Es wird schlimmer als der 3. Weltkrieg…

Es wird schlimmer als der 3. Weltkrieg! – Prof. Dr. Wiesendanger.

Es ist in der Tat ein Wahnsinn sondergleichen, was da abgeht, was diese Biobanditen da für supergefährliche verbrecherische Machenschaften betreiben. Das ist pervers und krank im schlimmsten Ausmaß.

Tagesnotizen vom 08.07.24

Bild

Heute erst schöner blauer Himmel, im Verlauf des Vormittags leichter Regen und zunehmend aufgeladene Schwüle bei 23° C. Gegen 14:20 h dann das erste Gewitter mit Regenschauer. Ab 19:15h das zweite Gewitter mit starken Regen und sogar kurzzeitig kleine Hagelkörner. Gott sei Dank waren bislang die Gewitter hier nicht so heftig wie oft in Walzbachtal und Umgebung.

Hier liegen wir nur noch am Rand der Gewitter und Regenfront. Hier setzte dann wieder der blaue Himmel ein, mit Sonnenschein. Aktuell vor Mitternacht wunderschöner heller nordischer Nachthimmel. An Wanderung war also heute nicht zu denken. Geplante Gartenarbeit am Nachmittag auch nicht möglich.

Unsere jüngste Enkelin ist glücklich und Happy, sie hat von ihrer Highschool, die am meisten Punkte verlangt und ein sehr gutes Zeugnis, die Aufnahmezusage bekommen. Momentan ist sie ja noch mit der Mama beim Papa in der Schweiz, der dort bei einer amerikanischen Firma zurzeit arbeitet und momentan nicht abkömmlich ist. Am Wochenende waren sie in Lugano, wo es ihr sehr gefallen hat. Sie müssen wahrscheinlich die drei Wochen noch verlängern wegen Paßgeschichten bedingt durch EU – Wahnsinns Diktatur und lahmarschige Ämter in Deutschland. Jedoch hätte dies über die deutsche Botschaft hier in Stockholm noch länger gedauert und wäre noch umständlicher gewesen.

Der Natur und unseren Pflanzen gefällt das momentane Wetter. Regen, Sonne und ausreichend warm und nicht zu heiß. Es strotzt alles in sattem Grün und wächst sehr gut. Zum Leidwesen aber auch das sogenannte Unkraut. (vor allem der Giersch).

Hier macht Garten wieder Spaß trotz vieler Anfangsarbeit. In Wössingen hatten wir schon lange das Gärtnern aufgegeben, weil es nur noch Frust war mit den anfälligen Pflanzen und den vielen Schädlingen. Gifte spritzen wollten wir aber auch nicht.

Kein Wandern, keine Gartenarbeit, weil Gewitter und Regen, somit war leidliche Büroarbeit angesagt. (Bild absichtlich original und ohne Blitz) Bilder müssen für mich immer die tatsächliche Gegebenheit (Realität) darstellen, deshalb bearbeite ich Bilder auch nicht.

Es war aber auch noch Zeit für Bücher sortieren und an- und nachlesen. Mache ich zu gerne bei solchen Arbeiten, deswegen dauert es dann auch immer so lange bei mir. —> Auf dem Weg ins Imperium von David Engels – Die Krise der Europäischen Union und der Untergang der Römischen Republik. Historische Parallelen. So aktuell wie nur was dieses Buch zur aktuellen Lage in der EU (EU – Wahlen, Frankreich Wahlen, Orban Reise, Nato Gipfel usw.)

Auf dem Weg ins Imperium

‚ES GIBT ZEITEN IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT, IN DENEN OPTIMISMUS EINFACH NUR FEIGHEIT UND UNVERANTWORTLICHE VERBLENDUNG BEDEUTET.‘ DAVID ENGELS Steht die Europäische Union vor einem ähnlich spektakulären Systemwechsel wie einst die späte Römische Republik? Ja, sagt der deutsch-belgische Historiker David Engels in seinem in Frankreich viel diskutierten Bestseller: Anhand von zwölf Indikatoren vergleicht er verschiedene Aspekte der Identitätskonstruktion der EU mit Krisensymptomen der ausgehenden Römischen Republik und zieht dabei beunruhigende Parallelen: Der Wandel von einer von Werteverlust, Dauerkrise, Reformstau und politischem Immobilismus gekennzeichneten Republik zu einem autoritären und konservativen Imperium zeichnet sich heute auch in der EU ab. Quo vadis, Europa? Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen: Immigrationsproblematik und Bevölkerungsrückgang, Materialismus und Globalisierung, Werteverlust und Fundamentalismus, Technokratie und Politikverdrossenheit, der Verlust von Freiheit und Demokratie all diese scheinbar so modernen Probleme brachten bereits vor 2000 Jahren die Römische Republik ins Wanken und ermöglichten die Machtergreifung von Augustus. Engels umfassende Forschungsergebnisse bestätigen Oswald Spenglers Studie Der Untergang des Abendlandes und ermöglichen ein neues Verständnis für die komplexen Probleme unserer Zeit. Sie zeigen aber auch, welche Weichen es zu stellen gilt, wenn das Schlimmste verhindert werden soll. Entscheidend für das politische Überleben der Europäischen Union, so seine Analyse, ist die Rückbesinnung auf die ureigene europäische Identität mit ihrer kulturellen Tradition, jenseits abstrakter Gleichmacherei. (Buchbeschreibung)

 

 

Was bringt die Zukunft?

Der wahre Grund für Klaus Schwabs Rücktritt beim WEF (schlimmer als gedacht)

Ohne Lüge leben

Bild

Die Lüge ist in Absurdistan Germanistan und im EU – Europa allgegenwärtig. Gelogen und betrogen wird in der Politik und in den Propagandamedien, dass die Schwarte kracht. Genauso alltäglich wie der Rechtsbruch.

Ohne Lüge leben – Zur Situation des Einzelnen in der Gesellschaft:

Die Lüge, die unsere Gesellschaft durchzieht und unsere sozialen Beziehungen vergiftet, ist allgegenwärtig, besonders aber wieder sehr ausgeprägt in der Politik an sich, insbesondere aber in der jetzigen Krisensituation unserer deutschen Wirklichkeit.

Phänomenanalysen zeigen die Lüge in verschiedenen Lebensbereichen, aber auch zurückgebunden an die grundlegende Unaufrichtigkeit in unserer Kultur: die Verdrängung unserer Triebnatur. An ihr hängt schon die Lüge, daß Triebunterdrückung ohne schlimme Folgen bleibe, und die selbstsichere Behauptung, daß Triebbefreiung, »sexuelle Revolution« – wie die soziale – eine irreale Utopie sei. (Daran ist Wilhelm Reich schon gescheitert: „Die sexuelle Revolution“ und „Die Massenpsychologie des Faschismus“, „Die repressive Gesellschaft“).

Die Struktur dieser Gesellschaft ist Unaufrichtigkeit: Vertröstung der vital unbefriedigten Menschen auf höhere Werte, sublimere Lüste, Verdrängung und Konsum. Solche Hoffnungen werden bewußt ausgestreut oder naiv verbreitet oder gnadenlos von der Konsumwerbung ausgenutzt.

Die Mechanismen der Lüge, genauer: der Verlogenheit und der Heuchelei, der Manipulation und der Selbstgerechtigkeit, weithin unbewusst funktionieren, könnte Aufklärung über sie schon die Hinterlist ein wenig eindämmen.
Denn zurzeit hat diese Hinterlist und Verlogenheit, in der politischen Auseinandersetzung, sei es nun zum Sozialsystem, Gesundheitssystem oder zur Globalisierung, Finanzsystem, Invasion in die Sozialsysteme, Great Reset, Agenda 30, Viren- und Impfwahn, WHO – Gesundheitsdiktatur, Klimawahn, Energiekrise, usw. wieder Hochkonjunktur.

Reformen, unser Leben offener, gerechter, sozialer und freier zu gestalten, können wohl erst von Menschen verwirklicht, nein, entwickelt werden, die sich selber besser überblicken. Unsere Politiker zeichnet zurzeit mehrheitlich „Der Glaube an die eigene Lüge“ aus.
Wer seine Lüge glaubhaft vertreten will, muß immer selber schon ein wenig an sie glauben, sonst merkt man ihm den Schwindel an. Wer vor einem unduldsamen Chef Tag für Tag eine grundsätzliche Lüge durchzuhalten hat, wer aus Gründen des sozialen Aufstiegs seine besseren Einsichten in sich verschließt, der wird, um es sich zu erleichtern, am Ende vergessen, was er weiß, und denken, wie man es von ihm erwartet.

„Doppelte Moral“ heißt nicht nur, daß man das eine lauthals bejaht und das andere insgeheim tut. Zu einer verlogenen Moral gehört auch die Unerfüllbarkeit ihrer Forderungen. (siehe Klimareligion und Klimawahn in D.) Die Auguren wissen das und herrschen mithilfe des schlechten Gewissens, das bei verzweifelt Bemühten darüber entsteht. So wird eine Sittlichkeit, die den Menschen überfordert, zum Instrument der Macht. Repressive Moral erreicht gar nicht ihren Zweck, wenn sie von den ihr Unterworfenen oder von den ihr Aufgesessenen widerspruchsfrei befolgt wird. Der Sinn solcher Moral ist es geradezu, in vielfachem „Versagen“ oder „Straucheln“ verfehlt zu werden: damit seelische Zerknirschung, Schuldgefühl und Selbstanklagen alle Spontaneität, die aufmucken könnte, brechen und niederhalten. (Siehe „Religionsgeschichte“ und: „Religiöse Neurosen“). Wo die Menschen beherrscht werden, indem man sie dazu anhält, sich über ihr vitales Wesen hinwegzusetzen, da wird Lüge auch zum Kitt sozialen Zusammenhalts: die Lüge, es ließen die vitalen Antriebe sich „sublimieren“, ohne dass der Einzelne und die Gesellschaft dadurch krank würden; die Lüge vom Kampf für die gute Sache, die den Kämpfenden veredle; und die Lüge von der Unausweichlichkeit gerechter Bestrafung. Wer an diese Behauptungen glaubt, der bleibt integriert in eine Gesellschaft, die ihren vitalen Unmut über die auferlegten Verzichte projektiv auf Minderheiten und auf äußere Feinde ableitet. (war schon immer eine Herrschaftsmethode und zur Spaltung einer Gesellschaft geeignet.)

Wer erfährt, wie selten rechtswidriges Verhalten seinen „gerechten Richter“ findet, der gerät in Gefahr, aus der Gemeinschaft der Guten und Gerechten auszuscheiden. Das wahre Ausmaß unentdeckter und unaufgeklärter Kriminalität hätte, allgemein bekannt gemacht, eine demoralisierende Wirkung. Deswegen wird auch in diesem Bereich gelogen und betrogen und die Wahrheit unterdrückt und zurechtgebogen, verheimlicht oder verharmlost. Wer in Absurdistan Germanistan viele Gerichts-Urteile sich anschaut, kann nur zu der Erkenntnis gelangen, dieser Staat ist unter die Recht -Räuber geraten.
„Was anderes sind also Reiche, wenn ihnen die Gerechtigkeit fehlt, als große Räuberbanden?“
(
Marcus Tullius Cicero)

Lehne mich mal spekulativ aus dem Fenster

Bild

Mein Remote Viewing Stein im Dürrenbüchiger Wald⁣, ⁣ 😆 der immer mehr schrumpfte, je mehr er in die Zukunft schaute. 😉 😆  Hier habe ich noch reinere kristalline Weisheitssteine gefunden. 🙂

Im Sommer 2020 habe ich schon den Verdacht geäußert (da wurde ja der Labourursprung noch geleugnet), das Virus wurde absichtlich in die Welt gesetzt. Nun, da eine Vogelgrippen-Epidemie wieder panikartig in den Vordergrund geputscht wird und sogleich wieder die Impferei im Focus ist, läuft es an wie die Corona – Plandemie. Eine Vogelgrippen-Panikmache sowie ein Schweinegrippen-Anlauf scheiterte ja noch in der Vergangenheit. Scheinbar waren da insgesamt die Menschen doch noch ein wenig gescheiter als heutzutage. Meiner Meinung nach läuft die jetzige Aktion voll darauf hinaus, alle Kühe und nach Möglichkeit auch noch Schweine & Co. zu impfen (Ein Bombengeschäft). Zum Schluß wird dann wieder durch Panikmache noch der Mensch wieder an die Impfnadel getrieben. Mit den Affenpocken hat es doch nicht so geklappt, das war zu albern und offensichtlich. Mir klingt da noch ein Witz im Ohr, wo ein Junge den Vater ungläubig frägt: > Papa leben denn so viele Affen bei uns hier? Dem hätte ich geantwortet, zweibeinige schon richtige Affen weniger. Offensichtlich ist doch seit, geraumer Zeit fährt man einen Propagandakrieg gegen Kühe / Rinder und Fleisch im Allgemeinen. (Irland erwägt z.B. ca.
220 000 Kühe zu töten wegen dem Klimawahn.). Genauso läuft ein Vernichtungskrieg gegen die Landwirtschaft. Wer all die Machenschaften der Ober- und Hintertanen verfolgt, wo investieren sie, was wollen, sie mit aller Gewalt durchsetzen kommt zu dem Schluß sie wollen ihr Labourfleisch und Insektenfraß den Menschen aufzwingen. Das ist ein totaler Krieg gegen die Menschheit. Siehe auch die dänische Kuhpfurzsteuer und der neuerliche Vorstoß der Grünen, eine Fleischsteuer einzuführen. Aktuell höhere M-Steuer auf Fleisch / Fleischprodukte von evtl. 10 %.

