Der Viruswahn in Absurdistan Germanistan besonders ausgeprägt

Bild

Die nächste Lektüre in diesem Affentheater.

Das Corona-Dossier

»Für alle von uns – auch und gerade jene, die ihren Verstand längst an der Garderobe des Impfzentrums abgegeben und bis heute nicht reklamiert haben.« Sven Böttcher, Bestsellerautor

Corona hier, Corona da, Corona überall. Seit nunmehr einem Jahr kennt die Politik kein anderes Thema mehr und verbreiten die Massenmedien gezielt Angst und Schrecken, um die Menschen im Dauerstress zu halten und die Entscheidungen der Mächtigen als alternativlos erscheinen zu lassen. Doch geht es wirklich um ein Virus?

Ein Jahr nach Beginn der Krise fängt der Spuk erst richtig an: Die Welt wird im Sinne weniger Regenten neu geordnet, ihre Macht weiter konzentriert. Der Klassenkrieg von Reich und Arm eskaliert und die Verschmelzung von Staat und Technokratie ist in vollem Gange. Corona dient dabei nur als Vorwand, das staatliche Gewaltmonopol gegen Menschen und Menschenrechte in Stellung zu bringen und alles niederzuwalzen und zu unterdrücken, was sich totaler Kontrolle nicht freiwillig unterwirft.

Anders als vordergründig beteuert, geht es dabei nicht um das Wohl der Vielen, die Ausrottung von systembedingter Armut und Krieg, sondern um die Errichtung eines digitalen Totalitarismus, der als internationaler Faschismus das Licht der Welt erblickt. Doch noch ist es nicht zu spät zu handeln.

Flo Osrainik skizziert Vorgeschichte und Hintergründe der Pandemie und nennt diejenigen beim Namen, die hinter den Kulissen längst die Gangart der globalen Politik bestimmen. Er enthüllt einen Plan, der seit Jahrzehnten vorbereitet wurde, und offenbart, worum es bei den aktuellen Entwicklungen tatsächlich geht.
Stimmen zum Buch:

Walter van Rossum, Investigativjournalist

»Die ultimative Enzyklopädie der Pandemie, die die global gestreuten Ereignisse zusammenfasst und Seite für Seite zu neuen Erkenntnissen führt. Brillant recherchiert und großartig erzählt.«

Susanne George, Lektorin

»Dieses Dossier wird einmal ein Standardwerk sein. In hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft. Denn darin ist – akribisch, mit einer Fülle von Belegen und scharfem Blick für Kontexte – so ziemlich alles zusammengetragen, was man nicht wissen sollte, sondern wissen muss.«

»Flo Osrainik hat mit Das Corona-Dossier das Standardwerk zur Krise vorgelegt – es ist die Geschichte eines beispiellosen Betrugs.«
Roland Rottenfußer, Rubikon

 

Oh Herr! Da oben im Himmel – mit dem Heiligen Geist zu Pfingsten hat es ja nicht geklappt, kannst du nicht wenigstens ein bisschen Verstand über dieses Volk ausschütten….ES WÄRE DOCH SO DRINGEND NÖTIG habe doch Erbarmen!!!!

 

 

Der ganze Corona – Viren – Wahnsinn raubt mir zu viel Zeit

Bild

Da ich ja nicht nur am Schreibtisch sitzen will beim beginnenden Sommer ist es ärgerlich so viel Zeit für diese Viren – Plandemie aufwenden zu müssen.

Dieses Buch habe ich fast fertig gelesen. Sehr empfehlenswert.

Great Reset Freiheit oder Knechtschaft

Warum wir uns jetzt entscheiden müssen!

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbstbestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft

Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben.

Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.

Mehr denn je stehen wir am Scheideweg zwischen Freiheit und Knechtschaft. Jetzt entscheidet sich das Schicksal der kommenden Generationen.
Mit ihrer schonungslosen Analyse legen die Autoren offen,
welche unheilvolle Rolle Angela Merkel beim »Great Reset« spielt;
warum nur noch eine »genetisch optimierte« Elite regieren soll;
wie nicht legitimierte Organisationen staatliche Aufgaben übernehmen;
warum die Energiewende gleich in zweifacher Hinsicht für den »Great Reset« von Bedeutung ist;
welche Rolle die große Enteignung des Mittelstands dabei spielt;
warum wir kurz vor einem molekularen Bürgerkrieg stehen;
welche Rolle der Verfall des Rechtsstaates und der Inneren Sicherheit spielt;
warum der »Great Reset« eine ideologisch ausgerichtete Polizei braucht;
welche wichtige Rolle die Corona-Krise für den »Great Reset« spielt;
wie die Klimahysterie mit der Corona-Krise verbunden ist;
wie sich die Mächtigen als Retter einer Krise inszenieren, die es ohne sie nie gegeben hätte.
Lässt sich der »Great Reset« noch stoppen?

Der Umbau des Staates ist bereits bedrohlich vorangeschritten. Die Freiheit gewinnt ihren Wert aus der Tatsache, dass wir um sie kämpfen müssen! Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an.

 

Gestern war ich vollauf beschäftigt mit…

Bild

Daten saugen und archivieren, Informationen sichten und sammeln, Archive befüllen und, ….und die Zeit verrann im Fluge.

Die Erkenntnis erdrückend und erschlagend, daß das nichts mehr wird mit den Insassen von Absurdistan Germanistan. Man muß sich keine Illusionen mehr machen, dieses Land ist im Eimer.

Gesundheitsdiktatur

Der totale Gesundheitsstaat:
Bill Gates, das Virus und die Neue Weltordnung

„Das Auftreten des Coronavirus markiert den Beginn einer historischen Zeitenwende, den eine globale Machtelite dazu nutzt, um im Schatten der vermeintlichen Pandemie eine neue Weltordnung zu installieren.

