Konnte es nicht lassen

Bild

Im Lichte der Quanten Konsequenzen eines neuen Weltbilds. Konnte es nicht lassen, doch noch das ein und andere Buch zu ordern.

Im Lichte der Quanten

Unter der Wirklichkeit primär das Materielle zu verstehen, scheint ein Charakteristikum modernen Denkens zu sein. Die von der Quantenphysik wiederentdeckte enge Zusammengehörigkeit von Materie und Geist weist uns aber in eine andere Richtung. In diesem Band untersuchen Frido und Christine Mann (Enkel von Thomas Mann und Tochter von Werner Heisenberg), Thomas Görnitz, Ernst Ulrich von Weizsäcker und ihre Mitautor*innen naturphilosophische Konsequenzen aus den Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaften und stellen dar, in welcher Weise sie Orientierung für unser Denken und Handeln bieten können. Die Beiträge befassen sich mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Einheit von Geist und Materie im Weltbild der Quantenphysik, mit der Anwendung dieser Erkenntnisse in einer ganzheitlichen Psychosomatik sowie in der individuellen Entwicklungspsychologie und nehmen die praktischen Konsequenzen in den Bereichen Digitalisierung, Politik, Spiritualität, Umweltschutz und Pädagogik in den Blick.

Gerade in diesem Bereich ist eine große Unwissenheit sehr verbreitet. In vielen Bereichen wird noch an alten Zöpfen und veralteten Wissen festgehalten. Was ich immer als die falsche Matrix bezeichne.
Die Welt des Bewußtseins als ein Kreis des Tellers. Das führt dazu, daß jeder Mensch sich so verhält, als ob er inmitten eines geschlossenen Kreises leben würde. Solch ein Kreis kann verschiedene Durchmesser umfassen, entsprechend dem Umfang der Tätigkeit und den Interessen des Menschen. Diesen >Kreis< nimmt jeder Mensch mit sich, wohin er auch immer geht. Was außerhalb dieses Kreises geschieht, wird der Mensch nicht gewahr. Besonders deutlich ist diese Tatsache die ganze Zeit an der großen Unwissenheit in der Virenhysterie festzustellen.

Es ist zwar schwierig und vor allem zeitaufwendig, all die Machenschaften der Ober- und Hintertanen zu durchschauen, aber die einzige Chance nicht in ihre Fallen zu laufen.

Sklavenplanet Erde von Gabriele Schuster-Haslinger

Bevölkerungsaustausch, Geheimtechnologien, Künstliche Intelligenz …

Die Völker der Erde werden ganz bewusst belogen, und das in allen Bereichen: Seien es unterdrückte Verfahren zur Stromerzeugung, Krebs-Therapien, die nur bestimmten Kreisen zugänglich sind, aber auch Themen wie Massenmigration, Gender-Ideologie oder Klimaschwindel.

Wir werden durch ein Konstrukt aus Konsumgesellschaft, Zinssystem und bewusster Irreführung durch die Massenmedien derart beschäftigt, dass wir gar nicht mitbekommen, in welchem Stadium der Kontrolle und Überwachung wir uns bereits befinden. Doch nicht nur von staatlichen und Geheimdienstorganen, sondern mehr und mehr durch Künstliche Intelligenz.

Sind wir alle verrückt geworden? Alle wohl nicht, denn ein größerer Teil der Insassen von Absurdia wachen scheinbar doch so langsam auf.

Und diese ist nicht nur dabei, unsere Gehirnleistung zu übernehmen, sondern sie auch zu steuern – uns allen droht ein vollkommen manipuliertes Sklavendasein. Doch neben diesen gibt es auch noch andere besorgniserregende Entwicklungen auf der Erde, von denen der Bürger nichts mitbekommt – aus gutem Grund!

Corona – der große Intelligenztest von Valentino Bonsanto, Jan van Helsing

Alles begann im Winter 2019/20 mit einem völlig »neuartigen« Virus. Die Welt, wie wir sie kannten, war mit einem Schlag auf den Kopf gestellt. Die Menschheit befand sich in kürzester Zeit in einer Pandemie, die so schrecklich eingestuft wurde, dass sie Millionen von Menschen ins Grab bringen sollte.

Doch entspricht das wirklich der Wahrheit? Ist das Virus tatsächlich so tödlich, oder könnte es sein, dass all die Veränderungen schon viel früher begannen, von uns unbemerkt und von einer Elite von langer Hand geplant?

Valentino Bonsanto hat in den tiefsten Tiefen gegraben, recherchiert und Informationen zusammengetragen, die selbst ihn an manchen Tagen ans Limit brachten. Direkt und mit einer ordentlichen Prise Sarkasmus spricht er in diesem Buch Klartext: »Wenn wir heute nicht für unsere Freiheit einstehen, dann werden wir und die nächsten Generationen für lange Zeit keine mehr haben. Es wird kein Morgen mehr geben, so wie wir es uns wünschen und wie wir es einst geliebt haben, denn sie werden versuchen, uns alles zu nehmen.«

Es ist höchste Zeit, die Augen mutig zu öffnen und der Wahrheit ins Gesicht zu schauen. Denn es liegt an uns – den Menschen, dem Volk, den Bürgern -, wie unsere zukünftige Welt aussehen wird.

Für mich war und ist erschreckend gewesen, wie schnell und ohne Widerspruch oder Nachdenken die Mehrheit in Absurdistan Germanistan in diese angstbasierte Plandemie getrieben werden konnte. Intelligenztest also nicht bestanden. Dabei war sehr schnell, klar im Jahre 2020 woher der Wind weht und wohin man die Menschen treiben will.

 

Was signalisiert mir mein Mentalstein

Bild

Vor geraumer Zeit hatte er noch ein wenig Substanz. Er schrumpfte aber zunehmend.

Im Frühjahr war er mental-geistig – energetisch noch wohlauf.

Nun ist er energetisch verpufft. Nichts mehr an Energetik vorhanden. Mein Mentalstein ist aufgebraucht. Was sagt es mir, was bedeutet es?

Diese ganzen Unkenweitsichten sind viel früher eingetreten wie gedacht.
Es ist also allerhöchste Zeit, sich vom Acker zu machen.
Heute war ich bei einem Anhängerhändler, der mir im Gespräch so beiläufig erzählte, in seinem Bekanntenkreis sind vier Familien nach Schweden ausgewandert. Es ist ja nicht nur die Plan-Panik-Virenhysterie, die die Leute außer Landes treibt, sondern die Gesundheitsdiktatur, der neue menschenverachtende Faschismus und die unsägliche Hetze und Lügerei. Willkür und Menschenrechte werden in die Tonne getreten und eine Mehrheit des Volkes blökt mit diesen Lügenbaronen mit. Hinzukommt die Kriegstreiberei und Hetzerei gegen Rußland nach Orwellscher Manier. Man kann dieses Gekeife wirklich nicht mehr hören.
Dann der Irrsinn mit der Energiewende, die Preistreiberei an allen Fronten. Das gibt für die MichelsInnen ein sehr böses Erwachen. So viel heute dazu. Nichts klappt auch mehr so richtig in diesem absurden Absurdistan Germanistan.