Wenn ich all die Fakten meiner Recherchen und Studien zusammenfasse, kann ich nur feststellen, da sind übler Verbrecher und Soziopathen bzw. geistig – pervers kranke Gestalten am Werk.

Corona und Pharmamafia Genspritzen 03.07.24

Mit Genspritzen gegen die synthetische Grippepandemie?

Es gibt jetzt Genspritzen gegen die Grippe, und dazu wird die Angst vor einer Vogelgrippe-Pandemie geschürt. Was tun, wenn der nächste, mit einem Virus begründete Ausnahmezustand droht oder die erneute Nötigung zu einer „Impfung“?

Nachdem Moderna bei der American Society of Clinical Oncology (ASCO) über die Entwicklung eines Krebsimpfstoffs berichtet hat, folgt nun eine Investorenmitteilung zur “erfolgreichen” Entwicklung der modRNA mRNA-1083, eines dualen Wirkstoffs zu kombinierten Impfung gegen die Influenza-Grippe und das durch SARS-CoV-2 erregte milde grippales Syndrom (“COVID”). (Auszug von Artikel auf AchGut)

Bildschirmfoto von besagten Artikel auf AchGut. Die Grafik ist ja bezeichnend eine Spritze mit Geldscheinen befüllt, denn darum geht es in erster Linie –> Geld scheffeln —

Meine Vermutungen werden zwar die meisten Menschen mal wieder als Verschwörungstheorie abtun, aber bislang bin ich meistens sehr richtig gelegen und war der Zeit voraus. Es geht halt nichts über Mental – Surfen, das zur Unkologie führt. 😆

Als Beispiele die Bücher, die ich hier schon vorgestellt habe und durchgearbeitet. Es ist ungeheuerlich, was da alles abläuft und getrieben wird.

Themen werden auf jeden Fall weitergeführt. Ist halt immer auch ein Zeitproblem, alles auf einmal geht nun mal nicht.

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen von Robert F. Kennedy Jr.

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen – Was geschah in Wuhan?
Der Zusammenhang zwischen Biowaffen und Impfstoffen.

Nach seinem internationalen Mega-Bestseller Das wahre Gesicht des Dr. Fauci legt US-Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. mit seinem neuen, nicht minder explosiven Enthüllungsbuch jetzt nach: Er entlarvt die verborgene und geheim gehaltene Allianz zwischen dem US-Militär, der CIA, den US-Gesundheitsbehörden und der Pharmaindustrie mit schrecklichen Folgen für die gesamte Menschheit. Dabei enthüllt er auch die explosive Wahrheit darüber, wie und von wem der wahre Ursprung von Covid-19 vertuscht wurde.

Im Mittelpunkt steht die sogenannte Gain-of-Function-Forschung – Experimente, bei denen es darum geht, im Labor hochgradig ansteckende und leicht übertragbare Krankheitserreger zu designen. Diese Art Forschung ist bestens dafür geeignet, verheerende Biowaffen herzustellen.

Der US-Präsidentschaftskandidat belegt mit in der Öffentlichkeit verschwiegenen Zeugenaussagen sowie Dokumenten von Geheimdiensten und der US-Regierung: Infektiöse Biowaffen werden entwickelt und regelmäßig freigesetzt, um aus den Reaktionen darauf finanziellen Nutzen zu ziehen und die eigene Macht zu festigen.

Wir alle sind spätestens mit der Covid-19-Pandemie Opfer einer globalen Verschwörung von unfassbarem Ausmaß und mit tödlichen Folgen geworden.

Robert F. Kennedy Jr. legt mit Die Wuhan-Verschwörung eine gründlich recherchierte und mit Quellen versehene Analyse vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie:

Was hat die CIA eigentlich mit dem Ausbruch von Covid-19 zu tun?

Wer sind die wichtigsten Akteure und Handlanger bei der Gain-of-Function-Forschung?

Welche wirtschaftlichen Interessen stehen hinter dieser Forschung?

Wer hat ein Interesse daran, im Labor hochansteckende Virus-Chimären herzustellen, die zahllose Menschen krank machen oder sogar töten können?

Gibt es tatsächlich einen Plan zur »Bevölkerungskontrolle«?

Wer hat auf das Ziel hingearbeitet, alle Spekulationen darüber, dass Covid-19 aus dem Labor kommt, aus der Welt zu schaffen?

Inwieweit sind wissenschaftliche Fachmagazine darin verwickelt, die Wahrheit über Covid-19 zu vertuschen?

Welche Rolle spielt das Virologische Institut Wuhan bei Chinas Biowaffenprogramm?

Wieso machen amerikanische Gesundheitsbehörden, Militärs und Geheimdienste gemeinsame Sache mit ihren chinesischen Pendants?

Welche Rolle spielten Bill Gates und der Chefwissenschaftler der WHO, Jeremy Farrar, bei den globalen Vertuschungsbemühungen?

Erfahren Sie außerdem:

warum Impfstoffe bei der Entwicklung von Biowaffen eine so große Rolle spielen;

wie die Impfstoffentwicklung als Tarnmantel zur Biowaffenentwicklung genutzt wird;

warum wir mit weiteren Pandemien rechnen müssen;

wie Impfstoffe heimlich an großen Bevölkerungsgruppen getestet werden;

wie eng Bill Gates mit den US-Geheimdiensten tatsächlich zusammenarbeitet;

warum in der amerikanischen Biowaffenforschung 13.000 Wissenschaftler daran arbeiten, ständig neue Krankheitserreger zu entwickeln;

warum neue Krankheitserreger ein Milliardengeschäft sind;

wie das Pentagon heimlich Biowaffentechnologie nach China geschleust hat und vieles mehr.

Robert F. Kennedy Jr. trotzt den Mächtigsten, nennt Ross und Reiter, deckt ihre Verbrechen schonungslos auf und gibt einen noch nie da gewesenen Einblick in die Entstehung der Covid-19-Pandemie.

In diesem Buch finden Sie Antworten, die Sie vielleicht gar nicht wissen WOLLEN, aber unbedingt wissen SOLLTEN!

»Ich respektiere Bobby Kennedy zutiefst, und ich denke, wenn jemand den Friedensnobelpreis verdient, dann ist er es.« Dr. Robert W. Malone, Virologe, Immunologe, Molekularbiologe

»Wissenschaftliche Ansprüche werden in diesem Buch voll befriedigt!« Transition News, Schweiz.

»Der neue Kennedy ist ein echter Hammer. Ich glaube, wir können hier zu Recht von einem Corona-Abschlussbericht sprechen.« Thor Kunkel, Bestsellerautor.

»Dieses Buch wird Ihnen eine Heidenangst einjagen. Und das Schlimmste dabei: Es ist alles wahr. Gott sei Dank gibt es Bobby Kennedy Jr.« Tucker Carlson.

»Kennedys Buch liefert uns Anwälten die Munition, all jene, die für diese Verbrechen gegen die Menschheit verantwortlich sind, zur Rechenschaft zu ziehen.« Francis A. Boyle, Menschenrechtsanwalt und Professor für internationales Recht. (Buchbeschreibung)

 

Nur noch absurd, erbärmlich und irre

Bild

Merz verweigert Aufarbeitung der Merkel-Ära – Er hält die Deutschen für echte Deppen

Auffällig an diesen vier Kommentaren von Friedrich Merz bzw. seinem Team: Die offensichtlich vollkommene Missachtung der eigenen Verantwortung der CDU und ihrer Kanzlerin für eine vielfach illegale Massenmigration von Millionen meist männlichen muslimischen jungen Männern. (…)

Alles, was die Ampel heute intensiver denn je befördert, basiert auf dem Migrationsmasterplan der Merkel-CDU. Und Friedrich Merz ist gewillt, all das mit den Grünen als Wunschpartner weiter fortzuführen. (Quelle)
Kommentar zu dem Artikel von einem Leser:Er hält die Deutschen für echte Deppen? Nun, da gebe ich im Recht. 😆

Das ist keine Regierung, sondern Augsburger Polikiste. Politiker hängen an den Fäden der Amerikaner und ihren kranken Ideologien. Der WEF und Gates sind dabei, das schlimmste, was es gibt! (meint ein anderer Kommentator)
Starker Anstieg von Ladendiebstählen im Einzelhandel Ladendiebstahl erreicht in Deutschland ein nie da gewesenes Ausmaß. Laut einer aktuellen Studie summierten sich die Verluste durch Diebe im vergangenen Jahr auf 2,8 Milliarden Euro – ein Anstieg von 15 Prozent.

Die Zeiten sind hart für den deutschen Einzelhandel. Nicht nur die Inflation und die Energiekrise machen den Händlern zu schaffen, auch die Kriminalität nimmt bedrohliche Ausmaße an. Laut einer aktuellen Studie des EHI Retail Institute wurden im vergangenen Jahr Waren im Wert von 2,8 Milliarden Euro gestohlen – ein Anstieg von 15 Prozent im Vergleich zu 2022. Besonders betroffen sind Supermärkte, Bekleidungsgeschäfte und Drogeriemärkte.(Apollo)

Hausdurchsuchungen, Strafanzeigen, Ermittlungen wegen Volksverhetzung: Die vollkommen außer Kontrolle geratene Jagd auf „Döp-Dö-Dö-Döp“

Immer wieder kommt es zu „Ausländer raus“-Gesängen über der Melodie von Gigi d’Agostinos bekanntem Hit „L’amour toujours“. Die Behörden reagieren panisch. Mitunter kommt es zu Hausdurchsuchungen oder zur Beschlagnahmung von Telefonen. Am Ende steht jedoch fast immer fest: Die Staatsanwaltschaft muss die Ermittlungen einstellen. Das bloße Rufen der Parole ist nicht strafbar. (Nius)

Faeser-Behörde veröffentlicht infames Video: Klinsmann, Poldi und Co. sollen „Schuld am Rechtsruck in Deutschland“ sein?

Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann war 2006 maßgeblich für das Sommermärchen verantwortlich – und jetzt auch für den „Rechtsruck“ in Deutschland? (Nius)

Erstmals hat sich Bundesinnenministerin Nancy Faeser zum Tod des 20-jährigen Philippos geäußert, der nach derzeitiger Ermittlungslage der Polizei von einem 18-jährigen Syrer totgeprügelt wurde. Unglaublich: Faeser zeigt Mitleid mit dem Täter. Zum Opfer äußert sie sich nicht. (Nius)

Kühe als Klimakiller: Dänemark führt Furz- und Rülps-Steuer ein Pro Kuh sollen bis zu 100 Euro pro Jahr fällig werden

Die knapp 1,5 Millionen dänischen Kühe stehen am Klimapranger. Über Fürze und Rülpser stößt jede von ihnen sechs Tonnen CO₂-Äquivalent pro Jahr aus, das als zehn bis zwanzig Mal schädlicher für das Klima gilt als CO₂. Weil sich unser nördlicher Nachbar zum Ziel gesetzt hat, bis 2045 klimaneutral zu werden, soll nun eine Steuer eingeführt werden, um dieses hehre Ziel zu erreichen. Auch Schweine und Schafe werden besteuert, obwohl deren Darmwinde und Bäuerchen weniger Methan enthalten. (Reitschuster)

Keine Rente mit 67 Jahren? Wirtschaftsweise Grimm und Christian Lindner wollen Babyboomer arbeiten lassen.