Microsoft-Gründer Bill Gates gehört zu den Führungsfiguren dieser superreichen Machtelite, die einen totalitären Gesundheitsstaat mit gleichgeschalteten Einheitsmenschen anstrebt. Dr. Nyder geht deshalb der äußerst brisanten Frage nach, ob das Coronavirus nur ein Instrument dafür ist, die Demokratie endgültig zu überwinden und die Kontrolle in die Hände weniger zu legen. Bereits im Zuge der Corona-Maßnahmen haben die Bürger die Einschränkung wesentlicher Freiheitsrechte nahezu widerspruchslos hingenommen.

Der Autor bringt weitere verstörende Fakten ans Licht: Warum will Bill Gates 7 Milliarden Menschen impfen und sie dabei gleich mit einem Barcode versehen lassen? Weshalb wird in Indien und in Bangladesch bereits damit experimentiert? Warum werden in Nigeria schon Drohnen losgeschickt, um »Nichtgeimpfte« aufzuspüren?“
Dr. Nyder erläutert die äußerst gefährliche Ideologie, die hinter dem Handeln von Bill Gates steckt und die sich zu einer der größten Bedrohungen der freiheitlichen Welt entwickelt. Ferner beleuchtet er die ominösen Aktivitäten der Gates-Stiftung und folgt den verborgenen Spuren des Geldes.

Verschiedene Indizien sprechen dafür, dass Covid-19 aus einem Labor in Wuhan stammt. Der Leiter dieses Labors ist Vorstand in der Gates-Stiftung.

Im Oktober 2019 (!) war Bill Gates an der Simulationsübung einer Corona-Pandemie beteiligt – dem sogenannten »Event 201«.

Bill Gates beschäftigt sich aktuell intensiv mit digitalen Codierungen, die – per Impfung injiziert – Millionen Menschen kontrollieren und manipulieren können.

Die Gates-Stiftung finanziert Organisationen wie die WHO, die Johns-Hopkins-Universität, das Robert Koch-Institut und die Charité in Berlin, aber auch Mainstream-Medien wie den Spiegel und Die Zeit – und damit die wichtigsten Befeuerer der Corona-Hysterie.

Der Sog zieht die Menschen in das Verderben.

Dr. Nyder will sensibilisieren und wachrütteln. Was er zum Vorschein bringt, ist von höchster Brisanz und definitiv keine Verschwörungstheorie. Alles ist gut dokumentiert: Für seine umfangreichen Recherchen greift der Autor auf seriöse Quellen zurück, die für jedermann nachprüfbar sind. (Buchbeschreibung) Buch beim Kopp Verlag erhältlich.
Das Buch habe ich vor geraumer Zeit schon gelesen.

Nach der Corona – Plandemie geht es jetzt für eine Weile (über den Sommer) in die Klimadiktatur und pünktlich zum Herbst kommt dann die neue Super Mutante XyqSD28 – Frau Genderich und Herr Wirrkopf mag keine Bezeichnungen mehr wie z.B. Indische Variante, dies sei bähbäh!

Seit ungefähr den 68er Jahren läuft eine schleichende, systematische Verblödung in den schon länger vorhandenen  verbrauchten Ländern und anschließende 30 Jahre komplette Hirnwaschung und Verblödung in der gesamten bunten Republik und diese Verkleisterungen der Gehirnganglien sind nicht mehr zu korrigieren. Schluß Fertig AUS!

Sind es schon Abschieds- und Erinnerungstouren?

Bild

Kraichgaulandschaft zwischen Gondelsheim und Helmsheim / Heidelsheim

Pferdehof bei Gondelsheim

Feldspuren

Kraichgauer Feld- und Waldlandschaft.

Obwohl, hier schon zum Abend hin war es noch sehr warm aber nicht mehr so schwül wie noch gestern. Gelaufen bin ich nach 7 Tagen wetterbedingter Pause 3 Std. und knapp 30 Min. Es war ein schöner Tag und endlich wieder freier Lauf. 😆 Knapp 12 km sind auch mal wieder zusammen gekommen.

In freier Landschaft noch sehr warm im Wald angenehm.

Hach! Ich liebe einfach die Natur und solche Wege.

Manchmal sah es am Rand etwas nach Gewitter aus –> es blieb aber friedlich.

 

Wieder in Richtung Gondelsheim

 

Wege nach meinem Geschmack.

So weit die Füße tragen……..

Einfach herrlich die Natur und Landschaft um diese Jahreszeit.

Ja, diese Landschaft würde ich wohl schon ein wenig vermissen bei einer Auswanderung. Aber die Wahl in Sachsen-Anhalt, die kommende Bundestagswahl im September (wenn überhaupt) … die nicht viel anders ausfallen wird, legt es nahe die Flatter zu machen. Gestern wurde dann noch, kurz vor der Sommerpause  die Gesundheitsdiktatur – Ermächtigung  im Bundestag durchgewunken die weiterhin massiv die Freiheitsrechte  – im Hauruck-Verfahren – einschränkt und so nebenbei die Erweiterung des sogenannten Staatstrojaners. Horch und Guck haben nun alle Freiheiten zum AUSSCHNUFFELN des schläfrigen Michels  nebst M* In #.  Allein die Genderei und Sprachverhunzung treibt einen halbwegs normalen Mensch von dannen. Es sind einfach zu viele Gehirne in diesem absurden Land verkleistert. Tagtäglich er fahr- und erlebbar.

Fanatiker jeglicher Ausprägung waren noch nie gut für eine Gesellschaft, Pseudowissenschaftler und Impffanatiker und Wahnsinnige bestimmen 24 Std. rund um die Uhr in diesem Land was für die Bevölkerung gut sein soll. Dieses Land und seine Volksinsassen  verstehe ich schon länger nicht mehr.