„Am schwersten zu erklären ist das, was ins Auge sticht,
jedoch keiner sehen möchte.“
(Ayn Rand)

Die falsche Matrix der Vielen

Bild

Die Welt der Matrix

Dieter Broers:  Der Matrix Code

Das neue Buch von Dieter Broers: Evolution 2021

Wer dieses Buch liest, löst das Ticket in eine andere Realität! Dieter Broers nimmt den Leser mit auf einen furiosen Ritt durch die geheimnisvolle Matrix unserer äußeren und inneren Welt. Hier ist nichts so, wie es scheint – und es scheint so, als ob alles, was denkbar ist, auch wirklich sein kann.- Welche Kraft lenkt unsere Gedanken, wer webt an dem Stoff, aus dem unser Bild der Welt besteht?- Gibt es nur eine einzige Realität – oder unendlich viele Realitäten?- Wie entscheide ich mich für die Freiheit, für wahre Identität und die Verwirklichung meines echten, wahren Selbst, statt zur Marionette unkontrollierbarer Kräfte zu werden? Das sind nur einige der packenden Fragen, die der Autor stellt – und auf die er ebenso überraschende Antworten gibt, denen sich niemand zu entziehen vermag. Denn die Matrix der Welt ist unsichtbar, allgegenwärtig und hypnotisch. Nur wer daraus erwacht, findet in die Freiheit und zu sich selbst …

Das falsche Leben im richtigen Leben.

Nie war es offensichtlicher und erkennbarer, wie die große Mehrheit der Menschen in einer absurden Scheinwelt lebt. Diese ganzen momentanen Machenschaften bringen es erbarmungslos an den Tag.
Der Kreis des Bewusstseins  und der Erkenntnis ist bei den meisten Menschen auf ›Tellergröße‹ beschränkt.
Wenn ein Affe in den Spiegel hinein schaut, kann nicht plötzlich ein weiser Philosoph hinausschauen.

Mal wieder nur so nebenbei erwähnt

Bild

Die damaligen und heutigen Machtzirkel.

John Coleman – Das Komitee der 300

Die Hierarchie der Verschwörer

Ein Exposee der geheimsten Gesellschaft in der Welt – Können Sie sich eine allmächtige Gruppe vorstellen, die keine nationalen Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht und die alle Aspekte der Politik, der Religion, des Handels und der Industrie, des Banken- und Versicherungswesens, des Bergbaus, des Drogenhandels und der Erdölindustrie kontrolliert – eine Gruppe, die niemandem als ihren eigenen Mitgliedern gegenüber verantwortlich ist? Die überwiegende Mehrheit der Menschen hält dies für unmöglich. Wenn Sie auch dieser Meinung sind, dann gehören Sie zur Mehrheit. Die Vorstellung, daß eine geheime Elitegruppe alle Aspekte unseres Lebens kontrolliert, geht über deren Verständnis hinaus. Amerikaner neigen dazu, zu sagen: „So etwas kann hier nicht geschehen. Unsere Verfassung verbietet es.“Daß es eine solche Körperschaft gibt – das Komitee der 300 -, wird in diesem Buch anschaulich dargestellt. Viele ehrliche Politiker und Publizisten, die versuchen, unsere Probleme anzugehen, sprechen oder schreiben über „sie“. Dieses Buch sagt genau, wer „sie“ sind und was „sie“ für unsere Zukunft geplant haben. Es zeigt, wie „sie“ mit der amerikanischen Nation seit mehr als 50 Jahren im Krieg stehen, einem Krieg, den wir, das Volk, verlieren. Es stellt dar, welche Methoden „sie“ benutzen und wie „sie“ uns alle gehirngewaschen haben. Ereignisse, die seit der Erstveröffentlichung dieses Buches abgelaufen sind, sprechen Bände über die Richtigkeit der getroffenen Vorhersagen und für die saubere Recherche seines Autors Dr. John Coleman. Wenn Sie einerseits ratlos und verwirrt sind und sich fragen, wieso ständig Dinge passieren, die wir als Nation eigentlich ablehnen, wenn sie sich andererseits jedoch machtlos fühlen, zu verhindern, daß wir immer auf das falsche Pferd setzen, wieso unsere einstigen sozialen und moralischen Werte verfälscht und untergraben werden; wenn Sie durch die vielen Verschwörungstheorien verwirrt sind, dann wird Ihnen „Die Hierarchie der Verschwörer – Das Komitee der 300“ die Sachverhalte kristallklar erklären und zeigen, daß diese Umstände absichtlich geschaffen wurden, um uns als freie Menschen auf die Knie zu zwingen. Wenn Sie erst einmal die entsetzlichen Wahrheiten, die in diesem Buch stehen, gelesen haben, werden Sie lernen, Vergangenheit und Gegenwart zu verstehen. Dann werden Ihnen soziale, wirtschaftliche, politische und religiöse Phänomene nicht länger schleierhaft vorkommen. Diese hier vorliegende Entlarvung der gegen die Vereinigten Staaten und die ganze Welt gerichteten Mächte kann nicht ignoriert werden. Der Autor vermittelt Ihnen eine ganz neue Wahrnehmung hinsichtlich der Welt, in der wir alle leben. Wer die Gefahr kennt, die ihm droht, kann sich darauf vorbereiten. „Woher wissen wir, was wir wissen“? fragt der Autor zu Beginn seines Werkes. Das ist eine der klügsten Fragen, die gestellt werden können. Interessiert sie ihre Zukunft und die Ihrer Kinder? Wollen Sie wirklich wissen, was hinter den Kulissen der Macht vor sich geht? Wollen Sie wissen, wer Ihr Leben und Ihre Meinungen dominiert? Antworten finden Sie in dem Werk von Dr. John Coleman: Das Komitee der 300 –  Die Hierarchie der Verschwörer –  Das Werk ist das internationale Standardwerk über die operierende parallele Geheimregierung. In Deutschland lange verschwiegen und nicht erhältlich, ist das Werk von Dr. John Coleman „Das Komitee der 300“ dennoch ein Jahrhundertwerk, dessen Bedeutung für die Menschheit kaum überschätzt werden kann. Das Werk liefert mit dem Wissen, das der Autor in über 40 Jahren Recherchearbeit in vielen Archiven der Welt zusammengetragen hat, dem aufmerksamen Leser nichts weniger als ein neues Verständnis der ansonsten verwirrenden und deprimierenden Weltgeschichte der letzten 200 Jahre .Es ist ein Standardgeschichtswerk für die heute lebenden und für kommende Generationen, weil es anhand von Fakten nachweist: Geschichte geschieht nicht einfach, sondern wird hergestellt von Leuten, die seit Jahrhunderten an den Schalthebeln der Macht sitzen.
Ja ich weiß und jetzt kommt wieder das Totschlagargument   >>>> Alles Verschwörungstheorien. Ja und weil die Mehrheit leider so tickt, haben die Ober- und Hintertanen so leichtes Spiel mit der Masse der Ahnungslosen und Verdummten. Was aktuell ja sehr gut wieder in der Virenplandemie und Hysterie funktioniert.
Der alltägliche Mensch ist heute so dumm wie in alter Zeit. Er merkt es nur immer noch nicht. Theo Löbsack hat 1974 dies schon thematisiert, mit seinem Buch >Versuch und Irrtum – Der Mensch Fehlschlag der Natur< ebenso wie Herbert Gruhl in seinem Buch > Himmelfahrt ins Nichts< siehe auch von Löbsack:
Die unheimlichen Möglichkeiten oder Die manipulierte Seele. Econ-Verlag, Düsseldorf 1967,
>>Die Verschlechterung der menschlichen Erbmasse, die rapide Zunahme der psychischen Erkrankungen, aber auch der chronischen Krankheiten, die Bevölkerungsexplosion, Zerstörung der Umwelt usw.
wird alles bis heute negiert und ausgeblendet. Das grüne – rot – schwarze Gedöns mit der Klimakatastrophe alles nur Ablenkung und Schaumschlägerei.

Politik macht irre…

Politik macht irre… wußte schon vor Jahren Franz Schandl zu berichten.

