Sie wollen nicht das wir gesund sind

Bild

Am gesunden Mensch läßt sich nichts verdienen und das mögen all die Beutelschneider überhaupt nicht.

Dr. Gerd Reuther: „Die Medizin strebt Gesundheitsschäden von Patienten bewusst an“

Dr. Gerd Reuther stellt fest: Gesundheit der Menschen durch Heilung steht für die Medizin nicht im Vordergrund. Entscheidend sind mittels Behandlung verfolgte finanzielle Interessen. Dies war bereits lange vor Covid-19 der Fall. Inzwischen geht man allerdings über das billigende In-Kauf-Nehmen von Schäden an Patienten hinaus. Diese werden nun im Sinne des Profits auch absichtlich herbeigeführt. (Quelle Report 24)

Superhormon Vitamin D – So aktivieren Sie Ihren Schutzschild gegen chronische Erkrankungen Jörg Spitz — Vitamin D – Das Sonnenhormon. Kompakt-Ratgeber
– Warum die Sonne so wichtig für uns ist – Wie Sie Ihren Vitamin-D-Vorrat auftanken
Jörg Spitz, William B. Grant —

In letzter Zeit häufen sich die Schlagzeilen, dass Vitamin D uns davor bewahrt, heftiger an Covid-19 zu erkranken. Was ist dran am Hype um Vitamin D? – Wurde das Sonnenhormon bislang in erster Linie in Zusammenhang mit Osteoporose gebracht, konnte die Wissenschaft in den letzten Jahren beweisen, dass ein Mangel an Vitamin D mit einem erhöhten Risiko für zahlreiche chronische Erkrankungen einhergeht. Denn fehlt Vitamin D, ist das Immunsystem geschwächt. Das Buch informiert über die zunehmende Bedeutung von Vitamin D, gegen welche Krankheiten es vorbeugt und wie man das Zusammenspiel von Sonne, Nahrung und Vitamin-D-Präparaten individuell nutzen kann, um seinen optimalen Vitamin-D-Spiegel zu erreichen. (Buchbeschreibung)

Die Sonne ist der Motor allen Lebens. Ihre positive Wirkung auf den menschlichen Organismus ist unumstritten, und doch haftet den wärmenden Strahlen der Sonne ein Schatten an: Die Gefahr von Hautkrebs hat uns Menschen den unbefangenen Umgang mit der Sonne genommen, und es ist an der Zeit, ein natürliches Verhältnis zum Sonnenlicht zurückzugewinnen.

Dieser Ratgeber zeigt, wie wichtig UV-Licht für unsere Gesundheit ist. Ohne Sonne kommt es zu einem Mangel an Vitamin D, das für die Regulation zahlreicher Prozesse in vielen Körperzellen benötigt wird. Das »Sonnenhormon« Vitamin D senkt das Krebsrisiko, verhindert hohen Blutdruck, schützt vor Diabetes, kräftigt die Muskulatur und fördert das Immunsystem.

Dieser Ratgeber bietet umfassend und praxisnah Informationen rund um Sonnenlicht und Vitamin D:

* Wie kann ich mich vor Vitamin-D-Mangel schützen?
* Woher und wie bekomme ich ausreichend Vitamin D?
* Welchen Nutzen hat das »Sonnenhormon« für meinen Körper?
Nutzen Sie die Kraft der Sonne für Ihre Gesundheit! (Buchbeschreibung)
Besonders in der Corona Plandemie hat man Vitamin D verteufelt. Die Mengenangaben sind auch viel zu niedrig. Genauso erging es Vitamin C. Bei Vitamin C versucht man ja schon lange es madig zu machen und die Mengenangaben sind viel zu gering. Immer wieder versucht man auch den freien Verkauf zu behindern, denn die Pillendreher verdienen da nicht genug, auch den teuren Apotheken ist es ein Dorn in der Kasse. Immer wieder wird auch generell gegen Nahrungsergänzungsmittel gehetzt und meistens mit unsauberen Argumenten gearbeitet. So verhält es sich mit der Naturheilmedizin und mal wieder aktuell mit den homöopathischen Arzneimitteln, denen man jetzt endgültig den Garaus machen will, da ist schon der führende Pharmalobbyist (aktuelle Krankheitsminister) dahinter her.

Der betrogene Patient

Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen von Gerd Reuther.

Nie waren die Heilungsversprechen größer als heute und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Erschreckend viele Behandlungen sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit und oft wäre das Abwarten des Spontanverlaufs sogar wirksamer und nachhaltiger.

Schonungslos ehrlich seziert Dr. med. Gerd Reuther nach 30 Jahren als Arzt seinen Berufsstand. Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt, sondern in erster Linie die Kasse der Kliniken und Praxen füllen soll. Seine Abrechnung ist aber nicht hoffnungslos, denn er zeigt auch auf, wie eine neue, bessere Medizin aussehen könnte. Sie müsste mit einer anderen Vergütung medizinischer Dienstleistungen beginnen und Geld dürfte nicht mehr über Leben und Tod bestimmen.

Mit der Expertise eines Mediziners geschrieben, verliert das Buch trotzdem nie den Patienten aus dem Blick. Durch seine präzise Analyse der herrschenden Verhältnisse wird es zu einer Überlebensstrategie für Kranke, die ihr Leid nicht durch Medizin vergrößern wollen.. (Buchbeschreibung)
Das Buch habe ich zwar schon vorgestellt und natürlich auch schon längst gelesen, aber gewisse Dinge müssen immer wieder gebracht werden.

Die Heilkraft von Vitamin D

Wie das Sonnenvitamin vor Herzinfarkt, Krebs und anderen Krankheiten schützt von Nicolai Worm.

Wir haben die Sonne aus unserem Leben verbannt. Büroarbeit, neonbeleuchtete Fitnesscenter, lange Autofahrten und Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor geben den Vitamin-D-bildenden Strahlen auf der Haut keine Chance. Freiwillig nehmen wir so eine massive Vitamin-D-Unterversorgung in Kauf – mit gravierenden Folgen.

Wissenschaftliche Arbeiten belegen, wie viel das Vitamin D zu besserer Gesundheit beitragen kann. Es schützt Herz und Gefäße, verhindert und bekämpft die Krebsentstehung, hilft, uns gegen Diabetes, Infektions- und Autoimmunerkrankungen, Hirn- und Muskelschwund zu schützen. Kurz: Es ist ein Schlüssel für unsere Gesundheit.

Warum wir im freiwilligen Mangel daran leben, ist absolut nicht nachzuvollziehen. Gesundheitspolitiker und Meinungsbildner in Sachen Ernährungswissenschaft haben diese Mangelversorgung epidemischen Ausmaßes in der Bevölkerung lange verschlafen. Dabei lassen sich präventiv medizinische und therapeutisch wirksame Empfehlungen zur Vitamin-D-Versorgung absichern.

Nicolai Worm fasst in diesem Ratgeber den Stand der Erkenntnisse zusammen und zeigt, wie Sie sich vor Vitamin-D-Mangel und seinen dramatischen Folgen schützen können. (Buchbeschreibung)
Siehe auch:
Der Vitamin D Betrug mit Dr. Nehls
<https://www.youtube.com/watch?v=xUgmLRsABNo<  — Der Vitamin D Betrug – Interview mit Immunologe Dr. Michael Nehls

Das Thema wird fortgeführt.

 

 

Der Krieg der Ober- und Hintertanen

Bild

Heute auch eingetroffen: Der geheime Krieg gegen Deutschland Stefan Schubert – Habe gleich angefangen drin zu lesen.

Der geheime Krieg gegen Deutschland

»Bei den Recherchen war erschreckend zu erkennen, wie weit das Berliner Regierungsviertel bereits von der globalen Elite fremdgesteuert wird.« Stefan Schubert.

Der geheime Krieg gegen Deutschland stellt die größte Bedrohung für die Bürger und ihr Land seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges dar. Mit dem mehrfachen Spiegel-Bestsellerautor Stefan Schubert setzt sich erstmals ein ehemaliger Polizist und international anerkannter Sicherheitsexperte mit den verborgenen Machenschaften einer globalen Elite auseinander. Seine Rechercheergebnisse sind gleichermaßen brisant und besorgniserregend. Durch sein analytisches Vorgehen ist es Stefan Schubert gelungen, geheime Netzwerke und deren Finanzierungen offenzulegen und einen immer wiederkehrenden Modus Operandi zu ermitteln.

Die multiplen Krisen unserer Tage sind alles andere als schicksalhafte Zufälle; sie sind von Netzwerken inszeniert, wurden von langer Hand geplant und werden systematisch forciert. Denn eine globale Elite führt einen geheimen Krieg gegen die Bürger. Zu dieser Elite gehören Big Tech und Big Pharma, die Finanzindustrie, aber auch Organisationen wie die UN, die EU oder das WEF. Zu den Globalisten zählen Milliardäre wie Bill Gates und nicht zuletzt NGOs und die US-Geheimdienste CIA und NSA. Das Ziel der Eliten ist die Abschaffung der demokratischen Rechte und Freiheiten sowie die Installation einer Weltregierung.

Die große Transformation läuft bereits auf allen Ebenen und greift die Menschen in ihren privatesten Lebensräumen an:

BlackRock: Der Berliner Politikbetrieb wird zu einer Filiale der globalen Finanzindustrie

Grüne Milliardäre: das perfide Geschäftsmodell der Klimaeliten

Wer sind die tatsächlichen Hintermänner der WHO und des Great Reset?

Der WHO-Pandemievertrag: globaler Staatsstreich im Namen der Pharmaindustrie

Massenmigration als Waffe: Welche Rolle spielt Deutschland?

Weltsicherheitsrat und NATO: Klimawandel als Kriegsgrund

Ist Correctiv eine geheime Stasi der SPD?

Palantir: die Überwachungssoftware der US-Geheimdienste im Einsatz bei der deutschen Polizei

US-Geheimdienste agieren in Deutschland nach Besatzungsrecht

Nord Stream, die CIA und Bundeskanzler Scholz

Jeder Mensch auf diesem Planeten gerät dadurch ins Fadenkreuz. Dies zu erkennen und sich der Folgen bewusst zu werden, ist der erste Schritt, um die Angriffe auf ein freies und selbstbestimmtes Leben abzuwehren. Es ist an uns allen, aufzustehen – für die Menschheit und für die Freiheit! (Buchbeschreibung)

Redaktion:

Linksextreme NGOs und Amazon verstärken Kampagne gegen »Der geheime Krieg gegen Deutschland«

Die Blockwarte der Meinungsfreiheit geraten aufgrund des anhaltenden Erfolgs von Stefan Schuberts neuem Werk Der geheime Krieg gegen Deutschland: Unser Land im Fadenkreuz globaler Eliten anscheinend in immer größere Panik.

Nachdem seinem Buch die Eroberung der Amazon-Bestsellerlisten gelang (KOPP Report berichtete), soll nun diese Woche mit starkem Einsatz der Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste verhindert werden.

Dazu werden unterschiedlichste Kampagnen gefahren: Neben dem US-Tech-Giganten Amazon beteiligen sich daran offenbar auch verdeckte Akteure von linksextremen NGOs, die nicht selten direkt von der Bundesregierung mit Millionen von Euros (Steuergelder!) ausgestattet werden, um Regierungskritik medial niederzuprügeln und brisante Enthüllungsbücher zu sabotieren. Bei dem investigativen Werk des ehemaligen Polizisten Stefan Schubert dürften die Zensoren mit besonders kommunistischem Eifer zur Tat schreiten, da dort ebenso die Geldströme von Correctiv aus dem roten Kanzleramt aufgedeckt sowie die Hintergründe zur Lüge von Potsdam aufgezeigt werden.

Wie bereits vor wenigen Tagen berichtet, verweigert Amazon dem Bestsellerautor immer noch den Zugriff auf seine Amazon-Autorenseite, ein weiterer Sabotageangriff erfolgte am Pfingstsonntag.

Obwohl das Buch bei Libri, dem zentralen logistischen Bindeglied zwischen Verlag, stationärem Buchhandel und dem Onlinehandel, sowie beim Kopp Verlag vorrätig war und immer noch ist, behauptete der US-Tech-Riese wahrheitswidrig, dass Schuberts Buch nicht lieferbar sei und eine Lieferung bis zu »1 bis 2 Monaten« dauern würde. Diese Sabotageaktion wurde bereits am letzten Sonntag und nun erneut am Pfingstsonntag für mehrere Stunden durchgeführt.

Beides sind extrem starke Verkaufstage für den Online-Buchhandel.

Der neuerliche Angriff wurde noch verstärkt, da der Kopp Verlag ohne jegliche Begründung gleichzeitig als Verkäufer auf dem Amazon-Marketplace gelöscht wurde. Das Buch wurde damit faktisch mit einem Verkaufsstopp belegt und somit boykottiert.

Ein hoher Verlagsmitarbeiter zu den Vorgängen:

»Solche Dinge können durchaus durch IT-Probleme ausgelöst werden. Jedoch erneut ausgerechnet beim selben Buch und auch wieder sonntags – das ist sehr unwahrscheinlich.«

Weiterhin werden nicht etwa zehn bis zwanzig große Onlinehändler wie üblich auf Amazon-Marketplace aufgelistet, sondern nur Amazon und der Kopp Verlag. Da Amazon über den eigenen Account den Verkauf wie geschildert sabotiert und der Kopp Verlag für mehrere Stunden gelöscht war, wurde das Enthüllungsbuch damit faktisch mit einem Verkaufsverbot belegt.

Manipulation der Spiegel-Bestsellerliste

Die Spiegel-Bestsellerlisten werden von media control durch Erhebung bei 6550 stationären- und E-Commerce-Verkaufsstellen festgesetzt.

Im Klartext: Nahezu jeder kleine Bahnhofs-Buchshop und jedes Verkaufsregal in Drogerieketten mit einem überschaubaren Angebot werden berücksichtigt. Das Online-Schwergewicht Kopp Verlag jedoch überhaupt nicht, auch die Online-Shops anderer alternativer Medien werden übergangen.

Amazonverkäufe werden für die Spiegel-Bestsellerlisten gezählt, aber nur direkte Käufe, Buchbestellungen über den Marketplace nicht. Wenn Amazon also seinen eigenen Verkaufskanal blockiert »versandfertig in 1 bis 2 Monaten«, zählen entsprechend keine Verkäufe über Amazon.

Der geheime Krieg gegen Deutschland steht bereits seit über einer Woche kontinuierlich im Bereich der Top 20 aller verfügbaren Bücher auf Amazon. Davor stehen beinahe ausnahmslos Romane, somit würde Schuberts Buch unter regulären Bedingungen allein durch die Amazonverkäufe auf die vorderen Plätze der Spiegel-Bestsellerliste in der Rubrik Sachbücher gelangen.

Durch die geschilderten Sabotageaktionen soll dies verhindert werden.

Um den Erfolg des Buches zusätzlich zu hintertreiben, wurden offenbar durch extrem linke und natürlich anonyme Denunzianten verleumderische »Rezensionen« auf Amazon gestellt.

Wir erreichen dazu Autor Stefan Schubert für eine Stellungnahme:

»Die Sachverhalte kann ich wie geschildert bestätigen. Zudem wurde auch mein Wikipedia-Eintrag mit falschen Zitaten und den typischen linksradikalen Verleumdungen attackiert. Dass diese Denunziationen dort mit dem Quellenverweis auf die Amadeu Antonio Stiftung versehen sind, zeigt einmal mehr, wer die gesellschaftliche Stimmung im Land vergiftet.«

Auch zu dem Verhalten des deutschen Buchhandels findet der mehrfache Spiegel-Bestsellerautor klare Worte:

»Buchhandelsketten wie Thalia bejubeln beispielsweise iranische oppositionelle Autoren, während sie im eigenen Land regierungskritische Bücher boykottieren. Mehr muss man über die Heuchelei im deutschen Kulturbetrieb nicht wissen.«

In der Tat, diese Worte sprechen für sich.