Neues aus der Virokratie


Schaltet man das Radio an, was kommt, neues von der Impffront. Man kann es schon lange nicht mehr hören. Schlägt man die Zeitung auf, was sieht man, ganzseitige Anzeigen zum Impfbassing.
„Nur die Lüge braucht die Staatsgewalt.
Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“
(Thomas Jefferson)

Der Mensch im Netz der Datenjäger

Der gestohlene Schatten

Wir sind wie niemals zuvor in der Geschichte der Menschheit, vom allwissenden Bruder BigBrother und seinen Ober- und Hintertanen bedroht.

Wir werden zunehmend total auf die Platten und Bänder des Horch und Guck-Kartells gebannt. Dadurch werden wir zunehmend zum gläsernen Menschen, wir stehen nackt da, vor den Ober- und Hintertanen. Technische Geräte und der Computer beherrschen heute total, und ohne daß uns dies bewußt wird, so sehr unser Leben, daß wir Orwell 84 bald schon als harmlos betrachten können.
Wir können ihn heute als eher harmlos betrachten in der Fülle der heutigen Möglichkeiten.

Wer einmal auf der Liste steht, oder in den Datenwelten der Computer und den Behörden des Staates registriert ist, ist zunehmend unter totaler Kontrolle. Der Mensch wird per Computer beherrschbar und berechenbar. Neue Techniken oder Verfahren wie RID, DRM usw. nebst Einführung neuer Chip-Krankenkarten, Ausweis oder GPS-Navigation und eine elektronische Maut-Total-Erfassung, produzieren die Möglichkeit einer Totalerfassung und Kontrolle.

Macht per Computer und Manipulationstechniken ist totale Macht. Wir können davon schreiben, wir befinden uns auf dem Weg ins „Vierte Reich“.

Der Mensch ist im Netz der Datenwelt gefangen.
Schöne neue Welt!

Die Visionen Huxleys, Orwells und wie sie alle heißen, ziehen in die Betriebe ein. Ganz unmerklich. Auf leisen Sohlen in die Marionettengesellschaft, die beim vollelektronischen Kontrollsystem einsetzt.
Da aktuell haufenweise Sauereien in dieser Gesinnungsdiktatur ablaufen werde ich die nächsten Tage noch weitere Post zu diesem Thema bringen.

Tolle Aussichten – Irre Aussichten

In einer Ansprache am Montag teilte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus den 194 Gesundheitsministern der UNO-Mitgliedsstaaten mit, dass es eine „evolutionäre Sicherheit“ sei, dass es in der Zukunft eine weitere Pandemie gibt. Diese werde dann womöglich auch „leichter übertragbar und tödlicher“ sein als Covid-19. Nach den jüngsten Empfehlungen eines UN-Berichts stellt sich für manchen Beobachter die Frage: Ist das eine Warnung – oder so etwas wie eine versteckte Drohung?

Die Warnung vor einer besonders tödlichen „nächsten Pandemie“ ist düster. Dabei sagt Ghebreyesus eigentlich dasselbe, was bereits Gates mit einem schelmischen Grinsen einst sagte: „Das nächste Virus wird dann auch Beachtung erhalten“. Und auch wenn man niemandem etwas unterstellen will: Gates zerbricht sich seit Jahren den Kopf darüber, wie sich die Weltbevölkerung begrenzen lässt. Er ließ mit Event-201 auch ein Pandemie-Planspiel durchführen, dessen Ablauf schaurig an die jetzigen Geschehnisse erinnert.

„Eine Impfung alleine wird die Pandemie nicht beenden. Die Überwachung wird weitergehen müssen und Leute müssen weiterhin getestet, isoliert und gepflegt werden. Kontaktpersonen werden weiterhin aufgespürt werden müssen und in Quarantäne gesteckt.“
https://www.wochenblick.at/who-general-toedlicheres-virus-als-corona-wird-neue-pandemie-bringen/

Dieses Land kotzt mich nur noch an

Bild

Diese Bilder sagen alles – da braucht es keine Bemerkung mehr.

Kanzlerin Merkel warnt: „Diese Pandemie wird nicht die letzte sein“
„Nach der Pandemie ist vor der Pandemie“, sagte Merkel. „Auf die nächste sollten wir möglichst gut vorbereitet sein.“

Genf. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Auftakt der Jahrestagung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor neuen Pandemiegefahren gewarnt. Sie rief die Weltgemeinschaft auf, bessere Vorbereitungen zu treffen. „Diese Pandemie ist noch nicht bewältigt; und sie wird auch nicht die letzte sein“, sagte Merkel in einer Videobotschaft, die am Montag bei der virtuellen Tagung der 194 WHO-Mitgliedsländer eingespielt wurde.

»Beide, Gates und Rockefeller, investieren über ihre Stiftungen seit vielen Jahren in die Sterilisationsforschung. Sie geben immer wieder offen zu Protokoll, dass ein Teil der Bevölkerung weg muss! Doch wie sollte man Menschen dazu bringen, sich freiwillig mit schädlichen Stoffen impfen zu lassen? Was Sie nicht wissen sollen! Von » Michael Morris: Was Sie nicht wissen sollen! Bd 1 + 2

Bill Gates sagt, dass Impfstoffe dabei helfen können, die Weltbevölkerung zu reduzieren, und er hat ein gutes Argument, warum das dringend nötig sein soll. Nein, nicht weil die meisten Menschen dumme, nutzlose Esser sind – so sagt er das nicht −, sondern weil sie CO2 verursachen.«
https://kopp-report.de/die-prophezeiung-bereits-2011-plante-bill-gates-die-sterilisation-durch-impfungen/

Ganz einfach: Man sagt ihnen nicht, dass die Impfung sie unfruchtbar macht oder sie sogar tötet. Man erklärt den Menschen, die Impfungen wären zu ihrem Schutz!
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Eine Regierung kommt mit irgendeiner schwammigen „Bedrohung“ um die Ecke, und weg sind alle Bürgerrechte, weg ist der Rechtsstaat. Jetzt ist es ein Virus und schon ein paar neue Varianten (Mutationen), die wir ohne die Testhysterie bzw. Willkür überhaupt nicht bemerkt hätten und alsbald kommt dann der Klimakillermodus ins Spiel.