„Politik heute, das ist eine Verdummungsagentur sondergleichen.
Wer sich zu viel damit abgibt, wird deppert. Was als emanzipatorische, doch stets bürgerlich-immanente Kraft in der Aufklärung begann, ist zu einem regressiven Faktor des gesellschaftlichen Daseins geworden. Politik idiotifiziert. Nötig wäre eine breite antipolitische Kampagne zur Senkung der Wahlbeteiligung. Wo es nichts zu wählen gibt, gibt es nichts zu wählen. Dass endlich aktiv wird, was passiv ist, daß Leideform in Leidenschaft umschlägt.“
[Franz Schandl]

Da aber alles steigerungsfähig ist, sind wir in Absurdistan Germanistan zur irren Höchstform aufgelaufen. Ein Medientag reicht vollkommen aus, um zu erkennen, wo wir stehen.

Abhängig beschäftigt aber nicht von uns

Bild

Abhängig von den Ober- und Hintertanen deswegen sind sie Vasallen. Des Weiteren scheffeln sie in die eigenen Taschen, aber der tumbe Bürger und Wähler geht ihnen am Arsch vorbei.

ABHÄNGIG BESCHÄFTIGT von Thomas Röper

Wie Deutschlands führende Politiker im Interesse der wirklich Mächtigen handeln.
Buchbeschreibung:
Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Politik oft so schlechte Entscheidungen trifft oder Wahlversprechen nicht einlöst? Ist das Inkompetenz? Oder sind die Entscheidungen vielleicht nur für Sie schlecht, aber für andere sehr gut?

Demokratie bedeutet die Herrschaft des Volkes bzw. die Herrschaft der Mehrheit, wobei Minderheiten und ihre Rechte natürlich trotzdem geschützt sind. Wie kann es dann aber sein, dass in den „westlichen Demokratien“ ständig Entscheidungen getroffen werden (z.B. Bankenrettung, Auslandseinsätze der Bundeswehr, Rente mit 67 oder gar 70, etc.), die von der Mehrheit der Wähler gar nicht gewollt sind?

Diesen Fragen ist Thomas Röper, Betreiber der Seite Anti-Spiegel, nachgegangen und er hat dabei Verblüffendes und Schockierendes über das herausgefunden, was als „westliche Demokratie“ bezeichnet wird. Kann es sein, dass im Westen nicht die Politiker regieren, sondern „Kräfte im Hintergrund“? Das ist eine sehr gewagte These, die der Autor zur Diskussion stellt, aber er belegt sie mit dem, was diese „Kräfte im Hintergrund“ selbst öffentlich sagen. Er nennt diese „Kräfte im Hintergrund“ beim Namen und lässt sie selbst zu Wort kommen. Der Autor zeigt mit vielen Beispielen auf, wie dieses System funktioniert, wie aus einem Wunsch reicher und mächtiger Leute Gesetze werden und wie die Medien das unterstützen.

Im ersten Teil des Buches macht der Autor ein Gedankenexperiment: Wie müsste ein politisches System aussehen, das von reichen und mächtigen Menschen geschaffen wurde und das allein ihren Interessen dient, dabei aber den Menschen das Gefühl vermittelt, sie hätten als Wähler die Macht? Im zweiten Teil des Buches gleicht er das Ergebnis mit der Realität ab. Dabei kommt Röper zu dem Schluss: Die Ähnlichkeiten sind zu groß, als dass es sich um Zufälle handeln könnte.

Der Autor lädt Sie ein, das selbst zu überprüfen und fragt Sie: Zu welchem Schluss kommen Sie nach der Lektüre dieses Buches?

Nur wer sich umfassend und richtig informiert, recherchiert, kann all die Machenschaften durchschauen, kann aus der falschen Matrix ausbrechen.

Die Machenschaften der Ober- und Hintertanen

Great Reset —> Die Neue Weltordnung
Um die Macht der wenigen zu verstehen unbedingt diesen Film anschauen.

Wie [sie] die Welt regieren! Dieses Video sollte jeder gesehen haben

Wie [sie] die Welt regieren! Dieses Video sollte jeder gesehen haben


https://uncutnews.ch/wie-sie-die-welt-regieren-dieses-video-sollte-jeder-gesehen-haben/

Sie wollen die totale Weltherrschaft errichten – kontrollieren tun sie die Welt jetzt schon weitgehend aus dem Hinterhalt heraus.

Habe ja schon mehrmals das Buch und die Dokumentationen >Wem gehört die Welt< vorgestellt.

Der erste umfassende Report über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand.

Die 200 mächtigsten Akteure des Weltfinanzwesens, die hier im Porträt vorgestellt werden, versammeln zusammen mehr als 40 Billionen US-Dollar – das sind 60 Prozent des Buttoinlandsprodukts der Welt oder fast das Dreifache der Wirtschaftsleistung der EU.

Das Gesamtbild dieses neuen Kapitalismus ist bedrohlich: Denn die nächste große Krise wird vom „grauen“ Kapitalmarkt und den „Schattenbanken“ ausgehen, die in der Gier nach Renditen ungeregelt und ungezügelt wachsen.
Anmerkung:

Dabei sind diese Daten schon längst überholt. Durch die Corona – Plandemie sind diese Kapitalisten schon um ein vielfaches reicher geworden. Das sind unvorstellbare Summen und Machtverhältnisse die sich da auftun.
siehe auch auf: https://absurd-ag.de/2021/08/08/die-machenschaften-der-ober-und-hintertanen-2/.

 

 

Verstandesschwund und kein Geistesleben mehr in Absurdistan Germanistan

Bild

Nachtgedanken vom 02.01.2022

Schalte ich zurzeit das Radio ein, was kommt nicht, dieser komische Corona – Klabauderbach tönt es, warnt, hat gesagt, meint, wird alles noch viel schlmmer, die nächste Welle, igitt – >>> schnell ausschalten sonst bekommt man noch was….
Doch wie viel Propagandasender Hörige gibt es noch in diesem durchgedrehten Land !?!

Aber glauben Sie wirklich, das Fernsehen würde Informationen bieten? Nein, Fernsehen bietet als Information getarnte Meinungen Propagandaabwasch der übelsten Sorte! Sie bekommen heute kaum noch Informationen über etwas, sondern zu allem und jedem eine Meinung! ›Propagandameinung‹.  Diese Meinung, das versteht sich, ist natürlich abhängig von den Ober- und Hintertanen der Fernsehsender, seien dies nun staatliche oder private Sender. Offene Kritik an den herrschenden Zuständen, die uns beherrschen, werden Sie vergeblich suchen. Populistisches Geschwätz wohin man schaut, politische Kaffeekränzchen …. oder in wortgewaltigen literarischen Quartetten des geistigen ABC-Waffeneinsatzes .., wirkt eine Selbstzensur humaner Gefühlsverelendungen, verkündet von Handlangern globaler Kapital-Eliten.

Je länger aber eine Person täglich fernsieht, um so mehr hält sie diesen Ausschnitt für die vollständige und reale Welt. Wie Menschen auf das im Fernsehen gesehene reagieren, ist immer wieder verblüffend.

Das Fernsehen hat das Leben der Menschen, die Sicht, Einstellungen, Empfindungen und das Wissen über die Welt grundlegend verändert. Fernsehen ist fast schon zu einer Art Religionsersatz geworden: Als höhere Autorität gibt es den Menschen vor, was gut und böse ist, wer nett ist und wer nicht, was modisch ist und was out, was lecker schmeckt und was nicht, was man zu denken, zu tun und zu lassen hat und wie es in der Welt da draußen vor sich geht. Meinungsfreiheit gibt es im Fernsehen nicht. Die einzige Freiheit, die Sie als Fernsehzuseher haben, ist die Wahl zwischen den Sendern, oder die Wahl, den Fernseher auszulassen. Und das ist zweifelsohne die bessere Wahl.

Welch wunderbares Bild! Die Ober- und Hintertanen ziehen im Hintergrund die Fäden der Talk-Puppen und Politiker – Vasallen.

