahren. Da müßte man doch superblöd sein, sich ein überteuertes E-Vehikel mit geringer Reichweite zu kaufen.

Gestern und heute weiterhin intensiv Datenbanken gefüllt (Dokumentationen) Corona – Daten und Webseiten auf Festplatten gespeichert. Dokumente und Schriftstücke ausgedruckt und in Fachordner abgelegt.

Weiterhin in der Bibliothek Bücher neu sortiert und geordnet. Fakten nachgeschlagen und verarbeitet. Und schon wieder steht ein Wochenende vor der Tür. Nachfolgend sehr lesenswert das Interview bei Wallasch mit H.G. Maaßen.

Hans-Georg Maaßen im Interview: „Ich hätte mir nie vorgestellt, dass das, worüber ich als Asylrechtsjurist vor dreißig Jahren mit Blick auf die Menschenrechtssituation in fernen Diktaturen geschrieben habe, auch in Deutschland möglich ist.“

„Das bedeutet, der Blick auf die CDU könnte dadurch nochmal interessanter werden. Die CDU arbeitet ja offensichtlich daran, ihre Corona-Maßnahmen zu verschleiern und sie in Richtung Ampel zu drücken. Das kommt jetzt als Bumerang zurück …“  (Auszug aus Interview – siehe oben)

Die Unterbelichtung schreitet zügig voran

Bild

Strategien der Verdummung
Infantilisierung in der Fun-Gesellschaft

Wer viel Radio hört, durch die TV-Programme zappt, den neuartigen Politzirkus miterlebt und die Deutschen im Big-Brother-Fieber verfolgt, kann auf die Idee kommen, hier sei Volksverdummung auf hohem ökonomischen und technischem Niveau angesagt. Zehn Autoren unternehmen in diesem Band mit offenen Augen Ausflüge in die Fun-Gesellschaft. Sie beobachten, „wie man gedacht wird“, blicken auf das ‚Glück der größten Zahl‘, machen einen Besuch beim Titelhandel oder studieren die Dummheit als erfolgreiche Lebensform. Möglicherweise ist die Tatsache, daß Dumme von ihren Fähigkeiten ganz besonders überzeugt sind, keine bloß natürliche Gegebenheit, sondern Ausdruck der Dressierbarkeit des Menschen in der Postmoderne. Mit Beiträgen von: Martin Doehlemann, Ottmar Ette, Wolfgang Kemp, Harry Pross, Hannelore Schlaffer, Heinz Schlaffer, Ulrich Schulz-Buschhaus, Jürgen Wertheimer, Uwe Wirth und Peter V. Zima. (Buchbeschreibung) (Hervorhebung von mir. O.U.)
Diese Dummgläubigkeit diese grenzenlose Naivität, dieses Nachplappern der Propagandamedien, dieses Nichthinterfragen schreit in Absurdistan Germanistan zum Himmel. Sei es nun der Nato Krieg in der Ukraine gegen Russland, die Corona Plandemie oder die Gutgläubigkeit gegenüber dem Medizin- und Pharmakartell, der deutsche Untertan ist Weltmeister im Arztbesuch und Pillenschlucken. Schon früher schrieb ich von dem Land des Tunnelblickes, mit samt seinen mehrheitlich unterbelichteten Teutonen.

Sie wissen immer alles besser, ohne die Fakten zu kennen und das Narrativ zu hinterfragen. Sie sind oft militant, rechthaberisch und unbelehrbar. Sie fallen im Ausland gewöhnlich immer gleich auf.

Krone-Schmalz, Gabriele: Respekt geht anders
Betrachtungen über unser zerstrittenes Land.

Deutschland ist im Kampfmodus. Andersdenkende werden verunglimpft, und statt aufeinander zuzugehen, breitet sich in der Öffentlichkeit ein aggressives Klima der Intoleranz aus. Gabriele Krone-Schmalz versucht Brücken zu schlagen und zeigt, wo die Fallen lauern, die aus pluralistischen Debatten polarisierende Spaltpilze werden lassen. Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Streitkultur, das zum Nachdenken anregt, ob es nicht auch anders geht: ruhiger, gelassener, selbstkritischer, kurz: respektvoller. Respektvoll streiten, das wär’s doch! (Buchbeschreibung)

Der ehemaligen Kommissionspräsidenten der EU, Jean-Claude Juncker: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
Genauso lief es schon die ganzen Jahre ab, mit der Euro-Einführung, der Bankenrettung, in der Griechenland – Krise, der Euro – Rettung, die Rechts- und Wortbrüche, mit der Schuldengemeinsamkeitsmacherei, der Invasion der Wirtschaftsflüchtlinge usw. Lüge und Betrug sowie Rechtsbrecherei wo man auch hinschaut.

 

Tagesnotizen vom 22. März 24

Bild

Heute nur eine kürzere Wanderung. Das Wetter nur wieder gemischt und teils windig bei 9° C. Mal wieder eine Tour, die länger nicht gelaufen wurde.

Die drei Steine von damals waren noch da heute noch einen vierten Stein draufgesetzt.

Auch hier immer wieder kleine Waldbäche.

Auch hier ein Feuchtgebiet. Der Himmel klarte zunehmend auf und die Sonne kam noch zum Vorschein.

Heute kam noch eine Lieferung vom Kopp Verlag mit zwei Büchern und Bevorratungsartikel. —> Chaos – Die nächste Stufe der Angstmacherei hat begonnen von Peter Orzechowski –

Das geplante Chaos zur Errichtung einer Neuen Weltordnung

Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung ist jetzt die zweite Stufe erreicht. Chaos soll die Welt in ihren Grundfesten erschüttern. Der perfide Plan dahinter: Wenn alles aus den Fugen gerät, wünschen sich völlig verängstigte Bürger nichts sehnlicher, als dass endlich wieder jemand für Ordnung sorgt. Die Menschen sind dann bereit, sich jedem Diktat des vermeintlichen Retters zu beugen.

Die zweite Phase des Masterplans zur Neuen Weltordnung hat begonnen

Peter Orzechowski enthüllt die Anstifter und geistigen Väter der Neuen Weltordnung und zeigt an verstörenden Beispielen den Masterplan der Machtelite. Wie wird sie für Chaos sorgen? Was ist ihr Endziel?

Das Denken der Menschen wird verwirrt: durch die Umwertung von Begriffen, die Zerstörung von Werten, das »Canceln« von Vertrautem, die Verbreitung von Fake News und vieles mehr.

Die Masseneinwanderung nach Europa wird weiter forciert: Sie spaltet die Gesellschaft, zerstört die innere Sicherheit und zersetzt Traditionen, Werte, Kulturen und den Nationalstaat. Bürgerkriege drohen.

Nahrungsmittel- und Energieversorgung werden gestört: Das, was für die Bürger überlebensnotwendig ist und bislang selbstverständlich war, gerät in Gefahr.

Kriege und geopolitische Konflikte werden angeheizt. Die Folgen sind Mangel, Flucht, Elend und Tod.

Besonders bedenklich: Die selbst ernannten Herrscher rüsten die USA und ihre Verbündeten immer weiter gegen die Rivalen Russland und China auf. Was einmal mehr dem Zweck dient, die Menschen zu ängstigen und für Chaos zu sorgen, macht einen Dritten Weltkrieg immer wahrscheinlicher. Die Machtelite scheint dies zur Durchsetzung ihrer Interessen offensichtlich in Kauf zu nehmen. (Buchbeschreibung)

Auf dem Kriegs – Vulkan

Bild

Es ist Krieg! Michael Morris – Das Buch habe ich zwar genauso wie das Nachfolgende schon hier vorgestellt und auch beide schon gelesen, aber es ist dringend diese Thematik in den Vordergrund zu stellen. Denn die Kriegstreiber und Banditen in Europa laufen zur Höchstform auf.