Obwohl sie teilweise 50 Arbeitsjahre hinter sich haben, sollen Arbeiter mit 67 Jahren nicht in Rente gehen dürfen. Das findet die Wirtschaftsweise Veronika Grimm und drängt auf eine Erhöhung des Renteneintrittsalters ab 2031. Auch Finanzminister Lindner hat ähnliche Pläne. (Apollo)

Rechtswidrig: Familienministerium hisst Woke „Progress-Flagge“

Das Bundesfamilienministerium von Lisa Paus (Grüne) hat die sogenannte „Progress-Pride-Flagge“ gehisst und damit zum wiederholten Male gegen geltende Rechtslage verstoßen. Nach einem Erlass des Innenministeriums ist die Flagge nicht an und vor Dienstgebäuden des Bundes erlaubt. (Apollo)

England: Junge (12) von Anti-Terror-Beamten verhört, weil er „es gibt nur zwei Geschlechter“ sagt

Ein 12-jähriger Schüler aus England wurde von Beamten des Anti-Terror-Programms Prevent vernommen, nachdem er in einem Video erklärt hatte, es gebe nur zwei Geschlechter und „nicht-binär“ existiere nicht. Die Schule hatte den Jungen daraufhin bei der Anti-Terror-Behörde Prevent gemeldet – aus Angst vor einer möglichen Radikalisierung. (Apollo)
Das ist nur ein kurzer Abriss bzw. Ausschnitt aus dem täglichen Irrsinn und Wahnsinn sowohl in Absurdistan Germanistan wie im übrigen Europa. Von den USA will ich erst gar nicht anfangen, denn von dort nahm der Wahn seinen Anfang. Das ist alles ein rasanter Niedergang in jeder Hinsicht und Dekadenz in Reinkultur. Wirklich eine sehr kranke Gesellschaft!  Was den Klimawahn, die Klimareligion betrifft: Am Deutschen Wesen soll die Welt mal wieder genesen. Ein Sprichwort, das gerade in der Klimapolitik wieder an Bedeutung gewinnt. Kaum ein anderes Land bildet sich ein, mit fatalen Entscheidungen, die das Land und die Bevölkerung verarmt, Vorreiter für den Rest der Welt zu sein. Vor unseren Augen endet das Land, wie wir es kannten. Vor 10 Jahren hätte ich mir nicht im Traum vorstellen können, jemals nach Schweden auszuwandern. Hier versuche ich für meine Familie und mich eine Überlebens – Arche aufzubauen.

 

Die Machenschaften einer Diktatur

Ich zahle keinen Cent mehr für diesen Wahnsinn.“ – Paul Brandenburg platzt der Kragen.

Medizinsyndikat und Pharmamafia

Bild

Rockefeller Medizinmänner – Medizin und Kapitalismus in Amerika von E. Richard Brown

Rockefeller-Medizinmänner – Medizin und Kapitalismus in Amerika
Kranke Menschen, mehr Profit!

Wie die Superreichen ein Monster namens Big Pharma erschufen

Das legendäre Standardwerk über die Entstehung von Big Pharma! Jetzt erstmals in deutscher Sprache!

Der 2012 verstorbene Professor E. Richard Brown war einer der ersten entschiedenen Gegner von Big Pharma. Als ehemaliger Präsident der American Public Health Association und Mitglied in beratenden Ausschüssen des Weißen Hauses war er Insider und dennoch Kritiker eines Medizinsystems, das eher wirtschaftlichen und hegemonialen Interessen diente als den sozialen oder humanitären Bedürfnissen von Menschen.

In seinem hervorragend recherchierten Buch erzählt Brown am Beispiel der USA die geheime Geschichte der finanziellen, politischen und institutionellen Manipulationen, die dazu führten, ein vielfältiges Spektrum an Heilmethoden auf ein einziges »wissenschaftliches Medizinmodell« zu reduzieren.

Brown dokumentiert Schritt für Schritt den Verfall des medizinischen Ethos und wie eine machtgierige Elite unter dem von Rockefeller und Carnegie finanzierten »Rat für medizinische Ausbildung« der American Medical Association, die medizinische Kultur der westlichen Welt zu einer Gelddruckmaschine machte.

Die Vorgehensweise der Eliten von einst unterscheidet sich dabei kaum von den philanthropischen Winkelzügen der WHO und der Bill & Melinda Gates Foundation, die weltweit unzählige Impfprojekte anschob und sich Vakzine patentieren ließ, welche dann millionenfach – oft gegen den Willen der Menschen – verabreicht wurden.

Professor Browns zeitlose Recherche belegt: Die modernen Gesundheitssysteme basieren auf Gier, Gewinn und gesellschaftlicher Kontrolle. Hierbei geht es nicht um Gesundheit, sondern um knallharte Profite. Der Autor sensibilisiert, rüttelt wach und bringt Licht in die ominöse Entstehung von Big Pharma und deren dunkle Machenschaften mit dem Großkapital. (Buchbeschreibung – Fettdruck Hervorhebung von mir O.U.)

»Niemand kann oder darf dieses Buch ignorieren. Es ist eine eloquente und gut belegte vernichtende Einschätzung der historischen Beziehung zwischen Medizin und Kapitalismus und ihrer Auswirkung auf die Gestaltung des heutigen Gesundheitswesens.« Washington Post.

»Man muss dieser These nicht zustimmen, doch es spricht sehr viel für sie. Der Sachverhalt ist gut recherchiert und interessant dargestellt. Dieses Buch spricht ein breites medizinisches Publikum sowie Menschen an, die sich mit der Entwicklung des Gesundheitswesens befassen.« The New England Journal of Medicine. (Anhang zur Buchbeschreibung)
Seit meinen Ausbildungs- und Studienzeiten der 70er Jahre und Weiterverfolgung bis zum heutigen Tage beschäftige ich mich mit den Machenschaften des Medizinsyndikats und der Pharmamafia. Allein schon durch Studium und Auseinandersetzung mit dem Werk von Wilhelm Reich bin ich mit diesen kriminellen  Machenschaften speziell der USA vertraut. Auch da ist festzuhalten für Europa und Deutschland ging da nie in diesem Bereich eine Gefahr von Russland aus sondern nur von den USA und seinen Vasallen in Europa. Der absolute Großangriff fand mit der Corona – Plandemie als Vorspiel statt der finale Dolchstoß ist mit der kommenden bzw. geplanten WHO – Diktatur geplant. (siehe meine Buchvorstellungen und Beiträge zur Problematik)

Das muss immer wieder thematisiert werden bis die Handschellen klicken

Wie Corona-Kritiker beseitigt wurden

Das war Faschismus in Reinkultur. Das war eine Gesundheitsdiktatur schlimmster Machart. Das werde ich nie vergessen, geschweige den verzeihen. Dieser absurde, übergriffige Staat ist für mich gestorben.

 

Tagesnotizen vom 28.06.24

Bild

Auch heute wieder sehr warm mit 30° C., aber absehbar mit kommenden Gewitterfronten. Wir wurden aber mal wieder geschont. Nur ein leichtes und kurzes Gewitter und kurze Regenschauer. Frau Gemahlin war in Växjö dort war das Gewitter und der Regen heftiger. Zum Abend hin war bei uns der Himmel wieder klar und die Sonne schien wieder.

Tagesschau in einfacher Sprache – Wenn Dumme „Dumme“ für dumm verkaufen.
Das neue Format „Tagesschau in einfacher Sprache“ soll angeblich Menschen helfen, die Sprachbarrieren haben. In Wirklichkeit geht es aber darum, die Zielgruppe an leicht manipulierbarem Pöbel noch etwas zu erweitern. (Quelle u.a. Apollo)

Aldous Huxley dagegen beschrieb die „Schöne neue Welt“, „in der die Menschen mit „Fühlfilmen“ und „Zentrifugalbrummball“ die Zeit totschlagen, eine Gesellschaft, der das Bücherlesen nicht verboten werden muss, weil sie keine Bücher mehr liest.“ An anderer Stelle äußerten Philosophen, in mittelfristigen Zeiten wird nur noch eine geistige Elite Büchersammlungen besitzen und Bücher lesen.

Der Tod an und nicht nur mit der Impfung

Man möchte instinktiv, dass nicht wahr sein möge, was in diesem Bericht steht. Nach Peer-Review ist eine Studie in einer Fachzeitschrift für Gerichtsmedizin erschienen. Sie lässt die Zahl der Todesopfer durch die Covid-Injektionen grob erahnen. (…) In 74 Prozent der Impfleichen-Fälle wurde die COVID-Impfung als Todesursache festgestellt, wobei die wichtigsten Todesursachen plötzlicher Herzstillstand (35 Prozent), Lungenembolie (12,5 Prozent), Herzinfarkt (12 Prozent), Vakzin-induzierte immunthrombotische Thrombozytopenie (ein durch den Impfstoff induzierter Mangel an Blutplättchen, der zu inneren Blutungen führt, sieben Prozent), Myokarditis (sieben Prozent), systemisches inflammatorisches Response-Syndrom (eine generalisierte Entzündungsreaktion im ganzen Körper, knapp fünf Prozent) und Hirnblutung (knapp vier Prozent) waren.
(Auszug aus https://www.achgut.com/artikel/der_tod_an_und_nicht_nur_mit_der_impfung

Ein Leserkommentar zum Thema: „Mich hat während der 3-jährigen Hysteriezeit am meisten geschockt, dass ich keine eigenen Entscheidungen mehr treffen sollte. Mir war es egal, wie oft sich erwachsene Menschen gegen Corona impfen ließen. Mir war es auch egal, ob sie FFP2-Masken trugen. Es war mir aber nicht egal, dass diese Paniker mir das ebenfalls Zwangsverordnen wollten. Bei den meisten haben sie das ja auch geschafft. Die Jahre 2020 bis 2023 waren eine extrem widerliche Zeit, in der viele Menschen ihre Masken trotz Masken fallen ließen. Was da zum Teil zum Vorschein kam, war mehr als erschütternd.“

Zwei schweißtreibende anstrengende Tage

Bild

Gestern und heute war Garten- und Hausarbeit angesagt. Gestern bei 27° C. und heute bei 28,7° C, alles geht halt nicht, das Wandern mußte zurückstehen. Dafür habe ich wie ein Rutz geschlafen.

Jeweils Abends aber auch noch ausgiebig gelesen.

„Oma, sag mir, was ist eigentlich ein Nazi?“ Und Großmutter begann zu erzählen. Von den Leuten aus der Nachbarschaft. Wie diese Karriere machten, sich bei der Obrigkeit anbiederten und in die Parteien eintraten, zunächst SPD und KPD. Wie sie sich untereinander bis aufs Messer bekämpften, um später, als die NSDAP erstarkte, miteinander Frieden zu schließen und gemeinsam Hitler zu folgen. Hitler machte diese kleinen Leute ganz groß. Der Faschismus, mit seiner bestechenden Ordnung und all den Uniformen verlieh Wichtigkeit. Mit Armbinden und Schulterstücken, mit Ledermänteln, Hüten und Stiefeln, mit Abzeichen und strengen Hierarchien wurden neue “Eliten” geschaffen. Die Herrschaft der Brutalen, Bösen und Dummen begann. Nicht die Qualifikation zählte mehr, sondern nur noch die Treue zum Regime; alles andere war egal. Die Mitläufer wurden mit Privilegien belohnt, man machte sie abhängig und gefügig.