Rette sich, wer kann…

Rette sich, wer kann im wahrsten Sinn des Wortes vor all diesen Faschisten und Giftmischern.
Sven Böttcher: Rette sich, wer kann!
Das Krankensystem meiden und gesund bleiben
Gesundheit ist möglich, wenn wir das Krankensystem konsequent meiden.

Der Milliardenmarkt der Krankheitsbranche wächst und wächst – und damit auch die von ihr verursachten Verheerungen. Nach Krebs und Herzinfarkten stehen auf Platz drei der Exitus-Liste die von Ärzten und durch Medikamente verursachten Todesfälle. Sven Böttcher räumt gründlich auf mit unseren falschen Prämissen, korrigiert tödliche Wahrnehmungsfehler und zieht die Konsequenzen: Gesundheit und ein langes Leben sind jederzeit möglich. „Sven Böttcher hat als aktiver und informierter Patient in den Jahren seiner Krankheit mehr von der Medizin verstanden als die Mehrzahl der Ärzte in einem Berufsleben.“ (Dr. med. Gerd Reuther, Autor des SPIEGEL-Bestsellers „Der betrogene Patient“).
(Buchbeschreibung)

Bernd Hontschik: Erkranken schadet Ihrer Gesundheit
Wie Konzerne Medizin und Gesundheitswesen übernehmen

Es tut sich was in unserem Gesundheitswesen, schon lange, in kleinen, unmerklichen Schritten und immer in die gleiche beunruhigende Richtung: Es ist die Verwandlung der Humanmedizin in einen profitorientierten Industriezweig – auf Kosten der Patienten und des Allgemeinwohls. In das Gesundheitswesen hat unsere Gesellschaft bislang einen Teil ihres Reichtums investiert, zum Wohle aller. Nun wird das Gesundheitswesen zur Quelle neuen Reichtums für Investoren. Die neuen Ziele werden nicht innerhalb der Medizin erarbeitet, sondern werden in Konzernen geplant und von Politikern in die Tat umgesetzt. Die Medizin wird dabei zu einer Ware, die nur noch als Quelle von Profit interessant ist. Mit seiner 40jährigen Berufserfahrung als Chirurg, immer begleitet von wissenschaftlicher und publizistischer Tätigkeit, gelingt Bernd Hontschik ein spannender, manchmal erschütternder Blick auf Medizin und Gesundheitswesen. Jedes Kapitel dieses Buches ist ein flammender Appell aus immer neuen Blickwinkeln, zur eigentlichen Bestimmung der Medizin zurückzukehren.(Buchbeschreibung)

 

Stupide und fatale Gleichgültigkeit

Bild

Stillstand und Niedergang wohin man auch schaut in Absurdistan Germanistan.

Heute ist man schon ein Nazi, wer  die /  wenn die Regierungspolitik kritisiert wird. Denkverbote allerorten und Beklopptheit in allen Belangen.
*+*
„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“, hat der heilige Augustinus einmal gesagt.
Genau diesen Zustand haben wir schon länger hier im Land. Räuberbanden und Banditen wohin man auch schaut.

Denke selbst und schalte diese verlogenen Propagandamedien gar nicht ein. Laß sie in ihrem eigenen Drecksumpf vermodern. Eine besondere Genugtuung habe ich demnächst, von mir gibt es keine Propagandasteuer / Abgabe mehr.

„Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter.“
+*+

„In unserem Land ist die Lüge nicht nur zu einer moralischen Kategorie geworden, sondern zu einem Grundpfeiler des Staates.“
+**+
(Alexander Solschenizyn)

Verstandesschwund im Medien(ver)wunderland

Bild

*+*

„Schon viele Male hat sich gezeigt, daß eine Kultur an Falschinformationen und irrigen Meinungen nicht unbedingt zugrunde gehen muß. Aber es ist noch nicht erwiesen, daß eine Kultur überleben kann, wenn sie sich ihr Urteil über die Welt anhand von fünfzehn Minuten Fernsehnachrichten bildet.“
(Prof. Neil Postman 1996)

Lügengebäude fallen zunehmend auseinander

Bild

Je höher, umso tiefer der Fall oder desto dreister, umso schlimmer die Blamage.

„Ein politisches System, das dem Untergang geweiht ist, tut instinktiv vieles, was diesen Untergang beschleunigt.“
(Jean Paul Sartre)

Wahnsinn mit Methode

Warum ist bis jetzt so wenigen Menschen aufgefallen, daß von Anfang an in der Virenhysterie alles nur einseitig auf die Impferei ausgerichtet war.  Warum fragen sich die Leute nicht, was es im Endeffekt mit der Impfung auf sich hat? Bereits ganz am Anfang der Coronakrise haben Spitzenpolitiker und diverse Multimilliardäre verdeutlicht, daß die Pandemie erst beendet ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind. Sie sprachen nicht von 60, 70 oder 80 Prozent – sondern von allen Menschen. Warum wurden Behandlungsmöglichkeiten unterdrückt, zensiert und sogar massenweise gelöscht?
Deswegen wird  vermutlich schon bald der Status „genesen“ wieder einkassiert, damit man auch diese Leute zur Impfung drängen kann. Auch die Zeitabstände, bei der die Impfung helfen soll, werden immer kürzer. Neuerdings wird von einem Vierteljahr ausgegangen, in der die Impfung helfen soll.
Zwei Jahre lang sehe ich nun zu, wie ein Artikel des Grundgesetzes nach dem anderen massiv gebrochen wird. Es war zwar schon vorher auch der Fall, aber doch nicht in dieser verbrecherischen Intensität. Die Möglichkeit dagegen gerichtlich vorzugehen ist praktisch abgeschafft. Wir sind wehrlos den Diktatoren ausgeliefert.
Dazu Lauterbach:
… „und wir werden dann, in den Monaten danach, mit neuen Impfstoffen, die auf die Omikron-Variante angepasst sind, dieses Werk weiterführen. Wir werden so lange boostern und impfen, bis wir die Pandemie zu Ende gebracht haben.“ Kommentar zwecklos!

Orwell hätte seine Freude an diesen Lügenbaronen.
>Es wird keine Impfpflicht geben. Jeder, der das behauptet, muß den Querdenkern und Verschwörungstheoretikern zugeordnet werden.< schallte es noch vor kurzem durch die Lande.

Die Geimpften von heute sind die Ungeimpften von morgen. Ergo finden sich bald alle im selben Topf wieder. Dann könnte es für die Totalversager und Diktatoren in den Altparteien ungemütlich werden. Insbesondere dann, wenn sie ihr Projekt „Impfpflicht für alle“ wirklich in die Tat umsetzen. Nicht umsonst haben die amerikanischen Geheimdienste für 2022 für Deutschland und Mitteleuropa Bürgerkriege vorausgesagt.

Das ist Wahnsinn, was hier geschieht. Vollkommen irre. Absurdistan Germanistan rotiert im Virenwahn.
Dieser Irrsinn, dieser Spuck wird ein schlimmes Ende nehmen.

 

 

 

Leider reicht mir die Zeit nicht für alles

Bild

Dieses Buch ist absolutes MUß für mich. Habe es vorbestellt erscheint im Februar.

Das Buch:
Das wahre Gesicht des Dr. Fauci von Robert F. Kennedy Jr.
https://www.kopp-verlag.de/a/das-wahre-gesicht-des-dr.-fauci-2

»Dieses Buch ist Anthony Faucis schlimmster Albtraum!« Mikki Willis, Filmregisseur

Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für die wissenschaftliche Forschung aus. Das erlaubt ihm, die Themen, deren Inhalte und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung auf der ganzen Welt zu diktieren. Fauci nutzt die ihm zur Verfügung stehende finanzielle Macht, um außergewöhnlichen Einfluss auf Krankenhäuser, Universitäten, Fachzeitschriften und Tausende einflussreicher Ärzte und Wissenschaftler auszuüben, deren Karrieren und Institutionen er ruinieren, fördern oder belohnen kann.