Es ist Krieg!
Widerstand ist unsere letzte Hoffnung!

Wir befinden uns in jener Zeit, die künftig vielleicht als die Endschlacht um das Überleben der Menschheit in die Geschichtsbücher eingehen wird, und der Ausgang dieses Krieges ist ungewiss. Michael Morris öffnet uns mit diesem Buch die Augen. Er kämpft für das Entkommen aus diesem Krieg und plädiert für die Freiheit. Seine klare Botschaft: Wissen ist Macht. Vorbereitung ist essenziell.

In Es ist Krieg! führt uns Morris durch das erschreckende Lobbyismus-Labyrinth aus Verboten, Einschränkungen und technologischen Neuerungen und macht deutlich: Von der Corona-Impfung über den Klimawandel bis hin zur Inflation sind alle Themen eng miteinander verflochten und verfolgen dasselbe Ziel …

Der klassische Mensch soll abgeschafft und durch einen digital gesteuerten Sklaven ersetzt werden!

Morris entwirrt das Geflecht der Machenschaften um uns herum und zeigt, wie wir vor der Entwicklung schützen und den Widerstand vorbereiten können.

Die vermeintliche »Corona-Impfung« zerstört das Immunsystem der Geimpften.

Im Rahmen der Corona-Inszenierung sollen wir Menschen auf eine digitale Identität reduziert werden, um uns uneingeschränkt kontrollieren und steuern zu können.

Die Lüge vom menschengemachten Klimawandel dient dem Zweck, die Bevölkerung in Angst zu halten, immer neue Steuern zu erheben und Verbote auszusprechen.

Die Umstellung auf erneuerbare Energien und die E-Mobilität soll die Autonomie und den Bewegungsradius jedes Einzelnen einschränken.

Ein flächendeckender Blackout ist vorprogrammiert und könnte die Menschheit um Jahrhunderte zurückwerfen.

Die grassierende gewollte Inflation könnte schon bald zu einer Hyperinflation ausarten und zum Ende jeglicher individuellen Freiheit führen. (Buchbeschreibung)

Klima Terror – Die tödliche Agenda hinter der Klimapolitik von Michael Morris (beide Bücher beim Kopp Verlag erhältlich)

Great Reset, Agenda 2030, Plan 50/50, Wettermanipulation, korrupte Wissenschaftler und die Reduktion der Menschheit

Im Namen des »Klimas« wird alles zerstört, was Generationen vor uns aufgebaut haben. Die größte Lüge aller Zeiten hat Wissenschaft zur Farce verkommen lassen und Menschen das selbstständige Denken aberzogen. Ahnungslose (und naturwissenschaftlich ungebildete) Klima-Aktivisten sind nur Statisten in einer Inszenierung, die als militärische Operation in den 1940er-Jahren begann und heute von den US-Multimilliardären hinter der Klima-Agenda zu einem immensen Geschäftsmodell ausgebaut wurde.

Michael Morris deckt in seinem neuen Buch auf, dass der weltweit propagierte »Klimawandel« nichts mit dem von den Menschen ausgestoßenen CO2 zu tun hat, einem Spurengas, das die Grundlage allen Lebens auf Erden ist. Und die gegenwärtige Klima-Agenda hat auch nichts mit Umweltschutz oder dem Retten des Planeten zu tun. Etwas viel, viel Größeres steckt dahinter. Der Autor zeigt die Zusammenhänge zwischen Geo-Engineering, Wettermodifikation, der Agenda 2030, dem European Green Deal und dem Plan 50/50, der neuen Eugenik und der drastischen Reduktion der Weltbevölkerung sowie dem sogenannten Great Reset, der die Art, wie wir seit Generationen gelebt haben, gravierend verändern wird. Und während die Massen durch korrupte Wissenschaftler und Medien, durch falsche Klima-Hiobsbotschaften sowie durch Pandemien und Kriege abgelenkt und in eine falsche Richtung getrieben werden, sorgt die reiche Elite auf allen Ebenen vor und baut sogar unterirdische Städte.

Wieso? Weil sie Kenntnis hat von einem alle 12 000 Jahre stattfindenden Kataklysmus. Dieses zyklische Ereignis ist kosmischen Ursprungs. Es führt zu gravierenden Veränderungen im Erdinneren, die mehr und vor allem stärkere Erdbeben, Vulkanausbrüche und Wetterextreme zur Folge haben. Michael

Morris nennt nicht nur Namen und zeigt die heimlichen Finanziers der Klima-Agenda, er zeigt das große, ganze Bild dahinter. Nur wer dieses erfassen kann, ist in der Lage, sich auf die bevorstehenden gravierenden Veränderungen vorzubereiten. (Buchbeschreibung)

LK:
Eines der besten und zugleich erschreckendsten Bücher, welches ich in der letzten Zeit gelesen habe. Eine absolute Pflichtlektüre für alle Menschen, die den Mainstream-Medien und den selbsternannten und gekauften Experten skeptisch gegenüberstehen. Der Inhalt dieses brisanten Buches muss unbedingt weiter verbreitet werden.

Geheime Gehirnwäsche – Wie man uns heute für morgen programmiert. von Reinhard König – Seid Jahr und Tag wird die Menschheit belogen, betrogen und manipuliert.

Schülerin aus Unterricht abgeführt
„Ich hätte nicht für möglich gehalten, was meiner Tochter angetan wurde“

In Mecklenburg-Vorpommern wird ein 16-jähriges Mädchen vor den Augen ihrer Mitschüler plötzlich von drei Polizisten aus dem Unterricht geholt. Das Vergehen: Sie sagt auf TikTok, daß Deutschland ihre Heimat sei und nicht nur ein Ort auf der Landkarte. Denunziert wird die Schülerin vom eigenen Direktor.
Quelle: Junge Freiheit
LK: Man kann es nicht glauben: „Schlümpfe und Heimat“ reichen schon aus, um abgeführt zu werden. Auch von der Polizei hätte ich hier mehr Achtsamkeit erwartet.
Vom Gesinnungsstaat zum Polizeistaat. Noch sind es Einzelfälle und Ausnahmen. Aber die Tendenz in diese Richtung ist absolut fatal.
Das sind keine Zufälle und Ausnahmen mehr, das ist der Faschismus wie er leibt und lebt in Absurdistan Germanistan. Täglich vor allem in den alternativen Medien zu verfolgen.

Verschlußsache „Nord Stream“

Wer hat „Nord Stream 2“ gesprengt? Die Bundesregierung will es wohl gar nicht wissen. Das selbst verordnete Tabu steht symptomatisch für die vorsätzliche Schizophrenie einer Bundesrepublik, deren Eliten mehr und mehr in den Realitätsverlust abgleiten. https://jungefreiheit.de/

„Die Macht der Gemeinheit und Dummheit ist nur zu oft größer als die Macht der Ehrlichkeit und des gesunden Menschenverstandes.“
(Heinrich von Treitschke).

 

Tagesnotizen vom 11.03.24

Bild

Auch heute war ich nach dem Kfz-Tanken (Ltr. 1,63 €) auf Wanderschaft. Eine neue Tour von Lessebo ausgehend trotz lädiertem rechten Fuß (Bluterguss). Die Sonne hat am Nachmittag gefehlt, nur Vormittags war es angenehmer. Ein auffrischender Wind trug nicht zur Freude bei.

Auch hier ein Waldbach, der vom Weiler Hässle kommt. Mein Ziel ist so weit wie möglich all die vielen Gewässer hier zu erkunden. Intensiv die Gegend hier kennenzulernen.