Der Mensch als Herdentier

So schafften es Menschen, die charakterlich schwach, oftmals ungebildet und unbegabt waren, in erstaunlich hohe Positionen. Ein Paradies für Maden. Rücksichtslosigkeit und Fanatismus waren beste Voraussetzungen, um im Nationalsozialismus etwas zu werden. (Auszug aus Quelle)

„Wird die Demokratie faul, kommen die Maden!“

Der obige Beitrag eröffnet das Verstehen in welcher Diktatur Absurdistan Germanistan gefangen ist. Erschreckend die Ähnlichkeit zur Hitlerzeit.Der neue Bürger ist mal wieder Heini Deutscher.

Karlatan: Die größte Fehlbesetzung aller Zeiten

„Es gibt zu viele Vertreter der Politik und natürlich auch insbesondere der Mainstreammedien, die ihr Gesicht verlieren würden, wenn all diese Dinge wahrheitsgemäß und unter Berücksichtigung aller neuen Erkenntnisse aufgearbeitet werden“  (Professor Roland Wiesendanger)

Im Schweinsgalopp in den Niedergang

Die Stümper: Über die Unfähigkeit unserer Politiker – Bittere Wahrheiten über den Zustand der Republik – Untaugliche Gesetze, schlampige Verträge – wie kompetent sind unsere Spitzenpolitiker eigentlich? Befinden sich Kernbereiche unseres Staates in der Hand von Laien und Stümpern? Thomas Wieczorek unterzieht die Politiker einem Eignungstest, die Ergebnisse sind erschreckend: Fähige und uneigennützige Politiker werden aussortiert, übrig bleiben die Pseudo-Experten, die Versorgungsfälle und die Um-jeden-Preis-Karrieristen. Gegenüber damals ist es aktuell noch viel schlimmer.

Niemals zuvor lernte eine Bundesregierung schneller, Deutschland in sämtlichen Lebensbereichen an und in den Abgrund zu führen. Fortschritte beim „Wohlstand des Weniger.“

„Das Produktionsende (Metamizol / Novalgin) in Frankfurt kommt nicht überraschend. Ein Gesundheitsminister, der sich mehr um Cannabis-Legalisierung und jährlichen Geschlechtswechsel als um die Sicherheit der Arzneimittelversorgung kümmert, arbeitet gezielt an den Interessen der Bürger vorbei. Entgegen den Ankündigungen der Ampel werden die Lieferprobleme bei Arzneimitteln also nicht etwa abnehmen, sondern weiter zunehmen. Die künftig zu erwartenden Versorgungsengpässe bei Metamizol/Novalgin passen nahtlos in den von grünen Ideologen enthusiastisch begrüßten „Wohlstand des Weniger“. (…)
Die Wirtschaft arbeitet am eigenen Niedergang mit

Doch die deutsche Industrie trägt ein gehöriges Maß an Mitschuld am scheinbar unaufhaltbaren Abstieg Deutschlands. Statt massiv auf eine Wirtschaftswende zu drängen, gefallen sich ihre Sprecher in anbiederndem Geschwätz von der „Ausländerfeindlichkeit der AfD“ als größtem Standort-Risiko für Deutschland. Doch das geht an den Realitäten komplett vorbei.“
(Quelle) Deutsche Pharmaindustrie im Sinkflug.

Wir werden für andere Länder bald nur noch als Konsument interessant sein. Dann kommt auch noch der, für jeden sichtbar, gesellschaftliche Verfall des Westens. Habe ich ja schon des Öfteren thematisiert, wir werden für die restliche Welt als Freiluftzoo dienen, seht her dies war mal ein erfolgreiches Land, bis es unter die ›Räuber‹ und die das eigene Land „Landhasser“ gefallen ist.

Die sozialistische nihilistische Wokenes, das Zerstören der Familie, die Umwandlung von Individuen in eine lenkbare, gesichtslose und geschichtslose Masse ist in vollem Gange. Die G7 (sind jetzt schon Makulatur) sowie die anderen restlichen westlichen Staaten werden keine Zukunft haben, jedenfalls keine, die zu wünschen wäre und an alte Größe erinnert.

Ein Land, ein Volk im selbstgewählten Niedergang.

Der Untergang des Abendlandes von Oswald Spengler
Das Ende einer Hochkultur

Seit Erscheinen dieses Werkes ist der Untergang des Abendlandes zum geflügelten Wort und Menetekel für Europa geworden. Oswald Spengler hat uns als Erster mit der Möglichkeit konfrontiert, dass unsere Kultur auch untergehen kann. Jede Kultur besitzt ihre eigene Seele, wird geboren, durchläuft eine Phase der Hochkultur, um schließlich zur bloßen Zivilisation zu degenerieren. Nach Spengler befindet sich das Abendland in genau dieser letzten Periode, in der eine Kultur ihrem eigenen Tod entgegengeht. Seine tiefsinnigen Ansichten über den Kulturverfall sind heute aktueller denn je. (Absurd-AG)

Siehe auch:
Willkommen im Niedergang
Lange Jahre der Dekadenz haben die derzeitige Krise erst ermöglicht.
https://absurd-ag.de/2023/01/16/der-niedergang-europas-und-der-usa/

Der Selbstmord des Abendlandes – Die Islamisierung Europas von Ley, Michael
Die letzten Europäer Das neue Europa von Michael Ley

„Angela Merkel ist – nach Adolf Hitler – die größte Rechtsbrecherin der neueren deutschen Geschichte: Als mächtigste Politikerin Europas öffnete sie alle Tore für die Islamisierung des Kontinents und gefährdet dadurch den Bestand der europäischen Zivilisation. Die Konsequenzen ihrer Bevölkerungspolitik (…) werden für Deutschland und für Teile Europas katastrophal sein.“ Vor diesem Hintergrund sieht Michael Ley die Zeit einer neuen Reconquista anbrechen: „Der Krieg zwischen einem re-christianisierten Europa und einem islamisierten, multikulturellen Eurabia wird das europäische Armageddon sein.“ (Absurd-AG)

Niedergang – von Onfray, Michel

Aufstieg und Fall der abendländischen Kultur – von Jesus bis Bin Laden

Das monumentale Werk über den drohenden Untergang der westlichen Kultur

In einem großen, wortgewaltigen Werk erzählt der französische Philosoph Michel Onfray die 2000 Jahre alte Geschichte der jüdisch-christlichen Kultur, und er prophezeit ihren unaufhaltsamen Untergang. Onfray schildert ihren Aufstieg und ihre Blüte, dann die allmähliche Infragestellung des christlichen Weltbildes seit Renaissance und Aufklärung und schließlich den Verfall in unseren Tagen, der einhergehe mit Nihilismus und Fanatismus, wie wir sie in unseren Gesellschaften erlebten. Den Angriffen mörderischer Ideologien wie der des radikalen Islamismus setze die liberale westliche Welt nichts entgegen.

Jean-Paul Sartre, der französische Existentialist, sagte: »Aus dem menschlichen Dilemma gibt es keinen Ausweg.«

Überall in der Welt züngeln die Flammen. Das Dach droht einzustürzen. Der Mensch ist von allen Seiten von einem Feuer umgeben, über das er die Kontrolle verloren hat. Wo liegen die Herde des Brandes, der uns von allen Seiten bedroht und vernichten will? Nein! Es ist nicht Putin und sein Russland.
https://absurd-ag.de/2023/08/18/geistiger-niedergang-und-verfall/

Der (westliche) Niedergang ist unaufhaltsam
https://absurd-ag.de/2023/04/01/der-westliche-niedergang-ist-unaufhaltsam/

 

 

 

 

 

 

Verbrecherischer Generalangriff auf die Menschheit

Mediziner reagiert auf die neuen WHO-Pandemieverträge

Der Mediziner und stellvertretende MWGFD-Vorsitzende Dr. Ronald Weikl warnte auf dem Münchner WHO-Symposium davor, dass uns eine Pandemie nach der anderen präsentiert wird, wenn wir dieses Vorhaben nicht stoppen.

„Kein Mensch außer den Inhabern der Pharmakonzerne braucht diese WHO. Wir sollten uns stattdessen Gedanken machen, wie wir ein neues, sinnvolles, menschliches und transparentes Konzept für die Förderung der Weltgesundheit etablieren können. Dabei sollten wir auf dezentrale, subsidiäre Strukturierung. Also einen Aufbau von unten nach oben und niemals mehr eine totalitäre Gestaltung zulassen, wie sie die noch bestehende WHO kennzeichnet.“

Heute ein Regentag

Bild


Das ist heute ein Tag für Arbeiten im Haus und vor allem ein Büchertag. Aktuell noch 15° C. es war nicht viel wärmer heute (17° C.) und hatte schon heute Nacht etwas geregnet. Aktuell liegt seit Stunden ein größeres Regengebiet über uns und sorgt für längeren Regen. In Walzbachtal (da ist aktuell unsere Tochter mit jüngster Enkelin) ist es nicht viel anders, auch dort nur moderat warm und auch etwas Regen.
Habe meine Datenbanken mit neuem Material zur Corona-Schweinerei gefüttert und mich mit sonstigen Machenschaften beschäftigt.

Nachrichten aus Deutschland erinnern an ein Drittweltland

Denn es läßt sich nicht länger übersehen, geschweige denn medial beschönigen: Da ist etwas anders geworden. Etwas, das so nicht weitergehen kann, etwas, das auf das kollektive Gemüt drückt und das Blasen schlägt. (…)
Der geistigen Verwahrlosung oben folgt mitunter eben auch die von unten. (Quelle)

„Kurz vor seinem Deutschlandbesuch äußert sich Ungarns Ministerpräsident Orbán einmal ganz grundsätzlich zum Verhältnis der beiden Länder. Er zeigt sich bestürzt, die Bundesrepublik habe sich von Grund auf zum Schlechten gewandelt.“ (JF)

August 2010 am Karlsruher Hauptbahnhof, hier hatte ein Arbeitskollege von mir gewohnt. Das Bild fiel mir auf, weil ich Bilder sortiert und gesichtet habe, was man so an einem Regentag alles macht. So zu wohnen, wäre für mich ein Alptraum. Die meiste Zeit meines Lebens habe ich immer auf dem Dorf gelebt.

Da sieht man nur Hausmauern und ein paar Bäume reißen es nicht raus, dass man in einer Steinwüste lebt.

„Schwerwiegendes wissenschaftliches Fehlverhalten“

„Professor Roland Wiesendanger war der Erste in Deutschland, der in seiner Studie die Belege für den Laborursprung von SARS-CoV-2 der Öffentlichkeit präsentierte. Heute wird das kaum noch bestritten, aber damals wurde er deshalb von Politik und Medien diffamiert. (…)

Wir müssen vor allem verhindern, dass es noch einmal zu einer Pandemie durch Viren kommt, die erst durch gain-of-function-Forschung für den Menschen gefährlich gemacht wurden. Dabei geht es um nichts weniger als um unsere Gesundheit sowie den Erhalt unserer Grund- und Freiheitsrechte.“
(2. Teil vom Interview auf achgut)
Sehr aufschlussreich, das zweiteilige Interview.

Karlsruhe am Hauptbahnhof. Wobei ich noch erwähnen muß, dass Karlsruhe ja noch eine relativ angenehme Stadt ist. Vor allem in den noch normalen Zeiten sind wir durchaus auch öfters nach Karlsruhe.

 

 

 

 

 

Die Lügen Pandemie

CORONA-SKANDAL: Politiker wussten alles!

Verrückte führen Blinde und Doofe

Brisant: Expertenrat-Protokolle weiter entschwärzt (Corona)

Die Leaks gehen in die 2. Runde und es tun sich immer neue Abgründe auf. Eines steht mittlerweile außer Frage: Die Coronapolitik war eine große Theatershow, bei der es nur darum ging möglichst viele Menschen zu impfen. Was die neuen ungeschwärzten Abschnitte belegen, das erfährst Du in der heutigen Folge. Viel Spaß.

Video “Die Lügen sind enttarnt! (RKI-Files)” [LINK]
Quelle: Marc Friedrich, 28.05.2024

Dieses Verbrechen wird nicht vergessen

Bild

Wenn ich auch in letzter Zeit nicht so viel über die ganze Corona – Plandemie gebracht habe, die Verbrechen sind nicht vergessen und all die Hetzer auch nicht. Habe umfangreiche Dokus und Datenbanken erstellt.