Wer seinen Beitrag im Kampf um die Meinungsfreiheit im besten Deutschland aller Zeit beisteuern möchte, gelangt über diesen »» Link «« zur Amazonseite und kann dort eine Rezension zum Buch veröffentlichen. (Quelle Kopp Report)

Und anstatt bei Amazon, kauft der aufgeklärte Leser sowieso direkt beim Kopp Verlag ein. So werden der Verlag und der Autor unterstützt.
So ist es, so handhabe ich es auch, der Kopp Verlag ist mein Buchhändler des Vertrauens seit Jahr und Tag. Je mehr gehetzt wird, um so mehr gibt es Widerstand und Boykott.

Wahnsinn pur: Kriegstreiber und Banditen

„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

Schlafwandler: Reiten uns Biden, Macron, Stoltenberg & Co. in einen dritten Weltkrieg?

AfD-Hysterie: Deutscher Politologe verwechselt Demokratie mit Erpressung.

Friedrich Merz: Cheflobbyist der USA in Europa?

FAZ: Hartes Urteil über Christian Lindner.

Raus aus Deutschland war auch unsere Maxime

Raus aus Deutschland –

Kayvan Soufi-Siavash im Gespräch mit Paul Brandenburg

Der Exodus hat lange begonnen. Mit den Arbeitsplätzen verlassen immer mehr Ausgebildete Deutschland. Bankmitarbeiter berichten hinter vorgehaltener Hand von „nie dagewesener“ Geldabwanderung sogenannter Normalbürger. Auch ein Großteil kritischer Journalisten und Künstler lebt wieder im Ausland, so wie Kayvan Soufi-Siavash. Er sagte die heutigen Zerstörungen voraus und warnt: Deutschlands Regime ist wieder auf Kriegskurs und wird auch unser Land zur Kampfzone machen. Davor gelte es sich zu schützen, mit aller Konsequenz. Wir diskutieren, wie die aussehen kann (Live-Aufzeichnung vor Publikum: 11.4.2024, Berlin).

Die Publikums-Diskussion im Anschluß an das Interview ist in Kürze bei apolut.net zu sehen.

»Wir stehen im Endkampf gegen den globalen Faschismus«

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Sehr empfehlenswert, diese Diskussionsrunde. Das Buch von Beate Bahner habe ich ja schon vorgestellt.

Die Unterbelichtung schreitet zügig voran

Bild

Strategien der Verdummung
Infantilisierung in der Fun-Gesellschaft

Wer viel Radio hört, durch die TV-Programme zappt, den neuartigen Politzirkus miterlebt und die Deutschen im Big-Brother-Fieber verfolgt, kann auf die Idee kommen, hier sei Volksverdummung auf hohem ökonomischen und technischem Niveau angesagt. Zehn Autoren unternehmen in diesem Band mit offenen Augen Ausflüge in die Fun-Gesellschaft. Sie beobachten, „wie man gedacht wird“, blicken auf das ‚Glück der größten Zahl‘, machen einen Besuch beim Titelhandel oder studieren die Dummheit als erfolgreiche Lebensform. Möglicherweise ist die Tatsache, daß Dumme von ihren Fähigkeiten ganz besonders überzeugt sind, keine bloß natürliche Gegebenheit, sondern Ausdruck der Dressierbarkeit des Menschen in der Postmoderne. Mit Beiträgen von: Martin Doehlemann, Ottmar Ette, Wolfgang Kemp, Harry Pross, Hannelore Schlaffer, Heinz Schlaffer, Ulrich Schulz-Buschhaus, Jürgen Wertheimer, Uwe Wirth und Peter V. Zima. (Buchbeschreibung) (Hervorhebung von mir. O.U.)
Diese Dummgläubigkeit diese grenzenlose Naivität, dieses Nachplappern der Propagandamedien, dieses Nichthinterfragen schreit in Absurdistan Germanistan zum Himmel. Sei es nun der Nato Krieg in der Ukraine gegen Russland, die Corona Plandemie oder die Gutgläubigkeit gegenüber dem Medizin- und Pharmakartell, der deutsche Untertan ist Weltmeister im Arztbesuch und Pillenschlucken. Schon früher schrieb ich von dem Land des Tunnelblickes, mit samt seinen mehrheitlich unterbelichteten Teutonen.

Sie wissen immer alles besser, ohne die Fakten zu kennen und das Narrativ zu hinterfragen. Sie sind oft militant, rechthaberisch und unbelehrbar. Sie fallen im Ausland gewöhnlich immer gleich auf.

Krone-Schmalz, Gabriele: Respekt geht anders
Betrachtungen über unser zerstrittenes Land.

Deutschland ist im Kampfmodus. Andersdenkende werden verunglimpft, und statt aufeinander zuzugehen, breitet sich in der Öffentlichkeit ein aggressives Klima der Intoleranz aus. Gabriele Krone-Schmalz versucht Brücken zu schlagen und zeigt, wo die Fallen lauern, die aus pluralistischen Debatten polarisierende Spaltpilze werden lassen. Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Streitkultur, das zum Nachdenken anregt, ob es nicht auch anders geht: ruhiger, gelassener, selbstkritischer, kurz: respektvoller. Respektvoll streiten, das wär’s doch! (Buchbeschreibung)

Der ehemaligen Kommissionspräsidenten der EU, Jean-Claude Juncker: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
Genauso lief es schon die ganzen Jahre ab, mit der Euro-Einführung, der Bankenrettung, in der Griechenland – Krise, der Euro – Rettung, die Rechts- und Wortbrüche, mit der Schuldengemeinsamkeitsmacherei, der Invasion der Wirtschaftsflüchtlinge usw. Lüge und Betrug sowie Rechtsbrecherei wo man auch hinschaut.

 

Nachtgedanken 202 vom 16.03.24

Bild

Anatomie der deutschen Regression und Dekadenz

Der deutsche Geist zeigt heute eindeutig regressive und infantile Tendenzen. Wenn nicht alles täuscht, gibt es zurzeit nicht einmal mehr eine spezifische Elite, wenn auch ein Teil der Gesellschaft, sich dieser zugehörig fühlt und damit ihre überzogenen Forderungen und Verdienste (Salär) rechtfertigen. Die Nivellierung unserer Gesellschaft, die sich mit einer entwaffnenden Einseitigkeit dem schieren Warenkonsum und der „Spaß- und Erlebnisgesellschaft“ verschrieben hat, stellt bereits die Existenz einer typenbildenden Oberschicht infrage. Das Deutschland von heute bietet das Bild einer Armee ohne Offiziere, in der sich bestenfalls einige machtbesessene, politische Funktionäre oder „Parteisoldaten“ tummeln. Im Übrigen beherrscht der schiere Durchschnittsteutone der Ober- und Hintertanen und Untertanen das gesellschaftliche Bild. Er hat sich zum Prototyp der Zeit erhoben. Das Fehlen einer gezielten geistigen Führung, kann man daher durchaus mit dem Fehlen geeigneter Führungspersönlichkeiten in Politik, Wirtschaft und Kultur erklären.

Von einer Masse, der nur an einem ungestörten Genuß des wahrhaft opulenten materiellen Warenangebots gelegen ist, sind kaum weltbewegende Impulse, die in die Zukunft zielen, zu erwarten.

Die Prosperität hat die Kinder und Enkel des deutschen Wirtschaftswunders und die Jagd nach dem Mammon hat sie erschlafft, so daß sie in einen seligen Dauerschlaf verfallen sind. Bedrückende Mittelmäßigkeit beherrscht die Stunde, und die Bilanz unseres geistigen Potenzials muß daher naturgegeben entsprechend dürftig ausfallen. Als einstmals führende Kulturnation haben wir jedenfalls bereits ausgespielt. Die Welt pflegt über uns zur Tagesordnung überzugehen. Nach dem geistigen und gesellschaftlichen Niedergang geht es aktuell mit rasanter Geschwindigkeit auch wirtschaftlich den Bach runter. Die Abstimmung im Buntestag zur Lieferung des Taurus – Systems zeigt in aller Deutlichkeit, von einer CDU / CSU mit einem Möchtegernkanzler Merz ist keine Verbesserung zu erwarten. Kriegstreiber, die eines vernunftbasierten Verstandes verlustig gegangen sind, spielen mit dem Feuer. Wohin man mit Grausen auch schaut, nur Verblödung und Niedergang. (Buntestag schreibe ich neuerdings so)
(Deutschland verblödet, zitiert nach MP-Netz)

Und der HERR fasste sich an den Kopf…

Bild

 Die Macht ausübenden Menschen werden immer wahnsinniger! So viele Klapsmühlen gibt es gar nicht, wie man bräuchte, um all die Irren zu versorgen. Der Westen sitzt dank dieser Irren auf einem Pulverfass, wie es schlimmer nicht sein könnte. Wäre Präsident Putin nicht so bedenkend, hätte es schon längst geknallt und im 3. Weltkrieg geendet. Ich habe mir bislang viel vorstellen können, aber dass ich einmal aus solch einem irren Land Absurdistan Germanistan auswandern muß hätte ich mir in meinen schlimmsten Alpträumen nicht vorstellen können.

Übt endlich Verzicht, Ihr Sünder! Hört auf, die falschen Götter anzubeten und stärkt Euren Glauben an die Klimakatastrophe! Das meinen 24 evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer, die sich an einem „Klimafasten“-Projekt unter dem Motto „So viel du brauchst“ beteiligen. Im Aufruf ist viel von Nachhaltigkeit und Gedöns die Rede, die Klimagläubigen werden auch explizit dazu aufgerufen, Umweltgruppen zu kontaktieren und an einschlägigen Demos teilzunehmen. Und der HERR fasste sich an den Kopf…
(Quelle)

Es geht schon los!!! Ungefähr 591 Ergebnisse (0,24 Sekunden) Es gibt anscheinend nicht viele vertrauenswürdige Ergebnisse für diese Suchanfrage Die Ergebnisse entsprechen deinen Suchbegriffen. Einige enthalten jedoch möglicherweise keine verlässlichen Informationen zu diesem Thema. Erfahren Sie mehr Prüfe die Quelle Ist die Quelle in Bezug auf dieses Thema als vertrauenswürdig anzusehen? Probiere es mit neuen Suchbegriffen Mit weniger spezifischen Begriffen erhältst du möglicherweise bessere Ergebnisse Weitere Tipps…

Die obige Meldung bekam ich jetzt öfters von der Google Suche vor den Latz gelegt. Das dürfte nur der Anfang sein bis zur totalen Lösch-Diktatur.

Dein Göckel Gehirnbetreungsteam denkt für Dich mit. Vertraue uns und nicht Deinem Gehirn, es führt Dich nur in die Irre und in die falsche Matrix, in der die bösen Nazis sitzen, die Dich nur zu bösen Gedanken verführen. Wer solche Lügenbarone überall Propaganda der übelsten Sorte verbreiten läßt braucht naturbedingt Zensur und Meinungsunterdrückung.

Einfrieren der Auslandsguthaben der russischen Zentralbank

In Deutschland sind vor allem Grünen-Politiker ganz angetan von dieser Idee. Die EU-Kommission ist da etwas zurückhaltender und spielt nun mit dem Gedanken, „nur“ die Zinseinnahmen dieser russischen Gelder nach Kiew zu überweisen. Völkerrechtlich ist dies ganz klar verboten und die Folgen eines solchen Völkerrechtsbruchs wären fatal. Einmal mehr zeigt sich, dass die sogenannte „regelbasierte Weltordnung“, die der Westen propagiert, ein reiner Kampfbegriff ist und der Westen selbst jegliche Regeln bricht, wenn er sich dadurch einen Vorteil verschafft. Doch so funktioniert die Welt im 21. Jahrhundert nicht mehr. (Quelle: NachDenkSeiten)

Arbeitsagentur kündigt Bruch des Neutralitätsgebots

Regierungsbehörden sind in Deutschland zu strikter politischer Neutralität verpflichtet. Dennoch verschickt die Bundesagentur für Arbeit Ende Januar einen Anti-AfD-Hetzaufruf an Mitarbeiter. Gegenüber der JUNGEN FREIHEIT bestätigt die Behörde von Ex-SPD-Chefin Nahles den Vorgang – und will auch weiter so verfahren.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/arbeitsagentur-kuendigt-bruch-des-neutralitaetsgebots-an/

Bildschirmfoto von Kopp – Report. —> So wie bestellt / gewählt so geliefert so der Zustand im Land. Die letzte Vorstufe zum gewollten Bürgerkrieg. Jeden Tag sind zuhauf solche Meldungen zu vergegenwärtigen.

 

 

 

 

 

Tagesnotizen vom 29.02.24

Bild

Oskars Notizkladde vom 29. Februar 2024 – Auch heute das Wetter nur durchwachsen, wenig Sonne und relativ kühl mit nur knapp 7° C. Heute war ich nicht unterwegs, sondern habe im Haus geräumt, ein kleines Regal aufgestellt und Bücher umsortiert und ein wenig geputzt. Außerdem in Bücher weitergelesen, im Internet recherchiert, dabei unteren Artikel archiviert, der sehr lesenswert ist.

Wenn korrupte Wissenschaft die Weltpolitik bestimmt
Von Roland Wiesendanger.

Die Fachzeitschrift „Nature Medicine“ veröffentlichte 2020 eine extrem einflussreiche, aber betrügerische Arbeit zum Ursprung von Covid-19. Eine internationale Petition fordert jetzt, diese zurückzuziehen. Auffällig sind Parallelen zur politisierten Klimaforschung.

Nichts hat unser tägliches Leben in den vergangenen vier Jahren so nachhaltig negativ beeinflusst wie die Coronaviruspandemie, deren gesundheitliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen bis heute zu spüren sind. Nichts lag unmittelbar zu Beginn der Pandemie näher, als nach deren Ursprung zu fragen – auch vonseiten der Wissenschaft.(Ausschnitt von Artikel auf AchGut)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle – 2005 von Grazyna Fosar, Franz Bludorf —- Waffensystem HAARP Hartmut Großer – Das gefährlichste elektronische Werkzeug des irdischen Militärs —  Was mich bei der ganzen Klimahysterie immer wieder verwundert, daß dieser Fakt der Wetterbeeinflussung kaum thematisiert wird.

Die globale Klimaentwicklung und die Eingriffe in die Privatsphäre der Bürger gehören zu den dringendsten Themen unserer Zeit. Die Autoren weisen fundiert nach, daß beides auf den gleichen Grundlagen basiert. Sie lesen über Wettermanipulation, Frequenzwirkungen auf Körper und Psyche, Frequenzdrogen über Äther und wie Sie sich vielleicht dagegen wehren können. (Buchbeschreibung)

Waffensystem HAARP

Offiziell ist das HAARP ein US-amerikanisches ziviles und militärisches Forschungsprogramm, bei dem hochfrequente elektromagnetische Wellen zur Untersuchung der oberen Atmosphäre (insbesondere Ionosphäre) eingesetzt werden. Weitere Forschungsziele sind das Erlangen von Erkenntnissen auf den Gebieten der Funkwellenausbreitung, Kommunikation und Navigation. Inoffiziell dient es aber ganz anderen Zwecken und mittlerweile gibt es überall auf der Welt diese Anlagen. Zum größten Teil werden sie von den Kriegsmaschinerien der einzelnen Länder und übergreifend von der Hintergrundmacht benutzt. Dieses Buch zeigt die Entwicklung, die wichtigsten Systeme und deren wissenschaftliches und waffentechnisches Einsatzspektrum. (Buchbeschreibung)

All dies habe ich schon oft thematisiert, besonders schon in den 90er und 2000er Jahren auf MP-Netz und anderen Internetseiten von mir. Das Problem damals wie heute ist der 08/15 Normalo Bürger tut dies alles ab er verdrängt diese ganzen Machenschaften der Ober- und der Hintertanen. Was nicht ins Denkschema passt, wird als Verschwörungstheorie abgetan.
»Wir sind geneigt zu sagen, dass niemand bei gesundem Menschenverstand diese Dinge je einsetzen wird – aber nicht jedermann ist bei gesundem Menschenverstand.«

»Statt panischer denn je den globalen Klimanotstand zu proklamieren, wären unsere Regenten besser beraten, den globalen Intelligenznotstand auszurufen. Leider fehlt es ihnen dazu an Grips.«
Luc Bürgin

Die Unwissenheit ist erschreckend

Bild

Tragödie und Hoffnung Carroll Quigley – Eine Geschichte der Welt in unserer Zeit – Ist zwar ein dicker A4 Wälzer von 1008 Seiten, aber sehr lehrreich. Beim Umräumen an andere Stelle platziert. Die meisten Menschen sind gar nicht mehr willens oder in der Lage (besonders die Jüngeren) solche Wälzer zu lesen. Überhaupt die Fähigkeit längere Texte zu verfolgen und zu verstehen läßt dramatisch nach. Da hat sich ein anderer Menschenschlag entwickelt.