Gründlich recherchiert, ist dies eines der wichtigsten Enthüllungsbücher dieses Jahrzehnts

In sorgfältiger und akribischer Recherche hat Robert F. Kennedy Jr. eine schockierende Geschichte aufgedeckt, die zahllose Medienberichte über Covid-19 infrage stellen und die jeden alarmieren wird, dem unsere Demokratie und die Zukunft sowie die Gesundheit unserer Kinder am Herzen liegt.

Dieses Buch enthüllt, wie Anthony Fauci seine Karriere während der frühen Aids-Krise begann, indem er sich mit Pharmaunternehmen zusammentat, um sichere und wirksame patentfreie therapeutische Behandlungen für Aids zu sabotieren. Fauci verstieß wiederholt gegen Gesetze, um seinen Pharmapartnern zu erlauben, verarmte Kinder als Versuchskaninchen in tödlichen Experimenten mit giftigen Aids- und Krebs-Chemotherapien einzusetzen.

Anfang 2000 schüttelte Fauci Bill Gates in der Bibliothek von Gates‘ 147-Millionen-Dollar-Villa in Seattle die Hand und zementierte damit eine Partnerschaft, die darauf abzielte, ein zunehmend profitables globales Impfstoffunternehmen im Wert von über 60 Milliarden Dollar mit unbegrenztem Wachstumspotenzial zu kontrollieren. Durch finanzielle Einflussnahme und sorgfältig kultivierte persönliche Beziehungen zu Staatsoberhäuptern sowie führenden Medienhäusern und Einrichtungen der sozialen Medien übt die Pharma-Fauci-Gates-Allianz die Herrschaft über die globale Gesundheitspolitik aus.

Das wahre Gesicht des Dr. Fauci zeigt im Detail, wie Fauci, Gates und Konsorten ihre Kontrolle über Medien, wissenschaftliche Fachzeitschriften, wichtige staatliche und regierungsnahe Einrichtungen, globale Geheimdienste sowie einflussreiche Wissenschaftler und Ärzte nutzen, um die Öffentlichkeit mit furchterregender Propaganda über die Virulenz und Pathogenese von Covid-19 zu überschwemmen, Kritiker zum Schweigen zu bringen, Debatten zu unterbinden und abweichende Meinungen rücksichtslos zu zensieren.

»In der Geschichte der amerikanischen Politik hat sich keine Familie so sehr in den Dienst der Bürger gestellt wie die Kennedys. John F. Kennedy und sein Bruder Robert F. Kennedy zahlten den ultimativen Preis dafür, dass sie es wagten, eine Korruption aufzudecken, deren ganze Dimension die Welt heute erst langsam begreift.

Robert F. Kennedy Jr., der das Vermächtnis seines mutigen Vaters und Onkels ehrt, warnt die Welt seit Jahrzehnten vor den Gefahren der rücksichtslosen Impfkampagnen der Pharmaindustrie.« Mikki Willis, Filmregisseur

»Bobby Kennedy ist einer der mutigsten, kompromisslosesten und ehrlichsten Menschen, die ich je getroffen habe. Eines Tages wird er die Anerkennung dafür bekommen. In der Zwischenzeit sollten Sie dieses Buch lesen.« Tucker Carlson,
Dieser Dr. Anthony Fauci ist ein Windei. Der ist mir schon unangenehm bei der damaligen Krebsschlacht / Krieg unter Präsident Nixon aufgefallen. Als er dort merkte, daß er dort keinen Blumentopf mehr zu gewinnen hat, ist er auf den Aids / HIV Zug aufgesprungen. Nun schon seit Jahren ist er an der Virenfront anzutreffen. Genauso zwielichtig wie die Corona Kassandras Klabauterbach und den „Virenpapst“ Dr. Drosten. Auffälligerweise haben sie den ja wie einen Weihnachtsbaum mit Auszeichnungen und Preisen  behängt. Und Bill  Gates  zeigte sich mit den Millionen auch nicht geizig. Warum wohl?
Dazu passen dann noch die Meldungen zur Gain Funktionsforschung und die dortigen Machenschaften.
Gain of function»-Experimenten / Forschung
https://www.nzz.ch/wissenschaft/spekulationen-ueber-gain-of-function-experimente-mit-coronaviren-befeuern-die-debatte-um-diese-forschung-
ld.1627903

wobei dieser Bericht sehr zaghaft und eher verschleiert das Thema behandelt. Wo auch dieser Dr. Fauci wiederum involviert ist.
Wer immer noch nicht kapiert hat, daß wir weltweit von Halunken, Ganoven und Mafiosi beherrscht werden, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Die letzten Reste der Demokratie sind geschleift

Das Abschiedslied von der Demokratie und Freiheit in Absurdistan Germanistan.


Die Impfdiktatur soll eingeführt werden.
#*#

Bundesverfassungsgericht nickt Bundeslockdown ab – Verfassungsrechtler Vosgerau kommentiert:

>>“Das Bundesverfassungsgericht hat zwei Beschwerden gegen die Bundesnotbremse abgelehnt. Verfassungsrechtler Ulrich Vosgerau kommentiert den Beschluss: „Wir steuern auf chinesische Verhältnisse zu.“ Der erste Senat des BVerfG entwickle sich zum „Totengräber des freiheitlichen Verfassungsstaates“.

„Der Erste Senat, also der Harbarth-Senat des Bundesverfassungsgerichts, entwickelt sich – ohne dass hiergegen bislang ein Aufstand der Staatsrechtslehre erkennbar würde – zum Totengräber des freiheitlichen Verfassungsstaates.“
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/bundesverfassungsgericht-nickt-merkels-bundeslockdown-ab/

Die Bürgerrechte einschränken ist in Deutschland leider politischer Selbstzweck der maßgeblichen Parteien zu ihrem Machterhalt geworden,
(siehe H.v. Arnim—>

Die Hebel der Macht: und wer sie bedient – Parteienherrschaft statt Volkssouveränität von Hans Herbert von Arnim (2017)
Strategien der Macht

„Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen – ist das ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet, womöglich zutreffend?

Soviel Sprengstoff diese Fragen bergen, so analytisch-nüchtern geht der Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim in seiner Systemdiagnose vor. Er belegt: Die Parteienherrschaft hat eine neue Qualität erreicht. Hinter der demokratischen Fassade haben die Parteien einen Machtapparat installiert, der der Volkssouveränität Hohn spricht und absolutistische Züge trägt.

Arnim deckt auf, welcher Mittel und Methoden sich die politische Klasse bedient, um die Regeln zu ihrem eigenen Vorteil umzugestalten. Parteienherrschaft und Willkür wirksam zu begrenzen ist dringend geboten!“ (Buchbeschreibung)

Vom schönen Schein der Demokratie von Hans Herbert von Arnim

„Wie viel Macht besitzt das Volk? „Nicht genug“, ist die Antwort des Autors. Das Mitspracherecht der Bürger sei massiv beschnitten, klagt er. Er hält Wahlen, Volksbegehren und Volksentscheid für keine effektiven Mittel im Kampf um die politische Mitsprache. Kann in der politischen Szene ungestört jeder jedem die Verantwortung zuschieben? Die Politik ist handlungsunfähig, so das Fazit des Autors. Um diese Blockade zu lösen, fordert er eine echte Bürgerbeteiligung.“  (Buchbeschreibung)

Diese Bücher habe ich zwar schon vorgestellt und natürlich auch gelesen, sie sind aber immer noch oder wieder aktuell.

 

Aufgeschnappt: Ein Leserkommentar

Bild

.-+#

Jeder von uns hat jetzt exakt drei Möglichkeiten meiner Meinung nach: sich unterwürfig dem neuen System anpassen und zusehen, wo man seine Nische findet, in der man noch halbwegs akzeptabel leben kann; Widerstand ; Auswandern.