Basta! Stillgestanden Augen gerade aus!   Collage mit Youtube Screenshot – Bildschirmfoto von Philosophia-perennis.com – von Absurd-AG aufgenommen.

++ Trotz niedriger Inzidenz: Merkel will Bundesnotbremse bis September verlängern! +++
Überall sinken saisonbedingt bei schönem Wetter (nicht durch das Verdienst des „Teams Vorsicht“) die Inzidenzen. Bundesweit mittlerweile nur noch knapp über 40, in manchen Bundesländern ist auch die magische 30 oder 20 bereits unterschritten. Für Angela Merkel kein Zeichen zur Entwarnung. Maskenpflicht inkl. der anderen AHA-Regeln soll auch im Sommer bestehen bleiben und die Bundesnotbremse als Anwendungsoption bis September verlängert werden.

https://philosophia-perennis.com/2021/05/28/trotz-niedriger-inzidenz-merkel-will-bundesnotbremse-bis-september-verlaengern/

Inzwischen werden oder sind alle rechtsstaatlichen und demokratischen Institutionen mit treuen Parteigängern der Grünen Parteien, also Grüne, Linke, SPD, FDP, CDU und CSU besetzt und handeln immer mehr wie in einem All-Parteiensystem, also regierungskonform.

Bärbel Bohley hatte Recht!
Das ständige Denunzieren wird wiederkommen.
Das ständige Lügen wird wiederkommen.
Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.
Und nun ist sie halt da die Merkel DDR 2.0

 

 

 

 

 

Die Demokratie ist am Murkel – Virus verstorben

Willkommen in Merkels DDR 2.0

Die Polizei Berlin hat vor dem Pfingstwochenende elf Versammlungen verboten, darunter auch Großdemos von Maßnahmengegnern. Grund seien prognostizierte Verstöße gegen die Infektionsschutzverordnung, teilte die Polizei Berlin mit.

Augenscheinlich hat die Polizei vor allem regierungskritische Demonstrationen verboten. Eine veröffentliche Liste nennt unter anderem Versammlungen von “Pfingsten in Berlin” und “Für Frieden, Freiheit und Grundrechte” mit bis zu 16.000 Teilnehmern, eine Kundgebung “Merkel soll zurücktreten” und den “Medienprotestmarsch ‚Kinder sind keine Laborratten’”

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/berlin-polizei-corona-demos-gegenveranstaltungen/
Gegen die Corona – Plandemie und die Freiheitsberaubung durch die Merkelkratur  zu demonstrieren, ist halt das falsche Thema.

Der Gerichtsweg für den deutschen Schlafmichel ist seit der Besetzung /Kapperung des BVerfG Karlsruhe mit Herrn Harbarth durch die BKin Merkel nicht mehr möglich (siehe die Urteile) Rechtsstaat war einmal. Zu verantworten hat das der BRD – Pfahlbürger, der zu 80% die Einheitsparteien wählt und alle Nichtwähler. Wieder einmal hat niemand  „Mein Kampf“ gelesen und nur den Volksempfänger eingeschaltet.
Wie Katharina Witt in einem Interview gesagt hat „Willkommen in der DDR“.

Trotz sinkender Inzidenzen plant die Bundesregierung offenbar eine weitere Verlängerung der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ über den 30. Juni hinaus. Die „Notlage“ ist Grundlage für zahlreiche Grundrechtseinschränkungen in der Corona-Krise.

Ähnliches ist aus Kreisen der CDU zu hören: Man könne das Gesetz nicht einfach auslaufen lassen, da die mutmaßliche Infektionsgefahr „keinesfalls gebannt“ sei.

https://de.rt.com/inland/117924-medienberichte-bundesregierung-plant-verlaengerung-der-epidemischen-notlage/

Erkenntnis der letzten Tage

Komm, komm, hol sie dir ab!

Die meisten Menschen sind im geistigen Lockdown.

„An die Regierenden dieses Landes und an alle Bürger, Wir sind Ärzte und Therapeuten, die seit dem Auftreten von SARS-CoV-2 mit zunehmender Sorge beobachten, wie Pandemieangst und -panik zu immer skurrileren Maßnahmen und Eingriffen in unsere Rechte und persönliche Freiheit führen. Nach der anfänglichen verständlichen Sorge und den folgeschweren Maßnahmen blieb bislang leider das Wichtigste auf der Strecke: wissenschaftlicher Diskurs und offene Debatten, Rückschau halten, Fehler suchen – entdecken – zugeben und korrigieren. Wir wollen und können nicht mehr zusehen, wie unter dem Deckmantel einer „epidemischen Lage nationaler Tragweite“ und der vorgegebenen Sorge um Gesundheit und Sicherheit jegliche Grundlagen für Gesundheit und Sicherheit zerstört werden.“
https://www.pandalis.de/de/aktuell/detail/artikel/offener-brief-von-aerzte-stehen-auf-fuer-einen-verhaeltnismaessigen-und-evidenzbasierten-umgang-mit-sar/
Wenn ich dann noch über solche Vorkommnisse lese und solche Bilder sehe, nee da ist man erst einmal perplex und sprachlos. Wie weit doch eine Bevölkerung vor lauter Angst und Panik jegliches Denken über Bord schmeißt. Da ist dann auch die Frage, wurde da überhaupt der Impfwillige aufgeklärt und eine Risikoabwägung vorgenommen?

Lange Schlangen: Corona-Impfung auf Pforzheimer Supermarktparkplatz

Die Corona-Impf-Aktion auf einem Pforzheimer Supermarktparkplatz kam gut an. Binnen einer Stunde waren alle 700 Impfdosen vergeben. Die Menschen kamen aus ganz Süddeutschland.