Leben im sogenannten Westen, das heißt mittlerweile nicht mehr „leben in Freiheit“, sondern heute: Leben in einer großen geschlossenen Irrenanstalt!

Bei soviel Un-Vernunft, Un-Rat, Un-Sinn, Dekadenz, Verwirrung, Verfall, Unfähigkeit, Dummheit, Ignoranz, PISA und Lese- und Schreibschwäche sowie soziale Kälte, Narzißmus, Egoismus-pur und Egomanenkult, nebst Reformen die keine Reformen sind, sondern Begriffsvernebelung usw. zog es die Vernunft vor, fluchtartig das Land zu verlassen.
Sie sieht von weitem zu, wie Macht-Haber und Politbarden das Volk auf den Altar der Globalisierung führen und opfern, sowie das Land an die Wand fahren und dem Ausverkauf preisgeben. Immer mehr ursprünglich deutsche Firmen sind in ausländischer Hand. Das Land und die Infrastruktur verrottet, Schulen und Gebäude zerfallen, die Universitäten bringen mehr Gaga und Un-Sinn zuwege, von Weltspitzenleistungen immer mehr entfernt. Da ist dann auch Bücher lesen aus der Mode.

Viktor Farkas: Mythos Informationsgesellschaft – Was wir aus den Medien nicht erfahren. Das Buch ist zwar aus 2010 und habe ich hier schon vor längerer Zeit vorgestellt. Es ist aber aktueller denn je.

Die überwiegende Mehrheit der Menschen in den industrialisieren Ländern beziehen ihre Informationen, die sie über die Vorgänge in der Welt haben, aus den Massenmedien. Massenmedien waren schon immer begehrte Plattform aller Manipulationen. Sie prägen und formen das Bild, das sich Menschen von der Welt machen. Nachrichten, Talkshows, Magazinsendungen, und selbst Unterhaltungsfilme bieten Menschen diejenige Information, aus denen sich ihre Idee von der Welt zusammenstellt. Nur muß man anmerken, die Mehrheit ist nun mal nicht gut informiert, trotz aller Reden von Informationsgesellschaften.

Viele deutsche Oberschlaumichel meinen, wenn sie die Nachrichten im 1. Prg. oder das Heute – Journal im ZDF gesehen haben, nun sind sie aber gut informiert.
Information ist nicht gleich Wissen.

Wer Wissen und Information gleichsetzt, wird zu keinem vertieften Verständnis von Wissensgesellschaft kommen, denn „das Problem moderner demokratischer Gesellschaften im globalen Zeitalter sind nicht zu wenig Daten oder kein ausreichender Zugang zu Informationen, sondern zu viele Informationen, aus denen wir zu wenig Sinn bilden.“ (Benjamin Barber, S. 91).

Mich erstaunt es immer wieder, wie leichtfertig von einer Wissensgesellschaft geredet wird, die es so nicht gibt. Sowohl Informationsgesellschaft wie Wissensgesellschaft sind Wunschvorstellungen von gewissen Kreisen, ist schlichtweg ein Mythos. Immer wieder muß ich feststellen, wie wenig tiefergehendes Wissen Jugendliche haben, aber auch in der durchschnittlichen Erwachsenenwelt sieht es nicht besser aus. Das systematische und ausdauernde Erarbeiten von Wissen geht immer mehr verloren.

 

 

Absurdistan Germanistan hat es weit gebracht

Bild

Kranker Mann aus Alemania ##

Wenn Narren regieren, kann das nur schiefgehen.

Narren haben Narrenfreiheit – zumindest soll das suggeriert werden. Es ist immer das gleiche Prozedere. Am Aschermittwoch ist dann wieder alles vorbei und der graue Alltag kehrt zurück. Nur die bunte Ampel bleibt und das deutsche Narrenschiff fährt unbeirrt weiter dem Untergang entgegen.
(Quelle)
Zu den Demos gegen >REchts<

Der bekannte Crystal-Meth-Konsument hatte sich zuvor in einem X-Video, das er auf einer Kundgebung gegen Rechtsextremismus aufgenommen hatte, in Gewaltphantasien gegen vermeintliche „Faschisten“ hineingesteigert. „Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er aus rauskommt“, sagte Müller etwa und phantasierte davon, man müsse Nasen „blutig schlagen“ und Köpfe eintreten. (Quelle) Crystal-Meth-Konsument = Gehirn im Eimer!
Da ist es dann zielführend Drogen frei zugeben gelle Herr Klabauderbach 😉 ist ja auch so wichtig, um die Bevölkerung noch mehr einzulullen, damit sie noch weniger rafft, was da abläuft.

Demo in Berlin: „Die Nase blutig schlagen, die Birne eintreten“ Beachtliche Ansammlung „demokratischer“ Methoden im Kampf „gegen rechts“

Ein freundlicher, bemützter Mann, dem die Verfassungstreue und die Neigung zur Gewaltfreiheit deutlich anzusehen sind, verkündet dort nach dem einen oder anderen schwer verständlichen Wort: „… ihnen die Nase blutig schlagen und sagen: Ihr seid Drecksfaschisten; wenn ihr das nochmal macht, dann treten wir euch die Birne ein. Weil der Faschismus hört nicht auf, Faschismus zu sein, wenn man ihn nett fragt. Der Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er herauskommt, den Fuß draufmacht, das zuschüttet und ihn nie wieder rauslässt. So! Faschisten aufs Maul hauen ist ganz wichtig … “  https://twitter.com/i/status/1753797921722528090
(Zitiert nach + Quelle)

Miele streicht 2.000 Stellen –
Doch kein grünes Wirtschaftswunder? Während der Autozulieferer ZF 12.000 Stellen streicht, will der Waschmaschinenbauer Miele bis 2.000 Arbeitsplätze einstampfen. Das Unternehmen leidet zudem unter den stark gestiegenen Energiepreisen und der Bürokratie. (Quelle)
Da kommen dann so gehirnbefreite Hornochsen daher und fasseln davon, an all dem sei die AfD schuld. Also mit der Covid / Corona Gentherapie muß wohl doch etwas schiefgelaufen sein. Gehirnschäden häufen sich.

Während Bauern, Spediteure, Gastronomen, Geschäftsleute und Unternehmer an der Politik der Ampel verzweifeln, weil sie ihnen die Existenzgrundlage raubt, hat man ihre Proteste geschickt abgewürgt oder sie werden medial totgeschwiegen. (Ansage)

Extrem skandalös und wichtig, scheint auch hier wieder, die ausgeübte Nachtrichten-Sperre, bzw. üblich gewordene Informations-Sabotage von linken, rotgrünen, Ampelhörigen staatlichen Nachrichtenmedien – wie in diesem Fall NDR-Funkhaus.

Was ist auch medial bloß mit Deutschland los? Nur noch eine einzige geltende kaputte diktatorische Politgesinnung! (Lesermeinung)

Der neue Faschismus 05.02.24

Netzzensur: Nicht nur was Zugänge zu Inhalten betrifft, sondern schon vorgelagert beim Internetanschluss sollen Oppositionelle ausgesperrt werden

Die beklemmenderen Strategien der Ausgrenzung gegen all jene, die zum Feindbild der Regierungsparteien und der von diesen maximal aufgewiegelten, verhetzten „Mehrheit der Anständigen“ erklärt wurden, ähneln methodisch immer mehr dem, was sich vor 90 Jahren in Deutschland abspielte. Doch in ihrer moralischen Verblendung erkennen die Protagonisten dieses neuen subtilen Alltagsterrors gegen Andersdenkende die Parallelen ihres Verhaltens zu genau dem, dessen Wiederholung sie angeblich ja unbedingt vermeiden und mit “Nie wieder!“-Theatralik verhindern wollen, nicht einmal im Ansatz. (Quelle)

. Der Ungeimpfte als Feind der woken Gesellschaft galt ab 2020 als das neue Rechts, als Volksschädling, Nazi usw. Die Gleichen die jetzt auf den Straßen rum plärren gegen Rechts sind die Denkfaschisten von damals.

Adelbert Blick befreit!

 

 

 

Es wird ja immer schlimmer in diesem Irrenhaus Deutschland.

Bild

Friedrichs Traum von der Freiheit Ernst Wolff Ein illustriertes Lesebuch für Kinder ab 7 Jahren – und Erwachsene – Das Buch ist im Kopp Verlag erhältlich.

Friedrichs Traum von der Freiheit

Was ist das denn…? Durch einen Zufall findet Erdmännchen Friedrich eines Tages heraus, dass die Welt nicht mit dem Zaun des Zoogeheges endet, in dem er seit seiner Geburt mit seiner Familie lebt. Aufgeregt erzählt er den anderen von seiner Entdeckung und erlebt eine große Enttäuschung: Sie wollen nichts von der Welt außerhalb des Geheges wissen, sondern lieber weiterhin satt und zufrieden im Zoo leben. Ganz anders Friedrich: Ihn hat die Neugier gepackt, er möchte unbedingt herausfinden, wie es auf der anderen Seite des Zaunes aussieht und was es dort zu erleben gibt. Also beschließt er, die Welt außerhalb des Geheges auf eigene Faust zu erkunden. Das aber ist nicht so einfach. Sein erster Ausbruchsversuch scheitert jämmerlich. Doch Friedrich ist ein Kämpfer und gibt nicht so leicht auf. Da kommt ihm das Glück in Gestalt der Krähe Carola zu Hilfe. Sie erzählt Friedrich von der bunten und aufregenden Welt außerhalb des Zoos, macht ihm die Flucht schmackhaft und bietet ihm an, ihn in die Freiheit zu fliegen. Als Erdmännchen in die Luft gehen? Ist das nicht viel zu gefährlich?, fragt sich Friedrich, zögert und kämpft mit der Angst. Aber was, wenn er diese einmalige Gelegenheit verpasst? Wenn er nie wieder so eine Chance erhält? Friedrich ist hin- und hergerissen, doch am Schluss siegen seine Neugierde und sein Tatendrang.

Zusammen mit Carola hebt er ab, steigt in den Himmel und lässt sich auf das Abenteuer seines Lebens ein… Mit 26 traumhaft schönen Illustrationen.
(Buchbeschreibung)
Querdenker-Narrativ

Faktenfuchs erklärt Kinderbuch zur Verschwörungserzählung – und löst Verkaufs-Boom aus.

Ein Buch über ein Erdmännchen, was aus dem Zoo ausbricht und dann in Freiheit lebt, wird vom Faktenfuchs wegen des Individualismus und „rücksichtslosem Egoismus“ zur „Verschwörungserzählung“ erklärt. (…)  Eine besorgte Mutter wandte sich an den BR Faktenfuchs und erzählte, dass ihr geschiedener Mann, nach den Aussagen der Mutter ein Verschwörungsgläubiger, der gemeinsamen Tochter das Buch von Wolff geschenkt hat. Da Wolff in alternativen Medien publiziert und dort laut der Frau Verschwörungstheorien verbreitet, weigert sich die Mutter der Tochter aus dem Buch vorzulesen, was ihre Tochter fast zum Weinen bringt. Sie fragt sich, welchen Einfluss das Buch von Wolff auf ihre Tochter haben kann.  (…)
Doch insbesondere der Begriff „Freiheit“ stört die Experten bei Friedrich. (Quelle Apollo)
LK:
„Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Orwell war ein Genie! Wetten, seine Bücher werden hier in der DDR 2.0 bald wieder verboten? Begründung: Missinformation, (könnte die Schafherde verunsichern).
Diese Diskussion zeigt eigentlich, wie krank unser Land inzwischen ist.“

Wahnsinn dieser Zeit: „Hinter der Trommel her, trotten die Kälber, das Fell für die Trommel, liefern sie selber….“ (Auszug aus „Der Kälbermarsch“, Bertolt Brecht,

Die Furcht vor der Freiheit

Nach Fromm zieht sich die ganze Geschichte hindurch die Tendenz der Menschen, im Kollektiv unterzutauchen, um das Geschenk des Freiseins irgendwie loszuwerden.

Fromm schreibt ausführlich über den Autoritarismus unserer Lebens- und Wirtschaftszustände. Sie alle sind nicht dazu angetan, den Menschen zum Bewußtsein seiner Freiheit gelangen zu lassen. Marx und seine Schüler haben darauf hingewiesen, wie sehr der moderne Produktionsprozeß die menschliche Entfremdung fördert. Wir sind alle in eine ungeheure Maschinerie eingespannt, die wir weder verstehen noch überblicken in ihrer Gesamtheit. Von daher erfährt das Individuum seine grenzenlose Bedeutungslosigkeit, über die es sich gerne hinwegtäuscht. Es greift zu sogenannten „Fluchtmechanismen“, die den Sinn haben, Angst und Isolierung zuzudecken.

Fromm beschreibt drei Fluchtmechanismen, nämlich die „autoritären Tendenzen“, den ‚Zerstörungstrieb‘ und die „automatische Anpassung“. (aus dem gleichnamigen Buch – Die Furcht vor der Freiheit)

Da kann es nur eine Feststellung geben: Das Erdmännchen ist gesichert rechtsextrem.

Das unterstütze ich nicht

Bild

Überall die Versuche der Ausspionierung und Gängelung sowie Abzockerei Versuche.

Bei mehreren Blogs soll man jetzt sich anmelden oder wenn man kommentieren will ebenfalls über Google anmelden mit Preisgabe der Telefonnummer. (vor allem bei Blogger.com). Das hat mich schon bei meinem Mailkonto bei dem „Verein“ genervt, deswegen benutze ich diese Mail Adr. auch nicht mehr. Dauernd kam eine Mitteilung, mein Mailpasswort sei geknackt und ich soll anrufen.

Auf meinem Handy hatte ich eine Wetter-URL eingestellt, die ich sogleich abrufen konnte. Google hat mir die dann ein paarmal deaktiviert und wollte mir seine Wetterapp aufdrücken, natürlich auch wieder mit Anmeldung und Preisgabe persönlicher Daten. Nicht mit mir!
Überall funken sie rein und wollen einem Gängeln und dagegen bin ich eh allergisch. In der Suchmaschine ist es nicht viel besser, Manipulation und Unterdrückung wohin man schaut.
Genauso eine Datenkrake ist Microsoft mit seiner Software und MS-Windows. Mit der Ausspioniererei wird es auch immer schlimmer. Da könnte ich ewig schreiben über all die Machenschaften.
Die Macht der Gewohnheit oder Bequemlichkeit läßt die meisten Internetnutzer auch den Suchmaschinen Monopolist verwenden. Dabei gibt es genügend brauchbare Alternativen, die sogar objektiver die Daten präsentieren. Mich ärgert immer, wie sehr manipuliert wird, was mich persönlich auch betrifft. Bei den Alternativen bin ich viel besser platziert.
Alternative Suchmaschinen:
1.https://www.dogpile.com/?sc=mfzW1lmuRhyk20
dögpile Suchmaschine.
2.https://www.startpage.com/
Startpage Suchmaschine
und die anderen alternativen Suchmaschinen in meiner Linkliste:
https://www.qwant.com/

Die Suchmaschine, die nichts über Sie weiß.

https://swisscows.com/de?region=de-DE

Die anonyme Suchmaschine

Außerdem ist als Betriebssystem Linux eine bessere Alternative zu MS. Das Linux Mint System ist MS Windows ebenbürtig und vor allem viel sicherer. Genauso arbeite ich mit der Software Office Libre.
Die ganze Zeit häufen sich auch wieder die Angriffe auf mein Blog, besonders nach unerwünschten Beiträgen. Beim WEF Treffen ist es ja auch Hauptthema wie man unerwünschte Informationen behindert bzw. gleich ganz löscht / zensiert. Der Machtkampf zwischen den Globalfaschisten und den Völkern geht 2024 in den Endspurt.

