Sonntagserkenntnis

Gedanken am 09.01.22 (Sonntag)

Bei jeder Gelegenheit und kritischen Äußerung zu all den Machenschaften darf der„Rechts“-Vorwurf nicht fehlen – das ist heute alles, was nicht stramm rotgrün lila divers  ist; selbst klassische alte Linke werden heute als „rechts“ diffamiert. Wenn dies nichts hilft oder ausreicht, kommt die Nazi / Antisemitenkeule zum Einsatz.

 „Dreißig Prozent haben jedes Vertrauen zur etablierten Politik verloren“ (sagt sogar Gregor Gysi)

Das deutsche Volk mehrheitlich mal wieder auf Abwegen, den falschen Predigern auf den Leim gehend.

„Während Deutschland zwanghaft deindustrialisiert und die Bevölkerung verarmt und der befürchtete Blackout – der langfristige und großflächige Stromausfall – nur noch eine Frage der Zeit ist, findet das deutsche Modell des Wirtschaftssuizids keine Nachahmer.“
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2022/energieversorung-in-deutschland-putin/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.