In einer Art Drive-In wurden die Impfwillingen auf dem Parkplatz in ihren Autos geimpft und zwar mit Astrazeneca. Den wollten in der Praxis der Pforzheimer Hausärztin und Initiatorin der Aktion, Nicola Buhlinger-Göpfarth, viele Patienten nicht haben. Deshalb kam sie auf die Idee, den Impfstoff in einer solchen Aktion zu verimpfen.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/impfaktion-auf-pforzheimer-supermarkt-parkplatz-100.html

Fertig gelesen

Bild

Lockdown – Band 1 + 2 fertig gelesen.

Band 1 hatte ich ja schon einmal erwähnt und vorgestellt und auch schon vor längerer Zeit gelesen, Band 2 habe ich heute zu Ende gelesen. Viele Sachverhalte waren mir zwar bekannt, jedoch verschiedene Belange bezogen auf die amerikanischen Verhältnisse waren mir im Detail so nicht geläufig. Man lernt eben nie aus.

Das böse Erwachen steht für die deutschen Schlafmützen und Ignoranten demnächst bevor.

Lockdown Band 1

Es wird kein Zurück zur alten Normalität geben. Der Ausnahmezustand ist die neue Norm

Der vermutlich umfangreichste und folgenschwerste System- und Finanzcrash aller Zeiten war von langer Hand vorbereitet und macht eine Rückkehr zur alten Normalität unmöglich. Wie wird unser neues Leben aussehen?

Erfahren Sie, wer dahintersteckt und wie sich unser Leben drastisch verändern wird!

Was könnte die Menschen dazu bewegen, sich selbst einzuschränken und die eigenen Wünsche hintanzustellen? Und wie kann man Menschen so sehr in Furcht versetzen, dass sie alles über sich ergehen lassen?

Wie kann man den längst überfälligen systemischen Crash der Weltwirtschaft organisieren, ohne dass es dabei einen Schuldigen gibt?

Wie kann man die Nutzung von Bargeld abschaffen, ohne Widerstand aus der Bevölkerung zu erzeugen?

Wie kann man ohne Schuld von Politik und Banken eine Hyperinflation erzeugen, alles Geld von unten nach oben umverteilen und eine neue Währung einführen?

Wie kann man problemlos an allen Datenschutzverordnungen vorbei die flächendeckende und lückenlose Überwachung aller Menschen etablieren?

Wie kann man Versammlungs- und Demonstrationsverbote ohne Widerstand durchsetzen?

Wie kann man Demokratie und Nationalstaaten abschaffen und alle Macht über die Menschen einem supranationalen Expertenrat übertragen?

Wie kann man die Menschen dazu bewegen, sich freiwillig impfen und chippen zu lassen?

Wie kann man die Weltbevölkerung reduzieren, ohne dass irgendjemand Verdacht schöpft?

Wie kann man die freie Meinungsäußerung unterbinden, ohne Politik und Presse dafür angreifbar zu machen?

Wie kann man dafür sorgen, dass die Bevölkerung  Andersdenkende selbst zur Räson bringt?

Wie kann man im Westen all das möglich machen, was für die chinesische Zentralregierung selbstverständlich ist?

Lange haben sich einige mächtige Männer im Hintergrund den Kopf darüber zerbrochen. Es brauchte ein globales, monströses Ereignis mit Millionen von Toten. Dabei war es egal, ob es real war oder nicht. Es musste nur glaubhaft dargestellt werden und unter die Haut gehen. Es brauchte ein Killer-Virus. Gesagt, getan.

Lockdown – Band 2

Corona war nur der Anfang – jetzt folgt die große Zerstörung!

Lockdowns lösen keine Probleme, sie verschlimmern sie nur. Doch genau das ist der Plan. Masken sind kein Schutz vor Ansteckung, sondern ein Symbol für Unterwerfung. Die Freiheit der Wissenschaft ist eine Illusion. Die meisten Wissenschaftler müssen abliefern, was ihre Mäzene von ihnen verlangen. Seit der »Operation Dark Winter« im Jahr 2001 probten Regierungen und Vertreter der Pandemie-Industrie auf Geheiß einiger Besessener regelmäßig Pandemie-Szenarien, in denen Millionen von Menschen sterben sollten. Im Jahr 2020 wurde die große Zerstörung von Menschenleben, Wirtschaft und Kultur dann in die Tat umgesetzt, und damit mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Doch das war erst der Anfang. mRNA-Impfstoffe greifen in die Genetik der Geimpften ein und sind ein großer Schritt zur lange herbeigesehnten Verschmelzung von Mensch und Maschine.

Nun, da Donald Trump von den US-Milliardären aus dem Amt entfernt und durch zwei ihrer Marionetten ersetzt wurde, steht der Umsetzung eines totalitären Weltreiches gemeinsam mit der KP Chinas nichts mehr im Wege. Dafür soll die bestehende Ordnung zerstört werden, was vor allem für die weniger Wohlhabenden und den Mittelstand katastrophale Auswirkungen haben wird. Die Maßnahmen gehen weit über Kontrolle, Zensur und Enteignung hinaus. Regierungen führen Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Es ist an der Zeit, der Wahrheit ins Auge zu sehen und Verantwortung zu übernehmen. Wenn wir Freiheit wollen, dann müssen wir sie uns erkämpfen.

In diesem erneut extrem gut recherchierten und aufrüttelnden Buch zeigt Michael Morris zahlreiche neue Zusammenhänge auf und fördert bislang völlig Unbekanntes über die Hintermänner und ihre Pläne zutage. Er zeigt auf, wer Joe Biden und Kamala Harris wirklich sind. Er lässt Hunderte echte Experten aus den Bereichen Virologie, Epidemiologie und Medizin zu Wort kommen und erklärt, was jeder Einzelne von uns tun kann, um sein Immunsystem zu stärken und aus dem kollektiven Feld der Angst auszusteigen. Der Great Reset kommt, doch wie genau er aussehen wird, hängt von uns ab. Es ist Zeit zu handeln! Jetzt!