Der Tag, an dem das Kanzleramt die Bevölkerung verriet

„Jetzt kann es jeder nachlesen: Das Kanzleramt forderte vom Robert-Koch-Institut keine sachliche Information, sondern eine Legitimation des Corona-Ausnahmezustands. Es müsste einen Aufschrei geben, aber der bleibt aus.

Menschen, die immer noch glauben, durch die Tagesschau ausreichend informiert zu werden, frage ich derzeit gerne: Haben Sie schon mal von den RKI-Files gehört? Antwort: Nie gehört. Ich könnte auch fragen: Wissen Sie, dass die vom Multipolar-Magazin freigeklagten Protokolle des Corona-Krisenstabes des Robert-Koch-Instituts genau das schwarz auf weiß beweisen, was die als Corona-Leugner diffamierten Kritiker seit vier Jahren wussten? Es gab keine gefährliche Corona-Pandemie, und die Maßnahmen waren allesamt wissenschaftlicher Unsinn.

Aber welchen Sinn haben solche Fragen? Die meisten Bürger kennen diesen Kronzeugen politischen Komplettversagens nicht einmal.“ (Auszug von Artikel von Dr. med. Gunter Frank auf achgut)

So stark profitierten Superreiche von der Corona-Pandemie

Die Einkommen der Arbeiter blieben gleich tief, während Milliardäre um über 70 Prozent zulegten.

Die Gesellschaft befinde sich in einer Spirale des Niedergangs. Die Machtkonzentration der falsch handelnden Elite trage dazu bei. Zu diesem Befund kommt die Management-Professorin Michaéla Schippers von der Erasmus Universität Rotterdam. (Quelle Infosperber)

Wer zu Corona-Zeiten eine abweichende Meinung vertrat, dem schlug aus der Öffentlichkeit mitunter blanker Hass entgegen

Die freigeklagten Sitzungsprotokolle des Robert-Koch-Instituts zu den Corona-Maßnahmen räumen das Lieblingsargument der verantwortlichen Politiker ab, mit dem sie bisher Kritiker der grundrechtseinschränkenden Verbots-Exzesse auflaufen ließen: „Mit dem Wissen von damals“, so hieß es gerne, habe man eigentlich gar nicht anders handeln können.

Von wegen „die Wissenschaft“ … (Quelle Nordkurier)

 

Diese Ignoranz in Absurdistan Germanistan schreit zum Himmel

Die Lage ist in Wahrheit noch viel SCHLIMMER! (Ex-Polizist packt aus)

Es liegt im Grunde genommen alles offen, man muss sich nur die Mühe machen es auch sehen zu wollen.
Das Buch habe ich ja schon vorgestellt.
Und beim Kopp Verlag erhältlich.
https://www.kopp-verlag.de/a/der-geheime-krieg-gegen-deutschland

 

Sie wollen nicht das wir gesund sind

Bild

Am gesunden Mensch läßt sich nichts verdienen und das mögen all die Beutelschneider überhaupt nicht.

Dr. Gerd Reuther: „Die Medizin strebt Gesundheitsschäden von Patienten bewusst an“

Dr. Gerd Reuther stellt fest: Gesundheit der Menschen durch Heilung steht für die Medizin nicht im Vordergrund. Entscheidend sind mittels Behandlung verfolgte finanzielle Interessen. Dies war bereits lange vor Covid-19 der Fall. Inzwischen geht man allerdings über das billigende In-Kauf-Nehmen von Schäden an Patienten hinaus. Diese werden nun im Sinne des Profits auch absichtlich herbeigeführt. (Quelle Report 24)

Superhormon Vitamin D – So aktivieren Sie Ihren Schutzschild gegen chronische Erkrankungen Jörg Spitz — Vitamin D – Das Sonnenhormon. Kompakt-Ratgeber
– Warum die Sonne so wichtig für uns ist – Wie Sie Ihren Vitamin-D-Vorrat auftanken
Jörg Spitz, William B. Grant —

In letzter Zeit häufen sich die Schlagzeilen, dass Vitamin D uns davor bewahrt, heftiger an Covid-19 zu erkranken. Was ist dran am Hype um Vitamin D? – Wurde das Sonnenhormon bislang in erster Linie in Zusammenhang mit Osteoporose gebracht, konnte die Wissenschaft in den letzten Jahren beweisen, dass ein Mangel an Vitamin D mit einem erhöhten Risiko für zahlreiche chronische Erkrankungen einhergeht. Denn fehlt Vitamin D, ist das Immunsystem geschwächt. Das Buch informiert über die zunehmende Bedeutung von Vitamin D, gegen welche Krankheiten es vorbeugt und wie man das Zusammenspiel von Sonne, Nahrung und Vitamin-D-Präparaten individuell nutzen kann, um seinen optimalen Vitamin-D-Spiegel zu erreichen. (Buchbeschreibung)

Die Sonne ist der Motor allen Lebens. Ihre positive Wirkung auf den menschlichen Organismus ist unumstritten, und doch haftet den wärmenden Strahlen der Sonne ein Schatten an: Die Gefahr von Hautkrebs hat uns Menschen den unbefangenen Umgang mit der Sonne genommen, und es ist an der Zeit, ein natürliches Verhältnis zum Sonnenlicht zurückzugewinnen.

Dieser Ratgeber zeigt, wie wichtig UV-Licht für unsere Gesundheit ist. Ohne Sonne kommt es zu einem Mangel an Vitamin D, das für die Regulation zahlreicher Prozesse in vielen Körperzellen benötigt wird. Das »Sonnenhormon« Vitamin D senkt das Krebsrisiko, verhindert hohen Blutdruck, schützt vor Diabetes, kräftigt die Muskulatur und fördert das Immunsystem.

Dieser Ratgeber bietet umfassend und praxisnah Informationen rund um Sonnenlicht und Vitamin D:

* Wie kann ich mich vor Vitamin-D-Mangel schützen?
* Woher und wie bekomme ich ausreichend Vitamin D?
* Welchen Nutzen hat das »Sonnenhormon« für meinen Körper?
Nutzen Sie die Kraft der Sonne für Ihre Gesundheit! (Buchbeschreibung)
Besonders in der Corona Plandemie hat man Vitamin D verteufelt. Die Mengenangaben sind auch viel zu niedrig. Genauso erging es Vitamin C. Bei Vitamin C versucht man ja schon lange es madig zu machen und die Mengenangaben sind viel zu gering. Immer wieder versucht man auch den freien Verkauf zu behindern, denn die Pillendreher verdienen da nicht genug, auch den teuren Apotheken ist es ein Dorn in der Kasse. Immer wieder wird auch generell gegen Nahrungsergänzungsmittel gehetzt und meistens mit unsauberen Argumenten gearbeitet. So verhält es sich mit der Naturheilmedizin und mal wieder aktuell mit den homöopathischen Arzneimitteln, denen man jetzt endgültig den Garaus machen will, da ist schon der führende Pharmalobbyist (aktuelle Krankheitsminister) dahinter her.

Der betrogene Patient

Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen von Gerd Reuther.

Nie waren die Heilungsversprechen größer als heute und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Erschreckend viele Behandlungen sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit und oft wäre das Abwarten des Spontanverlaufs sogar wirksamer und nachhaltiger.

Schonungslos ehrlich seziert Dr. med. Gerd Reuther nach 30 Jahren als Arzt seinen Berufsstand. Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt, sondern in erster Linie die Kasse der Kliniken und Praxen füllen soll. Seine Abrechnung ist aber nicht hoffnungslos, denn er zeigt auch auf, wie eine neue, bessere Medizin aussehen könnte. Sie müsste mit einer anderen Vergütung medizinischer Dienstleistungen beginnen und Geld dürfte nicht mehr über Leben und Tod bestimmen.

Mit der Expertise eines Mediziners geschrieben, verliert das Buch trotzdem nie den Patienten aus dem Blick. Durch seine präzise Analyse der herrschenden Verhältnisse wird es zu einer Überlebensstrategie für Kranke, die ihr Leid nicht durch Medizin vergrößern wollen.. (Buchbeschreibung)
Das Buch habe ich zwar schon vorgestellt und natürlich auch schon längst gelesen, aber gewisse Dinge müssen immer wieder gebracht werden.

Die Heilkraft von Vitamin D

Wie das Sonnenvitamin vor Herzinfarkt, Krebs und anderen Krankheiten schützt von Nicolai Worm.

Wir haben die Sonne aus unserem Leben verbannt. Büroarbeit, neonbeleuchtete Fitnesscenter, lange Autofahrten und Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor geben den Vitamin-D-bildenden Strahlen auf der Haut keine Chance. Freiwillig nehmen wir so eine massive Vitamin-D-Unterversorgung in Kauf – mit gravierenden Folgen.

Wissenschaftliche Arbeiten belegen, wie viel das Vitamin D zu besserer Gesundheit beitragen kann. Es schützt Herz und Gefäße, verhindert und bekämpft die Krebsentstehung, hilft, uns gegen Diabetes, Infektions- und Autoimmunerkrankungen, Hirn- und Muskelschwund zu schützen. Kurz: Es ist ein Schlüssel für unsere Gesundheit.

Warum wir im freiwilligen Mangel daran leben, ist absolut nicht nachzuvollziehen. Gesundheitspolitiker und Meinungsbildner in Sachen Ernährungswissenschaft haben diese Mangelversorgung epidemischen Ausmaßes in der Bevölkerung lange verschlafen. Dabei lassen sich präventiv medizinische und therapeutisch wirksame Empfehlungen zur Vitamin-D-Versorgung absichern.

Nicolai Worm fasst in diesem Ratgeber den Stand der Erkenntnisse zusammen und zeigt, wie Sie sich vor Vitamin-D-Mangel und seinen dramatischen Folgen schützen können. (Buchbeschreibung)
Siehe auch:
Der Vitamin D Betrug mit Dr. Nehls
<https://www.youtube.com/watch?v=xUgmLRsABNo<  — Der Vitamin D Betrug – Interview mit Immunologe Dr. Michael Nehls

Das Thema wird fortgeführt.

 

 

Neue Einsichten

EU Konsequenz | Putin tobt | Brutale Attacke | Deutschland wird zum Entwicklungsland

„Eigentlich hätte in den letzten zehn Jahren gerade so mancher Linker (egal aus welcher Partei) erkennen müssen, dass ein Sozialstaat, also eine Solidargemeinschaft, dringend Grenzen und Kontrolle benötigt. Ein unbegrenzter Zustrom an zusätzlichen Sozialleistungsempfängern, ohne dass die Zahl derer, die in dieses System einzahlen, wächst oder deren Produktivität adäquat steigt, muss irgendwann zum Zusammenbruch dieses Systems führen. Müsste das nicht jeder einsehen, der rechnen kann?“

https://www.achgut.com/artikel/der_naechste_weckruf_der_waehler

Da habe ich mir was eingebrockt

Bild

Unnötigerweise (wahrscheinlich) habe ich mir den ekligen Schnupfen zugezogen. Vergangene Nacht erst gegen morgen eingeschlafen, weil ich durch die Nase so schlecht Luft bekommen habe. Schon dreimal habe ich mir eine fiese Erkältung in früheren Jahren (Zeitspanne 10 Jahre) eingehandelt, weil ich in Übergangszeiten im Herbst / Frühjahr unvorsichtig oder einfach nur blöd und ignorant war und bei kaltem Wind ohne Kopfbedeckung oder zu leicht bekleidet gewandert bin. Nun geht mir mal wieder allerlei durch den Kopf. Woher weiß jetzt aber ein Virus da ist so ein ignoranter Dummkopf und befällt selbigen ja und wo kommt es her das Virus. Mich hat keiner angehustet oder genießt und in Menschenmassen habe ich mich auch nicht aufgehalten. Hat es wie eine Zecke im Busch Nr. 3 gelauert, bis ich vorbeikomme? Das mag jetzt ein wenig albern klingen, mein Geschreibsel (…). Aber spätestens seit der Corona Plandemie bin ich noch viel skeptischer geworden. Mit der Pharmamafia und dem Medizinsyndikat beschäftige ich mich ja schon seit ewigen Zeiten.

