Verstandesschwund und kein Geistesleben mehr in Absurdistan Germanistan

Nachtgedanken vom 02.01.2022

Schalte ich zurzeit das Radio ein, was kommt nicht, dieser komische Corona – Klabauderbach tönt es, warnt, hat gesagt, meint, wird alles noch viel schlmmer, die nächste Welle, igitt – >>> schnell ausschalten sonst bekommt man noch was….
Doch wie viel Propagandasender Hörige gibt es noch in diesem durchgedrehten Land !?!

Aber glauben Sie wirklich, das Fernsehen würde Informationen bieten? Nein, Fernsehen bietet als Information getarnte Meinungen Propagandaabwasch der übelsten Sorte! Sie bekommen heute kaum noch Informationen über etwas, sondern zu allem und jedem eine Meinung! ›Propagandameinung‹.  Diese Meinung, das versteht sich, ist natürlich abhängig von den Ober- und Hintertanen der Fernsehsender, seien dies nun staatliche oder private Sender. Offene Kritik an den herrschenden Zuständen, die uns beherrschen, werden Sie vergeblich suchen. Populistisches Geschwätz wohin man schaut, politische Kaffeekränzchen …. oder in wortgewaltigen literarischen Quartetten des geistigen ABC-Waffeneinsatzes .., wirkt eine Selbstzensur humaner Gefühlsverelendungen, verkündet von Handlangern globaler Kapital-Eliten.

Je länger aber eine Person täglich fernsieht, um so mehr hält sie diesen Ausschnitt für die vollständige und reale Welt. Wie Menschen auf das im Fernsehen gesehene reagieren, ist immer wieder verblüffend.

Das Fernsehen hat das Leben der Menschen, die Sicht, Einstellungen, Empfindungen und das Wissen über die Welt grundlegend verändert. Fernsehen ist fast schon zu einer Art Religionsersatz geworden: Als höhere Autorität gibt es den Menschen vor, was gut und böse ist, wer nett ist und wer nicht, was modisch ist und was out, was lecker schmeckt und was nicht, was man zu denken, zu tun und zu lassen hat und wie es in der Welt da draußen vor sich geht. Meinungsfreiheit gibt es im Fernsehen nicht. Die einzige Freiheit, die Sie als Fernsehzuseher haben, ist die Wahl zwischen den Sendern, oder die Wahl, den Fernseher auszulassen. Und das ist zweifelsohne die bessere Wahl.

Welch wunderbares Bild! Die Ober- und Hintertanen ziehen im Hintergrund die Fäden der Talk-Puppen und Politiker – Vasallen.

2 Gedanken zu „Verstandesschwund und kein Geistesleben mehr in Absurdistan Germanistan

  1. Dem, was du schreibst, lieber Oskar, stimme ich vollumfänglich zu. Es ist nur interessant zu erleben, mit welcher Dreistigkeit die TV-Sender, aber auch diverse Online-Presse ihre Meinung an den Zuschauer oder Leser bringen. Wer die tatsächlichen Hintergründe erkennt, fällt darauf nicht mehr rein. Aber genau das ist es, was so frustriert: Die meisten Menschen fallen darauf rein und glauben, was ihnen da erzählt wird. Sie machen sich eben nicht die Mühe, Zusammenhänge zu erkennen und sich daraus eine eigene Meinung zu bilden.
    Es ist auch unsäglich, mit welcher Dreistigkeit der brave Olaf behauptet, unser Land sei nicht gespalten. Das Problem ist, dass Journalisten (aber eben nicht nur Journalisten) Angst vor Konsequenzen haben, wenn sie kritisch berichten – mit anderen Worten, nicht die Meinung der jeweiligen Sender oder Vorgesetzten vertreten.
    Das bedrückt mich am meisten, denn so werden wir immer weiter in den Schlamassel hineingezogen. 900.000 Fachkräfte verlassen jedes Jahr das Land, dafür kommen 1 Million Neubürger ohne Sprachkenntnisse, Ausbildung oder Qualifikation. Um zu erkennen, wohin das führt, muss man kein Mathematik-Genie sein. Außerdem kündigen immer mehr Menschen ihren Jobs – haben wohl die Nase voll – nur arbeiten um zu überleben – und nicht um zu leben, ist auf Dauer eben nicht lebenswert. Wer kann es ihnen verübeln ?
    Ja, düstere Zeiten! Aber du gehst ja jetzt besseren Zeiten entgegen. Ich staune, wie viel Kartons du schon gepackt hast. Lange wird es ja nun nicht mehr dauern und du bist am Ziel deiner Träume angekommen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie Glück und Gesundheit und schon jetzt alles Gute in der neuen Heimat.
    Liebe Grüße für dich von
    Laura, die sich momentan eigentlich nur Sonne wünscht.
    Mach’s gut, lieber Oskar ! Nur mit Geduld erreicht man sein Ziel !

    • Hallo Laura,
      Danke für deinen Besuch und Kommentar und natürlich für deine Wünsche. 🙂
      Da hast du recht, mit der Gutgläubigkeit und Denkfaulheit der Leute ist es wirklich schlimm. In ihrer Dämlichkeit glauben dann auch noch viele Dussel sie sind es und sind ja so schlau und informiert. Die stellen Unsereins dann noch als uninformiert hin oder eben als Verschwörungstheoretiker. Allein die Unwissenheit über den ganzen „Impfirrsinn“ , da kommt eben immer das Argument sie hätten bislang alle Impfungen gut vertragen. Das Perfide an der ganzen Geschichte ist ja, extra, um die Genplürre als Impfung verkaufen zu können hat man extra die Kriterien bei der WO und der EU sowie bei uns geändert, d.h. auch den Gesetzestext.
      Wir sind noch im guten Zeitfenster mit allem. Du glaubst nicht, wie viele Deutsche auf einmal die Liebe zu Schweden entdeckt haben und dort Häuser kaufen wollen. Als wir dort waren, waren vor uns nur deutsche Gäste im Hotel / Pension um dort nach Immobilien zu suchen. Deswegen steigen dort auch schon die Immobilienpreise.
      Wünsche dir eine angenehme erste Januarwoche in 2022. 🙂

      VG
      Oskar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.