Die nächsten Touren sind schon in Planung. Heute hatte Frau Gemahlin versprochen, pünktlich zum Nachmittagskaffee um 15 Uhr daheim zu sein. Es gab noch Käsekuchen vom Sonntag.

Heute ist es schon zu spät dafür. Demnächst werde ich darüber hier schreiben „Alles richtig gemacht“ „Alles richtig vorausgesehen!“ Angesichts der Kriegsgeilheit und Kriegshysterie doppelt gescheit gewesen, Deutschland zu verlassen. Wenn ich dann noch die Zusammenfassung von all den Verbrechen in Absurdistan Germanistan lese, schlage ich drei Kreuze hier in Schweden zu leben.

 

Wahnsinn der Massen da ist Deutschland Meister drin

Bild

Was ein gutes deutsches Schaf ist, läuft treudoof in der Masse (Herde) mit und hinterfrägt nicht, was die »Oberen« und »Hinteren« vorgeben.

Wahnsinn der Massen

Wie Meinungsmache und Hysterie unsere Gesellschaft vergiften.

Douglas Murray, Autor des Bestsellers „Der Selbstmord Europas“, widmet sich in seinem neuen Buch „Wahnsinn der Massen“ den vielleicht polarisierendsten Themen unserer Zeit. Doch in unserem Streben nach einer besseren Welt versetzen wir uns regelmäßig in eine Massenhysterie und schießen über das Ziel hinaus. Diese neuen Kulturkriege erleben die Menschen immer häufiger an ihren Arbeitsplätzen sowie den Universitäten und Schulen, oft im Namen der sozialen Gerechtigkeit oder Identitätspolitik.

In unserer postmodernen Zeit wird der Kampf im Namen religiöser und politischer Ideologien immer mehr durch das Streben nach individueller Aufmerksamkeit und Anerkennung ersetzt, sodass mitunter auch kleine Interessengruppen immer öfter die politische und gesellschaftliche Agenda dominieren. Murray zeigt, wie wir im Ringen um die Anerkennung jedes Einzelnen unsere Vernunft, unsere gemeinsamen Werte und letztlich unsere Menschlichkeit verlieren. Ein wichtiges Plädoyer für die Redefreiheit, für vernunftgeleitete Diskussionen und gegen den zuweilen aufkeimenden Wahnsinn in einem Zeitalter der Massenhysterie. (Über das Buch)

Peter Hahne: „Wir brauchen einen Aufstand gegen Idiotie!“

In Deutschland steigt der Druck stärker als Politik und Medien klar ist, warnt Peter Hahne: „Die Leute haben Angst, sie sind sauer, was ich erlebe ist ein Pulverfaß!“ Scharfzüngig zeigt der Ex-ZDF-Moderator und Bestsellerautor in seinem neuen Buch „Ist das euer Ernst?“ die Gründe auf. https://jungefreiheit.de/

Peter Fischer, Ehrenpräsident des Fußball-Erstligisten Eintracht Frankfurt, redet sich in einem Interview mit RTL zum Thema Umgang mit der AfD in Rage: „Rennt denen die Türen und die Tore ein, gebt denen Ohrfeigen. Kotzt ihnen ins Gesicht!“ Die von der AfD, die stehen nämlich für Hass, Hetze und Gewalt. Oh, wait… (Quelle)
Der hat doch wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Ausgerechnet die Alpen-Prawda berichtet, dass der Verfassungsschutz zusätzlich zu den V-Leuten noch mehrere hundert hauptamtlicher Mitarbeiter beschäftigt, die in sozialen Netzwerken und Chat-Gruppen mit gefälschten Accounts rechtsextremes Zeug von sich geben. Die „virtuellen Agenten“ produzieren also selbst den Stoff, der hinterher die Radikalität der AfD belegen soll. Und außerdem kann Nancy Faeser sich dann über Hass und Hetze im Netz beschweren. Interessantes Geschäftsmodell! (Quelle)

Hier saß er drin. Fehler in der Matrix: Leben Sie nur, oder wissen Sie schon? Der heutige Mensch hat seit dem Mittelalter nicht viel dazu gelernt.

Mega Manipulation
Ullrich Mies
Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie

Der offene Disput ist die Grundvoraussetzung einer demokratischen Gesellschaft. Diese Voraussetzung ist in Deutschland wie in vielen anderen westlichen Staaten schon lange nicht mehr gegeben. Die Politik der etablierten Kräfte in Deutschland wird von einer marktradikalen und kriegsaffinen Allparteienkoalition gesteuert. Die Bewusstseinsindustrie reflektiert und verstärkt diese Ideologien. Dass Verfassungsstaat und Demokratie dabei unter die Räder kommen, nehmen die Ideologen billigend in Kauf. Es geht nicht mehr allein um Medienmanipulation und Propaganda, es geht um psychologische Kriegsführung, Informationskrieg und zunehmend um Zensur gegen die Zivilgesellschaft. Ullrich Mies hat ein internationales Autorenteam versammelt, das eigene Gedanken zur Propaganda in den westlichen Fassadendemokratien formuliert und sich weder der herrschenden Meinungsmacht der marktkonformen „Demokraten“ unterwirft, noch den Vorgaben der sprachlichen Türsteher der Political Correctness. (Buchbeschreibung)
Der heutige durchschnittliche Mensch ist nach wie vor genauso manipulierbar wie der Mensch des Mittelalters.

Oder wie es nachträglich publik wurde —> die veröffentlichten Pläne des Seehofer-Innenministeriums, eine massive Coronoia-Angstwelle auszurollen, das Konzept folgt immer der „Strategie der Spannung“, der Panikmache, das Publikum soll in Angst gehalten werden, damit es nicht zu selbstsicher und dann evtl. aufmüpfig oder wissend wird. Alles uralter Käse, den nur die letzten BRD-Hinterwälder, die tagtäglich vor der Tagesgehirnwäscheshow (Waschen sie ihre Hände, das Gehirn waschen wir) der Propagandamedien immer noch nicht begreifen wollen. Die Plandemie – Mafia hat rigoros andere Meinungen in der EU, Deutschland und den USA gelöscht und löschen lassen.

 

Und der HERR fasste sich an den Kopf…

Bild

 Die Macht ausübenden Menschen werden immer wahnsinniger! So viele Klapsmühlen gibt es gar nicht, wie man bräuchte, um all die Irren zu versorgen. Der Westen sitzt dank dieser Irren auf einem Pulverfass, wie es schlimmer nicht sein könnte. Wäre Präsident Putin nicht so bedenkend, hätte es schon längst geknallt und im 3. Weltkrieg geendet. Ich habe mir bislang viel vorstellen können, aber dass ich einmal aus solch einem irren Land Absurdistan Germanistan auswandern muß hätte ich mir in meinen schlimmsten Alpträumen nicht vorstellen können.

Übt endlich Verzicht, Ihr Sünder! Hört auf, die falschen Götter anzubeten und stärkt Euren Glauben an die Klimakatastrophe! Das meinen 24 evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer, die sich an einem „Klimafasten“-Projekt unter dem Motto „So viel du brauchst“ beteiligen. Im Aufruf ist viel von Nachhaltigkeit und Gedöns die Rede, die Klimagläubigen werden auch explizit dazu aufgerufen, Umweltgruppen zu kontaktieren und an einschlägigen Demos teilzunehmen. Und der HERR fasste sich an den Kopf…
(Quelle)

Es geht schon los!!! Ungefähr 591 Ergebnisse (0,24 Sekunden) Es gibt anscheinend nicht viele vertrauenswürdige Ergebnisse für diese Suchanfrage Die Ergebnisse entsprechen deinen Suchbegriffen. Einige enthalten jedoch möglicherweise keine verlässlichen Informationen zu diesem Thema. Erfahren Sie mehr Prüfe die Quelle Ist die Quelle in Bezug auf dieses Thema als vertrauenswürdig anzusehen? Probiere es mit neuen Suchbegriffen Mit weniger spezifischen Begriffen erhältst du möglicherweise bessere Ergebnisse Weitere Tipps…

Die obige Meldung bekam ich jetzt öfters von der Google Suche vor den Latz gelegt. Das dürfte nur der Anfang sein bis zur totalen Lösch-Diktatur.