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
https://www.kopp-verlag.de/a/lockdown-band-2-2
Beide Bücher über den Kopp Verlag erhältlich. Amazon boykottiert die engl. Version ja schon. Schon allein deswegen verdient dieser Leuteschinder bei mir kein Geld. Aber der deutsche Buchkäufer rafft dies ja auch nicht, er lebt halt mehrheitlich im Tal der Ahnungslosen.

Der Putsch von oben

Putsch von Oben

2016 betitelt Jürgen Roth sein Buch noch mit: „Der stille Putsch“ – Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt.

Aber ganz ehrlich, haben Sie schon einmal von der globalen, neoliberalen Bruderschaft der “Entrepreneur Roundtable” gehört, die durchweg im eigenen Interesse zu Lasten ihrer Mitmenschen ökonomisch-politische Ziele verfolgt? Liest man aufmerksam die sorgfältig recherchierte Publikation des bekannten deutschen Enthüllungsjournalisten Jürgen Roth, bestätigt sich der seit längerem gehegte Verdacht, dass sich eine gewissenlose geheime Elite aus Wirtschaft und Politik Europa und unser Land unter den Nagel reißt. Was gehört dem Staat angesichts fortschreitender Privatisierung in allen öffentlichen Bereichen überhaupt noch? Auch sollte es zu denken geben, dass sich nach internen Studien gerade nur einmal 7% der an der Deutschen Börse notierten Aktien in der Hand deutscher Investoren befinden. Anhand von hochbrisanten Fakten klärt der Autor klar und
nüchtern darüber auf, dass ein seit langem geplanter stiller, eiskalter Putsch gegen die europäische Zivilbevölkerung bereits voll in Gang ist und nennt Akteure, Profiteure und Opfer dieses immer zügiger vorgetriebenen Sozialabbaus – zugunsten weniger handverlesener Kapitalisten, Lobbyisten und Milliardenmacher – schonungslos beim Namen. Wer glaubt, dass ihn das alles hierzulande persönlich nicht anficht, sei darauf verwiesen, dass z. B. erst vor einigen Tagen – ohne irgendwelche größeren Proteste auszulösen – endgültig gesetzlich beschlossen wurde, dass ab 2015 sämtliche zukünftigen Krankenkassenbeitrags-Erhöhungen ausschließlich nur noch von Arbeitnehmer/innen zu tragen sind. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Noch lotet man – vor allem vorrangig in durch Korruption heruntergewirtschafteten, am Tropf (noch) nicht insolventer EU-Staaten hängenden Ländern, wie z. B. Griechenland, Zypern, Portugal, Italien oder Spanien – aus, wie weit man in Demokratien die bei den Bürgern bereits angelegten Spar-Daumenschrauben zudrehen kann, bevor ernstzunehmende, gefährliche und auf Gesamteuropa übergreifende Revolten und Revolutionen ausbrechen. Denn dass man mittlerweile mit zunehmender Gegenwehr der systematisch immer mehr um die Erträge ihrer Arbeit gebrachten Bevölkerung rechnet, zeigt deutlich(st) der jüngste – quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit – gefasste EU-Pakt: siehe http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/28/eu-schafft-grundlagen-zum-militaer-einsatz-gegen-die-buerger/. War bis dato schon der länderübergreifende Einsatz ausländischer Polizei (z. B. zur Bekämpfung von Terrorismus) durch den sogenannten Vertrag von Prüm möglich, so geht diese kürzlich beschlossene Solidaritätsklausel noch einen Schritt weiter, – denn nun kann auf Ersuchen hin auch Militär aus einem anderen Mitgliedstaat zur Niederschlagung unerwünschter Demonstrationen und Volksaufstände gegen verordnete drastische Regierungssparmaßnahmen eingesetzt werden. Es sieht alles danach aus, dass auch die deutsche Bevölkerung – die zwar schon eine Agenda 2010 hinter sich hat – bald durch neue sozial-politische Kahlschlagmaßnahmen unsanft aus dem bequemen Dornröschenschlaf aufrüttelt wird. Jürgen Roths überaus spannendes, kritisches Essay ist im Heyne Verlag erschienen.

https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/Der-stille-Putsch/Juergen-Roth/Heyne/e498097.rhd

2025 – Das Endspiel oder,  Der Putsch von oben
Redaktion: Sonntag, Joachim
Produktbeschreibung..:

Diese drei Dokumente, Wetterkriegsdokument, Zukünftige Kriegsführung, Bevölkerungszahlen der Länder, autorisiert von US-Luftwaffe, NASA, CIA, FBI, DARPA, … alle geben das gleiche Jahr als Endpunkt an: 2025. Das Jahr der geplanten Errichtung der Neuen Weltordnung (NWO). Künstliche Intelligenz, Transhumanismus, Geo-Engineering, Nanotechnologie, Gentechnik, Massenpsychologie, Bewusstseinsmanipulation, Biowaffen und 5G dienen der Kontrolle und Manipulation der Bevölkerung und der Sicherung des Übergangs zur NWO. Die „Corona-Grippe“ 2020 wird genutzt, um Angst und Panik in der Bevölkerung zu verbreiten, damit diese den massiven Abbau der Freiheitsrechte akzeptiert. Die junge Generation erwartet ein schlimmeres Schicksal als die Kriegsgeneration von 1939-45, wenn wir uns nicht wehren. Das Schicksal hat einen Namen: Transhumanismus & 5G. Gibt es noch eine Chance, diesen Prozess zu stoppen?