Blogpause bis 01/ 2024

Bild

Werde hier eine Blogpause einlegen bis in den Januar 2024. Politik bringt nur noch ätzende Frustration, dafür ist mir momentan die Zeit zu schade. Absurdistan Gemanistan geht mit wachsender Geschwindigkeit so wie gewollt den Bach runter.

Diesseits und Jenseits der Raum-Zeit – Netze von Ulrich Warnke. Werde all diese Tage nutzen, um in Quantenphysik, Quantenphilosophie und Biophysik bzw. Energiemedizin weiterzukommen. Das Buch: Die Urquelle der Glückseligkeit habe ich ja schon vorgestellt und gelesen. Da sind Vertiefungen angesagt.

Diesseits und jenseits der Raum-Zeit-Netze
Wie arbeiten Geist und Materie zusammen?

Mittlerweile ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch, die Materie und das Universum im Wesentlichen aus energieerfülltem leerem Raum, dem Vakuum, bestehen. Nur ein verschwindend kleiner Teil dessen, was uns als feste Materie erscheint, besteht aus materialisierten Teilchen. Und dennoch wird die Existenz des Geistes in die naturwissenschaftlich-medizinische Betrachtung des Menschen nicht einbezogen.

Ulrich Warnke stellt auch für physikalische Laien gut nachvollziehbar ein wissenschaftliches Modell vor, das deutlich macht, wie Materie und Geist zusammenarbeiten. Die Schlussfolgerungen für unser Gesundheitssystem sind entsprechend plausibel: Es kann nie zielführend sein, sich rein auf körperliche Symptome zu konzentrieren, denn ob wir gesund sind, ob wir krank werden, ob wir Heilung erfahren, wird maßgeblich von unserem Geist gesteuert. Ein spannendes Buch, das zum Nachdenken anregt über die Kraft unserer Gedanken und die Eigenverantwortung für unsere Gesundheit – besonders wenn es um den sorglosen Umgang mit elektromagnetischen Störstrahlungen geht, denen der Autor sein Schlusskapitel widmet.
Der Klassiker zu Quantenphysik und Medizin: komplett aktualisierte Neuausgabe (Buchbeschreibung)

Das Buch habe ich fertig gelesen.

Richtig, die einzige Energie, die Deutschland im Überfluss besitzt, ist die kriminelle Energie ihrer Herrscher!

Wer nach mindestens 20 Jahren immer noch pennt, wird höchstwahrscheinlich nicht mehr aufwachen. Deutschland und die EU ist mitten im Faschismus und einer üblen Diktatur angekommen. (siehe: https://absurd-ag.de/2023/12/05/er-ist-schon-laengst-da-der-neue-faschismus/

Im Dienste der USA – Die EU bereitet sich auf einen Wirtschaftskrieg mit China vor

In Brüssel und Berlin gibt es Hardliner, die einen totalen Handelskrieg mit China planen. Dabei geht Ideologie und Vasallentreue gegenüber den USA vor Vernunft und dem Wohlstand der Menschen in Europa.
https://www.anti-spiegel.ru/2023/die-eu-bereitet-sich-auf-einen-wirtschaftskrieg-mit-china-vor/

Russland warnt erneut vor US-Biowaffen und bezeichnet Covid-19 wieder als künstliches Virus

Das russische Verteidigungsministerium hat erneut Details der US-Biowaffenprogramme in der Ukraine veröffentlicht und vor den Plänen der USA gewarnt. Außerdem hat es erklärt, „dass der künstliche Ursprung von COVID-19 insgesamt belegt sei, und den USA vorgeworfen, für die Pandemie verantwortlich zu sein.“
https://www.anti-spiegel.ru/2023/russland-warnt-erneut-vor-us-biowaffen-und-bezeichnet-covid-19-wieder-als-kuenstliches-virus/
Was ich schon im Frühsommer 2020 vertreten habe. Viele Indizien und Recherchen bzw. Fakten zeigten mir damals schon, das US-Militär ist da stark involviert. Später einmal mehr dazu. Jetzt ist erst einmal Pause.

 

 

 

Zensur und üble Machenschaften

Eine traurige Tatsache wird von Tag zu Tag offensichtlicher: Die Ukraine, die EU und vor allem Deutschland werden die großen Verlierer dieses Krieges sein…

Wer als Journalist auf eigene Faust im Ukraine-Krieg recherchiert, sogar auf beide Seiten der Front reist, der wird in Deutschland gecancelt, diffamiert und gekündigt. Der ehemalige NDR-Journalist Patrik Baab erfährt gerade, was es in Deutschland heute bedeutet, ein echter Journalist zu sein.

Geh deinen Weg und laß dich nicht beirren

Bild

Sei standhaft und laß dich nicht von all den vielen Schwätzern irremachen.

Auch die Dummheit ist eine natürliche Begabung. 😆

Wenn ich mal wieder durch meine Recherchen auf Webinhalte stoße, die vor lauter Dummheit und Blödheit zum Himmel schreien oder sowas von Faktenverdreher sind, kommt die Frage auf: Was tun?
Auch dies ist zu berücksichtigen: „Was man auch über dich sagt – kümmere dich nicht darum, denn das entzieht sich nun deinen Einfluss“ (Epiket)
Stoizismus mußt du an den Tag legen.

Zeitfresser konsequent eliminieren. Verschwende keine Zeit auf Dinge, die nicht wichtig sind.

Wunderbares Land: „Niemand vollbringt Großes in der Welt, wenn er nicht die Kräfte, die er verbraucht, mit eifersüchtiger Sorgfalt hegt und pflegt. Was immer deine Lebensaufgabe ist, dein Fortkommen und dein Glück hängen von deiner Gesundheit, deinem Gehirn, deinen Muskeln und Nerven, deinem Streben, deinen Idealen und deiner Entschlußkraft ab. Hierauf ruht das Geheimnis des Erfolges. Es ist in deine Hand gegeben, ob dein Leben ein Erfolg oder ein Pfuschwerk werden soll.“ (O.S. Marden)

Du selbst bist der Schöpfer deines Glücks

 Nur du allein kannst zum Schöpfer deines Glücks werden. Wer sollte dir auch im Aufbau deines Glücks helfen können? Lasse dich deshalb nicht beirren, deinen eigenen Weg zum Glück zu finden. Weiß doch niemand, was für dich Glück bedeutet, was du dir unter Glück vorstellst und welcher Wandel in deinem Leben dich glücklich machen könnte.

Mit der Verwirrung der Sprache beginnt die Verwirrung des Geistes und des Denkens.

Bild

Das Abenteuer des Denkens bleibt vielen erspart Warum gibt es kein Geistesleben in Deutschland? Die Weisheit ist abhandengekommen…

Da gibt es keine Aufwärtsentwicklung, wie das die Einteilung in Altertum, Mittelalter und Neuzeit glauben machen wollte. Und auch vom moralischen Standpunkt aus gesehen gibt es keine „Besserung“ des Menschen. Konflikte gehören zu jedem normalen Geschichtsverlauf, genauso wie zur Biographie jedes einzelnen Menschen. Friedenszeiten sind nur kürzere oder längere Atempausen.
Schon in den 2000er Jahren habe ich auf meinen Netzwerken den Politikern und den Parteien unterstellt, sie haben aus der Weimarer Zeit nichts gelernt. Dem SPD – Parteitag 2002 in Bochum habe ich mittels Fax mitgeteilt, daß ich den mittelfristigen Niedergang zur 18 % Partei dank der Schröderischen Politik des Sozialkahlschlags der Partei prophezeie. Das Ziel ist weitgehend erreicht.

Genauso verhält es sich mit der Geschichte des Kapitalismus. Siehe Reiner Kurz „Das Schwarzbuch des Kapitalismus“ – (siehe Anhang)

Jeder, der viel von der Geschichte weiß, wird zugeben, daß sie eine Geschichte der fortwährenden Irrtümer ist, und sogar zum größten Teil immer wieder der gleichen Irrtümer. Darin herrscht „ewige Wiederkehr“. Über die einzelnen Kulturkreise hinweg treten die Irrtümer in geringer Abwandlung stets aufs neue auf. Das Gleiche kann man von den Wahrheiten sagen; denn sie behaupten sich stets nur auf einige Zeit. Warum wurde nie „das Richtige“ gefunden, an dem man festgehalten hätte? Warum bleibt der Verlauf der Weltgeschichte voller Rätsel?

„Das historische Gedächtnis der Menschen ist kurz. Sogar die eigene Biografie verblasst in der Erinnerung. Was wissen wir noch wirklich von unserem Leben, unseren Gedanken, Gefühlen und Befindlichkeiten vor zwanzig, dreißig oder vierzig Jahren? Die meisten Menschen sind überrascht, wenn sie zufällig auf einen objektiven dokumentarischen Beleg ihrer Vergangenheit stoßen und dann feststellen müssen, wie sehr sich die einstige Realität oft von dem Bild unterscheidet, das sie in ihrem Kopf davon gespeichert haben. Immer sind wir andere und uns selbst fremd geworden. Es scheint aber weniger die begrenzte Kapazität des menschlichen Gehirns zu sein, die solche Fehlleistungen der Erinnerung bewirkt. Vielmehr sind wir in der Regel Verdrängungskünstler, die sich die eigene Geschichte zurechtfärben und für das Selbstwertgefühl passend legitimieren. Jeder Mensch affirmiert sein noch so fadenscheiniges Ego, um möglichst bequem und unangefochten in seiner Haut leben zu können, ohne sich selbst in Frage stellen zu müssen. Ähnliches gilt in verstärktem Maße für das kollektive Gedächtnis der Menschheit. Alles, was hinter den Horizont des eigenen lebensgeschichtlichen Anfangs zurückreicht, liegt für uns in einem noch schwärzeren Dunkel als die persönliche Vergangenheit“. (Auszug aus Schwarzbuch des Kapitalismus)

Das fehlende Abc:
Welche Sprache sprechen heute die Bürger der Bundesrepublik Deutschland?
Sie sprechen viele Sprachen, und sie sind in vielen Sprachen sprachlos.

Die deutsche Sprache, durch das Fernsehen, den Rundfunk, und auch durch das Kürzelwesen von allseits beliebten Massenblättern durchgesetzte neudeutsche Gemeinsprache verhält sich zur Sprache Luthers, Goethes, Marxens, Rathenaus, Freuds wie die Sprache englischer Dockarbeiter zur Sprache Shakespeares: Londoner Dockarbeiter verfügen, wie englische Untersuchungen ergaben, über einen Sprachschatz von einigen hundert Wörtern, der Sprachschatz Shakespeares beträgt 70 000 Worte. …

Die eben angesprochene gemeindeutsche Kümmersprache erfreut sich einer besonderen Beliebtheit, wenn sie von Politikern, nicht nur zur Sommerzeit, in Wahlkampfstimmung also, sondern auch zur Winterszeit, emotional aufgeladen wird, so, daß der sie befragende Reporter vor der Fernsehkamera und mit ihm die Millionen Hörer und Seher das Stroh der Phrasen frisch gedroschen vorgesetzt erhalten – „Blüten“, die bereits Heu sind, wenn sie aus dem Gehege der Zähne (herkos odonton, bei Homer) geschleudert werden. Schlag-Worte. Reklame-Sprache.
(Zweiter Teil folgt noch, sonst ist der Beitrag zu lang)

 

 

Der Weg in die totale Diktatur

Diese Lawine rollt auf uns ALLE zu! (Ernst Wolff Interview)
Empfehle ich dringend, sich anzusehen, um Bescheid zu wissen.

Tagesnotizen vom 31.08.23

Tagesnotizen vom Donnerstag, 31. August 2023 – Das Wetter heute überhaupt nicht angenehm, viel Regen und nur 18° C.

Deutschland ist zu einem Tollhaus geworden…
und zensiert mal wieder das die Schwarte kracht und behindert / bekämpft unerwünschte Bücher.
So aktuell auf der Leipziger und Frankfurter Buchmesse.

„Land ohne Mut“: Warum Michael Esfelds Kritik der Corona-Politik unerwünscht ist
Das Buch des Philosophieprofessors Michael Esfeld kann nicht auf die Frankfurter Buchmesse. Warum ist diese Kritik der Corona-Maßnahmen tatsächlich unzumutbar?
https://www.nachdenkseiten.de/?p=103104#h01
Auch das Buch von Dr. med. Gunter Frank – Staatsverbrechen – ist nicht erwünscht.

Der Ausschluss von Michael Esfelds Buch „Land ohne Mut“ von der Frankfurter Buchmesse ist außerhalb der ebenfalls oft genug von der sogenannten Cancel-Culture betroffenen Medien weitestgehend ignoriert worden.
„Kritische Menschen, die sich erkühnen, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen, scheinen nicht mehr im Horizont der Frankfurter Buchmesse zu sein.“
https://www.achgut.com/artikel/annaeherung_an_einen_ausgestossenen
Andere Bücher / Autoren, denen es genauso erging, habe ich im Laufe der Zeit hier ja schon besprochen.

Sferics – Die Entdeckung der Wetterstrahlung – von Hans Baumer – Ein sehr interessantes Fachgebiet – 1. Auflage April 1982 – Das Buch ist nur noch teuer im Antiquariat zu bekommen.

Das obige Buch und Thema ist ein Beispiel, dass solche Erkenntnisse und Themen / Forschungen nicht mehr opportun oder gewünscht sind im Mainstream der Abzocker und Vernebler. Was das Geldverdienen behindert, muß ausgegrenzt / verhindert werden.
Buchrückentext:
„Warum täuschen sich die ›Wetterfrösche‹ öfter, als ihnen – und ihren Kunden – lieb ist? Wie wirkt sich das Wetter auf biologische Vorgänge aus – von der Milchgerinnung bis hin zu Wetterfühligkeit, epileptischen Anfällen und Kreislaufbeschwerden? Die Erforschung der Sferics, der bislang von Meteorologen unbeachteten elektromagnetischen Impulsstrahlung des Wetters liefert.“
Das ist nur ein Beispiel von Vielen. Was nicht in den Kram paßt wird entweder ganz ignoriert oder es wird versucht es, als Verschwörungstheorien zu bekämpfen. Das ist uns auf dem MP-Netz auch immer wieder passiert. So viele meinen ihren Senf dazu geben zu müssen, haben aber von der Materie überhaupt keine Ahnung oder sind Scheuklappendenker.

Das Wetter heute war dazu angetan in den trockenen Stuben zu wandeln und sich mit »Papier« zu beschäftigen. So habe ich auch alte Bilderboxen gesichtet und meine umfangreichen Bilderdatenbanken durch gesichtet. Gedanken festgehalten und schriftliche Vorarbeiten erledigt. Ein wenig die aktuellen Meldungen durchgeschaut.