Dein Göckel Gehirnbetreungsteam denkt für Dich mit. Vertraue uns und nicht Deinem Gehirn, es führt Dich nur in die Irre und in die falsche Matrix, in der die bösen Nazis sitzen, die Dich nur zu bösen Gedanken verführen. Wer solche Lügenbarone überall Propaganda der übelsten Sorte verbreiten läßt braucht naturbedingt Zensur und Meinungsunterdrückung.

Einfrieren der Auslandsguthaben der russischen Zentralbank

In Deutschland sind vor allem Grünen-Politiker ganz angetan von dieser Idee. Die EU-Kommission ist da etwas zurückhaltender und spielt nun mit dem Gedanken, „nur“ die Zinseinnahmen dieser russischen Gelder nach Kiew zu überweisen. Völkerrechtlich ist dies ganz klar verboten und die Folgen eines solchen Völkerrechtsbruchs wären fatal. Einmal mehr zeigt sich, dass die sogenannte „regelbasierte Weltordnung“, die der Westen propagiert, ein reiner Kampfbegriff ist und der Westen selbst jegliche Regeln bricht, wenn er sich dadurch einen Vorteil verschafft. Doch so funktioniert die Welt im 21. Jahrhundert nicht mehr. (Quelle: NachDenkSeiten)

Arbeitsagentur kündigt Bruch des Neutralitätsgebots

Regierungsbehörden sind in Deutschland zu strikter politischer Neutralität verpflichtet. Dennoch verschickt die Bundesagentur für Arbeit Ende Januar einen Anti-AfD-Hetzaufruf an Mitarbeiter. Gegenüber der JUNGEN FREIHEIT bestätigt die Behörde von Ex-SPD-Chefin Nahles den Vorgang – und will auch weiter so verfahren.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/arbeitsagentur-kuendigt-bruch-des-neutralitaetsgebots-an/

Bildschirmfoto von Kopp – Report. —> So wie bestellt / gewählt so geliefert so der Zustand im Land. Die letzte Vorstufe zum gewollten Bürgerkrieg. Jeden Tag sind zuhauf solche Meldungen zu vergegenwärtigen.

 

 

 

 

 

Irrsinnsland Absurdistan Germanistan

Bild

Gesinnungsstaatsstreich

Der „Kampf gegen Rechts“ geht in die nächste Runde. Bundesinnenministerin Faeser kündigt Pläne an, die mit einem Rechtsstaat längst nichts mehr zu tun haben. Zeit für die Bürger, sich dagegen aufzulehnen.
Staatsrechtler warnt vor Faeser-Plan: „Gesinnungskontrolle“

SPD-Innenministerin Nancy Faeser will gegen „Rechtsextremismus“ vorgehen. Doch ihr neuer Maßnahmenplan überschreitet die Grenzen des Grundgesetzes – warnt der renommierte Verfassungs- und Staatsrechtler Dietrich Murswiek.

Die unterschätzten Folgekosten des Ukraine-Kriegs
Krieg ist teuer. Das merken aktuell die westlichen Unterstützer der Ukraine. Zu den direkten Kosten für gelieferte Waffen kommen weitere Ausgaben für Flüchtlinge. Dabei zahlt kein europäisches Land so viel an Kiew wie Deutschland.
https://jungefreiheit.de/

Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge?

Eine in der jüngeren Geschichte beispiellose Inszenierung, als Ablenkungsmanöver und Feigenblatt für eine auf Teufel komm raus zu verhindernde Diskussion über das fundamentale Scheitern von SPD, FDP und Grünen. Auf diesem Treffen ging es weder um Deportation oder illegale Remigration von Millionen deutschen Bundesbürgern, sondern allenfalls um die Abschiebung von negativ beschiedenen und nicht mehr aufenthaltsberechtigten Asylsuchenden.

Es fand ein gezielter Versuch der Ausgrenzung von Andersdenkenden statt, die fest auf dem Boden unserer Verfassung stehen – und lediglich das demokratische Recht der Widerrede gegen das Establishment und die momentane Ampel-Koalition in Anspruch nahmen.

Es war von Anfang an ein durchsichtiges Manöver der Regierung, die auch mit Blick auf die Berichterstattung von Correctiv offenbar ihre Finger mit im Spiel hatte, eine Spaltung in unserem Land voranzutreiben, die eben nicht auf das Unterhaken ausgerichtet ist, sondern auf Polarisierung, Entfremdung und Feindseligkeit.
https://www.alexander-wallasch.de/gastbeitraege/hochmut-kommt-vor-dem-fall

Seit Jahr und Tag schreibe ich es und kann es auch mit Dokumenten und einschlägigen Büchern belegen: Das alles ist kein Zufall, sondern so alles geplant. Die Ober- und Hintertanen wollen diesen kommenden Bürgerkrieg, um vollends ihre weltweite Machtübernahme voranzutreiben. Sie wollen die Spaltung in den Bevölkerungen, das Chaos und den Niedergang. Nur diese Denk befreiten Hohlbirnen, die da plärrend auf den Straßen sich herumtreiben (gegen angebl. Rechts) kapieren es einfach nicht, dass sie nur benutzt werden, im Sinne der vorgeschobenen Vasallen (Politiker + Propagandamedien)

Grüne wollen Fahrräder in Wäldern verbieten – Waldbesitzern drohen drastische Einschränkungen

Mit einer Neuerung des Bundeswaldgesetzes könnten die Grünen das Fahrradfahren in Wäldern kriminalisieren und auch das Wandern erschweren. Grundbesitzer müssen außerdem mit weitreichenden Einschränkungen bei der Waldbewirtschaftung rechnen – ein privates Gutachten entpuppt die Neuerungspläne als verfassungswidrig. (Quelle Apollo news)

Ganze Wälder für sinnlose Windräder roden und dann ein Gesetz zum Schutz des Waldes machen. Ganz mein Humor. Merken die Grünen überhaupt noch was?
„Merken die Grünen überhaupt noch was?“

Fragen Sie lieber ob deren Wähler und die Wähler der erklärten Koalitionspartner (SPD, Union) was merken. Nein, natürlich nicht, sonst hätte man dieses Idiotensystem ja nie aufgezogen, wenn die überwältigende Masse der Leute nicht total hohl und stumpfsinnig wäre, daher nie etwas mitbekommt.

Meiner Meinung nach erfolgt dieses, nicht nachvollziehbare, Agieren der Linksgrünen in voller Absicht, um diese einstmals homogene Gesellschaft völlig zu zerrütten und dem Untergang preis zu geben.(Original Leserkommentar)
Es gibt keine Partei, die konflikt- und Kriegs-geiler ist als die Grünen. Wer sie jetzt noch wählt, ist kein Mitläufer, sondern ein Mittäter. Wobei ich sagen muß nach der letzten BW-Abstimmung im Buntestag sind die CDU / FDPler bald noch schlimmer.

Unsere politischen Eliten haben offenbar die Fähigkeit zum rationalen, logischen Denken verloren. Wobei ich immer wieder feststellen muß ich sehe nirgends mehr in Absurdistan Germanistan Eliten. Das ist eine Verhöhnung des Begriffs.

Stümper nehmen überhand. Das hing in Wössingen in meinen Studierstuben an der Wand.

„Demokratiefördergesetzes“ – ein beschönigendes Wort für „Demokratieverhinderungsgesetz“.