Alles, was in diesem Buch beschrieben ist, ist real:
– Künstliche Intelligenz,
– Transhumanismus,
– Mind Control,
– Wettermanipulation,
– Chemtrails,
– HAARP,
– Biowaffen,
– Morgellons,
– 5G .
Eine justiziable Aufarbeitung dieser
„Waffen gegen die Menschheit“
hat bereits begonnen. Sie findet ihren Niederschlag in der Klageschrift gegen Vertreter des Tiefen Staates,
Case No.: ‘19CV2407CAB AHG ,
eingereicht am 16. Dezember 2019 beim
Obersten Gericht in Kalifonien.
Die Anklagepunkte sind:

(1) MISSBRAUCH VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZ, KYBERNETIK, ROBOTIK, BIOMETRIE, BIOENGINEERING, 5G, AND QUANTENCOMPUTER TECHNOLOGIE

(2) GEFÄHRDUNG DER MENSCHLICHEN RASSE DURCH DEN MISSBRAUCH VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZTECHNOLOGIE

(11) GEHIRNWÄSCHE DER MENSCHHEIT MIT KI CODIERUNG & ALGORITHMUS-BIAS

(12) KULTURELLER VÖLKERMORD DURCH MISSBRAUCH KÜNSTLICHER INTELLIGENZ

(und 22 weitere Anklagepunkte)
Quelle: http://sonntag-physik.de/
Eine Einführung (44 Seiten als pdf Datei) ist unter nachfolgendem Link einsehbar bzw. runterladbar. http://sonntag-physik.de/wp-content/uploads/2020/07/NWO-Bilder-b-18Jul2020-1.pdf

Dazu paßt noch das Buch von Jürgen Roth: Der tiefe Staat
Die Unterwanderung der Demokratie durch Geheimdienste, politische Komplizen

Wo dubiose Absprachen und schattenhafte Institutionen beginnen, endet unsere Demokratie

Gibt es einen Staat im Staat? Verborgene Strukturen, die ihre eigenen Ziele verfolgen? Die jüngsten Erkenntnisse im NSU-Prozess lassen ein geheimes Geflecht rechtsextremer Verbindungen erahnen, das die staatlichen Institutionen durchzieht. Welche Rolle spielen dabei die bundesdeutschen Geheimdienste? Herrscht eine stille Komplizenschaft zwischen antidemokratischen Gruppen und öffentlichen Behörden? Es sind solche Entwicklungen, aus denen der zunehmende Vertrauensverlust der Bürger in eine staatliche Politik resultiert, deren Motive und deren Handeln immer intransparenter werden.

Bestsellerautor Jürgen Roth deckt diese verborgenen Netzwerke auf: einen »tiefen Staat«, in dem Geheimdienstagenten, Politiker und Kriminelle zusammenwirken. Sie agieren außerhalb jeglicher Legalität und sind für keine parlamentarische Kontrolle zu fassen – schattenhafte Strukturen, die ans Licht gebracht werden müssen.
und
Politische Strukturen von Jürgen Roth
Der Deutschland-Clan
Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz

Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen. Wer wen erpresst, wer die Drahtzieher sind und warum die Justiz nicht ermittelt – dieses Buch enthüllt Gaunerkartelle, Korruptionsaffären und Verstrickungen von Ministern, Topmanagern und Staatsanwälten.

„Ein Sittengemälde von Absurdistan Germanistan und der außer Kontrolle geratenen Eliten.“
Nur wer hier meint, das alles würde den MichelInnenverein in AG aus der Ruhe bringen irrt gewaltig. Ihm träumt es schon wieder von Urlaub und sonstigem Vergnügen.
Der Beitrag ist zwar mal wieder länger, ja, und mir ist bewußt, daß solche Texte kaum noch gelesen werden: Zu ANSTRENGEND!!
Es ist für mich zum Zwecke der Dokumentation und aus Spaß an der Sache. Das Buch der Putsch von oben angesiedelt 2025 – ist wohl vorgezogen in der Realität dank der Rettung durch das Coronavirus. Da hat man eine Schippe drauflegen können und ist somit früher dran.
Aus dem stillen Putsch ist nun ein offener Putsch von oben geworden mit Erschaffung der DDR 2.0.

 

 

 

Impf- und sonstiger Wahnsinn

Bild

Der erste Reiter hat sich verirrt, dass weiße Pferd das Licht, Zuversicht und Hoffnung bringen könnte ist nicht in Sicht. Der Krieg – Der zweite Reiter: Die rote Farbe des zweiten Pferds symbolisiert das Blut und den Tod durch den Krieg. Während das vom Reiter geführte Schwert mächtige Kriegswaffen und letztendlich Gewalt an sich darstellt. Der Hunger – Der dritte Reiter: Die schwarze Farbe des dritten Pferdes verdeutlicht die Plagen Tod und Hunger. Sein Reiter führt eine Waage mit sich, um die Gefahren von Nahrungsmangel, Inflation und Hunger besonders zu vergegenwärtigen. Der Tod – Der vierte Reiter: Das vierte Pferd mit dem Gevatter Tod als Reiter bedeutet Furcht, Krankheit, Niedergang und Tod. Diese drei Reiter sind mit Blick in die nahe Zukunft realistischer.

Was gibt es zu sehen, was zu berichten…..

Wir sehen mehr und mehr – (wir sitzen ja in der Ersten Reihe) albtraumhaft, die „Schöne neue Welt“ auf uns zurollen, wie in einem absurden Horrorfilm scheint diese Fiktion auf uns einzustürzen, wie wenn der Tage letzter Abend anbricht, oder ist es schon die endzeitliche Niederkunft der vier apokalyptischen Reiter, die die Bibel im 6. Kapitel der Offenbarung des Johannes als Boten der nahenden Apokalypse, des Jüngsten Gerichts, der Hölle auf Erden beschreibt.
Der Irrsinn schlägt immer tollere Kapriolen!