Was anderes fällt mir beim besten Willen nicht mehr ein.

ICH VERACHTE DIESES LAND, SEINE POLITIKER UND DIE ANGEPASSTE,WOHLSTANDSVERBLÖDETE, DUMPFE MASSE.

Wer sich immer gefragt hat, wie es Anfang der 1930er war, der kann es jetzt selber am eigenen Leib erleben… (Original belassen und ohne Kommentar))

Der Möchtegern Weltherrscher

„Ich fordere alle Regierungen der Welt auf, jeden zu bestrafen, der sich online gegen Masken und Impfstoffe ausspricht.“ – Bill Gates, in einem aktuellen Interview mit dem britischen Politiker Jeremy Hunt

Sonntagabend war dann Leseabend

Bild

Nach dem Abendessen eine Kanne Grüntee bereitgestellt und die neuesten Errungenschaften aus der Bücherwelt in Angriff genommen.

Heilung geschieht von selbst – von Dr. Wayne Jonas habe ich ca. zur Hälfte  gelesen.

Heilung geschieht von selbst von Dr. Wayne Jonas

Selbstheilungskräfte wissenschaftlich belegt

Der bekannte Arzt Dr. Wayne Jonas legt einen revolutionären neuen Ansatz vor, der unsere Sicht auf Krankheiten verändern wird:

Heilung ist zu 80 Prozent Selbstheilung und auf die natürliche Verbindung von Körper und Geist zurückzuführen. Liebe, Zuversicht und Zuwendung rufen beispielsweise Prozesse im Körper hervor, die heilsam sind. In seinem fundierten Gesundheitsratgeber beschreibt er, wie der Heilungsprozess funktioniert und was wir tun können, um unsere eigene angeborene Heilfähigkeit zu aktivieren. Berührende Fallbeispiele und Studien aus Dr. Jonas‘ 40-jähriger Praxis als Arzt und Forscher veranschaulichen sein Anliegen, Menschen behutsam wie kompetent beim Gesundbleiben und -werden zu unterstützen.

»Dr. Wayne Jonas ist ein Pionier und weltweit geachteter Wegbereiter der komplementären und ganzheitlichen Medizin.« Prof. Dr.Andreas Michalsen.

Pflanzliche Virenkiller von Stephen Harrod Buhner

Pflanzliche Virenkiller

Heilkräuter, die erfolgreich Viren abwehren und Infektionen bekämpfen können

Behandlungsstrategien bei Infektionen durch SARS/Corona-Viren, Grippeviren, FSME-Viren, Zika, Herpes & Co

Ausführliche Beschreibungen der wirksamsten Heilpflanzen

Umfangreiche Präsentation der wissenschaftlichen Forschung

Vorbeugen: Hilfreiche Anwendungen zur Stärkung des Immunsystems

Pflanzliche Antivirenmittel selbst herstellen

Schützen Sie sich mit Heilkräuteranwendungen vor Virusinfektionen

Jedes Jahr tauchen neue, immer gefährlichere Viren und ihre Mutationen auf. Diese Viren verbreiten sich schneller als wir entsprechende Medikamente entwickeln können, um sie zu bekämpfen. Wir befinden uns in einer globalen Krise. Unsere erste Abwehrstrategie ist und bleibt unser Immunsystem. Stärken Sie Ihre Abwehr und schützen Sie sich durch eine Fülle von pflanzlichen Therapieanwendungen. Die umfassend erörterten Heilkräuter schützen uns durch ihre immunstärkende Wirkung vor Viren.

Stephen Harrod Buhner, einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin, stellt bewährte, hochwirksame antivirale Heilpflanzen vor. Ein brillantes, aktuelles Werk, das aufzeigt, wie wichtig unser eigenes Immunsystem als ist und wie wir es mit Heilpflanzen optimal unterstützen können. Viel detailliertes Wissen und ein großes Spektrum an Tipps und praktischen Rezeptvorschlägen für den täglichen Gebrauch, wie Sie ihr Immunsystem sicher und mit natürlichen Mitteln stärken können.

Erkältung und Grippe heilen mit der Kraft der Natur von Bruce Fife –

Erkältung und Grippe heilen mit der Kraft der Natur
Sie sind nicht machtlos!

Sind Sie vorbereitet, wenn wieder – wie jedes Jahr – die Erkältungs- und Grippewelle anrückt?

Sind Sie bereit, wenn die nächste Pandemie ausbricht (was früher oder später der Fall sein wird)?

Sind Medikamente und Impfstoffe tatsächlich die einzige Lösung?

Warum versagen Grippeschutzimpfungen so kläglich?

Es stehen Ihnen schon jetzt einfache, trotzdem wissenschaftlich fundierte und risikofreie Methoden zur Verfügung, die wirken und Sie weit besser vor Infektionen schützen als jedes Medikament und jeder Impfstoff.
In diesem Buch erfahren Sie,
wie Sie Ihr Immunsystem stärken, damit es jedwedes Atemwegsvirus bekämpfen kann – ohne Medikamente oder Impfstoffe;
warum Menschen so unterschiedlich auf das Coronavirus reagieren;
warum Medikamente und Impfstoffe Sie nicht schützen werden;
wie Sie sich an die Vorgaben der Gesundheitsbehörden halten, falls diese Ihnen bestimmte Impfungen verpflichtend vorschreiben, und sich dennoch vor unerwünschten Impfreaktionen schützen können.

Wir sind ständig von Viren umgeben, die Erkältungen, Influenza und andere Atemwegsinfektionen verursachen. Immer wieder tauchen neuartige Viren wie das Schweinegrippe- oder das Coronavirus auf und führen zu weltweiten Pandemien. Virostatika und frei verkäufliche Medikamente können weder diese Viren abtöten noch die Infektionen heilen. Sie können höchstens einige der Symptome lindern, aber selbst das hat seinen Preis, weil sie in der Regel mit unerwünschten Nebenwirkungen einhergehen.

Nur Ihr Körper weiß, wie eine Virusinfektion effektiv zu attackieren und zu besiegen ist. Die einfachen Strategien, die in diesem Buch beschrieben werden, sind darauf ausgerichtet, das Immunsystem zu unterstützen und zu stärken, um das Infektionsrisiko zu mindern sowie im Fall einer Infektion die Symptome zu lindern und die Krankheitsdauer zu verkürzen. Zudem erfahren Sie, wie Sie Nebenwirkungen von Impfungen verhindern können.

Wenn Sie das nächste Mal eine Atemwegserkrankung bekommen oder mit einer von einem neuen Virus ausgelösten potenziellen Pandemie konfrontiert sind, müssen Sie sich nicht hilflos fühlen. Es gibt wissenschaftlich fundierte Schritte, die Sie unternehmen können, um sich selbst und Ihre Angehörigen zu schützen. Dieses Buch wird dabei Ihr Leitfaden sein.

Nur durch eigenes Recherchieren und eigenständige Wissensaufbereitung kann man der Meinungsdiktatur begegnen und entgegenhalten. Denn die Unterdrückung an alternativen Wissen hat eine fürchterliche diktatorische Dimension erreicht. Der Großteil der sogenannten wissenschaftlichen Mainstream-Studien sind mehr oder weniger manipuliert und von der Pharmamafia gekauft. Unabhängige Wissenschaft ist weitgehend tot.

Impfen: „Das Geschäft mit der Angst“  von Dr. med. G. Buchwald

Mein Prüfungstrupp der Redlichkeit und Wahrheitssuche.