Als Rhinoviren werden verschiedene Spezies von Viren in der Gattung Enterovirus bezeichnet, die als Krankheitserreger hauptverantwortlich für Schnupfen und Erkältungen sind. Diese Gattung Enterovirus der Rhinoviren gehört zur Familie Picornaviridae in der Ordnung Picornavirales. (Wikipedia)

Rhinoviren (RV) sind die häufigsten Erreger von Erkältungen, aber auch von schweren Atemwegserkrankungen. Dennoch fehlen trotz der großen Verbreitung wirksame Behandlungs- oder Präventionsstrategien.

Der Ansteckungsmythos Dr. Thomas S. Cowan & Sally Fallon Morell – Das Buch habe ich ja schon hier vorgestellt und auch durchgearbeitet (gelesen).

Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!

„Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert. Alle eingesetzten Maßnahmen – von Gesichtsmasken über soziale Distanz bis hin zu antiviralen Mitteln und Impfstoffen – basieren einzig auf der Annahme, dass Viren schwere Krankheiten hervorrufen können und diese von Mensch zu Mensch übertragen werden.

Seit den Tagen von Louis Pasteur und Robert Koch gilt es als unumstößliches Gesetz: Bakterien und insbesondere Viren sind für die meisten Krankheiten verantwortlich. Die Ansteckung durch Viren bewirkt, dass Krankheiten weitergegeben werden und sich zu Pandemien ausweiten können. Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell zeigen in diesem Buch, dass diese Mechanismen bis heute nicht bewiesen wurden. Auch viele Beobachtungen und Tests aus der medizinischen Praxis widersprechen der »Viren-Theorie« deutlich.

Bis heute konnte niemand den Beweis erbringen, dass insbesondere Viren Krankheiten verursachen und über sie eine Ansteckung erfolgt!

Louis Pasteur war es, der einst skeptische Mediziner davon überzeugte, dass ansteckende Keime Krankheiten auslösen. Am Ende seines Lebens jedoch musste er zugeben, dass sein Versuch, Ansteckung zu beweisen, gescheitert war, was zu seinem berühmten Geständnis auf dem Sterbebett führte: »Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles.«

Wie Krankheiten entstehen, wie sie sich verbreiten und wie sie zu Pandemien werden

Allein die Fülle an Beispielen, die Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell anführen, zeigt, wie schlüssig deren Theorie ist, dass die Ursachen von Krankheiten Gifte (einschließlich elektromagnetischer Strahlung) und ein Mangel an lebenswichtigen Nährstoffen sind. Es sind heute keine Lebensmittel mehr, die auf unsere Tische kommen, sondern eine Art Restmüll aus der Unterwelt von Lebensmittelindustrie und industrialisierter Landwirtschaft. Das Credo des Buches: Wir werden keine Fortschritte in puncto Gesundheit machen, wenn wir uns nicht fortan auf die wahren Ursachen von Krankheiten konzentrieren.“ (Buchbeschreibung)

Die Befürchtung ist, ich werde doch mehr oder weniger alles nicht erfassen / aufklären können, danach ist alles zu vielseitig und vieles noch nicht erforscht und verstanden. In heutigen Zeiten findet auch ein totaler Informationskrieg und Meinungsmache statt. Fakt ist glaubhafte „Wissenschaft“ kann man vergessen, wenn  80 % der Studien, wissenschaftlichen Arbeiten etc. getürkt sind, das heißt von den Ober- und Hintertanen bezahlt und gesteuert. Das beste Beispiel ist da ja die Covid Lügengebäude in jeder Hinsicht. Da brauche ich nur an all die Machenschaften, was AIDS und die Krebsmafia betrifft denken. Ein spezieller Fall auch die Psychiatrie. Wer da hinter die Kulissen, hinter all die matrixartigen Scheinwelten geschaut hat bzw. die Vorhänge beiseite geschoben hat, sieht die reale Welt mit anderen Augen. Lug und Betrug ist alltäglich. Solche Themen kann ich jedoch nur häppchenweise bringen, denn die tiefere Lesefähigkeit nimmt dramatisch ab.

Ausblick vom Hauseingang: Jedenfalls war es mit heute nicht zum Wandern zumute, zumal heute der Himmel bedeckt war. Erst zum frühen Abend hin waren die Wolken wieder verschwunden und die Sonne schien noch. Es war auch nicht mehr ganz so warm mit 24° C. Der Regen kam jedoch nicht, der hat um uns einen Bogen gemacht. In Växjö hat es heute jedoch mehr geregnet.

Dafür habe ich aber einen ausgiebigen Inspektionsrundgang auf dem Grundstück unternommen und mich am Gedeihen erfreut.

Unsere Wildlupinen fangen nun auch an, üppig zu blühen.

„Kakistokratie, also einer Herrschaft der Schlechtesten“. Die gedeiht in Europa besonders gut und läuft in Absurdistan Germanistan jedoch zur Hochform auf.
Da muß ich mir immer wieder selbst auf die Schulter klopfen und sagen: „Oskar du hast alles richtig vorausgesehen und richtig gemacht, das untergehende Land rechtzeitig zu verlassen.“

„Ein starker Geist diskutiert Ideen. Ein durschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse. Ein schwacher Geist diskutiert Leute.“

Wusste schon Sokrates und gab dementsprechende Ratschläge.

 

 

 

Tagesnotizen vom 20.Mai 24

Bild

Pfingstsonntag bei schönen und warmen Sonnenscheinwetter verbracht. Die Temperaturen wurden immer sommerlicher, Sonntag 25° C heute am Pfingstmontag 26,7° C. Am Sonntag lange draußen gefaulenzt. Heute auch ein wenig gewandert. Der Pfingstmontag ist in Schweden ja kein Feiertag und Pfingstferien gibt es auch nicht, weil ja bald Sommerferien sind. Auch die Schule mußte besucht werden. Wenigstens sind für unsere jüngste Enkelin die Prüfungen nun vorbei. 

Eine Nachlieferung an Büchern.

Irrenhaus D.: Ein Land im Wahn von Frank Haubold

„Es wird kein Virus sein, der das Volk der einstmaligen Dichter und Denker auslöschen wird, sondern die gleiche Mischung aus Sendungsbewusstsein, Realitätsverlust, Kadavergehorsam und – ja – Torheit, die das Land schon einmal in die Katastrophe geführt hat.“ (aus „Das törichteste Volk der Welt“). Nach den Vorgängerbänden »Blindensturz« (2019) und »Heimsuchung« (2020) präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold eine neue Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das bedrückende Bild einer Gesellschaft, der nicht nur der innere Zusammenhalt fehlt, sondern inzwischen auch der Wille und die Befähigung zum Selbsterhalt.“ (Buchbeschreibung)
Habe über diese Bücher und das / die Themen hier schon mehrfach geschrieben.

Der Mensch ist das, wozu er sich macht Sartre und Camus

Diese westliche Kultur ist abgrundtief krank und degeneriert. Besonders ausgeprägt in Mitteleuropa zeigt sich die spätrömische Dekadenz und der Niedergang.  Warum kann denn der Islam so viel Land gewinnen? Weil er auf eine verrottete und moralisch pervertierte Gesellschaft von Klimareligionsjünger und Coronagläubige trifft, auf eine Meute höriger Impf – Soldaten, auf willenlose und Ich – deformierte, rückgratlose Halbwesen, genannt gläubige „Staatsbürger“. In späteren Beiträgen noch mehr dazu.

Neue wichtige Erkenntnisse

Dr. Heiko Schöning im Gespräch
Machenschaften der Pharmamafia
Verbrechen und zukünftige Plandemien.

Raus aus Deutschland war auch unsere Maxime

Raus aus Deutschland –

Kayvan Soufi-Siavash im Gespräch mit Paul Brandenburg

Der Exodus hat lange begonnen. Mit den Arbeitsplätzen verlassen immer mehr Ausgebildete Deutschland. Bankmitarbeiter berichten hinter vorgehaltener Hand von „nie dagewesener“ Geldabwanderung sogenannter Normalbürger. Auch ein Großteil kritischer Journalisten und Künstler lebt wieder im Ausland, so wie Kayvan Soufi-Siavash. Er sagte die heutigen Zerstörungen voraus und warnt: Deutschlands Regime ist wieder auf Kriegskurs und wird auch unser Land zur Kampfzone machen. Davor gelte es sich zu schützen, mit aller Konsequenz. Wir diskutieren, wie die aussehen kann (Live-Aufzeichnung vor Publikum: 11.4.2024, Berlin).

Die Publikums-Diskussion im Anschluß an das Interview ist in Kürze bei apolut.net zu sehen.

»Wir stehen im Endkampf gegen den globalen Faschismus«

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Sehr empfehlenswert, diese Diskussionsrunde. Das Buch von Beate Bahner habe ich ja schon vorgestellt.

Verspätestes Überraschungs Osterei

Bild

Ein verspätestes negatives Überraschungsosterei am Ostermontag in Form eines nass gelaufenen Keller. Unser Warmwasserboiler hatte den Geist aufgegeben und uns diese Bescherung verursacht. Unterhalb des Schaltkastens sprudelte fröhlich das Wasser hervor. Bis um 19:45 Uhr waren wir mit dem leer Schöpfen des Boilers beschäftigt.

Das nächste Ärgernis ist die Wetterentwicklung. Nach der Frühlingshoffnung nun noch ein Rückschlag. Kommende Nacht sind minus 3° C. vorhergesagt und Schneeregen. Auch für die Kommenden zwei Tage sieht es nicht besser aus. Erst ab Freitag wieder wärmer.

Dabei war die Frühlingshoffnung schon da. Natürlich ist die Natur hier später dran wie in Walzbachtal LK. Karlsruhe.

Erfreulich war die heutige Bücherlieferung. In der >Die Wuhan Verschwörung< habe ich mich gleich festgelesen. – Buchvorstellung siehe Tagesnotizen vom 28.03.24 –

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit
von Beate Bahner.
Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung.

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck – all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Die Gesundheitsdiktatur soll kommen!

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet. So soll die WHO fast grenzenlos neue Pandemien und damit ein »medizinisches Kriegsrecht« ausrufen und Tests, Zwangsimpfungen sowie verpflichtende Medikamenteneinnahmen anordnen können. Gleichzeitig soll ein globales Bioüberwachungssystem durch Testungen, Quarantäne und weitere Maßnahmen in Kraft treten. Ungeimpfte sollen künftig sogar als »krank« deklariert werden!

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht und Spiegel-Bestsellerautorin, beantwortet vor diesem wahrlich dystopischen Hintergrund viele brisante Fragen, wie etwa:

Was verbirgt sich hinter dem ominösen »JITSUVAX-Projekt« und dem »Mercury-Programm« von Gates und Rockefeller?

Welche Rolle spielen Deutschland und Lothar Wieler in den neuen WHO-Plänen?
Werden Pandemien »gezielt« provoziert?
Wem »gehört« und wer finanziert die WHO?
Wer hat eigentlich ein Interesse an Pandemien und wer sind deren Profiteure?
Weshalb soll der ganze Erdball »genomisiert« werden?
Warum ist sogar die Massentötung von Haustieren vorgesehen?

Beate Bahner entlarvt auf der Grundlage von über 900 seriösen Quellen und Originaldokumenten weitere »Schrecken«, die die WHO plant:

die dauerhafte Impfung aller Menschen inklusive Kindern,
Impfungen wegen des »Klimawandels«,
Impfstoffzulassungen in nur 100 Tagen,
die massive Ausweitung klinischer Versuche an Menschen,
die Digitalisierung der gesamten Menschheit,
die Möglichkeit der Ausrufung eines »Klima-Gesundheitsnotstandes«,
die Abschaffung der medizinischen Selbstbestimmung,
die Kriminalisierung von Impfkritikern und Andersdenkenden sowie vieles mehr.
Diese finsteren WHO-Pläne werden unsere Welt und unser alltägliches Leben für immer verändern. Die Hauptverantwortlichen können jedoch nicht zur Rechenschaft gezogen werden, da sie Immunität genießen. Erfahren Sie in dieser explosiven Publikation alle Hintergründe über den größten Angriff auf unsere Freiheit und auf die Unversehrtheit unseres Körpers, den es je gegeben hat. Beate Bahner zeigt aber auch, was wir jetzt noch tun können, um das Schlimmste zu verhindern.