Auf dem Weg in den totalen diktatorischen Polizei und Schnüffelstaat

Bild

Abstrakte Matrixwelten: Orwell 84 erscheint auf die heutigen Verhältnisse bezogen harmlos.

In einer Zeit, in der die offiziellen Medien immer offensichtlicher zu reinen Sprachrohren des Parteienkartells und der mächtigsten Interessengruppen der Ober- und der Hintertanen verkommen, sich ungeniert in den Dienst von Kriegspropaganda, Sozialabbau und der Zerstörung demokratischer Grundrechte stellen, abermals wieder mit Angst und Panik arbeiten, ist der Zugang zu nicht selektierten, unverfälschten Informationen die unerlässliche Voraussetzung für eine unabhängige Willensbildung. Die Verbreitung nicht zensierter, in den offiziellen Medien unterschlagener Nachrichten und Analysen aus allen Gebieten des öffentlichen Lebens, aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Geschichte und Wissenschaft sollen aber nach dem Willen der EU und der Ampelparteien zensiert, wenn nicht gar verboten werden. Die Front der allgemeinen Gleichschaltung holt zum entscheidenden Schlag aus und schlägt eine Schneise in die alternativen Medien, die immer mehr unterdrückt und bedroht werden.

Wie unter dem Vorwand des „Kampfes gegen den Terror“, gegen eine angebliche „rechte Gefahr“ Bürger- und Freiheitsrechte ausgehöhlt werden, kann zurzeit live in Absurdistan Germanistan beobachtet werden. Polizei- und Geheimdienstbefugnisse werden massiv ausgeweitet und das Bedrohungs- und Erpressungspotenzial dramatisch ausgeweitet.

Das Thema des Tages (13.02.24)

Bild

Keine Macht den Doofen Michael Schmidt-Salomon

Keine Macht den Doofen

Wenn Dummheit epidemisch wird – ein Aufruf zum Widerstand gegen den Irrsinn unserer Zeit

Finanzakrobaten, die mit Milliarden jonglieren, aber das kleine Einmaleins nicht beherrschen. Politiker, für die nur Stimmen zählen statt Argumente. Religiöse Fanatiker, die uns mit modernsten Waffen ins Mittelalter zurückbomben wollen: Hinter der globalen Misere steckt, so Schmidt-Salomon in seiner mitreißenden Streitschrift, eine einzigartige, weltumspannende Riesenblödheit.

»(…) eine Einladung zur pointierten Diskussion.« Buchkultur Wien –

»Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann. Man möchte heulen, doch dann wird man dauernd zum Lachen gebracht. Ein großartiges Stück Aufklärung!« Esther Vilar  (Buchbeschreibung)

Die Bürgerrechtlerin der DDR, Bärbel Boley, hatte genau das zur „Wendezeit“ mit geradezu hellseherischer Weitsicht und Perfektion vorausgesagt: Zitat: „Das ständige Denunzieren wird wiederkommen. Das ständige Lügen wird wiederkommen. Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie in der Bundesrepublik ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“

Genau da ist Absurdistan Germanistan wieder gelandet. Wenn man dann auf all den Schwachsinn und Irrsinn trifft, auf die Straßen schaut, wie viele Trottel sich da mal wieder instrumentieren lassen, bekommt man wirklich das Grauen. Da kann man wirklich nur noch ausrufen: Gute Nacht treudoofer Michel, Gute Nacht Deutschland! Wieder einmal von der Geschichte nichts gelernt. Aber auch diesmal wird die Rechnung wieder gnadenlos präsentiert.

Tagesnotizen 12.02.24

Bild

Oskars Notizkladde vom 12. Februar 2024 – Heute ein Mistwetter – Bei Temperaturen von 0° C bis plus 2° C erst Regen und heute Abend mal wieder Schnee. Dadurch ist so ein Untergrund von Wasserschnee Eisgemisch entstanden. War in den Ortschaften teils sehr schlecht zu fahren mit dem Auto. Dieses Jahr will es der Winter aber wissen. Wir haben eingekauft, notfalls brauchen wir dann die ganze Woche nicht mehr einzukaufen.

Während die Bundesregierung weiterhin eine Politik der offenen Grenzen verfolgt, warnt der polnische Ministerpräsident Donald Tusk vor dem Untergang. Ohne eine restriktive Migrationspolitik werde es Europa künftig nicht mehr geben.(…)
Polens Ministerpräsident Donald Tusk hat vor dem Ende europäischer Gesellschaften bei anhaltender Massenmigration gewarnt. (Quelle)

Die radikalen Tierschützer von Peta sind immer für eine Provokation gut. Aber haben sie es dieses Mal mit einer Forderung überreizt? Die Karussellfiguren in Tiergestalt sollen verschwinden. Es wäre angeblich eine Erziehung zum Quälen von Tieren. (Quelle)
Es handelt sich weder um Ein, noch um Zuwanderung. Nennt die Dinge endlich beim Namen. Es ist eine Invasion, eine islamische Eroberung. Und bitte nicht verniedlichen, so etwas wie islamistisch gibt es nicht. Islam ist Islam und nicht islamistisch. Islamistisch ist Neusprech ! (Kommentar aufgegriffen)

Sozialismus erkennt man daran, wenn immer mehr dumme Menschen plötzlich recht haben. Nun ja! Tag für Tag könnte man über all den Wahn – und Irrsinn schreiben, der in Absurdistan Germanistan abgeht.

„In einem Agrarbetrieb in Oelsnitz im Erzgebirge haben in der Nacht zum Sonntag mehrere Landmaschinen gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. An einer Scheunenwand sei zudem ein gesprühter Schriftzug entdeckt worden, der sich gegen die Bauernproteste richtete, teilte die Polizei am Sonntag “ (…)

Es stand an einer der Scheunen: „Schluss, Blockade, sonst brennt alles“. Auf dem Betriebsgelände brannten ein Lastwagen mit Anhänger, ein Traktor, eine weitere Landmaschine und ein Auto, wie die Polizei mitteilte. Laut der „Erzgebirgsnews“ wird der Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. (Auszug dpa Meldung)
Die Gewaltsaat geht auf und Schuld sind in erster Linie die Kartellparteien, sie schüren den Hass. Es ist zu spät! Auch eine AfD kann hier nicht mehr viel bewirken. Dieses Land ist erledigt und hat die beste Zeit definitiv hinter sich. Der Startschuss für den Niedergang fiel spätestens 2015 und nichts wird das Siechen dieser Republik noch aufhalten können. Der Bürgerkrieg ist nur noch eine Frage der Zeit.

Der Gedankenkäfig und die Zensur steht vor dem Tor.

WEF-Zensur-Order wird exekutiert

AUF1-Generalsekretär Andreas Retschitzegger: „Aus unserer Sicht ist alles klar. Das WEF gab heuer die Zensur-Order aus – und das System setzt bereits um.“ Dass von der Leyen beim WEF in Davos den „Kampf gegen Desinformation“ als dringlichste Priorität sogar noch vor die Klima-Agenda setzte und damit zum Halali auf alternative Medien blies, erkläre die immer schamlosere Zensur, die offenbar zum neuen Standard in der Medienwelt mutiere. (Quelle)
Der Zug ist schon längst abgefahren und auf dem Bahnsteig streitet der deutsche Schlafmichel um die richtige Bahnkarte.

Ein Kernmerkmal von Diktaturen besteht darin, dass Halbgebildete anderen mit der Kraft eines Amtes und nicht mit der Kraft der Argumente erklären, was gut und schlecht für uns ist. Wieder mal herrliche Meldungen, die man in den früheren Jahren noch sämtlich für Wasserstandsmeldungen aus der psychiatrischen Klapsmühle gehalten hätte.