Eine große Koalition von Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt. Die Fakten in diesem Buch belegen: Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank! Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig. Das Risiko eines Impfschadens ist heute in aller Regel größer als die Wahrscheinlichkeit eines Gesundheitsschadens durch die betreffende Krankheit. Besonders Kleinkinder reagieren stark auf Impfungen und haben oft unter teils schweren Nebenwirkungen zu leiden. Eltern haben ein Recht darauf, nicht nur über den vermeintlichen Nutzen, sondern auch über die möglichen Risiken und Gefahren einer Impfung aufgeklärt zu werden. Jeder mündige Bürger muss sich entscheiden dürfen, ob er das Risiko einer Erkrankung oder die Gefahr eines möglichen Impfschadens höher einschätzt.

 

 

Sei ein Kulissenschieber

Bild

Erkenne endlich, was in diesem Land abgeht.

Handeln durch Selbstreflexion.

Die Voraussetzung für verantwortungsvolles Handeln liegt gerade in dem Bewußtsein darüber, daß wir vielfältigen fremden Einflüssen unterworfen sind. Tagtäglich prasseln auf uns tausendfache Informationen und Meinungen auf uns nieder.
Reflektiert man diese Gegebenheit und erkennt in der Folge die wirkenden Faktoren, kann man selbstbestimmt entscheiden, ob und inwieweit man diesen Beeinflussungen folgt und ob man der vielfältigen Propaganda und Meinungsmache erliegt.
Hinterfrage all diese momentan auf dich ein einprasselnde Propaganda und Angstmache genauestens und informiere dich vielseitig.
Deine Verantwortung beginnt mit der Übernahme der Selbstverantwortung für deine Gesundheit, deinen Körper und deiner psychischen Verfaßtheit.
Der erste Schritt zu jeder Erkenntnis liegt in jedem Menschen selbst.

Und wer nichts oder zu wenig über sich weiß, wird der Grundannahme unserer Determiniertheit zufolge blind handeln. Und blindes Handeln ist sicher keine besonders gute Voraussetzung für persönliche Weiterentwicklung und für den erforderlichen Durchblick. Dabei ist die Lösung zu all dem sehr einfach: Die Augen sollen geöffnet werden, die allseitigen Kulissen beiseite geschoben werden, um die Matrix, die Scheinwelt dahinter zu erkennen.

Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!

Verstand wird dringend gebraucht in Absurdistan Germanistan.

Manchmal gerate ich durch Zufall auf die ein oder andere Blogseite bzw. Blogbetreiber. Ein solches  Beispiel ist so ein komischer Eierkopfblogger, der auch meint er hätte die Weisheit gepachtet. Lese ich da die Kommentare und Meinungen zu dem ganzen Viren-, Impf- und Coronawahnsinn hüpft meine Galle bis an den Solarplexus.   Wie viele Schwachmaten doch in diesem Land beheimatet sind. Die reinste Spießbürgerhexenküche existiert dort.   Dummheit ist wirklich eine natürliche Begabung.

Das große Übel in Absurdistan Germanistan sind die vielen dummen Blöckschafe.

Jeder Politiker der nicht lügt, kommt über eine gewisse Aufstiegsebene nicht hinaus. Das Problem sind die opportunistischen Schafe, die gebückt, Gras fressen und nichts hinterfragen. (Siehe Rainer Mausfeld)

Rainer Mausfeld – Warum schweigen die Lämmer?

»Rainer Mausfeld über die Illusion des Informiertseins, eine >Verachtung des Volkes< und Journalisten und Intellektuelle, >die sich wie Eisenspäne in den Kraftfeldern der Macht ausrichten<.« Telepolis

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr.

Die wichtigen politischen Entscheidungen werden von politisch-ökonomischen Gruppierungen getroffen, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind.

Die destruktiven ökologischen, sozialen und psychischen Folgen dieser Form der Elitenherrschaft bedrohen immer mehr unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen. Rainer Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf, zeigt dabei auch ihre historischen Konstanten und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.

»Besonders die sogenannten gebildeten Schichten sind anfällig für die Illusion des Informiertseins. Diese Schichten sind aus naheliegenden Gründen in besonderem Grade durch die jeweils herrschende Ideologie indoktriniert – das war im Nationalsozialismus nicht anders als heute; sie sind durch ihre schweigende Duldung ein wichtiges Stabilisierungselement der jeweils herrschenden Ideologien.«
(Rainer Mausfeld)

 

 

So was von zutreffend

„Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“
Henryk M. Broder

*+* #-#
Übrigens auf Broders Webblog AchGut.com lese ich regelmäßig. Eine der wenigen Webauftritte wo auch die Kommentare lesenswert sind.

Die Gesellschaft des Spektakels und des schönen Scheins

Bild

Spektakel, Klamauk und Irrsinn wohin man auch schaut. Die Infantilisierung der Gesellschaft ist weit fortgeschritten.

Die Gesellschaft des Spektakels – Buch von Guy Debord

Die Gesellschaft des Spektakels ist das 1967 erschienene Hauptwerk des französischen Künstlers und Philosophen Guy Debord.

Dieses Standardwerk der 68er Bewegung besticht durch eine kaum zu
widerlegende These: Was man gemeinhin recht naiv als „westliche
Zivilisation“ zu verklären pflegt, ist reines Spektakel. Sprich: Maskerade. Getue. Täuschung. Spiel…
Wer zu feig ist, sich auf Hegel einzulassen, der lese Debord

http://docplayer.org/77207268-Die-gesellschaft-des-spektakels.html

siehe auch Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Gesellschaft_des_Spektakels

Im Spektakel spielt jeder, ob Chef oder Arbeiter, Mann oder Frau, Karrierist oder Rebell, nur seine zugewiesene Rolle. Die Gesellschaft wirkt wie eine seelenlose, perfekt organisierte Maschine, die selbst Opposition nur simuliert, Geschichte und Zeit wirken wie gefroren (Debord). Häufig werden hierfür von Debord auch Metaphern des Schlafes benutzt.

„Das ganze Leben der Gesellschaften, in welchen die modernen Produktionsbedingungen herrschen, erscheint als eine ungeheure Ansammlung von Spektakeln. Alles, was unmittelbar erlebt wurde, ist in eine Vorstellung entwichen.“ – S. 13

Die Realität werde unsichtbar hinter einer Scheinwelt aus Werbung, Klischees, Propaganda, die aber wiederum ganz reale Auswirkungen auf das Leben der Menschen hat. Real Erlebtes oder Ersehntes wird zunehmend durch seine Repräsentation, durch sein Surrogat ersetzt –

Die derzeitige „Gesellschaft des Spektakels“ im Westen sei eine Gesellschaft, die das Oberflächliche feiert, im Konsum Erfüllung finden möchte, sich in den Medien selbst betrachtet und bewundert und alles für messbar und käuflich hält, „in der die Ware sich selbst in einer von ihr geschaffenen Welt anschaut“ (S. 41).

Auch Politik werde zur Show und Showbusiness zu Politik:
Die Gesellschaft habe sich von den wirklichen Bedürfnissen der Menschen entfernt. Durch die Spezialisierung in der Arbeitswelt werde das Nachdenken über die Bedürfnisse und Belange des Menschen fragmentiert, rationalisiert und dadurch gegen sie gewendet, Sozialtechniken dienten dabei der Verwaltung der Menschen.
Die Welt der Ware
Debord kritisiert das Leben im Kapitalismus, der alle Aspekte des Lebens in Waren verwandele (Totalität der Ware, Kommodifizierung) und menschliche Erfahrungen oder Beziehungen nur noch durch Bilder vermittle, simuliere (wie z. B. in der Verkaufspsychologie).