*#*

»Die WHO gehört den Pharmakonzernen: korrupt bis in die Knochen.« Transparency International.

Wenn ich dann noch sehe und lese wie die belämmerten Dumm – Schafe gegen RECHTS auf die Straße gehen und sehen die wahren Feinde und Bedrohungen nicht, kann man Zustände bekommen ob soviel Blödheit.

Was ist eigentlich los mit Deutschland? Darüber sinniert man beim Osterspaziergang. Das früher so erfolgreiche Land lässt sich buchstäblich kaputt regieren. Das ist so traurig, wie seine Regierung lächerlich.(Tichys)

 

 

Tagesnotizen vom 28.03.24

Bild

Heute war mal wieder Gartenarbeit angesagt. Es war wärmer (13,6 °C), aber bedeckter Himmel. Gegen 16 Uhr leichter Regen und die Gartenarbeit war passe. Deswegen war ich nicht auf Wanderschaft, sondern habe frühzeitig meine Nase in Buchdeckel gesteckt. Nachfolgendes Buch kam vor ein paar Tagen.

Sanfte Medizin – Die Heilkunst des Wassermannzeitalters von Joachim-F. Grätz

Sanfte Medizin – Die Heilkunst des Wassermannzeitalters

Das Gesundheitsbuch der Zeitenwende

Dieses Buch schafft ein umfassendes Bewusstsein für eine neue Dimension in der Medizin, eine Medizin der Zukunft, die für jeden schon heute Wirklichkeit sein kann.

Nach seiner Lektüre werden Sie die Welt mit anderen Augen sehen! Sie werden die Zusammenhänge und Naturgesetzmäßigkeiten von Gesundheit und Krankheit klar erkennen und für sich nutzen können, und zwar hinsichtlich fast absoluter Gesundheit, denn von Natur aus gesehen ist der Mensch dazu bestimmt, dauerhaft – bis ins hohe Alter – geistig sowie körperlich fit und gesund zu sein beziehungsweise zu bleiben!

Krankheit ist kein Schicksal

Sanfte Medizin zeigt diese Gesetzmäßigkeiten allgemeinverständlich und in bestechender Klarheit auf. Anhand von ausgewählten Schwerpunktthemen unserer Zeit, insbesondere hinsichtlich der um sich greifenden degenerativen und chronischen Erkrankungen, werden die Möglichkeiten von echter Heilung (im wahrsten Sinne des Wortes) – aber auch Prävention – klar und deutlich erarbeitet sowie mit eindrucksvollen und überzeugenden Fallbeispielen aus der Praxis (wie sie in anderen Werken weltweit kaum nachzulesen sind) verifiziert.

Sanfte Medizin befasst sich mit den Erkrankungen unserer Zeit

Sie werden nie wieder glauben, dass sich Krankheiten per Zufall einstellen, dass man einfach von außen befallen wird, denn alles hat seinen Sinn, seine Ursache und seine innere Logik! Ein sehr wertvolles Buch, dessen Inhalt ein jeder kennen sollte, für sich, seine Kinder, Enkelkinder, Verwandten, Freunde und Bekannten. Geradezu ein Muss zum Überleben in unserer heutigen schnelllebigen und stressigen Zeit.
Auch für Therapeuten empfehlenswert.

»Wie froh muss ein gesunder Mensch sein, könnte er dieses Wissen entdecken, bevor er krank wird.« Gottfried S., St. Georgen – (Buchbeschreibung)
Es ist äußerst wichtig, auf kommende Verwerfungen vorbereitet zu sein. Die meisten Menschen sind ja sowas von ahnungslos und blauäugig und haben nicht im Geringsten eine Ahnung, was auf die Menschheit (besonders die Westler) zukommt.
Gezielt wird ja auch der Propagandakrieg gegen die Menschen geführt.

Sichtbar ist, dass die beiden letzten Regierungen ein endgültig totalitäres Regime anstreben und dass der unerwartet starke Protest gegen die Corona„Politik“ und die „Impfverweigerung“ durch 22 % derer, die zur Versuchsteilnahme vorgesehen waren, sie bereits beunruhigt haben. Und nun im Falle des Natokrieges in der Ukraine sie gezwungen sind den Propagandakrieg hochzufahren.

Gehen auch wir schlafwandelnd in einen dritten Weltkrieg?

«Krieg, Angst und Realitätsverlust: Haben wir alle den Verstand komplett verloren? Oder nur die Politik und die Medien? Und was macht „das Volk“? Warum lässt sich das Volk all das gefallen?» Diese Sätze stammen von Stefano Di Lorenzo,
https://www.nachdenkseiten.de/?p=113151
Die Verwerfungen werden so total sein, wie sich es die wenigsten Menschen vorstellen können. Bevor all diese irren Menschenfeinde und Banditen nicht in die Schranken verwiesen werden (entmachtet) wird es auch keine Ruhe und Frieden geben. Das Corona – Plandemie – Verbrechen war da nur ein Vorspiel. Die neuesten Veröffentlichungen und Erkenntnisse bringen es ja an den Tag. Dazu mehr in folgenden Posts.
Kommenden Dienstag bekomme ich das Buch:

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen von Robert F. Kennedy Jr.

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen – Was geschah in Wuhan?
Der Zusammenhang zwischen Biowaffen und Impfstoffen

Nach seinem internationalen Mega-Bestseller Das wahre Gesicht des Dr. Fauci legt US-Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. mit seinem neuen, nicht minder explosiven Enthüllungsbuch jetzt nach: Er entlarvt die verborgene und geheim gehaltene Allianz zwischen dem US-Militär, der CIA, den US-Gesundheitsbehörden und der Pharmaindustrie mit schrecklichen Folgen für die gesamte Menschheit. Dabei enthüllt er auch die explosive Wahrheit darüber, wie und von wem der wahre Ursprung von Covid-19 vertuscht wurde.

Im Mittelpunkt steht die sogenannte Gain-of-Function-Forschung – Experimente, bei denen es darum geht, im Labor hochgradig ansteckende und leicht übertragbare Krankheitserreger zu designen. Diese Art Forschung ist bestens dafür geeignet, verheerende Biowaffen herzustellen.

Der US-Präsidentschaftskandidat belegt mit in der Öffentlichkeit verschwiegenen Zeugenaussagen sowie Dokumenten von Geheimdiensten und der US-Regierung: Infektiöse Biowaffen werden entwickelt und regelmäßig freigesetzt, um aus den Reaktionen darauf finanziellen Nutzen zu ziehen und die eigene Macht zu festigen.

Wir alle sind spätestens mit der Covid-19-Pandemie Opfer einer globalen Verschwörung von unfassbarem Ausmaß und mit tödlichen Folgen geworden.

Robert F. Kennedy Jr. legt mit Die Wuhan-Verschwörung eine gründlich recherchierte und mit Quellen versehene Analyse vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie:

Was hat die CIA eigentlich mit dem Ausbruch von Covid-19 zu tun?

Wer sind die wichtigsten Akteure und Handlanger bei der Gain-of-Function-Forschung?

Welche wirtschaftlichen Interessen stehen hinter dieser Forschung?

Wer hat ein Interesse daran, im Labor hochansteckende Virus-Chimären herzustellen, die zahllose Menschen krank machen oder sogar töten können?

Gibt es tatsächlich einen Plan zur »Bevölkerungskontrolle«?

Wer hat auf das Ziel hingearbeitet, alle Spekulationen darüber, dass Covid-19 aus dem Labor kommt, aus der Welt zu schaffen?

Inwieweit sind wissenschaftliche Fachmagazine darin verwickelt, die Wahrheit über Covid-19 zu vertuschen?

Welche Rolle spielt das Virologische Institut Wuhan bei Chinas Biowaffenprogramm?

Wieso machen amerikanische Gesundheitsbehörden, Militärs und Geheimdienste gemeinsame Sache mit ihren chinesischen Pendants?

Welche Rolle spielten Bill Gates und der Chefwissenschaftler der WHO, Jeremy Farrar, bei den globalen Vertuschungsbemühungen?

Erfahren Sie außerdem:

warum Impfstoffe bei der Entwicklung von Biowaffen eine so große Rolle spielen;

wie die Impfstoffentwicklung als Tarnmantel zur Biowaffenentwicklung genutzt wird;

warum wir mit weiteren Pandemien rechnen müssen;

wie Impfstoffe heimlich an großen Bevölkerungsgruppen getestet werden;

wie eng Bill Gates mit den US-Geheimdiensten tatsächlich zusammenarbeitet;

warum in der amerikanischen Biowaffenforschung 13.000 Wissenschaftler daran arbeiten, ständig neue Krankheitserreger zu entwickeln;

warum neue Krankheitserreger ein Milliardengeschäft sind;

wie das Pentagon heimlich Biowaffentechnologie nach China geschleust hat und vieles mehr.

Robert F. Kennedy Jr. trotzt den Mächtigsten, nennt Ross und Reiter, deckt ihre Verbrechen schonungslos auf und gibt einen noch nie da gewesenen Einblick in die Entstehung der Covid-19-Pandemie.

In diesem Buch finden Sie Antworten, die Sie vielleicht gar nicht wissen WOLLEN, aber unbedingt wissen SOLLTEN!

»Ich respektiere Bobby Kennedy zutiefst, und ich denke, wenn jemand den Friedensnobelpreis verdient, dann ist er es.« Dr. Robert W. Malone, Virologe, Immunologe, Molekularbiologe

»Wissenschaftliche Ansprüche werden in diesem Buch voll befriedigt!« Transition News, Schweiz.

»Der neue Kennedy ist ein echter Hammer. Ich glaube, wir können hier zu Recht von einem Corona-Abschlussbericht sprechen.« Thor Kunkel, Bestsellerautor.

»Dieses Buch wird Ihnen eine Heidenangst einjagen. Und das Schlimmste dabei: Es ist alles wahr. Gott sei Dank gibt es Bobby Kennedy Jr.« Tucker Carlson.

»Kennedys Buch liefert uns Anwälten die Munition, all jene, die für diese Verbrechen gegen die Menschheit verantwortlich sind, zur Rechenschaft zu ziehen.« Francis A. Boyle, Menschenrechtsanwalt und Professor für internationales Recht.

»Die Wuhan-Verschwörung stellt eine akribische wissenschaftliche Arbeit dar, die sich wie ein Thriller liest. Dieses Werk, geschrieben von einem der aktuellen US-Präsidentschaftskandidaten, ist dazu bestimmt, eines der wichtigsten Bücher der Geschichte zu werden.« Prof. Dr. Peter A. McCullough
(Buchbeschreibung)

Die Unterbelichtung schreitet zügig voran

Bild

Strategien der Verdummung
Infantilisierung in der Fun-Gesellschaft

Wer viel Radio hört, durch die TV-Programme zappt, den neuartigen Politzirkus miterlebt und die Deutschen im Big-Brother-Fieber verfolgt, kann auf die Idee kommen, hier sei Volksverdummung auf hohem ökonomischen und technischem Niveau angesagt. Zehn Autoren unternehmen in diesem Band mit offenen Augen Ausflüge in die Fun-Gesellschaft. Sie beobachten, „wie man gedacht wird“, blicken auf das ‚Glück der größten Zahl‘, machen einen Besuch beim Titelhandel oder studieren die Dummheit als erfolgreiche Lebensform. Möglicherweise ist die Tatsache, daß Dumme von ihren Fähigkeiten ganz besonders überzeugt sind, keine bloß natürliche Gegebenheit, sondern Ausdruck der Dressierbarkeit des Menschen in der Postmoderne. Mit Beiträgen von: Martin Doehlemann, Ottmar Ette, Wolfgang Kemp, Harry Pross, Hannelore Schlaffer, Heinz Schlaffer, Ulrich Schulz-Buschhaus, Jürgen Wertheimer, Uwe Wirth und Peter V. Zima. (Buchbeschreibung) (Hervorhebung von mir. O.U.)
Diese Dummgläubigkeit diese grenzenlose Naivität, dieses Nachplappern der Propagandamedien, dieses Nichthinterfragen schreit in Absurdistan Germanistan zum Himmel. Sei es nun der Nato Krieg in der Ukraine gegen Russland, die Corona Plandemie oder die Gutgläubigkeit gegenüber dem Medizin- und Pharmakartell, der deutsche Untertan ist Weltmeister im Arztbesuch und Pillenschlucken. Schon früher schrieb ich von dem Land des Tunnelblickes, mit samt seinen mehrheitlich unterbelichteten Teutonen.