„Die Ampel treibt die Wirtschaft aus dem Land. 37 Prozent aller deutschen Industriebetriebe ab 500 Mitarbeitern packen laut DIHK gerade ihre Koffer. Weitere Unternehmen planen es. Hauptgrund sind Energie- und Klimapolitik.“
https://jungefreiheit.de/wirtschaft/2023/unternehmen-fluechten-ins-ausland/

„Deutschland hat sich verändert, wir haben es am eigenen Leib erlebt. Wir können von Glück sagen, dass uns nichts Schlimmeres passiert ist. Mit dem Bewusstsein, dass es nicht mehr möglich ist, mitten am helllichten Tage in einer deutschen Großstadt gefahrlos spazieren zu gehen, tun sich Abgründe auf. Die Entscheidungsträger, die die Realität verleugnen, es der Polizei unmöglich machen, Herr der Lage zu werden, liefern die Bevölkerung aus, für deren Wohl sie qua ihres Amtes verpflichtet sind.“
https://www.achgut.com/artikel/ueberfall_am_nachmittag

Solche Tage wie heute sind dazu angetan überall herum zu kruschteln und auf bessere Tage hoffen. Da gehe ich auch gerne die Bücher durch und lese die markierten Stellen zu einem Thema,

„Die meisten Akteure der Corona-Politik tun so, als sei nichts geschehen und sie erscheinen unangreifbar: Auch als Folge des Medienverhaltens musste bis jetzt kein prominenter Verantwortlicher echte Konsequenzen tragen. Gleichzeitig werden Kritiker der Corona-Politik noch immer diffamiert oder juristisch verfolgt. Nach wie vor steht die Welt bei diesem Thema also politisch-moralisch-medial auf dem Kopf. Wird dieser Zustand nicht geändert, bleibt eine Wiederholung des Desasters wahrscheinlich.“ (Tobias Riegel)

Es geht wieder los mit dem Virenwahn

Bild

Virus-Wahn Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein, Samantha Bailey, Stefano Scoglio Corona/COVID-19, Masern, Schweinegrippe, Vogelgrippe, SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS, Polio, Spanische Grippe. Wie die Medizini…

Virus-Wahn

Das Buch Virus-Wahn ist meisterhaft, mutig und stolz geschrieben, bis hin zur Einschätzung des Establishments, der Eliten, der Macht und der staatlichen Förderung. Wolfgang Weuffen, Medizinprofessor und Facharzt für Mikrobiologie. Das Buch Virus-Wahn kann als das erste Werk bezeichnet werden, in dem die Fehler, die Betrügereien und generellen Fehlinformationen, die von offiziellen Stellen über fragwürdige oder nicht durch Viren bedingte Infektionen verbreitet werden, vollständig aufgedeckt werden. Gordon Stewart, Medizinprofessor und Ex-WHO-Berater – – – Mit Schreckensmeldungen über COVID-19, Masern, Schweinegrippe, SARS, BSE, AIDS oder Polio wird die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Doch die Existenz und krankmachende oder gar tödliche Wirkung der angeblich dahinter stehenden Erreger wurden nie wirklich nachgewiesen. Dass das Gegenteil behauptet wird, liegt daran, dass die moderne Medizin seit geraumer Zeit mit indirekten Nachweisverfahren (u.a. Antikörper- und PCR-Tests) hantiert. Doch wie die Autoren von Virus-Wahn, der Journalist Torsten Engelbrecht, der Kieler Internist Dr. med. Claus Köhnlein, die neuseeländische Forschungsärztin Dr. med. Samantha Bailey und der Experte für Mikrobiologie Dr. Stefano Scoglio aufzeigen, taugen diese indirekten Methoden gar nicht zum Virusnachweis. Zudem spricht Vieles dafür, dass es sich bei den Partikeln, die von den orthodoxen Forschern als von außen attackierende Viren behauptet werden, um Teilchen handelt, die von den Zellen selber produziert werden (zum Beispiel als Folge von Stresseinflüssen wie Drogenkonsum). Diese Teilchen werden dann etwa von den PCR-Tests aufgelesen und von den Medizinern als böse Viren fehlinterpretiert, was Medien wie die New York Times und der Spiegel (auf die in Virus-Wahn näher eingegangen wird) in ihrer Berichterstattung tragischerweise nicht korrigieren. Die Menschen, denen das Etikett COVID-19, SARS, AIDS oder Hepatitis C angehängt wird, können durchaus auch krank sein. Doch die (primäre) Ursache hierfür ist nicht in Viren zu suchen, sondern in Faktoren wie Drogen, Medikamente, Impfungen, Pestizide, Schwermetalle, Mangelernährung oder auch Stress. Die vier Autoren zitieren herausragende Persönlichkeiten wie die Nobelpreisträger Kary Mullis, Barbara McClintock, Walter Gilbert und Sir Frank MacFarlane Burnet sowie den Pionier der Mikrobiologie René Dubos, und führen knapp 1.400 solide Quellen an. Mehr Rezensionen finden Sie bei der älteren Ausgabe von Virus-Wahn. (Buchbeschreibung)

Bücherborde mit Fachliteratur zur Virenproblematik, Medizin, Pharmazie u.a. Das Buch Viren Wahn habe ich auch schon längst vorgestellt und natürlich auch gelesen. Sehr informative Interviews mit Dr. Köhnlein sind leider im Internet / YouTube gelöscht worden. Die Pharmamafia und das Medizin-Syndikat strebt im Verein mit der WHO die totale Herrschaft an.

Nur kurz angerissen, denn ein Blogpost kann ja nicht eine wissenschaftliche Abhandlung sein, zumal die wenigsten Blogbesucher noch längere Texte lesen. (Digitale Demenz läßt grüßen). Mit der Virenproblematik habe ich mich schon in den 80er Jahren beschäftigt, während meiner Ausbildung in Medizin. Auch damals war dieser US-Arzt Dr. Fauci in der AIDS – Hysterie Welle involviert. (da kann ich sehr das Buch empfehlen: Dr. med. Heinrich Kremer – Die stille Revolution der Krebs- und AIDS – Medizin – 1. Auflage November 2001 im Ehlers Verlag erschienen). Die Materie habe ich damals sehr intensiv durchgearbeitet. —> siehe auch Dr. Stefan Lanka / natürlich, was nicht ins Kartell passt, ist Verschwörungstheorie. Durch all diese Mainstreampropaganda darf man sich nicht ins Bockshorn jagen lassen. Das Schlimme ist ja nur wie immer, die Mehrheit der folgsamen Schafe glaubt den Heilspredigern und den Göttern in Weiß. Der ganzen Medizin / Pharmabereich ist knallhartes Geschäft. Da hat keiner der Teilnehmer Interesse, dass die Menschen zu gesund und durchschauend sind. Da wird im Notfall auch über Leichen gegangen.

Tagesnotizen 01.08.23

Bild

Oskars Notizkladde vom 01. August 2023 – Erst habe ich mich auf den Frühling gefreut, dann auf den Sommer und nun ist schon wieder der letzte Sommermonat angebrochen. Der September ist ja mehr „Altweibersommer“ (mal sehen, wann dieser Begriff in D. auch bäh ist???)

 

Gestern hatte es ein wenig mehr geregnet wie heute und einen Hitzschlag bekommt man auch nicht. War heute wieder Strohwitwer, weil Frau Gemahlin in Växjö zum Einkaufen war. Habe heute drin gearbeitet. Lustiger Artikel bei NachDenkSeiten ___ Notizen aus dem Kälteraum – bei Hannelore gefunden.

Habe bei dem Wetter drinnen aufgeräumt und ein wenig geputzt. Statt in einem Zimmer habe ich in zwei Zimmer dafür aber kleinere Kleiderschränke, auch die habe ich auf Vordermann gebracht. Den Keller habe ich auch noch besser organisiert.

Meine Zeitschriftenarchive habe ich auch noch besser organisiert. Ordner vorgeordnet, weil ich die auch neu sortieren will. Den Speicher muß ich noch teils entrümpeln und die Sachen wegbringen.

Bei dem regnerischen Wetter habe ich nur einen kleinen Weilerrundgang unternommen. Solche Tage sind für mich immer Büchertage.

Der Heilstrom: Über den praktischen Umgang mit der Heilkraft – 2007
von Siegfried Grabowski

„Vor dem Hintergrund des Rutengehens und Pendelns, der ganzheitlichen Heilslehre Bruno Grönings und der Bio-Energetik untersucht der Autor die Wirkungen geistiger Kräfte im materiellen Bereich. Der Leser bekommt einen Einblick in das komplexe Kraftfeld von kosmischen Schwingungen, in dem wir leben. Es wird gezeigt, wie er die Schwingungen als Empfänger für sich selbst nutzen und wie er selbst wiederum als Sender einwirken kann. Wenn sich der Mensch seiner schwingungsmäßigen Stellung in der Welt bewusst wird, sollte es ihm auch gelingen, die ihn beeinflussenden physio- und technologischen Störgrößen zu minimieren und die eigene psychische Kraft zum Nutzen aller einzusetzen.“ (Buchbeschreibung)
Als es mir in den 90er Jahren gesundheitlich miserabel ging, habe ich mich mit solchen Themen intensiv beschäftigt, so auch mit Bruno Gröning. Zu dieser Zeit wurden auch die Grundlagen für die Mentalpsychologie gelegt. Das ganze Fachgebiet ist sehr interessant und faszinierend.
Natürlich werden solche Sachverhalte wie immer von den Mainstreammedien und dem Medizinkartell, Medizinsyndikat und der Pharmamafia niedergemacht. Genauso wie die Naturheilmedizin, die Kräuterheilkunde, die Orthomolekulare Medizin, die Anthroposophische Medizin, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Wer so umfangreich sich in diese Gebiete eingearbeitet hat wie ich, der läßt sich auch nicht mehr irremachen von all den Faktenlügnern und Wahrheitsverdrehern. Es führt doch kein Weg daran vorbei, eine Mehrheit der Menschen lebt in ihrem eng begrenzten »Tellerimperium« einer eingeschränkten »Matrixwelt«. Auch die Mediziner leben mehrheitlich in ihrer eingeschränkten Sichtweise von der Pharmamafia vorgegeben. Das hat doch die Covid – Corona –  Plandemie in aller Deutlichkeit gezeigt. Deswegen läuft in den USA jetzt auch wieder eine Kampagne gegen natürliche Heilmittel und vor allem Vitamine an, man möchte dies alles wieder verbieten und warum wohl? Es wurde ja schon öfters versucht, ist aber in den 2000er Jahren vor allem in den USA gescheitert.
(Alls bald dazu ein Post hier auf Absurd-AG). Das hatte ich schon auf der HP »Krebswelten« und auf MP-Netz thematisiert. Auch da ist der deutsche Michel mehrheitlich „Weißkittel gläubig“ wie überhaupt Obrigkeitsgläubig.
Anhang:

https://www.orthomol.com/de-de/unternehmen/orthomolekulare-ernaehrungsmedizin Orthomolekulare Medizin

Mikronährstoffe sind wichtig für die Gesundheit. Also Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe. Daneben essenzielle Fett- und Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Prä- und Probiotika. Denn sie alle sind an der normalen Funktion zahlreicher Prozesse im Körper beteiligt.

Orthomolekulare Medizin – Medizin der richtigen Moleküle

Den Grundstein für die orthomolekulare Medizin legte der Biochemiker und zweifache Nobelpreisträger Prof. Dr. Linus Pauling (1901-1994) im Jahr 1968. Man kann den Begriff orthomolekular als Medizin der richtigen Moleküle bzw. Nährstoffe verstehen. Es handelt sich dabei um so etwas wie einen Brückenschlag zwischen Ernährungswissenschaft und Medizin. https://www.naturheilkunde.de/naturheilverfahren/orthomolekulare-medizin.html

Die Anthroposophische Medizin stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Sie bezieht die körperliche, lebendig-funktionelle, seelische und geistige Dimension des Menschen in die Diagnose und in das daraus resultierende Therapiekonzept mit ein. Als integrative Medizin erweitert sie die evidenzbasierte Medizin durch verschiedene, auf anthroposophischem Menschenverständnis basierende Therapieformen.
https://medsektion-goetheanum.org/anthroposophische-medizin/was-ist-anthroposophische-medizin

 

 

Klimawahn: Was mich immer wieder wundert

Bild

Wie schon öfters hier erwähnt, schreibe ich die Daten auf / dokumentiere ich das Wetter schon seit Jahrzehnten. Aktuell hier in Schweden halte ich die hiesigen Daten fest und vergleiche sie mit Walzbachtal LK Karlsruhe. Meine eigenen Daten kläre ich mit 2 bis 4 Portalen ab. Sehr oft muß ich feststellen, dass für diese Portale scheinbar jeweils ein „anderes Wetter“ existiert, weil sehr oft nicht übereinstimmend. Nun ist die Wissenschaft und die Meteorologenzunft nicht in der Lage, exakt das Wetter für einen Tag richtig vorauszusagen, geschweige den für 7 Tage oder mehr. Gleichzeitig wollen diese Klimajünger in ihrem Wahn das Klima von 20 oder gar 30 Jahren voraussehen. Noch irrer ist es aber zu meinen das Klima bestimmen zu können bzw. zu beeinflussen zu können. Das ist ein Gotteswahn schlimmster Art. Die angedachten Maßnahmen wie Sonnenverdunkelung usw. werden die Menschheit ins Verderben bringen. Es findet auch keine Beachtung, dass das Wetter- und Klimageschehen auch von vielen Faktoren abhängt, die noch gar nicht richtig erforscht und verstanden sind, wie z. B. die Sonnenzyklen.

Waffensystem HAARP Hartmut Großer – Das gefährlichste elektronische Werkzeug des irdischen Militärs

Waffensystem HAARP

Offiziell ist das HAARP ein US-amerikanisches ziviles und militärisches Forschungsprogramm, bei dem hochfrequente elektromagnetische Wellen zur Untersuchung der oberen Atmosphäre (insbesondere Ionosphäre) eingesetzt werden. Weitere Forschungsziele sind das Erlangen von Erkenntnisse auf den Gebieten der Funkwellenausbreitung, Kommunikation und Navigation. Inoffiziell dient es aber ganz anderen Zwecken und mittlerweile gibt es überall auf der Welt diese Anlagen. Zum größten Teil werden sie von den Kriegsmaschinerien der einzelnen Länder und übergreifend von der Hintergrundmacht benutzt. Dieses Buch zeigt die Entwicklung, die wichtigsten Systeme und deren wissenschaftliches und waffentechnisches Einsatzspektrum. (Buchbeschreibung)
Genau wie bei der Corona – Plandemie werden vor solchen Fakten wie die HAARP – Machenschaften die Augen und Ohren verschlossen. Das wird erst gar nicht in Erwägung gezogen. Über diese Problematik haben wir schon zu MP-Netz Zeiten geschrieben und hier im Blog auch schon so zum Beispiel hier https://absurd-ag.de/2023/06/07/klima-und-wettergeschehen/

Klimawandel im Notstandsland: Biologische Realitäten widerlegen Politische Utopien – 2021 von Ulrich Kutschera

Der Klimawandel sowie die Zuwanderungs- (und Coronavirus-) Problematik Deutschlands werden leicht verständlich und anschaulich dargestellt, wobei das Individuelle, Soziale, Gesellschaftliche, Politische sowie das Regionale und Globale Klima verschiedener Gebiete bzw. der gesamten Erde behandelt sind. Themen: Flüchtlingskrise/Replacement Migration, Neue Politologik, Five Human Races, Rassismus, Evolution des Menschen, das deutsche Homo sapiens-Zeitsprung-Experiment; Gender-Ideologie und Leid der Frauen in afrikanisch-arabischen Ländern; Unwort Ausländerkriminalität und das mörderische Verhalten in verschiedenen Kulturen; Ernst Haeckel (1834–1919) und die „Neue Anti-Rassismuserklärung“; Adolf Hitler (1889–1945), NS-Pseudorassen-Glaube und die Entnazifizierung der Biologie; Evolution im Rückwärtsgang: Geburtennotstand und Massenaussterben im Gender-Germany; Verrohung des Schulwesens, Bildungsverweigerung und Verfall im Denkvermögen; Klimahysterie und Fridays-for-Future-Bewegung: CO2-freie Luft als Todesgas; Kohlendioxid-Phobie: Klimawandel-Realismus und Anthropogene Begrünung der Erde; Widerlegung der CO2-Erwärmungs-Hypothese; Niedergang im Notstandsland BRD: „Rechtspopulismus“ von Aristoteles bis Lengsfeld, Globalisierung und Biologie der Corona-PCR-Pandemie, ein evolutionärer Blick in die Zukunft Europas – aktuelle Fakten 2021! (Buchbeschreibung)

Im Schopenhauer’schen Irrenhaus: Das deutsche Klima der Angst

Wie ich es ahnend vorausgesagt habe, nach Covid I folgt II und III … und dann die Klimadiktatur.