Deutschlands Absturz: Wirtschaft auf dem Weg in den Abgrund

Deutschlands Wirtschaftskrise vertieft sich. Experten warnen vor dem Abgrund, Firmen können Kredite kaum noch bedienen.

Warum Deutschland zum kranken Mann Europas wurde

Die Wirtschaft stagniert, die Bau- und Immobilienwirtschaft steckt in einer existenziellen Krise. Die Zahl der Firmenpleiten ist die höchste in Europa. Und die hohen Energiepreise treiben die Industrie zunehmend ins Ausland.

Die größte europäische Volkswirtschaft habe ihren Ruf als stabiles Land verloren, dass in Deutschland derzeit rund 15 Prozent der Unternehmen in Schwierigkeiten sind – die höchste Quote in Europa. (Telepolis)

 

 

 

 

 

Aufklärung ist dringend notwendig

AfD Verbot, Bürgerrechte entziehen, politische Gegner zerstören! Hans Georg Maaßen im Interview.

Nachtgedanken 200 vom 10.02.24

Bild

„Nie haben die Massen nach der Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“
Gustave Le Bon, Psychologie der Massen – hat es sehr gut auf den Punkt gebracht, was momentan in Absurdistan Germanistan zu beobachten ist. Die obige Aussage habe ich zwar schon gebracht, man kann solche Dinge aber nicht oft genug ansprechen. Der stärkste Hebel, durch den die Propagandaführung der Regierung ihr Unheil erst so richtig entfalten kann, ist das Volk selber. Leider ist wieder zu beobachten, wie willfährig und ohne Bedacht wieder Denk befreite Schlafschafe blökend, auf den Straßen unterwegs sind.

Anleitung für das neue Deutschland: Orwells „1984“ :

Das Böse braucht das Herdenverhalten der Unwissenden, um Macht zu erreichen. Sich den Einschüchterungsversuchen der Regierung zu beugen, würde bedeuten, als selbstbewusster Bürger abzudanken.

Freies Land, freie Meinung. Ganz normal in einer freiheitlichen Demokratie in den meisten Ländern des Westens und in Europa bedauerlicherweise nicht mehr normal. Siehe auch das obige Interview mit Dr. Hans Georg Maaßen.

 

Das nächste Verbrechen auf die Menschheit

Teil 3/5: Heiko Schöning: Angriff aufs Mikrobiom – GAME OVER II
Beide Bücher und Fakten habe ich hier schon vorgestellt.

Kriegshetzer und Banditen

Bild

Imperium USA Daniele Ganser – Das Buch habe ich schon eine geraume Zeit.

Imperium USA

Viele betrachten die USA als die größte Gefahr für den Weltfrieden. Woran liegt das?

Ein Buch über Hintergründe, Motive und Mittel der Weltmacht USA

Nach Ansicht vieler haben die USA den stärksten destabilisierenden Einfluss auf das Weltgeschehen und stellen somit die größte Bedrohung für den Weltfrieden dar (Allensbach 2019, Gallup International 2019). Diese traurige Spitzenstellung hat sich die Weltmacht Nr. 1 nicht von ungefähr erworben. Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert und so viele Regierungen gestürzt wie die USA. Sie unterhalten die meisten Militärstützpunkte, exportieren die meisten Waffen und haben den höchsten Rüstungsetat der Welt.

Daniele Ganser beschreibt eindrücklich, wie die USA eine Weltmachtpolitik betreiben, in der Gewalt ein zentrales Element darstellt.

Aus dem Inhalt: »Welches Land ist heute die größte Gefahr für den Weltfrieden?« Diese spannende Frage stellte das US-amerikanische Meinungsforschungsinstitut Gallup mit Hauptsitz in Washington bei einer globalen Umfrage im Jahre 2013. Rund 67.000 Menschen in 65 Ländern wurden befragt. Die Frage wurde also weltweit gestellt. Und das Resultat war eindeutig. Von den Befragten bezeichneten 24 Prozent oder rund ein Viertel der Weltbevölkerung die USA als die größte Gefahr für den Weltfrieden. Auf Platz zwei der gefährlichsten Länder rangierte die muslimische Atommacht Pakistan, mit 8 Prozent der Stimmen weit hinter den USA. Neuere Umfragen erhärten dieses Bild.

»Die Deutschen sehen die USA als größte Bedrohung für den Frieden, vor Nordkorea, der Türkei und Russland«, vermeldete der Sicherheitsreport 2019.
(Buchbeschreibung) Wobei ich vor allem Russland mal herausnehmen würde. Bei der Türkei liegt der Grund wohl in einer anderen Betrachtungsweise.

Machtstreben und Machtgeilheit und Kriegshetze sind wieder salonfähig im »Werte – Westen«

Die Ukraine-Krise 2014 bis zur Eskalation von Thomas Röper

Wie der neue Kalte Krieg begann – Die Ukraine Krise 2014 bis zur Eskalation

Das aktuelle Buch zum Thema: Vom Maidan bis zum Beginn des Krieges. Der neue Kalte Krieg, von dem seit 2014 immer wieder die Rede ist, kam nicht von ungefähr. Er hat eine Entstehungsgeschichte und die liegt in den Ereignissen in der Ukraine im Jahre 2014 begründet. In seinem neu überarbeiteten und ergänzten Buch geht Thomas Röper, der seit fast 20 Jahren in Russland lebt, Russland und die Ukraine sehr gut kennt, die Sprache spricht und mehrere sehr erfolgreiche Bücher veröffentlicht hat, den Ereignissen des Jahres 2014 auf den Grund und verfolgt das Thema bis hin zur Eskalation. Das Ergebnis ist ein Werk, das auf 688 Seiten und mit fast ebenso vielen Quellenverweisen die Ereignisse des Jahres 2014 chronologisch und bis ins kleinste Detail verfolgt. Außerdem wird in dem Buch analysiert, wie die Medien in Ost und West damals über die jeweiligen Ereignisse berichtet haben. Wer den Ukraine Krieg verstehen will, sofern man Krieg überhaupt verstehen kann, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Röper beginnt vom Maidan und beleuchtet die Hintergründe die zum Ausbruch des Krieges 2022 führten. War der Maidan ein Volksaufstand oder ein von den USA orchestrierter Regimechange? Was geschah auf der Krim und handelte es sich um eine Annektion durch Russland? Warum kam es zum Bürgerkrieg in der Ukraine, der bis heute fast täglich Menschenleben kostet? Wer hat die malaysische Boeing des Fluges MH17 abgeschossen? Wie ist der Krieg entstanden, war es ein Krieg der viele Väter hatte? Zu diesen und vielen anderen Fragen und Themen gibt das Buch fundierte, detaillierte und mit überprüfbaren Quellen hinterlegte Antworten. Die Ereignisse des Jahres 2014 beeinflussen unser Leben bis heute und sind der Grund für den neuen Kalten Krieg zwischen Russland und dem Westen. Lesen Sie in diesem Buch in aller Ausführlichkeit, wie es so weit kommen konnte, dass wir uns wieder vor einem atomaren Weltkrieg fürchten müssen.
(Buchbeschreibung) Die Webseite des Autors T. Röper. Anti – Spiegel.

Die Vereinigten Staaten sind das größte Risiko für eine friedliche Welt

Wenn man die detaillierte Geschichte der Abrüstungsverträge und deren Verhandlungsprozesse betrachtet, fällt ein Muster auf, das sich nur schwer übersehen lässt: Es waren stets die USA, die Rüstungskontrollverträge unterlaufen und damit eine Krise des gegenseitigen Vertrauens ausgelöst haben.