Sie wissen immer alles besser, ohne die Fakten zu kennen und das Narrativ zu hinterfragen. Sie sind oft militant, rechthaberisch und unbelehrbar. Sie fallen im Ausland gewöhnlich immer gleich auf.

Krone-Schmalz, Gabriele: Respekt geht anders
Betrachtungen über unser zerstrittenes Land.

Deutschland ist im Kampfmodus. Andersdenkende werden verunglimpft, und statt aufeinander zuzugehen, breitet sich in der Öffentlichkeit ein aggressives Klima der Intoleranz aus. Gabriele Krone-Schmalz versucht Brücken zu schlagen und zeigt, wo die Fallen lauern, die aus pluralistischen Debatten polarisierende Spaltpilze werden lassen. Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Streitkultur, das zum Nachdenken anregt, ob es nicht auch anders geht: ruhiger, gelassener, selbstkritischer, kurz: respektvoller. Respektvoll streiten, das wär’s doch! (Buchbeschreibung)

Der ehemaligen Kommissionspräsidenten der EU, Jean-Claude Juncker: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
Genauso lief es schon die ganzen Jahre ab, mit der Euro-Einführung, der Bankenrettung, in der Griechenland – Krise, der Euro – Rettung, die Rechts- und Wortbrüche, mit der Schuldengemeinsamkeitsmacherei, der Invasion der Wirtschaftsflüchtlinge usw. Lüge und Betrug sowie Rechtsbrecherei wo man auch hinschaut.

 

Tagesnotizen vom 22. März 24

Bild

Heute nur eine kürzere Wanderung. Das Wetter nur wieder gemischt und teils windig bei 9° C. Mal wieder eine Tour, die länger nicht gelaufen wurde.

Die drei Steine von damals waren noch da heute noch einen vierten Stein draufgesetzt.

Auch hier immer wieder kleine Waldbäche.

Auch hier ein Feuchtgebiet. Der Himmel klarte zunehmend auf und die Sonne kam noch zum Vorschein.

Heute kam noch eine Lieferung vom Kopp Verlag mit zwei Büchern und Bevorratungsartikel. —> Chaos – Die nächste Stufe der Angstmacherei hat begonnen von Peter Orzechowski –

Das geplante Chaos zur Errichtung einer Neuen Weltordnung

Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung ist jetzt die zweite Stufe erreicht. Chaos soll die Welt in ihren Grundfesten erschüttern. Der perfide Plan dahinter: Wenn alles aus den Fugen gerät, wünschen sich völlig verängstigte Bürger nichts sehnlicher, als dass endlich wieder jemand für Ordnung sorgt. Die Menschen sind dann bereit, sich jedem Diktat des vermeintlichen Retters zu beugen.

Die zweite Phase des Masterplans zur Neuen Weltordnung hat begonnen

Peter Orzechowski enthüllt die Anstifter und geistigen Väter der Neuen Weltordnung und zeigt an verstörenden Beispielen den Masterplan der Machtelite. Wie wird sie für Chaos sorgen? Was ist ihr Endziel?

Das Denken der Menschen wird verwirrt: durch die Umwertung von Begriffen, die Zerstörung von Werten, das »Canceln« von Vertrautem, die Verbreitung von Fake News und vieles mehr.

Die Masseneinwanderung nach Europa wird weiter forciert: Sie spaltet die Gesellschaft, zerstört die innere Sicherheit und zersetzt Traditionen, Werte, Kulturen und den Nationalstaat. Bürgerkriege drohen.

Nahrungsmittel- und Energieversorgung werden gestört: Das, was für die Bürger überlebensnotwendig ist und bislang selbstverständlich war, gerät in Gefahr.

Kriege und geopolitische Konflikte werden angeheizt. Die Folgen sind Mangel, Flucht, Elend und Tod.

Besonders bedenklich: Die selbst ernannten Herrscher rüsten die USA und ihre Verbündeten immer weiter gegen die Rivalen Russland und China auf. Was einmal mehr dem Zweck dient, die Menschen zu ängstigen und für Chaos zu sorgen, macht einen Dritten Weltkrieg immer wahrscheinlicher. Die Machtelite scheint dies zur Durchsetzung ihrer Interessen offensichtlich in Kauf zu nehmen. (Buchbeschreibung)

Auf dem Kriegs – Vulkan

Bild

Es ist Krieg! Michael Morris – Das Buch habe ich zwar genauso wie das Nachfolgende schon hier vorgestellt und auch beide schon gelesen, aber es ist dringend diese Thematik in den Vordergrund zu stellen. Denn die Kriegstreiber und Banditen in Europa laufen zur Höchstform auf.

Es ist Krieg!
Widerstand ist unsere letzte Hoffnung!

Wir befinden uns in jener Zeit, die künftig vielleicht als die Endschlacht um das Überleben der Menschheit in die Geschichtsbücher eingehen wird, und der Ausgang dieses Krieges ist ungewiss. Michael Morris öffnet uns mit diesem Buch die Augen. Er kämpft für das Entkommen aus diesem Krieg und plädiert für die Freiheit. Seine klare Botschaft: Wissen ist Macht. Vorbereitung ist essenziell.

In Es ist Krieg! führt uns Morris durch das erschreckende Lobbyismus-Labyrinth aus Verboten, Einschränkungen und technologischen Neuerungen und macht deutlich: Von der Corona-Impfung über den Klimawandel bis hin zur Inflation sind alle Themen eng miteinander verflochten und verfolgen dasselbe Ziel …

Der klassische Mensch soll abgeschafft und durch einen digital gesteuerten Sklaven ersetzt werden!

Morris entwirrt das Geflecht der Machenschaften um uns herum und zeigt, wie wir vor der Entwicklung schützen und den Widerstand vorbereiten können.

Die vermeintliche »Corona-Impfung« zerstört das Immunsystem der Geimpften.

Im Rahmen der Corona-Inszenierung sollen wir Menschen auf eine digitale Identität reduziert werden, um uns uneingeschränkt kontrollieren und steuern zu können.

Die Lüge vom menschengemachten Klimawandel dient dem Zweck, die Bevölkerung in Angst zu halten, immer neue Steuern zu erheben und Verbote auszusprechen.

Die Umstellung auf erneuerbare Energien und die E-Mobilität soll die Autonomie und den Bewegungsradius jedes Einzelnen einschränken.

Ein flächendeckender Blackout ist vorprogrammiert und könnte die Menschheit um Jahrhunderte zurückwerfen.

Die grassierende gewollte Inflation könnte schon bald zu einer Hyperinflation ausarten und zum Ende jeglicher individuellen Freiheit führen. (Buchbeschreibung)

Klima Terror – Die tödliche Agenda hinter der Klimapolitik von Michael Morris (beide Bücher beim Kopp Verlag erhältlich)

Great Reset, Agenda 2030, Plan 50/50, Wettermanipulation, korrupte Wissenschaftler und die Reduktion der Menschheit

Im Namen des »Klimas« wird alles zerstört, was Generationen vor uns aufgebaut haben. Die größte Lüge aller Zeiten hat Wissenschaft zur Farce verkommen lassen und Menschen das selbstständige Denken aberzogen. Ahnungslose (und naturwissenschaftlich ungebildete) Klima-Aktivisten sind nur Statisten in einer Inszenierung, die als militärische Operation in den 1940er-Jahren begann und heute von den US-Multimilliardären hinter der Klima-Agenda zu einem immensen Geschäftsmodell ausgebaut wurde.

Michael Morris deckt in seinem neuen Buch auf, dass der weltweit propagierte »Klimawandel« nichts mit dem von den Menschen ausgestoßenen CO2 zu tun hat, einem Spurengas, das die Grundlage allen Lebens auf Erden ist. Und die gegenwärtige Klima-Agenda hat auch nichts mit Umweltschutz oder dem Retten des Planeten zu tun. Etwas viel, viel Größeres steckt dahinter. Der Autor zeigt die Zusammenhänge zwischen Geo-Engineering, Wettermodifikation, der Agenda 2030, dem European Green Deal und dem Plan 50/50, der neuen Eugenik und der drastischen Reduktion der Weltbevölkerung sowie dem sogenannten Great Reset, der die Art, wie wir seit Generationen gelebt haben, gravierend verändern wird. Und während die Massen durch korrupte Wissenschaftler und Medien, durch falsche Klima-Hiobsbotschaften sowie durch Pandemien und Kriege abgelenkt und in eine falsche Richtung getrieben werden, sorgt die reiche Elite auf allen Ebenen vor und baut sogar unterirdische Städte.

Wieso? Weil sie Kenntnis hat von einem alle 12 000 Jahre stattfindenden Kataklysmus. Dieses zyklische Ereignis ist kosmischen Ursprungs. Es führt zu gravierenden Veränderungen im Erdinneren, die mehr und vor allem stärkere Erdbeben, Vulkanausbrüche und Wetterextreme zur Folge haben. Michael

Morris nennt nicht nur Namen und zeigt die heimlichen Finanziers der Klima-Agenda, er zeigt das große, ganze Bild dahinter. Nur wer dieses erfassen kann, ist in der Lage, sich auf die bevorstehenden gravierenden Veränderungen vorzubereiten. (Buchbeschreibung)

LK:
Eines der besten und zugleich erschreckendsten Bücher, welches ich in der letzten Zeit gelesen habe. Eine absolute Pflichtlektüre für alle Menschen, die den Mainstream-Medien und den selbsternannten und gekauften Experten skeptisch gegenüberstehen. Der Inhalt dieses brisanten Buches muss unbedingt weiter verbreitet werden.

Geheime Gehirnwäsche – Wie man uns heute für morgen programmiert. von Reinhard König – Seid Jahr und Tag wird die Menschheit belogen, betrogen und manipuliert.

Schülerin aus Unterricht abgeführt
„Ich hätte nicht für möglich gehalten, was meiner Tochter angetan wurde“

In Mecklenburg-Vorpommern wird ein 16-jähriges Mädchen vor den Augen ihrer Mitschüler plötzlich von drei Polizisten aus dem Unterricht geholt. Das Vergehen: Sie sagt auf TikTok, daß Deutschland ihre Heimat sei und nicht nur ein Ort auf der Landkarte. Denunziert wird die Schülerin vom eigenen Direktor.
Quelle: Junge Freiheit
LK: Man kann es nicht glauben: „Schlümpfe und Heimat“ reichen schon aus, um abgeführt zu werden. Auch von der Polizei hätte ich hier mehr Achtsamkeit erwartet.
Vom Gesinnungsstaat zum Polizeistaat. Noch sind es Einzelfälle und Ausnahmen. Aber die Tendenz in diese Richtung ist absolut fatal.
Das sind keine Zufälle und Ausnahmen mehr, das ist der Faschismus wie er leibt und lebt in Absurdistan Germanistan. Täglich vor allem in den alternativen Medien zu verfolgen.

Verschlußsache „Nord Stream“

Wer hat „Nord Stream 2“ gesprengt? Die Bundesregierung will es wohl gar nicht wissen. Das selbst verordnete Tabu steht symptomatisch für die vorsätzliche Schizophrenie einer Bundesrepublik, deren Eliten mehr und mehr in den Realitätsverlust abgleiten. https://jungefreiheit.de/

„Die Macht der Gemeinheit und Dummheit ist nur zu oft größer als die Macht der Ehrlichkeit und des gesunden Menschenverstandes.“
(Heinrich von Treitschke).

 

Das nächste Verbrechen auf die Menschheit

Teil 3/5: Heiko Schöning: Angriff aufs Mikrobiom – GAME OVER II
Beide Bücher und Fakten habe ich hier schon vorgestellt.