Wehe, man zweifelt in Deutschland an der Theorie, die Erderwärmung habe mit CO₂zu tun und eine Absenkung des CO₂-Anteils an der Atmosphäre rette das Klima! Wehe, jemand stellt die Fridays-for-Future-Freitagshüpfer in Frage!

Wer all dies tut, der gilt in harmloser Form als „umstritten“, in verschärfter Form wird er als Rechtspopulist, Klimaleugner, Rassist oder noch Schlimmeres etikettiert. Ein solcher Mensch findet dann trotz aller Untermauerung seiner Erkenntnisse und Thesen mit 350 wissenschaftlichen Quellen aus aller Welt für ein Buch keinen Verlag mehr in Deutschland.

Der Evolutionsbiologe und Pflanzenphysiologe Professor Dr. Ulrich Kutschera ist so ein „schlimmer“ Mann.
Er sagt, dass CO₂ (Anteil an der Atmosphäre 0,04 Prozent) ein „Grundnahrungsmittel“ der Pflanzen ist (siehe auch die Begasung von Gewächshäusern mit CO₂) und dass die Erde in Kürze nicht mehr grün wäre, wenn die Null-CO2-Ideologie der jugendlichen „Klimaschützer“ aufgehe.
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/was-man-nicht-sagen-darf-aber-gesagt-werden-muss/

Vor 40 Jahren warnte man uns vor der Eiszeit. Jetzt vor der Klimaerwärmung. Die Lösung: CO₂-Ablässe zahlen, Veganer werden, Individualverkehr beenden und am besten keine Kinder bekommen. Dann bleibt uns das Klima auf magische Weise hold und das schreckliche Ende wird abgewendet.

Nennen wir doch das Kind beim Namen: Die Klimajünger, die uns mit aller Gewalt ihre verrückte Pseudoreligion aufdrücken wollen, sind ein wahnsinniger Endzeitkult!
https://afd.nrw/aktuelles/2022/12/der-klimawahn-ist-nichts-anderes-als-ein-endzeitkult/

 

Tagesnotizen vom 05.07.23

Bild

Tagesnotizen vom 05. Juli 2023

Gott sei Dank hat es etwas mehr geregnet, was auch dringend nötig war. Es ist dadurch zwar etwas kühler gewesen, war aber trotzdem erträgliches Wetter, zeitweilig nur etwas windiger. Durch meine Gartenarbeit im Wald-Garten kam zwar das Wandern etwas zu kurz, mir macht aber der Garten Spaß.

Heute kam nochmals Pflanzennachschub. 21 neue Sträucher und Baumpflanzen. Vor allem seltenere Sorten, um für die Natur etwas Positives zu tun.

War nochmals extra im Landhandel in Kosta um Pflanzerde zu kaufen und ein Komposterfaß und diverse andere Gartenartikel. Die Erde ist noch schön feucht und damit sehr gut geeignet für Neuanpflanzungen.

Es gibt ja noch so viel schöne Wandertouren, die ich laufen will. Die Gartenarbeit ist ja auch nicht laufend, wenn jetzt alles neu angelegt ist, wird es ja ruhiger mit der Arbeit. Erdbeeren werde ich noch anpflanzen.

Achtung Zensur! Von  Nikola Roßbach –

Achtung, Zensur!

Wo endet die Meinungsfreiheit – wo beginnt die Zensur?

Zensur ist der Schlachtruf der Stunde: Ein Gedicht wird von einer Fassade entfernt? Zensur! Eine Nachricht im Netz wird gelöscht? Zensur! Ein Bild aus einem Museum entfernt? Zensur! Ein Redner von einer Universität ausgeladen? Zensur! Doch ist es das wirklich?

Viele haben heute das Gefühl, ihre Meinung nicht mehr offen sagen zu können. Sie fragen sich, ob Facebook und Google ihre Kontrollaufgaben nicht rigider wahrnehmen als mancher Staat, ob Kunst politisch korrekt sein muss, wie viel Freiheit man den Feinden der Freiheit geben kann.

»Aktuell vollzieht sich in der Tat ein spürbarer Wandel im Umgang mit Zensur und Meinungsfreiheit. Ein Wandel, der viel mit einem sich verändernden gesellschaftlichen Selbstverständnis zu tun hat.« Nikola Roßbach

Eine heiße Debatte ist entbrannt, bei der vieles durcheinandergeht. Klassische Zensur vermischt sich mit neuen Formen und Sprechverboten von links.

Die Literaturwissenschaftlerin Nikola Roßbach analysiert die kontroverse Diskussion um das Sagbare und legt die unterschwelligen Mechanismen unserer Gesellschaft offen. Zugleich fordert sie eine Zensurdebatte, die über Polemiken und effektheischende Extrempositionen hinausgeht.

Dieses Buch beschäftigt sich mit den Fragen: Wer sind die Feinde der Meinungsvielfalt? Und was müssen wir ihnen entgegenhalten? Die Autorin Nikola Roßbach führt eine aufschlussreiche Auseinandersetzung, die zeigt, was Meinungsfreiheit bedeutet und wie viel sie uns tatsächlich wert ist.

»Zensur wird allerdings in unserer Gesellschaft nicht nur geschmäht, sondern auch gewünscht. Die Offenheit für abweichende Meinungen scheint allgemein auf dem Rückzug zu sein; wenig komplexe Weltbilder werden immer beliebter.« Nikola Roßbach – (Buchbeschreibung)

Nur die Mehrheit der Insassen von Absurdistan Germanistan rafft es immer noch nicht so richtig.

Zensiert von Paul Coleman

Die Bedrohung der Meinungsfreiheit

Heute noch Glaubensfreiheit – morgen bereits »Hassrede«?
Wie die Redefreiheit mitten in Europa bröckelt
Das Buch gegen die Sprachzensur der »politischen Korrektheit«

Was ist das Recht auf Meinungsfreiheit noch wert – wenn es jederzeit durch »Hassrede«-Gesetze eingeschränkt werden kann? Paul Coleman hat eine alarmierende Sammlung europäischer »Hassrede«-Gesetze zusammengetragen.

Die mehr als fünfzig realen Rechtsfälle zeigen: Die Grenzen des Sagbaren werden enger. Wer freiheraus spricht, steht schnell mit einem Bein auf der Anklagebank. Und da sitzen sie dann gemeinsam: die Politikerin, die aus der Bibel zitiert hat, der Journalist, der das Thema deutlich ausdrückt, der Priester, der die Wahrheit seines Glaubens nicht widerrufen will, oder auch der Polizist, der twittert, was er über Gendergerechtigkeit denkt.

Denn eines haben alle diese Gesetze gemeinsam, gegen die die Angeklagten verstoßen haben: Eine klare Definition angeblicher »Hassrede« gibt es nicht. Doch wenn nicht mehr klare Tatsachen, sondern verletzte Gefühle vermeintlicher Opfer zählen, verschwimmen die Grenzen zwischen Meinung, Beleidigung, Spott und tatsächlich strafrelevantem Hass.

Damit bestimmen neuerdings laute Lobbygruppen, beleidigte Minderheiten, einzelne Richter und die vielzitierte »politische Korrektheit« darüber, was man noch offen sagen, lehren, fordern oder glauben darf.

Ein falsches Wort, ein falscher Tweet, und man ist schnell als Fundamentalist oder Diskriminierer angeklagt. »Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand«, lautet ein Sprichwort. Dieses Buch zeigt: Es ist besser, wenn Sie dazu auch einen guten Anwalt haben. (Buchbeschreibung)

Auch mein Blog wird mittlerweile von dem Gockel mehr oder weniger geblockt, wie so viele andere Betreiber auch. Die Reichweite wird enorm ausgebremst. Ergebnis dadurch: Meine Besucherzahlen sind nochmals gedrittelt. Auch andere kritische Beiträge werden behindert und bekämpft.

Sicherheit und Anonymität im Internet  von Thorsten Petrowski

Sicherheit und Anonymität im Internet

Anonym kommunizieren und recherchieren im Internet

Totalitäre Staaten setzen gezielt modernste Technik ein, um Falschinformationen zu verbreiten, die Bürger auszuspionieren und unter Kontrolle zu halten. Soziale Medien manipulieren Meinungen und üben Druck auf Menschen aus. Internetgiganten spinnen um Sie als Benutzer gezielt feinmaschige Netze, um mit Ihren Daten Geld zu verdienen.

Anonym surfen – das wünschen sich deshalb in Zeiten staatlicher Überwachung und kommerzieller Datenhändler viele Nutzer des Internets.

Internetnutzer, egal ob am Smartphone oder am PC, geben ständig freiwillig Informationen über sich preis, die eigentlich niemanden etwas angehen. Normalerweise geben Sie ja auch nicht jedem Fremden einfach so Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Im Internet ist das anders: Sobald Sie Ihren Rechner mit dem Internet verbinden, sind Sie identifizierbar. Von privaten und kommerziellen Datenschnüfflern – aber auch von staatlichen Behörden.

Mit jedem Besuch einer Internetseite verraten Sie einen Teil Ihrer Identität. Dagegen können Sie sich wehren. Wenn Sie sich im Internet anonym bewegen möchten, müssen Sie wissen, welche Spuren Sie beim Surfen hinterlassen und wie Sie dadurch identifiziert werden können. Erst dann können Sie sich daranmachen, Ihre Schritte zu verschleiern. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie es geht. Hier erhalten Sie leicht umsetzbare und kompetente Antworten auf Fragen wie:

Was verrät mich im Internet? Warum bin ich im Internet nicht anonym?
Wie kann ich meine Spuren im Internet löschen und regelmäßig beseitigen?

Welche Funktionen in meinem Browser stellen ein besonderes Sicherheitsrisiko dar?

Wie kann ich mich vor Spionageprogrammen schützen, diese auf meinem Rechner finden und gegebenenfalls eliminieren?

Welches sind die besten Dienste und Schutzprogramme zur Anonymisierung meines Surfverhaltens, und welche davon sind sogar kostenlos?

Welche Spuren sollte ich regelmäßig auf meinem eigenen Computer beseitigen?
Wie kann ich meine E-Mail-Kommunikation vor fremden Zugriffen schützen?
Wie lege ich sichere Passwörter an und verwalte diese richtig?

Thorsten Petrowski erläutert für jedermann verständlich und mit zahlreichen praktischen Tipps, was Sie ohne großen Aufwand tun können, um Ihren Computer wieder zu einem sicheren und anonymen Teil Ihrer Privatsphäre zu machen (Buchbeschreibung)

 

Ungeheuerlichkeiten rollen auf uns zu

„Corona war nur Aufwärmphase” – Punkt.PRERADOVIC
mit Tom-Oliver Regenauer

„Die letzten drei Jahre waren nur die Aufwärmphase für eine Dekade der Tyrannei.“ Das sagt der Journalist und Buchautor Tom-Oliver Regenauer. Er sieht ein gesichtsloses Imperium aufziehen, in dem niemand mehr verantwortlich ist und Politiker komplett austauschbar sind. Der Autor von „Homo Demens“ glaubt, daß China mit seinem Social Credit System ein Experimentierfeld für die Zukunft ist. „US-Konzerne unterstützen die chinesische Entwicklung schon seit den 70er Jahren“, so Regenauer. „Selbst Mao wurde in seinen Anfangsjahren von der Elite-Universität Yale aufgebaut“. Ein Gespräch über eine dystopische Zukunft, die Rolle der Twitter-Files, den neuen WHO-Pandemie-Vertrag und die wiederaufkeimende Eugenik-Bewegung, die Menschen in wert und unwert einteilt.

Ein schleichender Prozeß

Beim Umräumen und Umorganisieren in der Bibliothek habe ich mich wie immer verlesen. Auch etwas ältere Bücher sind oft noch sehr zutreffend für die Jetztzeit. Die neuen Herrscher der Welt und ihre globalen Widersacher ist aus dem Jahre 2005.

Jean Ziegler, Bestseller-Autor und internationale moralische Instanz als Kapitalismus-Kritiker, zeigt die Schattenseiten des modernen globalen Raubtierkapitalismus, beschreibt seine Entstehung, seine Profiteure und deren Helfer und zeigt Wege zum Widerstand auf. Eine provozierende und schonungslose Demaskierung der Strippenzieher und Nutznießer der Globalisierung und ein leidenschaftlicher Appell zum Widerstand gegen die absurde Doktrin von der „Selbstregulierung der Märkte“.
=========================================================
Auch noch sehr zutreffend:
Die Barbaren kommen, Les Seigneurs de Crime, Ziegler, J.; Barbaren, Ziegler, J.; Barbaren

Ein Gespenst geht um in Europa: das Gespenst des organisierten Verbrechens. Die Demokratien der westlichen Industrienationen werden von den unheimlichen, im Verborgenen operierenden Mafia-Herrschern bedroht. Durch ihre ungeheure Finanzmacht sowie durch Korrumpierung von Politikern, Richtern und Beamten gewinnen diese neuen Verbrecherkartelle zunehmend Einfluß auf unser Wirtschaftsleben. Jean Ziegler hat gründlich recherchiert und zieht in diesem Buch eine erschreckende Bilanz. „Das organisierte Verbrechen repräsentiert das höchste Stadium des Kapitalismus.“ (Buchbeschreibung)

Weltkrieg um Wohlstand: Wie Macht und Reichtum neu verteilt werden Gabor Steingart – dieses Buch ist aus 2006 –

Für die reichen Länder des Westens beginnt die Globalisierungsbilanz zu kippen: Asien trumpft auf, während Europa und Amerika im Weltkrieg um Wohlstand zurückfallen. Die Methoden der Angreiferstaaten sind gleichermaßen brutal wie erfolgreich: Sie ertragen in ihrem Innersten bittere Armut, verursachen eine Umweltzerstörung in nie gekanntem Ausmaß, um ihre Kräfte in den Exportindustrien zu konzentrieren. Der Westen wird bei Löhnen und Sozialstandards unterboten, sein in Jahrzehnten erworbenes Wissen oftmals gezielt abgesaugt. Die Folgen spüren wir täglich: Wanderten zuerst die einfachen Industriearbeitsplätze aus, gilt die neueste Angriffswelle dem Mittelstand und den High-Tech-Jobs. Das Zeitalter westlicher Dominanz geht zu Ende. Der Westen besitzt eine Vorahnung, aber keine ernstzunehmende Bedrohungsanalyse, sagt Gabor Steingart. Sein neuestes Buch liefert sie: schonungslos und realistisch. (Buchbeschreibung)

Wege aus dem Globalisierungs-Chaos: Grundlagen für eine neue Wirtschaftsordnung (Veröffentlichungen der Stiftung Kulturkreis 2000) 2009

Täglich erscheinen neue Schreckensmeldungen zur Welt-Finanzkrise. Fachleute sprechen schon vom Zusammenbruch des Kapitalismus. Was waren die auslösenden Gründe für diese Entwicklung? Haben alle Steuerungsmittel der modernen Finanztheorien versagt? War das Bankensterben notwendig vorherprogrammiert? Welche Kräfte bewirkten das Platzen der mit virtuellem Geld gefüllten Spekulationsblasen? Wer hat an diesen ungeheuren Umverteilungen von Kapital verdient? Dient diese Entwicklung der Globalisierung? Diese und weitere Fragen beantwortet der Verfasser in dem vorliegenden Werk. Er gibt einen – auch durch Definition aller Fachausdrücke für Laien verständlichen – Überblick über die Entwicklung des modernen Finanzwesens, beschreibt den unglaublichen privaten Status der Federal Reserve Bank (FED) in Washington, das Bretton Woods-Abkommen und den modernen Mißbrauch mit den ›Derivaten‹. Abschließend legt er Gedanken für eine neue ganzheitliche, organische Finanz- und Wirtschaftsordnung vor, die in Zukunft die Gefahren des bindungslosen Raubtierkapitalismus verhindern kann. (Buchbeschreibung)

Media Control Wie uns die Medien manipulieren Noam Chomsky – Das Buch ist immer noch hochaktuell –

»Bürger demokratischer Gesellschaften sollten Kurse für geistige Selbstverteidigung besuchen, um sich gegen Manipulation und Kontrolle wehren zu können.« Noam Chomsky

In Chomskys Analyse sind die Medien einerseits – ohne direkter staatlicher Kontrolle zu unterliegen – Propagandainstrumente der Außenpolitik, andererseits dienen sie der gesellschaftlichen Herstellung von Konsens, unterdrücken Nachrichten, die die Bevölkerung verunsichern könnten, mildern sie ab, so dass an der Einstellung der politischen Führung kein Zweifel aufkommt. Dazu gehört die Methode, Verbrechen des »Feindes«, wer immer es gerade sein mag, akribisch zu beleuchten und mit dem Vergrößerungsglas zu untersuchen, während eigene Untaten oder die verbündeter Staaten relativiert werden. Ein Buch von großer Aktualität und Brisanz. (Buchbeschreibung)

Die Destabilisierung Deutschlands: Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit von Stefan Schubert – Dieses Buch ist aus 2018 –

Die Bundesregierung verhinderte im Interesse der CIA aktiv die Festnahme des IS-Terroristen Anis Amri

Der Abstieg ins Chaos

Wie öffentliche Sicherheit, Recht und Ordnung in Deutschland vorsätzlich zerstört werden – und wer ein Interesse daran hat

In diesem Buch lesen Sie, was Politik und Machtelite gerne vor Ihnen verborgen hätten. Es ist die wohl erschreckendste Chronologie über den Verlust der inneren und äußeren Sicherheit in Deutschland. Hier lesen Sie aber auch, was Ihnen die deutschen Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen – in einer Fülle, die erdrückend ist.