Bedenkt man zudem, dass insbesondere die Vereinigten Staaten und verbündete NATO-Staaten seit dem Ende des Kalten Krieges für völkerrechtlich äußerst fragwürdige Angriffskriege und militärische Einsätze wie in Serbien 1999, in Afghanistan 2001, im Irak 2003, in Libyen 2011 und in Syrien seit 2011 verantwortlich sind, fällt es nur schwer, nicht zu dem Schluss zu gelangen, dass die USA das größte Risiko für den Weltfrieden darstellen.

Angesichts der Erfahrungen aus dem Kalten Krieg ist es für Europa fatal, blind der Eskalationspolitik der aktuellen US-Regierung im Krieg in der Ukraine zu folgen. Doch genau dies ist sowohl auf der Führungsebene der EU als auch auf der Ebene vieler europäischer Regierungen, allen voran der deutschen, der Fall.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=110491

Vorbereitung auf russischen Angriff in Polen: Wie ernst ist die Gefahr für Europa?

Polens Verteidigungsminister schlägt Alarm: Eine russische Invasion sei zu befürchten.

https://www.telepolis.de/features/Vorbereitung-auf-russischen-Angriff-in-Polen-Wie-ernst-ist-die-Gefahr-fuer-Europa-9620445.html
Das ist seit Jahr und Tag Panikmache, um von den eigenen Sauereien abzulenken und die Bevölkerungen in Angst- und Panik zu versetzen. Was bei Corona funktioniert hat, könnte auch hier hilfreich sein. Dem >Westen< steht nämlich das Wasser bis zum Hals und sie sehen wie ihnen die Felle davon schwimmen. Der sog. Westen ist sowohl moralisch wie wirtschaftlich am Abgrund und bankrott in jeder Hinsicht. Die Feindarmeen sind im Innern besonders in Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien usw., was sehr bald zu Bürgerkriegen in Europa führen wird.

Tunesier versetzen Regensburg in Angst und Schrecken

Eltern haben Angst um ihre Kinder, Einzelhändler werden ausgeraubt, Frauen vergewaltigt. In Regensburg sorgen die mehrheitlich tunesischen Bewohner einer Asylunterkunft für unfaßbare Zustände.

Bereits zu Silvester hatten Tunesier in der Altstadt randaliert und eine 33jährige Frau sexuell belästigt. (Junge Freiheit)
Das ist der kommende Bürgerkrieg in Europa und Absurdistan Germanistan.

 

Absurdistan Germanistan hat es weit gebracht

Bild

Kranker Mann aus Alemania ##

Wenn Narren regieren, kann das nur schiefgehen.

Narren haben Narrenfreiheit – zumindest soll das suggeriert werden. Es ist immer das gleiche Prozedere. Am Aschermittwoch ist dann wieder alles vorbei und der graue Alltag kehrt zurück. Nur die bunte Ampel bleibt und das deutsche Narrenschiff fährt unbeirrt weiter dem Untergang entgegen.
(Quelle)
Zu den Demos gegen >REchts<

Der bekannte Crystal-Meth-Konsument hatte sich zuvor in einem X-Video, das er auf einer Kundgebung gegen Rechtsextremismus aufgenommen hatte, in Gewaltphantasien gegen vermeintliche „Faschisten“ hineingesteigert. „Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er aus rauskommt“, sagte Müller etwa und phantasierte davon, man müsse Nasen „blutig schlagen“ und Köpfe eintreten. (Quelle) Crystal-Meth-Konsument = Gehirn im Eimer!
Da ist es dann zielführend Drogen frei zugeben gelle Herr Klabauderbach 😉 ist ja auch so wichtig, um die Bevölkerung noch mehr einzulullen, damit sie noch weniger rafft, was da abläuft.

Demo in Berlin: „Die Nase blutig schlagen, die Birne eintreten“ Beachtliche Ansammlung „demokratischer“ Methoden im Kampf „gegen rechts“

Ein freundlicher, bemützter Mann, dem die Verfassungstreue und die Neigung zur Gewaltfreiheit deutlich anzusehen sind, verkündet dort nach dem einen oder anderen schwer verständlichen Wort: „… ihnen die Nase blutig schlagen und sagen: Ihr seid Drecksfaschisten; wenn ihr das nochmal macht, dann treten wir euch die Birne ein. Weil der Faschismus hört nicht auf, Faschismus zu sein, wenn man ihn nett fragt. Der Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er herauskommt, den Fuß draufmacht, das zuschüttet und ihn nie wieder rauslässt. So! Faschisten aufs Maul hauen ist ganz wichtig … “  https://twitter.com/i/status/1753797921722528090
(Zitiert nach + Quelle)

Miele streicht 2.000 Stellen –
Doch kein grünes Wirtschaftswunder? Während der Autozulieferer ZF 12.000 Stellen streicht, will der Waschmaschinenbauer Miele bis 2.000 Arbeitsplätze einstampfen. Das Unternehmen leidet zudem unter den stark gestiegenen Energiepreisen und der Bürokratie. (Quelle)
Da kommen dann so gehirnbefreite Hornochsen daher und fasseln davon, an all dem sei die AfD schuld. Also mit der Covid / Corona Gentherapie muß wohl doch etwas schiefgelaufen sein. Gehirnschäden häufen sich.

Während Bauern, Spediteure, Gastronomen, Geschäftsleute und Unternehmer an der Politik der Ampel verzweifeln, weil sie ihnen die Existenzgrundlage raubt, hat man ihre Proteste geschickt abgewürgt oder sie werden medial totgeschwiegen. (Ansage)

Extrem skandalös und wichtig, scheint auch hier wieder, die ausgeübte Nachtrichten-Sperre, bzw. üblich gewordene Informations-Sabotage von linken, rotgrünen, Ampelhörigen staatlichen Nachrichtenmedien – wie in diesem Fall NDR-Funkhaus.

Was ist auch medial bloß mit Deutschland los? Nur noch eine einzige geltende kaputte diktatorische Politgesinnung! (Lesermeinung)

Der neue Faschismus 05.02.24

Netzzensur: Nicht nur was Zugänge zu Inhalten betrifft, sondern schon vorgelagert beim Internetanschluss sollen Oppositionelle ausgesperrt werden

Die beklemmenderen Strategien der Ausgrenzung gegen all jene, die zum Feindbild der Regierungsparteien und der von diesen maximal aufgewiegelten, verhetzten „Mehrheit der Anständigen“ erklärt wurden, ähneln methodisch immer mehr dem, was sich vor 90 Jahren in Deutschland abspielte. Doch in ihrer moralischen Verblendung erkennen die Protagonisten dieses neuen subtilen Alltagsterrors gegen Andersdenkende die Parallelen ihres Verhaltens zu genau dem, dessen Wiederholung sie angeblich ja unbedingt vermeiden und mit “Nie wieder!“-Theatralik verhindern wollen, nicht einmal im Ansatz. (Quelle)

. Der Ungeimpfte als Feind der woken Gesellschaft galt ab 2020 als das neue Rechts, als Volksschädling, Nazi usw. Die Gleichen die jetzt auf den Straßen rum plärren gegen Rechts sind die Denkfaschisten von damals.

Adelbert Blick befreit!

 

 

 

Es wird ja immer schlimmer in diesem Irrenhaus Deutschland.

Bild

Friedrichs Traum von der Freiheit Ernst Wolff Ein illustriertes Lesebuch für Kinder ab 7 Jahren – und Erwachsene – Das Buch ist im Kopp Verlag erhältlich.