Das Subjekt wird für Debord mit seinen individuellen Begabungen, Wünschen und Mängeln Zahnrad eines Systems, es wird als Zuschauer in einer Massengesellschaft, als bloßer Konsument seines eigenen Lebens hinterlassen. Es fügt sich so ein in die Konsumgesellschaft, die bestimmt ist vom Menschenbild des Homo oeconomicus. Für Debord haben längst die Waren die Herrschaft über das menschliche Leben übernommen, sind zu einer eigenen Autonomie gelangt:
Das Spektakel ist der Moment, worin die Ware zur völligen Besetzung des gesellschaftlichen Lebens gelangt ist. Das Verhältnis zur Ware ist nicht nur sichtbar geworden, man sieht sogar nichts anderes mehr: Die Welt, die man sieht, ist seine Welt. (S. 35)
Der verdinglichte Mensch trägt den Beweis seiner Intimität mit der Ware zur Schau. (S. 54), Hier bezieht sich Debord auf Marx’ Begriff des Warenfetischismus. Debords Kritik am Konsumismus: Der Mensch akzeptiert inzwischen, selbst zur Ware zu werden.
Der Zuschauer
Der Alltag in den modernen Gesellschaften ist für Debord gekennzeichnet durch Konformismus und Passivität der darin lebenden Menschen: Ihr Leben ist auch jenseits von Arbeit und Konsum nur noch vom Quantitativen, nicht (mehr) vom Qualitativen bestimmt. Im Zuge dieser Entwicklung wird auch der Niedergang von Kunst, Kultur, Kreativität und des Interesses der Menschen aneinander beklagt. Eine einstmalige gewaltsame Unterdrückung von Freiheitsbestrebungen durch Polizei und Staatsapparat sieht Debord zunehmend durch harmloser erscheinende Maßnahmen der Kybernetik, Psychologie und Soziologie ersetzt (siehe dazu u. a. auch den späteren Begriff der Biopolitik).

Für Debord befindet sich der Durchschnittsbürger (Otto Normalverbraucher) in der metaphorischen Lage eines passiven Zuschauers. Er erledigt in seinem Beruf gleichmütig das ihm Aufgetragene und hinterfragt es nicht. Er betrachtet in seiner Freizeit staunend die auf- und abtretenden Stars und bewundert sie, verhält sich ansonsten unauffällig, tut, was man von ihm erwartet, geht mit der Zeit, konsumiert und sagt, was man gerade eben so konsumiert und sagt, aber verliert sich dabei selbst.

Statt seine eigenen Bedürfnisse zu erkennen, orientiere sich der Mensch im Spektakel an vorgefertigten, massenmedial verbreiteten Bildern (klischeehafte Lebensstile, Rollenangebote, erwünschte Verhaltensweisen) und versuche diese zu imitieren.

Was die Zuschauer miteinander verbindet, ist nur ein irreversibles Verhältnis zum Zentrum selbst, das ihre Vereinzelung aufrechterhält. Das Spektakel vereinigt das Getrennte, aber nur als Getrenntes. (S. 26)

Strategien der Verdummung sind schon immer Herrschaftsinstrumente gewesen. Genauso wie in Corona Irrsinnszeiten die Angst- und Panikerzeugung aktiviert wurde. Und siehe da! Es funktioniert immer noch. Die gleichen Schafsköpfe wie seit eh und je.

 

Die Machenschaften der Ober- und Hintertanen

Bild

Die Ober- und Hintertanen in Aktion:

Wie [sie] die Welt regieren! Dieses Video sollte jeder gesehen haben
https://uncutnews.ch/wie-sie-die-welt-regieren-dieses-video-sollte-jeder-
gesehen-haben/ 

Great Reset —>  Die Neue Weltordnung
Sie wollen die totale Weltherrschaft errichten – kontrollieren tun sie die Welt jetzt schon weitgehend aus dem Hinterhalt heraus.
Habe ja schon mehrmals das Buch und die Dokumentationen >Wem gehört die Welt< vorgestellt.

Der erste umfassende Report über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand.

Die 200 mächtigsten Akteure des Weltfinanzwesens, die hier im Porträt vorgestellt werden, versammeln zusammen mehr als 40 Billionen US-Dollar – das sind 60 Prozent des Buttoinlandsprodukts der Welt oder fast das Dreifache der Wirtschaftsleistung der EU.

Das Gesamtbild dieses neuen Kapitalismus ist bedrohlich: Denn die nächste große Krise wird vom „grauen“ Kapitalmarkt und den „Schattenbanken“ ausgehen, die in der Gier nach Renditen ungeregelt und ungezügelt wachsen.
Mit über 50 Infografken und Tabellen.
Anmerkung:
Dabei sind diese Daten schon längst überholt. Durch die Corona – Plandemie sind diese Kapitalisten schon um ein vielfaches reicher geworden. Das sind unvorstellbare Summen und Machtverhältnisse die sich da auftun. 

Freiheit oder Knechtschaft: Warum wir uns jetzt entscheiden müssen!

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbstbestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft

Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben.

Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.

Mehr denn je stehen wir am Scheideweg zwischen Freiheit und Knechtschaft. Jetzt entscheidet sich das Schicksal der kommenden Generationen.

Mit ihrer schonungslosen Analyse legen die Autoren offen,

welche unheilvolle Rolle Angela Merkel beim »Great Reset« spielt;

warum nur noch eine »genetisch optimierte« Elite regieren soll;

wie nicht legitimierte Organisationen staatliche Aufgaben übernehmen;

warum die Energiewende gleich in zweifacher Hinsicht für den »Great Reset« von Bedeutung ist;

welche Rolle die große Enteignung des Mittelstands dabei spielt;

warum wir kurz vor einem molekularen Bürgerkrieg stehen;

welche Rolle der Verfall des Rechtsstaates und der Inneren Sicherheit spielt;

warum der »Great Reset« eine ideologisch ausgerichtete Polizei braucht;

welche wichtige Rolle die Corona-Krise für den »Great Reset« spielt;

wie die Klimahysterie mit der Corona-Krise verbunden ist;

wie sich die Mächtigen als Retter einer Krise inszenieren, die es ohne sie nie gegeben hätte.

Lässt sich der »Great Reset« noch stoppen?

Der Umbau des Staates ist bereits bedrohlich vorangeschritten. Die Freiheit gewinnt ihren Wert aus der Tatsache, dass wir um sie kämpfen müssen! Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an.
Auch diesen Sachverhalt habe ich schon gebracht aber dem deutschen mehrheitlichen Spieß- und Pfahlbürger kann man nicht oft genug die Fakten und Tatsachen um die Ohren hauen. Der wacht sonst nicht auf. Er scheint auch zunehmend schwer von Begriff zu sein und hat zu oft Denkblockaden.

Die kommende Bundestagswahl wird es an den Tag bringen wie groß der Anteil der überzeugten Sportpalastbesucher in diesem Land noch ist. Die JA jodeln auf den Aufruf von den Murkelisten > Wollt ihr den totalen Virenkrieg, den totalen Lockdown, den totalen Sieg<<<

 

Bhakdi erklärt neue Erkenntnisse über die Risiken bei Corona-Impfungen

7.8.2021

Professor Sucharit Bhakdi klärt in einem Video über die neuesten Erkenntnisse bezüglich der Gefahren der Corona-Impfungen auf: Eine Studie aus Dänemark widerlegt nämlich die Corona-Panikmache und damit die irreführenden Behauptungen über die angeblich alternativlosen Impfungen. In einem Vortrag vor ausgewähltem Publikum erläuterte Bhakdi letzte Woche, was die Ergebnisse der Studie sind – und noch viel wichtiger: Welche tödlichen Konsequenzen ein unkritischer Umgang mit dieser experimentellen Impfung sehr wahrscheinlich haben kann. (Wir bedanken uns beim Verein „Mediziner, Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“ für die Möglichkeit diesen Beitrag zu verwenden.)

https://auf1.eu/videos/watch/437f0a3b-1d64-4ab2-9586-f1c5b7617beb?title=0&warningTitle=0&peertubeLink=0