Die CIA, Anis Amri und die Bundesregierung

Die geheimdienstlichen Verstrickungen um Anis Amri, den islamistischen Terroristen vom Breitscheidplatz in Berlin, sind ein staatspolitischer Skandal ohnegleichen. Die Spuren Amris führen direkt ins Kanzleramt von Angela Merkel. Terrorermittler aus Nordrhein-Westfalen beantragten bereits im Juni 2016, ein halbes Jahr vor dem Attentat auf den Weihnachtsmarkt, beim Generalbundesanwalt einen umfangreich begründeten Haftbefehl gegen Amri. Auf Druck der CIA, die europaweit eine Geheimdienstoperation durchführte, verhinderte die Bundesregierung die Vollstreckung des Haftbefehls. Der folgenschwerste islamistische Terroranschlag auf deutschem Boden kostete zwölf Menschen das Leben, siebzig wurden zum Teil schwer verletzt.

Bei seinen umfangreichen Recherchen nutzte der ehemalige Polizist Stefan Schubert seine Kontakte zu Sicherheitsorganen und sah Polizei- und Geheimdienstakten ein. Wussten Sie zum Beispiel, dass …

in Deutschland derzeit 150000 Haftbefehle gegen Menschen, die eigentlich im Gefängnis sitzen müssten, nicht vollstreckt sind?

das BKA die Straftaten von 600000 Flüchtlingen vertuscht hat?

es für Polizisten gefährlich wird, die Wahrheit zu sagen? Hier packt ein Kripobeamter aus.

die Justiz nicht unabhängig ist, sondern von der Politik kontrolliert wird?

durch Wirtschaftsspionage ausländischer Geheimdienste deutschen Unternehmen Milliardenschäden entstehen und die Politik sie nicht nur gewähren lässt, sondern obendrein die Strafverfolgung verhindert?

die Bundeswehr als Ausbildungscamp für gewaltbereite Islamisten missbraucht wird?

vor den Toren Magdeburgs die Bundeswehr die modernste Kampfstadt Europas hat bauen lassen? In der Stadt trainieren Bundeswehr und Polizei den Häuserkampf, ausdrücklich auch zur Niederschlagung von bürgerkriegsähnlichen Unruhen im Innern.

Abschließend stellt sich die entscheidende Frage: Wer hat ein Interesse an diesen Entwicklungen – und warum?

»Es ist ein Muss, dieses Buch zu lesen, wenn man die extreme Schieflage Deutschlands in staatlichen Kernbereichen erahnen und verstehen will.«

Willy Wimmer, 33 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestags, Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D.
(Buchbeschreibung)

Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration – Petra Paulsen – Auch dieses Buch ist aus 2018

Sie schrieb einen emotionalen Brief an Bundeskanzlerin Merkel, der durch die Medien ging. Über eine Million Menschen sahen ihre Botschaft auf YouTube. Spätestens seit ihrer Teilnahme an der ZDF Sendung “Wie geht’s Deutschland“ wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Die Rede ist von Petra Paulsen. Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage „Was ist hier bloß los?“. Sie machte sich auf die Suche nach den Hintergründen einer Entwicklung, die sich immer mehr als ein Verhängnis abzeichnet – für Deutschland wie für Europa. Die Autorin begann, Recherchen anzustellen und Fakten zusammenzutragen. Ihre analytische Neugier überspannte dabei einen weiten thematischen Bogen: Von den katastrophalen Folgewirkungen der Zuwanderung auf die innere Sicherheit, über den sinkenden Bildungsstand, die demografische und mentale Verformung der Gesellschaft, bis zum fatalen Verlust des Geschichtsbewusstseins – vor allem aber das schicksalsschwere Versagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, zu deren Wählern Petra Paulsen sich einst selbst zählte. Was daraus entstand, unterscheidet sich in mancherlei Hinsicht von den üblichen Darstellungen der Gegenwart. Dieses Buch ist ein Höhenflug an Heimatliebe, gepaart mit dem sezierenden Intellekt der Naturwissenschaftlerin, gespickt mit akribisch belegten Tatbeständen sowie spannend lesbaren und aufrüttelnden Informationen. Durch seine inhaltliche Fülle leistet es einen Beitrag zum Geschichtsverständnis dieses Jahrhunderts. Es ist ein Weckruf an alle Menschen, die nicht verstehen, was in diesem Land gerade geschieht. Andreas Kirschhofer-Bozenhardt, Publizist und Sozialforscher Mit einem Vorwort von Thorsten Schulte, Autor des Bestsellers „Kontrollverlust“. (Buchbeschreibung)

Fazit: Da können Tausende von Büchern geschrieben und veröffentlicht werden, der deutsche Schlafmichel rafft es in der Mehrzahl nicht. Die Unwissenheit, die Ahnungslosigkeit und Blauäugigkeit ist erschreckend.

„Nach der Beschaffenheit der Gegenstände, die du dir am häufigsten vorstellst, wird sich auch deine Gesinnung richten; denn von den Gedanken nimmt die Seele ihre Farbe an.“
(Marc Aurel)

 

Die Welt im Niedergang

Bild

Endzeittroß: Der geistige Zustand der Welt – Steht sie bald in Flammen, die Welt? Läßt sich der Wahnsinn noch abwenden?

Der geistige Zustand der Welt
Jesus sagte zwei Dinge, die den geistigen Zustand der Welt unmittelbar vor seiner Wiederkunft charakterisieren. Erstens, »auf Erden Angst der Völker, so daß sie sich nicht zu raten wissen« (Luk. 21, 25). Das heißt, sie werden unter Druck stehen. Es wird allgemeine Verwirrung herrschen, aus der es offenbar keinen Ausweg gibt. Das erinnert an die Schriften eines Sartre, Camus, Huxley, Hemingway oder anderer moderner Schriftsteller. Zweitens sagte er: »Dann werden viele einander verraten und einander hassen« (Matth. 24, 10). Die Psychiater haben so viel zu tun, daß sie selber schon Nervenzusammenbrüche erleiden müssen, während sie verzweifelt versuchen, unsere zerrütteten Nerven zu flicken. Familien brechen unter dem unbarmherzigen Druck des modernen Lebens zusammen. In manchen Teilen der Welt, wo der Druck immer mehr zunimmt, werden die Familien tatsächlich von ihren eigenen Mitgliedern verraten.
Ich will mich nun nicht als Jesus Gläubiger oder Religionsfreak outen, finde aber manche Passagen in der Bibel doch nachdenkenswert, weil sie tatsächliche heutige Gegebenheit gut thematisieren.
Wenn die Welt nicht in den nächsten Jahren eine geistliche Neugeburt erlebt, wird die Zivilisation untergehen.

Jean Paul Sartre, der französische Existentialist, sagte: »Aus dem menschlichen Dilemma gibt es keinen Ausweg.«

Überall in der Welt züngeln die Flammen. Das Dach droht einzustürzen. Der Mensch ist von allen Seiten von einem Feuer umgeben, über das er die Kontrolle verloren hat. Wo liegen die Herde des Brandes, der uns von allen Seiten bedroht und vernichten will? Nein! Es ist nicht Putin und sein Russland.

 

Matrix der Gegenwart – Glitzer- und Glamourwelten

Bild

Fragen über Fragen wirft diese Manipulationstechnik namens Werbung auf

Welche Auswirkungen hat die Werbeindustrie auf die Freiheit der Presse, der Print-, Funk- und visuellen Medien?

Was bedeutet Product Placement und Kultursponsoring?

Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Werbung und Politik?

Welche Auswirkungen die Werbe- und Machtindustrie, die Machtterroristen und die Politik auf die Medien und die öffentliche Wahrnehmung hat, kann man jetzt wieder überdeutlich anhand der Berichterstattung, wir schreiben mal lieber von Berichts- und Meinungsmanipulation, über den bevorstehenden WHO Gesundheitsweltdiktatur – Versuch verfolgen. Es konnte in letzter Zeit auch sehr deutlich an verschiedenen Gesetzesvorhaben beobachtet werden. Massive Lobbyistenbeeinflussung und einseitige neoliberale Medienberichterstattung konnte an allen sogenannten „Reformen“ und Machenschaften beobachtet werden. Ob es nun die Gesundheits (un) reform war, das Rentenlügenspektakel oder die Hartzereien, die Corona-Plandemie, die Impfdiktatur ist letztendlich egal, überall die gleiche Machart an unredlicher Werbung und Meinungsmanipulation bis hin zur dreisten Lüge und Vertuschung.

Die Werbelawine ist ein Angriff auf unser Bewußtsein.

Die Werbung ist Teil unseres Alltagslebens geworden; unsere Wahrnehmung von Produkten und Welt, ja sogar unser Lebensstil wird massiv durch die Werbung und die Medienbranche beeinflußt und auch laufend manipuliert. Im Ukrainekrieg und in der Gesundheitsdiktatur sind die Medien zu reinen Propagandaanstalten verkommen. Über den Klimawahn und die bevorstehende Klimadiktatur will ich hier gar nicht erst anfangen, es ist ein Wahn für sich.

Ursprünglich sollte die Markenartikelwerbung den Verbraucher durch zusätzliche Informationen bei der Kaufentscheidung unterstützen, die unterschiedlichen Produktqualitäten herausstellen.
Dies ist jedoch weitgehend in den Hintergrund getreten. Werbung wird heute vorrangig im Stil des Show-Business betrieben.

Werbung ist heutzutage immer mehr Verdummung und seichtes und blödes Rumgequatsche und Geplärre. Allein aus diesem Grunde höre ich so gut wie kein Radio, (besonders die Privatsender nicht), weil ich diesen Werbequatsch einfach nicht mehr hören kann. In den Telemedien ist es nicht anders. Da frägt man sich doch oft, gehen diese Werbefuzzis eigentlich davon aus, daß es wohl nur noch „blöde und dümmliche Menschen“ geben muß, um sie mit solch blödsinniger und fader Werbung zu zumüllen. Überall die Zwecklüge vom mündigen Verbraucher und vom mündigen Bürger, der jedoch überall für dumm verkauft wird. Der „unmündige“ Bürger gerät überall zum Spielball der Interessen- und Lobbypolitik.

Pharma- und Ärztewerbung der Pharmamafia, ist ein Bilder- und Manipulationsbuch, ja ein regelrechtes Bilderbuch einer Drogenideologie und einer Abzockerpolitik mit mafiösen Strukturen. Ein pervertierter „Gesundheitsbetrieb“, ein Gesundheits (un) wesen treibt wie im Mittelalter, als die Raubritterburgen an jeder Fluß- und Wegbiegung den Obolus einforderten, eine Schröpfungspolitik am Patienten.

Glamourwelten: Was bedeutet die ständige Werbeberieselung durch das Fernsehen? Was geschieht mit Kindern, denen die Markenartikelwerbung ihre Symbole ins Gehirn „einpflanzt“? Wo verläuft die Grenze zwischen Suggestion und Lüge?
Information und Literatur:

1. Eicke, Ulrich: Die Werbelawine – Angriff auf unser Bewußtsein – ; Knesebeck & Schuler Verl. 1991

2. Brüggemann, Rolf: Pharmawerbung – Bilderbuch einer Drogenideologie; Mabuse Verl. 1990

3. Mahler, Gerhard: Pharma Pillen und Profite – Das große Geschäft mit der Gesundheit – ; Ueberreuter Verl. 1997

4. Rosenstiel, L.; Neumann, P. : Einführung in die Markt- und Werbepsychologie, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1982

5. Schartau, Silke: Schöner, stärker, schlanker. Werbung und Wirklichkeit, Rowohlt-Verl. 1984

6. Biermann, Hans: Die Gesundheitsfalle, Hoffmann und Campe Verl. 1992

Lynn, Matthew: Pillenschlacht um Milliarden, Campus Verl. 1991

7. Wermuth, H.: Die deutsche Pharmaindustrie im Jahrbuch der Werbung, Hrsg. E. Neumann, im Econ Verl.

8. Wohlers, H.; Fuchs, M.: Die Geheimen Verführerinnen – Frauen in der Werbung, Elefanten Press, 1986

9. ZAW (Hrsg), Werbung in Deutschland 1990, Bonn 1990

10. Arbeitskreis Werbefernsehen der deutschen Wirtschaft (Hrsg.): Das immer noch blockierte Medium, Baden-Baden 1989

11. Clark, Jim: Weltmacht Werbung, Bergisch-Gladbach, 1989
u.a. (Archiv MP-Netz – Mentalpsychologie)

Schreckliche neue Welt (Zukunft)

Bild

Schöne Neue Welt 2030 Anselm Lenz, Jens Bernert, Matthias Burchardt, Anneliese Fikentscher, Walter Weber, Hannes Hofbauer, C. J. Hopkins, Peter Koenig, Hermann Ploppa, Ernst Wolff, Andreas Neumann, Marco Pizzuti, Daniel Sandmann, Wolfram Rost, Pieter Stuurman, Caitlin Johnstone, Ullrich Mies Vom Fall der Demokratie und dem Aufstieg einer totalitären Ordnung

Schöne Neue Welt 2030

Die Corona-Krise brachte es an den Tag: Seit Beginn des Jahres 2020 ist die Fassade der westlichen Demokratien zusammengebrochen. Beim Umgang mit der Pandemie griffen die Machthaber fast allerorts zu autoritären Methoden. Ihre Instrumentalisierung geriet zu einem Eliten-Komplott, das jede Verschwörungstheorie in den Schatten stellt. Nichts hat die reale Funktion des bürgerlichen Staates so klar ins Licht gerückt wie diese Krise. Ullrich Mies lässt internationale Expertinnen und Experten zu Wort kommen. Sie befassen sich mit der Neuen Normalität, die die Globalisten der Finanzwelt und des World Economic Forum für die Menschheit vorgesehen haben: eine digitalisierte, kontrollierte und transhumanistische, eine entmenschlichte Welt. Dagegen gilt es, die Analyse zu schärfen und die Erkenntnis als Waffe des Widerstands einzusetzen. (Buchbeschreibung)