Friedrichs Traum von der Freiheit

Was ist das denn…? Durch einen Zufall findet Erdmännchen Friedrich eines Tages heraus, dass die Welt nicht mit dem Zaun des Zoogeheges endet, in dem er seit seiner Geburt mit seiner Familie lebt. Aufgeregt erzählt er den anderen von seiner Entdeckung und erlebt eine große Enttäuschung: Sie wollen nichts von der Welt außerhalb des Geheges wissen, sondern lieber weiterhin satt und zufrieden im Zoo leben. Ganz anders Friedrich: Ihn hat die Neugier gepackt, er möchte unbedingt herausfinden, wie es auf der anderen Seite des Zaunes aussieht und was es dort zu erleben gibt. Also beschließt er, die Welt außerhalb des Geheges auf eigene Faust zu erkunden. Das aber ist nicht so einfach. Sein erster Ausbruchsversuch scheitert jämmerlich. Doch Friedrich ist ein Kämpfer und gibt nicht so leicht auf. Da kommt ihm das Glück in Gestalt der Krähe Carola zu Hilfe. Sie erzählt Friedrich von der bunten und aufregenden Welt außerhalb des Zoos, macht ihm die Flucht schmackhaft und bietet ihm an, ihn in die Freiheit zu fliegen. Als Erdmännchen in die Luft gehen? Ist das nicht viel zu gefährlich?, fragt sich Friedrich, zögert und kämpft mit der Angst. Aber was, wenn er diese einmalige Gelegenheit verpasst? Wenn er nie wieder so eine Chance erhält? Friedrich ist hin- und hergerissen, doch am Schluss siegen seine Neugierde und sein Tatendrang.

Zusammen mit Carola hebt er ab, steigt in den Himmel und lässt sich auf das Abenteuer seines Lebens ein… Mit 26 traumhaft schönen Illustrationen.
(Buchbeschreibung)
Querdenker-Narrativ

Faktenfuchs erklärt Kinderbuch zur Verschwörungserzählung – und löst Verkaufs-Boom aus.

Ein Buch über ein Erdmännchen, was aus dem Zoo ausbricht und dann in Freiheit lebt, wird vom Faktenfuchs wegen des Individualismus und „rücksichtslosem Egoismus“ zur „Verschwörungserzählung“ erklärt. (…)  Eine besorgte Mutter wandte sich an den BR Faktenfuchs und erzählte, dass ihr geschiedener Mann, nach den Aussagen der Mutter ein Verschwörungsgläubiger, der gemeinsamen Tochter das Buch von Wolff geschenkt hat. Da Wolff in alternativen Medien publiziert und dort laut der Frau Verschwörungstheorien verbreitet, weigert sich die Mutter der Tochter aus dem Buch vorzulesen, was ihre Tochter fast zum Weinen bringt. Sie fragt sich, welchen Einfluss das Buch von Wolff auf ihre Tochter haben kann.  (…)
Doch insbesondere der Begriff „Freiheit“ stört die Experten bei Friedrich. (Quelle Apollo)
LK:
„Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Orwell war ein Genie! Wetten, seine Bücher werden hier in der DDR 2.0 bald wieder verboten? Begründung: Missinformation, (könnte die Schafherde verunsichern).
Diese Diskussion zeigt eigentlich, wie krank unser Land inzwischen ist.“

Wahnsinn dieser Zeit: „Hinter der Trommel her, trotten die Kälber, das Fell für die Trommel, liefern sie selber….“ (Auszug aus „Der Kälbermarsch“, Bertolt Brecht,

Die Furcht vor der Freiheit

Nach Fromm zieht sich die ganze Geschichte hindurch die Tendenz der Menschen, im Kollektiv unterzutauchen, um das Geschenk des Freiseins irgendwie loszuwerden.

Fromm schreibt ausführlich über den Autoritarismus unserer Lebens- und Wirtschaftszustände. Sie alle sind nicht dazu angetan, den Menschen zum Bewußtsein seiner Freiheit gelangen zu lassen. Marx und seine Schüler haben darauf hingewiesen, wie sehr der moderne Produktionsprozeß die menschliche Entfremdung fördert. Wir sind alle in eine ungeheure Maschinerie eingespannt, die wir weder verstehen noch überblicken in ihrer Gesamtheit. Von daher erfährt das Individuum seine grenzenlose Bedeutungslosigkeit, über die es sich gerne hinwegtäuscht. Es greift zu sogenannten „Fluchtmechanismen“, die den Sinn haben, Angst und Isolierung zuzudecken.

Fromm beschreibt drei Fluchtmechanismen, nämlich die „autoritären Tendenzen“, den ‚Zerstörungstrieb‘ und die „automatische Anpassung“. (aus dem gleichnamigen Buch – Die Furcht vor der Freiheit)

Da kann es nur eine Feststellung geben: Das Erdmännchen ist gesichert rechtsextrem.

Alternativen sind überall notwendig

Bild

„Wer im Internet nach Nachrichten, Medien oder Informationen sucht, bekommt heutzutage vor allem Ergebnisse von Mainstream-Medien und offiziellen Stellen angeboten. Mit Schwuurbel.de gibt es jetzt eine Suchmaschine, die für mehr Meinungsvielfalt sorgt. Denn Schwuurbel.de durchsucht politisch alternative Medienseiten, Nachrichtenportale, Videoportale und Blogs.

Für die Demokratie stellt jede Einschränkung des Diskurses eine Gefahr dar. Denn die Gegenöffentlichkeit, also Menschen, die die offiziellen Darstellungen ergänzen oder gar kritisieren, werden so in den Untergrund verbannt. Schwuurbel.de bringt die Vielzahl an kritischen Stimmen wieder ans Licht. Und wichtige Nachrichten und Informationen können damit einfach durchforstet werden – Schwuurbel.de ist sozusagen eine kritische Suchmaschine.“ (Quelle)
https://schwuurbel.de/

Der Bundespräsident leitet jetzt offenbar das Propagandaministerium der Ampel: Feind oder Freund – heute haben Industrie und Gewerkschaften im Schloss Bellevue auf die Ampel geschworen.

Die Winteroffensive der Bundesregierung gegen Bürger und Demokratie eskaliert immer weiter. Die Propaganda-Stalinorgeln pfeifen im Minutentakt über das Land, das Organigramm der antideutschen Kräfte zeigt seine Krakenarme: Jetzt wird sichtbar, welche Netzwerke die Bundesregierung mittlerweile gesponnen hat und wo die hunderte von Millionen Euro „gegen Rechts“ investiert wurden. (Quelle) (Hervorhebungen von mir, O.U.)

Coffeeshop führt Gesinnungsprüfung vor Kauf ein… …und Steinmeier nennt Opposition „Rattenfänger“

Der Fall ist geradezu symbolträchtig für die Gesinnungs-Hysterie und den ideologischen Reinheits-Wahn, den der polit-mediale Kongress angestachelt hat und der breit verfing in unserem Land. Es sind ähnliche Mechanismen, wie sie schon in der Corona-Zeit zu bemerken waren. Insbesondere im Umgang mit Ungeimpften. (Quelle)

„Wie nennt man gewöhnlich Systeme, in denen das Staatsoberhaupt die Opposition als Rattenfänger und damit Oppositions-Anhänger als Ratten bezeichnet?“ (Reitschuster) Das sind Diktaturen mit faschistischem Einschlag. Das, was sie vorgeben, zu bekämpfen, sind sie selber.

 

Der bunte ach so bunte Buntestag (31.01.24)

Alice Weidel zur Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2024 am 31.01.24
oder alternativ wer hat den schönsten und größten Scheißhaufen im bunten Buntesland Absurdistan Germanistan. Wie recht Frau Weidel mal wieder hat. Dieses Land ist nicht nur für den BM Habeck zum Kotzen, sondern auch für meinerseits aus der neuartigen Rattenfamilie der buntes deutschen Scheißhaufenwähler.
Millionen Fliegen (61 % Ampelwähler – Umfrage Forsa 31.01.24) können sich nicht irren, Scheiße muß schmecken und bekömmlich sein.