Die herbei geteste Seuche ist ein Plandemie – VIRUS, er ist eine kollektive Geisteskrankheit, ein Wahnsinn der/ die exponentiell wächst, dieser Irrsinn kennt nur noch ein Gesetz: Gesunde sind Kranke, Kranke die neuen Gesunden (Orwellscher Neusprech) die behandelt werden müssen, ob sie wollen oder nicht. Die an jeder Ecke getestet werden sollen, um die Zahlen hochzutreiben. Wir erleben LIVE und in Reinkultur die Machtübernahme und HERRSCHAFT DER NEUEN NAZIS ! Diesmal nur in einer anderen Farbgebung.

Eine geplante Plandemie und ein Putsch von OBEN soll das Volk in die Knechtschaft zwingen.
Der Great Reset – der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft ist der Hintergrund dieser vordergründigen Gesundheitsdiktatur.
Siehe der Putsch von oben.

 

Wir waren leider schon einmal weiter in unserer Entwicklung.

Bild

Die Meinungsfreiheit wird in der DDR 2.0 beerdigt. Frau Murkel mag es nicht, wenn man ihr widerspricht.

Bild: (c) Pommes Leibowitz https://philosophia-perennis.com/2021/05/10/grosse-offensive-gegen-die-meinungsfreiheit/

Maas forderte, dass sich die EU weiter geschlossen für Menschenrechte auch in Russland einsetzt. Ach so! Wie wäre es denn Herr Außenminister sich für die Freiheit und Menschenrechte in Absurdistan Germanistan ein zu setzen, die hier mittlerweile immer mehr geschleift wird!
————————————————————————————————-

„In jüngster Zeit häufen sich die Angriffe auf unabhängige Medien.Medizinische Fehlinformation

Der immer wieder gleiche Vorwurf, nicht nur an KenFM, auch an Journalisten wie Reitschuster und sogar viele Wissenschaftler und Ärzte, die es wagen, der Staats- bzw. Regierungsdoktrin zu widersprechen: medizinische Fehlinformation.

Und es bleibt ja nicht beim Vorwurf, er führt quasi automatisch zu Zensur bis hin zur Sperrung und Löschung des Internetauftritts. Und es bleibt auch nicht beim mundtot machen. Häufig läuft parallel dazu die soziale und berufliche Vernichtung. Auch der mit Wissenschaftspreisen hochdekorierte Infektionsepidemiologe Sucharit Bhakdi hat – aufgrund der Sperrungen und Hetzkampagnen gegen seine Person – angekündigt, das Land zu verlassen.“

https://philosophia-perennis.com/2021/05/10/grosse-offensive-gegen-die-meinungsfreiheit/

 

Der grosse Schwindel

Durch mein Umorganisieren meiner Bibliothek (eine schleppende Angelegenheit bei mir) schaue ich liebend gerne in länger nicht beachtete Bücher hinein. So liegt gerade das Buch von Hans Ruesch: Die Pharma Story – 5. Auflage 1995, verlegt im F. HIrthammer Verlag vor mir:
Schon damals, ja überhaupt seit ich kritisch-bewußt denken gelernt habe, ist es schon so, wir werden belogen und betrogen.
Stichworte aus dem Inhalt: Das Humbug-Dogma, Der Schwindel mit der Gesundheit, die Macht … des Ärzte-Syndikats, die Macht der Pharma-Mafia,  die große Gehirnwäsche und da auch schon—> Wege zur Macht über die Medien, die Zensur und Machenschaften all dieser Meinungsunterdrückungskartelle – auch da kommt schon vor: der Schwindel mit dem Impfen, mit den Forschungsberichten, die Pharma-Lobbys und die Käuflichkeit der Politik.

Nur war es in der Bevölkerung zu der Zeit noch nicht ganz so schlimm mit der unwissenden Dummheit. Die Dekadenz fing zwar schon schleichend in den 60er Jahren an…

Die Übel der Welt

Um an so manchem Übel etwas zu ändern, können wir – jeder einzelne – mit unserem Denken beginnen, indem wir uns darin schulen, tiefer zu blicken, uns selbst, den Gegebenheiten und Begebenheiten unserer Umgebung und in der Welt analytisch auf den Grund zu gehen. Dann bietet sich die Chance, eine Wende zum Guten herbeizuführen, im Kleinen wie im Großen…..

So manchem wird es unter Umständen noch möglich sein, angesichts der immer deutlicher zutage tretenden Absonderlichkeiten des öffentlichen Lebens – z.B. jener scheinbaren „Gegebenheiten“, die oftmals nicht mehr hinterfragt werden, weil „es schon immer so war“ – zur Klarheit in sich selbst zu finden und daraus seine Schlüsse zu ziehen. …

Da sind so manche „Geistige Zeitbomben“ dabei. Viele Bücher bekommt man auch gar nicht mehr. Ja und neuerdings ist wieder verstärkt Zensur angesagt.

Diese Pseudowissenschaft, die mit der Unwissenheit, den Leiden unzähliger Menschen und ihrer Furcht vor Schmerzen und Krankheiten spekuliert, gaukelt uns mit Hilfe der Massenmedien vor, daß sie über geheimnisvolle Kräfte und unbegrenzte Macht verfügt, wovon die Rettung der Menschheit abhängt. Daher haben sich ihr die Völker der westlichen Hemisphäre in Ehrfurcht und Demut zu Füßen geworfen und stellen sie sich als eine allmächtige Göttin von unvergleichbarer Schönheit vor, die von Gold und Brokat glitzert, und zu der gewöhnliche Sterbliche nicht einmal die Augen erheben dürfen, wenn nicht Blindheit sie schlagen soll. Wer es aber dennoch wagt, der entdeckt, daß diese Herrscherin splitternackt und grausig anzusehen ist. Aus dem Buch “Nackte Herrscherin”
von Hans Ruesch
„Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.“ (Joseph Pulitzer)
Gesundheit ist oft nur ein Würfelspiel. Die Machenschaften sind auch immer die Gleichen. Das Spiel läuft auch immer gleich ab.