Fassadendemokratie und Tiefer Staat Jörg Becker, Daniele Ganser, Bernd Hamm, Hans-Georg Hermann, Hannes Hofbauer, Jochen Krautz, Mike Lofgren, Rainer Mausfeld, Hermann Ploppa, Jürgen Rose, Werner Rügemer, Rainer Rupp, Andreas Wehr, Wolf Wetzel, Ernst Wolff Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter

Fassadendemokratie und Tiefer Staat

Immer sichtbarer wird für Beobachter des Zeitgeschehens die schleichende Transformation parlamentarischer Demokratien in Richtung autoritärer Systeme. Organisationen, die sich ausschließlich Kapitalinteressen verpflichtet fühlen, schaffen suprastaatliche Strukturen, die sich der demokratischen Kontrolle entziehen. Vom Volk gewählte politische Repräsentanten sehen sich zu Handlangern der ökonomisch Mächtigen degradiert, viele von ihnen vollziehen den Schulterschluss mit ihnen. Das Ende der Demokratie wie wir sie kennen übertitelte der 2015 verstorbene Soziologe Bernd Hamm seinen Beitrag und gab damit den Anstoß für dieses Buch. Die hier versammelten Autoren analysieren seinen Befund aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Gemeinsam teilen sie die Überzeugung, dass sich die liberalen Demokratien, wie sie sich seit dem Zweiten Weltkrieg herausgebildet haben, im Niedergang befinden. Ihr aktueller Status ist mit dem Begriff der Fassadendemokratie passend beschrieben. (Buchbeschreibung)

Der Tiefe Staat schlägt zu Ullrich Mies, Eugen Drewermann, Tilo Gräser, Annette Groth, Chris Hedges, Hannes Hofbauer, Vladimir Kozin, Mohssen Massarrat, Kees van der Pijl, John Pilger, Jochen Scholz, Aktham Suliman, Ernst Wolff, Rainer Rupp Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet

Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet
Der Tiefe Staat schlägt zu

Westliche Staatsführungen und Finanzorganisationen sind mit einem zunehmenden Glaubwürdigkeitsverlust konfrontiert. Die Friedenshoffnung nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Auflösung des Warschauer Paktes ist längst im Kampfgeschrei der NATO zerstoben. Der Wirtschaftskrise des Jahres 2008 folgte keine vernünftige Umkehr, vielmehr ein noch offensiveres Expansionsstreben. Das Diktum von der westlichen Wertegemeinschaft ist zum Synonym für eine aggressive Weltherrschaft geworden. Wer sich dieser nicht unterordnet, wird mit Drohungen und Krieg überzogen. (Buchbeschreibung)

Hier die einschlägige Literatur. Die beiden letzteren Bücher habe ich zwar schon längst gelesen und auch schon vorgestellt, aber aktuell sehr wichtig. Lese ja zurzeit das Buch Transhumanismus. Was da der Menschheit blüht, wenn nicht rechtzeitig der Widerstand und Boykott einsetzt. Erschreckend, wie viel kranke Gehirne sich da tummeln. Sie wollen Gott spielen und sind doch nur dumme Affen.

 

Zur Erinnerung

Bild

Wir können es besser Clemens G. Arvay – Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist + Der Heilungscode der Natur Clemens G. Arvay – Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

Wir können es besser

Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte COVID-19 zu einer Pandemie werden. Anhand umfassender Studien zeigt Clemens Arvay, wie Gesundheitskrisen und Umweltzerstörung zusammenhängen. Dabei weist er nach, dass die Corona-Pandemie in Wirklichkeit ein Umweltskandal ist – und dass sowohl Politik als auch Medien seit Monaten viel zu einseitig auf die Krise reagieren und damit fatalen Schaden anrichten. Er fordert einen ökomedizinischen Umbruch – und zeigt, was jeder tun kann, um gesund zu bleiben. (Buchbeschreibung)

Der Heilungscode der Natur von Clemens G. Arvay
Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

 

Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

Unser Körper endet nicht an der Hautoberfläche: Mensch und Natur sind tiefgreifend miteinander verbunden. Nach seinem Bestseller »Der Biophilia-Effekt« tritt Clemens G. Arvay nun den wissenschaftlichen Beweis für die Heilkraft der Natur an: Auf welche Weise stärken Pflanzenstoffe im Wald unser Immunsystem? Welche Anti-Krebs-Wirkstoffe aus der Natur könnten auch in Medikamenten eingesetzt werden? Welche Rolle spielen Tiere in dem großen Organismus Erde, zu dem auch wir gehören? Und was tragen Begegnungen mit Tieren zur Herzgesundheit bei?

Arvay schildert seine Erkenntnisse als Biologe und zieht weltweit führende Forscher zurate. So entwickelt er die neue Wissenschaft der Ökopsychosomatik, die unser Verständnis von uns selbst und unserer Verbindung mit der Umwelt revolutioniert. (Buchbeschreibung)

Corona-Impfstoffe – Rettung oder Risiko? von Clemens G. Arvay

Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger

Die ganze Welt hofft, dass ein Impfstoff das Ende der Corona-Krise bedeutet. Doch kann uns ein Arzneimittel retten, das innerhalb kürzester Zeit entwickelt wurde und auf einer wenig erprobten Technologie beruht?

Wie funktionieren die modernen Vakzine? Wie hoch ist ihr Schutz? Können Langzeitschäden und Spätfolgen ausgeschlossen werden? Der Biologe Clemens Arvay setzt sich differenziert mit den Corona-Impfstoffen auseinander. Wissenschaftlich fundiert beantwortet er alle wichtigen Fragen und liefert eine solide, unabhängige Basis für die Abwägung von Risiken und Nutzen.

Damit Sie am Ende selbst entscheiden können: Soll ich mich impfen lassen, oder nicht?
»Clemens Arvay ist ein großer Corona-Impfkritiker« Südkurier
(Buchbeschreibung)
Wenn man so liest, was all die Schreibhuren und Tintenkotzer da so von sich gaben und noch geben ja, da bekomme ich einfach Wut. Elendige Hetzerbanden und Propagandaschreihälse, wohin man auch schaut.

Widerstand und Boykott gegen all diesen Wahnsinn

Bild

Transhumanisumus von Stefan Magnet – Vergangene Tage Nachlieferung vom Kopp-Verlag.

Transhumanisumus –  Der Plan ist durchschaut!

Stefan Magnet zeigt Punkt für Punkt, was die Transhumanisten anstreben, wann und wie sie die Menschheit abschaffen wollen und was an unsere Stelle treten soll. Er erklärt, wie wenig Zeit zur Gegenwehr bleibt! Die Coronapanik war der Startschuss zur rasanten Transformation, die Covid-19-Spritze der Einstieg in den Transhumanismus.

Der Transhumanismus ist nicht das, wofür ihn die meisten Leute halten. Er beinhaltet nicht nur künstliche Intelligenz und Roboter-Cyborgs. Das ist viel zu kurz gegriffen! Der Transhumanismus ist der konkrete Versuch, den Großteil der Menschheit abzuschaffen, den Rest zu unterjochen und 0,001 Prozent der Weltbevölkerung für immer an die Spitze der Pyramide zu stellen.

Was geplant und vielfach in Umsetzung ist: Nanoroboter im Blut, Mikrochips unter der Haut, Gedanken mittels Elektroden lenken, Mensch und Maschine verschmelzen, Cyborgs züchten und Gehirne mit der Cloud koppeln. Doch die bedrohlichste Aussicht: Die Menschheit wird unfruchtbar, stattdessen entstehen Babys künstlich im Labor. Für Transhumanisten haben Menschen keine Seele und keinen freien Willen. Dafür wollen sich die wenigen milliardenschweren Auserwählten selbst zu Göttern erheben.

Sie reißen das Monopol der Schöpfung an sich. Totale Kontrolle! Doch es wäre kein Buch von Stefan Magnet, würde er keinen positiven Ausblick und Hoffnung geben. Denn er ist der festen Überzeugung: »Dieser Frontalangriff mobilisiert die Kraftreserven der Völker! Er lässt die trägen Geister aus ihrem Dämmerschlaf aufschrecken und das Erwachen wird mächtig sein. Der Plan der totalen Knechtschaft geht nicht auf. Stattdessen schreitet der Mensch zur nächsten Bewusstseinsstufe und übernimmt endlich selbstbestimmt Verantwortung.«

»Den meisten von uns ist das Ausmaß der gesamten Agenda nicht bewusst […] – bis zu diesem Buch.« Stefan Magnet- (Buchbeschreibung)
Freiheit oder Knechtschaft, um nichts Geringeres geht es hier!
Hatte gleich angefangen, das Buch zu lesen.

Daß fast der gesamte westliche Medienmainstream aus nichts anderem als politisch gesteuerten Mietmäulern besteht, die gefälligst das zu schreiben haben, was ihnen aufgetragen wird – und niemals das, was eigentlich der Wahrheit entspräche. Dies ist mal wieder festzustellen, wenn man den Tagesschau Faktenfinder zu diesem Buch liest.  Einfach üble Propagandasender, denen der Geldhahn abgedreht gehört.

 

Endlich eingetroffen

Bild

Transhumanismus – Krieg gegen die Menschheit – Ops! Da ist was schiefgelaufen mit der Aufnahme. Das Windows 10 Bildprogramm muckt eh in letzter Zeit. Wird Zeit, wieder mehr mit Linux zu arbeiten. Das Buch war ausverkauft bzw. vergriffen, heute kam endlich als Nachlieferung die neue Ausgabe.

Die Spritze war nur der Anfang…

Der Plan ist durchschaut! Stefan Magnet zeigt Punkt für Punkt, was die Transhumanisten anstreben, wann und wie sie die Menschheit abschaffen wollen und was an unsere Stelle treten soll. Und wie wenig Zeit zur Gegenwehr bleibt! Die Corona-Panik war der Startschuss zur rasanten Transformation, die Covid19-Spritze der Einstieg in den Transhumanismus. Was geplant und vielfach in Umsetzung ist: Nanoroboter im Blut, Mikrochips unter der Haut, Gedanken mittels Elektroden lenken, Mensch und Maschine verschmelzen, Cyborgs züchten und Gehirne mit der Cloud koppeln. Doch die bedrohlichste Aussicht: Die Menschheit wird unfruchtbar, stattdessen entstehen Babys künstlich im Labor. Für Transhumanisten haben Menschen keine Seele und keinen freien Willen. Dafür wollen sich die wenigen milliardenschweren Auserwählten selbst zu Göttern erheben. Sie reißen das Monopol der Schöpfung an sich. Totale Kontrolle!

Doch es wäre kein Buch von Stefan Magnet, würde er keinen positiven Ausblick geben und dem Leser Hoffnung geben. Denn er ist der festen Überzeugung: „Dieser Frontalangriff mobilisiert die Kraftreserven der Völker! Er lässt die trägen Geister aus ihrem Dämmerschlaf aufschrecken und das Erwachen wird mächtig sein. Der Plan der totalen Knechtschaft geht nicht auf. Stattdessen schreitet der Mensch zur nächsten Bewusstseinsstufe und übernimmt endlich selbstbestimmt Verantwortung.“

Bonus: Die Beweise in Form von 100 Original-Zitaten der führenden Transhumanisten wie Yuval Noah Harari und Ray Kurzweil!

Wissen ist Macht!

Beatrice Gennari am 06.01.2023

Ein wahrlich informatives und sehr gut recherchiertes Buch, das ich ohne Vorbehalte empfehlen kann. Ich bin zwar erst in der Mitte angelangt, denn vieles muss ich einfach langsam verdauen. Einerseits sind die aufgeführten Strategien und Agenden der selbsternannten „Philanthropen“ und deren Mischpoke absolut menschenverachtend und widerlich, anderseits sehr hilfreiche Augenöffner. Einiges, was im Buch steht, war mir bereits bekannt, doch all die zahlreichen Details, Zitate und die Quellennachweise geben einen sehr viel tieferen und nachvollziehbaren Einblick in das Geschehen.

Wissen ist Macht!

Je mehr Menschen sich der laufenden Agenda bewusst werden und sich für einen Weg in Einklang und Harmonie mit unserer Mitwelt, der Natur und deren Gesetze, sowie für das MENSCHSEIN entscheiden, umso eher wird ein positiver Wandel stattfinden.

Ein herzliches Dankeschön an Stefan Magnet und das ganze AUF1 Team für Euren Mut und das enorme Engagement!

Wir sind viele und es werden immer mehr 🙂
Ja, es werden immer mehr, die AUFWACHEN, aber es sind bei weitem noch nicht genug.
Siehe auch:
Künstliche Intelligenz und Mensch 12. Februar 2023

Die Revolution in maschinellem Lernen ermöglicht trotz derzeit erst »weicher« Künstlicher Intelligenz Entwicklungen und Perspektiven am Schnittpunkt zwischen Mensch und Technologie, die noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wären.

Diese Entwicklungen sind in ihrer gemeinsamen Tendenz dadurch gekennzeichnet, dass sie das Verhältnis zwischen Mensch und intelligenter Maschine von der Interaktion (Zusammenwirken) in die Konvergenz (Verschmelzung) überführen.

Das könnte mittel- bis langfristig Veränderungen von Bild und Begriff des Menschseins begünstigen. Weil Gesellschaft letztlich stets vom zugrundeliegenden Menschenbild abhängt, sind die Entscheidungsträger aufgefordert, für die heute in den Raum tretenden Szenarien frühzeitig neue Regeln und Werte-Grundlagen zu finden.
https://www.telepolis.de/features/Kuenstliche-Intelligenz-und-Mensch-7489096.html?seite=all
Siehe auch:
Oxford: “How dare you!” – 12-Jährige demontiert Klaus Schwab und drohende Totalüberwachung  vom 21. Februar 2023

Im Zuge der massiven Proteste in Oxford (UK), wo im kommenden Jahr die Mobilität der Bürger durch sogenannte 15-Minuten-Viertel beschränkt werden soll, geht aktuell die Rede eines 12-jährigen Mädchens in den sozialen Netzen viral: Sie spinnt darin das vom WEF gepriesene Konzept weiter und erörtert, inwiefern dieses Vorhaben der erste große Schritt zur vollendeten Dystopie der Totalüberwachung ist. Greta Thunberg parodierend fragt sie in Richtung Klaus Schwab: “How dare you” – wie können Sie es wagen?

Und schon wird wieder gehetzt gegen das Buch. All die Aufdeckungen, Fakten und Tatsachen sind dann immer gleich Verschwörungstheorien. Siehe wieder ARD – Faktenfinder. Diesen Propagandamedien gehört sowieso das Handwerk gelegt —> Keine Zwangsabgabe mehr!

https://report24.news/oxford-how-dare-you-12-jaehrige-demontiert-klaus-schwab-und-drohende-totalueberwachung/?feed_id=27668

 

Ein Gegengewicht zur Kriegspropaganda

Wir müssen einen Atomkrieg verhindern“ – Punkt.PRERADOVIC mit
Oskar Lafontaine

Fast ein Jahr ist seit dem Angriff der Russen auf die Ukraine vergangen. Und kein Ende des Krieges in Sicht. Politlegende Oskar Lafontaine, Autor von „Ami, it`s time to go” sieht die Welt am Abgrund eines großen Krieges. „Verhandlungen sofort“ ist sein Appell an die USA, die „in der Ukraine einen Stellvertreterkrieg führt“. Zu den Enthüllungen über die Sprengung der Nordstream-Pipelines sagt er: „Wenn Bundeskanzler Scholz wusste, daß die USA die Pipeline zerstören, müsste er sofort zurücktreten.

Der ehemalige SPD und Linken-Vorsitzende unterstützt das aktuelle Friedensmanifest seiner Frau Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzers. Und sagt: Jeder, der reinen Herzens Frieden will, sollte am 25. Februar nach Berlin zur großen Kundgebung kommen.